#3176

RE: keine Siedlungspolitik!

in Forum Interna 06.04.2011 21:16
von FrieFie | 9.092 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman
06.04.2011 20:29 #65903

Das war ein Missverständnis. Ich suchte nach Vornamen. Wie wär´s mit Britta?
Denn BriBrie ist ideal. Vom Klang her fast identisch und doch neutral und verschwiegen.


Britta heisst mein Wasserfilter ... und es gab da so eine Mitschülerin ...
Brimboria Bieberpelz ist doch super, oder nicht???


nach oben springen

#3177

RE: keine Siedlungspolitik!

in Forum Interna 06.04.2011 21:26
von Lea S. | 14.199 Beiträge


Zitat von: FrieFie
06.04.2011 21:16 #65912


Britta heisst mein Wasserfilter ... und es gab da so eine Mitschülerin ...
Brimboria Bieberpelz ist doch super, oder nicht???

Brimboria ist ja ganz niedlich, aber Bieberpelz ist wohl eher was für den Winter!


nach oben springen

#3178

RE: keine Siedlungspolitik!

in Forum Interna 06.04.2011 21:32
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: Lea S.
06.04.2011 21:26 #65915

Brimboria ist ja ganz niedlich, aber Bieberpelz ist wohl eher was für den Winter!

Der Pelz, den ich meine, den trägt man auch im Sommer. ;)



nach oben springen

#3179

RE: keine Siedlungspolitik!

in Forum Interna 06.04.2011 21:34
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: FrieFie
06.04.2011 21:16 #65912


Britta heisst mein Wasserfilter ... und es gab da so eine Mitschülerin ...
Brimboria Bieberpelz ist doch super, oder nicht???

Es geht um ein ernsthaftes Projekt. Um ein literarisches Jahrhundertwerk, einmal ganz vorsichtig zurückhaltend bewertet.
Da kann man doch nicht mit einer Brimboria Bieberpelz ins Bett!
Wie wär´s mit Britney Briest? :))



nach oben springen

#3180

RE: keine Siedlungspolitik!

in Forum Interna 06.04.2011 21:59
von primatologe | 8.476 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman
06.04.2011 21:34 #65920

Es geht um ein ernsthaftes Projekt. Um ein literarisches Jahrhundertwerk, einmal ganz vorsichtig zurückhaltend bewertet.
Da kann man doch nicht mit einer Brimboria Bieberpelz ins Bett!
Wie wär´s mit Britney Briest? :))

In einem zünftigem Jahrhundertwerk, da müssen zwei Damen um die Gunst des Hauptdarstellers buhlen.

Die gutmütige Bärbel Barbie und die verschlagene Gundel Gaukeley.



zuletzt bearbeitet 06.04.2011 22:00 | nach oben springen

#3181

RE: keine Siedlungspolitik!

in Forum Interna 06.04.2011 22:02
von FrieFie | 9.092 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman
06.04.2011 21:34 #65920


Wie wär´s mit Britney Briest? :))

Wegen des Klanges und so müsste es dann eher Biest heissen, oder?


nach oben springen

#3182

RE: keine Siedlungspolitik!

in Forum Interna 06.04.2011 22:04
von primatologe | 8.476 Beiträge


Zitat von: FrieFie
06.04.2011 22:02 #65926

Wegen des Klanges und so müsste es dann eher Biest heissen, oder?

Das stimmt, oder Bissy Briest, oder so ähnlich, dann passt es mit "r" wieder.


nach oben springen

#3183

RE: keine Siedlungspolitik!

in Forum Interna 06.04.2011 22:08
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: FrieFie
06.04.2011 22:02 #65926

Wegen des Klanges und so müsste es dann eher Biest heissen, oder?

Ich will ja nicht unbedingt vom Charakter ausgehen, das käme vermutlich hin. :))
(Stimmt allerdings auch vom der Abkürzung her).



zuletzt bearbeitet 06.04.2011 22:09 | nach oben springen

#3184

RE: keine Siedlungspolitik!

in Forum Interna 06.04.2011 22:11
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: primatologe
06.04.2011 21:59 #65924

In einem zünftigem Jahrhundertwerk, da müssen zwei Damen um die Gunst des Hauptdarstellers buhlen.

Die gutmütige Bärbel Barbie und die verschlagene Gundel Gaukeley.

Nur zwei? Wir sind doch nicht mehr im zugeknöpften Viktorianischen Zeitalter!



nach oben springen

#3185

RE: keine Siedlungspolitik!

in Forum Interna 06.04.2011 22:23
von primatologe | 8.476 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman
06.04.2011 22:11 #65930

Nur zwei? Wir sind doch nicht mehr im zugeknöpften Viktorianischen Zeitalter!

Na gut, dann schlage ich außerdem noch die guterzogene Lotte Lämpel und die traurige Hilde Habenichts vor. Dann haben Sie vier.

Langt das?
(schuldigung war ne dumme Frage).



zuletzt bearbeitet 06.04.2011 22:24 | nach oben springen

#3186

RE: keine Siedlungspolitik!

in Forum Interna 06.04.2011 22:34
von primatologe | 8.476 Beiträge


Zitat von: primatologe
06.04.2011 22:23 #65933

... und die traurige Hilde Habenichts ...

... die erst alle Kinobesucher vor Mitleid zum Heulen bringt und am Schluss den Hauptdarsteller heiratet und glücklich wird.

Das wird ein Hit. Sie werden Millionär mit der Story.
Dann können Sie sich endlich die vier Frauen leisten.



zuletzt bearbeitet 06.04.2011 22:36 | nach oben springen

#3187

RE: keine Siedlungspolitik!

in Forum Interna 07.04.2011 09:26
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: primatologe
06.04.2011 22:34 #65936
...Dann können Sie sich endlich die vier Frauen leisten.

Mir ist aber eine schon zuviel...



nach oben springen

#3188

RE: keine Siedlungspolitik!

in Forum Interna 07.04.2011 12:34
von Foul Breitner | 1.697 Beiträge


Zitat von: primatologe
06.04.2011 22:04 #65927

Das stimmt, oder Bissy Briest, oder so ähnlich, dann passt es mit "r" wieder.



FUCK EFFI BRIEST !!!


nach oben springen

#3189

RE: keine Siedlungspolitik!

in Forum Interna 07.04.2011 12:46
von FrieFie | 9.092 Beiträge


Zitat von: Foul Breitner
07.04.2011 12:34 #65987



FUCK EFFI BRIEST !!!

Hoppla, über welches Trauma aus Schultagen ist man denn da gestolpert?


nach oben springen

#3190

RE: keine Siedlungspolitik!

in Forum Interna 07.04.2011 13:03
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: FrieFie
07.04.2011 12:46 #65988

Hoppla, über welches Trauma aus Schultagen ist man denn da gestolpert?

:))



nach oben springen

#3191

RE: keine Siedlungspolitik!

in Forum Interna 07.04.2011 13:21
von Leto_II. | 27.870 Beiträge


Zitat von: FrieFie
07.04.2011 12:46 #65988

Hoppla, über welches Trauma aus Schultagen ist man denn da gestolpert?


Da schliesse ich mich dem Kollegen gerne an. :(


nach oben springen

#3192

Logging on as Schlon

in Forum Interna 07.04.2011 13:25
von Foul Breitner | 1.697 Beiträge


Zitat von: FrieFie
07.04.2011 12:46 #65988

Hoppla, über welches Trauma aus Schultagen ist man denn da gestolpert?


Keine Ahnung. Hab die Klausur gepuntet :-)



zuletzt bearbeitet 07.04.2011 13:25 | nach oben springen

#3193

RE: keine Siedlungspolitik!

in Forum Interna 07.04.2011 14:08
von FrieFie | 9.092 Beiträge


Zitat von: Leto_II.
07.04.2011 13:21 #65999


Da schliesse ich mich dem Kollegen gerne an. :(


Ich weiss nicht, ob das Lesen von Wolfgang-Borchardt-Kurzgeschichten und danach Kafka-Kurzgeschichten das bessere Los war, ich war nach dem Schuljahr erstmal von Kurzgeschichten kuriert und habe eine tiefe Abneigung gegen depressive Autoren entwickelt.


nach oben springen

#3194

RE: keine Siedlungspolitik!

in Forum Interna 07.04.2011 14:38
von Leto_II. | 27.870 Beiträge


Zitat von: FrieFie
07.04.2011 14:08 #66009


Ich weiss nicht, ob das Lesen von Wolfgang-Borchardt-Kurzgeschichten und danach Kafka-Kurzgeschichten das bessere Los war, ich war nach dem Schuljahr erstmal von Kurzgeschichten kuriert und habe eine tiefe Abneigung gegen depressive Autoren entwickelt.


Wir haben in Englisch noch einen draufgesetzt:

http://de.wikipedia.org/wiki/Dubliner_(James_Joyce)

:(

Da muss im freudschen Geburtskanal einiges schiefgelaufen sein...


nach oben springen

#3195

RE: keine Siedlungspolitik!

in Forum Interna 07.04.2011 17:25
von Ronald.Z | 1.635 Beiträge


Zitat von: FrieFie
07.04.2011 14:08 #66009


Ich weiss nicht, ob das Lesen von Wolfgang-Borchardt-Kurzgeschichten und danach Kafka-Kurzgeschichten das bessere Los war, ich war nach dem Schuljahr erstmal von Kurzgeschichten kuriert und habe eine tiefe Abneigung gegen depressive Autoren entwickelt.

Hört sich gruselig an, aber auch Tschingis Aitmatow war nicht immer eine reine Erquickung.


nach oben springen

#3196

RE: keine Siedlungspolitik!

in Forum Interna 07.04.2011 18:56
von FrieFie | 9.092 Beiträge


Zitat von: Ronald.Z
07.04.2011 17:25 #66034

Hört sich gruselig an, aber auch Tschingis Aitmatow war nicht immer eine reine Erquickung.


Mit welchem Recht verderben Lehrer eigentlich unschuldigen Schülern die Lust auf gute Literatur, indem sie die falschen Bücher in der falschen Lebensphase zugrunde-analysieren müssen? Womit haben Bücher es verdient, in endlosen Schulstunden von unbegabten Lehrern zerkaut zu werden?
Wenn ich jemals ein Buch schreiben sollte und es zur Veröffentlichung kommen sollte, werde ich verbieten, es jemals im Unterricht zu behandeln.


nach oben springen

#3197

RE: keine Siedlungspolitik!

in Forum Interna 07.04.2011 19:17
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: FrieFie
07.04.2011 18:56 #66040

...Wenn ich jemals ein Buch schreiben sollte und es zur Veröffentlichung kommen sollte, werde ich verbieten, es jemals im Unterricht zu behandeln.

Ich würde Schulbücher für die ersten drei Klassen als Comics herausgeben. Im Stile von "Es war einmal...". Das habe ich mir sogar als Erwachsener noch manchmal angesehen, weil es so nett aufgemacht war mit dem alten Mann mit dem weißen Bart.



nach oben springen

#3198

RE: Themenvorschlag

in Forum Interna 07.04.2011 19:19
von Nante | 10.453 Beiträge


Zitat von: FrieFie
07.04.2011 18:56 #66040

Bücher es verdient, in endlosen Schulstunden von unbegabten Lehrern zerkaut zu werden?
Wenn ich jemals ein Buch schreiben sollte und es zur Veröffentlichung kommen sollte, werde ich verbieten, es jemals im Unterricht zu behandeln.


Schreib doch einfach ein Buch "nur für Erwachsene"; aber nicht wie die Roche, igitt...(


nach oben springen

#3199

RE: Themenvorschlag

in Forum Interna 07.04.2011 19:57
von FrieFie | 9.092 Beiträge


Zitat von: Nante
07.04.2011 19:19 #66043


Schreib doch einfach ein Buch "nur für Erwachsene"; aber nicht wie die Roche, igitt...(


Puhäh, nö, nich sowas. Aber "für Erwachsene" könnte passieren!


nach oben springen

#3200

RE: Themenvorschlag

in Forum Interna 07.04.2011 20:08
von Ronald.Z | 1.635 Beiträge


Zitat von: FrieFie
07.04.2011 19:57 #66051


Puhäh, nö, nich sowas. Aber "für Erwachsene" könnte passieren!

Ihr beide seid ja gut, dazu eine Anregung....

Eine Kollegin von mir hat während des Studiums in eine Videothek gejobbt, die will sich irgendwann zu Ruhe setzen und ein Buch mit dem Arbeitstitel "Das Verhalten von Menschen beim Ausleihen von Pornovideos" schreiben.
Der Job muss wohl echt interessant gewesen sein, und ich Trottel war in der Zeit als Bauhelfer unterwegs...


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Corto
Besucherzähler
Heute waren 133 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1451 Themen und 324165 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de