#376

RE: vor dem SPON-Zensor gerettet

in Forum Interna 06.03.2010 14:58
von RagnarLodbrok (gelöscht)
avatar

Als er meinte wir sollten auf dem Boden der Realität zurückkehren, fragte ich ihn, ob das nun bedeute, dass wir uns alle einen Kinderporno ansehen sollten um zu erkennen, dass Analverkehr den Kleinen in Wirklichkeit Spass macht.
Ich ging davon aus, dass dies seiner Realität , als bekennender Pädophiler und vorbestrafter Händler von Kinderpornos, wohl nahe kommt.
Der folgende Beitrg wurde dann nachträglich gelöscht:




Zitat von dieter.gieseking Beitrag anzeigen
Das hätten Sie damals vielleicht mal tun sollen, denn bei diesen Aufnahmen ging es zumindest nicht erkennbar um Gewalttaten gegen Kinder. Weil ich damals aber nur im Besitz gewesen bin und bei den Aufnahmen nicht dabei war, kann ich dies natürlich nicht in jedem Fall garantieren.


Es steht außer Frage, dass die Herstellung von sexueller Gewalt-Pornografie mit Kindern als Darsteller mit Strafe bedroht werden muss.

Der reine Besitz von Kinderpornos ist aber etwas anderes als die Herstellung. Der Besitzer hat mit dem geschehenen Missbrauch bei den Aufnahmen in der Regel absolut nichts zu tun. Deshalb unterscheidet auch der Gesetzgeber.


Ohne Käufer und vor allem ohne Händler gäb es keine Hersteller.


Zitat:
Zitat von dieter.gieseking Beitrag anzeigen
Ganz allgemein sei noch gesagt, dass mir aus meiner langjährigen Erfahrung im Umgang und Kontakt mit Hunderten Pädophilen bekannt ist, dass sich kein vernünftiger Pädosexueller sich Kinderpornos mit echten Vergewaltigungen oder anderer Gewalt an Kindern anschaut. Die wenigen der geschätzten 200.000 Pädophilen(Schätzung Carite Berlin) in Deutschland die dies tun, haben dann tatsächlich ein psychisches Problem, welches Sie durch eine Therapie beheben lassen sollten. Eine solche Differenzierung würde ich mir hier nicht nur wünschen, sondern ist bei einer solchen Diskussion unbedingt erforderlich. Wer alles in einen Topf wirft tut der Sache insgesamt keinen Gefallen.

Jeder Pädophile hat ein psychisches Problem. Ob es einen nun erregt, wenn das Kind dabei körperlich oder sellisch gequält wird, spielt für mich keine Rolle.

Ich würde Sie außerdem höflichst bitten sich aus dieser Diskussion zurückzuziehen, denn hier geht es um den Umgang der Kirche zu den Mißbrauchsvorwürfen und nicht darum, für Ihren Club der Psychopaten Werbung zu machen.
Gehen Sie wie jeder andere Mensch der Probleme mit dem Kopf hat zum Psychologen und oder zum Psychiater und versuchen Sie nicht die Welt Ihrer Perversion anzupassen.


Hier noch ein paar seiner besten Sprüche:


Jetzt beginnt die große Abzocke von Dingen, die schon 20 oder 30 Jahre zurückliegen. Den "Opfern" fällt ganz zufällig ein: Da war doch früher mal was, oder ? Weil die Vorgänge strafrechtlich fast alle schon verjährt sind und es deshalb keine Ermittlungen geben wird, um einen echten Missbrauch nachweisen zu können, kann man jetzt also nur noch Geld von der Kirche abschöpfen.....
Ein Forist schrieb:
Sie können unbesorgt sein, Missbrauch vergisst man nicht so einfach. Man muss da nicht genau überlegen ob etwas passiert ist.
Wer 20 - 30 Jahre zum Überlegen braucht, der führt was ganz anderes im Schilde. Grantiert.....


Gut, damals, wo ich in diesem Alter war, dass war in den 60-ziger Jahren, da haben wir die Bravo noch unter der Bettdecke lesen, Homosexualität war noch verpönt und wurde strafrechtlich verfolgt usw... ! Trotzdem hat Junge mit Junge und Junge mit Erwachsenen die Früchte des Leibes erlebt. Nur in der Öffentlichkeit war dies nicht ohne bittere Folgen möglich, darüber offen zu sprechen.


Wie Kinderpornos real hergestellt werden kann ich nicht wirklich sagen, weil ich damit nichts zu tun habe.
Aber ich weiß, dass es neben wenigen Gewaltherstellungen mit Sicherheit auch viele Aufnahmen gibt, die ohne Gewaltanwendung entstanden sind. Ich möchte hier nur erreichen, dass zwischen diesen beiden Möglichkeiten differenziert wird.


nach oben springen

#377

RE: Unglaublich

in Forum Interna 06.03.2010 15:09
von RagnarLodbrok (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman #3910

Gibt es den Beitrag noch? Soll er auf die Homepage? Irgendwo hört der Spaß ja doch irgendwie auf.


Einer, den von mir war und nachträglich gelöscht worden ist, gut ich hab mich dazu verleiten lassen seinen Verein als "Club der Psychopathen" zu bezeichnen, ist unter den Zensierten Beiträgen hier im Forum zu finden.
Und er postet munter weiter, zur Zeit macht er Werbung für eine Legalisierung der Kinderpornographie ("natürlich nur die ohne Gewalt") - er ist der Meinung, dass ein 12 Jähriger das Recht hat, frei zu entscheiden, ob er mit einem Erwachsenen Sex haben will.
Der Kerl ist wirklich widerlich.

Ich würde ihm am liebsten an den Hals springen.



zuletzt bearbeitet 06.03.2010 15:10 | nach oben springen

#378

RE: Unglaublich

in Forum Interna 06.03.2010 17:49
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: RagnarLodbrok #3913

Einer, den von mir war und nachträglich gelöscht worden ist, gut ich hab mich dazu verleiten lassen seinen Verein als "Club der Psychopathen" zu bezeichnen, ist unter den Zensierten Beiträgen hier im Forum zu finden.
Und er postet munter weiter, zur Zeit macht er Werbung für eine Legalisierung der Kinderpornographie ("natürlich nur die ohne Gewalt") - er ist der Meinung, dass ein 12 Jähriger das Recht hat, frei zu entscheiden, ob er mit einem Erwachsenen Sex haben will.
Der Kerl ist wirklich widerlich.
Ich würde ihm am liebsten an den Hals springen.

Nö, das lass mal lieber, büddeschööön! Man würde zum Schluß nur Dich einsperren und den Arsch (sorry - aber wie nennt Frau so jemanden ???) verteidigen... Ich habe Deinen Text -"Club der Psychopathen"- gelesen und stimme voll zu! Wir sollten eine Petition o.ä. aufsetzen und an den SPON senden, wenn alle unterzeichnet haben. Oder?! Ich habe leider momentan echt keine andere Idee, wie wir den Vogel am meisten treffen könnten. Wer ist auf solche Typen schon vorbereitet? Nobody's perfect...


nach oben springen

#379

RE: vor dem SPON-Zensor gerettet

in Forum Interna 06.03.2010 18:50
von RagnarLodbrok (gelöscht)
avatar

[QUOTE=dieter.gieseking;5145039]Ich wiederhole mich: Es ging damals lediglich um den privaten Besitz. Wer etwas anderes behauptet, der lügt.

[/QUOTE]
Ich behaupte etwas anderes.
http://www.paedoleaks.org/images/stories...ornoangebot.jpg
Zeigen Sie mich an, wenn Sie der Meinung sind ich habe nicht das Recht dazu, dies zu behaupten.


nach oben springen

#380

RE: vor dem SPON-Zensor gerettet

in Forum Interna 06.03.2010 18:52
von RagnarLodbrok (gelöscht)
avatar


Zitat von: RagnarLodbrok #3915
[QUOTE=dieter.gieseking;5145039]Ich wiederhole mich: Es ging damals lediglich um den privaten Besitz. Wer etwas anderes behauptet, der lügt.
[/QUOTE]
Ich behaupte etwas anderes.
http://www.paedoleaks.org/images/stories...ornoangebot.jpg
Zeigen Sie mich an, wenn Sie der Meinung sind ich habe nicht das Recht dazu, dies zu behaupten.


Wieso wird so etwas zensiert, während der Pädophile weiter Werbung für Kindesmißbrauch machen kann?


nach oben springen

#381

RE: Unglaublich

in Forum Interna 06.03.2010 19:14
von RagnarLodbrok (gelöscht)
avatar


Zitat von: sayada.b. #3914

Nö, das lass mal lieber, büddeschööön! Man würde zum Schluß nur Dich einsperren und den Arsch (sorry - aber wie nennt Frau so jemanden ???) verteidigen... Ich habe Deinen Text -"Club der Psychopathen"- gelesen und stimme voll zu! Wir sollten eine Petition o.ä. aufsetzen und an den SPON senden, wenn alle unterzeichnet haben. Oder?! Ich habe leider momentan echt keine andere Idee, wie wir den Vogel am meisten treffen könnten. Wer ist auf solche Typen schon vorbereitet? Nobody's perfect...


Auf meinen veröffentlichten Link, der ein Schriftstück von ihm zeigt, in dem er 1993 kinderpornographische Filme anbot, (wurde zensiert und ist unter Zensiertes zu finden)
Anwortete er mir per PN

"Ich fordere Sie direkt und nochmals auf, diesen Link auf die bereits angezeigte kriminelle Webseite umgehend zu löschen. Das Posting wurde erneut an Spiegel-Online gemeldet. Im Wiederholungsfall wird Ihr Account gesperrt."


nach oben springen

#382

RE: Unglaublich

in Forum Interna 06.03.2010 20:38
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: RagnarLodbrok #3917

Auf meinen veröffentlichten Link, der ein Schriftstück von ihm zeigt, in dem er 1993 kinderpornographische Filme anbot, (wurde zensiert und ist unter Zensiertes zu finden)
Anwortete er mir per PN
"Ich fordere Sie direkt und nochmals auf, diesen Link auf die bereits angezeigte kriminelle Webseite umgehend zu löschen. Das Posting wurde erneut an Spiegel-Online gemeldet. Im Wiederholungsfall wird Ihr Account gesperrt."


Typisch! Habe ich also voll richtig getippt - letzten Endes bekommst Du Ärger und der Perversling steht als Unschuldslamm da... :((

Was machen wir nun? Eine Idee??? Ich mach' in jedem Fall mit - soviel ist sicher! Aber momentan habe ich noch keine zündende Idee - sorry! Vielleicht morgen... ;-)


nach oben springen

#383

RE: Unglaublich

in Forum Interna 06.03.2010 22:32
von Ronald.Z
avatar


Zitat von: sayada.b. #3918

Typisch! Habe ich also voll richtig getippt - letzten Endes bekommst Du Ärger und der Perversling steht als Unschuldslamm da... :((
Was machen wir nun? Eine Idee??? Ich mach' in jedem Fall mit - soviel ist sicher! Aber momentan habe ich noch keine zündende Idee - sorry! Vielleicht morgen... ;-)

Ach der Typ ist mir gestern auch aufgefallen- dachte nur das ist ein Fake! Ich schreibe ja nu aus den üblichen Gründen nur selten im SPON, werde aber den benannten Foristen (vulgo: xxxxxxxxxx) so er mir denn
Zitat von: 
auffällt antworrrrten.


nach oben springen

#384

RE: Unglaublich

in Forum Interna 06.03.2010 22:34
von Ronald.Z
avatar

Da lief was schief, bitte verzeiht die schrägen Zitate


nach oben springen

#385

RE: Unglaublich

in Forum Interna 07.03.2010 11:48
von RagnarLodbrok (gelöscht)
avatar

Folgender Beitrag habe ich eben geschrieben, nachdem er sich "aus Zeitgründen" aus dem Forum verabschiedet hat.
Die Seite, die sich mit Ihm beschäftigt und von er er behauptet es wäre eine kriminelle Webseite ist: http://www.paedoleaks.org/ge
(zu Fuß bräuchte ich nicht mal 8min zu seinem Haus)

Ich hoffe dass der Admin hier, nicht sofort mein Konto sperrt, aufgrund dieser Verlinkung
:)



Auf Wiedersehen Herr Gieseking
Sicherlich hören wir leider wieder von Ihnen. Entweder unter Ihrem richtigen Namen, oder unter
Paul S, Paul Schneider, Atlas, Atlasbüro, Atlasbüroteam, WeinheimMS, Weinheim2006, Aktionsgruppe, Maximo, DieterG oder einem anderen Nicknamen den Sie benutzen.

Der eigentliche Skandal aber ist, dass SpOn Ihnen eine Plattform für Ihren geistigen Müll bietet.

Andere Unternehmen des WWW reagierten da schon anderst.

Im Juni 2009 fliegt Dieter Gieseking bei web.de raus. Alle Emailadressen, Telefon und faxnummer sind fristlos gekündigt.

Im August 2009 setzt auch facebook den Pädophilen vor die Tür und schützt so alle anderen Mitglieder vor seinen Belästigungen.

Ebenfalls in 2005 vertrieb Gieseking Pädophilenheftchen und Bücher bei Ebay unter der Shopbezeichnung "Dieters-Online-Laden", bis schliesslich auch Ebay ihm die Lichter ausgeschossen hat. Dem vorangegangen waren massivste Proteste anderer Ebay-User .

Sein Parteiausschluss bei den Linken war ein Artikel im Spiegel von 28.07.2009 vorausgegangen.

----

Wenn es denn mal gegen Ihn geht:
Im Jahr 2004 wurde Dieter Gieseking zum Verräter. er drohte allen Pädophilen mit Vernichtung die ihn nicht finanziell unterstützen. Als Folge schlossen die anderen organisierten Kinderschänder Dieter Gieseking aus ihrer Gruppe aus. Er wurde jetzt sogar bei Kinderschändern zur unerwünschten Person.

Auszug aus einer Email Giesekings:

Achso, dass wichtigste hätte ich bald noch vergessen: Sobald ich von den Usern des Forums die echte
Identität in Erfahrung bringe werde ich diese Person sofort öffentlichen outen, die Presse und Justiz
informieren und Euch dem Mob und den Medien zu Frass vorwerfen. Es wird mir ein besonderes
Vergnügen sein, zu beobachten, was alles passieren wird. Bereitet Euch schon mal auf eine Hatz a la
Unna und zuvor in Hamburg und Trier vor. So wie ich werden das 99 % der Pädos nicht überstehen,
dass weiß ich halt, weil Euch Feiglinge alle kenne. Der ganze Pädodreck in seiner Anonymität muss
dies alles am eigenen Leibe spüren. Das ist doch ganz logisch, wer anderen die Solidarität verweigert,
hat nichts besseres verdient als genauso verfolgt und vernichtet zu werden wie ich hier und zuvor.


Also Herr Gieseking in diesem Sinne ein schönes Wochenende

:)

PS. Leider ist es mir nicht gestattet, Ihre Adresse zu veröffentlichen.



zuletzt bearbeitet 07.03.2010 11:49 | nach oben springen

#386

RE: Foristen-Stammtisch

in Forum Interna 08.03.2010 00:19
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge

Hallo sysop!

Frage: Warum kann man/ich im Ranking seit Tagen viele Foristen nicht mehr bewerten (Kommentare sind aber anklickbar)??!


nach oben springen

#387

RE: Foristen-Stammtisch

in Forum Interna 08.03.2010 09:47
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: Indogermane_HS #3930
Hallo sysop!
Frage: Warum kann man/ich im Ranking seit Tagen viele Foristen nicht mehr bewerten (Kommentare sind aber anklickbar)??!

Muss ich nachsehen, Hamid.



nach oben springen

#388

RE: vor dem SPON-Zensor gerettet

in Forum Interna 08.03.2010 09:57
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: RagnarLodbrok #3916

Wieso wird so etwas zensiert, während der Pädophile weiter Werbung für Kindesmißbrauch machen kann?

Unsere Gesetzgebung ist traditionell sehr auf Täterschutz bedacht. Die Opfer interessieren erst in zweiter Linie. Da ist sogar private Hilfe notwendig (Weißer Ring), um das wenigstens ansatzweise auszugleichen.



nach oben springen

#389

RE: Foristen-Stammtisch

in Forum Interna 08.03.2010 10:06
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: Indogermane_HS #3930

Hallo sysop!
Frage: Warum kann man/ich im Ranking seit Tagen viele Foristen nicht mehr bewerten (Kommentare sind aber anklickbar)??!

Da hatte sich eine leere Datei darübergeschoben. Das ist jetzt auf der Seite mit Deinem Tableau behoben.
War das denn bei anderen auch noch?



nach oben springen

#390

RE: vor dem SPON-Zensor gerettet

in Forum Interna 08.03.2010 21:04
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge


Zitat von: RagnarLodbrok #3916

Wieso wird so etwas zensiert, während der Pädophile weiter Werbung für Kindesmißbrauch machen kann?


Eine Schande für den SPON.

Schlimmer geht`s ja fast nicht mehr!


nach oben springen

#391

zensiert

in Forum Interna 08.03.2010 22:26
von Foul Breitner | 1.697 Beiträge

Mein Beitrag, daß ich es zum Kotzen finde, daß die SPD/Nahles das Mitfliegen von Westerwelles Frau breit tritt.


nach oben springen

#392

RE: zensiert

in Forum Interna 10.03.2010 09:46
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: Foul Breitner #3952

Mein Beitrag, daß ich es zum Kotzen finde, daß die SPD/Nahles das Mitfliegen von Westerwelles Frau breit tritt.

So etwas sagt man auch nicht in einem serösen Medium wie dem SPON! ;)



nach oben springen

#393

Zum Theman Kindesmißbrauch an Schulen

in Forum Interna 13.03.2010 12:48
von Foul Breitner | 1.697 Beiträge

Druck weitergegeben

Zensiert wurde:

"Was die auf den Schulämtern weitergegeben haben, scheint klar. Den Schlafsack "


nach oben springen

#394

RE: Wie umgehen mit der Siedlungspolitik Israels?

in Forum Interna 19.03.2010 15:46
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman #4711

Aber nicht vergessen! :)
Wie wäre es mal mit dem Nick Lea X.? Da käme kein Mensch drauf, wer das sein könnte. :))


Leas Bedauern wird Dir aber nix nützen, mein Lieber! :-P Kochen kannst Du heute selber! Oder irgend so ein Luder... Und das Kind nimmst dieses Mal Du mit! Basta. ;)


nach oben springen

#395

RE: Wie umgehen mit der Siedlungspolitik Israels?

in Forum Interna 19.03.2010 15:56
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: sayada.b. #4723

...Kochen kannst Du heute selber! ...

Also endlich wieder was Gescheites zum essen heute! Mmmmh, mir läuft schon das Wasser im Mund zusammen... ;)



nach oben springen

#396

RE: Wie umgehen mit der Siedlungspolitik Israels?

in Forum Interna 19.03.2010 15:58
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman #4728

Also endlich wieder was Gescheites zum essen heute! Mmmmh, mir läuft schon das Wasser im Mund zusammen... ;)


Na, dann wäre das ja geklärt! Gibt es falschen Hasen oder falsche Schlange???


nach oben springen

#397

RE: Wie umgehen mit der Siedlungspolitik Israels?

in Forum Interna 19.03.2010 16:08
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: sayada.b. #4730

Na, dann wäre das ja geklärt! Gibt es falschen Hasen oder falsche Schlange???

Weder noch. Schlangenfraß gibts. :(



nach oben springen

#398

RE: Wie umgehen mit der Siedlungspolitik Israels?

in Forum Interna 19.03.2010 16:09
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman #4732

Weder noch. Schlangenfraß gibts. :(



Hatte ich vermutet - hast Du ja eh am liebsten... :(

Womit habe ich das verdient??? Puh!


nach oben springen

#399

RE: Wie umgehen mit der Siedlungspolitik Israels?

in Forum Interna 19.03.2010 16:17
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: sayada.b. #4733

Hatte ich vermutet - hast Du ja eh am liebsten... :(
Womit habe ich das verdient??? Puh!



Danke übrigens, Du alter Schieber... :-))


nach oben springen

#400

RE: Wie umgehen mit der Siedlungspolitik Israels?

in Forum Interna 19.03.2010 17:06
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: sayada.b. #4734

Danke übrigens, Du alter Schieber... :-))

Ich schiebe gerne. :)



nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 7 Gäste sind Online:
Leto_II.

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Corto
Besucherzähler
Heute waren 173 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1451 Themen und 323953 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Corto, Landegaard, Leto_II., nahal

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen