#1351

RE: Im Zusammenhang mit der Zündung von Explosionsmitteln

in Forum Interna 14.06.2010 19:00
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: Willie 
...Manche derselben klagen nun ueber eine Koalitionskonstellation, die eine ihren Vorstellungen zuwiderlaufende Politik praktiziert. Der Zusammenhang zu ihrem eigenen politischen Null-Engagement wird nicht zur Kenntnis genommen.
Ob aus Unaufrichtigkeit oder Unfaehigkeit macht im Endeffekt keinen Unterschied. Aber eines ist man sich -deren Postings nach zu urteilen- ganz sicher: die Schuld liegt bei anderen.:-)

Was mich betrifft: ich habe gewählt und meine Stimme wurde, ähnlich wie es bei der NRW-Wahl auch geschieht, durch persönliche Animositäten, undemokratisches Verhalten und Taktiererei unterschlagen.



nach oben springen

#1352

RE: Im Zusammenhang mit der Zündung von Explosionsmitteln

in Forum Interna 14.06.2010 19:02
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Was mich betrifft: ich habe gewählt und meine Stimme wurde, ähnlich wie es bei der NRW-Wahl auch geschieht, durch persönliche Animositäten, undemokratisches Verhalten und Taktiererei unterschlagen.

Stimmenunterschlagung? Wie kam es dazu?


nach oben springen

#1353

RE: Im Zusammenhang mit der Zündung von Explosionsmitteln

in Forum Interna 14.06.2010 19:06
von Willie (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Was mich betrifft: ich habe gewählt und meine Stimme wurde, ähnlich wie es bei der NRW-Wahl auch geschieht, durch persönliche Animositäten, undemokratisches Verhalten und Taktiererei unterschlagen.

:-)


nach oben springen

#1354

RE: Im Zusammenhang mit der Zündung von Explosionsmitteln

in Forum Interna 14.06.2010 19:23
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: semipermeabel 
Stimmenunterschlagung? Wie kam es dazu?

Ein Parteiensystem, in dem eine der Parteien aus durchsichtigen Gründen bewusst diffamiert und ausgegrenzt wird, ist kein demokratisches System. Das widerspricht dem Grundprinzip von Demokratien.



nach oben springen

#1355

RE: Im Zusammenhang mit der Zündung von Explosionsmitteln

in Forum Interna 14.06.2010 19:28
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Ein Parteiensystem, in dem eine der Parteien aus durchsichtigen Gründen bewusst diffamiert und ausgegrenzt wird, ist kein demokratisches System. Das widerspricht dem Grundprinzip von Demokratien.

Ich nehme an, dass es sich um eine wählbare Partei handelte.
Diffamieren/ Ausgrenzen: das trifft jede Partei. Eine Frage des Standpunktes?


nach oben springen

#1356

RE: Im Zusammenhang mit der Zündung von Explosionsmitteln

in Forum Interna 14.06.2010 19:59
von Willie (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Ein Parteiensystem, in dem eine der Parteien aus durchsichtigen Gründen bewusst diffamiert und ausgegrenzt wird, ist kein demokratisches System. Das widerspricht dem Grundprinzip von Demokratien.

Wenn die Partei auf dem Wahlzettel stand, konnte sie auch ohne Probleme gewaehlt werden.
Wenn sie sich nicht so darstellen koennte, dass eine Mehrheit der Waehler ihr die Stimme gab, dann ist es ein Problem der Selbstdarstellung.


nach oben springen

#1357

RE: Im Zusammenhang mit der Zündung von Explosionsmitteln

in Forum Interna 14.06.2010 20:18
von Nante | 10.453 Beiträge


Zitat von: Willie 
Wenn sie sich nicht so darstellen koennte, dass eine Mehrheit der Waehler ihr die Stimme gab, dann ist es ein Problem der Selbstdarstellung.

Wahrscheinlich hat Hans Bergmann die FDP gewählt. Die sind wirklich zur Zeit unverstanden.


nach oben springen

#1358

RE: Im Zusammenhang mit der Zündung von Explosionsmitteln

in Forum Interna 14.06.2010 21:27
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: semipermeabel 
Ich nehme an, dass es sich um eine wählbare Partei handelte.
Diffamieren/ Ausgrenzen: das trifft jede Partei. Eine Frage des Standpunktes?

Die, die ich meine, hat jedenfalls keinen vorbestraften Betrüger als Ehrenvorsitzenden. So eine ist für mich NICHT wählbar.



nach oben springen

#1359

RE: Im Zusammenhang mit der Zündung von Explosionsmitteln

in Forum Interna 14.06.2010 21:29
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: Willie 
1. Wenn die Partei auf dem Wahlzettel stand, konnte sie auch ohne Probleme gewaehlt werden.

2. Wenn sie sich nicht so darstellen koennte, dass eine Mehrheit der Waehler ihr die Stimme gab, dann ist es ein Problem der Selbstdarstellung.

1. Sie wurde aber aufs übelste diffamiert; das ist eine Form des Wahlbetrugs.

2. Das kommt leider auch noch dazu. :(



nach oben springen

#1360

RE: Im Zusammenhang mit der Zündung von Explosionsmitteln

in Forum Interna 14.06.2010 21:31
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: Nante 
Wahrscheinlich hat Hans Bergmann die FDP gewählt. ...

Hatten wir nicht vereinbart, solch üble, diffamierende Verleumdungen zu unterlassen? :(



zuletzt bearbeitet 14.06.2010 21:31 | nach oben springen

#1361

RE: Im Zusammenhang mit der Zündung von Explosionsmitteln

in Forum Interna 14.06.2010 21:36
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Hatten wir nicht vereinbart, solch üble, diffamierende Verleumdungen zu unterlassen? :(

Schlage vor, diese wirklich schlimme Entgleisung in den Strang "Was gar nicht sein muss" zu verschieben. :-))



nach oben springen

#1362

RE: Im Zusammenhang mit der Zündung von Explosionsmitteln

in Forum Interna 14.06.2010 21:42
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Die, die ich meine, hat jedenfalls keinen vorbestraften Betrüger als Ehrenvorsitzenden. So eine ist für mich NICHT wählbar.

Und Ihre Stimme wurde unterschlagen? Von wem?


nach oben springen

#1363

RE: Im Zusammenhang mit der Zündung von Explosionsmitteln

in Forum Interna 14.06.2010 21:45
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: Maga 
Schlage vor, diese wirklich schlimme Entgleisung in den Strang "Was gar nicht sein muss" zu verschieben. :-))

Kann ich erst, wenn ich mich ob dieser groben, ehrrührigen Anschuldigung etwas beruhigt habe.



nach oben springen

#1364

Willie

in Forum Interna 14.06.2010 21:45
von Willie (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
1. Sie wurde aber aufs übelste diffamiert; das ist eine Form des Wahlbetrugs.
2. Das kommt leider auch noch dazu. :(

Eine empfundene oder reale "Diffamierung", die gegen keine Gesetze verstoesst, ist nicht einklagbar.
Und ein Wahlbetrug ist es auch nicht.

Wahlbetrug ist, wenn mit der Wahl selbst, dem Vorgang des Waehlens und Auszaehlens also mit den konkreten Stimmen betrogen wird und wenn gegen die gesetzlichen Wahlvorschriften verstossen wird.


nach oben springen

#1365

RE: Im Zusammenhang mit der Zündung von Explosionsmitteln

in Forum Interna 14.06.2010 21:47
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: semipermeabel 
Und Ihre Stimme wurde unterschlagen? Von wem?

Indirekt von den Hetzern der Couleur, die sich jüdischer Vermächtnisse rühmten und ähnlichen Ehrenmännern.



nach oben springen

#1366

RE: Willie

in Forum Interna 14.06.2010 21:50
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: Willie 
...Wahlbetrug ist, wenn mit der Wahl selbst, dem Vorgang des Waehlens und Auszaehlens also mit den konkreten Stimmen betrogen wird und wenn gegen die gesetzlichen Wahlvorschriften verstossen wird.

Das ist die Definition von Unflexiblen. Man kann auf sehr viel mehrere Arten Wahlbetrug begehen.



nach oben springen

#1367

RE: Willie

in Forum Interna 14.06.2010 21:51
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: Willie 
Eine empfundene oder reale "Diffamierung", die gegen keine Gesetze verstoesst, ist nicht einklagbar....

Natürlich ist die einklagbar. Vom Anstand.



nach oben springen

#1368

RE: Foristen-Stammtisch

in Forum Interna 14.06.2010 21:53
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

.
Ich vermisse mein Weib. :(

Sayada, Du kannst das Klebeband jetzt wieder abnehmen. War doch nur zum Spaß.



zuletzt bearbeitet 14.06.2010 21:53 | nach oben springen

#1369

RE: Im Zusammenhang mit der Zündung von Explosionsmitteln

in Forum Interna 14.06.2010 21:54
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Indirekt von den Hetzern der Couleur, die sich jüdischer Vermächtnisse rühmten und ähnlichen Ehrenmännern.

Jetzt bin ich ein zäher Hund: was meinen Sie? Es unterschlägt eine Gruppe Menschen in Deutschland Wählerstimmen?


nach oben springen

#1370

Willie

in Forum Interna 14.06.2010 21:55
von Willie (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Das ist die Definition von Unflexiblen. Man kann auf sehr viel mehrere Arten Wahlbetrug begehen.

Das ist die Definition des Gesetzes. Und damit das Argument der diesbezueglich unemotionalen und dafuer sachlich korrekten.


nach oben springen

#1371

Willie

in Forum Interna 14.06.2010 21:55
von Willie (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Natürlich ist die einklagbar. Vom Anstand.

Anstand kann garnichts ausserhalb eines selbst.


nach oben springen

#1372

Willie

in Forum Interna 14.06.2010 21:56
von Willie (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Indirekt von den Hetzern der Couleur, die sich jüdischer Vermächtnisse rühmten und ähnlichen Ehrenmännern.

Wer sind die konkret -Name, Einheit, Dienstgrad?


nach oben springen

#1373

RE: Willie

in Forum Interna 14.06.2010 21:57
von Joachim Baum | 1.197 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman 
Natürlich ist die einklagbar. Vom Anstand.


Jetzt wird's (wird er) sogar noch waidmännisch :-))


nach oben springen

#1374

RE: Im Zusammenhang mit der Zündung von Explosionsmitteln

in Forum Interna 14.06.2010 22:01
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: semipermeabel 
Jetzt bin ich ein zäher Hund: was meinen Sie? Es unterschlägt eine Gruppe Menschen in Deutschland Wählerstimmen?

In Dachau sind Mitglieder von der CSU dabei erwischt worden.
Ich aber meinte im übertragenen Sinne durch die Verhetzung der Bevölkerung. Es ist wie Unterschlagung, Nötigung...



nach oben springen

#1375

RE: Willie

in Forum Interna 14.06.2010 22:02
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: Willie 
Wer sind die konkret -Name, Einheit, Dienstgrad?

Yes, Sir!
http://de.wikipedia.org/wiki/CDU-Spendenaff%C3%A4re



zuletzt bearbeitet 14.06.2010 22:03 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Corto
Besucherzähler
Heute waren 183 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1451 Themen und 324168 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Landegaard, Leto_II., nahal

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de