#551

RE: Willkommen in der Aufreger-Republik

in Redakteure/Politiker/Parteien 04.01.2013 16:03
von Landegaard | 16.565 Beiträge | 27506 Punkte

Zitat von primatologe im Beitrag #549
Zitat von FrieFie im Beitrag #548
Wenigstens ist es ein schönes Beispiel dafür, dass die so oft beschworene Einigkeit von Mainstream-Presse, jüdischer Welt-"Community" und Zentralrat nicht ganz so klappt, wie viele es darstellen.
http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...f-a-875756.html
Nun verteidigt auch der Zentralrat Augstein gegen das SWC ...

Puuh, dann können wir ja aufatmen.
:-)

Sie hätten ja mal über Ihren Schatten springen können, Größe beweisen können, und aus eigenem Willen Ihren Beitrag mit dem Zusatz abrunden können, dass das SWC nachgelegt hat.

Zitat aus Ihrem Link:
"Das Wiesenthal-Zentrum bleibt jedoch bei seiner Position. "Nur weil er ein Journalist ist, geben wir Herrn Augstein keinen Freibrief, zu sagen, was er will, und sich dann hinter journalistischer Integrität zu verstecken. Seine Aussage hat keine Richtigkeit, es gibt keine Basis dafür", sagte Rabbi Abraham Cooper von der Organisation in Los Angeles."


Fordert Größe ein und gibt den Zwerg. :)



nach oben springen

#552

RE: Willkommen in der Aufreger-Republik

in Redakteure/Politiker/Parteien 04.01.2013 16:14
von primatologe | 8.476 Beiträge | 8476 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #550
Zitat von primatologe im Beitrag #549
"Nur weil er ein Journalist ist, geben wir Herrn Augstein keinen Freibrief, zu sagen, was er will...
Huch, und ich dachte, dazu sei kein Freibrief nötig, sondern nur das grundgesetzlich verankerte Recht auf Meinungs- und Pressefreiheit, in dessen Grenzen sich Augstein immer bewegt hat.


Ich bin grad so in Laune und hab gegoogelt:
Ein Freibrief ist (lt.Wiki) definiert als königliche oder fürstliche Urkunde, mit der Privilegien oder z.B. die Entlassung aus der Leibeigenschaft gewährt wurde.

Dumm gelaufen für Augstein.
:-))))

btw
@FrieFi
Ihre beanstandete fehlende Anpassung der Siebenburger Sachsen geht übrigens auf den "Goldenen Freibrief" der Ungarischen Könige zurück.
" ...wobei deren eigenes, überbrachtes Gewohnheitsrecht (...) zu gelten hat ..."

Dass Siebenburger Sachsen sich erdreistet haben selber Freibriefe an Ungarn zu gewähren, ist übrigens nicht bekannt. So übergeschnappt waren die nicht.
:-)



zuletzt bearbeitet 04.01.2013 16:28 | nach oben springen

#553

RE: Willkommen in der Aufreger-Republik

in Redakteure/Politiker/Parteien 04.01.2013 17:05
von Hans Bergman | 16.653 Beiträge | 39628 Punkte

Zitat von FrieFie im Beitrag #548
Wenigstens ist es ein schönes Beispiel dafür, dass die so oft beschworene Einigkeit von Mainstream-Presse, jüdischer Welt-"Community" und Zentralrat nicht ganz so klappt, wie viele es darstellen.
http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...f-a-875756.html
Nun verteidigt auch der Zentralrat Augstein gegen das SWC ...

Die haben wohl begriffen, wie weit der Bogen bereits überspannt ist...



zuletzt bearbeitet 04.01.2013 17:07 | nach oben springen

#554

RE: Willkommen in der Aufreger-Republik

in Redakteure/Politiker/Parteien 04.01.2013 17:14
von primatologe | 8.476 Beiträge | 8476 Punkte

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #553

Die haben wohl begriffen, wie weit der Bogen bereits überspannt ist...



Ich warte noch auf den Comic:
"Die spinnen die Judisten"


nach oben springen

#555

RE: Willkommen in der Aufreger-Republik

in Redakteure/Politiker/Parteien 04.01.2013 20:23
von FrieFie | 7.321 Beiträge | 7298 Punkte

Zitat von primatologe im Beitrag #549
Zitat von FrieFie im Beitrag #548
Wenigstens ist es ein schönes Beispiel dafür, dass die so oft beschworene Einigkeit von Mainstream-Presse, jüdischer Welt-"Community" und Zentralrat nicht ganz so klappt, wie viele es darstellen.
http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...f-a-875756.html
Nun verteidigt auch der Zentralrat Augstein gegen das SWC ...

Puuh, dann können wir ja aufatmen.
:-)

Sie hätten ja mal über Ihren Schatten springen können, Größe beweisen können, und aus eigenem Willen Ihren Beitrag mit dem Zusatz abrunden können, dass das SWC nachgelegt hat.

Zitat aus Ihrem Link:
"Das Wiesenthal-Zentrum bleibt jedoch bei seiner Position. "Nur weil er ein Journalist ist, geben wir Herrn Augstein keinen Freibrief, zu sagen, was er will, und sich dann hinter journalistischer Integrität zu verstecken. Seine Aussage hat keine Richtigkeit, es gibt keine Basis dafür", sagte Rabbi Abraham Cooper von der Organisation in Los Angeles."

Es beweist Grösse, ein Zitat zu bringen? Wow, das gibt dem Niveau gleich eine ganz andere Dimenson.

tatsächlich hat das SWC nachgelegt, wie ich auch gelesen habe. Und tatsächlich wird das an der Haltung des Zentralrates und der Presse in Deutschland nicht viel ändern. Stellen Sie sich vor: hier gilt die Pressefreiheit noch als heilige Kuh, und es gibt noch viele, die Augsteins Kommentare lieber lesen (auch wenn sie nicht derselben Meinung sind) als die Nickeligkeiten von Fleischhauer, der sich über vermeintliches Schwaben-Mobbing auslässt. Diesel Kuh ist vielleicht noch viel heiliger, als es die political correctness in den USA ist.
Ihre These von der Allmacht und dem Zusammenhalt der "jüdischen Community" geht gerade den Bach runter.


nach oben springen

#556

RE: Willkommen in der Aufreger-Republik

in Redakteure/Politiker/Parteien 05.01.2013 09:39
von Maga-neu | 23.154 Beiträge | 66045 Punkte

Zitat von FrieFie im Beitrag #555
Es beweist Grösse, ein Zitat zu bringen? Wow, das gibt dem Niveau gleich eine ganz andere Dimenson.

tatsächlich hat das SWC nachgelegt, wie ich auch gelesen habe. Und tatsächlich wird das an der Haltung des Zentralrates und der Presse in Deutschland nicht viel ändern. Stellen Sie sich vor: hier gilt die Pressefreiheit noch als heilige Kuh, und es gibt noch viele, die Augsteins Kommentare lieber lesen (auch wenn sie nicht derselben Meinung sind) als die Nickeligkeiten von Fleischhauer, der sich über vermeintliches Schwaben-Mobbing auslässt. Diesel Kuh ist vielleicht noch viel heiliger, als es die political correctness in den USA ist.
Ihre These von der Allmacht und dem Zusammenhalt der "jüdischen Community" geht gerade den Bach runter.

Zu denen, die Augsteins Kommentare lieber lesen als die von Fleischhauer, gehöre auch ich, denn diese Mischung aus Dünkelhaftigkeit, Schubladendenken und Ignoranz, gemischt mit einigen rassistischen Andeutungen, gibt es bei Augstein nicht. Insofern ziehe ich ihn vor.

Ironie an: Aber, FrieFie, vielleicht handelt es sich ja um ein abgekartetes Spiel, um die Allmacht der jüdischen Community zu verschleiern? ;-)



zuletzt bearbeitet 05.01.2013 09:40 | nach oben springen

#557

RE: Willkommen in der Aufreger-Republik

in Redakteure/Politiker/Parteien 05.01.2013 14:04
von FrieFie | 7.321 Beiträge | 7298 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #556


Ironie an: Aber, FrieFie, vielleicht handelt es sich ja um ein abgekartetes Spiel, um die Allmacht der jüdischen Community zu verschleiern? ;-)


Das beweist, wie geheim deren geheime Gedanken sind: sie wissen nichtmal voneinander, dass sie heimlich der gleichen Ansicht sind.


nach oben springen

#558

RE: Willkommen in der Aufreger-Republik

in Redakteure/Politiker/Parteien 05.01.2013 14:15
von sayada.b. | 8.572 Beiträge | 13360 Punkte

Zitat von FrieFie im Beitrag #557
Zitat von Maga-neu im Beitrag #556


Ironie an: Aber, FrieFie, vielleicht handelt es sich ja um ein abgekartetes Spiel, um die Allmacht der jüdischen Community zu verschleiern? ;-)


Das beweist, wie geheim deren geheime Gedanken sind: sie wissen nichtmal voneinander, dass sie heimlich der gleichen Ansicht sind.



Psst, ist doch geheim!!!

Du plauderst wohl alles aus, wie?! ;-)



zuletzt bearbeitet 05.01.2013 14:16 | nach oben springen

#559

RE: Willkommen in der Aufreger-Republik

in Redakteure/Politiker/Parteien 05.01.2013 18:36
von primatologe | 8.476 Beiträge | 8476 Punkte

Zitat von FrieFie im Beitrag #555

Ihre These von der Allmacht und dem Zusammenhalt der "jüdischen Community" geht gerade den Bach runter.

Von Allmacht habe ich nie gesprochen, die hätten die zwar gerne, aber es gibt sie nicht.

Und der Zusammenhalt der jüdischen Community geht tatächlich gerade den Bach runter, die Zeiten der konzertierten Aktionen sind vorbei.
Die Aufwertung Palästinas war wohl der Auslöser. Die ersten Ratten verlassen das sinkende Schiff der illegalen Siedlungspolitik. Sie wollen später nicht dabei gewesen sein.

Das konzertierte Judentum ist nach der Anerkennung Palästinas als (Beobachter-) Staat in Panik geraten und Zentralrat und nun das SWC haben sich geoutet und ihre wahres Gesicht gezeigt.

Dass der Zentralrat der Aussage des SWC in Sachen Augstein widerspricht hat mit der bisherigen konzertierten Interaktion aller Juden gegen Palästina nicht das geringste zu tun. Das sind zwei paar Schuhe.



zuletzt bearbeitet 05.01.2013 18:39 | nach oben springen

#560

RE: Willkommen in der Aufreger-Republik

in Redakteure/Politiker/Parteien 16.01.2013 18:37
von Landegaard | 16.565 Beiträge | 27506 Punkte

http://www.youtube.com/watch?v=sXWwgpBN5GE

Ob er nach dem Kniefall zur Beschneidung auch noch so argumentieren würde?



nach oben springen

#561

RE: Willkommen in der Aufreger-Republik

in Redakteure/Politiker/Parteien 17.01.2013 09:46
von Maga-neu | 23.154 Beiträge | 66045 Punkte

Zitat von Landegaard im Beitrag #560
http://www.youtube.com/watch?v=sXWwgpBN5GE

Ob er nach dem Kniefall zur Beschneidung auch noch so argumentieren würde?

Geert Wilders als Bürgerrechtler - das ist ebenso bescheuert wie Augstein als Antisemit.

Offensichtlich hat er "nicht mehr als Nadeln an der grünen Tanne", wie Edmund Stoiber sagen würde.


nach oben springen

#562

RE: Willkommen in der Aufreger-Republik

in Redakteure/Politiker/Parteien 17.01.2013 17:10
von primatologe | 8.476 Beiträge | 8476 Punkte

Zitat von Landegaard im Beitrag #560
http://www.youtube.com/watch?v=sXWwgpBN5GE

Ob er nach dem Kniefall zur Beschneidung auch noch so argumentieren würde?

Sehr gut Landegaard.

Nein, dann argumentiert er andersherum.
Broder gehört eben zu den Heuchlern, die die Welt nicht braucht.



zuletzt bearbeitet 17.01.2013 17:11 | nach oben springen

#563

RE: Willkommen in der Aufreger-Republik

in Redakteure/Politiker/Parteien 21.01.2013 00:18
von Foul Breitner | 1.682 Beiträge | 1677 Punkte

Zitat von primatologe im Beitrag #562
Zitat von Landegaard im Beitrag #560
http://www.youtube.com/watch?v=sXWwgpBN5GE

Ob er nach dem Kniefall zur Beschneidung auch noch so argumentieren würde?

Sehr gut Landegaard.

Nein, dann argumentiert er andersherum.
Broder gehört eben zu den Heuchlern, die die WELT braucht.


^^ So ?!



zuletzt bearbeitet 21.01.2013 00:19 | nach oben springen

#564

RE: Willkommen in der Aufreger-Republik

in Redakteure/Politiker/Parteien 21.01.2013 09:23
von Maga-neu | 23.154 Beiträge | 66045 Punkte

Zitat von Foul Breitner im Beitrag #563
Zitat von primatologe im Beitrag #562
Zitat von Landegaard im Beitrag #560
http://www.youtube.com/watch?v=sXWwgpBN5GE

Ob er nach dem Kniefall zur Beschneidung auch noch so argumentieren würde?

Sehr gut Landegaard.

Nein, dann argumentiert er andersherum.
Broder gehört eben zu den Heuchlern, die die WELT braucht.


^^ So ?!

;-)


nach oben springen

#565

RE: Willkommen in der Aufreger-Republik

in Redakteure/Politiker/Parteien 22.01.2013 04:58
von primatologe | 8.476 Beiträge | 8476 Punkte

Zitat von Foul Breitner im Beitrag #563
Zitat von primatologe im Beitrag #562
Zitat von Landegaard im Beitrag #560
http://www.youtube.com/watch?v=sXWwgpBN5GE

Ob er nach dem Kniefall zur Beschneidung auch noch so argumentieren würde?

Sehr gut Landegaard.

Nein, dann argumentiert er andersherum.
Broder gehört eben zu den Heuchlern, die die WELT braucht.


^^ So ?!


Wer hat denn da das "nicht" geklaut?


nach oben springen

#566

RE: Good info

in Redakteure/Politiker/Parteien 06.04.2013 20:17
von Landegaard | 16.565 Beiträge | 27506 Punkte

Zitat von Gast im Beitrag #569
Very nice site!


Was hats hiermit auf sich?



nach oben springen

#567

RE: Good info

in Redakteure/Politiker/Parteien 06.04.2013 21:01
von Hans Bergman | 16.653 Beiträge | 39628 Punkte

Zitat von Landegaard im Beitrag #566

Zitat
Very nice site!


Was hats hiermit auf sich?


Keine Ahnung. Jedenfalls was Automatisiertes.



zuletzt bearbeitet 06.04.2013 21:02 | nach oben springen

#568

RE: Good info

in Redakteure/Politiker/Parteien 06.04.2013 21:40
von Willie | 23.574 Beiträge | 89278 Punkte

Zitat von Landegaard im Beitrag #566

Zitat
Very nice site!


Was hats hiermit auf sich?



Hoert sich nach chinesischem English an. Moeglicherweise ist es auch koreanisch.:-)

Moeglicherweise sind es ja chinesische 'denial of service' Probelaeufe. Oder vielleicht ist es gar der dickbackige Feldhase aus Pjoenyang, der was wichtiges zum Koreastrang schreiben will und sich hier erst einmal einliest.:-)


nach oben springen

#569

RE: Good info

in Redakteure/Politiker/Parteien 07.04.2013 00:07
von Landegaard | 16.565 Beiträge | 27506 Punkte

Zitat von Willie im Beitrag #568
Zitat von Landegaard im Beitrag #566

Zitat
Very nice site!


Was hats hiermit auf sich?


Hoert sich nach chinesischem English an. Moeglicherweise ist es auch koreanisch.:-)

Moeglicherweise sind es ja chinesische 'denial of service' Probelaeufe. Oder vielleicht ist es gar der dickbackige Feldhase aus Pjoenyang, der was wichtiges zum Koreastrang schreiben will und sich hier erst einmal einliest.:-)



Glaube ich nicht. Der dickbackige Feldhase hätte Ihnen längst mit atomaren Angriffen gedroht.



nach oben springen

#570

RE: Good info

in Redakteure/Politiker/Parteien 07.04.2013 14:34
von Willie | 23.574 Beiträge | 89278 Punkte

Zitat von Landegaard im Beitrag #569
Zitat von Willie im Beitrag #568
Zitat von Landegaard im Beitrag #566

Zitat
Very nice site!


Was hats hiermit auf sich?


Hoert sich nach chinesischem English an. Moeglicherweise ist es auch koreanisch.:-)

Moeglicherweise sind es ja chinesische 'denial of service' Probelaeufe. Oder vielleicht ist es gar der dickbackige Feldhase aus Pjoenyang, der was wichtiges zum Koreastrang schreiben will und sich hier erst einmal einliest.:-)



Glaube ich nicht. Der dickbackige Feldhase hätte Ihnen längst mit atomaren Angriffen gedroht.


Das hat er doch laengst. Wenn er auch nicht explizit Northwestern Suburbs of Chicago angesprochen hat, so stimmt doch die generelle Richtung. Der diesbezuegliche Intent ist klar.


nach oben springen

#571

RE: Good info

in Redakteure/Politiker/Parteien 07.04.2013 20:09
von Landegaard | 16.565 Beiträge | 27506 Punkte

Zitat von Willie im Beitrag #570
Zitat von Landegaard im Beitrag #569
Zitat von Willie im Beitrag #568
Zitat von Landegaard im Beitrag #566

Zitat
Very nice site!


Was hats hiermit auf sich?


Hoert sich nach chinesischem English an. Moeglicherweise ist es auch koreanisch.:-)

Moeglicherweise sind es ja chinesische 'denial of service' Probelaeufe. Oder vielleicht ist es gar der dickbackige Feldhase aus Pjoenyang, der was wichtiges zum Koreastrang schreiben will und sich hier erst einmal einliest.:-)



Glaube ich nicht. Der dickbackige Feldhase hätte Ihnen längst mit atomaren Angriffen gedroht.

Das hat er doch laengst. Wenn er auch nicht explizit Northwestern Suburbs of Chicago angesprochen hat, so stimmt doch die generelle Richtung. Der diesbezuegliche Intent ist klar.



Auch wieder wahr...



nach oben springen

#572

RE: Good info

in Redakteure/Politiker/Parteien 10.04.2013 21:11
von Nante | 8.018 Beiträge | 12974 Punkte

Der Gute hat sich wieder seines Augsteines angenommen. Wenn sich jemand neben Joseph Fischer den Begriff "Salonbolschewist" (den meisten im westdeutschen Kultur- und Politikbetrieb fehlt die Bildung über den Bolschewismus) verdient hat, dann Augstein.
Broder verdrängt regelmäßig, daß das Jüdischsein nicht unbedingt mit rechten* politischen Inhalten einhergehen muß.

*http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/14845


nach oben springen

#573

RE: Good info

in Redakteure/Politiker/Parteien 23.04.2013 16:29
von Nante | 8.018 Beiträge | 12974 Punkte

Augsteins Vorlage: die Retourkutsche Broders dürfte nicht weit entfernt sein.....


nach oben springen

#574

RE: Good info

in Redakteure/Politiker/Parteien 08.05.2013 20:27
von Nante | 8.018 Beiträge | 12974 Punkte

Broders Hauspostille hat meine Anregung aufgenommen):
http://www.welt.de/geschichte/zweiter-we...n-verfolgt.html


nach oben springen

#575

Clash

in Redakteure/Politiker/Parteien 24.06.2013 13:22
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Au weia, es bahnt sich ein neuer "Clash of Civilizations" an, diesmal jedoch zwischen den beiden deutschen 9/11-Exegeten H.M. Broder und P. Sloterdijk, befeuert, wie sollte es anders sein, von der WELT:

http://www.welt.de/kultur/literarischewe...er-zu-dumm.html

http://www.welt.de/debatte/henryk-m-brod...urueckgebe.html

http://www.welt.de/kultur/literarischewe...eckhaltung.html



zuletzt bearbeitet 24.06.2013 13:27 | nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online:
Hans Bergman

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rico
Besucherzähler
Heute waren 31 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1409 Themen und 263325 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Hans Bergman, Landegaard, Maga-neu, Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen