#4751

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 13.05.2022 16:06
von mbockstette | 10.335 Beiträge | 30835 Punkte

Scholz telefoniert „lange“ mit Putin und fordert Waffenstillstand

Scholz hatte zuvor im Bundestags-Verteidigungsausschuss nach Teilnehmerangaben angekündigt, sich um ein Gespräch mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin bemühen zu wollen. Der Kanzler habe betont, „dass das Ziel die Wiederherstellung der territorialen Integrität der Ukraine sein“ müsse und nicht ein „Stillstandsfrieden, bei dem besetzte Gebiete von Russland gehalten werden“.


https://www.welt.de/politik/ausland/arti...stillstand.html



zuletzt bearbeitet 13.05.2022 16:14 | nach oben springen

#4752

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 13.05.2022 20:23
von mbockstette | 10.335 Beiträge | 30835 Punkte

Südossetien kündigt Referendum über Beitritt zur Russischen Föderation an

Die abtrünnige georgische Region Südossetien hat für den 17. Juli eine Volksbefragung über einen Beitritt zur Russischen Föderation angekündigt. Der Machthaber des Gebietes, Anatoli Bibilow, unterzeichnete am Freitag ein entsprechendes Dekret, wie sein Büro mitteilte. Russland hatte die Unabhängigkeit der prorussischen Separatistenregion und des benachbarten Abchasiens nach einem kurzen militärischen Konflikt mit Georgien im August 2008 offiziell anerkannt.


nach oben springen

#4753

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 13.05.2022 20:55
von mbockstette | 10.335 Beiträge | 30835 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #4737
https://www.australiannationalreview.com/war/daniel-kovalik-why-russias-intervention-in-ukraine-is-legal-under-international-law/

It is hard to conceive of a more pressing case for the need to act in defense of the nation. While the UN Charter prohibits unilateral acts of war, it also provides, in Article 51, that “[n]othing in the present Charter shall impair the inherent right of individual or collective self-defense… ” And this right of self-defense has been interpreted to permit countries to respond, not only to actual armed attacks, but also to the threat of imminent attack.

In light of the above, it is my assessment that this right has been triggered in the instant case, and that Russia had a right to act in its own self-defense by intervening in Ukraine, which had become a proxy of the US and NATO for an assault – not only on Russian ethnics within Ukraine – but also upon Russia itself. A contrary conclusion would simply ignore the dire realities facing Russia.


Découverte! (fr). für: "Der Lack ist ab!"



zuletzt bearbeitet 13.05.2022 22:15 | nach oben springen

#4754

RE: der schwarze und der weiße

in Redakteure/Politiker/Parteien 13.05.2022 21:59
von mbockstette | 10.335 Beiträge | 30835 Punkte

Zitat von Indo_HS im Beitrag #3692
Meine (akt.) Einschätzung:

Mal ernsthaft: Was sich der Westen und NATO-Staaten ohne eine direkte Konfrontation mit Russland für die Ukraine leisten und unternehmen können, wird bereits geleistet bzw unternommen (Diskussionen über rasch oder nicht rasch machbare oder nicht machbare deutsche Schützenpanzer-Lieferungen, die eh nicht schlacht - oder gar kriegsentscheidend wären, hin oder her). Einiges davon läuft sicherlich auch hinter den Kulissen ab, auch durch bzw. über Deutschland, wie z.B. auch die Scholz-kritische Fr. Strack-Zimmermann gestern bei Lanz offenbarte ... (ich schätze mal zumindest Aufklärungsdaten, diveres an Munition und evtl. Abwicklung über andere NATO-Länder, z.B. Panzer aus Italien, die dann von uns ersetzt werden).

Insgesamt reicht dieses ohne eine krasse Konfliktausweitung "Machbare" des Westens - realistisch betrachtet - aber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit leider nicht aus, um die russische Kriegsmaschinerie mit ihrer x-fachen v.a. materiellen Überlegenheit zu Lande und in der Luft nicht aus um die jüngste, besser als zuvor vorbereitete Offensive in der Ost-Ukraine nachhaltig zu stoppen, oder die noch recht "frischen" russischen Divisionen gar über die Grenze zurück zu drängen, wo schon die nächsten Divisionen bereit stehen sollen.

Die harten internationalen Sanktionen werden sich an der Front, angesichts der Reserven Russlands, wohl leider nicht so schnell bemerkbar machen, wie die schwächelnde Kampfmoral, die, glaubt man den ukrainischen und westlichen Meldungen, hier und da aus abgefangene Funksprüche und Telefonate niederer russ. Dienstgrade hervorgehen. Allerdings ist es mit der Kampfmoral oft so eine Sache ...: Sie kann sehr schnell steigen, sobald (strategisch bedeutende) militärische Erfolge zu verzeichnen sind, womit im Falle der stark belagerten und aktuell unter verstärktem Bomben-, Raketen- und Granaten-Beschuss stehenden Städte im Süden und Osten der Ukraine mit ihren dort stationierten, immer mehr unter Bedrängnis stehenden ukrainischen Truppen wohl leider zu rechnen ist. (20.04.2022 23:12)


Wie wäre es mit einem update?



zuletzt bearbeitet 13.05.2022 22:01 | nach oben springen

#4755

RE: der schwarze und der weiße

in Redakteure/Politiker/Parteien 13.05.2022 22:27
von mbockstette | 10.335 Beiträge | 30835 Punkte

Digitales Störfeuer

Russlands empfindliche Schwäche in der elektronischen Kriegführung

Über den Ausgang des Kriegs in der Ukraine wird nicht nur die Zahl der Panzer entscheiden, sondern auch die elektronische Kampfführung. Aber was ist das eigentlich? Und wie gut ist Russland aufgestellt

https://www.spiegel.de/wissenschaft/tech...e8-7b2c52f12f4c


nach oben springen

#4756

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 14.05.2022 08:04
von nahal | 21.914 Beiträge | 52185 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #4737
https://www.australiannationalreview.com/war/daniel-kovalik-why-russias-intervention-in-ukraine-is-legal-under-international-law/

It is hard to conceive of a more pressing case for the need to act in defense of the nation. While the UN Charter prohibits unilateral acts of war, it also provides, in Article 51, that “[n]othing in the present Charter shall impair the inherent right of individual or collective self-defense… ” And this right of self-defense has been interpreted to permit countries to respond, not only to actual armed attacks, but also to the threat of imminent attack.

In light of the above, it is my assessment that this right has been triggered in the instant case, and that Russia had a right to act in its own self-defense by intervening in Ukraine, which had become a proxy of the US and NATO for an assault – not only on Russian ethnics within Ukraine – but also upon Russia itself. A contrary conclusion would simply ignore the dire realities facing Russia.


Richtig.
Und deswegen:
"Seit 5 Uhr morgens wird zurückgeschossen! "

Adolf lässt grüßen.


nach oben springen

#4757

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 14.05.2022 08:22
von Hans Bergman | 21.394 Beiträge | 90782 Punkte

Ich war ja ursprünglich gegen eine Aufnahme der Ukraine in die EU, sehe aber bei Nichtaufnahme schon einen gravierenden Wettbewerbsnachteil bei Kriminellen gegenüber anderen osteuropäischen Ländern.

Die Hochstapler, allen voran ein ukrainischer Zahnarzt, Jefim B., gaben sich bei den Käufern der Grundstücke und den Behörden als Bevollmächtigte des russischen Staates aus, mit professionell anmutenden Vollmachten der Präsidialverwaltung von Wladimir Putin. Inklusive Stempel und Wappen mit doppelköpfigem Adler.

Im Spiegel wurden die Kriminellen (Ukraine, das sind ja z. Zt. die Guten) "Glücksritter" genannt. :-)



zuletzt bearbeitet 14.05.2022 08:28 | nach oben springen

#4758

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 14.05.2022 09:31
von Leto_II. | 25.270 Beiträge | 77715 Punkte

Indien verbietet Neuverkäufe von Weizen, um denn heimischen Markt zu stabilisiere.


nach oben springen

#4759

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 14.05.2022 09:50
von mbockstette | 10.335 Beiträge | 30835 Punkte

Zitat von Leto_II. im Beitrag #4758
Indien verbietet Neuverkäufe von Weizen, um denn heimischen Markt zu stabilisiere.


"Im ukrainischen Hafen von Odessa sind derzeit 25 Millionen Tonnen Getreide blockiert. Das bedeutet Nahrung für Millionen von Menschen in der Welt, die vor allem in afrikanischen Ländern und im Nahen Osten dringend benötigt wird."

Auch der Exekutivdirektor für das UN-Welternährungsprogramm WFP, David Beasley, warnte auf Twitter: Es drohe ein Zusammenbruch der Landwirtschaft in der Ukraine und Hungersnöte überall auf der Welt. "Die Häfen müssen wieder geöffnet werden und das muss jetzt geschehen."

https://www.tagesschau.de/ausland/europa...ockade-101.html


nach oben springen

#4760

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 14.05.2022 10:11
von Maga-neu | 30.659 Beiträge | 143798 Punkte

Zitat von nahal im Beitrag #4756
Zitat von Maga-neu im Beitrag #4737
https://www.australiannationalreview.com/war/daniel-kovalik-why-russias-intervention-in-ukraine-is-legal-under-international-law/

It is hard to conceive of a more pressing case for the need to act in defense of the nation. While the UN Charter prohibits unilateral acts of war, it also provides, in Article 51, that “[n]othing in the present Charter shall impair the inherent right of individual or collective self-defense… ” And this right of self-defense has been interpreted to permit countries to respond, not only to actual armed attacks, but also to the threat of imminent attack.

In light of the above, it is my assessment that this right has been triggered in the instant case, and that Russia had a right to act in its own self-defense by intervening in Ukraine, which had become a proxy of the US and NATO for an assault – not only on Russian ethnics within Ukraine – but also upon Russia itself. A contrary conclusion would simply ignore the dire realities facing Russia.


Richtig.
Und deswegen:
"Seit 5 Uhr morgens wird zurückgeschossen! "

Adolf lässt grüßen.
Ich teile diese Argumentation auch nicht zur Gänze.

Diese Argumentation teile ich hingegen:
https://www.youtube.com/watch?v=rJ3BNHIgz0E


nach oben springen

#4761

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 14.05.2022 11:13
von Leto_II. | 25.270 Beiträge | 77715 Punkte

Zitat von mbockstette im Beitrag #4759
Zitat von Leto_II. im Beitrag #4758
Indien verbietet Neuverkäufe von Weizen, um denn heimischen Markt zu stabilisiere.


"Im ukrainischen Hafen von Odessa sind derzeit 25 Millionen Tonnen Getreide blockiert. Das bedeutet Nahrung für Millionen von Menschen in der Welt, die vor allem in afrikanischen Ländern und im Nahen Osten dringend benötigt wird."

Auch der Exekutivdirektor für das UN-Welternährungsprogramm WFP, David Beasley, warnte auf Twitter: Es drohe ein Zusammenbruch der Landwirtschaft in der Ukraine und Hungersnöte überall auf der Welt. "Die Häfen müssen wieder geöffnet werden und das muss jetzt geschehen."

https://www.tagesschau.de/ausland/europa...ockade-101.html

Fordern kann man immer viel, Russland selbst hat seine Exporte auch eingeschränkt und arbeitet mit Sonderlizenzen, also eine Art Futterdiplomatie.


nach oben springen

#4762

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 14.05.2022 13:03
von mbockstette | 10.335 Beiträge | 30835 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #4760
Diese Argumentation teile ich hingegen:
https://www.youtube.com/watch?v=rJ3BNHIgz0E


Treffen an der Ostsee

G7 wollen von Russland verschobene Grenzen in Ukraine »niemals« anerkennen

Die führenden Industrienationen haben bei ihrem Treffen in Weissenhaus ihre Unterstützung für die Ukraine betont – und ein deutliches Signal an Russlands Präsident Putin gesendet.

https://www.spiegel.de/ausland/ukrainekr...82-a35682fc100a


nach oben springen

#4763

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 14.05.2022 13:04
von mbockstette | 10.335 Beiträge | 30835 Punkte

Zitat von Leto_II. im Beitrag #4761
Zitat von mbockstette im Beitrag #4759
Zitat von Leto_II. im Beitrag #4758
Indien verbietet Neuverkäufe von Weizen, um denn heimischen Markt zu stabilisiere.


"Im ukrainischen Hafen von Odessa sind derzeit 25 Millionen Tonnen Getreide blockiert. Das bedeutet Nahrung für Millionen von Menschen in der Welt, die vor allem in afrikanischen Ländern und im Nahen Osten dringend benötigt wird."

Auch der Exekutivdirektor für das UN-Welternährungsprogramm WFP, David Beasley, warnte auf Twitter: Es drohe ein Zusammenbruch der Landwirtschaft in der Ukraine und Hungersnöte überall auf der Welt. "Die Häfen müssen wieder geöffnet werden und das muss jetzt geschehen."

https://www.tagesschau.de/ausland/europa...ockade-101.html

Fordern kann man immer viel, Russland selbst hat seine Exporte auch eingeschränkt und arbeitet mit Sonderlizenzen, also eine Art Futterdiplomatie.


Baerbock wirft Putin "Korn-Krieg" vor

https://www.sueddeutsche.de/politik/ukra...ck-g7-1.5583621


nach oben springen

#4764

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 14.05.2022 15:06
von Maga-neu | 30.659 Beiträge | 143798 Punkte
nach oben springen

#4765

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 14.05.2022 15:23
von Hans Bergman | 21.394 Beiträge | 90782 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #4764
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/519403/Trotz-Sanktionen-Russlands-Einnahmen-aus-dem-OElgeschaeft-steigen-um-50-Prozent?fbclid=IwAR2I0ouYMb5cmu29Fb1NDOBn3Go-HL5T_TFQYSUkyQxlPPWJWaA5BskU8-U

Die Einnahmen sind um 50% gestiegen.
Hier wird natürlich unterschlagen, dass sie ohne Sanktionen vermutlich um 150% gestiegen wären.


nach oben springen

#4766

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 14.05.2022 15:43
von Leto_II. | 25.270 Beiträge | 77715 Punkte

Zitat von mbockstette im Beitrag #4763
Zitat von Leto_II. im Beitrag #4761
Zitat von mbockstette im Beitrag #4759
Zitat von Leto_II. im Beitrag #4758
Indien verbietet Neuverkäufe von Weizen, um denn heimischen Markt zu stabilisiere.


"Im ukrainischen Hafen von Odessa sind derzeit 25 Millionen Tonnen Getreide blockiert. Das bedeutet Nahrung für Millionen von Menschen in der Welt, die vor allem in afrikanischen Ländern und im Nahen Osten dringend benötigt wird."

Auch der Exekutivdirektor für das UN-Welternährungsprogramm WFP, David Beasley, warnte auf Twitter: Es drohe ein Zusammenbruch der Landwirtschaft in der Ukraine und Hungersnöte überall auf der Welt. "Die Häfen müssen wieder geöffnet werden und das muss jetzt geschehen."

https://www.tagesschau.de/ausland/europa...ockade-101.html

Fordern kann man immer viel, Russland selbst hat seine Exporte auch eingeschränkt und arbeitet mit Sonderlizenzen, also eine Art Futterdiplomatie.


Baerbock wirft Putin "Korn-Krieg" vor

https://www.sueddeutsche.de/politik/ukra...ck-g7-1.5583621


Das habe ich ihm schon vor Wochen vorgeworfen. Ich suche den Beitrag aber nicht raus.


nach oben springen

#4767

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 14.05.2022 19:59
von nahal | 21.914 Beiträge | 52185 Punkte

Ich wünsche ihm einen schnellen und schmerzfreien Abschied:

"Russian President Vladimir Putin is “very ill with blood cancer,” an oligarch close to the Kremlin said in a secret recording obtained by New Lines Magazine."

https://nypost.com/2022/05/14/russias-vl...cret-recording/

https://www.thetimes.co.uk/article/putin...aying-50gx8mk6j



zuletzt bearbeitet 14.05.2022 20:00 | nach oben springen

#4768

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 14.05.2022 20:39
von mbockstette | 10.335 Beiträge | 30835 Punkte

Zitat von Leto_II. im Beitrag #4766
Das habe ich ihm schon vor Wochen vorgeworfen. Ich suche den Beitrag aber nicht raus.


Ich weiß! Du sprachst von so etwas wie: "Futter-Diplomatie". Aber auch hier wird Putins Rechnung nicht aufgehen. Kein Staat, noch nicht ein mal Nordkorea, wird das gutheißen.


nach oben springen

#4769

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 14.05.2022 21:08
von Hans Bergman | 21.394 Beiträge | 90782 Punkte

Zitat von nahal im Beitrag #4767
Ich wünsche ihm einen schnellen und schmerzfreien Abschied:

"Russian President Vladimir Putin is “very ill with blood cancer,” an oligarch close to the Kremlin said in a secret recording obtained by New Lines Magazine."

https://nypost.com/2022/05/14/russias-vl...cret-recording/

https://www.thetimes.co.uk/article/putin...aying-50gx8mk6j

Jetzt haben wir fast alles durch. Nur Fußpilz wurde ihm noch nie attestiert.
(Okay, mir wäre auch egal, an was er abkratzt.)



zuletzt bearbeitet 14.05.2022 21:10 | nach oben springen

#4770

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 14.05.2022 21:14
von Maga-neu | 30.659 Beiträge | 143798 Punkte

Während des Zappens kurz beim ESC reingeschaut: Wunderschöne Bilder meiner Geburtsstadt, Piazza San Carlo hell erleuchtet, im Hintergrund Via Roma, die Haupteinkaufsstraße. Und dann "Give Peace a Chance" und natürlich die ukrainische Flagge. Habe sofort umgeschaltet.

Mein Tipp: Die Ukraine wird gewinnen. Ansehen werde ich mir diesen Politquatsch aber nicht.


nach oben springen

#4771

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 15.05.2022 01:16
von mbockstette | 10.335 Beiträge | 30835 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #4770
Mein Tipp: Die Ukraine wird gewinnen. Ansehen werde ich mir diesen Politquatsch aber nicht.


Gut getippt!

Das öffentliche Votum gab den Ausschlag und zwar einen überwältigenden - eine Botschaft europäischer Solidarität mit der Ukraine. Well done Europe!

Ukraine gewinnt ESC – Deutschland auf letztem Platz

https://www.welt.de/kultur/article238751...nd-Letzter.html



zuletzt bearbeitet 15.05.2022 01:20 | nach oben springen

#4772

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 15.05.2022 07:56
von nahal | 21.914 Beiträge | 52185 Punkte

Zwei politische Ausssagen, erster und letzter Platz.
Mit Musik hatte das nichts zu tun.


nach oben springen

#4773

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 15.05.2022 09:20
von Hans Bergman | 21.394 Beiträge | 90782 Punkte

Zitat von nahal im Beitrag #4772
Zwei politische Ausssagen, erster und letzter Platz.
Mit Musik hatte das nichts zu tun.

Mit Musik hat der European Sympathy Contest schon lange nichts mehr zu tun. Und mit Europa übrigens auch nicht.



zuletzt bearbeitet 15.05.2022 09:21 | nach oben springen

#4774

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 15.05.2022 09:37
von Maga-neu | 30.659 Beiträge | 143798 Punkte

Zitat von mbockstette im Beitrag #4771
Zitat von Maga-neu im Beitrag #4770
Mein Tipp: Die Ukraine wird gewinnen. Ansehen werde ich mir diesen Politquatsch aber nicht.


Gut getippt!

Das öffentliche Votum gab den Ausschlag und zwar einen überwältigenden - eine Botschaft europäischer Solidarität mit der Ukraine. Well done Europe!

Ukraine gewinnt ESC – Deutschland auf letztem Platz

https://www.welt.de/kultur/article238751...nd-Letzter.html

Wer glaubt, dass es beim Publikumsvotum mit rechten Dingen abgelaufen ist, der glaubt wahrscheinlich auch, dass Kühe fliegen können.


nach oben springen

#4775

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 15.05.2022 09:38
von Maga-neu | 30.659 Beiträge | 143798 Punkte

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #4773
Zitat von nahal im Beitrag #4772
Zwei politische Ausssagen, erster und letzter Platz.
Mit Musik hatte das nichts zu tun.

Mit Musik hat der European Sympathy Contest schon lange nichts mehr zu tun. Und mit Europa übrigens auch nicht.

Mit Contest auch nichts.


nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 5 Gäste sind Online:
Hans Bergman, Indo_HS

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Redology
Besucherzähler
Heute waren 227 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1499 Themen und 303062 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:
Hans Bergman, Indo_HS, Landegaard, Leto_II., Maga-neu, mbockstette, nahal

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen