#251

RE: WM 2014

in Forum Interna 01.07.2014 00:51
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Indogermane_HS im Beitrag #242
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #239
Zitat von Landegaard im Beitrag #238
...Nein, Marco Marin steht nicht im Kader
Einer meiner Lieblingsspieler. :)
Ich vermisse generell Kabinettstückchen, Ideen im Angriff, gelungene Einzelaktionen, raffinierte Tricks beim Freistoß...

Dann mußt auch du Brasilien-Fan sein bzw. werden. :-)
Selbst bei denen gibt es das ja nicht mehr! Ich sehe nur noch hin und her und wieder hin und wieder her. Aber generell mag ich deswegen natürlich lateinamerikanische Mannschaften und südeuropäische Mannschaften lieber sehen, weil die einfach besser mit dem Ball umgehen.
Algerien war heute ein Genuss! Genaue Pässe, dadurch gute Kombinationen und Feuer...



nach oben springen

#252

RE: WM 2014

in Forum Interna 01.07.2014 07:40
von sayada.b. | 9.135 Beiträge

Zitat von Indogermane_HS im Beitrag #241
Zitat von Landegaard im Beitrag #230
Zitat von Indogermane_HS im Beitrag #228
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #223
Zitat von Landegaard im Beitrag #221
...Stimmt, die 2. Hälfte ging an NL, weswegen ich meinen Frieden mit dem Ergebnis habe. Warum allerdings der Schiri bei diesen Fallorgien nicht mal Gelb zückt, verstehe ich nicht.
Gelb für Robben statt Elfmeter. So hätte ich entschieden. Denn die leichte Berührung Schuh an Schuh mit so einem theatralischen Flug zu beenden, war ein Schauspiel übelster Art (meine unmaßgebliche Meinung).


Robben hätte schon früher (in der 1. Hälfte) ganz klar einen Elfer bekommen müssen. Der Schiri hatte es bloß verpeilt, es in der 1. Habzeit dann wohl gesagt bekommen und dann für's nächste Mal vorgemerkt, so wie es auch der Reporter vermutet hatte. Insgesamt war (zumindest) 1 Elfmeter für Holland also absolut gerechtfertigt.


Diese Denkkette des Reporters war schon völliger Unsinn. Im Fussball sollte es kein Rabattmarkenkleben geben. Entweder ein Elfer ist ein Elfer, oder es ist eben keiner.

Ja, Robben hätte in der ersten Hälfte einen Elfer bekommen müssen. Anschließend wegen Schwalben eine Ermahnung und 2 mal Gelb. Somit hätte es die letzte Situation, wo man den Elfer vertreten kann, mangels Robben nicht mehr gegeben.

Somit wäre die 2. Hälfte wohl mit einem 1:1 und ohne Robben gestartet. Wenn schon Hätte Wäre Wenn, dann auch richtig :)

Ich meine noch immer, dass die Schiris sich einen Gefallen tun, Schauspielerei sofort mit Gelb zu honorieren.

Ja, "wenn schon dann richtig" - aber auch aus dem anderen Blickwinkel gesehen ...: Aus der Sicht der Fans der Oranje (zu denen auch ich gehöre) ist Robbens Theatralik, die erst ab dem nicht-gegebenen Elfer begonnen hatte, eine direkte Folge eben dieser Schiri-Blindheit. Jeder übertriebenen "Fallobst-Gestik" ging aber tatsächlich immer ein Faul voraus, mal mehr, mal weniger.



Na, da sind Dir wohl inzwischen ein paar Szenen entfallen, bei denen Du selbst gemeckert hattest? Aber schon klar, Du magst ja die Mexikaner nicht...

Fallobst-Gestik nach Foul? Naja, schon dumm, das der Gegner auch an den Ball will, was? Wenn man einen Mexikaner von hinten "umlegt", weil man so arg am Trikot reißt, dann ist dies natürlich nur normaler Ballkontakt... :-o


nach oben springen

#253

RE: WM 2014

in Forum Interna 01.07.2014 08:15
von Landegaard | 20.928 Beiträge

Zitat von Indogermane_HS im Beitrag #241
Zitat von Landegaard im Beitrag #230
Zitat von Indogermane_HS im Beitrag #228
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #223
Zitat von Landegaard im Beitrag #221
...Stimmt, die 2. Hälfte ging an NL, weswegen ich meinen Frieden mit dem Ergebnis habe. Warum allerdings der Schiri bei diesen Fallorgien nicht mal Gelb zückt, verstehe ich nicht.
Gelb für Robben statt Elfmeter. So hätte ich entschieden. Denn die leichte Berührung Schuh an Schuh mit so einem theatralischen Flug zu beenden, war ein Schauspiel übelster Art (meine unmaßgebliche Meinung).


Robben hätte schon früher (in der 1. Hälfte) ganz klar einen Elfer bekommen müssen. Der Schiri hatte es bloß verpeilt, es in der 1. Habzeit dann wohl gesagt bekommen und dann für's nächste Mal vorgemerkt, so wie es auch der Reporter vermutet hatte. Insgesamt war (zumindest) 1 Elfmeter für Holland also absolut gerechtfertigt.


Diese Denkkette des Reporters war schon völliger Unsinn. Im Fussball sollte es kein Rabattmarkenkleben geben. Entweder ein Elfer ist ein Elfer, oder es ist eben keiner.

Ja, Robben hätte in der ersten Hälfte einen Elfer bekommen müssen. Anschließend wegen Schwalben eine Ermahnung und 2 mal Gelb. Somit hätte es die letzte Situation, wo man den Elfer vertreten kann, mangels Robben nicht mehr gegeben.

Somit wäre die 2. Hälfte wohl mit einem 1:1 und ohne Robben gestartet. Wenn schon Hätte Wäre Wenn, dann auch richtig :)

Ich meine noch immer, dass die Schiris sich einen Gefallen tun, Schauspielerei sofort mit Gelb zu honorieren.

Ja, "wenn schon dann richtig" - aber auch aus dem anderen Blickwinkel gesehen ...: Aus der Sicht der Fans der Oranje (zu denen auch ich gehöre) ist Robbens Theatralik, die erst ab dem nicht-gegebenen Elfer begonnen hatte, eine direkte Folge eben dieser Schiri-Blindheit. Jeder übertriebenen "Fallobst-Gestik" ging aber tatsächlich immer ein Faul voraus, mal mehr, mal weniger.


Nicht missverstehen, ich zähle mich auch zu den Oranjes. :) Und ja, robben macht das, weil der Schiri ihn lässt, sag ich ja. Und nein, mindestens 3 Fälle waren lupenreine Schwalben. Kennt man von ihm und wie Schirifehlurteile gehört das zum Spiel. Robben ist dennoch ein Topspieler der WM, wenn nicht der Beste.

Mir sagt es nur besser zu, wenn solche Dinge sportlich gelöst werden



nach oben springen

#254

RE: WM 2014

in Forum Interna 01.07.2014 08:21
von Landegaard | 20.928 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #239
Zitat von Landegaard im Beitrag #238
...Nein, Marco Marin steht nicht im Kader
Einer meiner Lieblingsspieler. :)
Ich vermisse generell Kabinettstückchen, Ideen im Angriff, gelungene Einzelaktionen, raffinierte Tricks beim Freistoß...


Mertesacker hat das gestern noch gut kommentiert :).

Tatsächlich finde ich die deutsche Offensive eher schwach. Reus fehlt offensichtlich. Özil hat sich die erste Hilfe laufend für einen Doppelpass angeboten und immer, wirklich immer, nachdem er schon losgerannt war, spielt der Partner lieber wieder zurück. Und dann heißt es, er sei phlegmatisch. War er dann auch...

Und Götze, naja...

Da geht noch was. Wobei mir Neuer gestern durchaus unvergessliche Szenen geliefert hat. Mann ist der cool. :)

Es sind immer dieser vermeintlich "leichten" Gegner, wo die Mannschaft nicht wirklich auf der Höhe wirkt. Die gute Nachricht: Gegen so einen spielt Deutschland jetzt nicht mehr.



nach oben springen

#255

RE: WM 2014

in Forum Interna 01.07.2014 11:18
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Landegaard im Beitrag #253
... Robben ist dennoch ein Topspieler der WM, wenn nicht der Beste. ...
Einer, der ein ganzes Spiel drehen, entscheiden kann. Bei ihm stimmt immer die kämpferische Einstellung. Und zwar bis zur allerletzten Minute.
Ich hasse seine Schwalben, immerhin beißt und spuckt er nicht... :)



nach oben springen

#256

RE: WM 2014

in Forum Interna 01.07.2014 11:23
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Landegaard im Beitrag #254
... Özil hat sich die erste Hilfe laufend für einen Doppelpass angeboten und immer, wirklich immer, nachdem er schon losgerannt war, spielt der Partner lieber wieder zurück. ...
Nach dem Motto: Elf Feiglinge müsst ihr sein! Diese ständigen Rückpässe waren schon fast peinlich.



nach oben springen

#257

RE: WM 2014

in Forum Interna 01.07.2014 11:56
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #251
Zitat von Indogermane_HS im Beitrag #242
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #239
Zitat von Landegaard im Beitrag #238
...Nein, Marco Marin steht nicht im Kader
Einer meiner Lieblingsspieler. :)
Ich vermisse generell Kabinettstückchen, Ideen im Angriff, gelungene Einzelaktionen, raffinierte Tricks beim Freistoß...

Dann mußt auch du Brasilien-Fan sein bzw. werden. :-)
Selbst bei denen gibt es das ja nicht mehr! Ich sehe nur noch hin und her und wieder hin und wieder her. Aber generell mag ich deswegen natürlich lateinamerikanische Mannschaften und südeuropäische Mannschaften lieber sehen, weil die einfach besser mit dem Ball umgehen.
Algerien war heute ein Genuss! Genaue Pässe, dadurch gute Kombinationen und Feuer...


Der Trainer der algerischen Mannschaft hat jedenfalls ganze Arbeit geleistet.
Genaue, lange und hohe Pässe nach Vorne, die auch die stärkste Abwehr immer durcheinander bringen + sehr schnelles Spiel mit rascher Umstellung zwischen Defensive/Offensive haben dazu geführt, dass Algerien in der 1. Halbzeit die klar überlegene Mannschaft gewesen ist. Aber genau das hatte ich auch erwartet.
Erst nach und nach in der 2. Halbzeit und nach Einwechslung von Kedira und Schürrle machten sich die technischen Stärken und taktische Überlegenheit in der deutschen Mannschaft im offensiven Mittelfeld bemerkbar, was dann schliesslich glücklicherweise zum Erfolg führte.



zuletzt bearbeitet 01.07.2014 12:10 | nach oben springen

#258

RE: WM 2014

in Forum Interna 01.07.2014 12:03
von Foul Breitner | 1.697 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #256
Zitat von Landegaard im Beitrag #254
... Özil hat sich die erste Hilfe laufend für einen Doppelpass angeboten und immer, wirklich immer, nachdem er schon losgerannt war, spielt der Partner lieber wieder zurück. ...
Nach dem Motto: Elf Feiglinge müsst ihr sein! Diese ständigen Rückpässe waren schon fast peinlich.


Kommt davon, wenn da nur Bayern spielen. Finde ich entsetzlich.


nach oben springen

#259

RE: WM 2014

in Forum Interna 01.07.2014 12:12
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge

Zitat von sayada.b. im Beitrag #252
Zitat von Indogermane_HS im Beitrag #241
Zitat von Landegaard im Beitrag #230
Zitat von Indogermane_HS im Beitrag #228
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #223
Zitat von Landegaard im Beitrag #221
...Stimmt, die 2. Hälfte ging an NL, weswegen ich meinen Frieden mit dem Ergebnis habe. Warum allerdings der Schiri bei diesen Fallorgien nicht mal Gelb zückt, verstehe ich nicht.
Gelb für Robben statt Elfmeter. So hätte ich entschieden. Denn die leichte Berührung Schuh an Schuh mit so einem theatralischen Flug zu beenden, war ein Schauspiel übelster Art (meine unmaßgebliche Meinung).


Robben hätte schon früher (in der 1. Hälfte) ganz klar einen Elfer bekommen müssen. Der Schiri hatte es bloß verpeilt, es in der 1. Habzeit dann wohl gesagt bekommen und dann für's nächste Mal vorgemerkt, so wie es auch der Reporter vermutet hatte. Insgesamt war (zumindest) 1 Elfmeter für Holland also absolut gerechtfertigt.


Diese Denkkette des Reporters war schon völliger Unsinn. Im Fussball sollte es kein Rabattmarkenkleben geben. Entweder ein Elfer ist ein Elfer, oder es ist eben keiner.

Ja, Robben hätte in der ersten Hälfte einen Elfer bekommen müssen. Anschließend wegen Schwalben eine Ermahnung und 2 mal Gelb. Somit hätte es die letzte Situation, wo man den Elfer vertreten kann, mangels Robben nicht mehr gegeben.

Somit wäre die 2. Hälfte wohl mit einem 1:1 und ohne Robben gestartet. Wenn schon Hätte Wäre Wenn, dann auch richtig :)

Ich meine noch immer, dass die Schiris sich einen Gefallen tun, Schauspielerei sofort mit Gelb zu honorieren.

Ja, "wenn schon dann richtig" - aber auch aus dem anderen Blickwinkel gesehen ...: Aus der Sicht der Fans der Oranje (zu denen auch ich gehöre) ist Robbens Theatralik, die erst ab dem nicht-gegebenen Elfer begonnen hatte, eine direkte Folge eben dieser Schiri-Blindheit. Jeder übertriebenen "Fallobst-Gestik" ging aber tatsächlich immer ein Faul voraus, mal mehr, mal weniger.



Na, da sind Dir wohl inzwischen ein paar Szenen entfallen, bei denen Du selbst gemeckert hattest? Aber schon klar, Du magst ja die Mexikaner nicht...

Fallobst-Gestik nach Foul? Naja, schon dumm, das der Gegner auch an den Ball will, was? Wenn man einen Mexikaner von hinten "umlegt", weil man so arg am Trikot reißt, dann ist dies natürlich nur normaler Ballkontakt... :-o

Genau! :-P


nach oben springen

#260

RE: WM 2014

in Forum Interna 01.07.2014 12:17
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Indogermane_HS im Beitrag #257
...1. Genaue, lange und hohe Pässe nach Vorne, die auch die stärkste Abwehr immer durcheinander bringen + sehr schnelles Spiel mit rascher Umstellung zwischen Defensive/Offensive haben dazu geführt, dass Algerien in der 1. Halbzeit die klar überlegenen Mannschaft gewesen ist. Aber genau das hatte ich auch erwartet.

2. Erst nach und nach in der 2. Halbzeit und nach Einwechslung von Kedira und Schürrle machten sich die technischen Stärken und taktische Überlegenheit im der deutschen Mannschaft im offensiven Mittelfeld bemerkbar, was dann schliesslich zum Erfolg führte.
1. So macht Fußball richtig Spaß!
2. Die technischen Stärken und die taktische Überlegenheit ist mir völlig entgangen. Es sei denn, man bezeichnet das ängstliche übervorsichtige Hin- und Hergeschiebe als Taktik.
Und dass die Deutschen nicht einmal den Ball richtig stoppen können, haben sie gestern auch wieder bewiesen. Aber gut, das verlangt von Claudia Schiffer oder Heidi Klum ja auch keiner.
11 Models müsst ihr sein. Das ist im Fußball-Kommerz die Devise. Die Spiele scheinen oft nur als lästige Störung zwischen den Werbeaufnahmen.



nach oben springen

#261

RE: WM 2014

in Forum Interna 01.07.2014 12:22
von Foul Breitner | 1.697 Beiträge

Was will man machen. Özil hat nur mitgespielt und dieser Mustafi hat seine ersten 4 (!) Aktionen komplett vergurkt.


nach oben springen

#262

RE: WM 2014

in Forum Interna 01.07.2014 13:11
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #260
Zitat von Indogermane_HS im Beitrag #257
...1. Genaue, lange und hohe Pässe nach Vorne, die auch die stärkste Abwehr immer durcheinander bringen + sehr schnelles Spiel mit rascher Umstellung zwischen Defensive/Offensive haben dazu geführt, dass Algerien in der 1. Halbzeit die klar überlegenen Mannschaft gewesen ist. Aber genau das hatte ich auch erwartet.

2. Erst nach und nach in der 2. Halbzeit und nach Einwechslung von Kedira und Schürrle machten sich die technischen Stärken und taktische Überlegenheit im der deutschen Mannschaft im offensiven Mittelfeld bemerkbar, was dann schliesslich zum Erfolg führte.
1. So macht Fußball richtig Spaß!
2. Die technischen Stärken und die taktische Überlegenheit ist mir völlig entgangen. Es sei denn, man bezeichnet das ängstliche übervorsichtige Hin- und Hergeschiebe als Taktik.
Und dass die Deutschen nicht einmal den Ball richtig stoppen können, haben sie gestern auch wieder bewiesen. Aber gut, das verlangt von Claudia Schiffer oder Heidi Klum ja auch keiner.
11 Models müsst ihr sein. Das ist im Fußball-Kommerz die Devise. Die Spiele scheinen oft nur als lästige Störung zwischen den Werbeaufnahmen.


:-)


nach oben springen

#263

RE: WM 2014

in Forum Interna 01.07.2014 13:55
von Landegaard | 20.928 Beiträge

Zitat von Foul Breitner im Beitrag #261
Was will man machen. Özil hat nur mitgespielt und dieser Mustafi hat seine ersten 4 (!) Aktionen komplett vergurkt.


Ich finde, Özil war deutlich besser als sein Ruf. Wenn keiner mitspielt, kann er kaum was machen. Und Mustafi, naja.



nach oben springen

#264

RE: WM 2014

in Forum Interna 01.07.2014 14:05
von Foul Breitner | 1.697 Beiträge

Zitat von Landegaard im Beitrag #263
Zitat von Foul Breitner im Beitrag #261
Was will man machen. Özil hat nur mitgespielt und dieser Mustafi hat seine ersten 4 (!) Aktionen komplett vergurkt.


Ich finde, Özil war deutlich besser als sein Ruf. Wenn keiner mitspielt, kann er kaum was machen. Und Mustafi, naja.

Naja, ick wes nich. Ossil ist einer der besten Techniker und Ideengeber weltweit. Da muß schon wat mehr gehen. Die anderen spiele von ihm waren - für sein Niveau - auch nur mittelmäßig.


nach oben springen

#265

RE: WM 2014

in Forum Interna 01.07.2014 15:28
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge

Zitat von Landegaard im Beitrag #263
Zitat von Foul Breitner im Beitrag #261
Was will man machen. Özil hat nur mitgespielt und dieser Mustafi hat seine ersten 4 (!) Aktionen komplett vergurkt.


Ich finde, Özil war deutlich besser als sein Ruf. Wenn keiner mitspielt, kann er kaum was machen. Und Mustafi, naja.

Finde ich auch. Und durch sein Tor dürfte Özil den längst benötigten "mentalen Aufschwung" erhalten haben ..., was sich im nächsten Spiel als vorteilhaft erweisen dürfte.


nach oben springen

#266

RE: WM 2014

in Forum Interna 01.07.2014 16:09
von Landegaard | 20.928 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #256
Zitat von Landegaard im Beitrag #254
... Özil hat sich die erste Hilfe laufend für einen Doppelpass angeboten und immer, wirklich immer, nachdem er schon losgerannt war, spielt der Partner lieber wieder zurück. ...
Nach dem Motto: Elf Feiglinge müsst ihr sein! Diese ständigen Rückpässe waren schon fast peinlich.




Man nennt das wohl Ballkontrolle, in der eher besser abgespielt und neu aufgebaut wird, als mutig Bälle zu verlieren und Tore zu kassieren. Das ist eine ziemlich clevere Sache, wenn denn der richtige Moment nicht verpasst wird, dann auch mal den Angriff zuende zu führen. Mit Feigheit hat das nichts zu tun, sondern mit Umsicht.



nach oben springen

#267

RE: WM 2014

in Forum Interna 01.07.2014 16:11
von Landegaard | 20.928 Beiträge

Zitat von Foul Breitner im Beitrag #264
Zitat von Landegaard im Beitrag #263
Zitat von Foul Breitner im Beitrag #261
Was will man machen. Özil hat nur mitgespielt und dieser Mustafi hat seine ersten 4 (!) Aktionen komplett vergurkt.


Ich finde, Özil war deutlich besser als sein Ruf. Wenn keiner mitspielt, kann er kaum was machen. Und Mustafi, naja.

Naja, ick wes nich. Ossil ist einer der besten Techniker und Ideengeber weltweit. Da muß schon wat mehr gehen. Die anderen spiele von ihm waren - für sein Niveau - auch nur mittelmäßig.


Ich sehe eine Steigerung von Spiel zu Spiel. Und solange die Steigerung immer gerade zu einem Sieg reicht, passt das doch.



nach oben springen

#268

RE: WM 2014

in Forum Interna 01.07.2014 16:40
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Landegaard im Beitrag #266
...Man nennt das wohl Ballkontrolle, in der eher besser abgespielt und neu aufgebaut wird, als mutig Bälle zu verlieren und Tore zu kassieren. ...
So nennt man es vielleicht, wenn der Ball zweimal den Halbkreis gemacht hat.
Wenn er es 7 Mal gemacht hat und dann nach 5 maligem Zweierzuspiel ein Rückpass zum Torwart erfolgt, ist es aus Unvermögen entstandene Hasenfüßigkeit.



zuletzt bearbeitet 01.07.2014 16:41 | nach oben springen

#269

RE: WM 2014

in Forum Interna 01.07.2014 16:42
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Landegaard im Beitrag #267
...Ich sehe eine Steigerung von Spiel zu Spiel. Und solange die Steigerung immer gerade zu einem Sieg reicht, passt das doch.
Ausgehend vom Portugal-Spiel sehe ich das auch so. Allerdings eine Steigerung nach unten.



nach oben springen

#270

RE: WM 2014

in Forum Interna 01.07.2014 16:45
von Foul Breitner | 1.697 Beiträge

Zitat von Landegaard im Beitrag #267
Zitat von Foul Breitner im Beitrag #264
Zitat von Landegaard im Beitrag #263
Zitat von Foul Breitner im Beitrag #261
Was will man machen. Özil hat nur mitgespielt und dieser Mustafi hat seine ersten 4 (!) Aktionen komplett vergurkt.


Ich finde, Özil war deutlich besser als sein Ruf. Wenn keiner mitspielt, kann er kaum was machen. Und Mustafi, naja.

Naja, ick wes nich. Ossil ist einer der besten Techniker und Ideengeber weltweit. Da muß schon wat mehr gehen. Die anderen spiele von ihm waren - für sein Niveau - auch nur mittelmäßig.


Ich sehe eine Steigerung von Spiel zu Spiel. Und solange die Steigerung immer gerade zu einem Sieg reicht, passt das doch.

Aber nicht alle Mannschaften sind so gnädig wie Algerien


nach oben springen

#271

RE: WM 2014

in Forum Interna 01.07.2014 17:08
von sayada.b. | 9.135 Beiträge

Zitat von Indogermane_HS im Beitrag #259
Zitat von sayada.b. im Beitrag #252
Zitat von Indogermane_HS im Beitrag #241
Zitat von Landegaard im Beitrag #230
Zitat von Indogermane_HS im Beitrag #228
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #223
Zitat von Landegaard im Beitrag #221
...Stimmt, die 2. Hälfte ging an NL, weswegen ich meinen Frieden mit dem Ergebnis habe. Warum allerdings der Schiri bei diesen Fallorgien nicht mal Gelb zückt, verstehe ich nicht.
Gelb für Robben statt Elfmeter. So hätte ich entschieden. Denn die leichte Berührung Schuh an Schuh mit so einem theatralischen Flug zu beenden, war ein Schauspiel übelster Art (meine unmaßgebliche Meinung).


Robben hätte schon früher (in der 1. Hälfte) ganz klar einen Elfer bekommen müssen. Der Schiri hatte es bloß verpeilt, es in der 1. Habzeit dann wohl gesagt bekommen und dann für's nächste Mal vorgemerkt, so wie es auch der Reporter vermutet hatte. Insgesamt war (zumindest) 1 Elfmeter für Holland also absolut gerechtfertigt.


Diese Denkkette des Reporters war schon völliger Unsinn. Im Fussball sollte es kein Rabattmarkenkleben geben. Entweder ein Elfer ist ein Elfer, oder es ist eben keiner.

Ja, Robben hätte in der ersten Hälfte einen Elfer bekommen müssen. Anschließend wegen Schwalben eine Ermahnung und 2 mal Gelb. Somit hätte es die letzte Situation, wo man den Elfer vertreten kann, mangels Robben nicht mehr gegeben.

Somit wäre die 2. Hälfte wohl mit einem 1:1 und ohne Robben gestartet. Wenn schon Hätte Wäre Wenn, dann auch richtig :)

Ich meine noch immer, dass die Schiris sich einen Gefallen tun, Schauspielerei sofort mit Gelb zu honorieren.

Ja, "wenn schon dann richtig" - aber auch aus dem anderen Blickwinkel gesehen ...: Aus der Sicht der Fans der Oranje (zu denen auch ich gehöre) ist Robbens Theatralik, die erst ab dem nicht-gegebenen Elfer begonnen hatte, eine direkte Folge eben dieser Schiri-Blindheit. Jeder übertriebenen "Fallobst-Gestik" ging aber tatsächlich immer ein Faul voraus, mal mehr, mal weniger.



Na, da sind Dir wohl inzwischen ein paar Szenen entfallen, bei denen Du selbst gemeckert hattest? Aber schon klar, Du magst ja die Mexikaner nicht...

Fallobst-Gestik nach Foul? Naja, schon dumm, das der Gegner auch an den Ball will, was? Wenn man einen Mexikaner von hinten "umlegt", weil man so arg am Trikot reißt, dann ist dies natürlich nur normaler Ballkontakt... :-o

Genau! :-P




Wieso " :-P "?

Du willst Dich nur nicht festlegen, so nach dem Motto, für die starken Algerier Reklame schieben, aber sich anschließend über den deutschen Sieg freuen... :(

So kann Mann (bzw. seine Mannschaft) zwar nicht verlieren, aber ehrlich gesagt zähle ich mich da lieber zu den Verlierern, aber dafür zu den treuen Fans.


nach oben springen

#272

RE: WM 2014

in Forum Interna 01.07.2014 17:09
von sayada.b. | 9.135 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #260
Zitat von Indogermane_HS im Beitrag #257
...1. Genaue, lange und hohe Pässe nach Vorne, die auch die stärkste Abwehr immer durcheinander bringen + sehr schnelles Spiel mit rascher Umstellung zwischen Defensive/Offensive haben dazu geführt, dass Algerien in der 1. Halbzeit die klar überlegenen Mannschaft gewesen ist. Aber genau das hatte ich auch erwartet.

2. Erst nach und nach in der 2. Halbzeit und nach Einwechslung von Kedira und Schürrle machten sich die technischen Stärken und taktische Überlegenheit im der deutschen Mannschaft im offensiven Mittelfeld bemerkbar, was dann schliesslich zum Erfolg führte.
1. So macht Fußball richtig Spaß!
2. Die technischen Stärken und die taktische Überlegenheit ist mir völlig entgangen. Es sei denn, man bezeichnet das ängstliche übervorsichtige Hin- und Hergeschiebe als Taktik.
Und dass die Deutschen nicht einmal den Ball richtig stoppen können, haben sie gestern auch wieder bewiesen. Aber gut, das verlangt von Claudia Schiffer oder Heidi Klum ja auch keiner.
11 Models müsst ihr sein. Das ist im Fußball-Kommerz die Devise. Die Spiele scheinen oft nur als lästige Störung zwischen den Werbeaufnahmen.





:-)))


nach oben springen

#273

RE: WM 2014

in Forum Interna 01.07.2014 17:13
von sayada.b. | 9.135 Beiträge

Zitat von Landegaard im Beitrag #266
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #256
Zitat von Landegaard im Beitrag #254
... Özil hat sich die erste Hilfe laufend für einen Doppelpass angeboten und immer, wirklich immer, nachdem er schon losgerannt war, spielt der Partner lieber wieder zurück. ...
Nach dem Motto: Elf Feiglinge müsst ihr sein! Diese ständigen Rückpässe waren schon fast peinlich.




Man nennt das wohl Ballkontrolle, in der eher besser abgespielt und neu aufgebaut wird, als mutig Bälle zu verlieren und Tore zu kassieren. Das ist eine ziemlich clevere Sache, wenn denn der richtige Moment nicht verpasst wird, dann auch mal den Angriff zuende zu führen. Mit Feigheit hat das nichts zu tun, sondern mit Umsicht.



Naja, und mitunter zerstört dies aber auch das Spiel bzw. den Spielfluß und nervt die Zuschauer...
Jetzt nicht auf das Spiel D gegen Algerien gemünzt, was ich nicht gesehen habe. Sondern auf so einige zuvor...


nach oben springen

#274

RE: WM 2014

in Forum Interna 01.07.2014 17:14
von sayada.b. | 9.135 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #268
Zitat von Landegaard im Beitrag #266
...Man nennt das wohl Ballkontrolle, in der eher besser abgespielt und neu aufgebaut wird, als mutig Bälle zu verlieren und Tore zu kassieren. ...
So nennt man es vielleicht, wenn der Ball zweimal den Halbkreis gemacht hat.
Wenn er es 7 Mal gemacht hat und dann nach 5 maligem Zweierzuspiel ein Rückpass zum Torwart erfolgt, ist es aus Unvermögen entstandene Hasenfüßigkeit.


:-)) Meine Meinung!


nach oben springen

#275

RE: WM 2014

in Forum Interna 01.07.2014 17:15
von sayada.b. | 9.135 Beiträge

Zitat von Foul Breitner im Beitrag #270
Zitat von Landegaard im Beitrag #267
Zitat von Foul Breitner im Beitrag #264
Zitat von Landegaard im Beitrag #263
Zitat von Foul Breitner im Beitrag #261
Was will man machen. Özil hat nur mitgespielt und dieser Mustafi hat seine ersten 4 (!) Aktionen komplett vergurkt.


Ich finde, Özil war deutlich besser als sein Ruf. Wenn keiner mitspielt, kann er kaum was machen. Und Mustafi, naja.

Naja, ick wes nich. Ossil ist einer der besten Techniker und Ideengeber weltweit. Da muß schon wat mehr gehen. Die anderen spiele von ihm waren - für sein Niveau - auch nur mittelmäßig.


Ich sehe eine Steigerung von Spiel zu Spiel. Und solange die Steigerung immer gerade zu einem Sieg reicht, passt das doch.

Aber nicht alle Mannschaften sind so gnädig wie Algerien



Versprochen?

Ich jedenfalls hoffe sehr darauf!

*pfui sayada - schäm dich!*


nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 4 Gäste sind Online:
Landegaard, Leto_II.

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Corto
Besucherzähler
Heute waren 136 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1450 Themen und 322770 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
Landegaard, Leto_II., Maga-neu, mbockstette, nahal

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen