#8551

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 19.12.2012 11:19
von nahal | 24.292 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #106
Zitat von nahal im Beitrag #104
...1. Sie haben willkürlich zensiert, weil es Ihrer Meinung widerspricht.

Ihre Begründung dafür ist unredlich und scheinheilig, vorher haben Sie "rassistisches Arschloch" als nicht beanstandenswert erachtet.

2. Damit kann in diesem Forum jeder, der Ihrer Meining widerspricht, mit einer Löschung rechnen.

Sie haben dem Gründungsvorsatz dieses Forums in eklatanter weise verstoßen.




1. Es gibt natürlich ein Problem (abgesehen von deinen automatischen Verdächtigungen):
Ich hatte das andere nicht gesehen. Und ich werde vermutlich noch sehr viel mehr nicht sehen.

Ich bin also auf Hinweise angewiesen, die ich nicht als Denunziation werte. Selbst bei dir nicht. :(

2. Das ist ein Gerücht.


Quatsch,

siehe unten


nach oben springen

#8552

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 19.12.2012 11:24
von Lea S. | 14.199 Beiträge

.
Warum wird hier eigentlich so gewaltig - und das mit erneuten Schimpfworten und Beleidigungen - darum gekämpft andere Foristen beschimpfen zu dürfen?

Selbst Stalin (Hitler scheint heute mal Ausgang zu haben) wird als Vergleich mit einem Foristen herangezogen.

Gem. sayada *kotz*



zuletzt bearbeitet 19.12.2012 11:29 | nach oben springen

#8553

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 19.12.2012 11:25
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #107
...Quatsch,

siehe unten



Das Problem mit dem Bemerken einer "Verfehlung" bleibt in jedem Fall.



zuletzt bearbeitet 19.12.2012 11:26 | nach oben springen

#8554

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 19.12.2012 11:28
von nahal | 24.292 Beiträge

Zitat von Lea S. im Beitrag #108
Warum wird hier eigentlich so gewaltig - und das mit erneuten Schimpfworten und Beleidigungen - darum gekämpft andere Foristen beschimpfen zu dürfen.

Selbst Stalin (Hitler scheint heute mal Ausgang zu haben) wird als Vergleich mit einem Foristen herangezogen.

Gem. sayada *kotz*



Stalin hat seine Schergen auch meistens während der Nacht losgelasen.
Genau wie die Löschungsarbeit des Forumszensors.

Kotzen Sie weiter.


nach oben springen

#8555

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 19.12.2012 11:29
von nahal | 24.292 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #10345
Glaube ist eine widernatürliche Arroganz gegenüber der Natur und des Universums.



Nach den neuen Richtlininen des Forumszensors verlange ich die Löschung dieses Beitrages, der eine intolerante Haltung gegenüber allen Mensche, die Gläubig sind, aufweist.


nach oben springen

#8556

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 19.12.2012 11:31
von Lea S. | 14.199 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #110
Zitat von Lea S. im Beitrag #108
Warum wird hier eigentlich so gewaltig - und das mit erneuten Schimpfworten und Beleidigungen - darum gekämpft andere Foristen beschimpfen zu dürfen.

Selbst Stalin (Hitler scheint heute mal Ausgang zu haben) wird als Vergleich mit einem Foristen herangezogen.

Gem. sayada *kotz*



Stalin hat seine Schergen auch meistens während der Nacht losgelasen.
Genau wie die Löschungsarbeit des Forumszensors.

Kotzen Sie weiter.


Nahal, zwingt Dich eigentlich jemand, andere mit Schimpworten zu titulieren? Lass es doch einfach (wird seit langem von Dir gefordert) und alles ist gut.


nach oben springen

#8557

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 19.12.2012 11:45
von nahal | 24.292 Beiträge

Zitat von Lea S. im Beitrag #112
Zitat von nahal im Beitrag #110
Zitat von Lea S. im Beitrag #108
Warum wird hier eigentlich so gewaltig - und das mit erneuten Schimpfworten und Beleidigungen - darum gekämpft andere Foristen beschimpfen zu dürfen.

Selbst Stalin (Hitler scheint heute mal Ausgang zu haben) wird als Vergleich mit einem Foristen herangezogen.

Gem. sayada *kotz*



Stalin hat seine Schergen auch meistens während der Nacht losgelasen.
Genau wie die Löschungsarbeit des Forumszensors.

Kotzen Sie weiter.


Nahal, zwingt Dich eigentlich jemand, andere mit Schimpworten zu titulieren? Lass es doch einfach (wird seit langem von Dir gefordert) und alles ist gut.



Ich habe RL seit über 3 Wochen nicht mehr angesprochen.
Gestern kam:
"rassistisches Arschloch".

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #10345
Glaube ist eine widernatürliche Arroganz gegenüber der Natur und des Universums.



Nach den neuen Richtlininen des Forumszensors verlange ich die Löschung dieses Beitrages, der eine intolerante Haltung gegenüber allen Mensche, die Gläubig sind, aufweist.






zuletzt bearbeitet 19.12.2012 11:52 | nach oben springen

#8558

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 19.12.2012 11:51
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #113
...Ich habe RL seit über 3 Wochen nicht mehr angesprochen.
Gestern kam: "rassistisches Arschloch".


Du ahnst vermutlich gar nicht, welche umwerfende Komik eine deinerseitige Beschwerde über eine Beleidigung in sich birgt.



zuletzt bearbeitet 19.12.2012 11:51 | nach oben springen

#8559

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 19.12.2012 11:55
von nahal | 24.292 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #114
Zitat von nahal im Beitrag #113
...Ich habe RL seit über 3 Wochen nicht mehr angesprochen.
Gestern kam: "rassistisches Arschloch".


Du ahnst vermutlich gar nicht, welche umwerfende Komik eine deinerseitige Beschwerde über eine Beleidigung in sich birgt.


Mich interresiert Ihre Meinung einen Dreck.
Mich stört es aber, wenn Sie sich hier als Zensor-Zampano aufspielen.


nach oben springen

#8560

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 19.12.2012 11:59
von Lea S. | 14.199 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #113
Zitat von Lea S. im Beitrag #112
Zitat von nahal im Beitrag #110
Zitat von Lea S. im Beitrag #108
Warum wird hier eigentlich so gewaltig - und das mit erneuten Schimpfworten und Beleidigungen - darum gekämpft andere Foristen beschimpfen zu dürfen.

Selbst Stalin (Hitler scheint heute mal Ausgang zu haben) wird als Vergleich mit einem Foristen herangezogen.

Gem. sayada *kotz*



Stalin hat seine Schergen auch meistens während der Nacht losgelasen.
Genau wie die Löschungsarbeit des Forumszensors.

Kotzen Sie weiter.


Nahal, zwingt Dich eigentlich jemand, andere mit Schimpworten zu titulieren? Lass es doch einfach (wird seit langem von Dir gefordert) und alles ist gut.



Ich habe RL seit über 3 Wochen nicht mehr angesprochen.
Gestern kam:
"rassistisches Arschloch".

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #10345
Glaube ist eine widernatürliche Arroganz gegenüber der Natur und des Universums.



Nach den neuen Richtlininen des Forumszensors verlange ich die Löschung dieses Beitrages, der eine intolerante Haltung gegenüber allen Mensche, die Gläubig sind, aufweist.





Nach den gleichen Richtlinien verlange ich die Löschung aller Beiträge, die die Vertreibung der Palästinenser, das Nichtbauendürfen im eigenen Land, das Plattmachen von Häusern in der Westbank, das Wasserklauen usw. entgegen der internationalen Meinung abstreiten.

Gehts noch?

Wir fordern nun nacheinander alle mal aus irgendwelchen Gründen die Löschung von Beiträgen, die uns nicht passen.

Warum nicht einfach nur auf Beleidigungen, Bedrohungen, Verwünschungen und Fäkalsprache verzichten?



zuletzt bearbeitet 19.12.2012 12:05 | nach oben springen

#8561

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 19.12.2012 12:09
von nahal | 24.292 Beiträge

Zitat von Lea S. im Beitrag #116


Nach den gleichen Richtlinien verlange ich die Löschung aller Beiträge, die die Vertreibung der Palästinenser, das Nichtbauendürfen im eigenen Land, das Plattmachen von Häusern in der Westbank, das Wasserklauen usw. entgegen der internationalen Meinung abstreiten.

Gehts noch?

Wir fordern nun nacheinander alle mal aus irgendwelchen Gründen die Löschung von Beiträgen, die uns nicht passen.

Warum nicht einfach nur auf Beleidigungen, Bedrohungen, Verwünschungen und Fäkalsprache verzichten?





Sogar LeaS sieht die Unhaltbarkeit der Willkür dieses Zensors.


nach oben springen

#8562

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 19.12.2012 12:21
von Lea S. | 14.199 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #117
Zitat von Lea S. im Beitrag #116


Nach den gleichen Richtlinien verlange ich die Löschung aller Beiträge, die die Vertreibung der Palästinenser, das Nichtbauendürfen im eigenen Land, das Plattmachen von Häusern in der Westbank, das Wasserklauen usw. entgegen der internationalen Meinung abstreiten.

Gehts noch?

Wir fordern nun nacheinander alle mal aus irgendwelchen Gründen die Löschung von Beiträgen, die uns nicht passen.

Warum nicht einfach nur auf Beleidigungen, Bedrohungen, Verwünschungen und Fäkalsprache verzichten?





Sogar LeaS sieht die Unhaltbarkeit der Willkür dieses Zensors.




Sollte diese "Willkür" (ich sehe keine) über die Löschung von Fäkalsprache, Beleidigungen, Bedrohungen und Verwünschungen hinausgehen, selbstverständlich wäre ein solches Verhalten unhaltbar.

Warum regst Du Dich also so auf über etwas, was eigentlich selbstverständlich sein sollte? Du erweckst den Eindruck, als würdest Du mit aller Gewalt Deine Fäkalsprache und die Möglichkeit, andere zu beleidigen hier verteidigen.

Warum nicht einfach nur auf Beleidigungen, Bedrohungen, Verwünschungen und Fäkalsprache verzichten?



zuletzt bearbeitet 19.12.2012 12:26 | nach oben springen

#8563

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 19.12.2012 12:44
von nahal | 24.292 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #10345
Glaube ist eine widernatürliche Arroganz gegenüber der Natur und des Universums.



Nach den neuen Richtlininen des Forumszensors verlange ich die Löschung dieses Beitrages, der eine intolerante Haltung gegenüber allen Mensche, die Gläubig sind, aufweist.



zuletzt bearbeitet 19.12.2012 13:10 | nach oben springen

#8564

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 19.12.2012 13:09
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #119
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #10345
Glaube ist eine widernatürliche Arroganz gegenüber der Natur und des Universums.



Nach den neuen Richtlininen des Forumszensors verlange ich die Löschung dieses Beitrages, der eine intolerante Haltung gegenüber allen Mensche, die Gläubig sind, aufweist.



Schade, dass man nicht mehr schreiben darf, "der ist sogar zu blöd, um zu bemerken, dass der Satz längst raus ist", sonst hätte ich den jetzt glatt da hingeschrieben.


nach oben springen

#8565

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 19.12.2012 19:07
von sayada.b. | 9.135 Beiträge

Zitat von Lea S. im Beitrag #108

.
Warum wird hier eigentlich so gewaltig - und das mit erneuten Schimpfworten und Beleidigungen - darum gekämpft andere Foristen beschimpfen zu dürfen?

Selbst Stalin (Hitler scheint heute mal Ausgang zu haben) wird als Vergleich mit einem Foristen herangezogen.

Gem. sayada *kotz*



Für jedes Zitat: 5 Euro, Bankverbindung gerne als PN... :-)


nach oben springen

#8566

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 19.12.2012 19:16
von Lea S. | 14.199 Beiträge

Zitat von sayada.b. im Beitrag #121
Zitat von Lea S. im Beitrag #108

.
Warum wird hier eigentlich so gewaltig - und das mit erneuten Schimpfworten und Beleidigungen - darum gekämpft andere Foristen beschimpfen zu dürfen?

Selbst Stalin (Hitler scheint heute mal Ausgang zu haben) wird als Vergleich mit einem Foristen herangezogen.

Gem. sayada *kotz*



Für jedes Zitat: 5 Euro, Bankverbindung gerne als PN... :-)


:-))

An mir wirst du dann nicht reich, der Verwaltungsaufwand......................


nach oben springen

#8567

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 19.12.2012 19:29
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #120
Zitat von nahal im Beitrag #119
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #10345
Glaube ist eine widernatürliche Arroganz gegenüber der Natur und des Universums.



Nach den neuen Richtlininen des Forumszensors verlange ich die Löschung dieses Beitrages, der eine intolerante Haltung gegenüber allen Mensche, die Gläubig sind, aufweist.



Schade, dass man nicht mehr schreiben darf, "der ist sogar zu blöd, um zu bemerken, dass der Satz längst raus ist", sonst hätte ich den jetzt glatt da hingeschrieben.

Es hat aber gar nichts mit blöd zu tun. Er hat nur das gleiche Problem, wie ich: man kann nicht alles nachschauen und jeden Beitrag lesen.


nach oben springen

#8568

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 19.12.2012 20:21
von Ronald.Z | 1.635 Beiträge

Nahal hat recht.
Man kann nicht alles zensieren und die Zwischentöne zu erfassen ist objektiv nicht möglich. Also alles stehen lassen.

Lea hat recht.
An erwachsene Menschen kann ein Anspruch auf ein Minimum an Sozialkompabilität auch in (teilweise*) anonymen Foren gestellt werden. Zumindest wenn der IQ reicht den PC (oder I-Phone oder Tablet oder so) anzuschalten.

Alles andere dient der Charakterbildung und der Selbstdarstellung nach aussen hin. Man kann sich so darstellen, muss es aber nicht. Aber wenn man es unbedingt will, sollte man auch nicht daran gehindert werden.



* Ein (recht symphatischer) Teil des Forums ist mir persönlich schon präsent.


nach oben springen

#8569

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 19.12.2012 23:41
von tbn | 4.131 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #113
Ich habe RL seit über 3 Wochen nicht mehr angesprochen.


Schön wäre es, noch schöner wäre es du würdest dein Versprechen einhalten.
Zähl mal zusammen wie oft du mich als Idiot, Kretin und/oder Antisemit in den letzten drei Wochen bezeichnet hast.

@Hans, wenn du mich fragst, wäre eine Ignorliste interessant. Ich möchte den Propagandamist eigentlich nicht mehr lesen, ohne aber auf andere Beiträge zu verzichten.
Ich könnte den Todwünscher dann quasi komplett wegzensieren.

:)



zuletzt bearbeitet 19.12.2012 23:41 | nach oben springen

#8570

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 19.12.2012 23:54
von Landegaard | 20.921 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #105
Moderation im MOFO
in Forum Interna 06.02.2010 12:49
von Hans Bergman • | 7.879 Beiträge • messageNachricht senden | profileProfil ansehen |
onlineHans Bergman ist online.
|
Zitat vormerken
avatar

Die Redaktion hat, wie sie glaubt, eine fast salomische Lösung für den Zwiespalt zwischen absoluter Meinungsfreiheit und moderater Moderation gefunden.

1. Es wird ausnahmslos KEIN Beitrag mehr gelöscht. Auch nicht Teile eines Beitrages!

2. Zu beanstandende Texte oder Textteile werden aber deutlich gekennzeichnet, um klarzustellen, dass sie von der Nettiquette abweichen.

3. Sie werden farblich, vom anderen Text deutlich unterscheidbar, in weißer Fettschrift dargestellt und zusätzlich noch durch


Gegen diese Regel haben wir im vermeintlichen Konsens durch die Löschung des Pirkl-Strangs verstoßen. Seither haben wir die Debatte. Was schade ist, denn die Löschung war sicherlich in Ihrem, wie auch in Hans' Sinne

Daher alle bitte mal tief durchatmen. Wir haben es 3 Jahre ohne eine Löschung geschafft, selbst NI und nette Menschen zensurfrei und gestählt überstanden. Ich werde nicht müde, mich über Hans phasenweise schmerzhafte Borniertheit aufzuregen, ohne eine Löschung zu wollen und ebenso werde ich mich über Ihre Schimpfwortinflation auf zuweilen erdkernnahem Niveau erregen, ohne eine Löschung zu wollen.

Es kann doch nicht sein, dass eine gute Tat, die Löschung der Nazischeisse, nun zu soetwas führt und die generelle Unzensiertheit des Forums, die ebenso mit vermeintlichen Konsens von allen gewollt ist, nun in Frage gestellt wird.



nach oben springen

#8571

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 20.12.2012 08:46
von nahal | 24.292 Beiträge

Zitat von Landegaard im Beitrag #126


Gegen diese Regel haben wir im vermeintlichen Konsens durch die Löschung des Pirkl-Strangs verstoßen. Seither haben wir die Debatte. Was schade ist, denn die Löschung war sicherlich in Ihrem, wie auch in Hans' Sinne

.


Ich habe auf den Unterschied aufmerksam gemacht:

Die EINE Konsenslöschung und die zweimalige allmächtige Löschung des Forumzensors, beide als Nacht und Nebel Aktionen.


nach oben springen

#8572

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 22.12.2012 14:22
von Helmut Pirkl | 1.975 Beiträge

Zitat von Helmut Pirkl im Beitrag RE: Helmut Pirkl
Sehr geehrter Herr Dilger,

als Verantwortlicher für dieses Forum haben Sie am 19. Dezember 2009 mit Hinweis auf meinen Namen darauf aufmerksam gemacht

"Schenkt nur klares Wasser ein".

Erst nach über 2 Jahren habe ich davon erfahren.

Obwohl dieser Thread eine sehr große Resonanz gefunden hat, wurde er mit weit über 1000 Beiträgen am 18. 12. 2012 kommentarlos abgebrochen. Dazu war aus meiner Sicht kein Grund vorhanden war.

Trotzdem wurden in den vergangenen 4 Tagen weitere 148 Beiträge unbeanstandet eingestellt.

Es würde mich und sicherlich auch viele andere interessieren, warum Sie so was tun.

Ich wünsche Ihnen ein fröhliches Weihnachtsfest und ein glückliches Neues Jahr.

Ihr
Helmut Pirkl



nach oben springen

#8573

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 22.12.2012 14:42
von Helmut Pirkl | 1.975 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #104
Sie haben dem Gründungsvorsatz dieses Forums in eklatanter weise verstoßen.

Nach allem, was ich bisher hier gelesen habe, würde es mich schon interessieren, was im Hinblick auf dieses Forum

unter Gründungsvorsatz zu verstehen ist.


nach oben springen

#8574

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 22.12.2012 19:56
von Landegaard | 20.921 Beiträge

Zitat von Helmut Pirkl im Beitrag #129
Zitat von nahal im Beitrag #104
Sie haben dem Gründungsvorsatz dieses Forums in eklatanter weise verstoßen.

Nach allem, was ich bisher hier gelesen habe, würde es mich schon interessieren, was im Hinblick auf dieses Forum

unter Gründungsvorsatz zu verstehen ist.




Dass nichts gelöscht wird, bei Nazischeisse kann indes eine Ausnahme gemacht werdne. Was fragen Sie so unbedarft, Sie haben es doch erlebt?



nach oben springen

#8575

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 23.12.2012 23:09
von Lea S. | 14.199 Beiträge

.
.
Um den Forumsbetreiber etwas mehr zu manipulieren wünsche ich in diesem Strang allen Freunden und Feinden ein frohes Fest - welches auch immer sie feiern - und einen friedlichen Jahresausklang.

Im nächsten Jahr manipulieren wir den Forumsbetreiber mal etwas weniger, nicht dass später noch das Forum durch den Forumsbetreiber manipuliert werden muss.



zuletzt bearbeitet 23.12.2012 23:09 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 3 Gäste sind Online:
nahal

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Corto
Besucherzähler
Heute waren 117 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1450 Themen und 322742 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
Landegaard, Leto_II., Maga-neu, mbockstette, nahal

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen