#851

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 10.05.2010 17:22
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: NI 
?


Hallo Ihr Beiden , es gibt noch etwa 100 andere Zeichen auf der Tastatur , nur mal zum ausprobieren ! :-))


nach oben springen

#852

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 10.05.2010 17:26
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: guylux 
Hallo Ihr Beiden , es gibt noch etwa 100 andere Zeichen auf der Tastatur , nur mal zum ausprobieren ! :-))

:))
Da wurde wohl "Reduced to the max" ins Extrem getrieben. ;)



nach oben springen

#853

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 10.05.2010 18:25
von Landegaard
avatar


Zitat von: guylux 
Hallo Ihr Beiden , es gibt noch etwa 100 andere Zeichen auf der Tastatur , nur mal zum ausprobieren ! :-))


Das Zeichen, was ich jetzt bräuchte, ist auf meiner Tastatur leider nicht vorhanden. ;)


nach oben springen

#854

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 10.05.2010 18:36
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
:))
Da wurde wohl "Reduced to the max" ins Extrem getrieben. ;)



Was sollte man zu solchen sinnfreien Texten auch sagen?


nach oben springen

#855

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 10.05.2010 18:43
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: NI 
?


Aufruf an NI & Landegaard : Könntet Ihr/könnten Sie ... Ihr Euch/Sie sich ... wie Erwachsene benehmen? Ich meine, ich wäre natürlich jetzt auch in der Lage, seitenweise "?" oder "???" posten ... Aber wirklich witzig findet dies wohl niemand, oder? Okay, vielleicht fehlt mir ja heute der entsprechende Humor, aus aktuellem Anlass sozusagen, dann sorry,...


nach oben springen

#856

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 10.05.2010 18:52
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: sayada.b. 
Aufruf an NI & Landegaard : Könntet Ihr/könnten Sie ... Ihr Euch/Sie sich ... wie Erwachsene benehmen? Ich meine, ich wäre natürlich jetzt auch in der Lage, seitenweise "?" oder "???" posten ... Aber wirklich witzig findet dies wohl niemand, oder? Okay, vielleicht fehlt mir ja heute der entsprechende Humor, aus aktuellem Anlass sozusagen, dann sorry,...

Witzig ist das schon, wenn jemand auf ein Fragezeichen mit einem Ausrufungszeichen antwortet.
Ich lese das als Zustimmung.
Ergo: alles gesagt.


nach oben springen

#857

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 10.05.2010 19:55
von Landegaard | 21.105 Beiträge


Zitat von: sayada.b. 
Aufruf an NI & Landegaard : Könntet Ihr/könnten Sie ... Ihr Euch/Sie sich ... wie Erwachsene benehmen? Ich meine, ich wäre natürlich jetzt auch in der Lage, seitenweise "?" oder "???" posten ... Aber wirklich witzig findet dies wohl niemand, oder? Okay, vielleicht fehlt mir ja heute der entsprechende Humor, aus aktuellem Anlass sozusagen, dann sorry,...


Ich weiß, dass Du in der Lage bist, seitenweise Satzzeichen zu posten, insofern wundert mich dieser Beitrag etwas.
Sortier Dich vielleicht erst einmal selbst und dann reden wir darüber, inwiefern irgendwer Dein Herbergsvatergetue witzig findet.



nach oben springen

#858

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 10.05.2010 21:14
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: Landegaard 
Ich weiß, dass Du in der Lage bist, seitenweise Satzzeichen zu posten, insofern wundert mich dieser Beitrag etwas.
Sortier Dich vielleicht erst einmal selbst und dann reden wir darüber, inwiefern irgendwer Dein Herbergsvatergetue witzig findet.


Wenn schon, dann Herbergsmuttergetue - soviel Zeit muß sein! Heh, lieber Holger, wie bist Du denn zum Montag drauf??? Und ja, ich kann viele Satzzeichen posten - aber nie mehr, als auf eine Seite passen! :-P

Und: ich beherrsche wenigstens 2-3 Tasten ... :-)) Also krieg Dich bitte wieder ein, ich bin doch auf Deiner Seite! Naja, zumindest, bis ich das (gefühlte) 4. Fragezeichen übersetzt habe... Sollte es sich dabei um eine Unverschämtheit handeln, dann ...


nach oben springen

#859

Stammtisch

in Forum Interna 10.05.2010 21:24
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: sayada.b. 
Wenn schon, dann Herbergsmuttergetue - soviel Zeit muß sein! ...

Also, Deine Fraulichkeit kann ich Dir auch von Holger nicht absprechen lassen. Außerdem verfügst Du ja als MOFO-Friedenspreisträgerin auch noch über ausreichend moralisches Guthaben.



zuletzt bearbeitet 10.05.2010 21:25 | nach oben springen

#860

RE: Stammtisch

in Forum Interna 10.05.2010 21:41
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman 
Also, Deine Fraulichkeit kann ich Dir auch von Holger nicht absprechen lassen. Außerdem verfügst Du ja als MOFO-Friedenspreisträgerin auch noch über ausreichend moralisches Guthaben.


Danke - aber muß ich das Guthaben denn jetzt schon in die Waagschale werfen? Oje! Wann war ich eigentlich so unmoralisch? Hm, *grübel* - keine Ahnung... :)) Verwechselst Du das mit dem Luderleben...? Hoffentlich nicht!


nach oben springen

#861

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 10.05.2010 21:47
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: sayada.b. 
Wenn schon, dann Herbergsmuttergetue - soviel Zeit muß sein! Heh, lieber Holger, wie bist Du denn zum Montag drauf??? Und ja, ich kann viele Satzzeichen posten - aber nie mehr, als auf eine Seite passen! :-P
Und: ich beherrsche wenigstens 2-3 Tasten ... :-)) Also krieg Dich bitte wieder ein, ich bin doch auf Deiner Seite! Naja, zumindest, bis ich das (gefühlte) 4. Fragezeichen übersetzt habe... Sollte es sich dabei um eine Unverschämtheit handeln, dann ...


Ich glaube , der Herr Landegaard hat schlecht geschlafen , ist auf dem falschen Fusse aufgestanden und hat dann noch von der Nachtschwester eine Spritze gekriegt von der ihm schlecht geworden ist . Mehr war's wohl nicht .
Oder er hat beim Golf ein paar Doppel-Bogeys gespielt was natürlich noch viel ärgerlicher ist !
Ich würde da an deiner Stelle , grosszügig wie's nur Frauen können (!) , über alles hinwegsehen .


nach oben springen

#862

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 10.05.2010 22:02
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: guylux 
Ich würde da an deiner Stelle , grosszügig wie's nur Frauen können (!) , über alles hinwegsehen .


Okay, ich versuche mein Bestes! :)


nach oben springen

#863

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 10.05.2010 22:47
von RagnarLodbrok (gelöscht)
avatar


Zitat von: guylux 
Ich glaube , der Herr Landegaard hat schlecht geschlafen , ist auf dem falschen Fusse aufgestanden und hat dann noch von der Nachtschwester eine Spritze gekriegt von der ihm schlecht geworden ist . Mehr war's wohl nicht .


.


nach oben springen

#864

RE: Vor dem SPON-Zensor gerettet

in Forum Interna 10.05.2010 23:00
von GeorgeF (gelöscht)
avatar


Zitat von: sysop 
Hier kann man nachlesen, was dem SPON-Zensor zum Opfer fällt.
Daraus kann man annähernd schließen, welche Gruppe hinter dem SPON steht und ihn meinungsmäßig steuert.
Gute Ideen zum Transfer zensierter Beiträge sind noch gefragt.
Ebenso eine Möglichkeit, gesperrte Mitglieder zu erreichen.

Nach 3 1/2 Jahren Forist in SPON und ca. 1.500 veröffentlichten Beiträgen habe ich den Eindruck, dass vor Allem dann Beiträge der "Zensur" verfallen, wenn sie nach 23:30 Uhr verfasst sind. Dann sammeln sich wohl bis zum frühen Morgen die Beiträge der diversen Nacharbeiter und der sysop sieht sich vor der Aufgabe, den Wust spätnächtlicher Schreiberei durchzusehen und binnen Kurzem freizuschalten oder verschwinden zu lassen. Selbt mal in einem eher intimen Forum vor die gleiche Aufgabe gestellt, nehme ich an, dass so etliche Beiträge einfach der Opportunität zum Opfer fallen oder gefallen sind.
Was hier an zensierten Beiträgen von der "Kinderpornofront" zitiert wird, halte ich nicht für zensurwürdig. Grade wenn da Jemand zu der Grauzone berichtet, so soltte genau das diskutiert werden, genauso wie das Thema Bombenkrieg und Dresden. Ausblenden und Verschweigen hilft da nix. Jedoch gebe ich zu, dass beide Themen leider allzu viele Polemiker und Dünnbrettbohrer auf den Plan ruft und es sehr schwer ist, unter solchen Bedingungen in der Tat strittige und komplexe Themen in einem Forum zu behandeln.
Schön, wenn es in diesem "Hinterzimmer" möglich wäre, solche Themen ohne Zensur zu behandeln.



zuletzt bearbeitet 11.05.2010 11:05 | nach oben springen

#865

RE: Vor dem SPON-Zensor gerettet

in Forum Interna 10.05.2010 23:10
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: GeorgeF 
Nach 3 1/2 Jahren Forist in SPON und ca. 1.500 veröffentlichten Beiträgen habe ich den Eindruck, dass vor Allem dann Beiträge der "Zensur" verfallen, wenn sie nach 23:30 Uhr verfasst sind. Dann sammeln sich wohl bis zum frühen Morgen die Beiträge der diversen Nacharbeiter und der sysop sieht sich vor der Aufgabe, den Wust spätnächtlicher Schreiberei durchzusehen und binnen Kurzem freizuschalten oder verschwinden zu lassen. Selbt mal in einem eher intimen Forum vor die gleiche Aufgabe gestellt, nehme ich an, dass so etliche Beiträge einfach der Opportunität zum Opfer fallen oder gefallen sind.
Was hier an zensierten Beiträgen von der "Kinderpornofront" zitiert wird, halte ich nicht für zensurwürdig. Grade wenn da Jemand zu der Grauzone berichtet, so soltte genau das diskutiert werden, genauso wie das Thema Bombenkrieg und Dresden. Ausblenden und Verschweigen hilft da nix. Jedoch gebe ich zu, dass beide Themen leider allzu viele Polemiker und Dünnbrettbohrer auf den Plan ruft und es sehr schwer ist, unter solchen Bedingungen in der Tat strittige und komplexe Themen in einem Forum zu behandeln.
Schön, wenn es in diesem "Hinterzimmer" möglich wäre, solche Themen ohne Zensur zu behandeln.

Mich stinkt die Unterscheidung im SpON zwischen "alten", unmoderierten und "neuen" Benutzern an.
Allerdings habe ich mir das Hinterfragen der sysopalen Unergründlichkeit abgewöhnt.
Beitrag geschickt umformuliert und- alles gut.


nach oben springen

#866

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 11.05.2010 07:00
von Landegaard | 21.105 Beiträge


Zitat von: sayada.b. 
Und: ich beherrsche wenigstens 2-3 Tasten ... :-)) Also krieg Dich bitte wieder ein, ich bin doch auf Deiner Seite! Naja, zumindest, bis ich das (gefühlte) 4. Fragezeichen übersetzt habe... Sollte es sich dabei um eine Unverschämtheit handeln, dann ...


Liebe sayada, wenn wir uns nicht vor kurzem genau darüber ausgetauscht hätten... :)

Nun allerdings verstehe ich auch generell Dein Problem nicht. Wenn NI sich auf das senden eines Satzzeichens reduziert, heisst das ja nicht, dass das zulasten einer inhaltlichen Qualität ginge. Ist es nicht vielmehr lobenswert, all das irreführende Geplapper beiseite zu lassen (was eh nie sonderlich originell ist) und es auf das wirkliche Problem zu reduzieren: ein allumfassendes Fragezeichen? Ich finde das sehr gut.

Ich könnte Dir das ! nun auch genauer erläutern, fand aber auch das sehr passend. Etwa so, wie es auch verstanden wurde: Es ist alles gesagt. Meistens sogar mehrmals.

Es ist ein leicht entzündlicher Reflex, dass es grundsätzlich sehr schnell von der Sachauseinandersetzung zu ihrem persönlichen Wertekatalog kommt, der irgendwie thematisiert werden soll. Wenn das irgendwem mehr als ein Satzzeichen wert ist, wohlan: Hier darf sich jeder frei äußern.



nach oben springen

#867

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 11.05.2010 07:57
von Landegaard | 21.105 Beiträge


Zitat von: RagnarLodbrok 
.


;)



nach oben springen

#868

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 11.05.2010 07:58
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: Landegaard 
Liebe sayada, wenn wir uns nicht vor kurzem genau darüber ausgetauscht hätten... :)
Nun allerdings verstehe ich auch generell Dein Problem nicht...


War ja auch kein Problem, lieber Holger. Nicht immer alles so ernst nehmen! Vor allem NI nicht... :)
Humor ist, wenn man trotzdem lacht.


nach oben springen

#869

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 11.05.2010 08:41
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: sayada.b. 
War ja auch kein Problem, lieber Holger. Nicht immer alles so ernst nehmen! Vor allem NI nicht... :)
Humor ist, wenn man trotzdem lacht.



Na ja, dem "lieben Holger" ist das Lachen eben vergangen. Das kommt davon, wenn Mann nicht auf die Warnhinweise und Dosierungsangaben in der Packungsbeilage achtet.


nach oben springen

#870

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 11.05.2010 08:49
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: RagnarLodbrok 
.

:)) Mindestens der Beitrag des Monats.



nach oben springen

#871

RE: Foristen-Stammtisch

in Forum Interna 11.05.2010 08:59
von RagnarLodbrok (gelöscht)
avatar


Zitat von: sayada.b. 
Ich habe ihn vorhin schon wieder zu einer Luder-Show abdampfen sehen... :-((


Deine Toleranz ist vorbildlich.
;)
Hast Du Ihm wenigstens voher noch etwas kräftiges gekocht?
Du weißt ja, die jungen Mädels, der Alkohol und dazu Daum´scher Pulverschnee können in seinem Alter und bei seiner Vorbelastung zu schweren Nebenwirkungen führen.
Da ist eine gute Basis zur Vorsorge und eine "freundliche" und "liebevolle" Nachtschwester für die Stunden danach, unabdingbar.
:)

Wie gehts denn der hässlichen Rabenente? So jeden Abend ohne Papa ist nicht einfach.
Oder denkt das häßliche Rabenentlein* inzwischen, dass der Papa Zahnarzt ist?

* Wie war doch gleich nochmal der Name?

:)



zuletzt bearbeitet 11.05.2010 08:59 | nach oben springen

#872

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 11.05.2010 09:02
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: NI 
Na ja, dem "lieben Holger" ist das Lachen eben vergangen. Das kommt davon, wenn Mann nicht auf die Warnhinweise und Dosierungsangaben in der Packungsbeilage achtet.


Männer!!! :)

Aber Sie können doch sicher 1.Hilfe leisten, oder?


nach oben springen

#873

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 11.05.2010 09:04
von RagnarLodbrok (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
:)) Mindestens der Beitrag des Monats.


Eigentlich spekuliere ich auf den Titel:
"Master of Minimalism at Mirror Offline 2010s"

:)


nach oben springen

#874

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 11.05.2010 09:10
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: sayada.b. 
Männer!!! :)
Aber Sie können doch sicher 1.Hilfe leisten, oder?


Nur wenn der Patient die Hilfe auch annimmt. Aber im vorliegenden Fall müsste der Patient erst mal von seinem Schaukelpferdchen steigen.


nach oben springen

#875

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 11.05.2010 09:28
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: RagnarLodbrok 
Eigentlich spekuliere ich auf den Titel:
"Master of Minimalism at Mirror Offline 2010s"
:)

Minimalism ist vielleicht nicht im Titel, in jedem Fall aber beim Preisgeld gegeben. :(



nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 18 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Corto
Besucherzähler
Heute waren 701 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1451 Themen und 324011 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Landegaard, Leto_II.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen