#276

Vor dem SPON-Zensor gerettet

in Forum Interna 13.02.2010 11:06
von sysop • Admin | 844 Beiträge

Hier kann man nachlesen, was dem SPON-Zensor zum Opfer fällt.
Daraus kann man annähernd schließen, welche Gruppe hinter dem SPON steht und ihn meinungsmäßig steuert.
Gute Ideen zum Transfer zensierter Beiträge sind noch gefragt.
Ebenso eine Möglichkeit, gesperrte Mitglieder zu erreichen.



zuletzt bearbeitet 11.03.2010 14:16 | nach oben springen

#277

Dem SPON-Zensor entrissen

in Forum Interna 13.02.2010 11:07
von sysop • Admin | 844 Beiträge

SPON-Forum > Diskussion > Politik > "Irans Atomprogramm - wie gefährlich ist es wirklich?"

SPON-Zensurschranke nicht passiert am: 11.02.2010
Autor: Indogermane_HS

---------------------

[QUOTE=Landegaard;5004710]Es gäbe diesen Strang nicht, wenn Iran nachweislich keine hätte und an keiner baute.
[/quote]

Bedeutet umgekehrt aber noch lange nicht, dass der Iran nachweislich welche am bauen ist.

[QUOTE=Landegaard;5004710]
Was genau ist jemand, der eine Konferenz anberaumt, um zu prüfen, ob denn überhaupt ein Holocaust stattfand?
[/quote]

Ein Realitätsverweigerer - aber kein Selbstmörder... Da hat der Forist auf dessen Beitrag Sie antworten, schon recht.
Außerdem sollte man Anti-Zionismus nicht mit Antisemitismus verwechseln. Die an dieser Konferenz teilgenomenen jüdischen Organisationen samt vorsitzende Rabbis sind das beste Beispiel dafür.
http://www.youtube.com/watch?v=R-r04SQ97_Q

[QUOTE=Landegaard;5004710]
Ich rede auch nicht von DEN Iranern, ich rede von den Absichten der Führung, von der ich zweifel, dass sie mehrheitlich für die Menschen, denen sie vorsteht, spricht.[/QUOTE]

Ihre Zweifel in dieser Hinsicht sind berechtigt.
Allerdings müßte man nach einem Angriff auf was auch immer in Iran dann tatsächlich von DEN Iranern sprechen...

Denn die Mehrheit des Volkes kann die eigene Regierung spätestens nach dem massiven dumm-dreisten Wahlbetrug in Juni 2009 zwar völlig zurecht nicht mehr ausstehen - aber das heißt noch lange nicht, dass die Mehrheit des Volkes auch einen Angriff auf sein eigenes nationales Atomprogramm dulden würde, auf das es ein Recht hat.

Unzufriedenheit mit der jetzigen Regierung und Verteidigung nationaler Interessen sind zwei Paar Stiefel. Dem Westen, der UN und Israel sollte das beim weiteren Vorgehen im Streit um das iranische Atomprogramm (auch im eigenen Interesse) absolut bewußt sein.



zuletzt bearbeitet 13.02.2010 11:13 | nach oben springen

#278

RE: Dem SPON-Zensor entrissen

in Forum Interna 13.02.2010 13:28
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: sysop> Hier kann man nachlesen, was dem SPON-Zensor zum Opfer fällt.
Daraus kann man annähernd schließen, welche Gruppe hinter dem SPON steht und ihn meinungsmäßig steuert.
Gute Ideen zum Transfer zensierter Beiträge sind noch gefragt.
Ebenso eine Möglichkeit, gesperrte Mitglieder zu erreichen.



Diese Gruppe scheint aber mitunter zu wechseln?! Ich persönlich kann mich an ein Pali-Forum erinnern, in welchen tageweise nur pro-Pal-Beiträge und an anderen Tagen nur pro-Israel-Beiträge durchkamen... Liegt es am goodwill des sysop??? Das kann doch echt nicht wahr sein!
Ja, die Möglichkeit, gesperrte Mitglieder zu erreichen, soweit hier Mitglied, finde ich auch gut! Ist doch echt doof, an gesperrte Leute auch keine PNs mehr senden zu können! :(


nach oben springen

#279

Schade-ich fand meinen Beitrag echt gut

in Forum Interna 13.02.2010 21:47
von Foul Breitner | 1.697 Beiträge

Breitner:

Wenn die normalen Zeitungen und Nachrichten mal berichten würden, daß es sich bei der Bombardierung dt. Städte um Kriegsverbrechen handelt, müßten das die Rechtsradikalen nicht machen. Damit wäre schonmal wat Druck aus dem Kessel.

****
Antworter:
Sie wissen aber schon, das in diesem Fall die Messlatte zur Beurteilung anders liegt, liegen muß, oder ?
War es ein Kriegsverbrechen, Nazideutschland in die Knie zu bomben ehe dieses den Rest der Welt auch noch in Feuer und Asche legt ? Hier verhält es sich ganz nach dem Spruch :
Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

Über den Sinn des Dresdenangriffs lässt sich streiten. Insbesondere dann wenn man weiß, das die Menschen deutscher Städte insgesamt damit nicht nur demoralisiert wurden, sondern auch noch einem Großversuch, einer Studie Harris´ unterzogen wurden, wie man möglichst effizient große Stadtgebiete aus der Luft zum brennen bringt. Dieser Angriff war völlig sinnlos und eines der besten Beispiele der Harris-Idee. Aber das ist hier nicht das Thema.
Legacy ist offline Beitrag melden Mit Zitat antworten *****

Breitner:
(Bitte ggf. um Korrektur)
Die Messlatte liegt da nicht anders. Es gibt das Kriegsrecht und das Völkerrecht, das nicht-Kombattanten schützt. Da ist aber nicht Ende der Fahnenstange. So ist die Serbische Heeresleitung ja auch in Den Haag gelandet wegen der Vorfälle in Srebrenica. Und da handelte es sich um kriegstaugliche Zivilisten.

Uhm, soweit ich weiß wird nicht zu Unrecht zwischen soldaten und Zivilisten unterschieden. Das macht für mich auch Sinn...

- Zum fraglichen Zeitpunkt der Dresden Bombardierung stellte sich die Frage nach einem Hitler-Deutschland, das die Welt einäschert, nicht mehr.

- Befanden sich in den Städten en gros Kinder, Frauen, Alte und Kranke, weil die Männer ja gedient haben. Das soll jetzt nicht heißen, daß es kein Kriegsverbrechen ist, wenn ein Männerwohnheim bombardiert wird. Aber kriegsrelevant war das nicht.

- Im übrigen wurden auch kriegsunwichtige Städte bombardiert, nämlich wenn die feindlichen Bomber noch Last hatten und weil man aus guten Gründen keine Schleife über kriegsrelevantem Gebiet und FlAK-geschütztem Gebiet drehen konnte. So wurde nach der Bombardierung der Waffenproduktionsanlage in Stadtallendorf der Rest einfach auf das westlich davon gelegene Marburg geworfen.

Die Alliierten hätten mit den Bomeb auch was Gutes bezwecken können, wenn die Zufahrtswege zu den KZs bombardiert worden wären.


nach oben springen

#280

Dem SPON-Zensor entrissen

in Forum Interna 13.02.2010 21:51
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: Foul Breitner> Breitner:
Wenn die normalen Zeitungen und Nachrichten mal berichten würden, daß es sich bei der Bombardierung dt. Städte um Kriegsverbrechen handelt, müßten das die Rechtsradikalen nicht machen. Damit wäre schonmal wat Druck aus dem Kessel...

Warum so etwas nicht durchgeht?



zuletzt bearbeitet 17.02.2010 20:58 | nach oben springen

#281

RE: Zensur im Mirror -Offline-wer moderiert hier eigentlich alles

in Forum Interna 13.02.2010 22:14
von Foul Breitner | 1.697 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman>
Warum so etwas nicht durchgeht?



Wahrscheinlich wie ich schon vermutete. Die wollen die Leute rausekeln und das geht natürlich am besten, wenn man einen Beitrag wegmoderiert, für den sich der Schreiber Mühe gegeben hat.


nach oben springen

#282

RE: Schade-ich fand meinen Beitrag echt gut

in Forum Interna 14.02.2010 21:13
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman>
Warum so etwas nicht durchgeht?



Das frage ich mich allerdings auch.

Die Bombardierung Dresdens war ein abscheuliches und militärisch völlig unnötiges Kriegsverbrechen. Und man würde den ewig gestrigen Rechtsradikalen mit dieser Wahheit doch nur den Wind aus den braunen Segeln nehmen, was ja gut wäre.

Ich habe sogar irgendwo gelesen/gehört (leider weiß ich nicht mehr wo!), dass die USA damals sogar in Erwägung gezogen hatten, eine Atombombe auf Deutschland abzuwerfen. Es ist dann bei Japan geblieben - wobei dieses Kiegsverbrechen ebenfalls miliärisch völlig unnötig gewesen ist, da die USA den Krieg im Pazifik schon ganz klar für sich entschieden hatte.



zuletzt bearbeitet 14.02.2010 21:13 | nach oben springen

#283

RE: Das Wort zum Sonntag Abend

in Forum Interna 15.02.2010 14:16
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: sayada.b.>

Aber können wir dies nicht doch im Israel-Strang diskutieren? Paßt hier nicht her - meine Meinung. :(



Sorry, lieber Hans, soviel Arbeit (Verschieberei) hättest du Dir ja gar nicht machen brauchen... Nur einfach hier weiterschreiben... :)

Aber dankeschön!


nach oben springen

#284

RE: Das Wort zum Sonntag Abend

in Forum Interna 15.02.2010 19:32
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: sayada.b.>

Sorry, lieber Hans, soviel Arbeit (Verschieberei) hättest du Dir ja gar nicht machen brauchen... Nur einfach hier weiterschreiben... :)
Aber dankeschön!

Du weiß doch, dass ich Dir jeden Wunsch von den Augen ablese. ;)



nach oben springen

#285

RE: Das Wort zum Sonntag Abend

in Forum Interna 15.02.2010 23:20
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman>
Du weiß doch, dass ich Dir jeden Wunsch von den Augen ablese. ;)



Naja, den Müll hast Du aber wieder nicht raus geschafft... :(

Davon stand wohl nix in meinen Augen???


nach oben springen

#286

RE: Das Wort zum Sonntag Abend

in Forum Interna 16.02.2010 02:27
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: sayada.b.>

Naja, den Müll hast Du aber wieder nicht raus geschafft... :(
Davon stand wohl nix in meinen Augen???

Du möchtest mich wirklich an Müll denken lassen, wenn ich in Deine Augen sehe?

Ich bringe ihn aber ab sofort jedesmal raus, wenn ich zu einer Luder-Wahl gehe. Dreimal am Tag müsste wohl reichen?



nach oben springen

#287

RE: Das Wort zum Sonntag Abend

in Forum Interna 16.02.2010 06:35
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman>
Du möchtest mich wirklich an Müll denken lassen, wenn ich in Deine Augen sehe?
Ich bringe ihn aber ab sofort jedesmal raus, wenn ich zu einer Luder-Wahl gehe. Dreimal am Tag müsste wohl reichen?



Nee, so nun dann doch nicht ! ;)
Reicht schon, einfach auf dem Pflichtenzettel unter "Hans" nachzuschauen...

Dreimal pro Tag? Frag das Kind... Produziert schließlich noch den meisten Müll. :))

Ich glaub, wir posten schon wieder im falschen Strang! ;)))



zuletzt bearbeitet 16.02.2010 06:36 | nach oben springen

#288

RE: Das Wort zum Sonntag Abend

in Forum Interna 16.02.2010 11:56
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: sayada.b.>

Nee, so nun dann doch nicht ! ;)
Reicht schon, einfach auf dem Pflichtenzettel unter "Hans" nachzuschauen...
Dreimal pro Tag? Frag das Kind... Produziert schließlich noch den meisten Müll. :))
Ich glaub, wir posten schon wieder im falschen Strang! ;)))



Da war ja schon wieder so ein netter Schieber am Werkeln! ;)
Und jetzt wäre etwas mehr Strangdisziplin angebracht, was? Sonst bricht ja noch der Forumsvater zusammen, vor lauter Schieberei... :))

Aber dankeschön für das Aufräumen!

Das Kind ist eben noch sehr verspielt und nicht sehr ordnungsliebend... :(


nach oben springen

#289

RE: Das Wort zum Sonntag Abend

in Forum Interna 16.02.2010 12:00
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: sayada.b.>

Da war ja schon wieder so ein netter Schieber am Werkeln! ;)

Ich bin ein Vetter väterlicherseits von Harry Lime. :(



zuletzt bearbeitet 16.02.2010 12:00 | nach oben springen

#290

RE: Zensur im SPON/Erfahrungs-Sammlung

in Forum Interna 16.02.2010 12:30
von SIBO
avatar

Hallo,

ich werde es jetzt wagen hier auch einmal zu schreiben. Die Zensur im Spiegel-Forum, namentlich in den Themenbereichen "HARTZ IV" und "Armut" wird m. E. immer schlimmer.
Das hat mich veranlasst eine Mail an den Forumsverantwortlichen Herrn Theurich zu schicken, die ich jetzt einmal hier einstelle:

---------------
Sehr geehrter Herr Theurich,

die Vorgänge im Thread „HARTZ IV-Schlappe – was muss sich jetzt ändern?“ bringen mich dazu, heute Kontakt mit Ihnen aufzunehmen.
Sie sind der ausgewiesene Verantwortliche für das Forum, und ich hätte gerne einmal eine Stellungnahme von Ihnen, warum dort gnadenlos in eine Richtung, nämlich zum Nachteil der HARTZ IV-Gegner zensiert wird, während gewisse User, Crom, interessierter.leser, aktivx, Iwan Denissowitsch, gaga007, Lapochka, Kontrastprogramm, um nur diejenigen zu nennen, die mir so ad hoc einfallen, wirklich jeden Beitrag, eigentlich teilweise eher persönliche Beleidigungen, veröffentlicht bekommen.
Mir wurde gestern, nachdem ich eine Antwort auf die Empfehlung, mir ein „Kuschelforum“ für Erwerbslose zu suchen, ein Beitrag, der ich gebe es zu, etwas massiver und harscher formuliert war, aber m. E. nicht gegen die Netiquette verstieß, ohne jegliche Begründung gelöscht, nachdem er zunächst die Moderation passierte.
Was soll ich davon halten, dass der Spiegel, der früher eigentlich ein merklich politisch links ausgerichtetes Magazin war, regelmäßig die gleichen Nutzer zensiert, und man dabei den Eindruck gewinnt, dass die Netiquette eigentlich nur ein vorgeschobener Grund für diese Zensur darstellt.
Natürlich müssen beleidigende Beiträge und Beiträge rassistischen Inhalts gelöscht werden. Aber, wer entscheidet denn darüber?
Es gibt immer noch so etwas wie ein Recht auf freie Meinungsäußerung und dieses Recht wird in Ihrem Forum mit Füßen getreten und zwar einseitig zu Lasten einer bestimmten Nutzergruppe, nämlich derjenigen, die sich kritisch über die vorherrschende Politik äußern.
Ich finde es schade, dass der Spiegel sich so entwickelt hat und eifrig dem verbreiteten Mainstream hinterher läuft.
Ich bitte darum, mir zukünftig das gleiche Recht einzuräumen wie Ihren „Bezahltschreibern“, nämlich das Recht auf freie Meinungsäußerung.
Im Übrigen habe ich auch keinerlei Bedenken, diese Debatte öffentlich zu führen.

Für eine Stellungnahme Ihrerseits wäre ich dankbar.

Mit freundlichen Grüßen
---------------

Ich bin gespannt, ob eine Reaktion erfolgt.


nach oben springen

#291

RE: Zensur im SPON/Erfahrungs-Sammlung

in Forum Interna 16.02.2010 17:00
von RagnarLodbrok (gelöscht)
avatar


Zitat von: SIBO> Hallo,

ich werde es jetzt wagen hier auch einmal zu schreiben. Die Zensur im Spiegel-Forum, namentlich in den Themenbereichen "HARTZ IV" und "Armut" wird m. E. immer schlimmer.
Das hat mich veranlasst eine Mail an den Forumsverantwortlichen Herrn Theurich zu schicken, die ich jetzt einmal hier einstelle:
---------------
Sehr geehrter Herr Theurich,
.........
---------------
Ich bin gespannt, ob eine Reaktion erfolgt.



Eine Reaktion von Seiten Herrn Theurich, werden Sie nicht bekommen.
Davon gehe ich jedenfalls aus.

Was ich wirklich interessant finde, ist dass die Fraktion derer, die unaufhörlich auf den sozial Geschwächten herum hacken, den ganzen Tag Zeit haben, in diesem Forum zu schreiben, obwohl sie anscheinend alle eine 80-180h Woche haben, natürlich incl. drei Kindern und die kranke Großmutter mitversorgend.
Aber sehen Sie es positiv, vielleicht kapieren die Hartz IV Empfänger endlich, dass Sie sofern Zeit vorhanden und es sich nicht um Zweijobangehörige mit Aufstockung handelt, endlich einmal auf die Strasse gehen und lauthals "Wir brauchen Arbeit und keine Almosen" schreien, wenn Sie sich bewusst werden welche Meinung verBILDdete Deutsche von ihnen haben.

Die Kinder bitte mitnehmen und friedlich bleiben. Es geht auch um ihre Zukunft, ausserdem haben deutsche Polizisten doch noch mehr Skrupel, kleine Kinder Krankenhaus reif zu schlagen.



Wenn dies nur einmal die Woche, 10% Prozent aller Bezieher machen würden, könnten sie so einer Politnutte* wie Westerwelle das Benzin entziehen, mit dem er versucht einen gesellschaftlichen Flächenbrand zwischen den unteren Schichten anzuzetteln.


* Jede Ähnlichkeit mit aktiven, ehemaligen oder zukünftigen Prostituierten wäre rein zufällig und ist keinesfalls gewünscht. Dieser Begriff, soll lediglich auf die Käuflichkeit jener Person hinweisen, die im Gegensatz zu einer Prostituierten und das möchte ich betonen, außer ihren körperlichen Fähigkeiten auch Werte wie Moral, Ethik Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit, sowie den Verstand und die Vernunft verkauft.



zuletzt bearbeitet 16.02.2010 17:02 | nach oben springen

#292

RE: Zensur im SPON/Erfahrungs-Sammlung

in Forum Interna 16.02.2010 18:24
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: SIBO> ...Ich bin gespannt, ob eine Reaktion erfolgt.

Ja, das wäre wirklich interessant zu erfahren. Sollte sich etwas tun, wäre es schön, wenn Sie es hier kundtun würden.

Ich würde es sonst nicht erfahren, weil ich das SPON-Forum gesperrt habe, es hat keinen Zugang mehr zu mir und ich weiß auch nicht, ob ich die Sperre jemals wieder aufheben werde.

Ich lasse mir nicht vorschreiben, was ich nachschreiben darf.

Da ist mir sogar ein gepfegtes Selbstgespräch lieber.



nach oben springen

#293

RE: Zensur im SPON/Erfahrungs-Sammlung

in Forum Interna 16.02.2010 18:26
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: RagnarLodbrok>

Eine Reaktion von Seiten Herrn Theurich, werden Sie nicht bekommen.
Davon gehe ich jedenfalls aus.

Ich auch. Denn der Herr Theurich ist entweder ein Flegel, oder er ist seiner Aufgabe nicht gewachsen, oder er kommt mit der Forentechnik nicht zurecht.



nach oben springen

#294

RE: Zensur im SPON/Erfahrungs-Sammlung

in Forum Interna 16.02.2010 21:25
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman>
Ja, das wäre wirklich interessant zu erfahren. Sollte sich etwas tun, wäre es schön, wenn Sie es hier kundtun würden.
Ich würde es sonst nicht erfahren, weil ich das SPON-Forum gesperrt habe, es hat keinen Zugang mehr zu mir und ich weiß auch nicht, ob ich die Sperre jemals wieder aufheben werde.
Ich lasse mir nicht vorschreiben, was ich nachschreiben darf.
Da ist mir sogar ein gepfegtes Selbstgespräch lieber.



Hallo??? Ich bin Deine Frau - also frag mich doch einfach, wenn Du was nicht weißt!!! ??? :)))

Selbstgespräche stören meinen Schlaf, det weßt de dooch... :-P Aber - Positionsunterschiede (politisch -also nix falsches denken... ) beachten, soviel Zeit sollte halt doch sein! Habe nämlich grad den Michi Schnarch verteidigt! Soviel Zeit muß sein... Außerdem heißt er ja (noch) nicht Westerwelle! Sorry, lieber Herr Schnarch, aber den konnte ich nicht auslassen... Nix persönliches...



zuletzt bearbeitet 16.02.2010 21:56 | nach oben springen

#295

RE: Schade-ich fand meinen Beitrag echt gut

in Forum Interna 17.02.2010 21:07
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: Indogermane_HS>

Das frage ich mich allerdings auch.
Die Bombardierung Dresdens war ein abscheuliches und militärisch völlig unnötiges Kriegsverbrechen. ...

Verbrechen? Sieger begehen nie Verbrechen. Das tun nur die Verlierer.



nach oben springen

#296

Hmp

in Forum Interna 18.02.2010 19:56
von Foul Breitner | 1.697 Beiträge

Ich muß ******

(geändert am 20.2. von sysop;
Der Satz lautet korrekt:
Ich muß den Mageninhalt mittels Speiseröhrenkontraktionen unter eventueller Beimengung von Galle unkontrolliert oder nur mühsam kontrolliert durch die kontraktierende Speiseröhre und dann über den Mund nach außen treten lassen).

(geändert aufgrund von Beschwerden über die Änderung am 21.2. von sysop;
Der Satz, vollständig restauriert, lautet korrekt:

Ich muß kotzen.

Damit wurde dem Satz der absolut gleichwertige Urzustand wiedergegeben. Die Verantwortung für den unschönen Ausdruck trägt allein der Verfasser. Die Redaktion distanziert sich hiermit ausdrücklich von dieser Ausdrucksweise.
Die Meckerei über die angebliche Zensur ist echt zum Kotzen.



zuletzt bearbeitet 21.02.2010 08:30 | nach oben springen

#297

RE: Hmp

in Forum Interna 20.02.2010 23:13
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: Foul Breitner> Ich muß ******
(geändert am 20.2. von sysop;
Der Satz lautet korrekt:
Ich muß den Mageninhalt mittels Speiseröhrenkontraktionen unter eventueller Beimengung von Galle unkontrolliert oder nur mühsam kontrolliert durch die kontraktierende Speiseröhre und dann über den Mund nach außen treten lassen).


Warum nur so kompliziert? Foul Breitner musste erbrechen. Das war es schon. Weiß jeder was gemeint ist. (Kotzen wird hier zensiert? Ich dachte, sowas gibbet hier nicht, Zensur ... !?!)


nach oben springen

#298

Bröckchen

in Forum Interna 20.02.2010 23:33
von Foul Breitner | 1.697 Beiträge


Zitat von: Foul Breitner> Ich muß ******
(geändert am 20.2. von sysop;
Der Satz lautet korrekt:
Ich muß den Mageninhalt mittels Speiseröhrenkontraktionen unter eventueller Beimengung von Galle unkontrolliert oder nur mühsam kontrolliert durch die kontraktierende Speiseröhre und dann über den Mund nach außen treten lassen).


Toll, aber was nutzt einem der schönste unter Beimengung von Galle expectorierte und durch die Speiseröhre in Porzellan-Formen ergossene Mageninhalt, wenn seine Fußballmannschft verloren hat.

( Wichtig ist aufm Platz und Haßgefühle haben hier selbstredend keinen Platz. Haß soll man zusammen mit seiner Frau zuhause auf dem Sofa ausleben )


nach oben springen

#299

RE: Hmp

in Forum Interna 21.02.2010 09:26
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: > (Kotzen wird hier zensiert? Ich dachte, sowas gibbet hier nicht, Zensur ... !?!)
Zensur gibbet nicht hier. Nur Spaßzensur gibbet (siehe Korrektur der Korrektur).



zuletzt bearbeitet 21.02.2010 09:27 | nach oben springen

#300

RE: Zensur im SPON/Erfahrungs-Sammlung

in Forum Interna 21.02.2010 16:00
von SIBO
avatar


Zitat von: Hans Bergman>
Ja, das wäre wirklich interessant zu erfahren. Sollte sich etwas tun, wäre es schön, wenn Sie es hier kundtun würden.
Ich würde es sonst nicht erfahren, weil ich das SPON-Forum gesperrt habe, es hat keinen Zugang mehr zu mir und ich weiß auch nicht, ob ich die Sperre jemals wieder aufheben werde. [...]


Also ich habe eine Antwort erhalten, und zwar noch am gleichen Tag:

<<<<<Sehr geehrte ...

da die Diskussionen speziell bei neuen oder längere Zeit inaktiven Teilnehmer/innen moderiert werden, ergeben sich zeitliche Verzögerungen beim Erscheinen der Beiträge.
Die Moderation wurde notwendig, da das Forum eine Zeit lang sehr unschönen und aggressiven Attacken ausgesetzt war, die auf diese Weise verhindert werden.

Nicht freigeschaltet bzw. gelöscht werden Beiträge, die in Tonart, Inhalt, (Themenbezug, Bezug auf bereits gelöschte Beiträge etc.) oder sonst wie fragwürdigen bzw. justitiablen Parts der Netiquette widersprechen.

Wann immer Ihnen ein Beitrag begegnet, der Ihrer Auffassung nach den Regeln der Netiquette widerspricht, so haben Sie die Möglichkeit, diesen mittels des Klickfeldes "Beitrag melden" (jeweils unter dem Posting) der Moderation zur Kenntnis zu bringen.
Wir werden dann ggfs. entsprechend reagieren.

Mit freundlichem Gruß

Werner Theurich
Redaktion Spiegel Online>>>>>

Hört sich an wie ein Formschreiben, das generell verschickt wird.
Meine Fragen wurden allerdings nicht beantwortet.
Weiß noch nicht, ob ich das weiter verfolgen soll.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Corto
Besucherzähler
Heute waren 190 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1451 Themen und 324159 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Landegaard, Leto_II., nahal

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de