#8976

RE: Es ist Zeit zu gehn

in Forum Interna 28.08.2013 20:45
von Landegaard | 20.921 Beiträge

Zitat von ente im Beitrag #31
Zitat von Landegaard im Beitrag #30
Zitat von ente im Beitrag #29
Zitat von Landegaard im Beitrag #28

Keine Ahnung, wovon Sie reden.



Nee, ist klar. Gehabe er sich wohl...

Aber belästigen Sie mich bitte nicht nochmals mit Falsifikatzitaten und Ihren darauf gegründeten Beurteilungen, dann reisse ich Ihnen virtuell den Kopf ab und scheisse solange in Ihren Hals rein, bis Sie voll sind.

Haben Sie jetzt eine Ahnung, wovon ich rede und wie mich Ihre fälschliche Verarbeitung von Zitaten ankotzt?

Dass Sie keine Ahnung haben, nun, das kann ich durchaus verstehen. Treiben Sie es bitte nicht auf die Spitze.





Da ich nicht weiß, wovon Sie reden und Sie nicht aufklären, erlauben Sie, mir Ihr Geschreibsel am Arsch vorbei ziehen zu lassen.



Ich erlaube nicht!


Egal



nach oben springen

#8977

RE: Es ist Zeit zu gehn

in Forum Interna 28.08.2013 20:50
von ente (gelöscht)
avatar

Zitat von Landegaard im Beitrag #32
Zitat von ente im Beitrag #31
Zitat von Landegaard im Beitrag #30
Zitat von ente im Beitrag #29
Zitat von Landegaard im Beitrag #28

Keine Ahnung, wovon Sie reden.



Nee, ist klar. Gehabe er sich wohl...

Aber belästigen Sie mich bitte nicht nochmals mit Falsifikatzitaten und Ihren darauf gegründeten Beurteilungen, dann reisse ich Ihnen virtuell den Kopf ab und scheisse solange in Ihren Hals rein, bis Sie voll sind.

Haben Sie jetzt eine Ahnung, wovon ich rede und wie mich Ihre fälschliche Verarbeitung von Zitaten ankotzt?

Dass Sie keine Ahnung haben, nun, das kann ich durchaus verstehen. Treiben Sie es bitte nicht auf die Spitze.





Da ich nicht weiß, wovon Sie reden und Sie nicht aufklären, erlauben Sie, mir Ihr Geschreibsel am Arsch vorbei ziehen zu lassen.



Ich erlaube nicht!


Egal


War mir klar. Hoffentlich hilft es Ihrem Arsch, sein Leben zu retten. Der ist erhaltensnotwendig ...


nach oben springen

#8978

RE: Es ist Zeit zu gehn

in Forum Interna 29.08.2013 00:05
von Landegaard | 20.921 Beiträge

Zitat von ente im Beitrag #33
Zitat von Landegaard im Beitrag #32
Zitat von ente im Beitrag #31
Zitat von Landegaard im Beitrag #30
Zitat von ente im Beitrag #29
Zitat von Landegaard im Beitrag #28

Keine Ahnung, wovon Sie reden.



Nee, ist klar. Gehabe er sich wohl...

Aber belästigen Sie mich bitte nicht nochmals mit Falsifikatzitaten und Ihren darauf gegründeten Beurteilungen, dann reisse ich Ihnen virtuell den Kopf ab und scheisse solange in Ihren Hals rein, bis Sie voll sind.

Haben Sie jetzt eine Ahnung, wovon ich rede und wie mich Ihre fälschliche Verarbeitung von Zitaten ankotzt?

Dass Sie keine Ahnung haben, nun, das kann ich durchaus verstehen. Treiben Sie es bitte nicht auf die Spitze.





Da ich nicht weiß, wovon Sie reden und Sie nicht aufklären, erlauben Sie, mir Ihr Geschreibsel am Arsch vorbei ziehen zu lassen.



Ich erlaube nicht!


Egal


War mir klar. Hoffentlich hilft es Ihrem Arsch, sein Leben zu retten. Der ist erhaltensnotwendig ...


hmhmhm



nach oben springen

#8979

Das Tausendste

in Forum Interna 10.09.2013 10:50
von tbn | 4.131 Beiträge

Yeah

Gratulation zum tausendsten Thema.


nach oben springen

#8980

RE: Das Tausendste

in Forum Interna 10.09.2013 16:28
von Landegaard | 20.921 Beiträge

Zitat von RagnarLodbrok im Beitrag #1
Yeah

Gratulation zum tausendsten Thema.





Da bin ich mal froh, dass der 1000. nicht der ist, den Möller gerade aufgemacht hat :)



nach oben springen

#8981

RE: Das Tausendste

in Forum Interna 10.09.2013 17:16
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von RagnarLodbrok im Beitrag #1
Yeah

Gratulation zum tausendsten Thema.




Wieso? Sind doch 1001... :)


nach oben springen

#8982

RE: Das Tausendste

in Forum Interna 10.09.2013 17:35
von Leto_II. | 27.675 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #3
Zitat von RagnarLodbrok im Beitrag #1
Yeah

Gratulation zum tausendsten Thema.




Wieso? Sind doch 1001... :)


Seit der möller21-Dauerwerbesendung sind wir das.


nach oben springen

#8983

RE: Das Tausendste

in Forum Interna 10.09.2013 17:39
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Leto_II. im Beitrag #4
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #3
Zitat von RagnarLodbrok im Beitrag #1
Yeah

Gratulation zum tausendsten Thema.




Wieso? Sind doch 1001... :)


Seit der möller21-Dauerwerbesendung sind wir das.

Na, wenigstens kommt die nur sporadisch. :(


nach oben springen

#8984

RE: Das Tausendste

in Forum Interna 10.09.2013 21:08
von tbn | 4.131 Beiträge

Zitat von Landegaard im Beitrag #2
Da bin ich mal froh, dass der 1000. nicht der ist, den Möller gerade aufgemacht hat :)


Ich dachte, das steht mir einfach zu.
So als Administrant und so

:)



zuletzt bearbeitet 10.09.2013 21:10 | nach oben springen

#8985

RE: Das Tausendste

in Forum Interna 10.09.2013 23:35
von Landegaard | 20.921 Beiträge

Zitat von RagnarLodbrok im Beitrag #6
Zitat von Landegaard im Beitrag #2
Da bin ich mal froh, dass der 1000. nicht der ist, den Möller gerade aufgemacht hat :)


Ich dachte, das steht mir einfach zu.
So als Administrant und so

:)


Du hast Glück, dass ich nicht zugeschlagen hab, die 999 ist mir heute auch aufgefallen.



nach oben springen

#8986

Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 04.12.2013 20:23
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Ich habe manchmal die Schnauze voll von wüsten gegenseitigen Beleidigungen.
Ich würde am liebsten solche Beiträge löschen, um etwas gesitteter nach 2014 zu kommen.
Wer ist dafür?


nach oben springen

#8987

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 04.12.2013 20:30
von Leto_II. | 27.675 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #1
Ich habe manchmal die Schnauze voll von wüsten gegenseitigen Beleidigungen.
Ich würde am liebsten solche Beiträge löschen, um etwas gesitteter nach 2014 zu kommen.
Wer ist dafür?


Solange Du nicht allzu einseitig zensierst...


nach oben springen

#8988

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 04.12.2013 21:00
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Leto_II. im Beitrag #2
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #1
Ich habe manchmal die Schnauze voll von wüsten gegenseitigen Beleidigungen.
Ich würde am liebsten solche Beiträge löschen, um etwas gesitteter nach 2014 zu kommen.
Wer ist dafür?


Solange Du nicht allzu einseitig zensierst...
Schimpfworte, ohne Ansehen der Person. Das wird natürlich zwangsläufig etwas einseitig. Aber gerecht wird es sein.


nach oben springen

#8989

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 04.12.2013 21:29
von Lea S. | 14.199 Beiträge

Vielleicht sollte auch gleichzeitig festgestellt werden, was ein Schimpfwort oder eine Beleidigung ist und was noch nicht.


nach oben springen

#8990

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 04.12.2013 21:46
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Lea S. im Beitrag #4
Vielleicht sollte auch gleichzeitig festgestellt werden, was ein Schimpfwort oder eine Beleidigung ist und was noch nicht.
Es gibt bereits eine Liste mit verbotenen Wörtern.
Allerdings auch eine Ausnahmeregelung:

Die Wörter, die im Forum streng verboten sind, dürfen auf Wunsch, und um jegliche Diskriminierung zu vermeiden, von registrierten Benutzern dennoch verwendet werden.
Dazu ist ein namentlicher Eintrag in die Liste erforderlich, in der eine der folgenden Begründungen für die Ausnahmegenehmigung einkopiert werden muss:

"Ich bin ein Prolet und kann mich ohne Verwendung dieser Wörter nicht ausreichend artikulieren, weil sie einen Großteil meines Wortschatzes darstellen."

"Ich bin in der Gosse aufgewachsen und fühle mich durch dieses Verbot in meiner persönlichen Entfaltung eingeschränkt."

"Ich bin es leid, dass mich in meiner Umgebung alle mit solchen Wörtern bezeichnen und ich hier nicht mit gleicher Münze heimzahlen darf. Ich lehne das Verbot deshalb für mich ab."

"Ich kenne gar keine anderen Wörter."


nach oben springen

#8991

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 04.12.2013 21:52
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Liste vom 11.07.2010:

Folgende Wörter, bzw. Sätze, in denen diese Wörter vorkommen, sind im Forum in Zukunft strengstens verboten und werden entsorgt:
1. "Arsch"
Auch sämtliche Wortzusammensetzungen damit fallen unter das Verbot, ebenso wie der entsprechende lateinische Ausdruck, soweit zu einem medizinischen Verständnis eines Sachverhalts nicht notwendigerweise geboten.
(Wer einen Führerschein für LKW besitzt und eine Fernfahrertätigkeit von mindestens 2 Jahren nachweisen kann, ist von der Regelung unter 1. ausgenommen.)

2. "Idiot"
Auch sämtliche Wortzusammensetzungen, z.B. mit Angabe eines Bruches zur näheren Bestimmung des Wortes, fallen unter das Verbot, z.B. Halb- oder Vollidiot. Abänderungen im Nenner oder Zähler bewirken keine Ausnahme des Verbots (so ist z.B. auch die Verwendung des Wortes "Drittelidiot" nicht statthaft).

3. "Nazischwein", "Nazifotze" (letzteres aus gegebenem Anlass)

4. "Halt´s Maul", "Halt die Fresse"
Da in einem Forum nichts gesprochen wird, ist eine Bemerkung dieser Art überflüssig.

5. "Tütensuppe"
Das Forum unterliegt dem unumstößlichen Grundsatz der Menschenwürde. Das Wort darf nur verwendet werden, wenn jemand vorher glaubhaft nachweist, dass er Tütensuppe selber ißt.

Neu:

6. "Kretin" (Darf verwendet werden, wenn über den so bezeichneten ein ärztliches Gutachten vorliegt, das ihm eindeutig Kretinismus zuschreibt.)



zuletzt bearbeitet 04.12.2013 22:00 | nach oben springen

#8992

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 04.12.2013 21:53
von Landegaard | 20.921 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #5
Zitat von Lea S. im Beitrag #4
Vielleicht sollte auch gleichzeitig festgestellt werden, was ein Schimpfwort oder eine Beleidigung ist und was noch nicht.
Es gibt bereits eine Liste mit verbotenen Wörtern.
Allerdings auch eine Ausnahmeregelung:

Die Wörter, die im Forum streng verboten sind, dürfen auf Wunsch, und um jegliche Diskriminierung zu vermeiden, von registrierten Benutzern dennoch verwendet werden.
Dazu ist ein namentlicher Eintrag in die Liste erforderlich, in der eine der folgenden Begründungen für die Ausnahmegenehmigung einkopiert werden muss:

"Ich bin ein Prolet und kann mich ohne Verwendung dieser Wörter nicht ausreichend artikulieren, weil sie einen Großteil meines Wortschatzes darstellen."

"Ich bin in der Gosse aufgewachsen und fühle mich durch dieses Verbot in meiner persönlichen Entfaltung eingeschränkt."

"Ich bin es leid, dass mich in meiner Umgebung alle mit solchen Wörtern bezeichnen und ich hier nicht mit gleicher Münze heimzahlen darf. Ich lehne das Verbot deshalb für mich ab."

"Ich kenne gar keine anderen Wörter."



:)



nach oben springen

#8993

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 04.12.2013 23:33
von Maga-neu | 35.000 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #5
Zitat von Lea S. im Beitrag #4
Vielleicht sollte auch gleichzeitig festgestellt werden, was ein Schimpfwort oder eine Beleidigung ist und was noch nicht.
Es gibt bereits eine Liste mit verbotenen Wörtern.
Allerdings auch eine Ausnahmeregelung:

Die Wörter, die im Forum streng verboten sind, dürfen auf Wunsch, und um jegliche Diskriminierung zu vermeiden, von registrierten Benutzern dennoch verwendet werden.
Dazu ist ein namentlicher Eintrag in die Liste erforderlich, in der eine der folgenden Begründungen für die Ausnahmegenehmigung einkopiert werden muss:

"Ich bin ein Prolet und kann mich ohne Verwendung dieser Wörter nicht ausreichend artikulieren, weil sie einen Großteil meines Wortschatzes darstellen."

"Ich bin in der Gosse aufgewachsen und fühle mich durch dieses Verbot in meiner persönlichen Entfaltung eingeschränkt."

"Ich bin es leid, dass mich in meiner Umgebung alle mit solchen Wörtern bezeichnen und ich hier nicht mit gleicher Münze heimzahlen darf. Ich lehne das Verbot deshalb für mich ab."

"Ich kenne gar keine anderen Wörter."

Ich fühle mich dadurch in meiner persönlichen Entfaltung eingeschränkt und stimme daher gegen das Verbot.

Man könnte aber über ein Verbot von Blähworten nachdenken: proaktiv, Premium, Nullwachstum, innovativ, kreativ, nachhaltig usw.


nach oben springen

#8994

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 05.12.2013 09:11
von tbn | 4.131 Beiträge

1. Ist "Rassist", wenn es zur Benennung eines Rassisten verwendet wird ein Schimpfwort?
2. Nicht zensieren und nahal rausscheissen - dann ist dies ein Schimpfwörter freies Forum.
:)



zuletzt bearbeitet 05.12.2013 09:19 | nach oben springen

#8995

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 05.12.2013 10:29
von Maga-neu | 35.000 Beiträge

Zitat von RagnarLodbrok im Beitrag #9
1. Ist "Rassist", wenn es zur Benennung eines Rassisten verwendet wird ein Schimpfwort?
2. Nicht zensieren und nahal rausscheissen - dann ist dies ein Schimpfwörter freies Forum.
:)




Ragnar, die Argumentation ist nicht überzeugend. Denn derjenige, der "Idiot" verwendet, wird fragen, ob "Idiot", wenn es zur Benennung eines Idioten verwendet wird, ein Schimpfwort ist.

Außerdem möchte ich das Recht haben, einen bestimmten italienischen Politiker auch weiterhin als semidementen, tittenfixierten Idioten bezeichnen zu dürfen. :-)



zuletzt bearbeitet 05.12.2013 10:29 | nach oben springen

#8996

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 05.12.2013 10:32
von sayada.b. | 9.135 Beiträge

Zitat von Maga-neu im Beitrag #10
Zitat von RagnarLodbrok im Beitrag #9
1. Ist "Rassist", wenn es zur Benennung eines Rassisten verwendet wird ein Schimpfwort?
2. Nicht zensieren und nahal rausscheissen - dann ist dies ein Schimpfwörter freies Forum.
:)




Ragnar, die Argumentation ist nicht überzeugend. Denn derjenige, der "Idiot" verwendet, wird fragen, ob "Idiot", wenn es zur Benennung eines Idioten verwendet wird, ein Schimpfwort ist.

Außerdem möchte ich das Recht haben, einen bestimmten italienischen Politiker auch weiterhin als semidementen, tittenfixierten Idioten bezeichnen zu dürfen. :-)




Es geht ihm ja "nur" um nahal, den hat er gefressen und versucht nun vergeblich, ihn rauszuscheissen...

Du kannst den Italiener nennen, wie Du magst (vermute ich jedenfalls).


nach oben springen

#8997

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 05.12.2013 10:36
von Leto_II. | 27.675 Beiträge

Zitat von Maga-neu im Beitrag #10
Zitat von RagnarLodbrok im Beitrag #9
1. Ist "Rassist", wenn es zur Benennung eines Rassisten verwendet wird ein Schimpfwort?
2. Nicht zensieren und nahal rausscheissen - dann ist dies ein Schimpfwörter freies Forum.
:)




Ragnar, die Argumentation ist nicht überzeugend. Denn derjenige, der "Idiot" verwendet, wird fragen, ob "Idiot", wenn es zur Benennung eines Idioten verwendet wird, ein Schimpfwort ist.

Außerdem möchte ich das Recht haben, einen bestimmten italienischen Politiker auch weiterhin als semidementen, tittenfixierten Idioten bezeichnen zu dürfen. :-)



Ich wüsste nicht, dass ich hier im Forum jemanden als Arschloch tituliert hätte, geschrieben habe ich dieses Wort aber schon. Manchmal bringt es das eifach auf den Punkt. Guylux, sicherlich sonst ein Anhänger der gepflegten Sprache, hat dieses Wort kürzlich gar in Verbindung mit einem "Verpiss Dich!" auf ein Mitglied im Forum benutzt und auch dort war es treffend.



zuletzt bearbeitet 05.12.2013 10:40 | nach oben springen

#8998

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 05.12.2013 10:49
von Maga-neu | 35.000 Beiträge

Zitat von sayada.b. im Beitrag #11
Zitat von Maga-neu im Beitrag #10
Zitat von RagnarLodbrok im Beitrag #9
1. Ist "Rassist", wenn es zur Benennung eines Rassisten verwendet wird ein Schimpfwort?
2. Nicht zensieren und nahal rausscheissen - dann ist dies ein Schimpfwörter freies Forum.
:)




Ragnar, die Argumentation ist nicht überzeugend. Denn derjenige, der "Idiot" verwendet, wird fragen, ob "Idiot", wenn es zur Benennung eines Idioten verwendet wird, ein Schimpfwort ist.

Außerdem möchte ich das Recht haben, einen bestimmten italienischen Politiker auch weiterhin als semidementen, tittenfixierten Idioten bezeichnen zu dürfen. :-)




Es geht ihm ja "nur" um nahal, den hat er gefressen und versucht nun vergeblich, ihn rauszuscheissen...

Du kannst den Italiener nennen, wie Du magst (vermute ich jedenfalls).
Die "Liebe" beruht ja auf Gegenseitigkeit...
Außerdem scheint mir Hans nicht der Typ Moderator zu sein, der Leute rauswirft. (Zumal es jedem freistehen würde, sich unter einem anderen Nick wieder anzumelden.)

@ Leto: Ich glaube, "Arschloch" war in diesem Fall zu harmlos. Man darf Nazibrut ruhig als Nazibrut bezeichnen. Und bei "Rodolfo" muss ich irgendwie an den Stellvertreter des "Führers" denken...



zuletzt bearbeitet 05.12.2013 10:55 | nach oben springen

#8999

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 05.12.2013 11:04
von nahal | 24.292 Beiträge

Wenn, dann fangen wir bei LeaS, bei RL und bei Bergmann an:
Rassist, Mörder, Kumpel von Mördern, Nazi, Gesindel, Dreck, etc.


nach oben springen

#9000

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 05.12.2013 11:18
von Leto_II. | 27.675 Beiträge

Zitat von Maga-neu im Beitrag #13
Zitat von sayada.b. im Beitrag #11
Zitat von Maga-neu im Beitrag #10
Zitat von RagnarLodbrok im Beitrag #9
1. Ist "Rassist", wenn es zur Benennung eines Rassisten verwendet wird ein Schimpfwort?
2. Nicht zensieren und nahal rausscheissen - dann ist dies ein Schimpfwörter freies Forum.
:)




Ragnar, die Argumentation ist nicht überzeugend. Denn derjenige, der "Idiot" verwendet, wird fragen, ob "Idiot", wenn es zur Benennung eines Idioten verwendet wird, ein Schimpfwort ist.

Außerdem möchte ich das Recht haben, einen bestimmten italienischen Politiker auch weiterhin als semidementen, tittenfixierten Idioten bezeichnen zu dürfen. :-)




Es geht ihm ja "nur" um nahal, den hat er gefressen und versucht nun vergeblich, ihn rauszuscheissen...

Du kannst den Italiener nennen, wie Du magst (vermute ich jedenfalls).
Die "Liebe" beruht ja auf Gegenseitigkeit...
Außerdem scheint mir Hans nicht der Typ Moderator zu sein, der Leute rauswirft. (Zumal es jedem freistehen würde, sich unter einem anderen Nick wieder anzumelden.)

@ Leto: Ich glaube, "Arschloch" war in diesem Fall zu harmlos. Man darf Nazibrut ruhig als Nazibrut bezeichnen. Und bei "Rodolfo" muss ich irgendwie an den Stellvertreter des "Führers" denken...



Ich oute mich, ich habe für "Eher nicht" gestimmt. Als Optimist hoffen ich immer noch auf Selbstdisziplin. Meine Kinder hatten alle mal die Phasen, zuletzt ca. zweites Schuljahr, in denen sie aufgeschnappte Schimpfwörter austesten mussten. Das hat sich aber wieder gegeben.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Corto
Besucherzähler
Heute waren 118 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1450 Themen und 322742 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
Landegaard, Leto_II., Maga-neu, mbockstette, nahal

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen