#3301

RE: Was wird aus der Demokratie und den Menschenrechten?

in Forum Interna 25.04.2011 18:37
von mbockstette | 12.241 Beiträge

Zitat von: mbockstette
25.04.2011 18:19 #68006

Geht es um Demokratien, die ihre eigenen Bevölkerungen massakrieren oder um Diktaturen?

Da mag ich nicht unbedingt differenzieren. Massaker haben z.B. die Kolonialmächte reichlich durchgeführt, Beispiele zu bringen sollte überflüssig sein.

Zitat von: mbockstette
25.04.2011 18:19 #68006

Wo Unrecht durch Waffengewalt verteidigt wird, da dominieren russische Waffen.

Heinkel, Dornier, Messerschmidt........

-----------------------------------------------------------------------------------------

Pardon Nante, das ist mir nicht aktuell genug um mich darauf einzulassen.


nach oben springen

#3302

RE: Was wird aus der Demokratie und den Menschenrechten?

in Forum Interna 25.04.2011 18:46
von Nante | 10.404 Beiträge


Zitat von: mbockstette
25.04.2011 18:37 #68011


Pardon Nante, das ist mir nicht aktuell genug um mich darauf einzulassen.


Akzeptiert. Trotzdem ist mir die Verbindung Diktatur - (sowjet)russische Waffen zu einfach.
Blicken wir doch mal auf die lateinamerikanischen Diktaturen - jetzt nicht das gegenwärtige Venezuela, sondern auf den Rest des Subkontinentes.


nach oben springen

#3303

RE: Was wird aus der Demokratie und den Menschenrechten?

in Forum Interna 25.04.2011 19:53
von mbockstette | 12.241 Beiträge


Zitat von: Nante
25.04.2011 18:46 #68013


Akzeptiert. Trotzdem ist mir die Verbindung Diktatur - (sowjet)russische Waffen zu einfach.
Blicken wir doch mal auf die lateinamerikanischen Diktaturen - jetzt nicht das gegenwärtige Venezuela, sondern auf den Rest des Subkontinentes.


Auf dem Südamerikanischen Kontinent sind die Zeiten der Diktaturen - bis auf Venezuela - glücklicherweise tempi passati.


nach oben springen

#3304

RE: Was wird aus der Demokratie und den Menschenrechten?

in Forum Interna 25.04.2011 20:58
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: Nante
25.04.2011 18:08 #68002

Ich finde, Herr Bockstette, daß Sie da eine Kausalität aufbauen, die Ihnen politisch genehm ist....

Ich wünschte, ich könnte auch so sachlich auf solch indoktrinierten Unfug reagieren.
Wo die Waffen herkommmen, ist ausschließlich eine Frage des Preises.


nach oben springen

#3305

RE: Was wird aus der Demokratie und den Menschenrechten?

in Forum Interna 25.04.2011 21:05
von mbockstette | 12.241 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman
25.04.2011 20:58 #68032

Ich wünschte, ich könnte auch so sachlich auf solch indoktrinierten Unfug reagieren.
Wo die Waffen herkommmen, ist ausschließlich eine Frage des Preises.


Das stimmt natürlich überhaupt nicht Herr Bergman. Tatsächlich ist es vor allen Dingen eine Angelegenheit der Waffenexport-Aufsicht und -kontrolle. Und die Behauptung "ausschließlich" ist in diesem Zusammenhang ein Merkmal für ausgeprägte intellektuelle Schwäche.


nach oben springen

#3306

RE: Was wird aus der Demokratie und den Menschenrechten?

in Forum Interna 25.04.2011 22:32
von FrieFie | 9.092 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman
25.04.2011 20:58 #68032

Ich wünschte, ich könnte auch so sachlich auf solch indoktrinierten Unfug reagieren.
Wo die Waffen herkommmen, ist ausschließlich eine Frage des Preises.

Wir könnten noch George fragen, aber ich kann mir schon vorstellen, dass Russland noch weniger Skrupel hat, auch an Despoten zu liefern. Oder sollte Putin ausgerechnet in dem Bereich moralischer sein als westliche astreine Demokraten?
Die Splitterbomben, die in Misurata eingesetzt wurden, stammten allerdings aus Spanien (bevor es den Bann unterschrieben hat).
Wo Waffen herkommen, ist vor allem eine Frage der Verbündeten und der Möglichkeiten, Geld scheint dafür aber immer genug vorhanden zu sein.



zuletzt bearbeitet 25.04.2011 22:34 | nach oben springen

#3307

RE: Wahr und unwahr

in Forum Interna 25.04.2011 22:42
von FrieFie | 9.092 Beiträge


Zitat von: Nante
25.04.2011 18:00 #68000
Wahr ist, das ausgerechnet zu Ostern mein PC kaputt gegangen ist. Tippe aufs Mainboard. So ein Mist.

Wahr ist auch, das ich jetzt im Büro sitze.....


Das ist ja schlimmer als bei unsereinem! Heute war ich schon wieder in der frischen Luft an der Stadtgrenze, zum Überschreiten kam es allerdings wiederum nicht. Obwohl der historische Ort (Glienicker Brücke) gereizt hätte, es fehlte aber an Austauschpersonen. Es war auch auf dieser Seite an der Havel besonders schön, mit Sonne über Potsdam u.s.w., bloss dass die frische Luft ziemlich streng nach Bärlauch duftete.
Aber der Terminkalender sagt mir, dass ich Dich noch bis Samstag Arbeitsstundentechnisch locker einholen kann, fast egal wie viel Du arbeiten musst.
Trotzdem herzliches Beileid! Oder hat Dich nur das MO ins Büro an den Computer gelockt???



zuletzt bearbeitet 25.04.2011 22:43 | nach oben springen

#3308

RE: Wahr und unwahr

in Forum Interna 25.04.2011 22:51
von GeorgeF | 4.734 Beiträge


Zitat von: FrieFie
25.04.2011 22:42 #68040


Das ist ja schlimmer als bei unsereinem! Heute war ich schon wieder in der frischen Luft an der Stadtgrenze, zum Überschreiten kam es allerdings wiederum nicht. Obwohl der historische Ort (Glienicker Brücke) gereizt hätte, es fehlte aber an Austauschpersonen. Es war auch auf dieser Seite an der Havel besonders schön, mit Sonne über Potsdam u.s.w., bloss dass die frische Luft ziemlich streng nach Bärlauch duftete.
Aber der Terminkalender sagt mir, dass ich Dich noch bis Samstag Arbeitsstundentechnisch locker einholen kann, fast egal wie viel Du arbeiten musst.
Trotzdem herzliches Beileid! Oder hat Dich nur das MO ins Büro an den Computer gelockt???

Selbst hier in Hannovers Stadtwald gibt es Bärlauchwiesen und schon seit 2 Wochen habe ich - zusammen mit meinem Bruder auf unseren Ausflügen - einfach so ein paar Blättchen genossen. Gestern wurden dann genug Blätter gesammelt, um sie zum Abendessen kleingehackt mit Jogurt, ein wenig Pfeffer und Salz als Salat zu geniessen - köstlich!


nach oben springen

#3309

RE: Was wird aus der Demokratie und den Menschenrechten?

in Forum Interna 25.04.2011 23:04
von GeorgeF | 4.734 Beiträge


Zitat von: FrieFie
25.04.2011 22:32 #68039

Wir könnten noch George fragen, aber ich kann mir schon vorstellen, dass Russland noch weniger Skrupel hat, auch an Despoten zu liefern. Oder sollte Putin ausgerechnet in dem Bereich moralischer sein als westliche astreine Demokraten?
Die Splitterbomben, die in Misurata eingesetzt wurden, stammten allerdings aus Spanien (bevor es den Bann unterschrieben hat).
Wo Waffen herkommen, ist vor allem eine Frage der Verbündeten und der Möglichkeiten, Geld scheint dafür aber immer genug vorhanden zu sein.

Putins Russland hat allersings wenig Skrupel zu liefern, an den der zahlt. Genauso handelte Meciars Slowakei (mit dem Privileg, eine Panzerfabrik für den T 72 zu haben) oder die Ukraine. Zu letzterem Staat ist an jenen Frachter mit Panzern und sonstigen Rüstungsgütern vollgepackt zu erinnern, der den somalischen Piraten in die Hände fiel. Diese Waffen waren für den Süd-Sudan bestimmt.
Nein, Putins Russland hat da kaum irgendwelche Hemmungen, an zahlungskräftige Kunden zu liefern - allerdings sind in dieser Hinsicht auch die Hemmungen westlicher Länder nicht besonders hoch, wenn auch theoretisch vorhanden.
Herr Bockstette ist da wohl immer noch in den Kategorien des Kalten Krieges befangen, einer Zeit, in der in der Tat die SU jeglichen Despoten und jegliche "Befreiungsbewegung", so sie sich denn antiwestlich darstellte, freigiebig mit Waffen versorgte.


nach oben springen

#3310

RE: Was wird aus der Demokratie und den Menschenrechten?

in Forum Interna 25.04.2011 23:29
von mbockstette | 12.241 Beiträge


Zitat von: GeorgeF
25.04.2011 23:04 #68042

Putins Russland hat allersings wenig Skrupel zu liefern, an den der zahlt.
Herr Bockstette ist da wohl immer noch in den Kategorien des Kalten Krieges befangen, einer Zeit, in der in der Tat die SU jeglichen Despoten und jegliche "Befreiungsbewegung", so sie sich denn antiwestlich darstellte, freigiebig mit Waffen versorgte.


Das hat weniger mit den Kategorien des Kalten Kriegs zu tun als mit der Kategorie mafiösen russischen Waffenhandels. Die Verkaufsrekorde des Händlers des Todes (Viktor Brut) sind russische Verkaufserfolge rund um den Globus die alle nach 1989 getätigt wurden.

Die Mafia verkauft nicht offiziell, auch keine russische Mafia:

(AFP) Arctic Sea" hatte angeblich Raketen für Iran an Bord

"Als Beleg für ihre Version der Ereignisse nannte die Zeitung außerdem einen Blitzbesuch des israelischen Präsidenten Schimon Peres am 19. August in Russland,........"

Eine aus russischen Militärangehörigen bestehende Mafia-Gruppe habe mit dem Land eine entsprechende Vereinbarung getroffen, berichtet die österreichische Zeitung "Salzburger Nachrichten". Demnach wurden die Waffen vom Typ S-300 bei einer Reparatur des Schiffes in der russischen Exklave Kaliningrad an Bord gebracht.


nach oben springen

#3311

RE: Was wird aus der Demokratie und den Menschenrechten?

in Forum Interna 26.04.2011 00:58
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: FrieFie
25.04.2011 22:32 #68039

Wir könnten noch George fragen, aber ich kann mir schon vorstellen, dass Russland noch weniger Skrupel hat, auch an Despoten zu liefern. Oder sollte Putin ausgerechnet in dem Bereich moralischer sein als westliche astreine Demokraten?
Die Splitterbomben, die in Misurata eingesetzt wurden, stammten allerdings aus Spanien (bevor es den Bann unterschrieben hat).
Wo Waffen herkommen, ist vor allem eine Frage der Verbündeten und der Möglichkeiten, Geld scheint dafür aber immer genug vorhanden zu sein.

Mit Preis habe ich auch den politischen Preis mit eingeschlossen.
Es gibt keine Skrupel beim Waffenhandel. Nur bessere oder schlechtere Technik. Jeder kriegt alles von allen. Direkt oder auf Umwegen.
Alles andere kann man zu seiner Beruhigung erträumen oder wünschen.

Und wenn ich von "mafiösen russischen Waffenhandel" lese, dann weiß ich, da steckt kein kluger Kopf dahinter. Als ob westlicher Waffenhandel weniger mafiös wäre.



zuletzt bearbeitet 26.04.2011 01:00 | nach oben springen

#3312

RE: Wahr und unwahr

in Forum Interna 26.04.2011 09:53
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wahr ist, dass Bundespräsident Christian Wulff neulich in Wiesbaden mit (faulen?) Eiern beworfen wurde:
http://www.handelsblatt.com/politik/deut...en/4062060.html
_

Unwahr ist dagegen, das er deshalb wegen Mangel an Respektsbezeugung von seinem Amt zurücktreten will.

S.


nach oben springen

#3313

RE: Wahr und unwahr

in Forum Interna 26.04.2011 13:47
von primatologe | 8.476 Beiträge


Zitat von: Swann
26.04.2011 09:53 #68068
Wahr ist, dass Bundespräsident Christian Wulff neulich in Wiesbaden mit (faulen?) Eiern beworfen wurde:
http://www.handelsblatt.com/politik/deut...en/4062060.html
_

Unwahr ist dagegen, das er deshalb wegen Mangel an Respektsbezeugung von seinem Amt zurücktreten will.

S.

Wahr ist, dass es Wölfe im Schafspelz gibt.

Unwahr ist, dass es mindestens ein Schaf im Wulffspelz gibt.


nach oben springen

#3314

RE: Wahr und unwahr

in Forum Interna 26.04.2011 13:51
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: primatologe
26.04.2011 13:47 #68085

...
Unwahr ist, dass es mindestens ein Schaf im Wulffspelz gibt.

Das ist leider auch wahr! Ein Schwätzer in der Politik ist ein Schaf. Er ist wie Dr. Lauterbach: jammert über den Zustand, statt etwas zu unternehmen.



zuletzt bearbeitet 26.04.2011 13:52 | nach oben springen

#3315

RE: Wahr und unwahr

in Forum Interna 26.04.2011 14:39
von Gelöschtes Mitglied
avatar


Zitat von: primatologe
26.04.2011 13:47 #68085

Wahr ist, dass es Wölfe im Schafspelz gibt.

Unwahr ist, dass es mindestens ein Schaf im Wulffspelz gibt.


...nicht schlecht !
Und hier noch eine aktuelle Meldung:

Wahr ist, dass die grün-rote Koalition in Baden-Württemberg unter Winfried Kretschmann zukünftig weniger Autos, dafür aber mehr Mobilitätskonzepte exportieren will.
http://nachrichten.t-online.de/kretschma..._45984636/index
_

Der Schwerpunkt soll dabei laut Kretschmann u.a. auf „Laufen“ und „Fahrradfahren“ liegen.
Unwahr ist aber, dass die Volksrepublik China der designierte Landesregierung hierfür bereits ein Freihandelsabkommen in Aussicht gestellt hat.

S.


nach oben springen

#3316

RE: Wahr und unwahr

in Forum Interna 26.04.2011 15:20
von primatologe | 8.476 Beiträge


Zitat von: Swann
26.04.2011 14:39 #68089


...nicht schlecht !
Und hier noch eine aktuelle Meldung:

Wahr ist, dass die grün-rote Koalition in Baden-Württemberg unter Winfried Kretschmann zukünftig weniger Autos, dafür aber mehr Mobilitätskonzepte exportieren will.
http://nachrichten.t-online.de/kretschma..._45984636/index
_

Der Schwerpunkt soll dabei laut Kretschmann u.a. auf „Laufen“ und „Fahrradfahren“ liegen.
Unwahr ist aber, dass die Volksrepublik China der designierte Landesregierung hierfür bereits ein Freihandelsabkommen in Aussicht gestellt hat.

S.


Erst die Angst vor der Volksbefragung wegen Stuttgart21 und jetzt redet der Kretschmann auch noch so einen Stuss.
An sich mag ich die Realo-Grünen, aber wenn die so weiter machen nimmt die bald keiner mehr ernst.



zuletzt bearbeitet 26.04.2011 15:21 | nach oben springen

#3317

RE: Wahr und unwahr

in Forum Interna 26.04.2011 22:04
von Nante | 10.404 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman
26.04.2011 13:51 #68086

Das ist leider auch wahr! Ein Schwätzer in der Politik ist ein Schaf. Er ist wie Dr. Lauterbach: jammert über den Zustand, statt etwas zu unternehmen.


Was soll der unternehmen? Er hat keine rechtlichen Möglichkeiten. Das er nun mit seinen Äußerungen nicht ganz glücklich gelegen hat.... Also um das zu tolerieren, braucht man schon eine Menge Verständnis.


nach oben springen

#3318

RE: Wahr und unwahr

in Forum Interna 26.04.2011 22:41
von Nante | 10.404 Beiträge


Zitat von: FrieFie
25.04.2011 22:42 #68040


Das ist ja schlimmer als bei unsereinem! Heute war ich schon wieder in der frischen Luft an der Stadtgrenze, zum Überschreiten kam es allerdings wiederum nicht. Obwohl der historische Ort (Glienicker Brücke) gereizt hätte, es fehlte aber an Austauschpersonen. Es war auch auf dieser Seite an der Havel besonders schön, mit Sonne über Potsdam u.s.w., bloss dass die frische Luft ziemlich streng nach Bärlauch duftete.

Ich war gestern mit einer älteren Damee in Stralau unterwegs, also entlang der Spree; auch mit dem Blick über das Wasser auf das Gefängnis Rummelsburg und daneben auf den Platz des Grenzausbildungsregimentes 35.....

Zitat von: FrieFie
25.04.2011 22:42 #68040

Aber der Terminkalender sagt mir, dass ich Dich noch bis Samstag Arbeitsstundentechnisch locker einholen kann, fast egal wie viel Du arbeiten musst.
Trotzdem herzliches Beileid! Oder hat Dich nur das MO ins Büro an den Computer gelockt???

Latürnich nicht. Reines Hobby. ..Ich gönne Dir Deine Arbeitsstunden.....



zuletzt bearbeitet 26.04.2011 22:43 | nach oben springen

#3319

RE: Wahr und unwahr

in Forum Interna 27.04.2011 09:35
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: Nante
26.04.2011 22:04 #68107


Was soll der unternehmen? Er hat keine rechtlichen Möglichkeiten. ....

Die hatte er vorher und die hat er nach wie vor durch Einfluss in seiner Partei. Wer als Politiker darüber jammert und sich beschwert, dass Kartelle die Bevölkerung ausplündern, während seine Politik genau dem Vorschub leistet, der ist ein erbärmlicher Wicht, vor dem ich ausspucken würde, wenn es mir meine Erziehung erlaubte; oder ein Betrüger, der die Bevölkerung durch so ein Geschwätz manipulieren möchte. Andere Alternativen sehe ich nicht.


nach oben springen

#3320

RE: Wahr und unwahr

in Forum Interna 27.04.2011 13:19
von Gelöschtes Mitglied
avatar


Zitat von: primatologe
26.04.2011 15:20 #68091

Erst die Angst vor der Volksbefragung wegen Stuttgart21 und jetzt redet der Kretschmann auch noch so einen Stuss.
An sich mag ich die Realo-Grünen, aber wenn die so weiter machen nimmt die bald keiner mehr ernst.


Jetzt will dieser Verrückte, Kretschmann, auch noch den in B-W erzeugten Atommüll im eigenen Land vergraben. Ja, wo gibt's denn sowas? Wo kämen wir da hin? Da könnte ja jeder kommen !

...

Das Beispiel Kretschmann (siehe auch: Export von Mobilitätskonzepten) beweist mal wieder eindrücklich, wie schwierig, ja fast unmöglich es heute geworden ist, jenseits der vorgestanzten und parteipolitisch abgesegneten Sprachschablonen noch kreative Politik zu machen.

S.


nach oben springen

#3321

RE: Strangüberschriften

in Forum Interna 27.04.2011 21:01
von primatologe | 8.476 Beiträge


Zitat von: Lea S.
22.04.2011 13:44 #67771

......
ist es evtl. möglich, dass die ewige Änderung der Strangüberschriften verhindert wird.

Das ist lästig.
..., aber nicht 10 x am Tag umbenennen.
Irgendwann weiss man nicht mehr, in welchem Strang man sich befindet.

Hatte ich auch mal ein Problem mit, aber oben im Browsertitel steht immer der Originaltext.

Ist mir aber auch erst aufgefallen, als ich mal die Orientierung verloren hatte, seitdem finde ich es gut, dass man zu seinen Beitrag den Titel ändern kann.



zuletzt bearbeitet 27.04.2011 21:02 | nach oben springen

#3322

RE: Wahr und unwahr

in Forum Interna 28.04.2011 07:34
von primatologe | 8.476 Beiträge


Zitat von: Swann
26.04.2011 14:39 #68089

...
Und hier noch eine aktuelle Meldung:
...

Wahr ist, dass mit Kate und William mal wieder "A Royal Wedding" gefeiert wird.

Unwahr ist, dass die Feierlichkeiten im Arbeiterbezirk Berlin-Wedding stattfinden.


nach oben springen

#3323

RE: Wahr und unwahr

in Forum Interna 28.04.2011 20:34
von Gelöschtes Mitglied
avatar


Zitat von: primatologe
28.04.2011 07:34 #68202

Wahr ist, dass mit Kate und William mal wieder "A Royal Wedding" gefeiert wird.

Unwahr ist, dass die Feierlichkeiten im Arbeiterbezirk Berlin-Wedding stattfinden.


Wahr ist, dass Kate eine buergerliche ist wie weiland Diana Spencer.
_

Unwahr ist, dass William ebenso abstehende Ohren hat.

S.


nach oben springen

#3324

RE: Persönliche Mitteilungen/Open Mail

in Forum Interna 30.04.2011 02:47
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

.
Jetzt schau endlich mal, dass Du ins Bett kommst! :))
Gute Nacht.



zuletzt bearbeitet 30.04.2011 03:00 | nach oben springen

#3325

RE: Persönliche Mitteilungen/Open Mail

in Forum Interna 30.04.2011 13:59
von Nante | 10.404 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman
30.04.2011 02:47 #68475
.
Jetzt schau endlich mal, dass Du ins Bett kommst! :))
Gute Nacht.


Schreibst Du Dir jetzt schon selbst Beiträge?


nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online:
Maga-neu

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Corto
Besucherzähler
Heute waren 127 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1450 Themen und 322742 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
Landegaard, Leto_II., Maga-neu, mbockstette, nahal

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen