#3601

RE: Willie

in Politik 08.06.2010 22:24
von Ronald.Z | 1.625 Beiträge | 1587 Punkte


Zitat von: NAHAL 
Solche idiotische Ergüsse müssen auch so benannt werden.
Lesen Sie hier, Sie Gehirnamputierte Antisemitin:
http://www.jpost.com/Opinion/Op-EdContri....aspx?id=177768
Herr Bergmann,
Sie müssen nur ein Wort sagen und ich lasse Euch allen. Dann könnt Ihr Euch allen an Euer Kretinismus ergötzen.

Boah, da haben wir ja wieder mal die Hasskappe (sowohl der Artikel als auch der nahal) aufgezogen :(

So, RagnarLodbrok, hat keinen Bock mehr, weil nahal schimpft, nahal hat keinen Bock mehr, weil die Lea so gemein ist und dann sind alle wieder schön zensiert im SPON oder halten ihre Klappe....

Also ich nehme für mich mit so'n paar unterschiedliche Sichtweisen kennen- und z.T. verstehen gelernt zu haben. Auch gerade durch den kontroversen Austausch..

Aber vielleicht könnten wir uns ja mal in anderen Themenkreisen ausserhalb von Israel beschimpfen, dass von Nahal aufgemachte Thema "Derivate" z.B. hat mindestens ebensoviel (aber anderen) Sprengstoff. Wobei die Weiterführung dieses Themas unter "Rating Nante" schon fast zu kuschelig ist.


nach oben springen

#3602

RE: Willie

in Politik 08.06.2010 22:24
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: NAHAL 
Solche idiotische Ergüsse müssen auch so benannt werden.
Lesen Sie hier, Sie Gehirnamputierte Antisemitin:
http://www.jpost.com/Opinion/Op-EdContri....aspx?id=177768
Herr Bergmann,
Sie müssen nur ein Wort sagen und ich lasse Euch allen. Dann könnt Ihr Euch allen an Euer Kretinismus ergötzen.



Na Bravo!!!
Auf Sie und Ihre Unverschämtheiten kann man sich echt verlassen.

Erklären Sie uns doch endlich mal, was an verletzten israelischen Soldaten so viel schlimmer ist, als an anderen Toten oder Verletzten.
Blut hat überall die gleiche Farbe. Es gibt kein besseres oder schlechteres. Wer in internationalen Gewässern Schiffe mit Zivilisten bei Nacht und Nebel angreift, muss damit rechnen verprügelt zu werden.
Beim nächsten Mal werden es nicht nur Prügel sein befürchte ich, Sie zionistischer Rassist!


nach oben springen

#3603

RE: Willie

in Politik 08.06.2010 22:30
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Lea S. 

Hier versucht die Hasbara-Fraktion es dann eben mit den ewigen Beschimpfungen und Beleidigungen der Schreiber in der Hoffnung, dass diese sich zurückziehen weil es ihnen zu blöd wird.



Zu blöd ist diese oft kaum verhohlene antisemitische Hetze die der Eine oder die Andere hier immer mal wieder absondert. Dass mancher Diskutant da zu dem Schluss kommt, eine Debatte ist gar nicht erwünscht sondern es geht nur darum, dass jemand eine selbstgerechte "Moral" wie eine Monstranz vor sich her tragen will, sollte Sie dabei nicht wundern.

Dass solches Verhalten immer das Verhalten von Idioten oder Verbrechern ist, sollte allgemein bekannt sein. Man muss die Dinge auch beim Namen nennen und Idiotie als solche bezeichnen. Wenn Sie sich davon betroffen fühlen, gehen Sie am besten mal in sich und reflektieren Ihren Diskussionsstil.



zuletzt bearbeitet 08.06.2010 22:32 | nach oben springen

#3604

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 08.06.2010 22:52
von NAHAL (gelöscht)
avatar


Zitat von: Christoph 
Dieser besagte Herr bewundert seine extrem rechte Regierung, die nicht nur entschieden hat, ernsthafte Verhandlungen mit den Palästinensern zu vermeiden, sondern aktiv den Siedlungsbau vorantreibt; eine Regierung, die allen Anzeichen nach, einen Krieg gegen den Iran vorbereitet und an dieser Front aktiv den öffentlichen Verfolgungswahn schürt.
Diese Regierung sieht die palästinensischen Bürger als Bedrohung und als Feind im Inneren an. Solch eine Regierung flößt mit all diesen Widersprüchen einer Nation, die behauptet, jüdisch und demokratisch zu sein, Angst ein.
Wie kann ein Staat, der 4 Millionen Palästinenser hinter Ghettomauern, Umgehungsstrassen und einer Blockade gefangen hält, und weitere 1,5 Millionen als Zweite-Klasse-Bürger behandelt, demokratisch sein?


Eine Ansammlung von weiterem Kretinismus.



nach oben springen

#3605

RE: Willie

in Politik 08.06.2010 22:55
von NAHAL (gelöscht)
avatar


Zitat von: Lea S. 
Beim nächsten Mal werden es nicht nur Prügel sein befürchte ich, Sie zionistischer Rassist!


Da können Sie sicher sein.
Sollte ich persönlich solche Antisemiten wie Sie begegnen, wird Ihre Fratze ganz anders aussehen. Das habe ich meinem Vater versprochen, Sie Nazifotze.



nach oben springen

#3606

:)

in Politik 08.06.2010 23:01
von Haus-Idiot
avatar


Zitat von: NAHAL 
Da können Sie sicher sein.
Sollte ich persönlich solche Antisemiten wie Sie begegnen, wird Ihre Fratze ganz anders aussehen. Das habe ich meinem Vater versprochen, Sie Nazifotze.


Schön dass Sie Ihr wahres Gesicht zeigen.
Der intellektuelle Zahnarzt steht Ihnen eh nicht so gut.
Und wie war doch gleich der Name?


nach oben springen

#3607

RE: Willie

in Politik 08.06.2010 23:08
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge | 5223 Punkte


Zitat von: NAHAL 
Da können Sie sicher sein.
Sollte ich persönlich solche Antisemiten wie Sie begegnen, wird Ihre Fratze ganz anders aussehen. Das habe ich meinem Vater versprochen, Sie Nazifotze.


Sie müssen nicht ständig unter Beweis stellen, dass Sie ohne Erziehung aufgewachsen sind, Sie rassistisch-zionistischer Drecksköter.



zuletzt bearbeitet 08.06.2010 23:08 | nach oben springen

#3608

RE: Willie

in Politik 08.06.2010 23:14
von Willie | 23.662 Beiträge | 90158 Punkte


Zitat von: Lea S. 
Na Bravo!!!
Auf Sie und Ihre Unverschämtheiten kann man sich echt verlassen.
Erklären Sie uns doch endlich mal, was an verletzten israelischen Soldaten so viel schlimmer ist, als an anderen Toten oder Verletzten.
Blut hat überall die gleiche Farbe. Es gibt kein besseres oder schlechteres. Wer in internationalen Gewässern Schiffe mit Zivilisten bei Nacht und Nebel angreift, muss damit rechnen verprügelt zu werden.
Beim nächsten Mal werden es nicht nur Prügel sein befürchte ich, Sie zionistischer Rassist!

Jetzt schrauben sie aber mal zurueck. Das gilt fuer diejenigen, die bewaffente Soldaten attackieren dann genauso. Die muessen dann auch damit rechenen, sich eine paar blaue Bohnen einzufangen.

"Beim nächsten Mal werden es nicht nur Prügel sein befürchte ich, Sie zionistischer Rassist!"

Und so beginnt es dann. So begann es schon immer. Durch die gesamte Menschheitsgeschichte hindurch. Krakeeler wie sie, heizen das ganze stetig an.

Hinterher, wenn es -zig Menschenleben gekostet hat, dann kommt mal ein kurzer Moment der Besinnung. Vielleicht. Dann wundert sich jeder, wie es dazu kommen konnte. Und keiner will schuld gewesen sein. Bis zum naechsten mal.
Bis es wieder heisst: "Beim nächsten Mal werden es nicht nur Prügel sein..."


nach oben springen

#3609

RE: Willie

in Politik 08.06.2010 23:16
von Willie | 23.662 Beiträge | 90158 Punkte


Zitat von: Indogermane_HS 
Sie müssen nicht ständig unter Beweis stellen, dass Sie ohne Erziehung aufgewachsen sind, Sie rassistisch-zionistischer Drecksköter.

Solche Begriffe in einem Forum. Unglaublich.
Der SPON hat recht, ohne Sysop geht es nicht.


nach oben springen

#3610

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 08.06.2010 23:17
von Christoph
avatar


Zitat von: NAHAL 
Eine Ansammlung von weiterem Kretinismus.


Ich empfehle Ihnen sich mit Beleidigungen im rechtlichen Sinne zu befassen:

http://www.stern.de/digital/online/bgh-u...den-585699.html

Ansonsten gibt es immer noch Knigge und Benim-Kurse auch für Erwachsene.


nach oben springen

#3611

RE: Willie

in Politik 08.06.2010 23:18
von Willie | 23.662 Beiträge | 90158 Punkte


Zitat von: NAHAL 
Da können Sie sicher sein.
Sollte ich persönlich solche Antisemiten wie Sie begegnen, wird Ihre Fratze ganz anders aussehen. Das habe ich meinem Vater versprochen, Sie Nazifotze.

Mann, Mann, Mann.
Nahal, nun lasse dich doch nicht auch noch auf die Ebene hinab.


nach oben springen

#3612

RE: Willie

in Politik 08.06.2010 23:19
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: NAHAL 
Da können Sie sicher sein.
Sollte ich persönlich solche Antisemiten wie Sie begegnen, wird Ihre Fratze ganz anders aussehen. Das habe ich meinem Vater versprochen, Sie Nazifotze.


So langsam fällt die künstlich aufgesetzte Maske, die ja in der Vergangenheit oft genug durchschimnmerte.


nach oben springen

#3613

RE: Willie

in Politik 08.06.2010 23:20
von Willie | 23.662 Beiträge | 90158 Punkte


Zitat von: NI 
Zu blöd ist diese oft kaum verhohlene antisemitische Hetze die der Eine oder die Andere hier immer mal wieder absondert. Dass mancher Diskutant da zu dem Schluss kommt, eine Debatte ist gar nicht erwünscht sondern es geht nur darum, dass jemand eine selbstgerechte "Moral" wie eine Monstranz vor sich her tragen will, sollte Sie dabei nicht wundern.
Dass solches Verhalten immer das Verhalten von Idioten oder Verbrechern ist, sollte allgemein bekannt sein. Man muss die Dinge auch beim Namen nennen und Idiotie als solche bezeichnen. Wenn Sie sich davon betroffen fühlen, gehen Sie am besten mal in sich und reflektieren Ihren Diskussionsstil.

Die Alternative ist, nicht mit demjenigen zu diskutieren. Dann koennen die ihre Zeug fuer sich alleine abspulen -wie der Trompeter im tiefen Walde.


nach oben springen

#3614

RE: Willie

in Politik 08.06.2010 23:25
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: Willie 

Zitat
Jetzt schrauben sie aber mal zurueck. Das gilt fuer diejenigen, die bewaffente Soldaten attackieren dann genauso. Die muessen dann auch damit rechenen, sich eine paar blaue Bohnen einzufangen.


In diesem Fall waren es aber die Soldaten, die in internationalen Gewässern angegriffen haben. Den Soldtan perslnlich werfe ich garnichts vor, die wurden von ihren Vorgesetzten aus genau einem Grund auf dass Schiff abgeseilt, um genau diesen Vorfall hervorzurufen.

Zitat

"Beim nächsten Mal werden es nicht nur Prügel sein befürchte ich, Sie zionistischer Rassist!"
Und so beginnt es dann. So begann es schon immer. Durch die gesamte Menschheitsgeschichte hindurch. Krakeeler wie sie, heizen das ganze stetig an.
Hinterher, wenn es -zig Menschenleben gekostet hat, dann kommt mal ein kurzer Moment der Besinnung. Vielleicht. Dann wundert sich jeder, wie es dazu kommen konnte. Und keiner will schuld gewesen sein. Bis zum naechsten mal.
Bis es wieder heisst: "Beim nächsten Mal werden es nicht nur Prügel sein..."



Ach seltsam, dass Sie das demjenigen, der Seit Tagen und Wochen die User hier als Idioten und schlimmeres bezeichnet, nicht sagen.
Ist ein bisschen sehr parteiisch.



zuletzt bearbeitet 08.06.2010 23:27 | nach oben springen

#3615

RE: Willie

in Politik 08.06.2010 23:26
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Lea S. 
Ach seltsam, dass Sie das demjenigen, der Seit Tagen und Wochen die User hier als Idioten und schlimmeres bezeichnet, nicht sagen.
Ist ein bisschen sehr parteiisch.


Nein nur zutreffend.


nach oben springen

#3616

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 08.06.2010 23:30
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: Christoph 
Ich empfehle Ihnen sich mit Beleidigungen im rechtlichen Sinne zu befassen:
http://www.stern.de/digital/online/bgh-u...den-585699.html
Ansonsten gibt es immer noch Knigge und Benim-Kurse auch für Erwachsene.


Ich bitte darum, dass die betreffenden Beiträge -nicht- entfernt werden.


nach oben springen

#3617

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 08.06.2010 23:31
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: Christoph 
Ich empfehle Ihnen sich mit Beleidigungen im rechtlichen Sinne zu befassen:
http://www.stern.de/digital/online/bgh-u...den-585699.html
Ansonsten gibt es immer noch Knigge und Benim-Kurse auch für Erwachsene.

Die Beleidigungen gehen ja nicht nur von einer Seite aus - auch wenn hier so getan wird oder sind "zionistischer Rassist" oder "zionistischer Drecksköter" Kosenamen?

Aber ohne Zensur geht's wohl wirklich nicht...



nach oben springen

#3618

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 08.06.2010 23:32
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: Lea S. 
Ich bitte darum, dass die betreffenden Beiträge -nicht- entfernt werden.

Sollten Sie aber tun, denn Ihre Postings sind auch nicht sonderlich erhebend...



nach oben springen

#3619

RE: Willie

in Politik 08.06.2010 23:33
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Willie 
Die Alternative ist, nicht mit demjenigen zu diskutieren. Dann koennen die ihre Zeug fuer sich alleine abspulen -wie der Trompeter im tiefen Walde.



Das wäre denen sicher am liebsten, unwidersprochen Dummsinn schreiben dürfen.



zuletzt bearbeitet 08.06.2010 23:38 | nach oben springen

#3620

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 08.06.2010 23:35
von Christoph
avatar


Zitat von: Maga 
Die Beleidigungen gehen ja nicht nur von einer Seite aus - auch wenn hier so getan wird oder sind "zionistischer Rassist" oder "zionistischer Drecksköter" Kosenamen?
Aber ohne Zensur geht's wohl wirklich nicht...


Ich wurde hier nur von einer Person beleidigt.
Ansonsten:
http://www.talkteria.de/forum/topic-5603.html


nach oben springen

#3621

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 08.06.2010 23:37
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: Maga 
Sollten Sie aber tun, denn Ihre Postings sind auch nicht sonderlich erhebend...


Was ging diesem "zionistischer Rassist" voraus? Wieviele Idioten und Kretins wurden verteilt, wieviele Antisemiten wurden angeheftet? Warum fällt dann erst der ganze Mist wirklich auf, wenn es eine Antwort aus der gleichen Schatulle gibt?

Nein, ich möchte, dass es stehen bleibt.


nach oben springen

#3622

RE: Willie

in Politik 08.06.2010 23:40
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge | 5223 Punkte


Zitat von: Willie 
Solche Begriffe in einem Forum. Unglaublich.
Der SPON hat recht, ohne Sysop geht es nicht.


Wenn Sie mit "solche Begriffe" [Zitat:]"Nazifotze" meinen, dann haben Sie recht.
Andere Begriffe, die als Reaktion gefallen sind, sind dagegen noch harmlos.


nach oben springen

#3623

RE: Willie

in Politik 08.06.2010 23:41
von Haus-Idiot
avatar


Zitat von: Willie 
Solche Begriffe in einem Forum. Unglaublich.
Der SPON hat recht, ohne Sysop geht es nicht.

Nun es gibt auch Foristen, die im SponForum unzensiert schreiben und trotzdem
solche Ergüsse vermeiden.

"Sollte ich persönlich solche Antisemiten wie Sie begegnen, wird Ihre Fratze ganz anders aussehen. Das habe ich meinem Vater versprochen, Sie Nazifotze."

Es wird aber klar, warum nicht alle unzensiert schreiben können, der Sysop liest halt auch das Zensierte und somit fallen Freischaltungen für gewisse definitiv Leute aus.


Natürlich hat Indogermane auch überzogen aber wenn ich das richtig lese war oben genannter Satz zuerst geschrieben worden, Wieso schreiben Sie dann nicht Nahal an.
Dies ist so ziemlichst das übelste was ich jemals in einem Forum gelesen habe (in dem ich mich bewegte). Jedenfalls ist dies eine Androhung von Gewalt.
Ob man nun antisemistischer Rassist odet zionister Rassist (erstes wir seit Tagen ohne Kritik Ihrerseits benutzt), dürfte in der Bewertung wohl egal sein.

Aber die Androhung von Schlägen inclusiv der Bezeichnung "Fotze" halte ich persönlich für untolerierbar.
Hätte ich den Namen des Herren, würde ich Ihn anzeigen.

Zumal es auch noch gelogen ist, denn er könnte wenn er wollte genau diese Antisemiten die er meint, jederzeit treffen und den angeblichen "Schwur" an seinen Vater erfüllen in dem er den Herren in Springerstiefel seine Faust ins Gesicht drückt - aber wenn man schon zu feige ist in einem Forum in dem man systematisch Leute beleidigt, seinen Namen zu nennen, wird man auch einen großen Bogen um die Springerstiefeltypen machen und lieber Foristinnen wie Lea anonym angehen.


Und Nahal im gegensatz zu Ihnen habe ich meine Vater so einen Schwachsinn nicht versprochen, er war auch der Vergewaltiger meiner Mutter, von daher war das Vertrauensverhältnis nichtexistent, im übrigen ein Moslem, dennoch verdanke ich aber so einem "Einsatz" meine Frontzähne.
Im richtigen Moment aufstehen nützt gegen echte Faschisten mehr als in blinder Wut jeden Israelkritiker zu einem zu machen.


nach oben springen

#3624

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 08.06.2010 23:47
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge | 5223 Punkte


Zitat von: Christoph 
Ich empfehle Ihnen sich mit Beleidigungen im rechtlichen Sinne zu befassen:
http://www.stern.de/digital/online/bgh-u...den-585699.html
Ansonsten gibt es immer noch Knigge und Benim-Kurse auch für Erwachsene.

Die nützen bei so einem notorisch provozierendem vernunfstresistentem Ekel wie er es ist, rein gar nichts.

Solche radikale, traumatisierte und kompromisslose aggressive Fanatiker sind der Grund, warum es in NO einfach keinen Frieden geben kann.



zuletzt bearbeitet 08.06.2010 23:47 | nach oben springen

#3625

RE: Willie

in Politik 08.06.2010 23:50
von Willie | 23.662 Beiträge | 90158 Punkte


Zitat von: Lea S. 
Ach seltsam, dass Sie das demjenigen, der Seit Tagen und Wochen die User hier als Idioten und schlimmeres bezeichnet, nicht sagen.
Ist ein bisschen sehr parteiisch.

Ich kenne zwischen Bezeichnungen, die die Intelligenz eines Posters betreffen und jenen, die ethnisch, rassistisch gestimmt pauschal herabsetzend sind, schon Unterschiede. Und sie kennen diese auch.

Das heisst nicht, dass ich mit Kategorisierungen wie "Idioten" etc, einverstanden bin oder diese als einen akzeptablen Umgangston in einer Diskussion sehe. Aber ich halte es immer noch fuer etwas ganz anderes, als eine rassisch ethnische Diffamierung -oder gar eindeutige antisemitische Aeusserungen.
Ich selbst habe keine Hemmungen, Dummheit als solche zu bezeichnen, wo sie mir begegnet und nehme es keinem uebel, wenn er mich hier als einen Trottel bezeichnet, wenn er der Ueberzeugung ist, dass er es so sieht. So geschehen hier vor zwei Tagen.

Man kann hart und rauh miteinander diskutieren, aber wem nur die unterste Ebene von Klischees bleibt, der hat wirklich nicht viel an Bildung im Arsenal der Ausdrucksmoeglichkeiten.
Was will der in einem Forum?
Stimmung machen? Oder zeigen wie dumm und ungebildet er ist?


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
2 Mitglieder und 4 Gäste sind Online:
Leto_II., Maga-neu

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rico
Besucherzähler
Heute waren 64 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1409 Themen und 263501 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:
Corto, Hans Bergman, Landegaard, Leto_II., Maga-neu, sayada.b., Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen