#36426

RE: Juden-Fetisch

in Politik 16.09.2023 16:44
von Nante | 10.435 Beiträge

Da das Käseblatt vieles hinter der Bezahlschranke versteckt, habe ich einen Podcast vom SWR vorgekramt. Keine Angst, er ist nur neun Minuten lang und sehr sachlich gehalten.

Es geht um Debora Feldman, die die hiesigen Irrungen und Wirrungen beschreibt. https://www.swr.de/swr2/literatur/buch-j...einher-100.html

Wichtig ist, finde ich, die Irrationalität und Verrücktheit der Debatte um das Judentum seit einigen Jahren zu zeigen. Da geht es viel um die eigene Entlastung, da stimme ich der Autorin zu. Ich glaube, sie urteilt noch sehr höflich, zumindest im Podcast. Das schlimmste, was den unterschiedlichen Parteien in dieser Problematik passieren kann, ist die Juden als normale Menschen zu verstehen.


nach oben springen

#36427

RE: Juden-Fetisch

in Politik 18.09.2023 22:32
von Nante | 10.435 Beiträge

Nun, selbst Seibert als kritikloser Anhänger von Merkel ist in Jerusalem angeeckt. Und, was war nun? Die israelische und die deutsche Seite widersprechen sich bezüglich einer Protestnote. Keine gute Entwicklung.


nach oben springen

#36428

RE: Juden-Fetisch

in Politik 19.09.2023 09:20
von Maga-neu | 35.193 Beiträge

Zitat von Nante im Beitrag #36427
Nun, selbst Seibert als kritikloser Anhänger von Merkel ist in Jerusalem angeeckt. Und, was war nun? Die israelische und die deutsche Seite widersprechen sich bezüglich einer Protestnote. Keine gute Entwicklung.

Dies könnte eine Erklärung sein:
https://www.spiegel.de/politik/deutschla...54-b73e92a2aaf3

Außer, wenn Kuleba ("You will do it anyway") Baerbock auf offener Bühne demütigt, - da bleibt man ganz still.


nach oben springen

#36429

RE: Juden-Fetisch

in Politik 15.01.2024 21:48
von Jakobus
avatar

Wer Dauerkrieg will, der will eine Zweistaatenlösung.


nach oben springen

#36430

RE: Juden-Fetisch

in Politik 15.01.2024 21:58
von Leto_II. | 27.844 Beiträge

Zitat von Gast im Beitrag #36429
Wer Dauerkrieg will, der will eine Zweistaatenlösung.

Ich halte ihn eher für einen Träumer.


nach oben springen

#36431

RE: Juden-Fetisch

in Politik 15.01.2024 22:16
von Nante | 10.435 Beiträge

Beitrag in den anderen Israelstrang übertragen.



zuletzt bearbeitet 15.01.2024 22:26 | nach oben springen

#36432

RE: Juden-Fetisch

in Politik 17.01.2024 16:10
von Jakobus
avatar

Zwei Israel-Palästinastränge machen eh keinen Sinn.


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Corto
Besucherzähler
Heute waren 97 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1450 Themen und 323771 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Corto, Landegaard, nahal

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen