#1001

RE: Derivate

in Forum Interna 23.05.2010 14:06
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: Maga 
Die einzige Bedrohung für das "Dritte Reich" - und das hat Hitler auch klar gesehen - kam nicht von Kommunisten, nicht von Sozialdemokraten, nicht von Liberalen, sondern von Konservativen wie Stauffenberg, Beck oder Goerdeler.



Lieber Maga, danke!!! Ich hatte den Stauffenberg vorhin in der Rage glatt vergessen... Unverzeihlich! Allein dessen Erwähnung im bewußten Zusammenhang laste ich Hans echt schwer an - noch böser könnte ich ihm nur sein, wenn er auch Wilhelm Canaris verunglimpfte. Wohlgemerkt - ich bin (fanatische) Pazifistin - und man bringt mich hier dazu, Militärs zu verteidigen... Noch Fragen??? :)


nach oben springen

#1002

RE: Derivate

in Forum Interna 23.05.2010 14:10
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: Maga 
Hey, du weißt doch gar nicht, wie viel ich auf der hohen Kante habe? :-)))
Aber Scherz beiseite: Niemand möchte wohl wegen seines Vermögens "geliebt" werden, und Freunde erkennt man in Zeiten der Not.


Eben! Das sage ich auch (bzw. gerade) im Hinblick auf einen "verschollenen" Freund... Auch wenn er mir nicht glaubt, ich meine es trotzdem sooo...

Und: ist mir völlig egal, ob Du 2 oder 10 Euronen angehäufelt hast! Ich mag Dich auch mit ./.10 Cent in der Tasche! :))



zuletzt bearbeitet 23.05.2010 19:40 | nach oben springen

#1003

RE: Derivate

in Forum Interna 23.05.2010 14:20
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: sayada.b. 
Lieber Maga, danke!!! Ich hatte den Stauffenberg vorhin in der Rage glatt vergessen... Unverzeihlich! Allein dessen Erwähnung im bewußten Zusammenhang laste ich Hans echt schwer an - noch böser könnte ich ihm nur sein, wenn er auch Wilhelm Canaris verunglimpfte. Wohlgemerkt - ich bin (fanatische) Pazifistin - und man bringt mich hier dazu, Militärs zu verteidigen... Noch Fragen??? :)

Ich bin kein fanatischer Pazifist, aber auch kein Militarist oder Bellizist. Nur: Ein Fehler der deutschen Widerstandskämpfer des 20. Juli war ihre Skrupulösität gegenüber einem völlig skrupellosen Feind. Während sie sich in Diskussionen über den Tyrannenmord verzettelten und darüber stritten, ob außer Hitler noch andere Personen getötet werden durften, wäre es notwendig gewesen, das "Dritte Reich" zu enthaupten. Sprich: Es hätte eine Liste von 1.000 bis 2.000 Personen erstellt werden müssen - die führenden Köpfe der Partei, Regierung und SS - die sofort wegen Hochverrats zu exekutieren gewesen wären. Und man hätte zumindest in diesem Fall einen Selbstmordattentäter gebraucht, der bereit gewesen wäre, sich mit Hitler in die Luft zu jagen. Aber den Leuten standen ihre Herkunft und Erziehung im Wege. Trotzdem waren sie die einzige reale Gefahr für das Regime.

Im Augenblick habe ich nicht einmal 10 Cent in der Tasche, sondern nur ein Lutschbonbon. :-))



nach oben springen

#1004

RE: Derivate

in Forum Interna 23.05.2010 14:44
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: Maga 
Ich bin kein fanatischer Pazifist, aber auch kein Militarist oder Bellizist. Nur: Ein Fehler der deutschen Widerstandskämpfer des 20. Juli war ihre Skrupulösität gegenüber einem völlig skrupellosen Feind...
Trotzdem waren sie die einzige reale Gefahr für das Regime.
Im Augenblick habe ich nicht einmal 10 Cent in der Tasche, sondern nur ein Lutschbonbon. :-))


Okay - sehe ich trotz Pazifismus ebenso! Aber - wir heute haben eben leicht reden! Okay - ich habe so meine Erfahrungen mit Regimen, mußte aber trotzdem nicht so arg unter diesen leiden, wie ander eben. Glück gehabt?! Keine Ahnung, ich denke aber schon, ich wäre damals auch nicht feige gewesen... Sicher kann ich mir da auber nicht sein...

Lutschbonbon? Naja, der sollte doch mehr als minus10Cent wert sein! Oder ? Willste tauschen??? Nö, eigentlich nicht nötig - bist auch so mein Freund!
:))


nach oben springen

#1005

RE: Derivate

in Forum Interna 23.05.2010 19:39
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: sayada.b. 
Lieber Maga, danke!!! Ich hatte den Stauffenberg vorhin in der Rage glatt vergessen...

Nein, Stauffenberg sollte man nicht vergessen. Auch nicht, dass das System grundsätzlich unter seiner (Mit-)Führung nicht abgeschafft werden sollte; man wollte an die Macht. Um so mehr, da man wusste, der Krieg war verloren.
Ein Widerstandskämpfer mit folgendem Gedankengut (Brief an seine Frau):

„Die Bevölkerung ist ein unglaublicher Pöbel, sehr viele Juden und sehr viel Mischvolk. Ein Volk, welches sich nur unter der Knute wohlfühlt. Die Tausenden von Gefangenen werden unserer Landwirtschaft recht gut tun. In Deutschland sind sie sicher gut zu gebrauchen, arbeitsam, willig und genügsam.“

Die wahren Widerständler, wie Kurt Eisner, waren als Handwerker wohl nicht fein genug.



nach oben springen

#1006

RE: Derivate

in Forum Interna 23.05.2010 19:44
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: sayada.b. 
... Und glaub mir, wenn Du in Bautzen vor die Hunde gegangen wärst, dann würde es Dir völlig gleichgültig gewesen sein, ob 1000 oder 100.000 andere auch...

Das Problem sehe ich aber darin, dass alles DDR-Unrecht pauschal und ohne jeglichen Willen zur Differenzierung auf die Linke projiziert wird.



zuletzt bearbeitet 23.05.2010 19:46 | nach oben springen

#1007

RE: Derivate

in Forum Interna 23.05.2010 20:07
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman 
Das Problem sehe ich aber darin, dass alles DDR-Unrecht pauschal und ohne jeglichen Willen zur Differenzierung auf die Linke projiziert wird.


Nicht von mir, lieber Hans!!! Das schiebst Du mir nicht unter... Wenn Du so von mir denken solltest, hast Du echt keinen Plan von sayada. Frag also lieber den Indo, bevor Du urteilst... (Fast hätte ich Dich in der ersten Wut einen Blödmann genannt - sorry...)

Und welcher Kurt Eisner? Der, welchen ich kenne, ist 1919 verstorben. Also was hat der mit den Nazis zu schaffen? Oder wen sonst meinst Du?


nach oben springen

#1008

RE: Derivate

in Forum Interna 23.05.2010 21:11
von Ronald.Z
avatar


Zitat von: sayada.b. 
Oh Hans, ich habe ja eigentlich nix gegen die Linke. Aber ich wünschte Dir 1-10 Jahre DDR-Erfahrung. Dann reden wir weiter... Und ich bin sicher, Dein Urteil würde anders ausfallen oder zumindest anders begründet werden!

Hallo Sayada,

Ich hab DDR-Erfahrung und möchte "Die Linke" auch nicht in der Regierung haben. Aber in der Opposition. Und das so stark wie möglich.


nach oben springen

#1009

RE: Derivate

in Forum Interna 23.05.2010 21:11
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: sayada.b. 
Nicht von mir, lieber Hans!!! Das schiebst Du mir nicht unter... Wenn Du so von mir denken solltest, hast Du echt keinen Plan von sayada. Frag also lieber den Indo, bevor Du urteilst... (Fast hätte ich Dich in der ersten Wut einen Blödmann genannt - sorry...)
Und welcher Kurt Eisner? Der, welchen ich kenne, ist 1919 verstorben. Also was hat der mit den Nazis zu schaffen? Oder wen sonst meinst Du?



Er meint sicher Georg Elser, der 1939 mit einem Bombenanschlag auf Hitler scheiterte.


nach oben springen

#1010

RE: Derivate

in Forum Interna 23.05.2010 21:45
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: Ronald.Z 
Hallo Sayada,
Ich hab DDR-Erfahrung und möchte "Die Linke" auch nicht in der Regierung haben. Aber in der Opposition. Und das so stark wie möglich.


Heh, ich hab auch DDR-Erfahrung - leider mehr, als mir lieb ist! :) Und auch ich bin nicht gegen die Linke... Kommt das so rüber??? Sorry, dann liegt es an meinen Formulierungen. Aber ich bin gegen Verklärung, egal welcher Seite! Immer schön kritisch bleiben - nicht mehr, aber auch nicht weniger!


nach oben springen

#1011

RE: Derivate

in Forum Interna 23.05.2010 21:46
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: NI 
Er meint sicher Georg Elser, der 1939 mit einem Bombenanschlag auf Hitler scheiterte.


GE statt KE? Naja, die Initialien passen ja fast... :))
Sonst liegen allerdings Welten dazwischen... Hans???


nach oben springen

#1012

RE: Derivate

in Forum Interna 23.05.2010 22:14
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: sayada.b. 
Nicht von mir, lieber Hans!!! Das schiebst Du mir nicht unter... Wenn Du so von mir denken solltest, hast Du echt keinen Plan von sayada. ...

Diese Selbstverliebtheit, bei der man glaubt, es müsse sich alles nur um einen selbst drehen, ist mir auch nicht ganz fremd.
Aber ich sprach von den Vertretern der etablierten Parteien, die diese einseitige Projektion ständig in ihre verlogenen Reden einbauen.



nach oben springen

#1013

RE: Derivate

in Forum Interna 23.05.2010 22:16
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: sayada.b. 
GE statt KE? Naja, die Initialien passen ja fast... :))
Sonst liegen allerdings Welten dazwischen... Hans???

Peinlich, peinlich... :(



nach oben springen

#1014

RE: Derivate

in Forum Interna 23.05.2010 22:18
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman 
Diese Selbstverliebtheit, bei der man glaubt, es müsse sich alles nur um einen selbst drehen, ist mir auch nicht ganz fremd.
Aber ich sprach von den Vertretern der etablierten Parteien, die diese einseitige Projektion ständig in ihre verlogenen Reden einbauen.



Selbstverliebt? Paßt zu mir wie "reich" oder "blond"! :))
Drück Dich doch nächstens einfach genauer aus, okay? Ich hab mir den Schuh halt angezogen - und er paßte nicht! :-P


nach oben springen

#1015

RE: Derivate

in Forum Interna 23.05.2010 22:23
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: sayada.b. 
Selbstverliebt? Paßt zu mir wie "reich" oder "blond"! :))
Drück Dich doch nächstens einfach genauer aus, okay? Ich hab mir den Schuh halt angezogen - und er paßte nicht! :-P

:)) Kannst Du mal Deine schwarze Perücke abnehmen? Dann reden wir weiter!
Und typisch Frau: jeden Schuh, dessen sie habhaft werden kann, erst einmal anprobieren...



nach oben springen

#1016

RE: Derivate

in Forum Interna 23.05.2010 22:34
von NAHAL (gelöscht)
avatar


Zitat von: sayada.b. 
Selbstverliebt? Paßt zu mir wie "reich" oder "blond"! :))



Jeder Strang wird mit solchem Unsinn kaputtgemacht.



nach oben springen

#1017

RE: Derivate

in Forum Interna 23.05.2010 22:43
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: NAHAL 
Jeder Strang wird mit solchem Unsinn kaputtgemacht.


Soll ich mir das nun annehmen? Was mache ich denn kaputt? Sorry, wenn... :((


nach oben springen

#1018

RE: Derivate

in Forum Interna 23.05.2010 22:49
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: sayada.b. 
Soll ich mir das nun annehmen? Was mache ich denn kaputt? Sorry, wenn... :((

Er meinte natürlich mich! Ich werde aber gleich wieder aufräumen... :)



nach oben springen

#1019

RE: Derivate

in Forum Interna 23.05.2010 22:51
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman 
Er meinte natürlich mich! Ich werde aber gleich wieder aufräumen... :)


Nur Dich? Du führst schließlich keine Selbstgespräche! Also - nett von Dir, aber ich denke, ich bin auch angesprochen...
:((

Und : ich bin nicht blond, zumindest nicht mehr, seit ich mehr als 2 Jahre alt bin... Nix Perücke!!!



zuletzt bearbeitet 23.05.2010 22:53 | nach oben springen

#1020

RE: Derivate

in Forum Interna 23.05.2010 22:58
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: sayada.b. 
Nur Dich? Du führst schließlich keine Selbstgespräche! Also - nett von Dir, aber ich denke, ich bin auch angesprochen...
:((
Und : ich bin nicht blond, zumindest nicht mehr, seit ich mehr als 2 Jahre alt bin... Nix Perücke!!!

Nahal hat ja recht. Man sollte ganz eng beim Thema bleiben (falls man nicht gerade Nahal heisst). :))



nach oben springen

#1021

RE: Derivate

in Forum Interna 24.05.2010 12:49
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Das Problem sehe ich aber darin, dass alles DDR-Unrecht pauschal und ohne jeglichen Willen zur Differenzierung auf die Linke projiziert wird.

Wir haben ja hier den Stammtisch, also kann man nicht am Thema vorbei diskutieren, weil alles Thema ist, von der Frage, ob Blondinen besonders intelligent sind, bis zur Frage, wer JFK TATSÄCHLICH ermordet hat. :-)

In der Diskussion hier hat das doch niemand getan. Zu Stauffenberg: Dass sich jemand mit solch z. T. kruden Ideen von seiner eigenen Vergangenheit löste, gegen die eigene Obrigkeit revoltierte, seinen Eid - was war ein Eid? - brach, ist etwas, das Hochachtung verdient. Und das mit Kurt Eisner war wohl ein freudscher Fehler. Ich nehme an, du würdest gerne wieder eine bayerische Arbeiter-und Soldatenratsrepublik sehen. :-)



nach oben springen

#1022

RE: Derivate

in Forum Interna 24.05.2010 13:14
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: Maga 
Wir haben ja hier den Stammtisch, also kann man nicht am Thema vorbei diskutieren, weil alles Thema ist, von der Frage, ob Blondinen besonders intelligent sind, bis zur Frage, wer JFK TATSÄCHLICH ermordet hat. :-)
In der Diskussion hier hat das doch niemand getan. Zu Stauffenberg: Dass sich jemand mit solch z. T. kruden Ideen von seiner eigenen Vergangenheit löste, gegen die eigene Obrigkeit revoltierte, seinen Eid - was war ein Eid? - brach, ist etwas, das Hochachtung verdient. Und das mit Kurt Eisner war wohl ein freudscher Fehler. Ich nehme an, du würdest gerne wieder eine bayerische Arbeiter-und Soldatenratsrepublik sehen. :-)

Bayerische Arbeiter-und Soldatenratsrepublik? Nein, nein, ganz sicher nicht. Viel lieber hätte ich einen Anschluss an Italien mit Deutsch als erster Fremdsprache.
Nein, eine sozialliberale Regierung, mit halbwegs ehrbaren Politikern, die für eine freie, soziale Marktwirtschaft steht und eintritt. Die Gesetze zur Erhaltung dieses Systems macht und nicht den Weg ebnet zurück zur Leibeigenschaft.

Ich bin überzeugt, nachdem die "Widerstandskämpfer" das System eigentlich gar nicht groß ändern, sondern einfach die Macht übernehmen wollten, weil sie sahen, dass der Kranke sie direkt in den Abgrund führt; sie wollten eigentlich nur ihre eigene Haut dadurch retten.
Das ist gewiss nichts unehrenhaftes, herausragend ehrenhaft aber wohl auch nicht.



nach oben springen

#1023

RE: Derivate

in Forum Interna 24.05.2010 13:29
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Bayerische Arbeiter-und Soldatenratsrepublik? Nein, nein, ganz sicher nicht. Viel lieber hätte ich einen Anschluss an Italien mit Deutsch als erster Fremdsprache.
Nein, eine sozialliberale Regierung, mit halbwegs ehrbaren Politikern, die für eine freie, soziale Marktwirtschaft steht und eintritt. Die Gesetze zur Erhaltung dieses Systems macht und nicht den Weg ebnet zurück zur Leibeigenschaft.
Ich bin überzeugt, nachdem die "Widerstandskämpfer" das System eigentlich gar nicht groß ändern, sondern einfach die Macht übernehmen wollten, weil sie sahen, dass der Kranke sie direkt in den Abgrund führt; sie wollten eigentlich nur ihre eigene Haut dadurch retten.
Das ist gewiss nichts unehrenhaftes, herausragend ehrenhaft aber wohl auch nicht.

Dann wäre ich eher (und viele Norditaliener mit mir) für eher den Anschluss Norditaliens an Bayern zu einem Land "Padania - Bavaria" mit Deutsch und Italienisch als gleichberechtigten Sprachen. :-)) Und die Verwaltung sollte die bayerische, und nicht die italienische sein. In der Gastronomie hingegen sollte das italienische Element etwas stärker vertreten sein. Und natürlich sollte der gemeinsame Glaube einen - sprich die "una sancta catholica et apostolica" als Staatsreligion. :-))))

Eine sozialliberale Regierung? Mit diesen Liberalen? Und mit diesen Sozialdemokraten? :-) Bei allem Geschimpfe auf Merkel: Sie ist das geringste Übel.

Nein, die Diskussionen im Kreisauer Kreis waren andere, und der Widerstand war noch sehr vielschichtiger. Hier nur (oder auch in erster Linie) die Figur Stauffenberg heranzuziehen, trübt den Blick.



nach oben springen

#1024

RE: Derivate

in Forum Interna 24.05.2010 13:50
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: Maga 
Dann wäre ich eher (und viele Norditaliener mit mir) für eher den Anschluss Norditaliens an Bayern zu einem Land "Padania - Bavaria" mit Deutsch und Italienisch als gleichberechtigten Sprachen. :-)) Und die Verwaltung sollte die bayerische, und nicht die italienische sein. In der Gastronomie hingegen sollte das italienische Element etwas stärker vertreten sein. Und natürlich sollte der gemeinsame Glaube einen - sprich die "una sancta catholica et apostolica" als Staatsreligion. :-))))

Das könnte ein Traumstaat sein. Da würde ich sogar notfalls auf die gemeinsame Staatsreligion verzichten und lieber jeden nach seiner Fasson seelig werden lassen. :)



nach oben springen

#1025

RE: Derivate

in Forum Interna 24.05.2010 14:46
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Das könnte ein Traumstaat sein. Da würde ich sogar notfalls auf die gemeinsame Staatsreligion verzichten und lieber jeden nach seiner Fasson seelig werden lassen. :)

Ich weiß, das Opfer fiele dir schwer, aber gut, dann verzichten wir darauf. :-))



nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Corto
Besucherzähler
Heute waren 35 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1451 Themen und 324135 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Maga-neu

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de