#2701

RE: Laudationes

in Forum Interna 10.01.2011 10:12
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman
10.01.2011 10:10 #48876

Ich kann natürlich ihr Passfoto bieten:

http://www.das-tierlexikon.de/data/media/13/gepard.jpg


Man sieht, Stöckelschuhe kann ich so gar nicht gebrauchen! :)


nach oben springen

#2702

RE: Laudationes

in Forum Interna 10.01.2011 10:13
von BerSie (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman
10.01.2011 10:10 #48876

Ich kann natürlich ihr Passfoto bieten:

http://www.das-tierlexikon.de/data/media/13/gepard.jpg

:-)
Ich hatte an dieses gedacht! Du bist auch im Bild; aber keiner der drei Zeugen!:-)
http://www.museenkoeln.de/homepage/bild-...p?bdw=1998_29&s=


nach oben springen

#2703

RE: Laudationes

in Forum Interna 10.01.2011 10:19
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: trocadero
10.01.2011 10:12 #48877


Quatsch:

Existierte ein ´Hans Bergman` nicht, bedeutete das nicht, dass Nahals Existenz bedroht gewesen wäre. Andere virtuelle Existenzen können das bezeugen. :-)

Gilt genau so auch umgekehrt.

Falsch verstanden durch liderliche Formulierung?

"Er existierte für mich durch..."



nach oben springen

#2704

RE: Laudationes

in Forum Interna 10.01.2011 10:20
von BerSie (gelöscht)
avatar


Zitat von: trocadero
10.01.2011 10:12 #48877


Quatsch:

Existierte ein ´Hans Bergmann` nicht, bedeutete das nicht, dass Nahals Existenz bedroht gewesen wäre. Andere virtuelle Existenzen können das bezeugen. :-)

Gilt genau so auch umgekehrt.

Froher neues Jahr noch! Freut mich, dass Sie wieder hier schreiben!
Vor ein paar Wochen hatte ich eine reversible Pulpitis! Da spritzt mir mein Stellvertreterzahnarzt "Pulpa Dentis" an den Zahn.
Auf dem Medikament stand: Anthroposophische Therapie - mit Hilfe von rythmischen Prozessen hergestellt. Erst große Skepsis; aber die Schmerzen waren weg...


nach oben springen

#2705

RE: Laudationes

in Forum Interna 10.01.2011 10:32
von trocadero (gelöscht)
avatar


Zitat von: BerSie
10.01.2011 10:20 #48881


Auf dem Medikament stand: Anthroposophische Therapie - mit Hilfe von rythmischen Prozessen hergestellt. Erst große Skepsis; aber die Schmerzen waren weg...


Wahrscheinlicher ist es, dass die Pulpa (der Zahnnerv) ihr Geist aufgegeben hat.
Dann hören die Schmerzen auch auf. Erst wenn die nächste Abwehrstuffe (der Knochen um die Zahnwurzel) ihren Kampf aufnimmt, werden Sie wieder etas spüren.
Bitte alle 4 Wochen einen Vitalitäts-Test machen lassen.


nach oben springen

#2706

RE: Laudationes

in Forum Interna 10.01.2011 10:34
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: trocadero
10.01.2011 10:32 #48882

Bitte alle 4 Wochen einen Vitalitäts-Test machen lassen.

Werbung ist hier generell unerwünscht. Und sei sie auch nur branchenbezogen. :)



nach oben springen

#2707

RE: Laudationes

in Forum Interna 10.01.2011 10:35
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: BerSie
10.01.2011 10:13 #48879

:-)
Ich hatte an dieses gedacht! Du bist auch im Bild; aber keiner der drei Zeugen!:-)
http://www.museenkoeln.de/homepage/bild-...p?bdw=1998_29&s=

Willste mal wieder sticheln... Na, Kardinal Meisner schreibt hier nicht, deswegen gehen deine Sticheleien ins Leere.

Solange sayada nicht so aussieht, aber das hier ist ja eine andere Foristin... :-)

http://www.womenonscreen.com/images/mrs-danvers.jpg



zuletzt bearbeitet 10.01.2011 10:36 | nach oben springen

#2708

RE: Laudationes

in Forum Interna 10.01.2011 10:37
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman
10.01.2011 10:34 #48883

Werbung ist hier generell unerwünscht. Und sei sie auch nur branchenbezogen. :)


Sei nicht so! Schließlich hat hier noch nicht jeder die Dritten... :-P


nach oben springen

#2709

RE: Laudationes

in Forum Interna 10.01.2011 10:39
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: Maga
10.01.2011 10:35 #48884

...
Solange sayada nicht so aussieht, aber das hier ist ja eine andere Foristin... :-)

http://www.womenonscreen.com/images/mrs-danvers.jpg

Wenn Du da nur nicht die Ingeborg meinst...



nach oben springen

#2710

RE: Laudationes

in Forum Interna 10.01.2011 10:42
von BerSie (gelöscht)
avatar


Zitat von: trocadero
10.01.2011 10:32 #48882


Wahrscheinlicher ist es, dass die Pulpa (der Zahnnerv) ihr Geist aufgegeben hat.
Dann hören die Schmerzen auch auf. Erst wenn die nächste Abwehrstuffe (der Knochen um die Zahnwurzel) ihren Kampf aufnimmt, werden Sie wieder etas spüren.
Bitte alle 4 Wochen einen Vitalitäts-Test machen lassen.

Danke für den Tipp. Aber ein wenig kälteempfindlich ist er noch! Dafür hat er mir Sensodyne Rapide (oder so ähnlich) empfohlen. Aber der Zahnschmerz war direkt nach der Injektion - ohne Nachbehandlung - verschwunden. Er meinte in 80% der Fälle kätte er mit dieser Therapie den Nerv gerettet. Hmm...?
Ich habe mich auch gewundert; bei Anthroposophie denkt man ja an Steiner und Buchstabentanzen usw...


nach oben springen

#2711

RE: Laudationes

in Forum Interna 10.01.2011 10:47
von BerSie (gelöscht)
avatar


Zitat von: Maga
10.01.2011 10:35 #48884

Willste mal wieder sticheln... Na, Kardinal Meisner schreibt hier nicht, deswegen gehen deine Sticheleien ins Leere.

Solange sayada nicht so aussieht, aber das hier ist ja eine andere Foristin... :-)

http://www.womenonscreen.com/images/mrs-danvers.jpg

Die Nachtschwester ist jetzt wohl Haushälterin und hat keine Zeit mehr zum foren!:)


nach oben springen

#2712

RE: Laudationes

in Forum Interna 10.01.2011 10:55
von BerSie (gelöscht)
avatar


Zitat von: Maga
10.01.2011 10:35 #48884

Willste mal wieder sticheln... Na, Kardinal Meisner schreibt hier nicht, deswegen gehen deine Sticheleien ins Leere.

In Göttingen gab´s da auch mal einen Kunstskandal! Goethe spielt Flöte auf Schiller sei´m Piller. Also Goethe gebückt vor Schiller - und dieser ekstatisch verzückt!;)
Zeichnung von FK Wächter... wollten auch einige nicht im Rathaus sehen! Wurde , glaube ich, geklaut - da war das Problem erledigt!:-)


nach oben springen

#2713

RE: Laudationes

in Forum Interna 10.01.2011 11:44
von Joachim Baum | 1.197 Beiträge


Zitat von: sayada.b.
10.01.2011 10:12 #48878


Man sieht, Stöckelschuhe kann ich so gar nicht gebrauchen! :)

Warum eigentlich? Stören die beim Anschleichen? Dafür kann man sie doch sehr gut gebrauchen, sollte der Wok mal nicht griffbereit sein :-)


nach oben springen

#2714

RE: Laudationes

in Forum Interna 10.01.2011 11:47
von Joachim Baum | 1.197 Beiträge


Zitat von: BerSie
10.01.2011 10:55 #48890

In Göttingen gab´s da auch mal einen Kunstskandal! Goethe spielt Flöte auf Schiller sei´m Piller. Also Goethe gebückt vor Schiller - und dieser ekstatisch verzückt!;)
Zeichnung von FK Wächter... wollten auch einige nicht im Rathaus sehen! Wurde , glaube ich, geklaut - da war das Problem erledigt!:-)

Der alte Pennälerspruch verwendet aber den Ausdruck Triller statt Piller und bezieht sich dabei auf einen bestimmten Körperteil.


nach oben springen

#2715

RE: Laudationes

in Forum Interna 10.01.2011 11:52
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: Joachim Baum
10.01.2011 11:44 #48895

Warum eigentlich? Stören die beim Anschleichen? Dafür kann man sie doch sehr gut gebrauchen, sollte der Wok mal nicht griffbereit sein :-)


Hm, Beute machen mit Stöckelschuhe? Bei Raubkatzen eher ungünstig - es sei denn, man ist auf Diät! :))

Und als Wokersatz? Weiß nicht, will dem Hans ja nicht den Schädel durchlöchern... :(


nach oben springen

#2716

RE: Laudationes

in Forum Interna 10.01.2011 12:00
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: sayada.b.
10.01.2011 11:52 #48898

Und als Wokersatz? Weiß nicht, will dem Hans ja nicht den Schädel durchlöchern... :(

Das ist es, was ich gemeint habe: über einen zärtlich-wuchtigen Schlag mit einem Wok, der einem den Schädel verformt, würde sie in ihrer unendlichen Sanftmut nie hinausgehen.



nach oben springen

#2717

RE: Laudationes

in Forum Interna 10.01.2011 12:13
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman
10.01.2011 12:00 #48902

Das ist es, was ich gemeint habe: über einen zärtlich-wuchtigen Schlag mit einem Wok, der einem den Schädel verformt, würde sie in ihrer unendlichen Sanftmut nie hinausgehen.


:)) Na, Dein Schädel hat doch bislang noch jede Pfanne zum Wok verformt!


nach oben springen

#2718

RE: Laudationes

in Forum Interna 10.01.2011 12:18
von Joachim Baum | 1.197 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman
10.01.2011 12:00 #48902

Das ist es, was ich gemeint habe: über einen zärtlich-wuchtigen Schlag mit einem Wok, der einem den Schädel verformt, würde sie in ihrer unendlichen Sanftmut nie hinausgehen.

Die gefühlsbetonte Grundausstattung von Frauen ist doch immer wieder schön zu erfahren ... :-)


nach oben springen

#2719

RE: Laudationes

in Forum Interna 10.01.2011 12:23
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: Joachim Baum
10.01.2011 12:18 #48906

Die gefühlsbetonte Grundausstattung von Frauen ist doch immer wieder schön zu erfahren ... :-)

Ich bin trotzdem nicht sicher, seit Sayada, ob "eingebleut" als Synonym für nachhaltig "etwas gelehrt bekommen" ursprünglich nicht von "eingebeult" kam...



zuletzt bearbeitet 10.01.2011 12:24 | nach oben springen

#2720

RE: Laudationes

in Forum Interna 10.01.2011 14:39
von FrieFie | 9.092 Beiträge


Zitat von: Joachim Baum
10.01.2011 11:47 #48896

Der alte Pennälerspruch verwendet aber den Ausdruck Triller statt Piller und bezieht sich dabei auf einen bestimmten Körperteil.

Weder noch:

"Goethe sprach zu Schiller: Hol mir aus Deinem ***** einen Triller !
Da sprach der Schiller zu Goethe: Mein ***** ist keine Flöte !"

...so das Original.
FC Waechter hat sich da auch nicht streng an die Vorlage gehalten. :)



[***** = gemeint ist das von Joachim Baum regelkonform und ausreichend bezeichnete Körperteil.]
Für Neulinge:
Index Parolum Prohibitorum (4)



zuletzt bearbeitet 10.01.2011 14:52 | nach oben springen

#2721

RE: Laudationes

in Forum Interna 10.01.2011 18:37
von FrieFie | 9.092 Beiträge

Ich wurde zensiert !
Ein Zitat aus dem deutschen Kulturschatz wurde verstümmelt !
Darf ich meiner Empörung über die Geringschätzung der historischen Genauigkeit und Originaltreue Ausdruck geben !
Das Problem ist, dass man ja weiterhin "Piller" einsetzen könnte, absolut sinnentstellend !
(An dieser Stelle wird der Vorrat an Ausrufungszeichen knapp)

Ich kenne den Vers von einer Kinderschallplatte aus den frühen 70er Jahren, einem absoluten Klassiker der antiautoritären Erziehung.
Nicht, dass meine Eltern uns antiaututo...dings erzogen hätten, aber die Platte wurde ihnen als das Neueste und Tollste empfohlen, und ich glaube, sie haben sie nicht vorher angehört ... meine Schwestern und ich waren gleichermassen begeistert wie schockiert. Ausdrücke, die wir kaum zu denken wagten, auf Schallplatte gesprochen.
Aber in der Sammlung von alten Berliner Kindersprüchen ("Ick sitze da und esse Klops" u.s.w.), Geschichten von Herrn K. (von Brecht) und "Birne" waren auch ein paar echte Perlen, "Die Geschichte vom Abendkönig" und Herr K. der partout keinen Ball geschenkt bekommen möchte.


nach oben springen

#2722

RE: Laudationes

in Forum Interna 10.01.2011 18:49
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: FrieFie
10.01.2011 18:37 #48962
Ich wurde zensiert !
Ein Zitat aus dem deutschen Kulturschatz wurde verstümmelt !
Darf ich meiner Empörung über die Geringschätzung der historischen Genauigkeit und Originaltreue Ausdruck geben !
Das Problem ist, dass man ja weiterhin "Piller" einsetzen könnte, absolut sinnentstellend !
(An dieser Stelle wird der Vorrat an Ausrufungszeichen knapp)

Ich kenne den Vers von einer Kinderschallplatte aus den frühen 70er Jahren, einem absoluten Klassiker der antiautoritären Erziehung.
Nicht, dass meine Eltern uns antiaututo...dings erzogen hätten, aber die Platte wurde ihnen als das Neueste und Tollste empfohlen, und ich glaube, sie haben sie nicht vorher angehört ... meine Schwestern und ich waren gleichermassen begeistert wie schockiert. Ausdrücke, die wir kaum zu denken wagten, auf Schallplatte gesprochen.
Aber in der Sammlung von alten Berliner Kindersprüchen ("Ick sitze da und esse Klops" u.s.w.), Geschichten von Herrn K. (von Brecht) und "Birne" waren auch ein paar echte Perlen, "Die Geschichte vom Abendkönig" und Herr K. der partout keinen Ball geschenkt bekommen möchte.

Es wurde nichts zensiert. Der Kulturschatz wurde lediglich behutsam restauriert; das Original wurde nicht entscheidend verändert.



zuletzt bearbeitet 10.01.2011 18:53 | nach oben springen

#2723

RE: Laudationes

in Forum Interna 10.01.2011 19:41
von Joachim Baum | 1.197 Beiträge


Zitat von: FrieFie
10.01.2011 18:37 #48962
Ich kenne den Vers von einer Kinderschallplatte aus den frühen 70er Jahren, einem absoluten Klassiker der antiautoritären Erziehung.
Nicht, dass meine Eltern uns antiaututo...dings erzogen hätten, aber die Platte wurde ihnen als das Neueste und Tollste empfohlen, und ich glaube, sie haben sie nicht vorher angehört ... meine Schwestern und ich waren gleichermassen begeistert wie schockiert. Ausdrücke, die wir kaum zu denken wagten, auf Schallplatte gesprochen.
Aber in der Sammlung von alten Berliner Kindersprüchen ("Ick sitze da und esse Klops" u.s.w.), Geschichten von Herrn K. (von Brecht) und "Birne" waren auch ein paar echte Perlen, "Die Geschichte vom Abendkönig" und Herr K. der partout keinen Ball geschenkt bekommen möchte.

Meine Kinder sprechen heute noch gerne von z.B. "Der Baggerführer Willibald" und "Als die Autos rückwärts fuhren".
Übrigens hat sich schon Ringelnatz antiautoritär gegeben mit seinem "Kinderverwirrbuch", eines der Gedichte (auswendig!):

Und der Osterhase legt
manchmal heiter, mal bewegt,
Rührei oder Spiegelei.
Fürchterlich stöhnt er dabei.


nach oben springen

#2724

RE: Laudationes

in Forum Interna 11.01.2011 08:42
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

BerSie

Wenn ein Mensch, dieser Bernd, der Frank Zappa verehrt, keinen Humor hat, wer dann? Bei so einem Vorbild! Das befähigt ihn, humorvoll durch alle Themen zu wirbeln.

Manchmal steigt er auch hinunter bis auf die unteren Treppen des Witzes. Nie rutscht er dabei ganz ab, so wie ich selbst. Das rechen ich ihm hoch an.

Dass er sogar in der Nähe des Klamauks nie die Verbindung zu tiefschürfenden Fragen und Erkenntnissen verliert, zeichnet ihn aus. Dabei gibt es meistens auch noch interessante und lehrreiche Links dazu.

Er lockert das Forum dadurch auf, ohne es dadurch zu stören. Die Beiträge sind, ganz im Gegenteil, eine humorvolle und interessante Ergänzung. Ein schmackhaftes Dressing sozusagen, oder eben eine Art Sauce Berndaise.



zuletzt bearbeitet 11.01.2011 10:18 | nach oben springen

#2725

RE: Laudationes

in Forum Interna 11.01.2011 08:45
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Lea S.

Ein bisschen bin ich voreingenommen. Sind wir doch in vielen Dingen ziemlich exakt einer Meinung.
Hatte man mich in die Enge getrieben, ist sie mir oft beigesprungen um einen Fluchtweg freizukämpfen.

Das Herz immer auf der Zunge, spricht sie Klartext, bis hart an die zulässigen Grenzen; ohne aber verletzend zu sein. Verletzungen verursacht lediglich die Wahrheit selbst und verletzt wird nur der, der sich leichtfertig nur mit Ausreden und fadenscheinigen Argumenten gegenüber ihr gewappnet hat.

Eine harte aber faire Kämpferin, der man die dahinter steckende Leidenschaft für Gerechtigkeit und Ausgleich deutlich anmerkt.

Lea, seit Du gesagt hast, dass Du sporadisch einen Rollator benutzt, habe ich ein neues Bild im Kopf: Ich sehe direkt vor mir, wie ich, niedergeprügelt und schwach, Dir begegne und Du zu mir mitfühlend sagst: „Komm, stütz Dich auf!“

Vertiefen möchte ich das Bild allerdings nicht unbedingt. Nach Deinem Eingeständnis, dass Du kürzlich sogar mitsamt dem Wägelchen gestürzt bist, sehe ich uns schon beide zusammen hinfallen, sobald ich nur die Hand drauflege.
Aber wir werden auch wieder aufstehen…

So lange es Menschen gibt, wie Dich, wird auch Menschlichkeit immer eine Chance haben.



nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Corto
Besucherzähler
Heute waren 860 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1451 Themen und 324024 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Landegaard, Leto_II., nahal

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen