#9051

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 09.12.2013 16:06
von Lea S. | 14.199 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #61
Zitat von Maga-neu im Beitrag #44

Am besten locker bleiben. .... dann würde ich das ignorieren.


Soll ich diese Giftbrühe hier ignorieren?

Jetzt auch noch mit einem antisemitsichen Oberkretin als Zensor?






Diese Giftbrühe hast Du selbst mit Deinen Angaben über die Freude der libanesischen Schlächter an Palästinensern hier angesetzt.
Wundere Dich also nicht, wenn andere darin herumrühren und es für Dich und deine Geschichten etwas stürmisch wird.



zuletzt bearbeitet 09.12.2013 18:57 | nach oben springen

#9052

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 09.12.2013 16:07
von nahal | 24.292 Beiträge

Zitat von Lea S. im Beitrag #66
Zitat von nahal im Beitrag #61
Zitat von Maga-neu im Beitrag #44

Am besten locker bleiben. .... dann würde ich das ignorieren.


Soll ich diese Giftbrühe hier ignorieren?

Jetzt auch noch mit einem antisemitsichen Oberkretin als Zensor?






Diese Giftbrühe hast Du selbst mit Deinen Angaben über die Freude der libanesischen Schlächter an Palästinensern hier angesetzt.
Wundere Dich also nicht, wenn andere darin herumrühren und es für Dich und deine Geschichten etwas stürmisch wird.



Go fuck yourself.



zuletzt bearbeitet 09.12.2013 18:57 | nach oben springen

#9053

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 09.12.2013 16:07
von Lea S. | 14.199 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #62
Zitat von Lea S. im Beitrag #60
Zitat von nahal im Beitrag #56
Zitat von Lea S. im Beitrag #54
Zitat von nahal im Beitrag #53
Zitat von Lea S. im Beitrag #52
Zitat von nahal im Beitrag #51
Zitat von Lea S. im Beitrag #50
Zitat von Maga-neu im Beitrag #48
Zitat von RagnarLodbrok im Beitrag #46
Zitat von Maga-neu im Beitrag #42
"Mörder, Mörderkumpel, Beihilfe zum Mord, genozidiale Tendenzen..."

Wie wäre es, künftig auf solche Beschimpfungen zu verzichten, und - wenn man denn nicht darauf verzichten kann - mit Trottel, Dumpfbacke, Schwachkopf oder "selber Idiot" zu antworten.


Naja "Mörder" wurde nahal meines Wissens noch nie genannt.

Achja, ich wurde von nahal als Mörder bezeichnet, weil ich meine Mutter umgebracht haben soll.
Ich wußte nicht dass Du das meinst, denn als er mich so bezeichnete, hast Du nichts dazu geschrieben.
;)




Weiß ich nicht. Ich kann aber auch nicht alles lesen. Ich habe aber des Öfteren gelesen, dass nahal die Beteiligung an Kriegsverbrechen (Sabra und Shatila) vorgeworfen worden ist.




Es waren seine eigenen Angaben, keine Vorwürfe.
Er war Oberst in dieser Truppe, nicht Hans das Windelkind Oberst bei den Nazis.


Noch eine Oberkellnerin, die lügt.




Wenn das nicht stimmt was Du hier verbreitet hast über Dein Dabeisein, bist wohl eher Du der Lügner! (Was ich übrigens schon länger vermute ist, dass du Dich hier öfter mit fremden Federn schmückst und überhaupt nicht dabei warst.)





Dass Sie eine hassgetriebene Lügnerin sind, ist kein Geheimnis.
Zeigen Sie, wo ich geschrieben haben soll, ich sein bei Sabra und Schatila dabeigewesen.







Aber in diesem Zusammenhang bei der Besatzung Beiruth. Dazu hast du noch irgendwas von LKWs geredet, die aus der anderen Richtung kamen, von bestimmten Soldaten, sogar Namen hast Du genannt, ..............
Du weisst es selbst.

Aber anscheinend war es gelogen damals, oder Du versuchst es nun Dich mit Lügen herauszureden.

Dass alles wäre nicht weiter relevant, es ist lange vorbei und du bist nicht mehr dort, sondern behauptest Zahnarzt in Düsseldorf zu sein.
Allein Dein Verteidigen dieser damaligen Brutalität und das Erzählen über die Freude der Libanesen die dann mit Dir Arm in Arm in Beiruth flanieren gingen, lässt eine solche Unmenschlichkeit immer wieder hochkommen.



Hasserfüllte Lügnerin,
Deine feuchten Träumen vernebeln den Rest deines Verstandes.

Und ja, große Teile der Bevölkerung hat uns damals mit Fruede empfangen.




Der Lügner bist eindeutig Du.

Ist aber auch nichts Neues dass Leute, die andere abschlachten wollen, ihre Hilfskräfte und Lampenhalter mit Freunde empfangen.





Go fuck yourself, you bitch.


Noch nichts Neues gefunden?



zuletzt bearbeitet 09.12.2013 18:57 | nach oben springen

#9054

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 09.12.2013 16:12
von nahal | 24.292 Beiträge

Zitat von Lea S. im Beitrag #68


Noch nichts Neues gefunden?



Doch , doch,

Ich hoffe Sie ertsicken in Ihrem Gift und Ihrem Hass.
Dass wäre die einzige Lösung, damit Sie Ihre unverarbeitete trauumatische Vergangenheit bewältigen.
Bei diesem Prozess hoffe ich, Sie würden von Ihrem Hass-Kumpels, Bergmann und RL, begleitet.



zuletzt bearbeitet 09.12.2013 16:13 | nach oben springen

#9055

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 09.12.2013 16:23
von tbn | 4.131 Beiträge

Zitat von Maga-neu im Beitrag #65
Es gibt nach wie vor nur einen Zensor hier - und der hieß mal im Spon John Mountainman.



Und der Oberkretin ist kein Antisemit.


(Soviel Zeit muß sein)
:)

PS. ich weiß gar nicht wieso nahal denkt ich würde hier zensieren.
Es stehen doch Beiträge von ihm da -> wäre ich .... gäbe es keinen Einzigen.
:-)



zuletzt bearbeitet 09.12.2013 18:58 | nach oben springen

#9056

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 09.12.2013 16:24
von Lea S. | 14.199 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #69
Zitat von Lea S. im Beitrag #68


Noch nichts Neues gefunden?



Doch , doch,

Ich hoffe Sie ertsicken in Ihrem Gift und Ihrem Hass.
Dass wäre die einzige Lösung, damit Sie Ihre unverarbeitete trauumatische Vergangenheit bewältigen.
Bei diesem Prozess hoffe ich, Sie würden von Ihrem Hass-Kumpels, Bergmann und RL, begleitet.






Gottchen, was strengst du Dich an. Papiertiger!


nach oben springen

#9057

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 09.12.2013 16:26
von tbn | 4.131 Beiträge

Zitat von Lea S. im Beitrag #71
Gottchen, was strengst du Dich an. Papiertiger!

Todeswünsche zu toppen ist nicht einfach.
:)


nach oben springen

#9058

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 09.12.2013 16:42
von Maga-neu | 35.000 Beiträge

Zitat von RagnarLodbrok im Beitrag #70
Zitat von Maga-neu im Beitrag #65
Es gibt nach wie vor nur einen Zensor hier - und der hieß mal im Spon John Mountainman.



Und der Oberkretin ist kein Antisemit.


(Soviel Zeit muß sein)
:)

PS. ich weiß gar nicht wieso nahal denkt ich würde hier zensieren.
Es stehen doch Beiträge von ihm da -> wäre ich .... gäbe es keinen Einzigen.
:-)

Hmm, ich komme anscheinend mit den Beleidigungen durcheinander...

Gut, manchmal - im Fall Limbaugh - habe ich ja auch zugeschlagen. Aber im Italienischen gibt es ein Sprichwort: Quando ci vuole, ci vuole. Wenn es nötig ist, ist es nötig... :-)



zuletzt bearbeitet 09.12.2013 18:58 | nach oben springen

#9059

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 09.12.2013 16:43
von Lea S. | 14.199 Beiträge

Zitat von RagnarLodbrok im Beitrag #72
Zitat von Lea S. im Beitrag #71
Gottchen, was strengst du Dich an. Papiertiger!

Todeswünsche zu toppen ist nicht einfach.
:)



Warum er es aber immer wieder versucht, ist unbegreiflich. Seine Gezeter ist mittlerweile nur noch lächerlich. Es kommen immer die gleichen Worte und Ausdrücke.
Ein sehr beschränkter Horrizont.

Es dauert nicht mehr allzu lange, dann wird er wieder ganz normal diskutieren können. Dann hat er gemerkt, dass er sich mit seinen Beleidigungen und Todeswünschen nur lächerlich macht.



zuletzt bearbeitet 09.12.2013 16:44 | nach oben springen

#9060

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 09.12.2013 16:50
von ente (gelöscht)
avatar

Zitat von Lea S. im Beitrag #28


No!

Wie man in den letzten Tagen sieht, ist auch er lernfähig.


Wie man aktuell sieht, ist diese Einschätzung zu optimistisch gewesen ...


nach oben springen

#9061

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 09.12.2013 16:52
von Lea S. | 14.199 Beiträge

Zitat von ente im Beitrag #75
Zitat von Lea S. im Beitrag #28


No!

Wie man in den letzten Tagen sieht, ist auch er lernfähig.


Wie man aktuell sieht, ist diese Einschätzung zu optimistisch gewesen ...




Nee nee, ich bin geduldig. Ist wie bei Süchtigen, Rückfälle vorprogrammiert.


nach oben springen

#9062

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 09.12.2013 17:15
von nahal | 24.292 Beiträge

Zitat von Maga-neu im Beitrag #73
Hmm, ich komme anscheinend mit den Beleidigungen durcheinander...





Ist schön, dass du dich zu dieser Truppe gesellst:
Bergmann, LeaS, RL und ente.

Viel Spaß.



zuletzt bearbeitet 09.12.2013 17:15 | nach oben springen

#9063

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 09.12.2013 17:20
von ente (gelöscht)
avatar

Zitat von nahal im Beitrag #77
Zitat von Maga-neu im Beitrag #73
Hmm, ich komme anscheinend mit den Beleidigungen durcheinander...





Ist schön, dass du dich zu dieser Truppe gesellst:
Bergmann, LeaS, RL und ente.

Viel Spaß.


Maga gehört meines Wissens nach zu den "Guten".

Zu welchen Schlüssen ihre Sortierung jetzt führen mag, kann ich mir garnicht ausdenken ;-)


nach oben springen

#9064

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 09.12.2013 17:32
von Lea S. | 14.199 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #77
Zitat von Maga-neu im Beitrag #73
Hmm, ich komme anscheinend mit den Beleidigungen durcheinander...





Ist schön, dass du dich zu dieser Truppe gesellst:
Bergmann, LeaS, RL und ente.

Viel Spaß.



Du bist es höchstpersönlich Netanyahu?
Kann doch nicht sein, dass unser nahal genau so wenig bemerkt, wenn er überzogen hat, wie Du Nutty......


nach oben springen

#9065

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 09.12.2013 18:49
von Landegaard | 20.921 Beiträge

Zitat von RagnarLodbrok im Beitrag #37
Zitat von Landegaard im Beitrag #34
Wo ist da die Verbindung zu nahal? Wo die, wenn er nahal unterstellt, einem Genozid das Wort zu reden? Das ist eindeutig seine Scheiße und es ist jämmerlich, da auch nur in die Nähe zu gehen, das sei von nahal provoziert.


Nachlesbar, hat nahal auf meinen Einwurf, dass die israelische Armee die christliche Miliz bei Massenmorden und Massakern unterstützt hat, behauptet, das er es besser wüßte weil er in seiner Funktion als Offizier die christliche Miliz logistisch ausgerüstet hätte und in Wahrheit die Libanesen die IDF mit Blumen empfangen haben und stolz darauf waren mit israelischen Soldaten in Beirut zu flanieren.
Ich verstehe nicht ganz, was es da falsch zu deuten gibt.


Dass nahals Antwort nicht zur Frage passt, finde ich offensichtlich. Und was heisst das?

Im Grunde habe ich ja nichts dagegen, nahals Antworten auf die schlechtmöglichste Weise zu verstehen. Macht er selbst ja auch gerne.
Meine Frage aber war, wo er einem Genozid das Wort geredet hat. Sehe ich hier nicht.

Zitat von RagnarLodbrok im Beitrag #37

Und was die Vernichtungswünsche angeht, ich glaube Du hast es schon mehr als 3 Mal versucht zu erklären, wie nahal es gemeint haben könnte.
Ich lese und deute es anderst.


Du kannst es gerne anders lesen und deuten. Was aber da ist und keine Interpretation der Auffassung, ist die beschriebene Prämisse, die dem ganzen eine Wenn-Dann-Beziehung gibt. Nicht in irgendeiner Interpretation, sie steht schlicht da. Deuten kannst Du wieder magst, dennoch ist der Text, wie er ist. Das liest Du nicht, das überliest Du.

Mittlerweile ist das natürlich völlig Wurscht bei dem erreichten Grad der Verkeilung...

Zitat von RagnarLodbrok im Beitrag #37

Hast Du auch die schönen Beiträge über meine an Krebs gestorbene Mutter gelesen? Gibts hier auch einen entlastenden Kontex?
Wie ist der Kontext zu der Gewaltandrohung gegen die Natzifotze zu sehen?



Mach ich irgendwie den Eindruck, mir für nahal spezielle entlastende Kontexte aus der Nase ziehen zu wollen? Wirken wir so vertraut? Ich hab das nicht so präsent, weil ich nicht jede Streiterei mit höchster Aufmerksamkeit verfolge. In besagtem Fall war der Kontext allerdings da. Und beim letzten Mal, wo ich darauf in einem anderen Sachverhalt hinwies, war er es auch. Tue also nicht so, als würde ich sowas erfinden, ich bin nicht sayada.



nach oben springen

#9066

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 09.12.2013 19:54
von ente (gelöscht)
avatar

Zitat von Landegaard im Beitrag #80

Im Grunde habe ich ja nichts dagegen, nahals Antworten auf die schlechtmöglichste Weise zu verstehen. Macht er selbst ja auch gerne.
Meine Frage aber war, wo er einem Genozid das Wort geredet hat. Sehe ich hier nicht.


Wer Familien und Sippen den Tod wünscht, ist dem Genozid nicht allzufern.
Wer dazu noch einen grausamen Tod wünscht, ist allzunah.

Aber wenn es nur um "beleuchtete" Palästinenser oder "Nazifotzen" oder vermutete "Antisemiten" geht, dann ist das Entgleisen nahals wohl voll okay.

Nahal, so vermute ich, währe es vollends gelegen, wenn sowohl Teutonen als auch Palästinenser, als auch Iraner, saudi und sonstwer rückstandsfrei verschwinden würden, dann kommt Gross-Israel. Die Frage ist dann allerdings, wer es denn dann noch finanziert :-))) Die dann toten Teutonen sicher nimmer, und das ist die Krux mit Schutz und Verdienst. Aber soweit ist nahal und auch Israel noch nicht.


nach oben springen

#9067

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 09.12.2013 23:01
von Landegaard | 20.921 Beiträge

Zitat von ente im Beitrag #81
Zitat von Landegaard im Beitrag #80

Im Grunde habe ich ja nichts dagegen, nahals Antworten auf die schlechtmöglichste Weise zu verstehen. Macht er selbst ja auch gerne.
Meine Frage aber war, wo er einem Genozid das Wort geredet hat. Sehe ich hier nicht.


Wer Familien und Sippen den Tod wünscht, ist dem Genozid nicht allzufern. .


Ok, so hab ich mir das gedacht, ahnungsloses Geschwafel.

Zitat von ente im Beitrag #81

Aber wenn es nur um "beleuchtete" Palästinenser oder "Nazifotzen" oder vermutete "Antisemiten" geht, dann ist das Entgleisen nahals wohl voll okay. .


Mensch ente, hab ich doch geschrieben. Es ist kein Grund zur Löschung, wenn ausgerechnet, derjenige, der laufend Leute an die Wand stellt meint, seinen Senf dazu abgeben zu müssen.

Zitat von ente im Beitrag #81

Nahal, so vermute ich, währe es vollends gelegen, wenn sowohl Teutonen als auch Palästinenser, als auch Iraner, saudi und sonstwer rückstandsfrei verschwinden würden, dann kommt Gross-Israel..


Vermuten können Sie, was Sie wollen. Wenn Sie behaupten, es wäre so, sollten Sie Belege haben, die besser sind als das, was Sie bringen.



nach oben springen

#9068

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 09.12.2013 23:06
von Maga-neu | 35.000 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #77
Zitat von Maga-neu im Beitrag #73
Hmm, ich komme anscheinend mit den Beleidigungen durcheinander...





Ist schön, dass du dich zu dieser Truppe gesellst:
Bergmann, LeaS, RL und ente.

Viel Spaß.

Verstehe ich nicht. Ich habe von meiner Reaktion auf Limbaugh geschrieben.


nach oben springen

#9069

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 10.12.2013 00:03
von ente (gelöscht)
avatar

Zitat von Landegaard im Beitrag #82
Zitat von ente im Beitrag #81
Zitat von Landegaard im Beitrag #80

Im Grunde habe ich ja nichts dagegen, nahals Antworten auf die schlechtmöglichste Weise zu verstehen. Macht er selbst ja auch gerne.
Meine Frage aber war, wo er einem Genozid das Wort geredet hat. Sehe ich hier nicht.


Wer Familien und Sippen den Tod wünscht, ist dem Genozid nicht allzufern. .


Ok, so hab ich mir das gedacht, ahnungsloses Geschwafel.

Zitat von ente im Beitrag #81

Aber wenn es nur um "beleuchtete" Palästinenser oder "Nazifotzen" oder vermutete "Antisemiten" geht, dann ist das Entgleisen nahals wohl voll okay. .


Mensch ente, hab ich doch geschrieben. Es ist kein Grund zur Löschung, wenn ausgerechnet, derjenige, der laufend Leute an die Wand stellt meint, seinen Senf dazu abgeben zu müssen.

Zitat von ente im Beitrag #81

Nahal, so vermute ich, währe es vollends gelegen, wenn sowohl Teutonen als auch Palästinenser, als auch Iraner, saudi und sonstwer rückstandsfrei verschwinden würden, dann kommt Gross-Israel..


Vermuten können Sie, was Sie wollen. Wenn Sie behaupten, es wäre so, sollten Sie Belege haben, die besser sind als das, was Sie bringen.



Haben sie mal nahal so richtig zugehört, sich die Laute auf der Kauleiste langsam zerbissen?

Meine Güte, so weltfremd kann man doch nicht sein.


nach oben springen

#9070

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 10.12.2013 00:16
von Landegaard | 20.921 Beiträge

Zitat von ente im Beitrag #84
Zitat von Landegaard im Beitrag #82
Zitat von ente im Beitrag #81
Zitat von Landegaard im Beitrag #80

Im Grunde habe ich ja nichts dagegen, nahals Antworten auf die schlechtmöglichste Weise zu verstehen. Macht er selbst ja auch gerne.
Meine Frage aber war, wo er einem Genozid das Wort geredet hat. Sehe ich hier nicht.


Wer Familien und Sippen den Tod wünscht, ist dem Genozid nicht allzufern. .


Ok, so hab ich mir das gedacht, ahnungsloses Geschwafel.

Zitat von ente im Beitrag #81

Aber wenn es nur um "beleuchtete" Palästinenser oder "Nazifotzen" oder vermutete "Antisemiten" geht, dann ist das Entgleisen nahals wohl voll okay. .


Mensch ente, hab ich doch geschrieben. Es ist kein Grund zur Löschung, wenn ausgerechnet, derjenige, der laufend Leute an die Wand stellt meint, seinen Senf dazu abgeben zu müssen.

Zitat von ente im Beitrag #81

Nahal, so vermute ich, währe es vollends gelegen, wenn sowohl Teutonen als auch Palästinenser, als auch Iraner, saudi und sonstwer rückstandsfrei verschwinden würden, dann kommt Gross-Israel..


Vermuten können Sie, was Sie wollen. Wenn Sie behaupten, es wäre so, sollten Sie Belege haben, die besser sind als das, was Sie bringen.



Haben sie mal nahal so richtig zugehört, sich die Laute auf der Kauleiste langsam zerbissen?

Meine Güte, so weltfremd kann man doch nicht sein.


Ich frag doch nur nach dem Beleg dessen, was Sie feststellen.



nach oben springen

#9071

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 10.12.2013 08:38
von Maga-neu | 35.000 Beiträge

Zitat von Maga-neu im Beitrag #83
Zitat von nahal im Beitrag #77
Zitat von Maga-neu im Beitrag #73
Hmm, ich komme anscheinend mit den Beleidigungen durcheinander...





Ist schön, dass du dich zu dieser Truppe gesellst:
Bergmann, LeaS, RL und ente.

Viel Spaß.

Verstehe ich nicht. Ich habe von meiner Reaktion auf Limbaugh geschrieben.

Vielleicht hast du vergessen, dass ich hier gegen die Beschimpfungen wie "Beihilfe zum Mord" etc. Stellung bezogen habe.
Das bedeutet aber nicht, dass ich Schimpfkanonaden wie "Luxemburger Idiot", "Oberkretin" oder "Hassfurie" gut finde.


nach oben springen

#9072

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 10.12.2013 12:18
von sayada.b. | 9.135 Beiträge

Zitat von Landegaard im Beitrag #80


Zitat von RagnarLodbrok im Beitrag #37

Hast Du auch die schönen Beiträge über meine an Krebs gestorbene Mutter gelesen? Gibts hier auch einen entlastenden Kontex?
Wie ist der Kontext zu der Gewaltandrohung gegen die Natzifotze zu sehen?



Mach ich irgendwie den Eindruck, mir für nahal spezielle entlastende Kontexte aus der Nase ziehen zu wollen? Wirken wir so vertraut? Ich hab das nicht so präsent, weil ich nicht jede Streiterei mit höchster Aufmerksamkeit verfolge. In besagtem Fall war der Kontext allerdings da. Und beim letzten Mal, wo ich darauf in einem anderen Sachverhalt hinwies, war er es auch. Tue also nicht so, als würde ich sowas erfinden, ich bin nicht sayada.




Halt - so nicht, ich erfinde nix... Unverschämtheit!


nach oben springen

#9073

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 10.12.2013 13:40
von Landegaard | 20.921 Beiträge

Zitat von sayada.b. im Beitrag #87
Zitat von Landegaard im Beitrag #80


Zitat von RagnarLodbrok im Beitrag #37

Hast Du auch die schönen Beiträge über meine an Krebs gestorbene Mutter gelesen? Gibts hier auch einen entlastenden Kontex?
Wie ist der Kontext zu der Gewaltandrohung gegen die Natzifotze zu sehen?



Mach ich irgendwie den Eindruck, mir für nahal spezielle entlastende Kontexte aus der Nase ziehen zu wollen? Wirken wir so vertraut? Ich hab das nicht so präsent, weil ich nicht jede Streiterei mit höchster Aufmerksamkeit verfolge. In besagtem Fall war der Kontext allerdings da. Und beim letzten Mal, wo ich darauf in einem anderen Sachverhalt hinwies, war er es auch. Tue also nicht so, als würde ich sowas erfinden, ich bin nicht sayada.




Halt - so nicht, ich erfinde nix... Unverschämtheit!



Doch, das tust Du gelegentlich. Ich habe das auch schon oft genug kritisiert. Schert Dich nicht, was Dein gutes Recht ist. Ändert aber an den Dingen nichts



nach oben springen

#9074

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 10.12.2013 16:52
von sayada.b. | 9.135 Beiträge

Zitat von Landegaard im Beitrag #88
Zitat von sayada.b. im Beitrag #87
Zitat von Landegaard im Beitrag #80


Zitat von RagnarLodbrok im Beitrag #37

Hast Du auch die schönen Beiträge über meine an Krebs gestorbene Mutter gelesen? Gibts hier auch einen entlastenden Kontex?
Wie ist der Kontext zu der Gewaltandrohung gegen die Natzifotze zu sehen?



Mach ich irgendwie den Eindruck, mir für nahal spezielle entlastende Kontexte aus der Nase ziehen zu wollen? Wirken wir so vertraut? Ich hab das nicht so präsent, weil ich nicht jede Streiterei mit höchster Aufmerksamkeit verfolge. In besagtem Fall war der Kontext allerdings da. Und beim letzten Mal, wo ich darauf in einem anderen Sachverhalt hinwies, war er es auch. Tue also nicht so, als würde ich sowas erfinden, ich bin nicht sayada.




Halt - so nicht, ich erfinde nix... Unverschämtheit!



Doch, das tust Du gelegentlich. Ich habe das auch schon oft genug kritisiert. Schert Dich nicht, was Dein gutes Recht ist. Ändert aber an den Dingen nichts



Nee, nur weil ich Texte anders lese, als Du es machst (was wohl auch normal ist,) ist dies noch lange keine Erfindung.


nach oben springen

#9075

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 10.12.2013 23:45
von Landegaard | 20.921 Beiträge

Zitat von sayada.b. im Beitrag #89
Zitat von Landegaard im Beitrag #88
Zitat von sayada.b. im Beitrag #87
Zitat von Landegaard im Beitrag #80


Zitat von RagnarLodbrok im Beitrag #37

Hast Du auch die schönen Beiträge über meine an Krebs gestorbene Mutter gelesen? Gibts hier auch einen entlastenden Kontex?
Wie ist der Kontext zu der Gewaltandrohung gegen die Natzifotze zu sehen?



Mach ich irgendwie den Eindruck, mir für nahal spezielle entlastende Kontexte aus der Nase ziehen zu wollen? Wirken wir so vertraut? Ich hab das nicht so präsent, weil ich nicht jede Streiterei mit höchster Aufmerksamkeit verfolge. In besagtem Fall war der Kontext allerdings da. Und beim letzten Mal, wo ich darauf in einem anderen Sachverhalt hinwies, war er es auch. Tue also nicht so, als würde ich sowas erfinden, ich bin nicht sayada.




Halt - so nicht, ich erfinde nix... Unverschämtheit!



Doch, das tust Du gelegentlich. Ich habe das auch schon oft genug kritisiert. Schert Dich nicht, was Dein gutes Recht ist. Ändert aber an den Dingen nichts



Nee, nur weil ich Texte anders lese, als Du es machst (was wohl auch normal ist,) ist dies noch lange keine Erfindung.


Ab einem gewissen Grad halt schon



nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Corto
Besucherzähler
Heute waren 124 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1450 Themen und 322742 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
Landegaard, Leto_II., Maga-neu, mbockstette, nahal

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen