#1776

RE: Wahr und unwahr

in Forum Interna 22.07.2010 19:32
von Foul Breitner | 1.697 Beiträge

Nichts - aber nicht mal ein grünes Sparschwein wollten die mir zum Abschied geben. Den Inhalt nehmen sie aber umso lieber. Bankster !


nach oben springen

#1777

RE: Index Parolum Prohibitorum

in Forum Interna 22.07.2010 19:40
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: Hanswurst 
Ich werde ihnen die freude machen und nichts mehr schreiben.
Dennoch sollten sie die beiträge durchgehen bevor primatologe und ich hier antworteten.
Nach ihrer these gab es demnach fast keine beleidigungen in der zeit davor.
Ich erspare ihnen und mir die auflistung derselben
Sie irren gewaltig und sie wissen es. Die schlimmsten beleidigungen gibt es in diesem forum erst seit ni und nahal schreiben.
Sie sollten auch mit einer überstürzten beurteilung von foristen vorsichtiger sein. Im forum des spiegelonline sind sie in iran-themen immer sehr freundlich zu mir und werden es in zukunft sicher auch sein.
Ich mache ihnen nicht gefallen mitzuteilen um wen es sich bei mir handelt. Werde aber ihre abschätzige und vorschnelle vorverurteilung zukünftig berücksichtigen. Sie blasen ins gleiche horn wie die ni, weil sie meine angriffe auf nahal stören und da passt es den antisemitisvorwurf und neonazi vorwurf übernehmen.
Auch wenn sie gewalt und die androhung von gewalt tolerieren oder geradezu fördern, werde ich mir das recht herausnehmen solche idioten auch zukünftig so zu nennen*.
*um es in der sprache des gewalttäters zu sagen.
(Ein freundlicher hinweis. Ihre pn-politik des spiegelonline forums scheinen sie hier ebenfalls zu betreiben. lassen sie es. Erinnert mich an tullius destructivus)


Hm - ich wünschte mir so ganz wirklich nicht, daß Sie nix mehr hier schrieben, aber eben differenziertere Beiträge, die sich deutlich von denen des 1. Anwärters auf das Prädikat des "Kretins" unterscheiden... Damit wäre ich ja schon zufrieden - bescheiden, wie ich nun einmal bin. ;) Und ich meinte auch nicht, es hätte früher hier keine Beleidigungen gegeben! WO schrieb ich denn sowas??? Allerdings - wenn es die schlimmsten Beleidigungen hier erst gibt, seit nahal mitschreibt, dann ist dies halt von Anbeginn an so... Also?
Beurteile ich Foristen überstürzt? Schon möglich - nobody's perfect... - hängt auch von deren Posts ab... Wenn wir im SPON beim Iran-Thema einer Meinung waren, dann stellen Sie sich hier vielleicht falsch dar? Oder ich habe Sie im SPON falsch beurteilt? Oder wir verstehen einander pausenlos miß? Allerdings könnten Sie sich dann ja erklären, wenn es Ihnen wirklich wichtig wäre, nicht mißverstanden zu werden... Ich würde jedenfalls so reagieren - mehr kann ich dazu nicht sagen! Ja, ich "blase ins Horn von NI" (schreckliche Formulierung von Ihnen), weil Sie sich alle Mühe geben, als Antisemit zu erscheinen! Wenn Sie das nicht sind - wieso erklären Sie sich nicht besser???

Und was sollte ich unter PN-Politik verstehen? Verstehe ich echt nicht, also lassen Sie bitte die ominösen Andeutungen... Mit Ihrem freundlichen Hinweis kann ich gfrad nix anfangen! Zumal ich im SPON nur sehr wenigen Foristen PNs schrieb...


nach oben springen

#1778

RE: Wahr und unwahr

in Forum Interna 22.07.2010 21:49
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: Foul Breitner 
Nichts - aber nicht mal ein grünes Sparschwein wollten die mir zum Abschied geben. Den Inhalt nehmen sie aber umso lieber. Bankster !

Hast Du wenigstens nachgeschaut, ob Dir auch Deine Uhr fehlt?



nach oben springen

#1779

RE: Wahr und unwahr

in Forum Interna 22.07.2010 23:16
von Foul Breitner | 1.697 Beiträge

Die ist noch da - und ein gelbes Sparschwein aus Plastik habe ich jetzt :-)


nach oben springen

#1780

RE: Index Parolum Prohibitorum

in Forum Interna 23.07.2010 11:34
von Hanswurst (gelöscht)
avatar


Zitat von: sayada.b. 
Hm - ich wünschte mir so ganz wirklich nicht, daß Sie nix mehr hier schrieben, aber eben differenziertere Beiträge, die sich deutlich von denen des 1. Anwärters auf das Prädikat des "Kretins" unterscheiden...


Sie fangen doch tatsächlich an, ihre von mir kritisierte pn-politik nun auch in diesem forum mit mir zu betreiben. Mir scheint sie haben mich nicht verstanden.

Komme ich denn echt so bösartig rüber? Dann muß ich wohl noch sehr stark dran arbeiten, nicht mißverstanden zu werden

Zu dieser und zur obigen aussage, lesen sie bitte was sie geschrieben haben.
Leichter wäre es allerdings, die 2 größten Idioten zu sperren!
Um welche handelt es sich deiner Ansicht nach? Einer beginnt wohl mit "Pri" und der andere?
Der andere? Sehr ähnlich unserem sysop... Aber bitte nicht verwechseln!

Die gefahr besteht nicht. Sie haben sich eindeutig ausgedrückt.
Eine geforderte sperre verhindert wohl "ich wünschte mir so ganz wirklich nicht, daß Sie nix mehr hier schrieben".
Wer der anwärter auf das prädikat "kretin" ist entscheidet demnach der einzigste hier im forum der sich der mittel der neonazis bedient. gewaltandrohung und gewalttätige einschüchterung anderst denkender. Volle rückendeckung sayada.
gratuliere.
Nicht nur wer sich der idiologie der nazis bedient ist kritikwürdig, auch und vor allem wer sich ihrer methoden und ihrer sprache bedient.
Wer anderstdenkende nur auf grund ihrer meinung als abschaum der menschheit bezeichnet, sie übelst beschimpft und gewalt androht, ist für mich, einem nazi gleichzusetzen. So wie ein folterknecht immer folterknecht ist. Unabhängig von seinen religösen oder politischen ansichten.


nach oben springen

#1781

RE: Index Parolum Prohibitorum

in Forum Interna 23.07.2010 12:19
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: sayada.b. 
Der andere? Sehr ähnlich unserem sysop... Aber bitte nicht verwechseln!
Okay, anonyme Poster haben es mitunter auch verdient, aber die sind es eigentlich gar nicht wert, daß wir sie beachten.

Wenn Sie Hanswurst und den Primatologen in einen Topf werfen , dann gibt es ein Problem.
Primatologe ist ganz klar Antisemit , Hanwurst ist israelkritisch , aber nicht mehr als Ni und Nahal israelfreundlich sind , von dem Wiener Rechtsanwalt gar nicht zu reden .
Wenn man alle Israelkritiker hier sperren will , dann will Ich auch gesperrt werden und man kann dem Zentralrat der Juden Deutschlands das Forum überlassen .


nach oben springen

#1782

RE: Index Parolum Prohibitorum

in Forum Interna 23.07.2010 13:37
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: guylux 
...Wenn man alle Israelkritiker hier sperren will , dann will Ich auch gesperrt werden und man kann dem Zentralrat der Juden Deutschlands das Forum überlassen .

Der Zentralrat der Juden in Deutschland hat sicher kein Interesse daran. Ich hatte ihm mal in einer Mail gebeten, mir kurz seine Meinung zu den Siedlungen kundzutun.
Ich bekam aber keine Antwort.



nach oben springen

#1783

RE: Index Parolum Prohibitorum

in Forum Interna 23.07.2010 13:52
von Lea S. | 14.199 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman 
Der Zentralrat der Juden in Deutschland hat sicher kein Interesse daran. Ich hatte ihm mal in einer Mail gebeten, mir kurz seine Meinung zu den Siedlungen kundzutun.
Ich bekam aber keine Antwort.

Welche Meinung dazu die auch haben würden (der Eine oder Andere hat privat si9cherlich eine Meinung) sie würden den Arsch voll kriegen von denen, die anderer Meinung wären und vorbei wäre es mit den Pöstchen.


nach oben springen

#1784

RE: Index Parolum Prohibitorum

in Forum Interna 23.07.2010 18:08
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: guylux 
Wenn Sie Hanswurst und den Primatologen in einen Topf werfen , dann gibt es ein Problem.
Primatologe ist ganz klar Antisemit , Hanwurst ist israelkritisch ,.


Hanswurst ist ein Neo-Nazi, das hat er schon belegt. Wer anders als ein Neo-Nazi käme auf die Idee die Webseite eines bekannten Neo-Nazis zu verlinken um seine Argumentation zu stützen.


nach oben springen

#1785

RE: Index Parolum Prohibitorum

in Forum Interna 23.07.2010 21:05
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: NI 
Hanswurst ist ein Neo-Nazi, das hat er schon belegt. Wer anders als ein Neo-Nazi käme auf die Idee die Webseite eines bekannten Neo-Nazis zu verlinken um seine Argumentation zu stützen.

Quatsch !
Der Artikel , den Hanswurst verlinkt hat, ist so neo-nazistisch wie Schneewittchen und die 7 Zwerge . Solange nur der Artikel verlinkt wird , ist der Betreiber des Site nicht relevant . Der Artikel kam übrigens aus Haartez , wohl kaum neo-nazi verdâchtig .


nach oben springen

#1786

RE: Index Parolum Prohibitorum

in Forum Interna 23.07.2010 21:07
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: guylux 
Quatsch !
Der Artikel , den Hanswurst verlinkt hat, ist so neo-nazistisch wie Schneewittchen und die 7 Zwerge . Solange nur der Artikel verlinkt wird , ist der Betreiber des Site nicht relevant . Der Artikel kam übrigens aus Haartez , wohl kaum neo-nazi verdâchtig .



Sie sollten den Artikel vielleicht erst mal lesen, bevor Sie sich vollmundig dafür einsetzen. Es war der Artikel eines Neo-Nazis, nämlich der Thomas Brehls. Und mit Haaretz hatte der Artikel nun ganz und gar nichts zu tun.



zuletzt bearbeitet 23.07.2010 21:11 | nach oben springen

#1787

RE: Index Parolum Prohibitorum

in Forum Interna 23.07.2010 21:20
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: NI 
Sie sollten den Artikel vielleicht erst mal lesen, bevor Sie sich vollmundig dafür einsetzen. Es war der Artikel eines Neo-Nazis, nämlich der Thomas Brehls. Und mit Haaretz hatte der Artikel nun ganz und gar nichts zu tun.

Dann reden wir ûber verschiedene Artikel.
Der von mir zitierte kam aus Haaretz , ûbersetzt von einer âlteren Dame , Name vergessen , welcher Sie antisemitisches Gedankengut ankreiden .
Ein Thomas Brehl kam da nicht vor .


nach oben springen

#1788

RE: Index Parolum Prohibitorum

in Forum Interna 23.07.2010 21:23
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: guylux 
Zitat von: NI
Sie sollten den Artikel vielleicht erst mal lesen, bevor Sie sich vollmundig dafür einsetzen. Es war der Artikel eines Neo-Nazis, nämlich der Thomas Brehls. Und mit Haaretz hatte der Artikel nun ganz und gar nichts zu tun.

Zitat von: guylux

Dann reden wir ûber verschiedene Artikel.
Der von mir zitierte kam aus Haaretz , ûbersetzt von einer âlteren Dame , Name vergessen , welcher Sie antisemitisches Gedankengut ankreiden .
Ein Thomas Brehl kam da nicht vor .


Wir nicht, Sie sprechen über einen anderen Artikel. Der Artikel den ich meine stammt von Brehl, niemandem sonst.


nach oben springen

#1789

RE: Index Parolum Prohibitorum

in Forum Interna 23.07.2010 21:30
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: NI 
Wir nicht, Sie sprechen über einen anderen Artikel. Der Artikel den ich meine stammt von Brehl, niemandem sonst.


WIR reden ûber verschiedene Artikel , SIE ( oder Ich } sprechen von einem anderen .
Das ist absolut korrekt und kompatibel .


nach oben springen

#1790

RE: Index Parolum Prohibitorum

in Forum Interna 23.07.2010 21:41
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: guylux 

WIR reden ûber verschiedene Artikel , SIE ( oder Ich } sprechen von einem anderen .
Das ist absolut korrekt und kompatibel .


Nein, Sie sprechen über einen anderen Artikel, nicht ich. Ich spreche über weinen Artikel in dem Herr Brehl ganz primatologisch fabuliert, "die Europäer und die Deutschen hätten ja schon immer Schwierigkeiten mit Juden gehabt", also nicht etwa die Juden mit denen die sie vernichten wollten.



zuletzt bearbeitet 23.07.2010 21:45 | nach oben springen

#1791

RE: Index Parolum Prohibitorum

in Forum Interna 23.07.2010 21:44
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: NI 
Nein, Sie sprechen über einen anderen Artikel, nicht ich.

Schlafen Sie gut !
Morgen geht's wieder besser.


nach oben springen

#1792

RE: Index Parolum Prohibitorum

in Forum Interna 23.07.2010 21:48
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: guylux 
Schlafen Sie gut !
Morgen geht's wieder besser.


Dann wünsche ich Ihnen gute Besserung.


nach oben springen

#1793

RE: Index Parolum Prohibitorum

in Forum Interna 23.07.2010 21:57
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: NI 
Dann wünsche ich Ihnen gute Besserung.

Klappt bestimmt , bin morgen nicht online , brauche also Ihre Posts nicht zu ertragen , YUPPPIE !!


nach oben springen

#1794

RE: Index Parolum Prohibitorum

in Forum Interna 23.07.2010 22:00
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: guylux 
Klappt bestimmt , bin morgen nicht online , brauche also Ihre Posts nicht zu ertragen , YUPPPIE !!


Sie müssen diese nur nicht lesen, es ist Ihre Entscheidung, nicht meine.


nach oben springen

#1795

RE: Zensur im SPON/Erfahrungs-Sammlung

in Forum Interna 24.07.2010 02:06
von nureinGast (gelöscht)
avatar


Zitat von: dilgun Welche Erfahrungen haben Sie mit der Zensur im SPON?
Ist die Zeit zwischen Beitrag absenden und Erscheinen des Beitrags zu lang?
Werden Beiträge aus nicht erkennbarem Grund abgelehnt?
Wie werden Sperren gehandhabt? Zeitlich befristet, unbestimmt oder für immer?


Ich schreibe nichts mehr bei Spon. Ich mag es einfach nicht, wenn meine Beiträge, obwohl sie sachlich formuliert sind, aus irgendwelchen unerfindlichen Gründen zensiert werden.

Und da es weder Support und Admins dort für nötig halten, auf ebenfalls sachlich formulierte Nachfragen zu reagieren gibt es keinen Grund mehr für mich meine Zeit dort zu verschwenden.

Für den Onlinebereich einer ehemals renommierten Zeitschrift ist so ein Verhalten echt erbärmlich.



zuletzt bearbeitet 24.07.2010 02:12 | nach oben springen

#1796

Och - naja

in Forum Interna 24.07.2010 02:13
von Foul Breitner | 1.697 Beiträge

Das hat mich allerdings auch gewundert... :

"Wer bei der ARD sagt, was nicht gesendet wird, das weiß ich nicht. Ich kann auch nicht sagn, daß ich mich von der Tagesschau informiert fühle.
Man muß mal gucken, was NICHT gesendet wird.

Ich finde es zB. eigenartig, daß Brennpunkte gezeigt werden, wenn es mal 33 Grad warm ist. Wenn auf einem Gaza Hilfsschiff, wo auch Abgeordnete mitfahren, 9 Leute ( Gründe sind jetzt mal egal ) umkommen, dann nicht.

Auch die Berchte über Afghanistan sind irreführend. Mittlerweile ist es eine normale Meldung, daß deutsche ISAFler an einer Offensive teilnehmen.

Info: ISAF - Brunnen bohren - Völkerrecht OK - UN OK;
OEF (operation enduring freedom ) - Taliban jagen - Völkerrecht negativ - UN negativ.

Auch informiert die Tagesschau nicht, daß z.B. der Iran den Atomwaffensperrvertrag und das schärfere Zusatzprotokoll unterschrieben hat - hier wird so getan als verstieße der Iran gegen alles mögliche.

Info: Israel hat den Atomwaffensperrvertrag nicht unterschrieben, da sie ja angeblich keine Atomwaffen besitzen, was natürlich ein Witz ist.

Usw."


nach oben springen

#1797

RE: Zensur...

in Forum Interna 24.07.2010 08:18
von glücklicher südtiroler (gelöscht)
avatar


Zitat von: Foul Breitner Das hat mich allerdings auch gewundert... :
"Wer bei der ARD sagt, was nicht gesendet wird, das weiß ich nicht. Ich kann auch nicht sagn, daß ich mich von der Tagesschau informiert fühle.
Man muß mal gucken, was NICHT gesendet wird.

Die ARD-Tagesschau ist leider oft ein Witz und die Auslandsbeiträge gleichen oft Realsatire...
So eine Art Hauptstadtjournalismus ohne Minenfelder...

Zitat von: nureinGast 
Ich mag es einfach nicht, wenn meine Beiträge, obwohl sie sachlich formuliert sind, aus irgendwelchen unerfindlichen Gründen zensiert werden.
...
Für den Onlinebereich einer ehemals renommierten Zeitschrift ist so ein Verhalten echt erbärmlich.

Auch ich war von Zensur betroffen; und das bei meiner Meinung nach ein vollkommen harmlosen Satz; allerdings scheint Gaza ein Stichwort zu sein, bei dem ein automatisches Programm reagiert; ...oder ein "automatischer sysop/admin...
So wurden gleich 3 Beiträge gestrichen, und von zwei sind nur die zitierten Reste übriggeblieben...
Man kann von Italien Vieles schreiben; lauter unschöne Sachen;...aber so Etwas kenne ich nicht und fehlt in meiner Erfahrungssammlung. Es ist halt schwierig von Afghanistan zu schreiben ohne früher oder später auf den NO-Konflikt zu stoßen...
Es ging in einem Satz in einem langen Beitrag eigentlich nur um die Möglichkeit von Demokratie im Gazastreifen...

Totschlagargumente...
http://forum.spiegel.de/showpost.php?p=5903999&postcount=425
Zitat:
Zitat von glücklicher südtiroler:
Der Gazastreifen ist meiner Ansicht nach als Beispiel ungeeignet, weil es sich um eine zusammengepferchte Menschenmasse in einem Knast mit Meerblick ohne eine reale Zukunftsperspektive handelt. An so einem verzweifelten Ort ist das Entstehen von radikalen religiösen Organisationen fast unausweichlich... ;(
Zitat:
Zitat von .100:
Achtung, südtiroler. In diesem Forum sollten sie sehr genau aufpassen, wenn es um das Thema Israel/Palästina geht. Jeder der hier nicht sofort blind pro-israelisch ist, ist automatisch Antisemit.
Zitat von glücklicher südtiroler:
Ich kenne leider dieses speziell deutsche Phänomen, ist in der deutschen Geschichte begründet und so auch im anderen europäischen Ländern; z.B. Italien das ich natürlich am Besten kenne; so nicht vorhanden.
Als Beispiel für freie Wahlen taugt der Gazastreifen wegen seiner sozialen Lage einfach leider nicht. Es gibt genug US-amerikanische und israelische Stimmen, die die Lage im Gazastreifen ebenfalls beklagen und kritisch hinterfragen und auch darüber bestürzt sind, daß der Staat Israel riskiert sich durch unbedachte, überstürzte Aktionen zunehmend zu isolieren.
Mir ging es um ein differenziertes Bild des Afghanistaneinsatzes; mit seinen vielen Hintergründen, Beteiligten, damit verbundenen Konflikten und widerstrebenden Interessengruppen.
Wenn wir anfangen bei Totschlagargumenten Zuflucht zu suchen, können wir das Diskutieren gleich bleiben lassen... ;(

Viele Grüße aus Südtirol...

Als Südtiroler kenne ich nicht alle "Deutschen Sensibilitäten", aber man lernt immer wieder dazu... ;(


nach oben springen

#1798

RE: Zensur im SPON/Erfahrungs-Sammlung

in Forum Interna 24.07.2010 09:14
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: nureinGast 
...Für den Onlinebereich einer ehemals renommierten Zeitschrift ist so ein Verhalten echt erbärmlich.

Trotzdem warne ich dringend, SPON nachrichtentechnisch links liegen zu lassen, wenn Sie nicht plötzlich als einzig Uwissender von Bekannten mit der Neuigkeit überrascht werden möchten, dass Heidi Klum wieder ein Kind bekommen hat.



nach oben springen

#1799

RE: Zensur im SPON/Erfahrungs-Sammlung

in Forum Interna 24.07.2010 10:16
von Joachim Baum | 1.197 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman 
Trotzdem warne ich dringend, SPON nachrichtentechnisch links liegen zu lassen, wenn Sie nicht plötzlich als einzig Uwissender von Bekannten mit der Neuigkeit überrascht werden möchten, dass Heidi Klum wieder ein Kind bekommen hat.


Eben, und ich bin SpOn so unendlich dankbar, dass mein in vielen Gesprächen blöder Gesichtsausdruck weitgehend einem wissenden Lächeln gewichen ist ...


nach oben springen

#1800

RE: Zensur im SPON/Erfahrungs-Sammlung

in Forum Interna 24.07.2010 11:10
von Ronald.Z | 1.635 Beiträge


Zitat von: nureinGast 
Ich schreibe nichts mehr bei Spon. Ich mag es einfach nicht, wenn meine Beiträge, obwohl sie sachlich formuliert sind, aus irgendwelchen unerfindlichen Gründen zensiert werden.
Und da es weder Support und Admins dort für nötig halten, auf ebenfalls sachlich formulierte Nachfragen zu reagieren gibt es keinen Grund mehr für mich meine Zeit dort zu verschwenden.
Für den Onlinebereich einer ehemals renommierten Zeitschrift ist so ein Verhalten echt erbärmlich.

Exakt meine Meinung, jedoch lese ich da noch ab und zu mit (wg. den wichtigen Informationen zum Baby von H. Klum), werde mich da wohl aber nicht mehr aktiv beteiligen.



zuletzt bearbeitet 24.07.2010 11:10 | nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 3 Gäste sind Online:
mbockstette, Maga-neu, Leto_II., nahal

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Corto
Besucherzähler
Heute waren 4 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1450 Themen und 323377 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Leto_II., Maga-neu, mbockstette, nahal

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen