#7001

RE: Rushdie

in Forum Interna 17.08.2022 10:46
von Leto_II. | 27.861 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #7000
Zitat von Leto_II. im Beitrag #6999
...Er war unbegleiteter Flüchtling, kein Nerd. Ein 16-jähriger kann Hemd sein, er kann auch schon 5 Jahre Kampferfahrung als Kindersoldat haben, die Spanne ist da weit. Ein 15-jähriger wurde auch schon mit der U19 Deutscher Meister, er konnte körperlich locker mithalten. Wurde die Handwurzel vermessen? Evolutionär dürften 16-jährige bestes Kanonenfutter für die Rotte sein. Bei Funsportarten zeigen die erhebliche Risikobereitschaft.

Was würdest Du denn sagen, wenn die Elf des BVB gegen einen Bayern antreten dürfte (wäre das vergleichbare Szenario, was das von Dir einfach mal so spekulierte extrem unterschiedliche Kräfte- und Erfahrungsverhältnis betrifft). Hätte ein Gnabry gegen elf Borussen eine Chance? Schon, oder? :-)

Ich wusstet gar nicht, dass Gnabry eine solch schwere Kindheit hatte. Müssen die Borussen auch mit Softbällen spielen?


nach oben springen

#7002

Polizeiversagen

in Forum Interna 17.08.2022 12:01
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Leto_II. im Beitrag #7001
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #7000
Zitat von Leto_II. im Beitrag #6999
...Er war unbegleiteter Flüchtling, kein Nerd. Ein 16-jähriger kann Hemd sein, er kann auch schon 5 Jahre Kampferfahrung als Kindersoldat haben, die Spanne ist da weit. Ein 15-jähriger wurde auch schon mit der U19 Deutscher Meister, er konnte körperlich locker mithalten. Wurde die Handwurzel vermessen? Evolutionär dürften 16-jährige bestes Kanonenfutter für die Rotte sein. Bei Funsportarten zeigen die erhebliche Risikobereitschaft.

Was würdest Du denn sagen, wenn die Elf des BVB gegen einen Bayern antreten dürfte (wäre das vergleichbare Szenario, was das von Dir einfach mal so spekulierte extrem unterschiedliche Kräfte- und Erfahrungsverhältnis betrifft). Hätte ein Gnabry gegen elf Borussen eine Chance? Schon, oder? :-)

Ich wusstet gar nicht, dass Gnabry eine solch schwere Kindheit hatte. Müssen die Borussen auch mit Softbällen spielen?


Mit schwerer Kindheit wird man unschlagbar?
Ich bin jedenfalls froh, dass keinem der Polizisten etwas passiert ist. Ein Armutszeugnis für die elf Mann ist es für mich allemal.


nach oben springen

#7003

RE: Polizeiversagen

in Forum Interna 17.08.2022 13:51
von Leto_II. | 27.861 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #7002
Zitat von Leto_II. im Beitrag #7001
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #7000
Zitat von Leto_II. im Beitrag #6999
...Er war unbegleiteter Flüchtling, kein Nerd. Ein 16-jähriger kann Hemd sein, er kann auch schon 5 Jahre Kampferfahrung als Kindersoldat haben, die Spanne ist da weit. Ein 15-jähriger wurde auch schon mit der U19 Deutscher Meister, er konnte körperlich locker mithalten. Wurde die Handwurzel vermessen? Evolutionär dürften 16-jährige bestes Kanonenfutter für die Rotte sein. Bei Funsportarten zeigen die erhebliche Risikobereitschaft.

Was würdest Du denn sagen, wenn die Elf des BVB gegen einen Bayern antreten dürfte (wäre das vergleichbare Szenario, was das von Dir einfach mal so spekulierte extrem unterschiedliche Kräfte- und Erfahrungsverhältnis betrifft). Hätte ein Gnabry gegen elf Borussen eine Chance? Schon, oder? :-)

Ich wusstet gar nicht, dass Gnabry eine solch schwere Kindheit hatte. Müssen die Borussen auch mit Softbällen spielen?


Mit schwerer Kindheit wird man unschlagbar?
Ich bin jedenfalls froh, dass keinem der Polizisten etwas passiert ist. Ein Armutszeugnis für die elf Mann ist es für mich allemal.

Das ist letztlich ein Clangebiet, dort kann jede Polizeiaktion zur Grossveranstalltung werden, die dann nochmal ne Hundertschaft braucht. U.U. waren auch einige Beamte mit dem Umfeld beschäftigt. Wenn Du irgendetwas von Dortmund nicht sehen möchtest, so ist die Strasse unter den ersten Drei. Unter den 11 Polizisten können durchaus drei Praktikanten im ersten Ausbildungsjahr gewesen sein, die sind nämlich gerade im ersten Block.


nach oben springen

#7004

RE: Polizeiversagen

in Forum Interna 17.08.2022 14:55
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Leto_II. im Beitrag #7003
...Das ist letztlich ein Clangebiet, dort kann jede Polizeiaktion zur Grossveranstalltung werden, die dann nochmal ne Hundertschaft braucht. U.U. waren auch einige Beamte mit dem Umfeld beschäftigt. Wenn Du irgendetwas von Dortmund nicht sehen möchtest, so ist die Strasse unter den ersten Drei. Unter den 11 Polizisten können durchaus drei Praktikanten im ersten Ausbildungsjahr gewesen sein, die sind nämlich gerade im ersten Block.

Kann... werden, u. U. waren..., können durchaus...
Fakt ist, dass elf mit Pfefferspray und Taser ausgerüstete Polizisten keinen Gewalttäter mit Messer lebend unschädlich machen konnten.
Das finde ich hoch unprofessionell.



zuletzt bearbeitet 17.08.2022 14:57 | nach oben springen

#7005

RE: Polizeiversagen

in Forum Interna 17.08.2022 15:22
von Leto_II. | 27.861 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #7004
Zitat von Leto_II. im Beitrag #7003
...Das ist letztlich ein Clangebiet, dort kann jede Polizeiaktion zur Grossveranstalltung werden, die dann nochmal ne Hundertschaft braucht. U.U. waren auch einige Beamte mit dem Umfeld beschäftigt. Wenn Du irgendetwas von Dortmund nicht sehen möchtest, so ist die Strasse unter den ersten Drei. Unter den 11 Polizisten können durchaus drei Praktikanten im ersten Ausbildungsjahr gewesen sein, die sind nämlich gerade im ersten Block.

Kann... werden, u. U. waren..., können durchaus...
Fakt ist, dass elf mit Pfefferspray und Taser ausgerüstete Polizisten keinen Gewalttäter mit Messer lebend unschädlich machen konnten.
Das finde ich hoch unprofessionell.

Wir müssten halt den genauer Hergang kennen.


nach oben springen

#7006

RE: Polizeiversagen

in Forum Interna 17.08.2022 15:35
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Leto_II. im Beitrag #7005
...Wir müssten halt den genauer Hergang kennen.

Bleibt nur, auf den Ausgang des Verfahrens gegen den Unglücksraben zu warten. Das dürfte allerdings zu seinen Gunsten leicht geschönt sein.
Was mir recht wäre, denn ich kenne ein probates Mittel, nicht als Angreifer auf Polizisten von diesen erschossen zu werden, das jeder anwenden kann.



zuletzt bearbeitet 17.08.2022 15:35 | nach oben springen

#7007

RE: Polizeiversagen

in Forum Interna 17.08.2022 20:54
von Maga-neu | 35.223 Beiträge

Herrlich die Bilder des FSV Mainz: Die Spieler und die Einlaufkinder ziehen ein. Die Spieler ohne Maske, die Kinder mit Maske...
Gibt es in diesem (selbstzensiert) Land eigentlich nur noch Vollidioten an der Spitze?



zuletzt bearbeitet 17.08.2022 20:54 | nach oben springen

#7008

RE: Polizeiversagen

in Forum Interna 19.08.2022 17:59
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Corto hat mich vor zwei Tagen gebeten, seinen Account zu löschen.
Er befürchtete, sich im "Putin-Forum" zu Tode zu langweilen.
Finde ich sehr schade, aber die Gesundheit geht natürlich vor.



Corto :-)
zuletzt bearbeitet 19.08.2022 18:00 | nach oben springen

#7009

RE: Polizeiversagen

in Forum Interna 19.08.2022 18:20
von Maga-neu | 35.223 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #7008
Corto hat mich vor zwei Tagen gebeten, seinen Account zu löschen.
Er befürchtete, sich im "Putin-Forum" zu Tode zu langweilen.
Finde ich sehr schade, aber die Gesundheit geht natürlich vor.

Verstehe ich nicht. Man kann doch Stränge einfach nicht beachten. Tue ich auch mit einigen Strängen / Themen, die mich thematisch nicht interessieren. Aber gut, jedem das Seine...


nach oben springen

#7010

RE: Polizeiversagen

in Forum Interna 20.08.2022 10:14
von Leto_II. | 27.861 Beiträge

@Hans:
Das armen traumatisierte Waisenkind wurde übrigens im Beisein seines Vaters beigesetzt.


nach oben springen

#7011

RE: Polizeiversagen

in Forum Interna 20.08.2022 11:35
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Leto_II. im Beitrag #7010
@Hans:
Das armen traumatisierte Waisenkind wurde übrigens im Beisein seines Vaters beigesetzt.

Hab es gelesen. Die ganze Familie soll dabei gewesen sein, um zu trauern.
Besser, als wenn eine Polizistenwitwe mit ihren Kindern trauern müsste.



zuletzt bearbeitet 20.08.2022 12:11 | nach oben springen

#7012

RE: Polizeiversagen

in Forum Interna 20.08.2022 11:56
von Leto_II. | 27.861 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #7011
Zitat von Leto_II. im Beitrag #7010
@Hans:
Das armen traumatisierte Waisenkind wurde übrigens im Beisein seines Vaters beigesetzt.

Hab es gelesen. Die ganze Familie soll dabei gewesen sein, um zu trauern.
Besser als wenn eine Polizistenwitwe mit ihren Kindern trauern müsste.

Jetzt bin ich mal auf die Handwurzelvermessung gespannt.


nach oben springen

#7013

RE: Polizeiversagen

in Forum Interna 21.08.2022 10:08
von Nante | 10.446 Beiträge

Zitat von Leto_II. im Beitrag #7012
Jetzt bin ich mal auf die Handwurzelvermessung gespannt.


Ich glaube, die ist nicht nötig. So kindlich aussehend, noch dazu verhärmt und etwas abgerissen ausschauend, wäre das grob traumatisierend. Man beachte das typisch westafrikanische Holzblasinstrument neben der Sonnenuhr am Armgelenk.


https://herzberger-fofana.eu/2022/08/18/...us-dem-senegal/


nach oben springen

#7014

RE: Polizeiversagen

in Forum Interna 21.08.2022 10:46
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Nante im Beitrag #7013
Zitat von Leto_II. im Beitrag #7012
Jetzt bin ich mal auf die Handwurzelvermessung gespannt.


Ich glaube, die ist nicht nötig. So kindlich aussehend, noch dazu verhärmt und etwas abgerissen ausschauend, wäre das grob traumatisierend. Man beachte das typisch westafrikanische Holzblasinstrument neben der Sonnenuhr am Armgelenk.


https://herzberger-fofana.eu/2022/08/18/...us-dem-senegal/

Wie man den mit elf Mann nicht überwältigen kann, ist mir nach wie vor völlig unklar.


nach oben springen

#7015

RE: Polizeiversagen

in Forum Interna 21.08.2022 11:17
von Leto_II. | 27.861 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #7014
Zitat von Nante im Beitrag #7013
Zitat von Leto_II. im Beitrag #7012
Jetzt bin ich mal auf die Handwurzelvermessung gespannt.


Ich glaube, die ist nicht nötig. So kindlich aussehend, noch dazu verhärmt und etwas abgerissen ausschauend, wäre das grob traumatisierend. Man beachte das typisch westafrikanische Holzblasinstrument neben der Sonnenuhr am Armgelenk.


https://herzberger-fofana.eu/2022/08/18/...us-dem-senegal/

Wie man den mit elf Mann nicht überwältigen kann, ist mir nach wie vor völlig unklar.


Das Problem ist, dass man schnell ein Szenario im Kopf hat, man weiss nur nicht, ob es stimmt. "Elf Beamte vor Ort" könnte bedeuten, dass die in Kleingrüppen das Gelände abgesucht haben, es könnte auch bedeuten, dass die auf dem leeren Parkplatz eine Treibjagd veranstaltet haben, wir wissen es aber nicht. In der Gegend könnte es sogar sinnvoll sein, einen Teil der Beamten das Gelände gegen aussen zu sichern, dort gibt es schnell mal einen Flashmob.

Das ist eigentlich eine dicht besiedelte Gegend, mich wundert, dass keine Videos durch die soz. Medien geistern, keine Augen- und Ohrenzeugen zitiert werden., vor allem, da es doch eine Jugendeinrichtung ist und gerade die gut ausgestattet und vernetzt sind.


nach oben springen

#7016

RE: Polizeiversagen

in Forum Interna 21.08.2022 12:56
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Leto_II. im Beitrag #7015
...Das Problem ist, dass man schnell ein Szenario im Kopf hat, man weiss nur nicht, ob es stimmt. "Elf Beamte vor Ort" könnte bedeuten, dass die in Kleingrüppen das Gelände abgesucht haben, es könnte auch bedeuten, dass die auf dem leeren Parkplatz eine Treibjagd veranstaltet haben, wir wissen es aber nicht. In der Gegend könnte es sogar sinnvoll sein, einen Teil der Beamten das Gelände gegen aussen zu sichern, dort gibt es schnell mal einen Flashmob.

Das ist eigentlich eine dicht besiedelte Gegend, mich wundert, dass keine Videos durch die soz. Medien geistern, keine Augen- und Ohrenzeugen zitiert werden., vor allem, da es doch eine Jugendeinrichtung ist und gerade die gut ausgestattet und vernetzt sind.

Ich habe nur ein einziges Szenario vor Augen:
Nämlich dass der Einsatzleiter nicht rätseln muss wie wir. Er ist vor Ort und macht sich Gedanken über all diese Fakten und entscheidet entsprechend, was zu tun ist.
Dass von elf Mann keiner von hinten angreifen kann, verstehe ich auch nicht. Aber gut, ich werde mich auf den Bericht verlassen. :-)


nach oben springen

#7017

RE: Polizeiversagen

in Forum Interna 21.08.2022 18:04
von Leto_II. | 27.861 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #7016
Zitat von Leto_II. im Beitrag #7015
...Das Problem ist, dass man schnell ein Szenario im Kopf hat, man weiss nur nicht, ob es stimmt. "Elf Beamte vor Ort" könnte bedeuten, dass die in Kleingrüppen das Gelände abgesucht haben, es könnte auch bedeuten, dass die auf dem leeren Parkplatz eine Treibjagd veranstaltet haben, wir wissen es aber nicht. In der Gegend könnte es sogar sinnvoll sein, einen Teil der Beamten das Gelände gegen aussen zu sichern, dort gibt es schnell mal einen Flashmob.

Das ist eigentlich eine dicht besiedelte Gegend, mich wundert, dass keine Videos durch die soz. Medien geistern, keine Augen- und Ohrenzeugen zitiert werden., vor allem, da es doch eine Jugendeinrichtung ist und gerade die gut ausgestattet und vernetzt sind.

Ich habe nur ein einziges Szenario vor Augen:
Nämlich dass der Einsatzleiter nicht rätseln muss wie wir. Er ist vor Ort und macht sich Gedanken über all diese Fakten und entscheidet entsprechend, was zu tun ist.
Dass von elf Mann keiner von hinten angreifen kann, verstehe ich auch nicht. Aber gut, ich werde mich auf den Bericht verlassen. :-)


Vielleicht stand der Junge einfach mit dem Rücken zur Wand. ;)


nach oben springen

#7018

RE: Polizeiversagen

in Forum Interna 27.08.2022 00:10
von Nante | 10.446 Beiträge

So, hier mein (wahrscheinlich) letzter Beitrag zu diesem Thema:

https://www.nd-aktuell.de/artikel/116620...im-senegal.html

Ein Bericht vom "ND" über die Hintergründe aus Sicht der Senegalesen. Da sieht man sehr schön das Vorhandensein der Asylbetrügerkultur.


nach oben springen

#7019

RE: Polizeiversagen

in Forum Interna 27.08.2022 06:26
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Nante im Beitrag #7018
So, hier mein (wahrscheinlich) letzter Beitrag zu diesem Thema:

https://www.nd-aktuell.de/artikel/116620...im-senegal.html

Ein Bericht vom "ND" über die Hintergründe aus Sicht der Senegalesen. Da sieht man sehr schön das Vorhandensein der Asylbetrügerkultur.

Der Asylbewerbertrick. :-)
Weltfremde, naive Staaten fallen darauf herein.


nach oben springen

#7020

RE: Wie geht es weiter?

in Forum Interna 27.08.2022 12:13
von Nante | 10.446 Beiträge

Ich bin besorgt. Musk hat Twitter immer noch nicht übernommen. Stattdessen Krieg der Anwälte. Short or long?


nach oben springen

#7021

RE: Wie geht es weiter?

in Forum Interna 27.08.2022 12:19
von nahal | 24.529 Beiträge

Zitat von Nante im Beitrag #7020
Ich bin besorgt. Musk hat Twitter immer noch nicht übernommen. Stattdessen Krieg der Anwälte. Short or long?


Finger davon lassen !


nach oben springen

#7022

RE: rücksichtsvoll

in Forum Interna 29.08.2022 20:16
von Nante | 10.446 Beiträge

Immerhin haben die Klimaaktivisten den Anstand, nicht direkt auf Rubens und Raffael rumzutatschen, Das täte mir in der Seele weh.


nach oben springen

#7023

RE: rücksichtsvoll

in Forum Interna 30.08.2022 09:59
von Maga-neu | 35.223 Beiträge

Zitat von Nante im Beitrag #7022
Immerhin haben die Klimaaktivisten den Anstand, nicht direkt auf Rubens und Raffael rumzutatschen, Das täte mir in der Seele weh.

https://www.youtube.com/watch?v=Zn6c-UkqlHo

Things are falling apart very quickly. Tucker Carlson

Mal sehen, wie sich die Stimmung wandeln wird...



zuletzt bearbeitet 30.08.2022 10:00 | nach oben springen

#7024

Spaß muss sein

in Forum Interna 30.08.2022 12:29
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Spaß muss sein.

Ich habe gerade auf Ebay einem Anbieter einen Preisvorschlag gesendet (kein allzuhoher Betrag!)
Und zwar einen etwas höheren als den, den er als Verhandlunsgbasis angegeben hatte.
Ich höre ihn schon am Stammtisch rumerzählen, welch unbedarfte Leute es gibt...
(Bitte keine Nachfragen, wie ich mein elterliches Erbe und Geldgeschenke meines Onkels durchgebracht habe!)

Nein, man wird im Alter nicht vernünftiger, wenn man es nicht vorher auch schon war.



zuletzt bearbeitet 30.08.2022 12:36 | nach oben springen

#7025

RE: Spaß muss sein

in Forum Interna 31.08.2022 10:25
von Maga-neu | 35.223 Beiträge
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Corto
Besucherzähler
Heute waren 857 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1451 Themen und 324024 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Landegaard, Leto_II., nahal

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen