#9351

RE: Die NVA - ein Mythos

in Forum Interna 07.03.2024 12:44
von Maga-neu | 35.189 Beiträge

Zitat von Landegaard im Beitrag #9350
https://www.msn.com/de-de/unterhaltung/other/einfach-nur-traurig-was-aus-dir-geworden-ist-deutscher-comedian-sorgt-f%C3%BCr-riesiges-entsetzen/ar-BB1jrmVm?ocid=msedgntp&pc=NMTS&cvid=664eaa997cdd4a2f964590de73765da5&ei=13

Aber selbstverständlich ist das Humor. Auch wenn er bemüht zu fremdenfeindlich (Alarm) und Transfeindlich (APOKALYPSE) rechtem Kram geframt wird.

Nein, dass Schönheit kein Kriterium mehr für die Wahl von Miss Germany ist, erkennt man daran, wenn man sich mal die Siegerinnen unserer Nachbarländer anschaut. Die auch ihre Nationalflagge tragen, nicht so wie Miss Germany, die irgendwie Miss Mensch zu sein scheint. Ja, das fasst wirklich gut zusammen, was mit diesem Land nicht stimmt.

Und genau das bringt der Comedian exakt auf den Punkt. Ist aber natürlich alles, nur nicht komisch.

Den Witz mit Schwarzenegger hat er vielleicht von mir geklaut. Ich hatte auf fb Helge Lindh als nächsten Mr. Olympia vorgeschlagen. :-)


nach oben springen

#9352

RE: Die NVA - ein Mythos

in Forum Interna 08.03.2024 17:13
von nahal | 24.500 Beiträge

1.Erster schüchterner Versuch, einen Beitrag in der "Zeit" zu posten:

"Zur Zeit sieht es so aus, dass Trump die Wahlen gewinnen wird. In allen Bundesstaaten, die die Wahl ausmachen wird, liegt Trump vorne.

Umfragen sind keine Wahlen, aber es zegt eine momentane Lage.

Nach lesen aller Artikeln in der "Zeit" finde ich kaum eine Erklärung für diesen Zustand.


nach oben springen

#9353

RE: Die NVA - ein Mythos

in Forum Interna 08.03.2024 17:59
von Landegaard | 21.077 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #9352
1.Erster schüchterner Versuch, einen Beitrag in der "Zeit" zu posten:

"Zur Zeit sieht es so aus, dass Trump die Wahlen gewinnen wird. In allen Bundesstaaten, die die Wahl ausmachen wird, liegt Trump vorne.

Umfragen sind keine Wahlen, aber es zegt eine momentane Lage.

Nach lesen aller Artikeln in der "Zeit" finde ich kaum eine Erklärung für diesen Zustand.


Ja nun, die Zeit ist da ein wenig, wie soll ich sagen... wunschgedanklich unterwegs.

Das wird aber in den Foren erklärt: Trumpwähler sind zu blöd, fallen auf Lügen rein und hassen die Demokratie.



zuletzt bearbeitet 08.03.2024 18:00 | nach oben springen

#9354

RE: Die NVA - ein Mythos

in Forum Interna 08.03.2024 18:50
von nahal | 24.500 Beiträge

Ich schätze, die Kommentarprüfer sind Mitglieder der GdL. Sie streiken.
Nach 3 Std ist mein Kommentar nicht freigeschaltet.


nach oben springen

#9355

RE: Die NVA - ein Mythos

in Forum Interna 08.03.2024 21:39
von Corto | 525 Beiträge

Das diesjährige Motto des Weltgedönstags lautet: 'Israel kills - Stop Genozid':
https://www.deutschlandfunk.de/tausende-...uentag-104.html

Man beachte die profeministischen Flaggen!


zuletzt bearbeitet 08.03.2024 21:39 | nach oben springen

#9356

RE: Frauentag ganz unterschiedlich gesehen.

in Forum Interna 10.03.2024 13:07
von Nante | 10.432 Beiträge

Zitat von Corto im Beitrag #9355
Das diesjährige Motto des Weltgedönstags lautet: 'Israel kills - Stop Genozid':
https://www.deutschlandfunk.de/tausende-...uentag-104.html

Man beachte die profeministischen Flaggen!


Das Problem ist die Kombination von Themen. Wir haben schon in Europa eine sehr vielschichtige Differenzierung in Sachen Frauenrechte. Vom spanischen "ja bedeutet nein" bis zum rückständigen Bild in Südosteuropa.

Nun ist der Frauentag ein spezifisch deutsch/europäisches Projekt mit einer langen Tradition. Nicht umsonst war es Clara Zetkin, die diesen Tag initiierte. Diese Traditionslinie hat nichts mit dem Feminismus zu tun der aus dem angloamerikanischen Raum zu uns rüberschwappt. Ich sehe da zur Zeit viel Verwirrung in den Diskursen.

Eigentlich gilt es die (weiblichen) Opfer der Hamas in Israel in Bezug zu setzen mit den Opfern der Angriffe der israelischen Armee. Welche Absicht verfolgten die arabischen Täter und wie ist die Schlußfolgerung in Israel darauf.

Ich bin der Meinung, daß die Demonstranten die Komplexität nicht verstanden oder akzeptiert haben.


nach oben springen

#9357

RE: Frauentag ganz unterschiedlich gesehen.

in Forum Interna 11.03.2024 12:56
von nahal | 24.500 Beiträge

Oscar bei "Zeit"

"Ob es die Opfer des 7. Oktober in Israel oder der andauernden Attacke auf Gaza sind, alle sind Opfer dieser Entmenschlichung",

Das ist nicht ALLES, was Glazer gesagt hat.

Im Original lautet es:

"“We stand here as men who refute their Jewishness and the Holocaust being hijacked by an occupation which has led to conflict”

Ob er selbst sein Judischsein verleugnen möchte, ist allein seine Sache. Aber den Holocaust mit dem Gaza-Krieg in Verbindung zu setzen ist eine Unverschämtheit."

Ist freigeschaltet,
mal schauen, wie lange es bleibt !



zuletzt bearbeitet 11.03.2024 12:57 | nach oben springen

#9358

RE: Frauentag ganz unterschiedlich gesehen.

in Forum Interna 11.03.2024 13:34
von Landegaard | 21.077 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #9357
Oscar bei "Zeit"

"Ob es die Opfer des 7. Oktober in Israel oder der andauernden Attacke auf Gaza sind, alle sind Opfer dieser Entmenschlichung",

Das ist nicht ALLES, was Glazer gesagt hat.

Im Original lautet es:

"“We stand here as men who refute their Jewishness and the Holocaust being hijacked by an occupation which has led to conflict”

Ob er selbst sein Judischsein verleugnen möchte, ist allein seine Sache. Aber den Holocaust mit dem Gaza-Krieg in Verbindung zu setzen ist eine Unverschämtheit."

Ist freigeschaltet,
mal schauen, wie lange es bleibt !


Ich find nix. Vielleicht mal verlinken?



nach oben springen

#9359

RE: Frauentag ganz unterschiedlich gesehen.

in Forum Interna 11.03.2024 13:56
von nahal | 24.500 Beiträge

Zitat von Landegaard im Beitrag #9358
Zitat von nahal im Beitrag #9357
Oscar bei "Zeit"

"Ob es die Opfer des 7. Oktober in Israel oder der andauernden Attacke auf Gaza sind, alle sind Opfer dieser Entmenschlichung",

Das ist nicht ALLES, was Glazer gesagt hat.

Im Original lautet es:

"“We stand here as men who refute their Jewishness and the Holocaust being hijacked by an occupation which has led to conflict”

Ob er selbst sein Judischsein verleugnen möchte, ist allein seine Sache. Aber den Holocaust mit dem Gaza-Krieg in Verbindung zu setzen ist eine Unverschämtheit."

Ist freigeschaltet,
mal schauen, wie lange es bleibt !


Ich find nix. Vielleicht mal verlinken?



https://www.zeit.de/kultur/film/2024-03/...lm#cid-69133530


nach oben springen

#9360

RE: Frauentag ganz unterschiedlich gesehen.

in Forum Interna 11.03.2024 14:05
von Landegaard | 21.077 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #9359
Zitat von Landegaard im Beitrag #9358
Zitat von nahal im Beitrag #9357
Oscar bei "Zeit"

"Ob es die Opfer des 7. Oktober in Israel oder der andauernden Attacke auf Gaza sind, alle sind Opfer dieser Entmenschlichung",

Das ist nicht ALLES, was Glazer gesagt hat.

Im Original lautet es:

"“We stand here as men who refute their Jewishness and the Holocaust being hijacked by an occupation which has led to conflict”

Ob er selbst sein Judischsein verleugnen möchte, ist allein seine Sache. Aber den Holocaust mit dem Gaza-Krieg in Verbindung zu setzen ist eine Unverschämtheit."

Ist freigeschaltet,
mal schauen, wie lange es bleibt !


Ich find nix. Vielleicht mal verlinken?



https://www.zeit.de/kultur/film/2024-03/...lm#cid-69133530


Sie wollen 45 Jahre alt sein? :)



nach oben springen

#9361

RE: Frauentag ganz unterschiedlich gesehen.

in Forum Interna 11.03.2024 14:20
von nahal | 24.500 Beiträge

Zitat von Landegaard im Beitrag #9360
Zitat von nahal im Beitrag #9359
Zitat von Landegaard im Beitrag #9358
Zitat von nahal im Beitrag #9357
Oscar bei "Zeit"

"Ob es die Opfer des 7. Oktober in Israel oder der andauernden Attacke auf Gaza sind, alle sind Opfer dieser Entmenschlichung",

Das ist nicht ALLES, was Glazer gesagt hat.

Im Original lautet es:

"“We stand here as men who refute their Jewishness and the Holocaust being hijacked by an occupation which has led to conflict”

Ob er selbst sein Judischsein verleugnen möchte, ist allein seine Sache. Aber den Holocaust mit dem Gaza-Krieg in Verbindung zu setzen ist eine Unverschämtheit."

Ist freigeschaltet,
mal schauen, wie lange es bleibt !


Ich find nix. Vielleicht mal verlinken?



https://www.zeit.de/kultur/film/2024-03/...lm#cid-69133530


Sie wollen 45 Jahre alt sein? :)

auf dem linken Bein.


nach oben springen

#9362

RE: Frauentag ganz unterschiedlich gesehen.

in Forum Interna 11.03.2024 15:17
von nahal | 24.500 Beiträge

wow!!!
die haben alles freigeschaltet.


nach oben springen

#9363

RE: Frauentag ganz unterschiedlich gesehen.

in Forum Interna 13.03.2024 15:17
von Leto_II. | 27.837 Beiträge

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/wi...1k5eD0#image=23

Erinnert mich doch sehr an meine Jugend. Damals wurde empfohlen, sich eine Papiertüte über den Kopf zu ziehen, natürlich nicht ernst gemeint.

https://www.youtube.com/watch?v=PSQWUZ8a2Ho


nach oben springen

#9364

RE: Frauentag ganz unterschiedlich gesehen.

in Forum Interna 14.03.2024 15:21
von Maga-neu | 35.189 Beiträge

Zitat von Leto_II. im Beitrag #9363
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/wissenundtechnik/wenn-es-zum-nuklearangriff-kommt-sofortma%C3%9Fnahmen-zum-%C3%BCberleben/ss-AA1k5eD0#image=23

Erinnert mich doch sehr an meine Jugend. Damals wurde empfohlen, sich eine Papiertüte über den Kopf zu ziehen, natürlich nicht ernst gemeint.

https://www.youtube.com/watch?v=PSQWUZ8a2Ho

Tja, Leto, frag dich mal, woran das liegt? Vielleicht entwickelt Pfizer ja ein Medikament gegen die Folgewirkungen von nuklearer Verseuchung...


nach oben springen

#9365

RE: Frauentag ganz unterschiedlich gesehen.

in Forum Interna 14.03.2024 17:01
von Leto_II. | 27.837 Beiträge

Zitat von Maga-neu im Beitrag #9364
Zitat von Leto_II. im Beitrag #9363
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/wissenundtechnik/wenn-es-zum-nuklearangriff-kommt-sofortma%C3%9Fnahmen-zum-%C3%BCberleben/ss-AA1k5eD0#image=23

Erinnert mich doch sehr an meine Jugend. Damals wurde empfohlen, sich eine Papiertüte über den Kopf zu ziehen, natürlich nicht ernst gemeint.

https://www.youtube.com/watch?v=PSQWUZ8a2Ho

Tja, Leto, frag dich mal, woran das liegt? Vielleicht entwickelt Pfizer ja ein Medikament gegen die Folgewirkungen von nuklearer Verseuchung...

Dann muss Putin da wohl investiert haben, Aktien manipuliert der also auch noch.


nach oben springen

#9366

RE: Frauentag ganz unterschiedlich gesehen.

in Forum Interna 14.03.2024 17:39
von nahal | 24.500 Beiträge

Man kann erleichtert aufatmen. Die Fussball-EM ist für Deutschland gerettet;
Es gibt pinke Trikots !!!!

Jetzt kann NIX mehr passieren. Mbape wird an ..... denken und verschießen .


nach oben springen

#9367

RE: Frauentag ganz unterschiedlich gesehen.

in Forum Interna 14.03.2024 19:42
von Maga-neu | 35.189 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #9366
Man kann erleichtert aufatmen. Die Fussball-EM ist für Deutschland gerettet;
Es gibt pinke Trikots !!!!

Jetzt kann NIX mehr passieren. Mbape wird an ..... denken und verschießen .

Ich hoffe, mit dem "One Love"-Aufdruck. Die Welt muss doch sehen, wie gut dieses Land ist.


nach oben springen

#9368

RE: Frauentag ganz unterschiedlich gesehen.

in Forum Interna 14.03.2024 21:04
von Leto_II. | 27.837 Beiträge

Zitat von Maga-neu im Beitrag #9367
Zitat von nahal im Beitrag #9366
Man kann erleichtert aufatmen. Die Fussball-EM ist für Deutschland gerettet;
Es gibt pinke Trikots !!!!

Jetzt kann NIX mehr passieren. Mbape wird an ..... denken und verschießen .

Ich hoffe, mit dem "One Love"-Aufdruck. Die Welt muss doch sehen, wie gut dieses Land ist.

Purpur, die Farbe der Könige. ;)


nach oben springen

#9369

RE: Frauentag ganz unterschiedlich gesehen.

in Forum Interna 14.03.2024 22:09
von Maga-neu | 35.189 Beiträge

Zitat von Leto_II. im Beitrag #9368
Zitat von Maga-neu im Beitrag #9367
Zitat von nahal im Beitrag #9366
Man kann erleichtert aufatmen. Die Fussball-EM ist für Deutschland gerettet;
Es gibt pinke Trikots !!!!

Jetzt kann NIX mehr passieren. Mbape wird an ..... denken und verschießen .

Ich hoffe, mit dem "One Love"-Aufdruck. Die Welt muss doch sehen, wie gut dieses Land ist.

Purpur, die Farbe der Könige. ;)

Purpur war die Farbe der Könige, nicht pink...

In hoc signo vinces...
https://www.facebook.com/photo.php?fbid=...95288620&type=3



zuletzt bearbeitet 14.03.2024 22:09 | nach oben springen

#9370

RE: Frauentag ganz unterschiedlich gesehen.

in Forum Interna 14.03.2024 22:22
von Leto_II. | 27.837 Beiträge

Zitat von Maga-neu im Beitrag #9369
Zitat von Leto_II. im Beitrag #9368
Zitat von Maga-neu im Beitrag #9367
Zitat von nahal im Beitrag #9366
Man kann erleichtert aufatmen. Die Fussball-EM ist für Deutschland gerettet;
Es gibt pinke Trikots !!!!

Jetzt kann NIX mehr passieren. Mbape wird an ..... denken und verschießen .

Ich hoffe, mit dem "One Love"-Aufdruck. Die Welt muss doch sehen, wie gut dieses Land ist.

Purpur, die Farbe der Könige. ;)

Purpur war die Farbe der Könige, nicht pink...

In hoc signo vinces...
https://www.facebook.com/photo.php?fbid=...95288620&type=3

Auf Google sind da ger und auch andere Farben, die Purpur genannt werden, FB ist da vielleicht nicht die beste Quelle. Ein ganz grelles Pink ist es jedenfalls nicht. Die 80er und 90er waren da bunter.


nach oben springen

#9371

RE: Frauentag ganz unterschiedlich gesehen.

in Forum Interna 15.03.2024 16:16
von nahal | 24.500 Beiträge

Die Zeit Moderatoren sind sehr zahm.........bisher


nach oben springen

#9372

RE: Frauentag ganz unterschiedlich gesehen.

in Forum Interna 16.03.2024 11:55
von Leto_II. | 27.837 Beiträge

https://www.welt.de/politik/deutschland/...orbereiten.html

Grundsätzlich ja keine ganz dumme Idee, wenn da nur nicht so viele Abers wären.

Was soll Schule noch alles erledigen? Woher kommt die Expertise? Was genau stellt sie sich an Lerninhalten vor?

Brauchen die noch Seiteneinsteiger? :)


nach oben springen

#9373

RE: Frauentag ganz unterschiedlich gesehen.

in Forum Interna 17.03.2024 01:45
von Landegaard | 21.077 Beiträge

Zitat von Leto_II. im Beitrag #9372
https://www.welt.de/politik/deutschland/article250604796/Stark-Watzinger-Schulen-sollen-junge-Menschen-auf-Kriegsfall-vorbereiten.html

Grundsätzlich ja keine ganz dumme Idee, wenn da nur nicht so viele Abers wären.

Was soll Schule noch alles erledigen? Woher kommt die Expertise? Was genau stellt sie sich an Lerninhalten vor?

Brauchen die noch Seiteneinsteiger? :)


Linke Ideologen bei der Arbeit: Der Staat kann alles. Man muss nur genug Stellen schaffen und bis zum jüngsten Tag alimentieren.



nach oben springen

#9374

RE: Frauentag ganz unterschiedlich gesehen.

in Forum Interna 17.03.2024 01:46
von Landegaard | 21.077 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #9371
Die Zeit Moderatoren sind sehr zahm.........bisher



BTW: 200 Tonnen für 2,5 Mio Leute sind etwa 100 g, nicht Kilo. Wollte Ihnen da nicht in die Parade fahren.



nach oben springen

#9375

RE: Rechenprobleme

in Forum Interna 17.03.2024 10:31
von Nante | 10.432 Beiträge

Zitat von Landegaard im Beitrag #9374
Zitat von nahal im Beitrag #9371
Die Zeit Moderatoren sind sehr zahm.........bisher



BTW: 200 Tonnen für 2,5 Mio Leute sind etwa 100 g, nicht Kilo. Wollte Ihnen da nicht in die Parade fahren.


37 Millionen Mahlzeiten nicht zu vergessen.


nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online:
nahal

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Corto
Besucherzähler
Heute waren 202 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1450 Themen und 323738 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Landegaard, Leto_II., nahal

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen