#8601

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 28.12.2012 10:17
von Leto_II. | 27.675 Beiträge

Zitat von Helmut Pirkl im Beitrag #147
Zitat von Leto_II. im Beitrag #145
Ihnen kommt das natürlich ganz ungelegen... Die brauen Links, die FriFie so nett seziert hat, sind auch alle weg.

Jedermann, der sich nicht der Meinung der hier sesshaften Antisemitenjäger anschließt, wird verscheucht. Wehe aber denjenigen, die anderer Meinung sein sollten, oder bei denen das auch nur den Anschein hat, dem zeigt man. wo die Holokeule hängt.

Eigentlich Schade drum. Damit tut man den Juden keinen Gefallen.Eher noch fördert man mit solchen Attitüden den Antisemitismus.


So einfach kann man es sich natürlich auch machen. Zumindest sind viele Ihrer Lieblingsthemen deckungsgleich mit Lieblingsthemen eingefleischter Neonazis, für Sie offensichtlich kein Grund zu Selbstreflexion.


nach oben springen

#8602

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 28.12.2012 11:36
von Helmut Pirkl | 1.975 Beiträge

Zitat von Lea S. im Beitrag #150
Zitat von sayada.b. im Beitrag #148
Zitat von Lea S. im Beitrag #146
Zitat von sayada.b. im Beitrag #141
Zitat von Lea S. im Beitrag #138
Zitat von Leto_II. im Beitrag #135
Zitat von Lea S. im Beitrag #134
Wer leugnet eigentlich hier den Holocaust?
Es wird immer wieder behauptet, nur gelesen hab ich so etwas bisher nicht.


Du wirst das auch nicht zu lesen bekommen, sondern "nur" die peinliche Bedachtsamkeit, in diesem Punkt nicht straffällig zu werden und das auffällige Interesse rund um die Rechtsprechung nach § 130 StGB.



Und?

P.S.
Ich will das auch garnicht zu lesen bekommen, nur wenn jemand etwas schreibt, was nicht verboten ist, was regt Dich daran so auf? Lies es doch einfach nicht?
Wieso darf jemand nicht darüber nachdenken (schriftlich) warum etwas dermassen versteckt, verheimlicht, verboten und verdammt wird, was in den USA - und fast in allen anderen Staaten der Welt auch - ganz normal geleugnet, verlacht, und was nicht alles wird?

Dass Deutschland in dieser Hinsicht schon etwas schwieriger ist. ist mir klar. Nur solange jemand das Verbotene nicht macht, muss er auch nicht mit beleidigenden Ausdrückken verfolgt werden. Erst recht nicht in Diskussionsforen.



Bist Du jetzt Pirkl-Verteidigerin?
Den gelöschten Strang scheinst Du ja nicht gelesen zu haben, oder? Sonst verstehe ich Dein "Lies es doch einfach nicht?" irgendwie überhaupt nicht.


Tut mir leid sayada, Du kannst das auch nicht verstehen.
Meinungsfreiheit gilt nicht nur für ...




Hm, so hat so mancher damals wohl zuerst auch gedacht. Wehret den Anfängen, würde ich sagen. Lea, ich habe mal in einem Chat mitgeschrieben, wo braunes Gedankengut urplötzlich auftauchte und (da anonym) nicht strafrechtlich verfolgt werden konnte. Sollte dies hier sich ebenso entwickeln, dann bin ich weg.



Das ist Dein gutes Recht.

So mancher hat damals auch so gedacht, meinst Du? Die israelische Propaganda, dass überall Hitler zu finden ist, hat also gefruchtet?

Alle Araber sind Hitler, alle Deutschen sind Hitler, die Iraner sind Doppel-Hitler, die USA hart an der Grenze und der Rest zählt nicht.

Ein von Rassisten regierter Zwergstaat führt die halbe Welt am Nasenring herum, überall ist Hitler, alles Antisemiten................................
Kommt doch alle mal auf den Teppich zurück und nennt Unrecht Unrecht und nicht die Gedanken, die evtl. sich jemand macht, der nicht verbotene Webseiten zitiert.

Aber stimmt, so hat es damals auch angefangen, alles waren Antideutsche Subjekte und Schädlinge des deutschen Volkes.
Netanjahu spricht ähnlich.......................

Zitat von Helmut Pirkl im Beitrag RE: Helmut Pirkl
Zitat von Landegaard im Beitrag RE: Helmut Pirkl

Dachte ich mir schon, dass Sie die Holocaustleugnungen hier als "eigentlichen" Grund nicht sehen.

Was soll das immer wiederkehrende Provozieren? Von Holocaustleugnung ist in diesem ganzen Forum nirgendwo etwas zu lesen.

Nachdem aber nun bis auf ganz wenige Ausnahmen alle gestorben sind, welche den Holocaust geplant, eingeführt, ausgeführt und erlitten haben, sollte man endlich Ruhe geben, der Opfer gedenken und den Tätern vergeben. Nur so kann Frieden einkehren, welcher der Menschheit zum Wohlgefallen dient.

Dann fehlte nur noch Frieden und Einkehr zwischen Juden und Palästinensern im NO. Dazu ist die israelische Regierung aber längst noch nicht bereit.

Zitat
Georg von Grote

Wenn Netanjahu jetzt als Antwort auf den Beschluß der UN-Vollversammlung den Bau weiterer ca 3000 neuer Siedlungseinheiten ankündigt, dann ist das nichts anderes als die Ankündigung, dass er den Sack endgültig zu macht.


nach oben springen

#8603

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 28.12.2012 16:59
von Helmut Pirkl | 1.975 Beiträge

Zitat von Leto_II. im Beitrag #157
Zitat von Helmut Pirkl im Beitrag #147
Zitat von Leto_II. im Beitrag #145
Ihnen kommt das natürlich ganz ungelegen... Die brauen Links, die FriFie so nett seziert hat, sind auch alle weg.

Jedermann, der sich nicht der Meinung der hier sesshaften Antisemitenjäger anschließt, wird verscheucht. Wehe aber denjenigen, die anderer Meinung sein sollten, oder bei denen das auch nur den Anschein hat, dem zeigt man. wo die Holokeule hängt.

Eigentlich Schade drum. Damit tut man den Juden keinen Gefallen.Eher noch fördert man mit solchen Attitüden den Antisemitismus.


So einfach kann man es sich natürlich auch machen. Zumindest sind viele Ihrer Lieblingsthemen deckungsgleich mit Lieblingsthemen eingefleischter Neonazis, für Sie offensichtlich kein Grund zu Selbstreflexion.

Einfach machen es sich diejenigen, welche weit über Tausend Beiträge löschen, und danach wie aus einer Wundertüte für sich Passendes hervor zaubern, um es ihnen Unsympathischen unter zu jubeln. Wie das hier wieder mal der Fall ist.

Kehrt also bitte zur Wahrheit zurück und bleibt auf dem Teppich.


nach oben springen

#8604

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 28.12.2012 18:02
von Leto_II. | 27.675 Beiträge

Zitat von Helmut Pirkl im Beitrag #159
Zitat von Leto_II. im Beitrag #157
Zitat von Helmut Pirkl im Beitrag #147
Zitat von Leto_II. im Beitrag #145
Ihnen kommt das natürlich ganz ungelegen... Die brauen Links, die FriFie so nett seziert hat, sind auch alle weg.

Jedermann, der sich nicht der Meinung der hier sesshaften Antisemitenjäger anschließt, wird verscheucht. Wehe aber denjenigen, die anderer Meinung sein sollten, oder bei denen das auch nur den Anschein hat, dem zeigt man. wo die Holokeule hängt.

Eigentlich Schade drum. Damit tut man den Juden keinen Gefallen.Eher noch fördert man mit solchen Attitüden den Antisemitismus.


So einfach kann man es sich natürlich auch machen. Zumindest sind viele Ihrer Lieblingsthemen deckungsgleich mit Lieblingsthemen eingefleischter Neonazis, für Sie offensichtlich kein Grund zu Selbstreflexion.

Einfach machen es sich diejenigen, welche weit über Tausend Beiträge löschen, und danach wie aus einer Wundertüte für sich Passendes hervor zaubern, um es ihnen Unsympathischen unter zu jubeln. Wie das hier wieder mal der Fall ist.

Kehrt also bitte zur Wahrheit zurück und bleibt auf dem Teppich.


Ich habe nicht gelöscht und Hans schreibt hier nicht, was das ganze Gelalle hinfällig macht. Ihre Wahrheit mag Alzheimer heissen, meine (noch) nicht.



zuletzt bearbeitet 28.12.2012 18:08 | nach oben springen

#8605

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 28.12.2012 19:03
von Helmut Pirkl | 1.975 Beiträge

Zitat von Leto_II. im Beitrag #160

Ich habe nicht gelöscht und Hans schreibt hier nicht, was das ganze Gelalle hinfällig macht. Ihre Wahrheit mag Alzheimer heissen, meine (noch) nicht.

Aber Du gehörst doch sicherlich zu den Eingeweihten, derweil Du doch weißt, wer hier nicht schreibt. Dann müsstest Du eigentlich auch wissen, wer löscht. Von Gelalle war nichts zu hören. Im Alzheimer gibt es keine Wahrheit. Da ist alles nur noch eine einzige Erscheinung im nichts.


nach oben springen

#8606

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 28.12.2012 20:14
von Leto_II. | 27.675 Beiträge

Zitat von Helmut Pirkl im Beitrag #161
Zitat von Leto_II. im Beitrag #160

Ich habe nicht gelöscht und Hans schreibt hier nicht, was das ganze Gelalle hinfällig macht. Ihre Wahrheit mag Alzheimer heissen, meine (noch) nicht.

Aber Du gehörst doch sicherlich zu den Eingeweihten, derweil Du doch weißt, wer hier nicht schreibt. Dann müsstest Du eigentlich auch wissen, wer löscht. Von Gelalle war nichts zu hören. Im Alzheimer gibt es keine Wahrheit. Da ist alles nur noch eine einzige Erscheinung im nichts.


Oha.


nach oben springen

#8607

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 29.12.2012 02:37
von ente (gelöscht)
avatar

Zitat von sayada.b. im Beitrag #156
Zitat von ente im Beitrag #155
Zitat von sayada.b. im Beitrag #154
Zitat von ente im Beitrag #151
Zitat von sayada.b. im Beitrag #148


Hm, so hat so mancher damals wohl zuerst auch gedacht. Wehret den Anfängen, würde ich sagen. Lea, ich habe mal in einem Chat mitgeschrieben, wo braunes Gedankengut urplötzlich auftauchte und (da anonym) nicht strafrechtlich verfolgt werden konnte. Sollte dies hier sich ebenso entwickeln, dann bin ich weg.

Ich habe den Eindruck, daß Sie sehr wohl an der gezielten Entwicklung mitarbeiten. Das finde ich unfein. Aber, der Weg ist wohl das Ziel...und Ihr Weg


Achso, ich arbeite mit? Was machten Sie, als Sie im gelöschten Strang nahal zustimmten? Aber zu Ihrem Glück ist dies ja gelöscht, nicht wahr?


Nö, da habe ich meinen ureigensten Instinkten nachgegeben und somit jemanden verteidigt, den ich sonst nicht verteidigen "dürfte". Aber das habe ich mir herausgenommen, egal, wen das juckt. Und, Warnung, ich würde es wieder machen. Sehens Sie es anders ... auch Grenzen müssen weichen. Oder anders: Wenn es gegen meine Hutschnur geht, dann wird auch ausgeteilt, egal wer am anderen Ende zündelt. Mir ist egal, wer am anderen Ende sitzt, ich beurteile anders.

Sie hätten auch eine durchaus realistische Chance, von mir verteidigt zu werden, machen Sie sich da mal nix vor, ist so. Daß Sie mir jetzt und hier, eine notwendige Verteidigung von nahal zum "Vorwurf" machen, das hat schon was, oder etwa nicht?

Möchten Sie mit baaba und baaba1 diskutieren oder sich austauschen?. Ich nicht, Punkt.


Nein, ich verabscheue solche Idioten wie die "baaba"s! Weshalb aber auch nicht der Weg mein Ziel ist... Und ich machte Ihnen nix zum Vorwurf, vielmehr wollte ich daran erinnern, warum der 1. Pirkl-Strang gelöscht wurde. Was genau fanden Sie denn so unfein? Daß ich dem Pirkl seine scheinheiligen Beteuerungen und Verrenkungen nicht abnehme? Daß ich nicht an Gedächtnisverlust leide?

Nahals Verteidigung hielt ich Ihnen ja nur vor, um daran zu erinnern, daß es diese braune Soße sehr wohl gab! Egal, was Herr Pirkl sich so zusammenspinnt.


Ich habe den Eindruck, daß Sie sehr wohl gewisse Forenkonstellationen zu nutzen versuchen, die Ihren Interessen zuspielen. Das ist kein Vorwurf ansich, das beschreibt meine erlebte Realität.

Der Strang wurde gelöscht, jedenfalls aus dem öffentlich zugänglichem Forum. Das ist gut so, denn selbst dem wildesten Tier gehört auch einmal die Decke überworfen. Seien wir mal ehrlich ... ,mit Ruhm hat sich da niemand wirklich bekleckert.

Ich hatte in diesem Zusammenhang auch nicht um die Löschung des Stranges gebeten, sondern nur um die Inaktivierung der "baabas". Nach "Umfrage?" wurde dann der Strang gelöscht, seitens des Betreibers vollkommen okay.

Und ja, ich habe nahal gegen die Anwürfe verteidigt. Das heisst aber nicht, daß ich seine Bitte um Verzeihung für die schmerzhaften Todeswünsche gegen ganze Familien nicht lesen konnte, da bisher nicht existent. Da ziert man sich Jahrelang, anstatt mal den Arsch zusammenzukneifen und zu sagen:" Es tut mir leid, war besoffen/unter Drogen/einfach Scheisse drauf wegen xyz, aber es beleidigt mich selbst jeden Tag mehr und ich bitte, das zu entschuldigen. Ist das so schwer?

Ich wünsche einen kommoden Jahreswechsel, ohne Streit, ohne Nickeligkeiten, mit vielen Freunden, Brüdern und Schwestern, Nichten und Neffen ... und ohne Hunger, sei er im Magen oder im Hirn.


nach oben springen

#8608

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 30.12.2012 14:47
von Helmut Pirkl | 1.975 Beiträge

Zitat von ente im Beitrag #163

Der Strang wurde gelöscht, jedenfalls aus dem öffentlich zugänglichem Forum. Das ist gut so, denn selbst dem wildesten Tier gehört auch einmal die Decke überworfen. Seien wir mal ehrlich ... ,mit Ruhm hat sich da niemand wirklich bekleckert.


Unter den annähernd 2000 Beiträgen war kein einziger, dem man wie ein wildes Tier die Decke über werfen musste. Zugegeben, es haben sich manche hin und wieder nicht mit Ruhm bekleckert. Davon will auch ich mich nicht ganz ausschließen. Aber das ist doch in allen Foren so. Und wer sich eben nicht an die Netiquette hält, der wird entweder abgemahnt oder rausgeworfen. So ist das allgemein üblich.

Ohne Disput aber trocknet jeglicher Dialog aus, allerdings sollten sich persönliche Pöbeleien nach Möglichkeit in Grenzen halten.

Zitat von ente im Beitrag #163
Ich wünsche einen kommoden Jahreswechsel, ohne Streit, ohne Nickeligkeiten, mit vielen Freunden, Brüdern und Schwestern, Nichten und Neffen ... und ohne Hunger, sei er im Magen oder im Hirn.


Auch ich wünsche allen einen beseelten Jahreswechsel und ein glückliches Neues Jahr 2013, das der Menschheit Frieden bringen möge.


nach oben springen

#8609

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 31.12.2012 01:23
von Landegaard | 20.928 Beiträge

Zitat von Helmut Pirkl im Beitrag #164
Zitat von ente im Beitrag #163

Der Strang wurde gelöscht, jedenfalls aus dem öffentlich zugänglichem Forum. Das ist gut so, denn selbst dem wildesten Tier gehört auch einmal die Decke überworfen. Seien wir mal ehrlich ... ,mit Ruhm hat sich da niemand wirklich bekleckert.


Unter den annähernd 2000 Beiträgen war kein einziger, dem man wie ein wildes Tier die Decke über werfen musste. Zugegeben, es haben sich manche hin und wieder nicht mit Ruhm bekleckert. Davon will auch ich mich nicht ganz ausschließen. Aber das ist doch in allen Foren so. Und wer sich eben nicht an die Netiquette hält, der wird entweder abgemahnt oder rausgeworfen. So ist das allgemein üblich.

Ohne Disput aber trocknet jeglicher Dialog aus, allerdings sollten sich persönliche Pöbeleien nach Möglichkeit in Grenzen halten.



Ihre Sicht, meine ist eine andere. Ich kann mich im übrigen nicht erinnern, Sie jemals in einem Dialog oder Disput erlebt zu haben



nach oben springen

#8610

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 31.12.2012 12:48
von Helmut Pirkl | 1.975 Beiträge

Zitat von Landegaard im Beitrag #165
Ich kann mich im übrigen nicht erinnern, Sie jemals in einem Dialog oder Disput erlebt zu haben

Wie auch?

Landegaard ist doch nur ein Pseudonym, ein Deckname, hinter dem sich jemand verbirgt, der sich aus welchen Gründen auch immer, nicht traut, persönlich mit seinem richtigen Namen in Erscheinung zu treten.



zuletzt bearbeitet 31.12.2012 12:50 | nach oben springen

#8611

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 31.12.2012 14:39
von Landegaard | 20.928 Beiträge

Zitat von Helmut Pirkl im Beitrag #166
Zitat von Landegaard im Beitrag #165
Ich kann mich im übrigen nicht erinnern, Sie jemals in einem Dialog oder Disput erlebt zu haben

Wie auch?

Landegaard ist doch nur ein Pseudonym, ein Deckname, hinter dem sich jemand verbirgt, der sich aus welchen Gründen auch immer, nicht traut, persönlich mit seinem richtigen Namen in Erscheinung zu treten.


So:

"Ein Disput oder eine Disputation (von lateinisch disputatio, zu disputare für "berechnen", "genau überlegen", "von allen Seiten beurteilen") ist ein Streit- oder Lehrgespräch. Der Teilnehmer an einem solchen Gespräch heißt Disputant."

oder

"Ein Dialog ist eine mündlich oder schriftlich zwischen zwei oder mehreren Personen geführte Rede und Gegenrede. Er ist Teil des Sprachgebrauchs."

Und für Sie:

"Sein Gegensatz ist der Monolog, das Gespräch einer Person mit oder vor sich alleine (vor allem im Drama), aber auch als Rede und Vortrag."

Da steht deshalb nichts von Pseudonymen, Decknamen und ähnlichem, weil es für Dinge wie Dialog oder Disput keine Rolle spielt.

Und wo wir gerade dabei sind: Nein, ein Youtubefilmchen ist nicht solange die Wahrheit, bis das Gegenteil belegt wird.



nach oben springen

#8612

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 31.12.2012 18:46
von Helmut Pirkl | 1.975 Beiträge

Gut gegooglet:

Zitat von Landegaard im Beitrag #167

"Ein Disput oder eine Disputation (von lateinisch disputatio, zu disputare für "berechnen", "genau überlegen", "von allen Seiten beurteilen") ist ein Streit- oder Lehrgespräch. Der Teilnehmer an einem solchen Gespräch heißt Disputant."

So ist es.

Zitat von Landegaard im Beitrag #167

"Ein Dialog ist eine mündlich oder schriftlich zwischen zwei oder mehreren Personen geführte Rede und Gegenrede. Er ist Teil des Sprachgebrauchs."

Einverstanden.

Zitat von Landegaard im Beitrag #167

"Sein Gegensatz ist der Monolog, das Gespräch einer Person mit oder vor sich alleine (vor allem im Drama), aber auch als Rede und Vortrag."

Sehr gut.

Zitat von Landegaard im Beitrag #167

Da steht deshalb nichts von Pseudonymen, Decknamen und ähnlichem, weil es für Dinge wie Dialog oder Disput keine Rolle spielt.

So steht das aber nicht bei Wikipedia. Googlen kann man das ebenfalls nicht.

Zitat von Landegaard im Beitrag #167

Und wo wir gerade dabei sind: Nein, ein Youtubefilmchen ist nicht solange die Wahrheit, bis das Gegenteil belegt wird.

Mit einem Youtubefilmchen lässt sich aber auch nicht kommunizieren.


nach oben springen

#8613

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 31.12.2012 18:50
von Landegaard | 20.928 Beiträge

Zitat von Helmut Pirkl im Beitrag #168
Gut gegooglet:

Zitat von Landegaard im Beitrag #167

"Ein Disput oder eine Disputation (von lateinisch disputatio, zu disputare für "berechnen", "genau überlegen", "von allen Seiten beurteilen") ist ein Streit- oder Lehrgespräch. Der Teilnehmer an einem solchen Gespräch heißt Disputant."

So ist es.

Zitat von Landegaard im Beitrag #167

"Ein Dialog ist eine mündlich oder schriftlich zwischen zwei oder mehreren Personen geführte Rede und Gegenrede. Er ist Teil des Sprachgebrauchs."

Einverstanden.

Zitat von Landegaard im Beitrag #167

"Sein Gegensatz ist der Monolog, das Gespräch einer Person mit oder vor sich alleine (vor allem im Drama), aber auch als Rede und Vortrag."

Sehr gut.

Zitat von Landegaard im Beitrag #167

Da steht deshalb nichts von Pseudonymen, Decknamen und ähnlichem, weil es für Dinge wie Dialog oder Disput keine Rolle spielt.

So steht das aber nicht bei Wikipedia. Googlen kann man das ebenfalls nicht.

Zitat von Landegaard im Beitrag #167

Und wo wir gerade dabei sind: Nein, ein Youtubefilmchen ist nicht solange die Wahrheit, bis das Gegenteil belegt wird.

Mit einem Youtubefilmchen lässt sich aber auch nicht kommunizieren.



Sagen Sie mir bescheid, wenn Sie es kapiert haben.



nach oben springen

#8614

RE: Beglückwünschungsstrang zum Jahresanfang, wo jeder die anderen nach Herzenslust virtuell knuddeln kann.

in Forum Interna 31.12.2012 19:09
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Ich wünsche allen, trotz allem, einen guten Rutsch ins Neue Jahr und ein sehr erfolgreiches 2013. :)



zuletzt bearbeitet 31.12.2012 19:09 | nach oben springen

#8615

RE: Beglückwünschungsstrang zum Jahresanfang, wo jeder die anderen nach Herzenslust virtuell knuddeln kann.

in Forum Interna 31.12.2012 19:10
von Lea S. | 14.199 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #132
Ich wünsche allen, trotz allem, einen guten Rutsch ins Neue Jahr und ein sehr erfolgreiches 2013. :)



Auch von mir alles Gute.
Allen Friedfertigen ein frohes Neues Jahr, allen Kriegstreibern ordentlich Feuer unter dem eigenen Hintern, allen Rassisten täglich ein Gläschen ihres eigenen Giftes!


nach oben springen

#8616

RE: Beglückwünschungsstrang zum Jahresanfang, wo jeder die anderen nach Herzenslust virtuell knuddeln kann.

in Forum Interna 31.12.2012 20:34
von Leto_II. | 27.675 Beiträge

Zitat von Lea S. im Beitrag #133
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #132
Ich wünsche allen, trotz allem, einen guten Rutsch ins Neue Jahr und ein sehr erfolgreiches 2013. :)



Auch von mir alles Gute.
Allen Friedfertigen ein frohes Neues Jahr, allen Kriegstreibern ordentlich Feuer unter dem eigenen Hintern, allen Rassisten täglich ein Gläschen ihres eigenen Giftes!


Ich wünsche allen immer nur das beste, Euch allen natürlich nur das allerbeste. Guten Rutsch.


nach oben springen

#8617

RE: Beglückwünschungsstrang zum Jahresanfang, wo jeder die anderen nach Herzenslust virtuell knuddeln kann.

in Forum Interna 31.12.2012 20:35
von FrieFie | 9.092 Beiträge

Auch wenn´s hier gerade nicht sehr kuschelig ist:
Ein frohes neues Jahr, Gesundheit und die richtigen Entscheidungen, Inspiration und schöne Begegnungen wünsche ich allen.
Und falls sich nochmal jemand bei den Mayas verrechnet:
http://1.bp.blogspot.com/-io4bHt32SDE/Tr.../biene_maja.jpg


nach oben springen

#8618

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 01.01.2013 12:03
von Helmut Pirkl | 1.975 Beiträge

Zitat von Landegaard im Beitrag #169
Sagen Sie mir bescheid, wenn Sie es kapiert haben.

Wenn ich schon einen Beitrag von dir mit "sehr gut" zensiere, so kannst Du bedenkenlos davon ausgehen, dass ich den Inhalt verstanden habe.

Ich wünsche dir ein frohes Neues Jahr.


nach oben springen

#8619

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 03.01.2013 00:01
von Landegaard | 20.928 Beiträge

Zitat von Helmut Pirkl im Beitrag #170
Zitat von Landegaard im Beitrag #169
Sagen Sie mir bescheid, wenn Sie es kapiert haben.

Wenn ich schon einen Beitrag von dir mit "sehr gut" zensiere, so kannst Du bedenkenlos davon ausgehen, dass ich den Inhalt verstanden habe.

Ich wünsche dir ein frohes Neues Jahr.


Ich gehe davon aus, dass Sie ihn nicht kapiert haben. Es ist ja nicht so, dass ich nicht bereits mehrmals festgestellt habe, dass Ihnen jedwede Eignung zu einer Debatte fehlt. Da ist es völlig Latte, was Sie "sehr gut" finden. Inhaltliches Verständnis wäre wesentlich wichtiger.

Ihnen auch ein frohes Neues.



nach oben springen

#8620

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 04.01.2013 18:18
von Helmut Pirkl | 1.975 Beiträge

Zitat von Landegaard im Beitrag #171

Ich gehe davon aus, dass Sie ihn nicht kapiert haben. Es ist ja nicht so, dass ich nicht bereits mehrmals festgestellt habe, dass Ihnen jedwede Eignung zu einer Debatte fehlt. Da ist es völlig Latte, was Sie "sehr gut" finden. Inhaltliches Verständnis wäre wesentlich wichtiger.

Ich weiß nicht, was ich nicht kapiert haben soll.

Vielleicht sollte man einen Eignungstest für diejenigen einführen, welche mit Landegaard diskutieren dürfen.

"Sehr gut" ist eine exzellente Bewertung. Die sollte man nicht herab würdigen.

Von welchem inhaltlichen Verständnis ist die Rede?


nach oben springen

#8621

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 04.01.2013 20:26
von FrieFie | 9.092 Beiträge

Zitat von Helmut Pirkl im Beitrag #172


Von welchem inhaltlichen Verständnis ist die Rede?

Quod erat demunstrandum ...


nach oben springen

#8622

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 05.01.2013 19:05
von Helmut Pirkl | 1.975 Beiträge

Zitat von FrieFie im Beitrag #173
Zitat von Helmut Pirkl im Beitrag #172


Von welchem inhaltlichen Verständnis ist die Rede?

Quod erat demunstrandum ...

Quod esset demonstrandum!


nach oben springen

#8623

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 05.01.2013 22:47
von Maga-neu | 35.006 Beiträge

Zitat von Helmut Pirkl im Beitrag #174
Zitat von FrieFie im Beitrag #173
Zitat von Helmut Pirkl im Beitrag #172


Von welchem inhaltlichen Verständnis ist die Rede?

Quod erat demunstrandum ...

Quod esset demonstrandum!
Der Konjunktiv ist hier völlig fehl am Platz, da es bereits bewiesen worden IST. btw, mein Ehrgeiz geht nicht so weit, Ihre Haltung bzgl. des "du" zu ändern.


nach oben springen

#8624

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 06.01.2013 01:24
von Landegaard | 20.928 Beiträge

Zitat von Helmut Pirkl im Beitrag #172
Zitat von Landegaard im Beitrag #171

Ich gehe davon aus, dass Sie ihn nicht kapiert haben. Es ist ja nicht so, dass ich nicht bereits mehrmals festgestellt habe, dass Ihnen jedwede Eignung zu einer Debatte fehlt. Da ist es völlig Latte, was Sie "sehr gut" finden. Inhaltliches Verständnis wäre wesentlich wichtiger.

Ich weiß nicht, was ich nicht kapiert haben soll.

Vielleicht sollte man einen Eignungstest für diejenigen einführen, welche mit Landegaard diskutieren dürfen.

"Sehr gut" ist eine exzellente Bewertung. Die sollte man nicht herab würdigen.

Von welchem inhaltlichen Verständnis ist die Rede?


Das hab ich doch geschrieben, Herr Pirkl.

Es braucht keinen Eignungstest, für eine Diskussion brauchts nur eine Diskussion. Was genau das ist, habe ich auch schon eingestellt. Für Sie extra sogar, was ein Monolog ist, so zur Abgrenzung. :)

Wieder keine Atomphysik. Einfacher kann ichs leider nicht ausdrücken



nach oben springen

#8625

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 06.01.2013 14:25
von Helmut Pirkl | 1.975 Beiträge

Zitat von Maga-neu im Beitrag #175
Zitat von Helmut Pirkl im Beitrag #174
Zitat von FrieFie im Beitrag #173
Zitat von Helmut Pirkl im Beitrag #172

Von welchem inhaltlichen Verständnis ist die Rede?

Quod erat demunstrandum ...

Quod esset demonstrandum!
Der Konjunktiv ist hier völlig fehl am Platz, da es bereits bewiesen worden IST. btw, mein Ehrgeiz geht nicht so weit, Ihre Haltung bzgl. des "du" zu ändern.


Bewiesen ist gar nichts. Eher noch verwies ich auf den Konjunktiv 2. Damit verlassen wir die reale Welt und widmen uns der irrealen. Dort ist das Reich der Phantasien, der Vorstellungen, der Wünsche, der Träume und Vergleiche, aber auch der Höflichkeit. Hierbei handelt es sich also um gedachte, angenommene oder mögliche Sachverhalte, die nicht real sind und nicht existieren.

Deshalb meine Frage nach dem inhaltlichen Verständnis, die Du mit einer diesbezüglich falsch interpretierten lateinischen Floskel beantwortet hast.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Corto
Besucherzähler
Heute waren 126 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1450 Themen und 322768 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
Landegaard, Leto_II., Maga-neu, mbockstette, nahal

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen