#2801

RE: Laudationes

in Forum Interna 12.01.2011 15:56
von Nante | 10.425 Beiträge


Zitat von: trocadero
12.01.2011 14:08 #49242


Nein, ich befürchte, Sie täuschen sich.
Der Forumsbterieber hat es richtig erkannt und das Forum richtig unbenannt:
Gesellschaftsforum
Ist zutreffend, riecht nach RTL oder SAT im Vorabendprogramm.


Konträre Standpunkte kultiviert zu diskutieren können Sie bei George und mir sehen. Seine Variante der Geschichte scheint von meiner doch ziemlich abzuweichen (unabhängig davon, daß wir uns interessante, noch nicht bekannte Dinge zu erzählen haben) , ohne daß ich jetzt ein Faß aufmache. Bestenfalls führt das zu einer neuen Sicht und wenn nicht, dann nicht.

Ich kann auch anders. Aber das würde bedeuten, daß ich drei Tage die Foristen beleidige und dann nichts mehr zu sagen habe, d.h. der Monolog beendet ist. Und dann?

Ich könnte dann nicht zur Normalität zurückkehren.

Auch Ihnen kann ich oft nicht zustimmen. Aber vielleicht ist meine Rücksichtnahme ja falsch. Sie machen jedenfalls aus Ihrem Herzen keine Mördergrube und liegen oft daneben. Stilistisch und inhaltlich.

Aber es wäre gut, und damit gebe ich Ihnen einen Ratschlag, sich nicht so als Instanz zu geben und sich als der zu sehen, der Sie sind: ein Forist.

Sollten Sie inhaltliche Fragen stellen wollen, dann nur zu.


Das war jetzt wohl genug Dissenz.


nach oben springen

#2802

RE: Laudationes

in Forum Interna 12.01.2011 16:21
von primatologe | 8.476 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman
12.01.2011 14:29 #49248

...
Dies hier ist der Schwarze Salon.
...

Auch kein schlechter Name, aber noch nicht der Knüller.


nach oben springen

#2803

RE: Laudationes

in Forum Interna 12.01.2011 16:40
von trocadero (gelöscht)
avatar


Zitat von: Nante
12.01.2011 15:56 #49264


Aber es wäre gut, und damit gebe ich Ihnen einen Ratschlag, sich nicht so als Instanz zu geben und sich als der zu sehen, der Sie sind: ein Forist.



Ratschläge nehme ich immer ernst.
Die erste Instanz "dabei" ist, ob die Ratschläge auch eine Basis haben.
Im obigen Fall ist es eine falsche Annahme von Ihnen, die diesem Ratschlag zugrunde liegt:
Ich "gebe" mich nicht als "Instanz", sondern gebe meine Meinung zum Besten, wobei ich diese auch begründe. Nicht anders hat Landegaard es beschrieben.
Wenn Sie, oder andere, nicht begründet erwidern können, ist Ihr Problem.
Ich erdreiste mich nicht, Ihnen gutgemeinte "Ratschläge" zu erteilen, auch wenn Sie sich hier als "Instanz" der ergiebigen Diskussion aufspielen.



zuletzt bearbeitet 12.01.2011 16:42 | nach oben springen

#2804

RE: Laudationes

in Forum Interna 12.01.2011 16:40
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman
12.01.2011 10:13 #49207
Landegaard

Holger ist hart wie Aachener Printen im November (die vom Vorjahr, unverpackt auf dem Tisch gelegen).
Man merkt, dass er gewohnt ist, Besprechungen in einem Schlusskommuniqué zusammenzufassen. Seine Folgerungen hält er dabei immer für richtig; ohne Selbstzweifel.

An ihm habe ich mir oft die Zähne ausgebissen. Denn, seine Schlussfolgerungen sind sehr oft richtig.
Jedenfalls nicht so daneben, wie manchmal seine Prognosen: Im Januar noch hat er das schnelle Scheitern des Forums prophezeit. Diese Prophezeihung, bzw. der darin enthaltene Wunsch ihres Inhalts, zeigt die Sympathie, die mir Holger uneingeschränkt entgegenbringt.

Auch von SPON-Zeiten her ist Holger mir bekannt. Ich sah ihn immer als eines der Schwergewichte im SPON. Das ist er auch hier geblieben.
Man merkt es noch dann und wann an seinen harten, durchdachten Attacken.

Eine ganz kleine Spur eitler als Maga, fast so eitel wie ich. Das noch als persönliche Einschätzung.


Stimme dir weitgehend zu, Hans. Holger ist ein Schwergewicht im SpOn und jemand, mit dem ich gerne eine oder zwei Flaschen Rotwein leeren und dabei über Gott und die Welt reden würde. Seine "Härte" resultiert aus einer argumentativen Strenge, die keine Rücksichtnahme auf die Beziehung zu dem Gegenüber oder Befindlichkeiten nimmt. Es ist eine sehr "männliche" Argumentationsführung, während eine eher weibliche die Aspekte stärker vermengen würde. (Die Anhänger des Gender Mainstreamings im Forum mögen mir vergeben.) Ich sehe es im Prinzip so wie Holger, bin aber - gelegentlich - doch etwas kompromissbereiter.

Nur bei meiner Eitelkeit liegst du daneben. Ich bin noch demütiger als Uriah Heeps Mutter in Charles Dickens' "David Copperfield" - und die war schon die "einfachste und demütigste Person". :-)



zuletzt bearbeitet 12.01.2011 16:59 | nach oben springen

#2805

RE: Laudationes

in Forum Interna 12.01.2011 16:43
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: Maga
12.01.2011 16:40 #49272

...Nur bei meiner Eitelkeit liegst du daneben. Ich bin noch demütiger als Uriah Heeps Mutter in Charles Dickens' "David Copperfield" - und die war schon die "einfachste und demütigste Person". :-)

Wie kann man nur so eitel sein, sich mit so einer Person zu vergleichen...



nach oben springen

#2806

RE: Laudationes

in Forum Interna 12.01.2011 16:45
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: trocadero
12.01.2011 10:08 #49202


Das ist wie die Geschichte mit Peter, dem jungen Hirten und den Wolf:
Wenn man Smileys so inflationär benutzt, verlieren diese an Wert.
Mit Smileys hat das nichts zu tun. Für mich ist Israel einer von 197 Staaten, und das, was in Israel geschieht, berührt mich im Prinzip nicht mehr als das, was in Belarus oder Tunesien passiert. Im Prinzip deswegen, weil die konkreten weltpolitischen Folgen natürlich größer sind. Jedenfalls habe ich kein Problem, Siedlungsbau und Gazakrieg zu kritisieren, dennoch aber die nicht gerade schöne Lage anzuerkennen, in der sich das Land befindet. Für dich ist Israel ein Teil deiner Biographie.

Eine Bitte hätte ich aber dennoch an dich: Ich möchte gerne direkt angesprochen werden. Wenn du also nicht der Soldatenkönig oder der Alte Fritz ("Er soll nicht räsonieren, sondern gehorchen, oder ich werde Ihn traktieren wie einen Rocher de Bronce.") bist, kannst du mich gerne direkt ansprechen und nicht den Umweg gehen über "dieser Forist hat...". Merci.


Zitat von: sayada.b.
12.01.2011 10:08 #49203


Heh, willste stänkern?! Dann bastel ich schnell einen neuen Wok!

Nee, lass das mit dem Wok. Ich habe schreckliche Angst vor gewalttätigen Frauen... Außerdem ziehe ich meine wirklich schlimme verbale Entgleisung mit dem Ausdruck größten Bedauerns zurück. Entschuldige es einfach mit meiner Zweisprachigkeit. :-)



zuletzt bearbeitet 12.01.2011 17:05 | nach oben springen

#2807

RE: Laudationes

in Forum Interna 12.01.2011 16:47
von trocadero (gelöscht)
avatar


Zitat von: Nante
12.01.2011 15:56 #49264



Auch Ihnen kann ich oft nicht zustimmen. Aber vielleicht ist meine Rücksichtnahme ja falsch. Sie machen jedenfalls aus Ihrem Herzen keine Mördergrube und liegen oft daneben. Stilistisch und inhaltlich.



Ich kann Ihnen auch, zu 95% Ihrer Stellungnahmen, nicht nur nicht zustimmen, diese liegen zu fast 180 Grad entgegen meinen Ansichten.

Sie haben mich aber NIE beleidigt oder unsachlich angegriffen.

Ergebnis war:
Ich trat Ihnen auch ständig mit Respekt gegenüber.

Fazit:
Ihre Ratschläge können Sie getrost solchen Foristen zukommenlassen, die sich nicht so wie Sie verhalten haben.
Diese haben die Konsequenzen zu tragen und nicht der, der sich gegen persönlichen Angreifer wehrt.


nach oben springen

#2808

RE: Laudationes

in Forum Interna 12.01.2011 16:55
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: RagnarLodbrok
12.01.2011 13:08 #49224


Saure Kuddeln, Ahmedinedschad, Michel Friedman und Herpes taugen ebenfalls als gemeinsame Feindbilder.
;)

und fast vergas ich es zu erwähnen ... das Westerwellchen

Westerwelle nicht, das ist ja fast schon Leichenfledderei...
Von Klaeden auch nicht, dafür ist der zu unbedeutend...

Wie wäre es mit Muammar Gaddafi? Gibt es Schweizer im Forum; die sind ja besonders betroffen.


nach oben springen

#2809

RE: Laudationes

in Forum Interna 12.01.2011 17:12
von FrieFie | 9.092 Beiträge


Zitat von: Maga
12.01.2011 16:55 #49277

Westerwelle nicht, das ist ja fast schon Leichenfledderei...
Von Klaeden auch nicht, dafür ist der zu unbedeutend...

Wie wäre es mit Muammar Gaddafi? Gibt es Schweizer im Forum; die sind ja besonders betroffen.

Armer Guido W. - wenn man nichtmal zum Feindbild taugt, das ist hart.
Um Gaddafi zum Feindbild zu haben, muss man nicht Schweizer sein ... besonders bemerkenswert, wie er mühelos den Schafspelz an- und ablegt.


nach oben springen

#2810

RE: Laudationes

in Forum Interna 12.01.2011 17:37
von Nante | 10.425 Beiträge


Zitat von: trocadero
12.01.2011 16:40 #49271

Ratschläge nehme ich immer ernst.
Die erste Instanz "dabei" ist, ob die Ratschläge auch eine Basis haben.
Im obigen Fall ist es eine falsche Annahme von Ihnen, die diesem Ratschlag zugrunde liegt:
Ich "gebe" mich nicht als "Instanz", sondern gebe meine Meinung zum Besten, wobei ich diese auch begründe. Nicht anders hat Landegaard es beschrieben.

Mir ist Ihre innere Welt nicht zugänglich und umgekehrt genauso. Wie Sie es selbst kürzlich beschrieben haben. "Man lebt durch seine Beiträge" - sinngemäß.
Insofern hat sich bei mir der Eindruck ergeben, Sie loben und Sie strafen.


Zitat von: trocadero
12.01.2011 16:40 #49271

Wenn Sie, oder andere, nicht begründet erwidern können, ist Ihr Problem.

Das ist kein Problem. Entweder gehe ich mit Ihnen konform, meistens, dann brauche ich nicht erwidern, oder teilweise, dann überlege ich, ob es sich lohnt.
Oder manchmal nicht, dann äußere ich mich.
Keinesfalls finde ich keine Antwort, wenn es sein muß.


Zitat von: trocadero
12.01.2011 16:40 #49271

Ich erdreiste mich nicht, Ihnen gutgemeinte "Ratschläge" zu erteilen, auch wenn Sie sich hier als "Instanz" der ergiebigen Diskussion aufspielen.

Jetzt übertreiben Sie aber. Sie spiegeln das Argument nur....

Eben haben Sie noch das Kuschelniveau bemängelt....


nach oben springen

#2811

RE: Laudationes

in Forum Interna 12.01.2011 17:40
von GeorgeF | 4.734 Beiträge


Zitat von: trocadero
12.01.2011 14:00 #49238



Wenn Sie mich meinen sollten:
GERADE eine LIBERALE Partei oder Politik benötigt keinen Führer-Kult.

Ich mache meine Wahlentscheidung nicht (nur) von Personen abhängig.


In Hamburg war ich öfter beim FDP-Wirtschaftsforum eingeladen. Das waren regelmässig beeindruckende Veranstaltungen im beeindruckenden Kreis der besseren Gesellschaft Hamburgs (abgesehen davon, dass der Überseeklub schon einen sehr schönen Rahmen dazu abgibt). Das Dumme war nur, dass alle diese erfolgreichen und klugen Leute null Bock hatten, in der Partei irgendwelche Ämter zu übernehmen. Dort fanden sich dann eher mediokre Gestalten (wie die Wahlergebnisse der Hamburger FDP zeigen). Ich hatte die FDP-Spitze sogar mal zu Hause eingeladen, wonach mein BWL-studierender Stiefsohn kommentierte: "Pfeifen" (insbesondere der derzeitige FDP-Mensch aus Hamburg im Bundestag)



nach oben springen

#2812

RE: Laudationes

in Forum Interna 12.01.2011 17:46
von Nante | 10.425 Beiträge


Zitat von: trocadero
12.01.2011 16:47 #49275

Ich kann Ihnen auch, zu 95% Ihrer Stellungnahmen, nicht nur nicht zustimmen,

Aha. Das finde ich sehr schwer..

Zitat von: trocadero
12.01.2011 16:47 #49275

diese liegen zu fast 180 Grad entgegen meinen Ansichten.

das geht ja fast gar nicht.


Zitat von: trocadero
12.01.2011 16:47 #49275

Sie haben mich aber NIE beleidigt oder unsachlich angegriffen.

Dabei soll es auch bleiben. Ich habe Sie entweder direkt unterstützt oder da, wo ich Bedenken hatte, geschwiegen. Gerade Ihretwegen, als Mensch und Diskutant.


Zitat von: trocadero
12.01.2011 16:47 #49275

Ergebnis war:
Ich trat Ihnen auch ständig mit Respekt gegenüber.
.....
Ihre Ratschläge können Sie getrost solchen Foristen zukommenlassen, die sich nicht so wie Sie verhalten haben.
Diese haben die Konsequenzen zu tragen und nicht der, der sich gegen persönlichen Angreifer wehrt.

Auch das habe ich nie in Abrede gestellt. Alle Foristen, bis auf einer, sind bei mir Ihres Respektes sicher. Auch und gerade Sie.



zuletzt bearbeitet 12.01.2011 17:58 | nach oben springen

#2813

RE: Laudationes

in Forum Interna 12.01.2011 20:03
von Ronald.Z | 1.635 Beiträge


Zitat von: Maga
12.01.2011 16:40 #49272

(...)Die Anhänger des Gender Mainstreamings (...)

Es wurde weiter oben nach Feindbilder gefragt, auf die sich alle einigen können; gibt es hier bei diesem Widerspruch?


nach oben springen

#2814

RE: Laudationes

in Forum Interna 12.01.2011 20:14
von Ronald.Z | 1.635 Beiträge


Zitat von: Nante
12.01.2011 15:56 #49264


Konträre Standpunkte kultiviert zu diskutieren können Sie bei George und mir sehen. Seine Variante der Geschichte scheint von meiner doch ziemlich abzuweichen (unabhängig davon, daß wir uns interessante, noch nicht bekannte Dinge zu erzählen haben) , ohne daß ich jetzt ein Faß aufmache. Bestenfalls führt das zu einer neuen Sicht und wenn nicht, dann nicht.

Ich kann auch anders. Aber das würde bedeuten, daß ich drei Tage die Foristen beleidige und dann nichts mehr zu sagen habe, d.h. der Monolog beendet ist. Und dann?

Ich könnte dann nicht zur Normalität zurückkehren.

Auch Ihnen kann ich oft nicht zustimmen. Aber vielleicht ist meine Rücksichtnahme ja falsch. Sie machen jedenfalls aus Ihrem Herzen keine Mördergrube und liegen oft daneben. Stilistisch und inhaltlich.

Aber es wäre gut, und damit gebe ich Ihnen einen Ratschlag, sich nicht so als Instanz zu geben und sich als der zu sehen, der Sie sind: ein Forist.

Sollten Sie inhaltliche Fragen stellen wollen, dann nur zu.

Das war jetzt wohl genug Dissenz.


Ganz kurze Einmischung:
@ Nante:
Du weißt, ich schätze Dich hier sehr, auch diesen Beitrag finde ich durchaus gelungen

@ Trocadero:
Vieles liegt im Auge des Betrachters, jedoch vermeine ich auch einen großen Grad an Sympathie seitens Nante ggü. nahal et.al. auszumachen.
Und auf seine Freunde hören - muss man nicht, aber kann man...

Und ausserdem nicht vergessen:

Zitat von: Nante
12.01.2011 15:56 #49264

Konträre Standpunkte kultiviert (...) diskutieren (...)


nach oben springen

#2815

RE: Laudationes

in Forum Interna 12.01.2011 20:15
von FrieFie | 9.092 Beiträge


Zitat von: Ronald.Z
12.01.2011 20:03 #49321

Es wurde weiter oben nach Feindbilder gefragt, auf die sich alle einigen können; gibt es hier bei diesem Widerspruch?

Ja !
Mit Gender-Mainstreaming ist ja nicht Gleichmacherei gemeint, sondern ursprünglich nur, dass man den Geschlechtern gerecht wird, unterschiedliche Bedürfnisse und Anforderungen erkennt und entsprechend in allen möglichen Bereichen berücksichtigt. Nicht, dass Frauen und Männer gleich wären.


nach oben springen

#2816

RE: Laudationes

in Forum Interna 12.01.2011 20:22
von Ronald.Z | 1.635 Beiträge


Zitat von: FrieFie
12.01.2011 20:15 #49327

Ja !
Mit Gender-Mainstreaming ist ja nicht Gleichmacherei gemeint, sondern ursprünglich nur, dass man den Geschlechtern gerecht wird, unterschiedliche Bedürfnisse und Anforderungen erkennt und entsprechend in allen möglichen Bereichen berücksichtigt. Nicht, dass Frauen und Männer gleich wären.

Auweia - Fettnapf!

Und ich dachte, Gender Mainstreaming dient lediglich dazu, Damen mit einem Doktor in Soziologie nach einer Studienkarriere von nicht unter 17 Semestern zzgl. anschließender mindestens 7 - jähriger Doktorandenzeit eine gut bezahlte Stelle zu beschaffen mit der sie ohne große Arbeit die verbleibenden 8 Jahre bis zur Frühverrentung im öffentlichen Dienst rumkriegen können.
;))



zuletzt bearbeitet 12.01.2011 20:23 | nach oben springen

#2817

RE: Laudationes

in Forum Interna 12.01.2011 20:28
von FrieFie | 9.092 Beiträge


Zitat von: Ronald.Z
12.01.2011 20:22 #49328

Auweia - Fettnapf!

Und ich dachte, Gender Mainstreaming dient lediglich dazu Damen mit einem Doktor in Soziologie nach einer Studienkarriere von nicht unter 17 Semestern zzgl. anschließender mindestens 7 - jähriger Doktorandenzeit eine gut bezahlte Stelle zu beschaffen mit der sie ohne große Arbeit die verbleibenden 8 Jahre bis zur Frühverrentung im öffentlichen Dienst rumkriegen können.
;))

Schon verziehen ...
Sie haben die 6 Jahre Babypause mit anschliessenden Mutter-und-Kind-Kurbesuchen vergessen !


nach oben springen

#2818

RE: Laudationes

in Forum Interna 12.01.2011 21:53
von Nante | 10.425 Beiträge

Zitat Ronald Z:
@ Trocadero:
Vieles liegt im Auge des Betrachters, jedoch vermeine ich auch einen großen Grad an Sympathie seitens Nante ggü. nahal et.al. auszumachen.
Und auf seine Freunde hören - muss man nicht, aber kann man...


Klar mag ich ihn (soweit es virtuell möglich ist) ; bloß ab und zu müssen auch Häuptlinge auf ihr Maß zurechtgestutzt werden.


nach oben springen

#2819

RE: Laudationes

in Forum Interna 12.01.2011 22:58
von Foul Breitner | 1.697 Beiträge


Zitat von: FrieFie
12.01.2011 20:28 #49329

Schon verziehen ...
Sie haben die 6 Jahre Babypause mit anschliessenden Mutter-und-Kind-Kurbesuchen vergessen !


Nicht zu vergessen das Sabbathjahr. Wenn man einen zuverlässigen Gatten hat, kann man die Elternzeit mit kombinieren und easy mal einen Thor Heyerdahl markieren.

Und wenn sie so clever sind wie mein ehem. Deutschlehrer, fahren Sie einfach einen Passanten um und lassen sich wegen psychischer Schäden einfach mal 2 Jahre krank schreiben. Oder sie gehen - wie mein ehem. Klassenlehrer mit 40 in die Frühpension wegen Problemen mit der Pumpe und übernehmen den Vorsitz einer Sektion des Alpenvereins.

* So wirds was mit Deutschland schafft sich ab*



zuletzt bearbeitet 12.01.2011 22:59 | nach oben springen

#2820

RE: Laudationes

in Forum Interna 12.01.2011 23:11
von Lea S. | 14.199 Beiträge


Zitat von: Maga
12.01.2011 16:55 #49277

Westerwelle nicht, das ist ja fast schon Leichenfledderei...
Von Klaeden auch nicht, dafür ist der zu unbedeutend...

Wie wäre es mit Muammar Gaddafi? Gibt es Schweizer im Forum; die sind ja besonders betroffen.

Gaddafi? Nein, der hat sich doch schon längst selbst zur Kunstfigur verkommen lassen.

Da ist Ahmadinejad ein besseres Feindbild, gleich gefolgt von Lieberman.


nach oben springen

#2821

RE: Laudationes

in Forum Interna 12.01.2011 23:28
von GeorgeF | 4.734 Beiträge


Zitat von: Foul Breitner
12.01.2011 22:58 #49337


Nicht zu vergessen das Sabbathjahr. Wenn man einen zuverlässigen Gatten hat, kann man die Elternzeit mit kombinieren und easy mal einen Thor Heyerdahl markieren.

Und wenn sie so clever sind wie mein ehem. Deutschlehrer, fahren Sie einfach einen Passanten um und lassen sich wegen psychischer Schäden einfach mal 2 Jahre krank schreiben. Oder sie gehen - wie mein ehem. Klassenlehrer mit 40 in die Frühpension wegen Problemen mit der Pumpe und übernehmen den Vorsitz einer Sektion des Alpenvereins.

* So wirds was mit Deutschland schafft sich ab*

Jau - hatte ich eine Schwägerin, die nach 4 Kindern öffentlich applaudiert promovierte und mit Anfang 40 Dozentin für Kunstgeschichte wurde, sich dann allerdings wegen überhöhter Belastung durch die Studenten mit 48 frühpensionieren liess.
Ich hab' ganz frech meinen BW-Vorgesetzten angetragen, mich ohne Geld- und Sachbezüge für ein Jahr zu beurlauben - zwecks Weiterbildung in meinem Traumland Indien, wo ich Militärattache werden wollte. Herausgekommen sind immerhin 9 Wochen zusammenhängender (bezahlter) Urlaub für eine Rucksackreise durch Indien. Hat leider nix genutzt, der angestrebte Job wurde im entscheidenden Moment an einen St. Inkompetenznik vergeben.



nach oben springen

#2822

RE: Laudationes

in Forum Interna 12.01.2011 23:31
von GeorgeF | 4.734 Beiträge


Zitat von: Lea S.
12.01.2011 23:11 #49341

Gaddafi? Nein, der hat sich doch schon längst selbst zur Kunstfigur verkommen lassen.

Da ist Ahmadinejad ein besseres Feindbild, gleich gefolgt von Lieberman.

Vielleicht sollte man eine Liste der verachtenswerten Politiker diese Welt aufstellen. Und wenn denn die Liste lang genug ist, kann man ja vielleicht feststellen, wo die wahren Nester der Bösewicht zu finden sind.
PS: Fusspilz ist natürlich kein Politiker



zuletzt bearbeitet 12.01.2011 23:32 | nach oben springen

#2823

RE: Laudationes

in Forum Interna 12.01.2011 23:39
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: Lea S.
12.01.2011 23:11 #49341

Gaddafi? Nein, der hat sich doch schon längst selbst zur Kunstfigur verkommen lassen.

Da ist Ahmadinejad ein besseres Feindbild, gleich gefolgt von Lieberman.

Bei Lieberman haben wir ja nicht alle im Boot.

Dann also General Than Shwe aus Burma, Radovan Karadzic, Robert Mugabe sowie Charles Taylor aus Liberia.
Außerdem Herpes, Fußpilz und Krätze.
Und Johannes Baptist Kerner, Heribert Faßbender, Michel Friedman, Prügelprinz Ernst-August und Heino.

Einverstanden?

PS: Jetzt hätte ich doch glatt Silvio vergessen...



zuletzt bearbeitet 12.01.2011 23:44 | nach oben springen

#2824

RE: Laudationes

in Forum Interna 12.01.2011 23:45
von Lea S. | 14.199 Beiträge


Zitat von: Maga
12.01.2011 23:39 #49347

Bei Lieberman haben wir ja nicht alle im Boot.

Dann also General Than Shwe aus Burma, Radovan Karadzic, Robert Mugabe sowie Charles Taylor aus Liberia.
Außerdem Herpes, Fußpilz und Krätze.
Und Johannes Baptist Kerner, Heribert Faßbender, Michel Friedman, Prügelprinz Ernst-August und Heino.

Einverstanden?

PS: Jetzt hätte ich doch glatt Silvio vergessen...


Einige davon sind ja einfach nur Witzfiguren, keine Feindbilder! Aber sonst, einverstanden ausser Friedman, der ist in seiner Art und Frechheit schon wieder cool.


nach oben springen

#2825

RE: Laudationes

in Forum Interna 12.01.2011 23:48
von Foul Breitner | 1.697 Beiträge


Zitat von: GeorgeF
12.01.2011 23:28 #49345

Jau - hatte ich eine Schwägerin, die nach 4 Kindern öffentlich applaudiert promovierte und mit Anfang 40 Dozentin für Kunstgeschichte wurde, sich dann allerdings wegen überhöhter Belastung durch die Studenten mit 48 frühpensionieren liess.
Ich hab' ganz frech meinen BW-Vorgesetzten angetragen, mich ohne Geld- und Sachbezüge für ein Jahr zu beurlauben - zwecks Weiterbildung in meinem Traumland Indien, wo ich Militärattache werden wollte. Herausgekommen sind immerhin 9 Wochen zusammenhängender (bezahlter) Urlaub für eine Rucksackreise durch Indien. Hat leider nix genutzt, der angestrebte Job wurde im entscheidenden Moment an einen St. Inkompetenznik vergeben.


Na aber den Alten Bund-Spruch " wer mit 55 noch dabei ist, hat was falsch gemacht " hast Du doch beherzigt. Bist Du Oberst oder so ?


nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 3 Gäste sind Online:
mbockstette, nahal, Landegaard

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Corto
Besucherzähler
Heute waren 7 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1450 Themen und 323381 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
Landegaard, Leto_II., Maga-neu, mbockstette, nahal

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen