#351

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 18:13
von Hans Bergman | 16.655 Beiträge | 39648 Punkte


Zitat von: NI 
Interessant, dass Ihnen dabei wieder mal die Diktion der Nationalsozialisten ins Netz fließt.

Es ist bayerisch beeinflusste Sprache. A solches Diebsgsindl nannte man bei uns im Dorf alle, die anderen etwas unrechtmäßig weggenommen haben. Und da waren alle katholisch. Es war die Diktion derer, die anderen nichts unrechtmäßig weggenommen haben.

Es hat also nichts mit der Diktion der Nationalsozialisten zu tun, sondern nur mit dem Gesindel selbst.



nach oben springen

#352

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 18:42
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Es ist bayerisch beeinflusste Sprache.


Die Sprache der Nationalsozialisten war also Bayrisch? Nein....


nach oben springen

#353

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 18:52
von Hans Bergman | 16.655 Beiträge | 39648 Punkte


Zitat von: NI 
Die Sprache der Nationalsozialisten war also Bayrisch? Nein....

Gebratene Kartoffel werden hier zum Gröstl und Diebe zum Gsindl. Ein Mädchen zum Dirndl und ein kleiner Mann zum Mandl.
Die Sprache der Nationalsozialisten war nicht bayrisch, aber meine ist es.



nach oben springen

#354

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 19:04
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Gebratene Kartoffel werden hier zum Gröstl und Diebe zum Gsindl. Ein Mädchen zum Dirndl und ein kleiner Mann zum Mandl.
Die Sprache der Nationalsozialisten war nicht bayrisch, aber meine ist es.


Zuweilen die der Nationalsozialisten, das hatte ich ja schon gesagt.


nach oben springen

#355

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 19:43
von Hans Bergman | 16.655 Beiträge | 39648 Punkte


Zitat von: NI 
Zuweilen die der Nationalsozialisten, das hatte ich ja schon gesagt.

Wenn es mit der Realität übereinstimmt, sollte es keine Probleme damit geben. Die Nazis nannten Fernstraßen Autobahn - ich auch.



nach oben springen

#356

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 19:58
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Wenn es mit der Realität übereinstimmt, sollte es keine Probleme damit geben. Die Nazis nannten Fernstraßen Autobahn - ich auch.


Falsch, das waren nicht die Nazis, die diesen Begriff erfanden. Die erste so bezeichnete Strecke entstand schon Ende der 20er Jahre, die Berliner AVUS. Die erste Strecke die nur für Kraftfahrzeuge zugelassen war, daher der Name Autobahn als Gegensatz zur Eisenbahn.

Das erklärt aber noch lange nicht, weshalb Sie die Diktion der Nationalsozialisten anwenden, wenn Sie über Juden sprechen.



zuletzt bearbeitet 28.07.2010 19:59 | nach oben springen

#357

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 20:27
von Hans Bergman | 16.655 Beiträge | 39648 Punkte


Zitat von: NI 
1. Falsch, das waren nicht die Nazis, die diesen Begriff erfanden. Die erste so bezeichnete Strecke entstand schon Ende der 20er Jahre, die Berliner AVUS. Die erste Strecke die nur für Kraftfahrzeuge zugelassen war, daher der Name Autobahn als Gegensatz zur Eisenbahn.

2. Das erklärt aber noch lange nicht, weshalb Sie die Diktion der Nationalsozialisten anwenden, wenn Sie über Juden sprechen.

1. Das ist Ihr Hauptproblem, dass Sie Sätze nicht erfassen können. Niemand schrieb, dass sie den Namen erfunden hätten, sondern, dass sie ihn gebraucht hatten.

2. Schon wieder der gleiche Fehler. Ich schrieb nie etwas über Juden. Sondern über Diebesgesindel und verschlagene Politiker.



nach oben springen

#358

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 20:44
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
1. Das ist Ihr Hauptproblem, dass Sie Sätze nicht erfassen können. Niemand schrieb, dass sie den Namen erfunden hätten, sondern, dass sie ihn gebraucht hatten.




Die Nazis hatten auch Wörter wie Butterbrot oder Kaffeetasse verwendet; niemand käme auf die Idee Ihnen deshalb die Verwendung der Diktion der Nationalsozialisten vorzuwerfen.
Anders sieht es hingegen aus, wenn Sie mit den Begriffen, die die Nazis auf ihre Opfer anwendeten, Menschen bezeichnen.


Zitat von: Hans Bergman 

2. Schon wieder der gleiche Fehler. Ich schrieb nie etwas über Juden. Sondern über Diebesgesindel und verschlagene Politiker.


Natürlich hatten Sie die Begriffe "verschlagen" und "Gesindel" auf Juden angewendet.


nach oben springen

#359

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 21:02
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: NI 
Falsch, das waren nicht die Nazis, die diesen Begriff erfanden. Die erste so bezeichnete Strecke entstand schon Ende der 20er Jahre, die Berliner AVUS. Die erste Strecke die nur für Kraftfahrzeuge zugelassen war, daher der Name Autobahn als Gegensatz zur Eisenbahn.
Das erklärt aber noch lange nicht, weshalb Sie die Diktion der Nationalsozialisten anwenden, wenn Sie über Juden sprechen.

Mumpitz , die Berliner AVUS war eine Rennstrecke , hatte mit Autobahn glatt gar nichts am Hut .


nach oben springen

#360

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 21:09
von Hans Bergman | 16.655 Beiträge | 39648 Punkte


Zitat von: NI
Natürlich hatten Sie die Begriffe "verschlagen" und "Gesindel" auf Juden angewendet.

Nur auf Diebe und Lügner.
Leute, die mich angelogen haben und Leute, die auf anderer Leute Grundstück siedeln.



zuletzt bearbeitet 28.07.2010 21:10 | nach oben springen

#361

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 21:33
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: guylux 
Mumpitz , die Berliner AVUS war eine Rennstrecke , hatte mit Autobahn glatt gar nichts am Hut .


Mumpitz, die AVUS war die erste Strecke nur für Kraftfahrzeuge in Deutschland und wurde 1921 für den öffentlichen Verkehr freigegeben. Sie sollten sich erst mal informieren bevor Sie rumpöbeln.


nach oben springen

#362

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 21:34
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Nur auf Diebe und Lügner.
Leute, die mich angelogen haben und Leute, die auf anderer Leute Grundstück siedeln.


Ja, ja, wieder das typische Bergmansche Herausreden nach dem Sündenfall. Wie wäre es mal mit vor dem Schreiben nachdenken...



zuletzt bearbeitet 28.07.2010 21:34 | nach oben springen

#363

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 21:36
von sayada.b. | 8.572 Beiträge | 13360 Punkte


Zitat von: NI 
Wie wäre es mal mit vor dem Schreiben nachdenken...


Hm, womit denn...? Du sprichst mit einem Mann... ! :)

Sorry Hans, paßte aber grad so schön! Habe so ein Bildchen im Kopf, was Maga mir neulich gemailt hatte ... :)))


nach oben springen

#364

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 21:38
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: sayada.b. 
Hm, womit denn...? Du sprichst mit einem Mann... ! :)


Das ist natürlich eine berechtigte Frage.


nach oben springen

#365

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 22:39
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: NI 
Mumpitz, die AVUS war die erste Strecke nur für Kraftfahrzeuge in Deutschland und wurde 1921 für den öffentlichen Verkehr freigegeben. Sie sollten sich erst mal informieren bevor Sie rumpöbeln.

Mumpitz,
Die Avus war als Teststrecke konzipiert und konnte gegen eine Gebühr von damals 10 Mark privat einmal befahren werden , für 1000 Mark war sie vierteljährlich befahrbar.
Das war damals soviel Geld , dass man die AVUS auf keinen Fall als 1. Autobahn titulieren kann .
Es gibt auch heute noch viele Rennstrecken die man gegen Gebühr befahren kann , was noch lange nicht heisst dass das öffentliche Strassen sind .
Also von wegen¨"rumpöbeln" .


nach oben springen

#366

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 22:54
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: guylux 
Mumpitz,
Die Avus war als Teststrecke konzipiert und konnte gegen eine Gebühr von damals 10 Mark privat einmal befahren werden , für 1000 Mark war sie vierteljährlich befahrbar.



Wie ich schon sagte, der Mumpitz ist ganz auf Ihrer Seite, die AVUS wurde 1921 für den öffentlichen Verkehr freigegeben; auch wenn Ihnen das nicht gefällt, es ist eine Tatsache.
Also lassen Sie mal das Pöbeln sein, denn durch mich haben Sie wieder mal eine Bildungslücke füllen können, war ja auch nicht die erste.



zuletzt bearbeitet 28.07.2010 22:55 | nach oben springen

#367

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 22:57
von sayada.b. | 8.572 Beiträge | 13360 Punkte

@NI and Guy: Vertragen wird ja wohl nix, aber könnt Ihr nicht mal Waffenruhe halten? Fünf Minuten wenigstens...?

;)



zuletzt bearbeitet 28.07.2010 22:57 | nach oben springen

#368

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 23:01
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: sayada.b. @NI and Guy: Vertragen wird ja wohl nix, aber könnt Ihr nicht mal Waffenruhe halten? Fünf Minuten wenigstens...?
;)


Was willst du, ich bin doch sehr nett und freundlich zu ihm, trotz seiner Pöbeleien.


nach oben springen

#369

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 23:06
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: sayada.b. @NI and Guy: Vertragen wird ja wohl nix, aber könnt Ihr nicht mal Waffenruhe halten? Fünf Minuten wenigstens...?
;)

Ich ergebe mich bedingungslos .
Alles andere ist sinnlos und Zeitverschwendung .


nach oben springen

#370

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 23:09
von sayada.b. | 8.572 Beiträge | 13360 Punkte


Zitat von: NI 
Was willst du, ich bin doch sehr nett und freundlich zu ihm, trotz seiner Pöbeleien.


Naja, das kannst Du sicher noch besser! :)



zuletzt bearbeitet 28.07.2010 23:09 | nach oben springen

#371

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 23:18
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: sayada.b. 
Naja, das kannst Du sicher noch besser! :)


Natürlich aber weshalb sollte ich das bei guylux sein? Der geht mir doch komplett am ...na, du weißt schon...


nach oben springen

#372

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 23:21
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: NI 
Natürlich aber weshalb sollte ich das bei guylux sein? Der geht mir doch komplett am ...na, du weißt schon...

20464


nach oben springen

#373

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 23:28
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: guylux 
20464


Na sehen Sie, geht doch.


nach oben springen

#374

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 23:29
von sayada.b. | 8.572 Beiträge | 13360 Punkte

@ Ingeborg and Guy: Danke für die ehrlichen Bemühungen! ;) Morgen üben wir das dann mit 10 Minuten, okay?! :)


nach oben springen

#375

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 29.07.2010 12:09
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: sayada.b. @ Ingeborg and Guy: Danke für die ehrlichen Bemühungen! ;) Morgen üben wir das dann mit 10 Minuten, okay?! :)

20464


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
3 Mitglieder und 3 Gäste sind Online:
nahal, Maga-neu, Leto_II.

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rico
Besucherzähler
Heute waren 113 Gäste und 8 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1409 Themen und 263353 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:
Corto, Hans Bergman, Landegaard, Leto_II., Maga-neu, nahal, sayada.b., Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen