#4301

RE: Umgangston im MO

in Forum Interna 13.09.2011 19:10
von Lea S. | 14.199 Beiträge


Zitat von: sayada.b.
13.09.2011 19:06 #84906



Und wenn Sie mich nochmals Madame nennen, kann es sein, daß ich noch ganz andere Sachen einreiße! *fauch*

Drachen bringt das Feuer für das Wok-Gericht (kann man so oder so verstehen)gleich selbst mit.


nach oben springen

#4302

RE: Umgangston im MO

in Forum Interna 13.09.2011 19:12
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: Lea S.
13.09.2011 19:10 #84909

Drachen bringt das Feuer für das Wok-Gericht (kann man so oder so verstehen)gleich selbst mit.




:-))


nach oben springen

#4303

RE: Umgangston im MO

in Forum Interna 13.09.2011 19:19
von werner thurner | 3.915 Beiträge


Zitat von: Lea S.
13.09.2011 18:29 #84894


Falsch!
Sie haben nicht das Recht irgendjemandes Nicks zu kritisieren. Es geht Sie schlichtweg nichts an. Ihr Nick wird doch auch so akzeptiert wie er ist, oder?

Aha, also doch gern den Zensor/in spielen.
Was soll daran falsch sein? Der originaere Depp kam von Ihnen. Das ist eine Tatsache.
Ich poste nicht mit nick, habe ich nicht noetig.Ich stehe zu dem was ich schreibe.Und gerade weil SPON zensiert wird, bin ich hier.
Und schon am ersten Tag nennen Sie mich Depp, was ich Ihnen nachgesehen habe aber nun beim zweiten Zensierversuch nicht mehr nachsehe


Und jemand der glaubt, dass die Deutschen von den Germanen abstammen und sich Indogermane
nennt, ist was?Bei der Vorgeschichte des Rassenwahns im dritten Reich?

Ich kritisiere sowas, und nehme mir das Recht heraus.
basta.



zuletzt bearbeitet 13.09.2011 19:28 | nach oben springen

#4304

RE: Umgangston im MO

in Forum Interna 13.09.2011 19:34
von Lea S. | 14.199 Beiträge


Zitat von: werner thurner
13.09.2011 19:19 #84913

Aha, also doch gern den Zensor/in spielen.
Was soll daran falsch sein? Der originaere Depp kam von Ihnen. Das ist eine Tatsache.
Ich poste nicht mit nick, habe ich nicht noetig.Ich stehe zu dem was ich schreibe.Und gerade weil SPON zensiert wird, bin ich hier.
Und schon am ersten Tag nennen Sie mich Depp, was ich Ihnen nachgesehen habe aber nun beim zweiten Zensierversuch nicht mehr nachsehe


Und jemand der glaubt, dass die Deutschen von den Germanen abstammen und sich Indogermane
nennt, ist was?Bei der Vorgeschichte des Rassenwahns im dritten Reich?

Ich kritisiere sowas, und nehme mir das Recht heraus.
basta.


Wann hätte ich Sie oder jemand anderen jemals Depp genannt?

Was allerdings die Abstammung betrifft, auch da darf jeder glauben was er will. Gerade weil hier nicht die Inquisition den Ton angibt, darf ich frei heraus bekennen, ich stamme von Vulkaniern ab.

Sie sollten nicht so sehr über (nicht) Zensur sich die Finger heiss tippen, um dann gleichzeitig einem Foristen zu sagen, dass sein Nick und seine allgemein verständliche Erklärung dazu (wer muss eigentlich einen Nick erklären?????) falsch ist. Sie machen sich damit selbst zum Zensor.



zuletzt bearbeitet 13.09.2011 19:40 | nach oben springen

#4305

RE: Umgangston im MO

in Forum Interna 13.09.2011 19:36
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: Swann
13.09.2011 11:34 #84814


Das scheint nicht der Fall zu sein.
Nichts gegen bissige Kommentare oder pointierte Repliken - das Salz in der Suppe jeder Forums-Diskussion, schliesslich ist das hier auch kein Priesterseminar.
Aber ich finde, die Waffe, die man führt sollte dabei das Florett sein und nicht die Keule.


Seien sie doch bitte nachsichtig : die Urmenschen hatten ja nur die Keule !


nach oben springen

#4306

RE: Umgangston im MO

in Forum Interna 13.09.2011 19:37
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: werner thurner
13.09.2011 19:19 #84913

Aha, also doch gern den Zensor/in spielen.
Was soll daran falsch sein? Der originaere Depp kam von Ihnen. Das ist eine Tatsache.
Ich poste nicht mit nick, habe ich nicht noetig.Ich stehe zu dem was ich schreibe.Und gerade weil SPON zensiert wird, bin ich hier.
Und schon am ersten Tag nennen Sie mich Depp, was ich Ihnen nachgesehen habe aber nun beim zweiten Zensierversuch nicht mehr nachsehe


Also,
1. bin ich nicht Lea,
2. haben Sie sich am 27.8. angemeldet, ich habe Sie aber erst am 2.9. so genannt.
3. ist eine Bitte um Themenbezogenheit kein Zensur-Versuch.
4. wuchs ich in einem Staat auf, wo Meinungsfreiheit mit Füßen getreten wurde. Wäre also kaum für Zensur.

Ist die griechische Hochzeit ausgefallen? Oder können Sie einfach nicht ohne selbstdrehende (link oder rechts) Endlosdiskussionen?


nach oben springen

#4307

RE: Umgangston im MO

in Forum Interna 13.09.2011 19:38
von Lea S. | 14.199 Beiträge


Zitat von: guylux
13.09.2011 19:36 #84917

Seien sie doch bitte nachsichtig : die Urmenschen hatten ja nur die Keule !

Nenn mich nicht Urmensch, nur weil ich nicht Florettfechten kann. Manche haben es einfach nicht so mit der Feinmotorik.


nach oben springen

#4308

RE: Umgangston im MO

in Forum Interna 13.09.2011 19:41
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: Lea S.
13.09.2011 19:38 #84919

Nenn mich nicht Urmensch, nur weil ich nicht Florettfechten kann. Manche haben es einfach nicht so mit der Feinmotorik.



Gilt auch für mich! :-)


nach oben springen

#4309

RE: Umgangston im MO

in Forum Interna 13.09.2011 19:43
von Nante | 10.404 Beiträge


Zitat von: sayada.b.
13.09.2011 19:41 #84920

Gilt auch für mich! :-)


Hoffentlich könnt Ihr gut kochen.)


nach oben springen

#4310

RE: Umgangston im MO

in Forum Interna 13.09.2011 19:44
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: Nante
13.09.2011 19:43 #84921


Hoffentlich könnt Ihr gut kochen.)



Mit oder ohne Wok? ;-)


nach oben springen

#4311

RE: Umgangston im MO

in Forum Interna 13.09.2011 19:49
von Lea S. | 14.199 Beiträge


Zitat von: Nante
13.09.2011 19:43 #84921


Hoffentlich könnt Ihr gut kochen.)

Wie wärs mit Grillen, oder am Spiess?


nach oben springen

#4312

RE: Umgangston im MO

in Forum Interna 13.09.2011 19:54
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: Lea S.
13.09.2011 19:38 #84919

Nenn mich nicht Urmensch, nur weil ich nicht Florettfechten kann. Manche haben es einfach nicht so mit der Feinmotorik.

Die Keule ist keine Damen - pardon Sayada - Frauenwaffe . Gift schon eher .:-))


nach oben springen

#4313

RE: Umgangston im MO

in Forum Interna 13.09.2011 19:57
von Nante | 10.404 Beiträge


Zitat von: Lea S.
13.09.2011 19:49 #84925

Wie wärs mit Grillen, oder am Spiess?


Ein ordentliches Spanferkel ist doch für Dich eine Fingerübung, oder?


nach oben springen

#4314

RE: Umgangston im MO

in Forum Interna 13.09.2011 19:59
von Lea S. | 14.199 Beiträge


Zitat von: guylux
13.09.2011 19:54 #84928

Die Keule ist keine Damen - pardon Sayada - Frauenwaffe . Gift schon eher .:-))

Nee, Gift ist so unsichtbar. Wenn schon, dann will ich auch was sehen dabei. Muss ja nicht die grosse Keule sein, kann ja auch ein dünner flexibler Bambusstock sein hui hui hui, das pfeift.


nach oben springen

#4315

RE: Umgangston im MO

in Forum Interna 13.09.2011 19:59
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: Nante
13.09.2011 19:57 #84929


Ein ordentliches Spanferkel ist doch für Dich eine Fingerübung, oder?



Und wenn zum Anschneiden Messer gebraucht werden, unser Messerblock ist gut bestückt.
(Ich denke, der Indo hat nix dagegen, wenn ich die dafür verborge.)

:-))


nach oben springen

#4316

RE: Umgangston im MO

in Forum Interna 13.09.2011 20:02
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: Lea S.
13.09.2011 19:59 #84930

Nee, Gift ist so unsichtbar. Wenn schon, dann will ich auch was sehen dabei. Muss ja nicht die grosse Keule sein, kann ja auch ein dünner flexibler Bambusstock sein hui hui hui, das pfeift.



Vor allem dauert es ja so endlos lang, bis das Gift durchs www geflossen ist. Nö, dafür bin ich zu ungeduldig!


nach oben springen

#4317

Schön, daß Du da bist!

in Forum Interna 13.09.2011 20:05
von sayada.b. | 9.135 Beiträge

Hallo George, bin sehr froh, Dich wieder hier zu treffen!!!

LG.


nach oben springen

#4318

RE: Umgangston im MO

in Forum Interna 13.09.2011 20:41
von Landegaard | 20.918 Beiträge


Zitat von: Lea S.
13.09.2011 18:29 #84894


Falsch!
Sie haben nicht das Recht irgendjemandes Nicks zu kritisieren. Es geht Sie schlichtweg nichts an. Ihr Nick wird doch auch so akzeptiert wie er ist, oder?


Doch, das Recht hat er und zwar unabhängig davon, ob sein Nick kritisiert wird. Nach meiner Wahrnehmung teilt niemand seine Kritik an Indos Nick, mir persönlich ist nicht mal die Ursache dieser Kritik verständlich, was aber egal ist. Ist es denn so schwer verständlich, dass es in diesem Strang nicht darum geht, was kritisiert werden darf, sondern wie mit Kritik umgegangen wird?



nach oben springen

#4319

RE: Umgangston im MO

in Forum Interna 13.09.2011 20:51
von primatologe | 8.476 Beiträge


Zitat von: Landegaard
13.09.2011 20:41 #84945


Doch, das Recht hat er und zwar unabhängig davon, ob sein Nick kritisiert wird. Nach meiner Wahrnehmung teilt niemand seine Kritik an Indos Nick, mir persönlich ist nicht mal die Ursache dieser Kritik verständlich, was aber egal ist. Ist es denn so schwer verständlich, dass es in diesem Strang nicht darum geht, was kritisiert werden darf, sondern wie mit Kritik umgegangen wird?

IndoGermane ist ein Doppelagent, das sagt doch schon der Name, ganz klar.
Dass der solange unerkannt bleiben konnte ist mir schleierhaft.


nach oben springen

#4320

RE: Umgangston im MO

in Forum Interna 13.09.2011 20:55
von Landegaard | 20.918 Beiträge


Zitat von: primatologe
13.09.2011 20:51 #84948

IndoGermane ist ein Doppelagent, das sagt doch schon der Name, ganz klar.
Dass der solange unerkannt bleiben konnte ist mir schleierhaft.


Er ist zu eindeutig in dem, was er schreibt, um sich einem solchem Verdacht auszusetzen.



nach oben springen

#4321

RE: Umgangston im MO

in Forum Interna 13.09.2011 21:01
von Ronald.Z | 1.635 Beiträge


Zitat von: Swann
12.09.2011 15:55 #84729
___

Seit einigen Tagen sind die Umgangsformen in diesem bisher freundlichen Forum gewaltig abgeschmiert. Könnte man, bei aller Offenheit der Diskussion, nicht auch hier einen Mindeststandard an "Netiquette" einführen?
Hans?

Ist man mal ein paar Tage nicht da, alles geht den Bach runter...


nach oben springen

#4322

RE: Umgangston im MO

in Forum Interna 13.09.2011 21:03
von Nante | 10.404 Beiträge


Zitat von: Ronald.Z
13.09.2011 21:01 #84951

Ist man mal ein paar Tage nicht da, alles geht den Bach runter...


Nee, Ron, ich bin noch unverändert sachlich und höflich.....


nach oben springen

#4323

RE: Umgangston im MO

in Forum Interna 13.09.2011 21:05
von Ronald.Z | 1.635 Beiträge


Zitat von: Nante
13.09.2011 21:03 #84954


Nee, Ron, ich bin noch unverändert sachlich und höflich.....

Halt der Ausnahmeagent;-).


nach oben springen

#4324

Die spinnen, die Germanen ...

in Forum Interna 13.09.2011 21:14
von FrieFie | 9.092 Beiträge


Zitat von: werner thurner
13.09.2011 19:19 #84913

Und jemand der glaubt, dass die Deutschen von den Germanen abstammen und sich Indogermane
nennt, ist was?Bei der Vorgeschichte des Rassenwahns im dritten Reich?

Herr Thurner,
die Germanen können nichts dafür, dass die Nazis Ethnologie, Rassenlehre und schlechten Geschmack nicht auseinanderhalten konnten.
Nimmt man an, dass die Typen, die irgendwo im Weserbergland die Römer das Fürchten gelehrt haben, nicht danach spontan ausgestorben sind, dann haben sie wohl noch Nachfahren. Die sind nicht "rassenreiner" als ihre lebensfrohen Vorfahren, aber das interessiert weder den Ethnologen, noch den Linguistiker, noch den Archäologen. Nicht alle Germanen haben sich von den Slaven vertreiben lassen, da denke ich hat es auch die eine oder andere, den Ethnologen in den Irrsinn treibende, äh ... Ungenauigkeit gegeben, und dann kam Heinrich der Löwe und hat die Slaven aus Meck-Pomm verscheucht oder christianisiert, da schaut doch kein Mensch mehr wirklich durch.
http://de.wikipedia.org/wiki/Germanen
Ein bisschen Germane mag in jedem Europäer sein, wenn ich das richtig sehe, sogar auch in manchem Nordafrikaner.
Sie müssen also nicht bei den Worten "Germane" und "Abstammung" gleich in die Luft gehen.


nach oben springen

#4325

RE: Umgangston im MO

in Forum Interna 13.09.2011 22:26
von Lea S. | 14.199 Beiträge


Zitat von: Landegaard
13.09.2011 20:41 #84945


Doch, das Recht hat er und zwar unabhängig davon, ob sein Nick kritisiert wird. Nach meiner Wahrnehmung teilt niemand seine Kritik an Indos Nick, mir persönlich ist nicht mal die Ursache dieser Kritik verständlich, was aber egal ist. Ist es denn so schwer verständlich, dass es in diesem Strang nicht darum geht, was kritisiert werden darf, sondern wie mit Kritik umgegangen wird?


Kritik an einer wichtigen Sache, an einer Einstellung die unerklärlich ist, an allem Möglichen.
Aber Kritik an einen Forumsnick, ich bitte Sie.

Solche Kritik ist lächerlich und kindisch, aber nicht wie Werner Thurner meint korrekt.
Eine Erklärung muss überhaupt niemand dafür liefern, warum er sich so oder nicht so nennt. Wir basteln hier doch kein Gesetzbuch für virtuelle Geistesgrössen. Erst recht aber muss Indogermane HS auch nicht irgendwie sich in Nazinähe rücken lassen.
Wir können aber auch eine Deutshlandweite Umfrage erstellen, wem der Ausdruck Indogermane geläufiger ist als Indoeuropäer.

Irgendwie ist es mir schwer verständlich, wieso sich jemand das Recht herausnimmt, einen Forumsnick zu kritisieren und dass seitenlang.

Allerdings, Sie sagen es. Er hat das Recht. Es war unglücklich von mir formuliert. Das allerdings war mein Recht (diesen ganzen Nick-Quatsch nicht wirklich ernst zu nehmen).



zuletzt bearbeitet 13.09.2011 22:28 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online:
Leto_II.

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Corto
Besucherzähler
Heute waren 106 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1450 Themen und 322723 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
Landegaard, Leto_II., Maga-neu, mbockstette, nahal

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen