#3276

nur so

in Politik 06.06.2010 17:58
von BerSie (gelöscht)
avatar


Zitat von:  

Jetzt habe ich wohl NAHAL vertrieben;- tut mit leid!
Sind wir hier beim Wattepusten?:)


nach oben springen

#3277

RE: Netanjahu und die Geisterfahrer.......

in Politik 06.06.2010 17:59
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte

Zitat
Iran Revolutionary Guards offer to escort Gaza-bound ships


http://www.haaretz.com/news/diplomacy-de...-ships-1.294500

Hab mich schon gewundert, wo der andere Geisterfahrer bleibt.
War so verdächtig still. Wahrscheinlich mussten die die ExtraSchichten einrichten um sich halbtotzulachen über das israelische Eigentor.

....jetzt wird wieder in die Hände gespuckt, wir fördern das Bruttosozialprodukt ..............................durch Waffenkauf.


nach oben springen

#3278

RE: Nachtschwersterchens Mondfahrt

in Politik 06.06.2010 18:04
von BerSie (gelöscht)
avatar


Zitat von: NAHAL 
BerSie,
Haben SIE etwas zu den Organisatoren der "Free gaza" und Erdogan zu sagen?
Da Sie so auf Argumente auf sind.

Ich denke Erdogan war (aus isr. Sicht) ganz in Ordnung, solange er die isr. Air Force über Anatolien üben ließ?!;)


nach oben springen

#3279

RE: Siedler kann man nicht so ohne Weiteres vertreiben.

in Politik 06.06.2010 18:05
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: BerSie 
Jetzt habe ich wohl NAHAL vertrieben;- tut mit leid!
Sind wir hier beim Wattepusten?:)

Nahal kann man nicht vertreiben Der Oberst gehört zu den Golanbesetzern. Nicht umsonst hat er sich den Namen der Golan-Truppe gegeben.

Falls ich mich recht an seine eigenen Äusserungen erinnere, hat er dort sogar ein kleines Anwesen.
----Falls ich mich recht erinnere --- ist er ebenso ein Siedler auf illegal besetztem Gebiet, wie sein Aussenminister Liebermann und einige andere in der Regierung Netanjahu

Diese Herrschaften lassen sich nicht so schnell vertreiben. Und trotzdem werden sie gehen müssen, wenn nicht dieses Jahr dann im nächsten.



zuletzt bearbeitet 06.06.2010 18:06 | nach oben springen

#3280

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 06.06.2010 18:05
von Christzoph
avatar


Zitat von: NAHAL 

Noch mal, bevor Sie sich schwindelig schreiben:
Ist die IHH eine Terroristen-Organisation?


Man hat der Organization bis jetzt nichts vorwerfen können.
Ich bin gerade dabei in 6 Sprachen zu recherchieren und lasse Sie wissen, wenn ich etwas finde.


nach oben springen

#3281

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 06.06.2010 18:08
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Lea S. 
Sie begreifen den Sinn einer Blockadebrechung nicht, oder?


Nun, wenn es um Hilfslieferungen geht, die ja auch nach Gaza weiter transportiert werden können und werden, dann macht gewaltsames Blockadebrechen wenig Sinn.


nach oben springen

#3282

RE: Siedler kann man nicht so ohne Weiteres vertreiben.

in Politik 06.06.2010 18:12
von BerSie (gelöscht)
avatar


Zitat von: Lea S. 
Nahal kann man nicht vertreiben Der Oberst gehört zu den Golanbesetzern. Nicht umsonst hat er sich den Namen der Golan-Truppe gegeben.
Falls ich mich recht an seine eigenen Äusserungen erinnere, hat er dort sogar ein kleines Anwesen.
----Falls ich mich recht erinnere --- ist er ebenso ein Siedler auf illegal besetztem Gebiet, wie sein Aussenminister Liebermann und einige andere in der Regierung Netanjahu
Diese Herrschaften lassen sich nicht so schnell vertreiben. Und trotzdem werden sie gehen müssen, wenn nicht dieses Jahr dann im nächsten.

Interessant! Das wusste ich nicht; allerdings bin ich bei persönlichen Dingen, die Foristen so preisgeben, skeptisch... manchen glaue ich alles, anderen gar nichts.
Bezugnehmend auf Ihren Schlusssatz. Wie kommen Sie denn zu der Prognose?


nach oben springen

#3283

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 06.06.2010 18:30
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: NI 
Nun, wenn es um Hilfslieferungen geht, die ja auch nach Gaza weiter transportiert werden können und werden, dann macht gewaltsames Blockadebrechen wenig Sinn.

Unter welchem Namen fuhr die Flottille?

FREE GAZA und nicht "übergebe die Waren an Israel"

Von einer gewaltsamen Blockadebrechung zu reden ist wohl etwas überheblich. Da hätte man schon bis in die eigenen Hoheitsgewässer warten müssen um zu sehen was denn so gewaltsamen passiert.

Aber, wie immer ist die IDF lieber selbst gewaltsam geworden.



zuletzt bearbeitet 06.06.2010 18:54 | nach oben springen

#3284

RE: Siedler kann man nicht so ohne Weiteres vertreiben.

in Politik 06.06.2010 18:34
von NAHAL (gelöscht)
avatar


Zitat von: Lea S. 
Nahal kann man nicht vertreiben Der Oberst gehört zu den Golanbesetzern. Nicht umsonst hat er sich den Namen der Golan-Truppe gegeben.
Falls ich mich recht an seine eigenen Äusserungen erinnere, hat er dort sogar ein kleines Anwesen.
----Falls ich mich recht erinnere --- ist er ebenso ein Siedler auf illegal besetztem Gebiet, wie sein Aussenminister Liebermann und einige andere in der Regierung Netanjahu
Diese Herrschaften lassen sich nicht so schnell vertreiben. Und trotzdem werden sie gehen müssen, wenn nicht dieses Jahr dann im nächsten.


Ihre Blödheit ist belustigend.



nach oben springen

#3285

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 06.06.2010 18:36
von NAHAL (gelöscht)
avatar


Zitat von: Christzoph 
Man hat der Organization bis jetzt nichts vorwerfen können.
Ich bin gerade dabei in 6 Sprachen zu recherchieren und lasse Sie wissen, wenn ich etwas finde.

Sie scheinen nicht lesefähig zu sein. Der Bericht des dänischen Institutes ist eindeutig.



nach oben springen

#3286

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 06.06.2010 18:40
von NAHAL (gelöscht)
avatar


Zitat von: Lea S. 
Ubnter welchem Namen führ die Flottille?
FREE GAZA und nicht "übergebe die Waren an Israel"
Von einer gewaltsamen Blockadebrechung zu reden ist wohl etwas überheblich. Da hätte man schon bis in die eigenen Hoheitsgewässer warten müssen um zu sehen was denn so gewaltsamen passiert.
Aber, wie immer ist die IDF lieber selbst gewaltsam geworden.


Ein sich in das Seerecht versinken ist nicht so Ihr Ding. :-)



nach oben springen

#3287

RE: Siedler kann man nicht so ohne Weiteres vertreiben.

in Politik 06.06.2010 18:52
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: BerSie 
Interessant! Das wusste ich nicht; allerdings bin ich bei persönlichen Dingen, die Foristen so preisgeben, skeptisch... manchen glaue ich alles, anderen gar nichts.
Bezugnehmend auf Ihren Schlusssatz. Wie kommen Sie denn zu der Prognose?

Wie ich dazu komme?
Es schaukelt sich international derartig hoch, dass dieser Besatzungszustand nicht mehr lange zu halten ist. Die UN ist nicht mehr so sehr USA dominiert wie zu Bush-Zeiten, die USA hat ganz andere Sorgen, als der Israelischen Regierung den Arsch zu retten.
Jetzt wird in den nächsten Tagen erst einmal wieder die "iranische Bedrohung" in den Vordergrund geholt,

Zitat
Report: Iran smuggling German-made nuclear equipment via Duba

http://www.haaretz.com/news/internationa...-dubai-1.294483
und auch Deutschland kriegt erst einmal sein Fett weg für die ungewöhnlich klaren Worte der Bundeskanzlerin zu diesem Piratenstück.

Die israelische Regierung hat eine paar Schraubendrehungen in den letzten Monaten zuviel gemacht. Die eigenen Bewohner stehen schon lange nicht mehr so geschlossen hinter ihrer Regierung.

Zitat
Gaza flotilla drives Israel into a sea of stupidity


http://www.haaretz.com/print-edition/opi...pidity-1.292959

Hoffen wir, dass es nicht zu dicke kommt.


nach oben springen

#3288

RE: Siedler kann man nicht so ohne Weiteres vertreiben.

in Politik 06.06.2010 18:55
von NAHAL (gelöscht)
avatar


Zitat von: Lea S. 
Hoffen wir, dass es nicht zu dicke kommt.



Na, bevor dieser Netanjahu die Atombombe über Gaza, der Türkei, Iran und Deustschalnd wirft, gehe ich noch schnell mit meinen Lieben ein Eis essen.



nach oben springen

#3289

RE: Siedler kann man nicht so ohne Weiteres vertreiben.

in Politik 06.06.2010 19:05
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: NAHAL 
Na, bevor dieser Netanjahu die Atombombe über Gaza, der Türkei, Iran und Deustschalnd wirft, gehe ich noch schnell mit meinen Lieben ein Eis essen.


Nein, die Atombombe wird Netanjahu nicht abwerfen. Dafür hängt er viel zu sehr an seinem eigenen Leben.
Nach meinem Gefühl wird er sehr bald überhaupt nichts mehr abwerfen, weil die Israelis selbst ihm "abwerfen" werden.
Er ist untragbar geworden mit seinem Spezie
Rassist Liberman

P.S.
Lassen Sie sich das Eis schmecken.


nach oben springen

#3290

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 06.06.2010 19:10
von Christoph
avatar


Zitat von: NAHAL 
Sie scheinen nicht lesefähig zu sein. Der Bericht des dänischen Institutes ist eindeutig.


Nein, ist er nicht!


nach oben springen

#3291

RE: Siedler kann man nicht so ohne Weiteres vertreiben.

in Politik 06.06.2010 19:18
von RagnarLodbrok (gelöscht)
avatar


Zitat von: Lea S. 
Wer mag schon die Skrupellosen.

NPD, die IDF, die Likud, Xe Services, und nicht zu vergessen die Hamas und mehr.


nach oben springen

#3292

RE: Siedler kann man nicht so ohne Weiteres vertreiben.

in Politik 06.06.2010 19:26
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: RagnarLodbrok 
NPD, die IDF, die Likud, Xe Services, und nicht zu vergessen die Hamas und mehr.


Stimmt!


nach oben springen

#3293

RE: Siedler kann man nicht so ohne Weiteres vertreiben.

in Politik 06.06.2010 19:36
von BerSie (gelöscht)
avatar


Zitat von: Lea S. 
Wie ich dazu komme?
Es schaukelt sich international derartig hoch, dass dieser Besatzungszustand nicht mehr lange zu halten ist. Die UN ist nicht mehr so sehr USA dominiert wie zu Bush-Zeiten, die USA hat ganz andere Sorgen, als der Israelischen Regierung den Arsch zu retten.
Jetzt wird in den nächsten Tagen erst einmal wieder die "iranische Bedrohung" in den Vordergrund geholt,

Zitat
Report: Iran smuggling German-made nuclear equipment via Duba

http://www.haaretz.com/news/internationa...-dubai-1.294483
und auch Deutschland kriegt erst einmal sein Fett weg für die ungewöhnlich klaren Worte der Bundeskanzlerin zu diesem Piratenstück.
Die israelische Regierung hat eine paar Schraubendrehungen in den letzten Monaten zuviel gemacht. Die eigenen Bewohner stehen schon lange nicht mehr so geschlossen hinter ihrer Regierung.

Zitat
Gaza flotilla drives Israel into a sea of stupidity


http://www.haaretz.com/print-edition/opi...pidity-1.292959
Hoffen wir, dass es nicht zu dicke kommt.


Danke für die Analyse!


nach oben springen

#3294

RE: Siedler kann man nicht so ohne Weiteres vertreiben.

in Politik 06.06.2010 19:37
von RagnarLodbrok (gelöscht)
avatar


Zitat von: NAHAL 
Na, bevor dieser Netanjahu die Atombombe über Gaza, der Türkei, Iran und Deustschalnd wirft, gehe ich noch schnell mit meinen Lieben ein Eis essen.



Erklären Sie doch einmal Ihren Lieben, falls es sich um Kinder handelt, wieso Sie es unterstützen, dass die Kinder im Gaza kein Schokaladeneis essen dürfen, in ihren Getränken keine Kohlensäure haben dürfen und wieso sie der Meinung sind, dass sie keine Spielzeuge, Papier, Schreibzeug und Musikinstrumente geliefert bekommen dürfen.

Kinder sind manchmal ein guter Spiegel für die eigene Grausamkeit.


nach oben springen

#3295

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 06.06.2010 19:43
von BerSie (gelöscht)
avatar


Zitat von: Christoph 
Nein, ist er nicht!

Leuchtet mir sowieso nicht ein, warum es kein Terror sein soll, wenn man aus sicherer Höhe/Entfernung Bomben wirft, die dann vielleicht einen Terroristen der Gegenseite töten und kollateral eine Vielzahl von Unbeteiligten...


nach oben springen

#3296

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 06.06.2010 20:07
von Ronald.Z | 1.625 Beiträge | 1587 Punkte


Zitat von: NAHAL 

Noch mal, bevor Sie sich schwindelig schreiben:
Ist die IHH eine Terroristen-Organisation?

Keine Ahnung ob die IHH eine Terrororganisation ist, aber da diese Behauptung inzwischen die letzte Rückzugslinie für Verteidigung eines Mordes an mindestens 9 Menschen und weiterer grenzwertiger Dinge ist, würde ich hier Zweifel anmelden.


nach oben springen

#3297

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 06.06.2010 20:14
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: NAHAL 
Rückzug aus Libanon
Rückzug aus Gaza
Abbau unzähliger Check-points

Stimmt auch wieder. Gestern habe ich meinen Urlaub gebucht - es geht in zwei Länder. Rate mal welche? :-) Ich hoffe, sie befinden sich dann nicht im Kriegszustand oder haben die Beziehungen abgebrochen.



nach oben springen

#3298

Willie

in Politik 06.06.2010 20:17
von Willie | 23.662 Beiträge | 90158 Punkte


Zitat von: RagnarLodbrok 
Das Rote Kreuz, hat bisher auch Kontakten zu jedem noch so dispotischen Diktator gehabt.

Das Rote Kreuz betaetigt sich nicht als Blokadebrecher. Und attackiert auch Soldaten nicht.


nach oben springen

#3299

RE: Nachtschwersterchens Mondfahrt

in Politik 06.06.2010 20:23
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: BerSie 
Mit deiner Freudlosigkeit erinnert du mich immerdar an die Haushälterin in Hitchcocks "Rebecca" - Mrs. Danvers...
http://www.imdb.com/media/rm3799488512/nm0000752
Wie war das mit den persönlichen Angriffen? :-) Und was wären dann die christianophoben SpOn-Foristen? Die Orks im "Herrn der Ringe"? Hmm, ja, das könnte hinkommen. :-)



nach oben springen

#3300

Psychologie heute

in Politik 06.06.2010 20:32
von BerSie (gelöscht)
avatar


Zitat von: Maga 
Wie war das mit den persönlichen Angriffen? :-) Und was wären dann die christianophoben SpOn-Foristen? Die Orks im "Herrn der Ringe"? Hmm, ja, das könnte hinkommen. :-)

Ich wollte doch nur, dass sich das Bild (die Dame links) im kolletiven Bewusstsein der Forengemeinde verankert!:)
Bei der nächsten Beichte hole ich mir Absolution!

Ist gut, dass Du da bist - ich wollte gerade den Vatikan mit Nord-Korea vergleichen!:-)



zuletzt bearbeitet 06.06.2010 20:33 | nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
1 Mitglied und 12 Gäste sind Online:
Leto_II.

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rico
Besucherzähler
Heute waren 67 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1409 Themen und 263503 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:
Corto, Hans Bergman, Landegaard, Leto_II., Maga-neu, sayada.b., Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen