#1376

Willie

in Forum Interna 14.06.2010 22:08
von Willie (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Yes, Sir!
http://de.wikipedia.org/wiki/CDU-Spendenaff%C3%A4re

Wo ist denn da der Wahlbetrug an ihrer Partei?


nach oben springen

#1377

RE: Willie

in Forum Interna 14.06.2010 22:08
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: Joachim Baum 
Jetzt wird's (wird er) sogar noch waidmännisch :-))

Klar, einer meiner Großväter war Freiherrlicher Oberförster.
(Als Kind am Grab wusste ich nie richtig, was damit gemeint war. Ich dachte immer, er war herrlich frei; da wollte ich das auch sein). :)



nach oben springen

#1378

RE: Willie

in Forum Interna 14.06.2010 22:09
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: Willie 
Wo ist denn da der Wahlbetrug an ihrer Partei?

Ich habe gesagt, von solch schamlosen Betrügern wird eine andere Partei diffamiert. Welch ein Hohn.



zuletzt bearbeitet 14.06.2010 22:10 | nach oben springen

#1379

RE: Im Zusammenhang mit der Zündung von Explosionsmitteln

in Forum Interna 14.06.2010 22:20
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
In Dachau sind Mitglieder von der CSU dabei erwischt worden.
Ich aber meinte im übertragenen Sinne durch die Verhetzung der Bevölkerung. Es ist wie Unterschlagung, Nötigung...

Geehrter Forist, ich kann gar nicht so viel googlen, wie ich wissen will.
Verhetzung- wer verhetzt die Bevölkerung? Das ist ein Straftatbestand!
Verhetzung ist nicht wie Unterschlagung/ Nötigung.
Leben wir beide im gleichen Land?


nach oben springen

#1380

Willie

in Forum Interna 14.06.2010 22:22
von Willie (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Ich habe gesagt, von solch schamlosen Betrügern wird eine andere Partei diffamiert. Welch ein Hohn.

Wenn solche eine "schamlose Partei" solche ehrenwerte Leute wie ihre Partei diffamieren kann, dass die nicht gewaehlt wird, was sagt das dann ueber ihre Partei aus?

Welcher Art waren denn die Diffamierungen? Sie wissen ja, ueble Nachrede wiederum ist strafbar.


nach oben springen

#1381

RE: Im Zusammenhang mit der Zündung von Explosionsmitteln

in Forum Interna 14.06.2010 22:24
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: semipermeabel 
1. Geehrter Forist, ich kann gar nicht so viel googlen, wie ich wissen will.
2. Verhetzung- wer verhetzt die Bevölkerung? Das ist ein Straftatbestand!
3. Verhetzung ist nicht wie Unterschlagung/ Nötigung.
4. Leben wir beide im gleichen Land?

1. Dann würde ich es mal mit Yahoo probieren.
2. Wenn man es geschickt macht, dann kann man nicht belangt werden. Ist wie bei
Steuerhinterziehung.
3. Von der Ehrbarkeit her sehe ich durchaus Parallelen.
4. Ich weiß nicht, in welchem SIE leben.



nach oben springen

#1382

RE: Willie

in Forum Interna 14.06.2010 22:29
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: Willie 
Wenn solche eine "schamlose Partei" solche ehrenwerte Leute wie ihre Partei diffamieren kann, dass die nicht gewaehlt wird, was sagt das dann ueber ihre Partei aus?...

Genau so viel oder so wenig, wie die Diffamierungen anderer Diffamierer über andere Diffamierte. Die Nazis konnten das noch etwas besser.



nach oben springen

#1383

RE: Im Zusammenhang mit der Zündung von Explosionsmitteln

in Forum Interna 14.06.2010 22:31
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
1. Dann würde ich es mal mit Yahoo probieren.
2. Wenn man es geschickt macht, dann kann man nicht belangt werden. Ist wie bei
Steuerhinterziehung.
3. Von der Ehrbarkeit her sehe ich durchaus Parallelen.
4. Ich weiß nicht, in welchem SIE leben.

1. Yahoo hab ich.
2. Wenn Sie dahinter kamen, müsste es auch anderen gelingen.
3. Ich erwarte eine Begriffsdefinition zu Ehrbarkeit von Ihnen.
4. Ich lebe in Deutschland.


nach oben springen

#1384

Willie

in Forum Interna 14.06.2010 22:35
von Willie (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Genau so viel oder so wenig, wie die Diffamierungen anderer Diffamierer über andere Diffamierte. Die Nazis konnten das noch etwas besser.

Mir sagt das zumindest soviel dass die Partei nicht die Cleverness hat, sich dem erfolgreich zu widersetzen. Also ein ziemlicher Flaschenverein sein muss.


nach oben springen

#1385

RE: Im Zusammenhang mit der Zündung von Explosionsmitteln

in Forum Interna 14.06.2010 22:41
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: semipermeabel 
1. Yahoo hab ich.
2. Wenn Sie dahinter kamen, müsste es auch anderen gelingen.
3. Ich erwarte eine Begriffsdefinition zu Ehrbarkeit von Ihnen.
4. Ich lebe in Deutschland.

1. Gut.
2. Natürlich, das wissen alle, die Augen und Ohren offen haben und keine Scheuklappen auf.
3. ehr•bar Adj; geschr; <ein Bürger, ein Mensch> so, dass sie sich verhalten, wie es Sitte und Moral erfordern ≈
http://de.thefreedictionary.com/Ehrbarkeit
4. Ich auch.



nach oben springen

#1386

RE: Im Zusammenhang mit der Zündung von Explosionsmitteln

in Forum Interna 14.06.2010 22:43
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
4. Ich weiß nicht, in welchem SIE leben.


Sie leben im Land der Tyrannen, wie Sie ja selbst sagten. Oder meinten Sie das doch wieder mal nicht so.
Und wie ist das nun mit dem Bundestag, wollten Sie den nun in die Luft jagen?


nach oben springen

#1387

RE: Willie

in Forum Interna 14.06.2010 22:45
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: Willie 
Mir sagt das zumindest soviel dass die Partei nicht die Cleverness hat, sich dem erfolgreich zu widersetzen. Also ein ziemlicher Flaschenverein sein muss.

Im Leben ist es oft so, dass die ehrbaren Menschen den Betrügern und Gaunern unterlegen sind. Denn sie unterliegen dem Gesetz von Moral und Anstand, während die anderen sich ohne Probleme darüber erheben können, weil die Übertretung ja nur in besonders schweren Fällen strafbewehrt ist.



zuletzt bearbeitet 14.06.2010 22:45 | nach oben springen

#1388

RE: Im Zusammenhang mit der Zündung von Explosionsmitteln

in Forum Interna 14.06.2010 22:50
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: NI 
Sie leben im Land der Tyrannen, wie Sie ja selbst sagten. Oder meinten Sie das doch wieder mal nicht so.
Und wie ist das nun mit dem Bundestag, wollten Sie den nun in die Luft jagen?

Gneauer gesagt, im Land, in dem betrügerische Tyrannen ihr Unwesen treiben. Angefangen vom ehemaligen Bundespräsidenten über viele Landesbischöfe empfinden das eine Reihe von Persönlichkeiten so. Die sagen es naturgemäß nicht so direkt. Sie müssen es viel dezenter umschreiben. Ich übersetze es nur so, damit auch Sie es verstehen.
Ich will den BT nicht in die Luft jagen. Ich bin ein Mensch, der jegliche Gewalt ablehnt. Das werden andere tun, die direkt davon betroffen sind und die Gewalt NICHT ablehnen.



nach oben springen

#1389

RE: Im Zusammenhang mit der Zündung von Explosionsmitteln

in Forum Interna 14.06.2010 22:53
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
1. Gut.
2. Natürlich, das wissen alle, die Augen und Ohren offen haben und keine Scheuklappen auf.
3. ehr•bar Adj; geschr; <ein Bürger, ein Mensch> so, dass sie sich verhalten, wie es Sitte und Moral erfordern ≈
http://de.thefreedictionary.com/Ehrbarkeit
4. Ich auch.

Wenn das Verhalten einiger Menschen gegen Sitte und Moral verstösst, was hat das nun mit der von Ihnen gewählten Partei und den von den Unehrenhaften unterschlagenen Stimmen zu tun?
Wo ist denn Ihre Wählerstimme geblieben? Hat jemand den Zettel vernichtet?


nach oben springen

#1390

RE: Im Zusammenhang mit der Zündung von Explosionsmitteln

in Forum Interna 14.06.2010 22:55
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: semipermeabel 
Wenn das Verhalten einiger Menschen gegen Sitte und Moral verstösst, was hat das nun mit der von Ihnen gewählten Partei und den von den Unehrenhaften unterschlagenen Stimmen zu tun?
Wo ist denn Ihre Wählerstimme geblieben? Hat jemand den Zettel vernichtet?

Willie, warum bloß haben Sie sich mit einem zweiten Namen hier angemeldet? :)



nach oben springen

#1391

RE: Im Zusammenhang mit der Zündung von Explosionsmitteln

in Forum Interna 14.06.2010 22:56
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Willie, warum bloß haben Sie sich mit einem zweiten Namen hier angemeldet? :)

Nicht ablenken!


nach oben springen

#1392

RE: Im Zusammenhang mit der Zündung von Explosionsmitteln

in Forum Interna 14.06.2010 23:00
von Robinson (gelöscht)
avatar


Zitat von: semipermeabel 
Nicht ablenken!

Ich bin so müde... :(


nach oben springen

#1393

RE: Im Zusammenhang mit der Zündung von Explosionsmitteln

in Forum Interna 14.06.2010 23:02
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: Robinson 
Ich bin so müde... :(

Das gilt nicht.


nach oben springen

#1394

Willie

in Forum Interna 14.06.2010 23:02
von Willie (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Im Leben ist es oft so, dass die ehrbaren Menschen den Betrügern und Gaunern unterlegen sind. Denn sie unterliegen dem Gesetz von Moral und Anstand, während die anderen sich ohne Probleme darüber erheben können, weil die Übertretung ja nur in besonders schweren Fällen strafbewehrt ist.

Moral und Anstand sind kein Gesetz, sondern Moral und Anstand.


nach oben springen

#1395

Willie

in Forum Interna 14.06.2010 23:08
von Willie (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Willie, warum bloß haben Sie sich mit einem zweiten Namen hier angemeldet? :)

Habe ich nicht.
Aber ich begruesse einen anderen, sachlich genauen und inquisitive mind, der sich von emotionalem Geblubber nicht irritiren laesst, sondern nach Wahrheiten sucht.
Uns gibt es eher selten.
Daher wohl die Vermutung, dass es sich um denselbigen handeln muesste. Nicht in diesem Fall.;-)


nach oben springen

#1396

RE: Im Zusammenhang mit der Zündung von Explosionsmitteln

in Forum Interna 14.06.2010 23:14
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Gneauer gesagt, im Land, in dem betrügerische Tyrannen ihr Unwesen treiben.



Wie jetzt? Sind es nun Tyrannen oder Betrüger oder betrügen Sie die Tyrannen und sind in Wirklichkeit gar keine, sondern einfach nur ein ganz gewöhnlicher Typ Politiker?
Und wollen Sie den Bundestag nur deshalb nicht in die Luft sprengen, weil Sie dazu einfach zu feige sind und verlassen sich darauf, dass das schon ein Anderer für Sie erledigt?



zuletzt bearbeitet 14.06.2010 23:17 | nach oben springen

#1397

RE: Willie

in Forum Interna 14.06.2010 23:16
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: Willie 
Habe ich nicht.
Aber ich begruesse einen anderen, sachlich genauen und inquisitive mind, der sich von emotionalem Geblubber nicht irritiren laesst, sondern nach Wahrheiten sucht.
Uns gibt es eher selten.
Daher wohl die Vermutung, dass es sich um denselbigen handeln muesste. Nicht in diesem Fall.;-)

Ich bestätige, dass ich nicht Forist Willie bin. Bei meiner Foristenehre!


nach oben springen

#1398

RE: Willie

in Forum Interna 14.06.2010 23:21
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: semipermeabel 
Ich bestätige, dass ich nicht Forist Willie bin. Bei meiner Foristenehre!

Eine Sprachanalyse würde das bestätigen, semipermeabel. Willie würde ich sofort erkennen, falls er nicht unter dem Nick "Willie" posten würde. :-)

Ansonsten, Hans, kann ich deinen Zorn zwar verstehen, aber du hast dich hier verrannt.



nach oben springen

#1399

RE: Willie

in Forum Interna 14.06.2010 23:30
von Maga (gelöscht)
avatar

Zitat von: Maga
Ansonsten bleibt meine Aussage aufrechterhalten: "Man könnte jetzt mit Olivier Roy fragen, ob wir zurzeit eine erneute Evolution erfahren, in der durch die "Globalisierung" und Säkularisierung die Religionen dekulturiert werden, während sich zugleich das christlich-(protestantische) Paradigma der Religion als Glaube (und nicht als Kultus) durchsetzt, wodurch die Gefahr einer Umwandlung von Religion in religiösen Fundamentalismus (Evangelikalismus, Salafismus) wächst. Ob Religion im Zuge von Säkularisierung und Globalisierung unausweichlich zum religiösen Fundamentalismus wird, dieser also eine neue und zum Überleben notwendige evolutionäre Form der Anpassung an veränderte Bedingungen ist, wäre eine spannende Frage. Man kann es aber auch leichter haben und ähnlich den Schafen in George Orwells "Animal Farm" ("Four legs good, two legs bad") formulieren "Aufklärung gut, Religion schlecht". :-)

Zitat Willie: "Das koennen sie fuer sich 'aufrecht' erhalten solange sie moechten, dazu hatte ich mich ja auch nicht geaeussert -ausser mit einer davon etwas abweichenden Frage, auf die aber niemand einging.;-)

Eine Aeusserung nun aber doch dazu:
Insgesamt halte die von ihnen angefuehrte vorstehende "Aussage" -die ja in Wirklichkeit eine Frage ist- als Aussage fuer wertlos und als Frage fuer fuer irrelevant, da sie auf fehlerhaften Praemissen aufbaut."

Neues Thema, da ich den Israel-Strang nicht weiter damit "belasten" will. Fundamentalismus ist eine jeder Religion inhärente Gefahr, die durch soziale, wirtschaftliche, politische und kulturelle Bedingungen gefördert oder behindert werden kann. Roy, und ich kann ihm da teilweise folgen, sieht die Entwicklung, dass durch die Globalisierung Religionen dekulturiert, also von ihrem kulturellen Bezugsrahmen losgelöst werden, wodurch das Religiöse als Religiöses und nicht mehr als Kulturelles in Erscheinung tritt, umgekehrt aber auch der Universalismus der Religion gefördert wird. Ich stimme ihm teilweise zu; teilweise, weil diese Globalisierungsprozesse nichts Neues sind, und das Christentum selbst in gewisser Weise dekulturiert in Erscheinung getreten ist - viel stärker als alle anderen Religionen. Die Gefahr des Fundamentalismus liegt m. E. nicht so sehr auf der politischen als vielmehr auf der religiösen Ebene, die durch eine Verarmung des spirituellen Reichtums traditierter Religion gekennzeichnet ist.



nach oben springen

#1400

Willie

in Forum Interna 14.06.2010 23:31
von Willie (gelöscht)
avatar


Zitat von: semipermeabel 
Ich bestätige, dass ich nicht Forist Willie bin. Bei meiner Foristenehre!

Eine Frage zu ihrem Nick. haben sie vielleicht etwas mit Keramik zutun?


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Corto
Besucherzähler
Heute waren 11 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1450 Themen und 322826 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de