#7126

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 11.10.2022 13:56
von Pepe | 1.961 Beiträge

ss


zuletzt bearbeitet 11.10.2022 13:57 | nach oben springen

#7127

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 11.10.2022 13:57
von Pepe | 1.961 Beiträge

Zitat von sayada.b. im Beitrag #7116
Zitat von Pepe im Beitrag #7113
https://www.kicker.de/das-ende-der-jokerrolle-atletico-kauft-bar-a-griezmann-ab-920800/artikel

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Antoine_Griezmann



Antoine Griezmann ist einer meiner Lieblingsfußballer. Mir gefällt er auch als Mann. (nicht hormonell, sondern ästhetisch)

Seine drei Kinder sind alle am 8. April geboren.

Lässt sich so etwas planen?



Kaiserschnitt 2*?

Na ja, bis etwa 2 Tage kann man es meist beeinflussen. Bei mir kommt planmäßig am 9.11. ein Enkelkind, wo die Geburt aber voraussichtlich eingeleitet wird. Sie wollte den 11.11. bis ich sie darauf hinwies, dass der Uropa am 11.11. Todestag hat, der gestern Geburtstag hatte, wo jetzt vorgestern eh schon ein Baby in der Familie kam.


zuletzt bearbeitet 11.10.2022 17:01 | nach oben springen

#7128

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 12.10.2022 13:20
von Maga-neu | 35.000 Beiträge

https://www.facebook.com/photo?fbid=1022...085192678222877

Immer wenn ich sehe, wie ich seit dem 30. Lebensjahr zugelegt habe, werde ich mir Russell Crowe in seiner Rolle als "Gladiator" und heute ansehen und denken, dass ich noch viele Spaghetti alla Carbonara (mein Lieblingsgericht) essen kann. 🙂


nach oben springen

#7129

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 12.10.2022 16:47
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Maga-neu im Beitrag #7128
https://www.facebook.com/photo?fbid=10229867260168442&set=gm.8199575926784481&idorvanity=1085192678222877

Immer wenn ich sehe, wie ich seit dem 30. Lebensjahr zugelegt habe, werde ich mir Russell Crowe in seiner Rolle als "Gladiator" und heute ansehen und denken, dass ich noch viele Spaghetti alla Carbonara (mein Lieblingsgericht) essen kann. 🙂

Alles nur eine Frage der Menge.
Ich bezahle für Essen seit den Sanktionen nur ein Drittel mehr. Da kann man leicht nachrechnen, wieviel weniger ich zur Zeit esse.


nach oben springen

#7130

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 12.10.2022 18:33
von Pepe | 1.961 Beiträge

Zitat von Maga-neu im Beitrag #7128
https://www.facebook.com/photo?fbid=10229867260168442&set=gm.8199575926784481&idorvanity=1085192678222877

Immer wenn ich sehe, wie ich seit dem 30. Lebensjahr zugelegt habe, werde ich mir Russell Crowe in seiner Rolle als "Gladiator" und heute ansehen und denken, dass ich noch viele Spaghetti alla Carbonara (mein Lieblingsgericht) essen kann. 🙂

aglio olio finde ich leckerer


nach oben springen

#7131

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 12.10.2022 18:41
von Webber (gelöscht)
avatar

Fehlt nur noch Schpagetti Bolognese...
Keinen Schimmer von der echten cucina italiana halt ;)
Mein Favorit ist Ossobuco.
Und als primo piatto: insalata di polpo


zuletzt bearbeitet 12.10.2022 20:04 | nach oben springen

#7132

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 12.10.2022 20:36
von Pepe | 1.961 Beiträge

Kommst du aus Remagen?


nach oben springen

#7133

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 13.10.2022 19:33
von Webber (gelöscht)
avatar

Und du? aus Wermelskichen?


nach oben springen

#7134

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 13.10.2022 20:40
von Pepe | 1.961 Beiträge

Aus Bilk.


nach oben springen

#7135

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 14.10.2022 20:24
von Maga-neu | 35.000 Beiträge

Eine Freundin schreibt: "Ich möchte wetten: Es gibt im sog. "freien Westen" wesentlich mehr unglückliche Menschen als im den bösen Autokratien."
Das sehe ich auch so. Die versprochene Befreiung des Menschen endet in seiner totalen Versklavung und letztendlich, in Form des Transhumanismus, in seiner Abschaffung. Zugrundeliegt ein völliges Fehlen des Wahrheitsbegriffs, das es den Herrschenden ermöglicht, heute dies und morgen jenes als Wahrheit auszugeben, im Orwellschen Sinne die Logik durch Doublethink zu ersetzen, die dem Menschen von Gott gegebene Vernunft zu diskreditieren, auch die Empirie zu diskreditieren, die Geschichte durch beliebige "Konstruktionen" zu ersetzen, den Menschen aller seiner Bindungen zu berauben, die ihm Halt und Ordnung geben (Familie, Heimat, Vaterland, Religion) und seine Natur des Menschen selbst über die Gender-Ideologie zu zerstören. Es ist eine im Wortsinne dia-bolische Ideologie, denn der Diabolos des Evangeliums ist nicht der Mörder, sondern der Lügner und vor allem der Spalter (hier sei an die Identitätspolitik erinnert, die, obwohl sie eigentlich die Identität leugnet, indem sie sie zu einem bloßen Konstrukt erklärt, diese dennoch zur Grundlage ihrer Politik macht und immer neue Gleich"stellungen" erfindet.)
Mit dem Anhänger des politischen Islam könnte ich streiten, würde ich streiten, denn das "ama et quod vis fac" (liebe und tu, was du willst) des Augustinus ist mir näher. (Okay, manche Menschen kann ich nicht lieben.) Ich könnte sogar für bestimmte Aspekte des Islam Respekt und Achtung empfinden. Für den "Wertewesten" und seine Ideologie hingegen empfinde ich nur Verachtung.


nach oben springen

#7136

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 15.10.2022 08:17
von Webber (gelöscht)
avatar

Zitat von Maga-neu im Beitrag #7135
Eine Freundin schreibt: "Ich möchte wetten: Es gibt im sog. "freien Westen" wesentlich mehr unglückliche Menschen als im den bösen Autokratien."
Das sehe ich auch so.


Du bist Soziologe? Die Soziologie ist ja bekannt für derart systemische Selbstsezierung...
Ich würde deinen Diskurs auch nicht ganz von der Hand weisen, nur etwas relativieren: statistisch ist der (autokratisch regierter) Ungar vermutlich glücklicher als der (globalisierungskonform regierte) Schwede. Dagegen ist offensichtlich, dass der (wirtschaftsliberal regierte) Hongkonger glücklicher war als der (totalitär regierte) Festlandchinese.


nach oben springen

#7137

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 15.10.2022 08:22
von Maga-neu | 35.000 Beiträge

Zitat von Webber im Beitrag #7136
Zitat von Maga-neu im Beitrag #7135
Eine Freundin schreibt: "Ich möchte wetten: Es gibt im sog. "freien Westen" wesentlich mehr unglückliche Menschen als im den bösen Autokratien."
Das sehe ich auch so.


Du bist Soziologe? Die Soziologie ist ja bekannt für derart systemische Selbstsezierung...
Ich würde deinen Diskurs auch nicht ganz von der Hand weisen, nur etwas relativieren: statistisch ist der (autokratisch regierter) Ungar vermutlich glücklicher als der (globalisierungskonform regierte) Schwede. Dagegen ist offensichtlich, dass der (wirtschaftsliberal regierte) Hongkonger glücklicher war als der (totalitär regierte) Festlandchinese.

Nein, um Gottes Willen, ich bin kein Soziologe. :-)
Ich denke auch nicht, dass der Hongkonger Teil dieses "Wertewestens" ist. Japan, Südkorea, Taiwan ist es gelungen, diese Seiten des Westens auszublenden.


nach oben springen

#7138

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 15.10.2022 09:04
von nahal | 24.292 Beiträge

Zitat von Maga-neu im Beitrag #7135
Eine Freundin schreibt: "Ich möchte wetten: Es gibt im sog. "freien Westen" wesentlich mehr unglückliche Menschen als im den bösen Autokratien."
Das sehe ich auch so. Die versprochene Befreiung des Menschen endet in seiner totalen Versklavung und letztendlich, in Form des Transhumanismus, in seiner Abschaffung. Zugrundeliegt ein völliges Fehlen des Wahrheitsbegriffs, das es den Herrschenden ermöglicht, heute dies und morgen jenes als Wahrheit auszugeben, im Orwellschen Sinne die Logik durch Doublethink zu ersetzen, die dem Menschen von Gott gegebene Vernunft zu diskreditieren, auch die Empirie zu diskreditieren, die Geschichte durch beliebige "Konstruktionen" zu ersetzen, den Menschen aller seiner Bindungen zu berauben, die ihm Halt und Ordnung geben (Familie, Heimat, Vaterland, Religion) und seine Natur des Menschen selbst über die Gender-Ideologie zu zerstören. Es ist eine im Wortsinne dia-bolische Ideologie, denn der Diabolos des Evangeliums ist nicht der Mörder, sondern der Lügner und vor allem der Spalter (hier sei an die Identitätspolitik erinnert, die, obwohl sie eigentlich die Identität leugnet, indem sie sie zu einem bloßen Konstrukt erklärt, diese dennoch zur Grundlage ihrer Politik macht und immer neue Gleich"stellungen" erfindet.)
Mit dem Anhänger des politischen Islam könnte ich streiten, würde ich streiten, denn das "ama et quod vis fac" (liebe und tu, was du willst) des Augustinus ist mir näher. (Okay, manche Menschen kann ich nicht lieben.) Ich könnte sogar für bestimmte Aspekte des Islam Respekt und Achtung empfinden. Für den "Wertewesten" und seine Ideologie hingegen empfinde ich nur Verachtung.



So schööööön.
Wenn es nur nicht FAKTEN gäbe:

https://worldpopulationreview.com/countr...es-in-the-world


nach oben springen

#7139

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 15.10.2022 09:26
von Maga-neu | 35.000 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #7138
Zitat von Maga-neu im Beitrag #7135
Eine Freundin schreibt: "Ich möchte wetten: Es gibt im sog. "freien Westen" wesentlich mehr unglückliche Menschen als im den bösen Autokratien."
Das sehe ich auch so. Die versprochene Befreiung des Menschen endet in seiner totalen Versklavung und letztendlich, in Form des Transhumanismus, in seiner Abschaffung. Zugrundeliegt ein völliges Fehlen des Wahrheitsbegriffs, das es den Herrschenden ermöglicht, heute dies und morgen jenes als Wahrheit auszugeben, im Orwellschen Sinne die Logik durch Doublethink zu ersetzen, die dem Menschen von Gott gegebene Vernunft zu diskreditieren, auch die Empirie zu diskreditieren, die Geschichte durch beliebige "Konstruktionen" zu ersetzen, den Menschen aller seiner Bindungen zu berauben, die ihm Halt und Ordnung geben (Familie, Heimat, Vaterland, Religion) und seine Natur des Menschen selbst über die Gender-Ideologie zu zerstören. Es ist eine im Wortsinne dia-bolische Ideologie, denn der Diabolos des Evangeliums ist nicht der Mörder, sondern der Lügner und vor allem der Spalter (hier sei an die Identitätspolitik erinnert, die, obwohl sie eigentlich die Identität leugnet, indem sie sie zu einem bloßen Konstrukt erklärt, diese dennoch zur Grundlage ihrer Politik macht und immer neue Gleich"stellungen" erfindet.)
Mit dem Anhänger des politischen Islam könnte ich streiten, würde ich streiten, denn das "ama et quod vis fac" (liebe und tu, was du willst) des Augustinus ist mir näher. (Okay, manche Menschen kann ich nicht lieben.) Ich könnte sogar für bestimmte Aspekte des Islam Respekt und Achtung empfinden. Für den "Wertewesten" und seine Ideologie hingegen empfinde ich nur Verachtung.



So schööööön.
Wenn es nur nicht FAKTEN gäbe:

https://worldpopulationreview.com/countr...es-in-the-world

Nun, ich würde nie bestreiten, dass es viele Faktoren gibt, die zum Glück beitragen: Familie, Freunde, Gesundheit, materielle Sicherheit, Freiheit. Wir sind gerade dabei, all diese Fundamente zu zerstören.

Goethe war ein Prophet: Er hat den Wertewesten lange vor dessen Existenz treffend beschrieben:
"Ich bin der Geist, der stets verneint!
Und das mit Recht; denn alles, was entsteht,
Ist wert, daß es zugrunde geht;
Drum besser wär's, daß nichts entstünde.
So ist denn alles, was ihr Sünde,
Zerstörung, kurz das Böse nennt,
Mein eigentliches Element."


nach oben springen

#7140

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 15.10.2022 10:34
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #7138
...
So schööööön.
Wenn es nur nicht FAKTEN gäbe:

https://worldpopulationreview.com/countr...es-in-the-world

Richtig.
Russland: Rangliste 74, Ukraine: Rangliste 108... :-)


nach oben springen

#7141

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 15.10.2022 11:21
von Maga-neu | 35.000 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #7140
Zitat von nahal im Beitrag #7138
...
So schööööön.
Wenn es nur nicht FAKTEN gäbe:

https://worldpopulationreview.com/countr...es-in-the-world

Richtig.
Russland: Rangliste 74, Ukraine: Rangliste 108... :-)


Ukraine immerhin einen Platz vor dem Irak...


nach oben springen

#7142

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 15.10.2022 12:00
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Maga-neu im Beitrag #7141
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #7140
Zitat von nahal im Beitrag #7138
...
So schööööön.
Wenn es nur nicht FAKTEN gäbe:

https://worldpopulationreview.com/countr...es-in-the-world

Richtig.
Russland: Rangliste 74, Ukraine: Rangliste 108... :-)


Ukraine immerhin einen Platz vor dem Irak...

Das ist ja noch gar nichts! In der Korruption steht die Ukraine sogar mehrere Plätze vor dem Irak (= Euroreife).


nach oben springen

#7143

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 15.10.2022 12:03
von Pepe | 1.961 Beiträge

Beim Korruptionsindex stehen immer die Länder am besten da, die zur Finanzierung der Erhebung am meisten beitragen. In Deutschland gibt es keinen Wirtschaftszweig, der nicht von Korruption verseucht ist, einschließlich des öffentlichen Dienstes.


nach oben springen

#7144

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 15.10.2022 22:23
von Leto_II. | 27.675 Beiträge

@Maga: Es ist weniger das woke, es ist das Story Book, Ringe der Macht lohnt sich nicht wirklich.


nach oben springen

#7145

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 15.10.2022 22:49
von Maga-neu | 35.000 Beiträge

Zitat von Leto_II. im Beitrag #7144
@Maga: Es ist weniger das woke, es ist das Story Book, Ringe der Macht lohnt sich nicht wirklich.

Sicher wahr, was die Person betrifft. Aber hier greift mal ausnahmsweise der Begriff des Strukturellen. Es handelt sich in diesem Fall um eine strukturelle Lüge.


nach oben springen

#7146

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 15.10.2022 23:15
von Leto_II. | 27.675 Beiträge

Zitat von Maga-neu im Beitrag #7145
Zitat von Leto_II. im Beitrag #7144
@Maga: Es ist weniger das woke, es ist das Story Book, Ringe der Macht lohnt sich nicht wirklich.

Sicher wahr, was die Person betrifft. Aber hier greift mal ausnahmsweise der Begriff des Strukturellen. Es handelt sich in diesem Fall um eine strukturelle Lüge.

Dann musst Du halt doch gucken und mir die von mir übersehene Metaebene erklären. ;) Die strukturelle Lüge suche ich aber noch, da muss ich schon sehr naiv sein. Gil-galad wäre jedenfalls ein guter Grüner, mit den Hochelben war Tolkien da aber auch ein Prophet.


nach oben springen

#7147

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 16.10.2022 00:34
von Maga-neu | 35.000 Beiträge

Zitat von Leto_II. im Beitrag #7146
Zitat von Maga-neu im Beitrag #7145
Zitat von Leto_II. im Beitrag #7144
@Maga: Es ist weniger das woke, es ist das Story Book, Ringe der Macht lohnt sich nicht wirklich.

Sicher wahr, was die Person betrifft. Aber hier greift mal ausnahmsweise der Begriff des Strukturellen. Es handelt sich in diesem Fall um eine strukturelle Lüge.

Dann musst Du halt doch gucken und mir die von mir übersehene Metaebene erklären. ;) Die strukturelle Lüge suche ich aber noch, da muss ich schon sehr naiv sein. Gil-galad wäre jedenfalls ein guter Grüner, mit den Hochelben war Tolkien da aber auch ein Prophet.

-Was, wenn Sauron nicht Putin und Mordor nicht Russland ist? Was, wenn Mordor eine Kultur des Todes ist, eine Kultur der Lüge, eine Kultur der Täuschung, eine Kultur des Transhumanismus?


nach oben springen

#7148

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 16.10.2022 09:54
von Maga-neu | 35.000 Beiträge

Leto, vielleicht sollte man nicht auf Mordor schauen. Warum hat Tolkien die Hobbits als die zentralen Protagonisten ausgewählt? Es gibt ja äußerlich kaum weniger geeignete Wesen als Helden - sie sehen ja nicht aus wie Brad Pitt als Achilles in Troja, sondern eher wie Armin Laschet. :-) Und, obwohl es gute (der beste Hobbit ist m. E. auch nicht Frodo, sondern Sam) und schlechte Hobbits gibt, ragen sie auch dort nicht hervor. Die Hobbits sind ein herrlich altmodisches Völkchen, keine neue Idee, kein Umsturz, keine Revolution, keine Wirren wie in den anderen Ländern von Mittelerde. Sie leben wie immer in ihren Behausungen, reichen einander die Geschenke weiter, wie sie es immer getan haben, halten an ihren Bräuchen und Traditionen fest. Man könnte sich kaum ein unwokeres Volk vorstellen.



zuletzt bearbeitet 16.10.2022 09:55 | nach oben springen

#7149

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 16.10.2022 12:43
von Maga-neu | 35.000 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #7138
Zitat von Maga-neu im Beitrag #7135
Eine Freundin schreibt: "Ich möchte wetten: Es gibt im sog. "freien Westen" wesentlich mehr unglückliche Menschen als im den bösen Autokratien."
Das sehe ich auch so. Die versprochene Befreiung des Menschen endet in seiner totalen Versklavung und letztendlich, in Form des Transhumanismus, in seiner Abschaffung. Zugrundeliegt ein völliges Fehlen des Wahrheitsbegriffs, das es den Herrschenden ermöglicht, heute dies und morgen jenes als Wahrheit auszugeben, im Orwellschen Sinne die Logik durch Doublethink zu ersetzen, die dem Menschen von Gott gegebene Vernunft zu diskreditieren, auch die Empirie zu diskreditieren, die Geschichte durch beliebige "Konstruktionen" zu ersetzen, den Menschen aller seiner Bindungen zu berauben, die ihm Halt und Ordnung geben (Familie, Heimat, Vaterland, Religion) und seine Natur des Menschen selbst über die Gender-Ideologie zu zerstören. Es ist eine im Wortsinne dia-bolische Ideologie, denn der Diabolos des Evangeliums ist nicht der Mörder, sondern der Lügner und vor allem der Spalter (hier sei an die Identitätspolitik erinnert, die, obwohl sie eigentlich die Identität leugnet, indem sie sie zu einem bloßen Konstrukt erklärt, diese dennoch zur Grundlage ihrer Politik macht und immer neue Gleich"stellungen" erfindet.)
Mit dem Anhänger des politischen Islam könnte ich streiten, würde ich streiten, denn das "ama et quod vis fac" (liebe und tu, was du willst) des Augustinus ist mir näher. (Okay, manche Menschen kann ich nicht lieben.) Ich könnte sogar für bestimmte Aspekte des Islam Respekt und Achtung empfinden. Für den "Wertewesten" und seine Ideologie hingegen empfinde ich nur Verachtung.



So schööööön.
Wenn es nur nicht FAKTEN gäbe:

https://worldpopulationreview.com/countr...es-in-the-world
@nahal: Ein Beispiel:

https://www.youtube.com/watch?v=ljimp0eI0Fs&t=2s


nach oben springen

#7150

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 16.10.2022 18:57
von Pepe | 1.961 Beiträge

Eisern Union.
🤐


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Corto
Besucherzähler
Heute waren 125 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1450 Themen und 322742 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
Landegaard, Leto_II., Maga-neu, mbockstette, nahal

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen