#776

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.02.2012 19:01
von werner thurner | 3.915 Beiträge


Zitat von: FrieFie
21.02.2012 23:02 #106910



Die Pippi-Langstrumpf-Masche hat Thurner monatelang durchgezogen, die brauche ich nicht noch von Dir.


Die Hetze betrifft nicht das Finanzebaren der EU oder der griechischen Regierung, sondern das Herumhacken auf den Griechen, der Saubande, der verlotterten.



Die Pippi Langstrumpf Masche betraf Friefies (lächerliche) Argumentationen zu 9/11, und dazu stehe ich.

Was das aktuelle Thema hier, Griechenland angeht, so bin ich völlig Friefies Meinung , die sich im o.g. letzten zitierten Satz widerspiegelt.

Ich kenne Griechenland sehr gut und dort hat sich eine Clique von Politikern, Finanzjongleuren,Superkapitalisten plus ein regionaler und kommunaler Filz masslos bereichert z.T. mit EU Geldern und auf Kosten des Grossteils der Griechen.

Und Merkel hat den Riesenfehler begangen (neben anderen) im März 2010 als Griechenland pleite war und vorzugsweise die französischen und deutschen Banken sich mit griechischen Staatsanleihen verspekuliert hatten, entgegen Artikel 107 des Maastrichter Vertrages, für die Risiken dieser Banken auf Kosten des deutschen Steuerzahlers, zu bürgen. (Rettungsschirm für "Griechenland", der einer für die vorgenannten Banken war).
Und heute wurde im deutschen Parlament nochmals der gleiche Fehler begangen.



zuletzt bearbeitet 28.02.2012 19:05 | nach oben springen

#777

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.02.2012 19:34
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: ente
28.02.2012 18:33 #107659


Ach du meine Güte! Sagen Sie bitte nicht, daß Sie nicht mitbekommen, wie ein ganzes Volk von Tätern im Reichstag belogen, betrogen, ausgeraubt und verlacht wird. Wie geschlossene Verträge ein ums andere mal gebrochen werden und die Gestopften sich vor rechtswidrigen Entscheidungen noch schnell auf Staatsbanketten den Wanst füllen lassen.
Das bekommen Sie nicht mit? Beantragen Sie in Griechenland bitte Blindengeld, es dürfte bewilligt werden. Danach fahren Sie eine Runde Taxi, am Steuer.
Oder lesen Sie auf der von lateral verlinkten Seite abgeordnetenwatch usw.
Danach dürfen Sie dann meinetwegen Empörungsfrei nehmen.



Sie kommen sich wohl sehr schlau vor, was? Das ganze Volk hat die Täter übrigens (zumindest mehrheitlich) gewählt, aber dies nur nebenbei. Und wenn Sie lesen könnten, dann wäre Ihnen der Satz mit dem 6-Euro-Stundenlohn irgendwo aufgestoßen... Aber den hätten Sie vermutlich auch nur falsch interpretiert...

Beantragen Sie doch einen Volksentscheid zum Verbleib in der EU und danach sehen Sie bitte weiter.

Und Ihr Blindengeld können Sie selbst beantragen (der passende Staat fiele mir schon ein), ich bin weder blind, noch blöd und ich nehme nicht an, Sie sind in der Lage, Rückschlüsse auf den Grad meiner Intelligenz zu ziehen.


nach oben springen

#778

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.02.2012 19:37
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: werner thurner
28.02.2012 19:01 #107662


Die Pippi Langstrumpf Masche betraf Friefies (lächerliche) Argumentationen zu 9/11, und dazu stehe ich.

Was das aktuelle Thema hier, Griechenland angeht, so bin ich völlig Friefies Meinung , die sich im o.g. letzten zitierten Satz widerspiegelt.




Herr Thurner - ich bin schwer beeindruckt! Was ich völlig ernst meine. Es bekommen so manche Foristen nicht hin, was Sie hier schaffen... :-)


nach oben springen

#779

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.02.2012 19:40
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: werner thurner
28.02.2012 19:01 #107662


Ich kenne Griechenland sehr gut und dort hat sich eine Clique von Politikern, Finanzjongleuren,Superkapitalisten plus ein regionaler und kommunaler Filz masslos bereichert z.T. mit EU Geldern und auf Kosten des Grossteils der Griechen.

Und Merkel hat den Riesenfehler begangen (neben anderen) im März 2010 als Griechenland pleite war und vorzugsweise die französischen und deutschen Banken sich mit griechischen Staatsanleihen verspekuliert hatten, entgegen Artikel 107 des Maastrichter Vertrages, für die Risiken dieser Banken auf Kosten des deutschen Steuerzahlers, zu bürgen. (Rettungsschirm für "Griechenland", der einer für die vorgenannten Banken war).
Und heute wurde im deutschen Parlament nochmals der gleiche Fehler begangen.



So - und dies nenne ich einen sachlichen Beitrag zu der Misere.

Denn auf einen brennenden Reichstag (mit vergitterten Türen) können wir getrost verzichten, wie ich finde!


nach oben springen

#780

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.02.2012 19:48
von ente (gelöscht)
avatar


Zitat von: sayada.b.
28.02.2012 19:34 #107669



Sie kommen sich wohl sehr schlau vor, was? Das ganze Volk hat die Täter übrigens (zumindest mehrheitlich) gewählt, aber dies nur nebenbei. Und wenn Sie lesen könnten, dann wäre Ihnen der Satz mit dem 6-Euro-Stundenlohn irgendwo aufgestoßen... Aber den hätten Sie vermutlich auch nur falsch interpretiert...

Beantragen Sie doch einen Volksentscheid zum Verbleib in der EU und danach sehen Sie bitte weiter.

Und Ihr Blindengeld können Sie selbst beantragen (der passende Staat fiele mir schon ein), ich bin weder blind, noch blöd und ich nehme nicht an, Sie sind in der Lage, Rückschlüsse auf den Grad meiner Intelligenz zu ziehen.


Zu 1. Das Volk hat gewählt, das ist richtig. Nun nehmen Sie mal die Gesetzeslage zur Zeit der Wahl, der Vertrag von Maastricht reicht. Was kann das Volk dafür, daß Abgeordnete, Minister, Kanzler, nach der Wahl auf restlos Alles scheissen, was vor der Wahl dem Stimmgeber zugesagt wurde. Von Eiden nicht zu reden. Verstanden?
Zu 2. Das wäre das Aus der EU, das ist sicher. Es wäre auch das Ende von Euro und Transfergesellschaft, das ist auch sicher.

Zu 3. Ihre Intelligenz interessiert mich nicht, graduell erst recht nicht. Aber Sie dürfen gerne rumhampeln und ablenken.

Und wo sind jetzt die 6 Euro Stundenlohn?



zuletzt bearbeitet 28.02.2012 19:50 | nach oben springen

#781

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.02.2012 19:52
von Nante | 10.408 Beiträge


Zitat von: sayada.b.
28.02.2012 18:29 #107658

Okay, vielleicht denke ich ja ähnlich.

Ich meinte einen individuellen, überschaubaren Rahmen...


Zitat von: sayada.b.
28.02.2012 18:29 #107658

Aber erkläre doch mal meinen ehemaligen Kollegen, daß sie auch noch in 5 oder 10 Jahren nicht mehr als 6 Euro (BRUTTO!) pro Stunde verdienen werden... Wegen ....
Und an dem Punkt fängt das Wirtschaftsgebilde in meinen Augen an zu wanken. Denn die Miete für eine 2-Raum-Wohnung kostet auch in Leuna nie weniger als mindestens 350 Euro (meist leider kalt), die müssen dann allerdings vom Netto gezahlt werden..

Stellst Du etwa die Systemfrage?

Zitat von: sayada.b.
28.02.2012 18:29 #107658

P.S.: Schrieb ich nicht neulich, mein Bus würde immer fahren (im Gegensatz zu Deinem Pkw)? Nun, morgen wird hier ganztags gestreikt - das gabe es in Merse in ganzen 19 Jahren kein einziges Mal. Hier schon das 3. Mal seit Januar...
Ich hoffe, Dein Auto rollt wieder?! ;-)

Alles im grünen Bereich.


nach oben springen

#782

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.02.2012 19:57
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: ente
28.02.2012 19:48 #107675



Und wo sind jetzt die 6 Euro Stundenlohn?



Beiträge lesen soll helfen...


nach oben springen

#783

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.02.2012 19:58
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: NanteStellst Du etwa die Systemfrage?



Pssst! Die Ente sucht die 6 Euronen noch und Du verrätst die Chose! Männo... ;-)


nach oben springen

#784

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.02.2012 19:59
von Nante | 10.408 Beiträge


Zitat von: sayada.b.
28.02.2012 18:29 #107658

Und an dem Punkt fängt das Wirtschaftsgebilde in meinen Augen an zu wanken. Denn die Miete für eine 2-Raum-Wohnung kostet auch in Leuna nie weniger als mindestens 350 Euro (meist leider kalt), die müssen dann allerdings vom Netto gezahlt werden..


Hier ein Klassiker für Dich, bezieht sich wohl auf 1918/19:
http://www.youtube.com/watch?v=ypww49BeeFU


nach oben springen

#785

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.02.2012 20:02
von ente (gelöscht)
avatar


Zitat von: sayada.b.
28.02.2012 19:57 #107677



Beiträge lesen soll helfen...

Beiträge an mich betraf das nicht, widdewitt...
Abgesehen davon, gehe ich für solche Almosen nicht arbeiten ... hat mit Stolz und Ausbildung zu tun. Punkt.

Der Rest meiner Ausführungen war Ihnen anscheinend eher unwichtig. Na gut, damit hätte ich rechnen müssen.



zuletzt bearbeitet 28.02.2012 20:06 | nach oben springen

#786

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.02.2012 20:02
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: Nante Alles im grünen Bereich.


Bei mir im goldenen Westen leider nicht. Werde morgen gegen 6.30 Uhr zum Dienst ziehen (statt 8.30), um einen Bus zu erwischen und mittags dann heim fahren, davor, dazwischen und danach ist unser Städtchen (115.000 Einwohner) lahmgelegt. Ein Taxi zu erhaschen - das versuche ich erst gar nicht, würde sich bei meinem Gehalt auch nicht rechnen.

Freut mich aber ehrlich für Dich, daß der Polo (war es doch, oder?) unbeschadet wieder rollt! :-)


nach oben springen

#787

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.02.2012 20:02
von FrieFie | 9.092 Beiträge


Zitat von: werner thurner
28.02.2012 19:01 #107662


Die Pippi Langstrumpf Masche betraf Friefies (lächerliche) Argumentationen zu 9/11, und dazu stehe ich.

Was das aktuelle Thema hier, Griechenland angeht, so bin ich völlig Friefies Meinung , die sich im o.g. letzten zitierten Satz widerspiegelt.

Ich kenne Griechenland sehr gut und dort hat sich eine Clique von Politikern, Finanzjongleuren,Superkapitalisten plus ein regionaler und kommunaler Filz masslos bereichert z.T. mit EU Geldern und auf Kosten des Grossteils der Griechen.

Und Merkel hat den Riesenfehler begangen (neben anderen) im März 2010 als Griechenland pleite war und vorzugsweise die französischen und deutschen Banken sich mit griechischen Staatsanleihen verspekuliert hatten, entgegen Artikel 107 des Maastrichter Vertrages, für die Risiken dieser Banken auf Kosten des deutschen Steuerzahlers, zu bürgen. (Rettungsschirm für "Griechenland", der einer für die vorgenannten Banken war).
Und heute wurde im deutschen Parlament nochmals der gleiche Fehler begangen.



Danke, und mit Sayada eine kleine Verbeugung für Aufrichtigkeit.

Und an Sayada: Hier werden die Löhne nicht so steigen, wie wir es uns wünschen würden ... in Griechenland sinken sie dermassen, dass ein gravierender Teil der Bevölkerung in die Armut rutscht. Davon abgesehen, wird unter der Arbeitslosigkeit auch ein Heer von Schwarzarbeitern zu leiden haben, die das Land am Laufen hielten und ohne Sozialversicherung und Arbeitslosengeld auskommen müssen. Da entstehen soziale Spannungen, die wir bis hierher spüren werden, denn sie betreffen genauso auch Spanien und Portugal, demnächst vermutlich auch Italien.

Keine Bange, ich verstehe Dich schon nicht falsch! ;-)


nach oben springen

#788

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.02.2012 20:06
von FrieFie | 9.092 Beiträge


Zitat von: ente
28.02.2012 20:02 #107680

Beiträge an mich betraf das nicht, widdewitt...
Abgesehen davon, gehe ich für solche Almosen nicht arbeiten ... hat mit Stolz und Ausbildung zu tun. Punkt.


Das hat dann wohl mit dem Glück zu tun, die richtige Ausbildung zu haben.
Für andere bedeutet es Stolz, nicht arbeitslos zu sein, auch wenn es dafür weniger Kohle gibt als fürs Putzen.
Schön, wenn man sich den Stolz leisten kann, für solche Almosen nicht arbeiten zu müssen ...



zuletzt bearbeitet 28.02.2012 20:07 | nach oben springen

#789

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.02.2012 20:07
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: ente
28.02.2012 20:02 #107680

Beiträge an mich betraf das nicht, widdewitt...
Abgesehen davon, gehe ich für solche Almosen nicht arbeiten ... hat mit Stolz und Ausbildung zu tun. Punkt.



Oh mei - mein Fehler! Ich lese auch Beiträge, welche nicht an mich gerichtet sind, zu dumm aber auch.

Für Almosen nicht arbeiten gehen? H4-Strategie, oder? Soll Leute geben, die anders darüber denken...
Auch wenn ich solche Löhne als sittenwidrig empfinde - nur damit da kein falscher Eindruck ensteht.
Aber in Regionen, in denen Leigharbeiter für 3,90 Euro je Stunde schaffen, hat man mitunter nicht viel Alternativen. Und damit es keine Mißverständnisse gibt, ich schrieb von Kollegen mit normaler Ausbildung...


nach oben springen

#790

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.02.2012 20:11
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: FrieFie
28.02.2012 20:06 #107683


Das hat dann wohl mit dem Glück zu tun, die richtige Ausbildung zu haben.
Für andere bedeutet es Stolz, nicht arbeitslos zu sein, auch wenn es dafür weniger Kohle gibt als fürs Putzen.
Schön, wenn man sich den Stolz leisten kann, für solche Almosen nicht arbeiten zu müssen ...



Und mit (mir fast unverständlicher) Treue zum Ausbilder, denn in Leipzig könnten die Herrschaften im gleichen Job doppeltes Gehalt verdienen.

Fürs Putzen gibt es bei vielen Firmen in der genannten Region übrigens keine 3 Euro je Stunde. Und trotzdem arbeiten viele Leute dafür! Eben immernoch besser, einen schlecht bezahlten Job zu haben und den Auffüllbetrag beantragen zu müssen, als gar keine Arbeit zu haben und sich nur nutzlos vorzukommen.


nach oben springen

#791

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.02.2012 20:19
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: FrieFie
28.02.2012 20:02 #107682


Danke, und mit Sayada eine kleine Verbeugung für Aufrichtigkeit.

Und an Sayada: Hier werden die Löhne nicht so steigen, wie wir es uns wünschen würden ... in Griechenland sinken sie dermassen, dass ein gravierender Teil der Bevölkerung in die Armut rutscht. Davon abgesehen, wird unter der Arbeitslosigkeit auch ein Heer von Schwarzarbeitern zu leiden haben, die das Land am Laufen hielten und ohne Sozialversicherung und Arbeitslosengeld auskommen müssen. Da entstehen soziale Spannungen, die wir bis hierher spüren werden, denn sie betreffen genauso auch Spanien und Portugal, demnächst vermutlich auch Italien.

Keine Bange, ich verstehe Dich schon nicht falsch! ;-)



Gut zu wissen (Dein letzter Satz)!
Meine Cousine ist (in weiser Voraussicht) schon vor Jahren von Griechenland in die Schweiz ausgewandert, ihr exMann und dessen Familie (alles Griechen) leben allerdings nach wie von in ihrer Heimat. Die könnten hier Sachen berichten!

@ente: Und die haben immer gearbeitet, hatten mitunter sogar 3 Jobs - hat nur nix gnutzt, die Krise hat sie trotzdem eingeholt...
Könnte uns aber auch mal passieren, oder?


nach oben springen

#792

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.02.2012 20:19
von ente (gelöscht)
avatar


Zitat von: FrieFie
28.02.2012 20:06 #107683


Das hat dann wohl mit dem Glück zu tun, die richtige Ausbildung zu haben.
Für andere bedeutet es Stolz, nicht arbeitslos zu sein, auch wenn es dafür weniger Kohle gibt als fürs Putzen.
Schön, wenn man sich den Stolz leisten kann, für solche Almosen nicht arbeiten zu müssen ...


Jeder Mensch sollte seine Grenze ziehen dürfen, ab der er im Sinne der Erhaltung der Sippe/Art rabiat werden muss. Leibeigenschaft und Sklaverei wurden im letzten Jahrtausend abgeschafft. Nun bringt die wollenden Sklaven mal dazu, sich als freie Menschen zu fühlen.

"Sie fangen zwar klein an, aber später verdienen Sie mehr". Wuhaha.

Okay, dann komme ich mit ihrem Verständnis auf meine Bewerbung später wieder zurück, dann verdiene ich wohl auch mehr. Solange bin ich dann eben hier nicht angestellt. Tschüss, Tür auf, Tür zu. Nicht das erstemal erlebt und genossen, auch verflucht ;-)
In der letzten potentiellen Firma wurden dafür zwei Leute gefeuert, hihi. Bin jetzt bei der Konkurrenz.


nach oben springen

#793

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.02.2012 20:19
von FrieFie | 9.092 Beiträge


Zitat von: sayada.b.
28.02.2012 20:11 #107686



Und mit (mir fast unverständlicher) Treue zum Ausbilder, denn in Leipzig könnten die Herrschaften im gleichen Job doppeltes Gehalt verdienen.

Fürs Putzen gibt es bei vielen Firmen in der genannten Region übrigens keine 3 Euro je Stunde. Und trotzdem arbeiten viele Leute dafür! Eben immernoch besser, einen schlecht bezahlten Job zu haben und den Auffüllbetrag beantragen zu müssen, als gar keine Arbeit zu haben und sich nur nutzlos vorzukommen.



Ich meinte natürlich die Hauptstadt-Schwarz-Putzen, die nicht mehr unter 10 Euro die Stunde zu haben sind ...


nach oben springen

#794

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.02.2012 20:25
von ente (gelöscht)
avatar


Zitat von: sayada.b.
28.02.2012 20:07 #107684



Oh mei - mein Fehler! Ich lese auch Beiträge, welche nicht an mich gerichtet sind, zu dumm aber auch.

Für Almosen nicht arbeiten gehen? H4-Strategie, oder? Soll Leute geben, die anders darüber denken...
Auch wenn ich solche Löhne als sittenwidrig empfinde - nur damit da kein falscher Eindruck ensteht.
Aber in Regionen, in denen Leigharbeiter für 3,90 Euro je Stunde schaffen, hat man mitunter nicht viel Alternativen. Und damit es keine Mißverständnisse gibt, ich schrieb von Kollegen mit normaler Ausbildung...


Ich habe eine "normale" Ausbildung und suche mir meine Arbeitgeber trotzdem aus.
Dem einen sagte ich zu einer gesetzeswidrigen Anforderung "Nein", wurde gefeuert und hatte 3 Tage später eine Neuanstellung in einer anderen Firma. 2 Wochen später rief der alte Arbeitgeber an ... dumm gelaufen halt.


nach oben springen

#795

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.02.2012 20:26
von FrieFie | 9.092 Beiträge


Zitat von: ente
28.02.2012 20:19 #107689


Jeder Mensch sollte seine Grenze ziehen dürfen, ab der er im Sinne der Erhaltung der Sippe/Art rabiat werden muss. Leibeigenschaft und Sklaverei wurden im letzten Jahrtausend abgeschafft. Nun bringt die wollenden Sklaven mal dazu, sich als freie Menschen zu fühlen.

"Sie fangen zwar klein an, aber später verdienen Sie mehr". Wuhaha.

Okay, dann komme ich mit ihrem Verständnis auf meine Bewerbung später wieder zurück, dann verdiene ich wohl auch mehr. Solange bin ich dann eben hier nicht angestellt. Tschüss, Tür auf, Tür zu. Nicht das erstemal erlebt und genossen, auch verflucht ;-)
In der letzten potentiellen Firma wurden dafür zwei Leute gefeuert, hihi. Bin jetzt bei der Konkurrenz.


Ja, prima. Wenn man den richtigen Job hat, wie gesagt, wenn man nach Bedarf umziehen kann, wenn man in der richtigen Zeit in der richtigen Branche arbeitet. Gratuliere, dass es so gut läuft. Andere sind froh über einen Job, der ihnen einen Grund gibt, morgends aufzustehen.
Und ohne langweilige, gerade mal die Grundbedürfnisse bezahlende Jobs kommt keine Wirtschaft aus. Also auch nicht ohne die, die solche Jobs machen.
Die Griechen werden es sich die nächsten Jahre nicht aussuchen können - und ich bete jeden Tag, dass meine portugiesischen Stofflieferanten nicht pleite gehen, weil sie in Südeuropa nichts mehr verkaufen.
Die Krise wird nicht spurlos an uns vorüber gehen. Spätestens, wenn die Autohersteller in Südeuropa nichts mehr verkaufen können ...


nach oben springen

#796

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.02.2012 20:35
von ente (gelöscht)
avatar


Zitat von: FrieFie
28.02.2012 20:26 #107693


Ja, prima. Wenn man den richtigen Job hat, wie gesagt, wenn man nach Bedarf umziehen kann, wenn man in der richtigen Zeit in der richtigen Branche arbeitet. Gratuliere, dass es so gut läuft. Andere sind froh über einen Job, der ihnen einen Grund gibt, morgends aufzustehen.
Und ohne langweilige, gerade mal die Grundbedürfnisse bezahlende Jobs kommt keine Wirtschaft aus. Also auch nicht ohne die, die solche Jobs machen.
Die Griechen werden es sich die nächsten Jahre nicht aussuchen können - und ich bete jeden Tag, dass meine portugiesischen Stofflieferanten nicht pleite gehen, weil sie in Südeuropa nichts mehr verkaufen.
Die Krise wird nicht spurlos an uns vorüber gehen. Spätestens, wenn die Autohersteller in Südeuropa nichts mehr verkaufen können ...


Siehst Du das Ganze auch in einem Mass? Ich hatte auch Beschäftigungen, die mir keinesfalls den Grund gaben, aus den Federn zu kriechen.
Aber jetzt zu Deinem zweiten Punkt: Auch Beschäftigten für Grundbedürfnisse sollte neben Miete, Nebenkosten, Beförderung und Lebensmitteln, auch noch ein Teil Freude bleiben.

Du jammerst über möglicherweise ausbleibende Stofflieferungen? Siehst Du, mach Deinen Stoff doch selber und nicht andere für das mögliche Ausbleiben der Lieferungen verantwortlich. Du brauchst Stoff ... erzeuge ihn selber.

Nachsatz: Eine Wirtschaft, die Prekariat für Profit erzeugen zu müssen meint, die stirbt ganz im Sinne von Erhardt. Denn solche Wirtschaft ist eine Mistwirtschaft, keiner Träne wert.



zuletzt bearbeitet 28.02.2012 20:45 | nach oben springen

#797

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.02.2012 20:53
von Nante | 10.408 Beiträge


Zitat von: ente
28.02.2012 20:35 #107695

Du jammerst über möglicherweise ausbleibende Stofflieferungen? Siehst Du, mach Deinen Stoff doch selber und nicht andere für das mögliche Ausbleiben der Lieferungen verantwortlich. Du brauchst Stoff ... erzeuge ihn selber.


Wissen Sie, wie schwer es ist, Ersatzprodukte in einem hochspezialisiertem Markt mit sensiblen Endkunden unter der Berücksichtigung von Ruf und Markenbindung zu etablieren?


nach oben springen

#798

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.02.2012 20:53
von FrieFie | 9.092 Beiträge


Zitat von: ente
28.02.2012 20:35 #107695


Siehst Du das Ganze auch in einem Mass? Ich hatte auch Beschäftigungen, die mir keinesfalls den Grund gaben, aus den Federn zu kriechen.
Aber jetzt zu Deinem zweiten Punkt: Auch Beschäftigten für Grundbedürfnisse sollte neben Miete, Nebenkosten, Beförderung und Lebensmitteln, auch noch ein Teil Freude bleiben.

Du jammerst über möglicherweise ausbleibende Stofflieferungen? Siehst Du, mach Deinen Stoff doch selber und nicht andere für das mögliche Ausbleiben der Lieferungen verantwortlich. Du brauchst Stoff ... erzeuge ihn selber.


So ein Quatsch. Wenn ich den Stoff selbst erzeuge und verarbeite, muss ich eine weitere Ausbildung oder mehrere machen, mir eine Anzahl Maschinen zulegen und Investitionen tätigen, den Platz dafür bereitstellen und die Arbeitsplätze schaffen. Dann braucht man Berufserfahrung und Routine, um die entsprechende Qualität herstellen zu können. Und dann kosten die Kleider am Ende ein Vielfaches. Man kann als Handwerker nicht alles selbst machen, das ist unrentabel. Solltest Du eigentlich wissen. Die Spezialisierung ist notwendig, um durch Routine und weniger Planungs- Investitions- und Verwaltungsaufwand Zeit und Geld zu sparen und dennoch höhere Qualität anbieten zu können.

Leider sind die meisten Jobs nicht so gedacht, dass viel übrig bleibt für Freude. Jedenfalls nicht für Freude, die mit Geld zu bezahlen ist. In einer Frauenjob-Branche kann ich Dir Lieder davon singen: mein erster Lohn als Gesellin waren 10,- DM brutto, und das war über Tarif bezahlt. Daran hat sich inzwischen auch nichts geändert. Man muss sich selbständig machen - aber nicht mit so Flausen im Kopf, wie den Stoff auch noch selbst weben zu wollen.


nach oben springen

#799

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.02.2012 21:04
von ente (gelöscht)
avatar


Zitat von: Nante
28.02.2012 20:53 #107701


Wissen Sie, wie schwer es ist, Ersatzprodukte in einem hochspezialisiertem Markt mit sensiblen Endkunden unter der Berücksichtigung von Ruf und Markenbindung zu etablieren?



Wissen Sie, wie "teuer" es werden kann, daran nicht zu denken?
Wenn ich keine Kartoffeln mehr bekomme, dann muss ich mir wahrlich etwas einfallen lassen.

Mir ging es aber hier eher um das Beklagen eines möglichen Ausbleibens von Stoffen, dazu hatte ich eine Lösungsmöglichkeit angeregt.


nach oben springen

#800

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.02.2012 21:09
von Nante | 10.408 Beiträge


Zitat von: ente
28.02.2012 21:04 #107705

Wissen Sie, wie "teuer" es werden kann, daran nicht zu denken?
Wenn ich keine Kartoffeln mehr bekomme, dann muss ich mir wahrlich etwas einfallen lassen.
Mir ging es aber hier eher um das Beklagen eines möglichen Ausbleibens von Stoffen, dazu hatte ich eine Lösungsmöglichkeit angeregt.


Die in der Praxis nicht gegeben ist. Ein Schuhmacher kann keine Gerberei aufkaufen plus einen Rinderzüchter, einen Pferdehändler, Schlachthof, Abdeckerei plus Hochofen, Erzmine, Spedition und Metallbaufirma....Echt nicht.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Corto
Besucherzähler
Heute waren 18 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1450 Themen und 322826 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de