#7151

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 16.10.2022 19:27
von Pepe | 1.961 Beiträge

Zitat von Pepe im Beitrag #7150
Eisern Union.
🤐

unglaublich


nach oben springen

#7152

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 16.10.2022 19:40
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Pepe im Beitrag #7151
Zitat von Pepe im Beitrag #7150
Eisern Union.
🤐

unglaublich

In dieser Form kann die Union auch gegen eine Spitzenmannschaft bestehen. :-)
Gut, dass ich mir Liverpool/United angeschaut habe.



zuletzt bearbeitet 16.10.2022 19:41 | nach oben springen

#7153

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 16.10.2022 20:53
von Pepe | 1.961 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #7152
Zitat von Pepe im Beitrag #7151
Zitat von Pepe im Beitrag #7150
Eisern Union.
🤐

unglaublich

In dieser Form kann die Union auch gegen eine Spitzenmannschaft bestehen. :-)
Gut, dass ich mir Liverpool/United angeschaut habe.

"Als DDR-Fußball-Leistungszentrum genoss Union nach 1970 unter den Berlinern Sympathien, die dem Alltag und Staatssozialismus kritisch gegenüberstanden. So fanden sich neben den Arbeitern auch Punks und Skinheads im Stadion. Beliebte Sprechchöre an der Alten Försterei waren „Lieber ein Verlierer sein als ein dummes Stasi-Schwein.“ Bei Freistößen schallte der gegnerischen Verteidigung mitunter „Die Mauer muss weg.“ entgegen."

aus wiki


nach oben springen

#7154

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 16.10.2022 21:36
von Landegaard | 21.077 Beiträge
nach oben springen

#7155

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 16.10.2022 22:12
von Leto_II. | 27.837 Beiträge

Zitat von Maga-neu im Beitrag #7147
Zitat von Leto_II. im Beitrag #7146
Zitat von Maga-neu im Beitrag #7145
Zitat von Leto_II. im Beitrag #7144
@Maga: Es ist weniger das woke, es ist das Story Book, Ringe der Macht lohnt sich nicht wirklich.

Sicher wahr, was die Person betrifft. Aber hier greift mal ausnahmsweise der Begriff des Strukturellen. Es handelt sich in diesem Fall um eine strukturelle Lüge.

Dann musst Du halt doch gucken und mir die von mir übersehene Metaebene erklären. ;) Die strukturelle Lüge suche ich aber noch, da muss ich schon sehr naiv sein. Gil-galad wäre jedenfalls ein guter Grüner, mit den Hochelben war Tolkien da aber auch ein Prophet.

-Was, wenn Sauron nicht Putin und Mordor nicht Russland ist? Was, wenn Mordor eine Kultur des Todes ist, eine Kultur der Lüge, eine Kultur der Täuschung, eine Kultur des Transhumanismus?


Tolkien hat sich eindeutig gegen solche Analogieren gewehrt. Mordor ist eine Kultur des Todes, der Lüge, der Täuschung und des Transelbismus.


nach oben springen

#7156

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 16.10.2022 22:27
von Leto_II. | 27.837 Beiträge

Zitat von Maga-neu im Beitrag #7148
Leto, vielleicht sollte man nicht auf Mordor schauen. Warum hat Tolkien die Hobbits als die zentralen Protagonisten ausgewählt? Es gibt ja äußerlich kaum weniger geeignete Wesen als Helden - sie sehen ja nicht aus wie Brad Pitt als Achilles in Troja, sondern eher wie Armin Laschet. :-) Und, obwohl es gute (der beste Hobbit ist m. E. auch nicht Frodo, sondern Sam) und schlechte Hobbits gibt, ragen sie auch dort nicht hervor. Die Hobbits sind ein herrlich altmodisches Völkchen, keine neue Idee, kein Umsturz, keine Revolution, keine Wirren wie in den anderen Ländern von Mittelerde. Sie leben wie immer in ihren Behausungen, reichen einander die Geschenke weiter, wie sie es immer getan haben, halten an ihren Bräuchen und Traditionen fest. Man könnte sich kaum ein unwokeres Volk vorstellen.

Wir schreiben gerade über das zweite Zeitalter, da spielen die Hobbits bei Tolkien keine Rolle, die Serie hat die allerdings eingebracht.

Frodo kann nach seinem Blick über den Tellerrand unter Seinesgleichen aber nicht mehr leben. Neben seiner Verwundung ist da auch jede Menge Kritik an diesem unwoken Volk.


nach oben springen

#7157

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 16.10.2022 23:00
von Maga-neu | 35.189 Beiträge

Zitat von Leto_II. im Beitrag #7156
Zitat von Maga-neu im Beitrag #7148
Leto, vielleicht sollte man nicht auf Mordor schauen. Warum hat Tolkien die Hobbits als die zentralen Protagonisten ausgewählt? Es gibt ja äußerlich kaum weniger geeignete Wesen als Helden - sie sehen ja nicht aus wie Brad Pitt als Achilles in Troja, sondern eher wie Armin Laschet. :-) Und, obwohl es gute (der beste Hobbit ist m. E. auch nicht Frodo, sondern Sam) und schlechte Hobbits gibt, ragen sie auch dort nicht hervor. Die Hobbits sind ein herrlich altmodisches Völkchen, keine neue Idee, kein Umsturz, keine Revolution, keine Wirren wie in den anderen Ländern von Mittelerde. Sie leben wie immer in ihren Behausungen, reichen einander die Geschenke weiter, wie sie es immer getan haben, halten an ihren Bräuchen und Traditionen fest. Man könnte sich kaum ein unwokeres Volk vorstellen.

Wir schreiben gerade über das zweite Zeitalter, da spielen die Hobbits bei Tolkien keine Rolle, die Serie hat die allerdings eingebracht.

Frodo kann nach seinem Blick über den Tellerrand unter Seinesgleichen aber nicht mehr leben. Neben seiner Verwundung ist da auch jede Menge Kritik an diesem unwoken Volk.
Ich bin noch nicht im zweiten Zeitalter angekommen. :-)
Natürlich hat sich Tolkien gegen solche Analogien gewehrt, er war ja kein Dummkopf. Und warum sollte es keine Kritik geben. The Shire ist good old England, mit seinen Hecken, Steinmauer, Wiesen und Feldern (so ein bisschen wie Sussex, Devon und Cornwall) und auch Patrioten stehen ihren Ländern nicht in unkritischer Bewunderung gegenüber. Dennoch sind es vor allem Hobbits, gewöhnliche Lebewesen, die die Aufgabe letztendlich meistern.


nach oben springen

#7158

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 18.10.2022 15:38
von Pepe | 1.961 Beiträge
nach oben springen

#7159

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 18.10.2022 18:24
von Pepe | 1.961 Beiträge

Die Selbstverständlichkeit, mit der er arrogant wirken will, gefällt mir.

"Das Filmemachen ist seiner Meinung nach nicht leichter geworden. Es sei schlimmer geworden, weil »diese ganze Kultur von woke auf einmal Rahmen setzt, die fast Film und Kreativität abtöten«. "


nach oben springen

#7160

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 18.10.2022 19:44
von Webber (gelöscht)
avatar

Wir werden jetzt Prepper (die Leute, über die man all die Jahre immer herzlich gelacht hat).

Vorerst haben wir einen grossen Vorrat Kerzen gekauft für den bevorstehenden Stromausfall. Als nächstes sind Konserven, Speiseöl, Benzinkanister, Katzenfutter und natürlich ein auskömmlicher Weinvorrat dran.


zuletzt bearbeitet 18.10.2022 19:45 | nach oben springen

#7161

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 18.10.2022 20:09
von Maga-neu | 35.189 Beiträge

https://www.facebook.com/photo/?fbid=102...a.1209706220686

Das Land der Dichter und Denker produziert jetzt so was...


nach oben springen

#7162

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 19.10.2022 07:29
von sayada.b. | 9.135 Beiträge

Zitat von Pepe im Beitrag #7159
Die Selbstverständlichkeit, mit der er arrogant wirken will, gefällt mir.

"Das Filmemachen ist seiner Meinung nach nicht leichter geworden. Es sei schlimmer geworden, weil »diese ganze Kultur von woke auf einmal Rahmen setzt, die fast Film und Kreativität abtöten«. "


Und woher weiß er das, wenn er so selten Filme schaut?
Von seinen eigenen Filmen kann er es ja nicht wissen, die sind ja besser...


nach oben springen

#7163

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 19.10.2022 07:30
von sayada.b. | 9.135 Beiträge

Zitat von Maga-neu im Beitrag #7161
https://www.facebook.com/photo/?fbid=10210812117816902&set=a.1209706220686

Das Land der Dichter und Denker produziert jetzt so was...


"Leider ist dieser Inhalt derzeit nicht verfügbar"

Meintest Du dies?


nach oben springen

#7164

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 19.10.2022 09:57
von Maga-neu | 35.189 Beiträge

Zitat von sayada.b. im Beitrag #7163
Zitat von Maga-neu im Beitrag #7161
https://www.facebook.com/photo/?fbid=10210812117816902&set=a.1209706220686

Das Land der Dichter und Denker produziert jetzt so was...


"Leider ist dieser Inhalt derzeit nicht verfügbar"

Meintest Du dies?
Nein, ich meine Auszüge aus dem "Blutbuch".


nach oben springen

#7165

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 19.10.2022 14:13
von Pepe | 1.961 Beiträge

Die hiesigen Überlandbusse haben jetzt im Cockpit Hinweisschilder, man solle den Motor nicht unnötig laufen lassen, der Umwelt zuliebe. Ich hatte den Anbieter angemailt, weil die Busfahrer während ihrer 2 Zigarettenpausen immer ihren Motor laufen lassen und der ÖPNV gleichzeitig mit Umweltfreundlichkeit wirbt. Professor Pepe optimiert überall, wo er hinkommt. 😊 Aber eigentlich traurig, dass man dafür den Kunden braucht.


nach oben springen

#7166

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 19.10.2022 14:57
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Pepe im Beitrag #7165
Die hiesigen Überlandbusse haben jetzt im Cockpit Hinweisschilder, man solle den Motor nicht unnötig laufen lassen, der Umwelt zuliebe. Ich hatte den Anbieter angemailt, weil die Busfahrer während ihrer 2 Zigarettenpausen immer ihren Motor laufen lassen und der ÖPNV gleichzeitig mit Umweltfreundlichkeit wirbt. Professor Pepe optimiert überall, wo er hinkommt. 😊 Aber eigentlich traurig, dass man dafür den Kunden braucht.

So viel Bürgersinn sollte man haben. :-)
Ich habe mir auch die Mühe gemacht, um die Mittagszeit bei der Stadtverwaltung anzurufen, weil ich auf Dienstreise auf irgendeinem Bahnhof bemerkt hatte, dass dort alle Lampen inklusive auf dem Randgelände eingeschaltet waren.
Noch bevor mein Zug kam, waren die Lichter aus (man hatte mir gesagt, dass vermutlich die Lichtsensoren der Abschalteinrichtung verschmutzt waren und dass sie das beheben wollen).



zuletzt bearbeitet 19.10.2022 14:58 | nach oben springen

#7167

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 19.10.2022 17:30
von Webber (gelöscht)
avatar

Deutschland, Heimat des gutbürgerlichen (Öko-)Denunziantentums.
😕
Ihr seid lächerlich - angesichts der rund 800 Mio Kubikmeter Klimagases, das im Zuge des Ukrainekriegs gerade aus den Nord-Stream-Pipelines ausgetreten ist.


zuletzt bearbeitet 19.10.2022 17:35 | nach oben springen

#7168

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 19.10.2022 17:39
von Pepe | 1.961 Beiträge

Bei jeder dritten Busfahrt fährt der Busfahrer an den Bordstein, oft, weil er mehr mit seinem I Phone beschäftigt ist als mit dem Fahren. Innerhalb von 10 Sekunden 4 Brems- und vier Beschleunigungsaktionen muss man erst einmal hinbekommen. Zu meiner Zeit hätten 90% der heutigen Busfahrer noch nicht einmal den Mofaführerschein bekommen.


nach oben springen

#7169

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 19.10.2022 17:46
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Pepe im Beitrag #7168
Bei jeder dritten Busfahrt fährt der Busfahrer an den Bordstein, oft, weil er mehr mit seinem I Phone beschäftigt ist als mit dem Fahren. Innerhalb von 10 Sekunden 4 Brems- und vier Beschleunigungsaktionen muss man erst einmal hinbekommen. Zu meiner Zeit hätten 90% der heutigen Busfahrer noch nicht einmal den Mofaführerschein bekommen.

Ich hab mich bisher zweimal bei einem Busfahrer für seine intelligente Fahrweise bedankt (bei einer Fahrerin habe ich es unterlassen, weil ich dachte, sie könnte es als Anmache auffassen).
Eine vernünftige, vorausschauende Fahrweise ist neben dem Energie sparen auch für den Fahrgast sehr angenehm.
Die beiden haben sich sehr gefreut - und vor allem: es hat mich nichts gekostet.


nach oben springen

#7170

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 19.10.2022 17:49
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Webber im Beitrag #7167
Deutschland, Heimat des gutbürgerlichen (Öko-)Denunziantentums.
😕
Ihr seid lächerlich - angesichts der rund 800 Mio Kubikmeter Klimagases, das im Zuge des Ukrainekriegs gerade aus den Nord-Stream-Pipelines ausgetreten ist.

Lächerlich sind eher solche Vergleiche.


nach oben springen

#7171

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 19.10.2022 17:52
von Webber (gelöscht)
avatar

Ich war mal Sonntags im gutbürgerlichen Heidelberg. Meine Auto-Batterie machte schlapp und ich musste den ADAC holen, der mir für € 200.- (Sonntagszuschlag) Starthilfe gab. Als ich dann mit laufendem Motor auf meine Frau wartete, war ich in Minutenfrist von zig gutbürgerlichen Ökodenunzianten umringt, die sich über meinen leerlaufenden Motor beschwerten....
Erinnert mich an euch hier 😋


nach oben springen

#7172

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 19.10.2022 18:18
von Pepe | 1.961 Beiträge

Zitat von Webber im Beitrag #7171
Ich war mal Sonntags im gutbürgerlichen Heidelberg. Meine Auto-Batterie machte schlapp und ich musste den ADAC holen, der mir für € 200.- (Sonntagszuschlag) Starthilfe gab. Als ich dann mit laufendem Motor auf meine Frau wartete, war ich in Minutenfrist von zig gutbürgerlichen Ökodenunzianten umringt, die sich über meinen leerlaufenden Motor beschwerten....
Erinnert mich an euch hier 😋

Diese Diskussion führst du hier
mit den falschen Leuten, Jungchen. 😎


nach oben springen

#7173

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 19.10.2022 18:22
von Webber (gelöscht)
avatar

Ok, dann solltet ihr euch aber besser "Spiesser-Offine-Forum" nennen...
Onkelchen 😉


nach oben springen

#7174

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 19.10.2022 20:10
von Pepe | 1.961 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #7169
Zitat von Pepe im Beitrag #7168
Bei jeder dritten Busfahrt fährt der Busfahrer an den Bordstein, oft, weil er mehr mit seinem I Phone beschäftigt ist als mit dem Fahren. Innerhalb von 10 Sekunden 4 Brems- und vier Beschleunigungsaktionen muss man erst einmal hinbekommen. Zu meiner Zeit hätten 90% der heutigen Busfahrer noch nicht einmal den Mofaführerschein bekommen.

Ich hab mich bisher zweimal bei einem Busfahrer für seine intelligente Fahrweise bedankt (bei einer Fahrerin habe ich es unterlassen, weil ich dachte, sie könnte es als Anmache auffassen).
Eine vernünftige, vorausschauende Fahrweise ist neben dem Energie sparen auch für den Fahrgast sehr angenehm.
Die beiden haben sich sehr gefreut - und vor allem: es hat mich nichts gekostet.

Das habe ich auch schon ein paar mal getan.


nach oben springen

#7175

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 19.10.2022 21:40
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Webber im Beitrag #7171
Ich war mal Sonntags im gutbürgerlichen Heidelberg. Meine Auto-Batterie machte schlapp und ich musste den ADAC holen, der mir für € 200.- (Sonntagszuschlag) Starthilfe gab. Als ich dann mit laufendem Motor auf meine Frau wartete, war ich in Minutenfrist von zig gutbürgerlichen Ökodenunzianten umringt, die sich über meinen leerlaufenden Motor beschwerten....
Erinnert mich an euch hier 😋

Den Beschwerdeführern hätte man die Situation auf freundliche Art sicher leicht erklären können. Wer allerdings vernünftige Menschen als Ökodenunzianten sieht, ist dazu sicher nicht in der Lage.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Corto
Besucherzähler
Heute waren 214 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1450 Themen und 323738 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Landegaard, Leto_II., nahal

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen