#6826

RE: Elf Männchen sollt Ihr sein

in Forum Interna 25.06.2022 12:47
von Leto_II. | 27.856 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #6824
Zitat von Leto_II. im Beitrag #6823
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #6821
Zitat von Leto_II. im Beitrag #6820
...Nö, Hans, das widerspricht nicht, das bestätigt. Das Recht der Bundesstaaten gilt.

Ich sehe eben zwischen "nicht mehr erlaubt" und "Fristenlösung, länger als in Deutschland" einen eklatanten Unterschied.
Schön, wenn man daraus eine Bestätigung herauslesen kann.
Allein das regionale Gutdünken ist für mich ein Irrsinn an sich.

Es geht halt weniger um die Sache an sich als viel mehr um strukturelles Verfassungsrecht, der Hauptaufgabe des amerikanischen Obersten Gerichts, ähnlich der Normenkontrollklage oder Organklage beim BVerfG, wo auch Zuständigkeiten geprüft werden. Grundsätzlich sind die Zuständigkeiten und Aufgaben beider Verfassungsgerichte anders gewichtet und auch beide Verfassungen als Rechtsgrundlage unterscheiden sich stark.

Genau. Es geht darum, dass jeder Staat es jetzt verbieten kann.

Und jeder darf es erlauben, offensichtlich sogar sehr (mir zu) weitreichend.


nach oben springen

#6827

RE: Elf Männchen sollt Ihr sein

in Forum Interna 25.06.2022 12:52
von nahal | 24.525 Beiträge

Zitat von Leto_II. im Beitrag #6823
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #6821
Zitat von Leto_II. im Beitrag #6820
...Nö, Hans, das widerspricht nicht, das bestätigt. Das Recht der Bundesstaaten gilt.

Ich sehe eben zwischen "nicht mehr erlaubt" und "Fristenlösung, länger als in Deutschland" einen eklatanten Unterschied.
Schön, wenn man daraus eine Bestätigung herauslesen kann.
Allein das regionale Gutdünken ist für mich ein Irrsinn an sich.

Es geht halt weniger um die Sache an sich als viel mehr um strukturelles Verfassungsrecht, der Hauptaufgabe des amerikanischen Obersten Gerichts, ähnlich der Normenkontrollklage oder Organklage beim BVerfG, wo auch Zuständigkeiten geprüft werden. Grundsätzlich sind die Zuständigkeiten und Aufgaben beider Verfassungsgerichte anders gewichtet und auch beide Verfassungen als Rechtsgrundlage unterscheiden sich stark.


Hier ging es darum, ob es in der Verfassung ein RECHT auf Abtreibung gibt oder nicht.
Da es so ein Recht nicht expresis verbi aufgeführt wird (enumarated rights), stellte sich die Frage, ob aus den anderen Rechten dieses Recht abgeleitet werden kann. Auch für diese "Ableitung" gibt es Normen, wie zB die historische Entwicklung des Rechts.
Im Urteil wird genau beschrieben, warum die Mehrheit der Richter das nicht so sahen.



zuletzt bearbeitet 25.06.2022 13:14 | nach oben springen

#6828

RE: Elf Männchen sollt Ihr sein

in Forum Interna 25.06.2022 13:42
von Maga-neu | 35.213 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #6821
Allein das regionale Gutdünken ist für mich ein Irrsinn an sich.
Nein, das entspricht durchaus den Vorstellungen der Gründungsväter, die eben keine allmächtige Union wollten. Aber, wie nahal schreibt, im Prinzip könnte auch der Kongress in Washington entsprechende Regelungen beschließen.



zuletzt bearbeitet 25.06.2022 13:44 | nach oben springen

#6829

RE: Elf Männchen sollt Ihr sein

in Forum Interna 25.06.2022 13:49
von nahal | 24.525 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #6821
Zitat von Leto_II. im Beitrag #6820
...Nö, Hans, das widerspricht nicht, das bestätigt. Das Recht der Bundesstaaten gilt.

Ich sehe eben zwischen "nicht mehr erlaubt" und "Fristenlösung, länger als in Deutschland" einen eklatanten Unterschied.
Schön, wenn man daraus eine Bestätigung herauslesen kann.
Allein das regionale Gutdünken ist für mich ein Irrsinn an sich.


In der EU werden Nord-Finnen und Sizilianer unter einem Hut gezwungen. Gefällt dir auch nicht.


nach oben springen

#6830

RE: Elf Männchen sollt Ihr sein

in Forum Interna 25.06.2022 15:10
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #6829
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #6821
Zitat von Leto_II. im Beitrag #6820
...Nö, Hans, das widerspricht nicht, das bestätigt. Das Recht der Bundesstaaten gilt.

Ich sehe eben zwischen "nicht mehr erlaubt" und "Fristenlösung, länger als in Deutschland" einen eklatanten Unterschied.
Schön, wenn man daraus eine Bestätigung herauslesen kann.
Allein das regionale Gutdünken ist für mich ein Irrsinn an sich.


In der EU werden Nord-Finnen und Sizilianer unter einem Hut gezwungen. Gefällt dir auch nicht.

Ungewollte Schwangerschaften haben aber rein gar nichts mit wirtschaftlichem oder fiskalischem Handeln zu tun.
Dass Diebstahl sowohl in Nord-Finnland als auch in Sizilien strafbar ist, gefällt mir sehr wohl.



zuletzt bearbeitet 25.06.2022 15:12 | nach oben springen

#6831

RE: Elf Männchen sollt Ihr sein

in Forum Interna 25.06.2022 15:18
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #6825
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #6824
...Genau. Es geht darum, dass jeder Staat es jetzt verbieten kann.


Genau.
Und wer hat in jedem Staat das Sagen? Die Parlamente........die von der Bevölkerung gewählt werden.

Aber, der Bund könnte auch ein Gesetz verabschieden, der dann für alle Staaten gültig wäre.

Jedenfalls sehe ich es als eines Rechtsstaates unwürdig, wenn innerhalb seines Gebietes etwas eine Straftat ist - und 50 Meter über eine kommunale Grenze hinweg ist es keine.



zuletzt bearbeitet 25.06.2022 15:19 | nach oben springen

#6832

RE: Elf Männchen sollt Ihr sein

in Forum Interna 25.06.2022 23:01
von Landegaard | 21.099 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #6831
Zitat von nahal im Beitrag #6825
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #6824
...Genau. Es geht darum, dass jeder Staat es jetzt verbieten kann.


Genau.
Und wer hat in jedem Staat das Sagen? Die Parlamente........die von der Bevölkerung gewählt werden.

Aber, der Bund könnte auch ein Gesetz verabschieden, der dann für alle Staaten gültig wäre.

Jedenfalls sehe ich es als eines Rechtsstaates unwürdig, wenn innerhalb seines Gebietes etwas eine Straftat ist - und 50 Meter über eine kommunale Grenze hinweg ist es keine.


Komisch, das von einem erklärten Gegner der EU zu lesen. Ohne eine übergeordnete Instanz ist nichts anderes zu erwarten, als dass in verschiedenen Ländern verschiedene Gesetze gelten, es sei denn eine übergeordnete Instanz sorgt für Vereinheitlichung.

Ich wohne keine 5 km von den Niederlanden entfernt, wo zuweilen deutliche Unterschiede zu deutschen Gesetzen existieren.

Welcher Rechtsstaat ist wegen der Unterschiede unwürdig? Deutschland wegen der Unterschiede zu NL oder NL wegen der zu D? Schon darauf gibt es keine Antwort



nach oben springen

#6833

RE: Elf Männchen sollt Ihr sein

in Forum Interna 25.06.2022 23:26
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Landegaard im Beitrag #6832
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #6831
...Jedenfalls sehe ich es als eines Rechtsstaates unwürdig, wenn innerhalb seines Gebietes etwas eine Straftat ist - und 50 Meter über eine kommunale Grenze hinweg ist es keine.


Komisch, das von einem erklärten Gegner der EU zu lesen. Ohne eine übergeordnete Instanz ist nichts anderes zu erwarten, als dass in verschiedenen Ländern verschiedene Gesetze gelten, es sei denn eine übergeordnete Instanz sorgt für Vereinheitlichung.

Ich wohne keine 5 km von den Niederlanden entfernt, wo zuweilen deutliche Unterschiede zu deutschen Gesetzen existieren.

Welcher Rechtsstaat ist wegen der Unterschiede unwürdig? Deutschland wegen der Unterschiede zu NL oder NL wegen der zu D? Schon darauf gibt es keine Antwort

Falls du Geographie ab der ersten Klasse Grundschule abgewählt hast (anders ist die Aussage tatsächlich nicht zu verstehen): Deutschland und die Niederlande sind zwei völlig verschiedene Staaten mit zwei unterschiedlichen Regierungen.
Was mich echt erstaunt: Wie man mit so einer haltlosen, weil völlig unsinnigen Argumentation über verschiedene Gesetzgebungen in einem Bundesstaat aufwarten kann.
Die übergeordnete Instanz in den USA ist die Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika und der Oberste Gerichtshof, der jetzt genau für das Gegenteil einer Vereinheitlichung gesorgt hat.



zuletzt bearbeitet 25.06.2022 23:39 | nach oben springen

#6834

RE: Elf Männchen sollt Ihr sein

in Forum Interna 25.06.2022 23:34
von nahal | 24.525 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #6833
Zitat von Landegaard im Beitrag #6832
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #6831
...Jedenfalls sehe ich es als eines Rechtsstaates unwürdig, wenn innerhalb seines Gebietes etwas eine Straftat ist - und 50 Meter über eine kommunale Grenze hinweg ist es keine.


Komisch, das von einem erklärten Gegner der EU zu lesen. Ohne eine übergeordnete Instanz ist nichts anderes zu erwarten, als dass in verschiedenen Ländern verschiedene Gesetze gelten, es sei denn eine übergeordnete Instanz sorgt für Vereinheitlichung.

Ich wohne keine 5 km von den Niederlanden entfernt, wo zuweilen deutliche Unterschiede zu deutschen Gesetzen existieren.

Welcher Rechtsstaat ist wegen der Unterschiede unwürdig? Deutschland wegen der Unterschiede zu NL oder NL wegen der zu D? Schon darauf gibt es keine Antwort

Falls du Geographie ab der ersten Klasse Grundschule abgewählt hast (anders ist die Aussage tatsächlich nicht zu verstehen): Deutschland und die Niederlande sind zwei völlig verschiedene Staaten mit zwei unterschiedlichen Regierungen.
Und in unterschiedlichen Staaten gibt es unterschiedliche Gesetze? Das überrascht mich aber jetzt wirklich total. Es erschüttert mich geradezu. Ich kann es kaum glauben.
War nur Spaß. Was mich echt erstaunt: Wie man mit so einer unsinnigen und haltlosen Argumentation über verschiedene Gesetzgebungen in einem Bundesstaat aufwarten kann.





Dein Staunen ist Folge der Unkenntnis über die recht große Unabhängigkeit der US-Bundesstaaten. Neben der Bundes-Steur gibt es in jedem Bundesstaat eine eigene Steuer, sogar eine eigene Einkommensteuer. Viele Bundesstaaten haben zB eine Einkommensteuer von 0%.


nach oben springen

#6835

RE: Elf Männchen sollt Ihr sein

in Forum Interna 25.06.2022 23:45
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #6834
...Dein Staunen ist Folge der Unkenntnis über die recht große Unabhängigkeit der US-Bundesstaaten. Neben der Bundes-Steur gibt es in jedem Bundesstaat eine eigene Steuer, sogar eine eigene Einkommensteuer. Viele Bundesstaaten haben zB eine Einkommensteuer von 0%.

Keine Sorge, die unterschiedlichen Gesetze in den US-Bundesstaaten sind durch die Abartigkeiten, die in ihnen enthalten sind, jedermann bekannt:
https://www.reisewut.com/kuriose-und-lus...tze-in-den-usa/

Und auch in Deutschland gibt es unterschiedliche, weil angepasste Verordnungen in unterschiedlichen Bundesländern. Aber nicht im Strafgesetz.
Für mich wäre es ein Unding, wenn in Bayern Abtreibung gesetzlich anders gehandhabt werden dürfte als in NRW.
Wie die Niederländer das handhaben, geht mich dagegen nichts an. Egal wie nahe ich an deren Grenze lebe.



zuletzt bearbeitet 25.06.2022 23:50 | nach oben springen

#6836

RE: Elf Männchen sollt Ihr sein

in Forum Interna 25.06.2022 23:51
von nahal | 24.525 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #6835
Zitat von nahal im Beitrag #6834
...Dein Staunen ist Folge der Unkenntnis über die recht große Unabhängigkeit der US-Bundesstaaten. Neben der Bundes-Steur gibt es in jedem Bundesstaat eine eigene Steuer, sogar eine eigene Einkommensteuer. Viele Bundesstaaten haben zB eine Einkommensteuer von 0%.

Keine Sorge, Herr Schlau, die unterschiedlichen Gesetze in den US-Bundesstaaten sind durch die Abartigkeiten, die in ihnen enthalten sind, jedermann bekannt:
https://www.reisewut.com/kuriose-und-lus...tze-in-den-usa/

Und auch in Deutschland gibt es unterschiedliche, weil angepasste Verordnungen in unterschiedlichen Bundesländern. Aber nicht im Strafgesetz.




Herr Unschlau,
Sie vergessen, dass in D zuerst der Bund war und dann die Bundesländer.
In den USA waren zuerst die Bundesstaaten (Kolonien) und dann der Bund.Unabhängige Kolonien (Virginia, NY) oder unabhängige Staaten (Texas) sind dem Bund beigetreten.


nach oben springen

#6837

RE: Elf Männchen sollt Ihr sein

in Forum Interna 26.06.2022 00:13
von Leto_II. | 27.856 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #6833
Zitat von Landegaard im Beitrag #6832
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #6831
...Jedenfalls sehe ich es als eines Rechtsstaates unwürdig, wenn innerhalb seines Gebietes etwas eine Straftat ist - und 50 Meter über eine kommunale Grenze hinweg ist es keine.


Komisch, das von einem erklärten Gegner der EU zu lesen. Ohne eine übergeordnete Instanz ist nichts anderes zu erwarten, als dass in verschiedenen Ländern verschiedene Gesetze gelten, es sei denn eine übergeordnete Instanz sorgt für Vereinheitlichung.

Ich wohne keine 5 km von den Niederlanden entfernt, wo zuweilen deutliche Unterschiede zu deutschen Gesetzen existieren.

Welcher Rechtsstaat ist wegen der Unterschiede unwürdig? Deutschland wegen der Unterschiede zu NL oder NL wegen der zu D? Schon darauf gibt es keine Antwort

Falls du Geographie ab der ersten Klasse Grundschule abgewählt hast (anders ist die Aussage tatsächlich nicht zu verstehen): Deutschland und die Niederlande sind zwei völlig verschiedene Staaten mit zwei unterschiedlichen Regierungen.
Was mich echt erstaunt: Wie man mit so einer haltlosen, weil völlig unsinnigen Argumentation über verschiedene Gesetzgebungen in einem Bundesstaat aufwarten kann.
Die übergeordnete Instanz in den USA ist die Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika und der Oberste Gerichtshof, der jetzt genau für das Gegenteil einer Vereinheitlichung gesorgt hat.

Gut, dass wenigstens Du Ahnung hast, nur ist kulturell der Übergang durchaus fliessend, West-, Ost- und Nordfriesen sind sich sicherlich näher, als Ost- und Nordfriesen den Bayern. Die Geographie ist da durchgehend relativ flach, der Untergrund sandig. Geh nochmal in die Grundschule, Geographie hat echt wenig mit Regierungsformen zu tun.


nach oben springen

#6838

RE: Elf Männchen sollt Ihr sein

in Forum Interna 26.06.2022 00:14
von Nante | 10.445 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #6836
Herr Unschlau,
Sie vergessen, dass in D zuerst der Bund war und dann die Bundesländer.
In den USA waren zuerst die Bundesstaaten (Kolonien) und dann der Bund.Unabhängige Kolonien (Virginia, NY) oder unabhängige Staaten (Texas) sind dem Bund beigetreten.


Texas ist doch Mexiko, nahal. Haben die drauf verzichtet?

Außerdem vertritt Washington die USA außenpolitisch. Die Bundesstaaten sind nicht erkennbar. Somit sind die von Dir angegebenen innerstaatlichen Kompetenzen nicht so deutlich.


nach oben springen

#6839

RE: Elf Männchen sollt Ihr sein

in Forum Interna 26.06.2022 00:15
von Leto_II. | 27.856 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #6836
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #6835
Zitat von nahal im Beitrag #6834
...Dein Staunen ist Folge der Unkenntnis über die recht große Unabhängigkeit der US-Bundesstaaten. Neben der Bundes-Steur gibt es in jedem Bundesstaat eine eigene Steuer, sogar eine eigene Einkommensteuer. Viele Bundesstaaten haben zB eine Einkommensteuer von 0%.

Keine Sorge, Herr Schlau, die unterschiedlichen Gesetze in den US-Bundesstaaten sind durch die Abartigkeiten, die in ihnen enthalten sind, jedermann bekannt:
https://www.reisewut.com/kuriose-und-lus...tze-in-den-usa/

Und auch in Deutschland gibt es unterschiedliche, weil angepasste Verordnungen in unterschiedlichen Bundesländern. Aber nicht im Strafgesetz.




Herr Unschlau,
Sie vergessen, dass in D zuerst der Bund war und dann die Bundesländer.
In den USA waren zuerst die Bundesstaaten (Kolonien) und dann der Bund.Unabhängige Kolonien (Virginia, NY) oder unabhängige Staaten (Texas) sind dem Bund beigetreten.

Naja, unmittelbar deutlich näher, die Länder waren aber eher da.


nach oben springen

#6840

RE: Elf Männchen sollt Ihr sein

in Forum Interna 26.06.2022 00:16
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #6836
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #6835
Zitat von nahal im Beitrag #6834
...Dein Staunen ist Folge der Unkenntnis über die recht große Unabhängigkeit der US-Bundesstaaten. Neben der Bundes-Steur gibt es in jedem Bundesstaat eine eigene Steuer, sogar eine eigene Einkommensteuer. Viele Bundesstaaten haben zB eine Einkommensteuer von 0%.

Keine Sorge, Herr Schlau, die unterschiedlichen Gesetze in den US-Bundesstaaten sind durch die Abartigkeiten, die in ihnen enthalten sind, jedermann bekannt:
https://www.reisewut.com/kuriose-und-lus...tze-in-den-usa/

Und auch in Deutschland gibt es unterschiedliche, weil angepasste Verordnungen in unterschiedlichen Bundesländern. Aber nicht im Strafgesetz.




Herr Unschlau,
Sie vergessen, dass in D zuerst der Bund war und dann die Bundesländer.
In den USA waren zuerst die Bundesstaaten (Kolonien) und dann der Bund.Unabhängige Kolonien (Virginia, NY) oder unabhängige Staaten (Texas) sind dem Bund beigetreten.

Fast so unsinnig wie das Niederlande-"Argument".
In D waren zuerst noch viel mehr Staaten als es je in den USA gab. Sie haben sich zu einem Bund zusammengeschlossen, um gemeinsam zu handeln - mit gemeinsamen Gesetzen. Und einen Staatenbund schließt man mit unterschiedlichen Staatsgebilden. Die hießen zuerst eben nicht Bundesstaaten. Aber einen Bund ohne Bündnispartner gibt es nicht und kann also auch nicht "zuerst da sein".



zuletzt bearbeitet 26.06.2022 00:17 | nach oben springen

#6841

RE: Elf Männchen sollt Ihr sein

in Forum Interna 26.06.2022 00:19
von Leto_II. | 27.856 Beiträge

Zitat von Nante im Beitrag #6838
Zitat von nahal im Beitrag #6836
Herr Unschlau,
Sie vergessen, dass in D zuerst der Bund war und dann die Bundesländer.
In den USA waren zuerst die Bundesstaaten (Kolonien) und dann der Bund.Unabhängige Kolonien (Virginia, NY) oder unabhängige Staaten (Texas) sind dem Bund beigetreten.


Texas ist doch Mexiko, nahal. Haben die drauf verzichtet?

Außerdem vertritt Washington die USA außenpolitisch. Die Bundesstaaten sind nicht erkennbar. Somit sind die von Dir angegebenen innerstaatlichen Kompetenzen nicht so deutlich.


Unser Bundesrat hat aussenpolitisch deutlich weniger Bedeutung als der amerikanische Senat. Wir waren auch beim Abtreibungsrecht, Aussenpolitik betreiben damit unsere Woken.


nach oben springen

#6842

RE: Elf Männchen sollt Ihr sein

in Forum Interna 26.06.2022 00:23
von Leto_II. | 27.856 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #6840
Zitat von nahal im Beitrag #6836
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #6835
Zitat von nahal im Beitrag #6834
...Dein Staunen ist Folge der Unkenntnis über die recht große Unabhängigkeit der US-Bundesstaaten. Neben der Bundes-Steur gibt es in jedem Bundesstaat eine eigene Steuer, sogar eine eigene Einkommensteuer. Viele Bundesstaaten haben zB eine Einkommensteuer von 0%.

Keine Sorge, Herr Schlau, die unterschiedlichen Gesetze in den US-Bundesstaaten sind durch die Abartigkeiten, die in ihnen enthalten sind, jedermann bekannt:
https://www.reisewut.com/kuriose-und-lus...tze-in-den-usa/

Und auch in Deutschland gibt es unterschiedliche, weil angepasste Verordnungen in unterschiedlichen Bundesländern. Aber nicht im Strafgesetz.




Herr Unschlau,
Sie vergessen, dass in D zuerst der Bund war und dann die Bundesländer.
In den USA waren zuerst die Bundesstaaten (Kolonien) und dann der Bund.Unabhängige Kolonien (Virginia, NY) oder unabhängige Staaten (Texas) sind dem Bund beigetreten.

Fast so unsinnig wie das Niederlande-"Argument".
In D waren zuerst noch viel mehr Staaten als es je in den USA gab. Sie haben sich zu einem Bund zusammengeschlossen, um gemeinsam zu handeln - mit gemeinsamen Gesetzen. Und einen Staatenbund schließt man mit unterschiedlichen Staatsgebilden. Die hießen zuerst eben nicht Bundesstaaten. Aber einen Bund ohne Bündnispartner gibt es nicht und kann also auch nicht "zuerst da sein".

Ich denke, unsere totale Kapitulation war da eine deutliche Zäsur, die gab es in den USA eben nicht.


nach oben springen

#6843

RE: Elf Männchen sollt Ihr sein

in Forum Interna 26.06.2022 01:09
von Landegaard | 21.099 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #6833
Zitat von Landegaard im Beitrag #6832
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #6831
...Jedenfalls sehe ich es als eines Rechtsstaates unwürdig, wenn innerhalb seines Gebietes etwas eine Straftat ist - und 50 Meter über eine kommunale Grenze hinweg ist es keine.


Komisch, das von einem erklärten Gegner der EU zu lesen. Ohne eine übergeordnete Instanz ist nichts anderes zu erwarten, als dass in verschiedenen Ländern verschiedene Gesetze gelten, es sei denn eine übergeordnete Instanz sorgt für Vereinheitlichung.

Ich wohne keine 5 km von den Niederlanden entfernt, wo zuweilen deutliche Unterschiede zu deutschen Gesetzen existieren.

Welcher Rechtsstaat ist wegen der Unterschiede unwürdig? Deutschland wegen der Unterschiede zu NL oder NL wegen der zu D? Schon darauf gibt es keine Antwort

Falls du Geographie ab der ersten Klasse Grundschule abgewählt hast (anders ist die Aussage tatsächlich nicht zu verstehen): Deutschland und die Niederlande sind zwei völlig verschiedene Staaten mit zwei unterschiedlichen Regierungen.
Was mich echt erstaunt: Wie man mit so einer haltlosen, weil völlig unsinnigen Argumentation über verschiedene Gesetzgebungen in einem Bundesstaat aufwarten kann.
Die übergeordnete Instanz in den USA ist die Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika und der Oberste Gerichtshof, der jetzt genau für das Gegenteil einer Vereinheitlichung gesorgt hat.


Du machst das fast wie MB. Du beantwortest meine Frage nicht und versuchst das mit etwas ad hominem zu vernebeln.

Ja, D und NL sind verschiedene Rechtsstaaten. Und es gibt einen europäischen Gerichtshof, der übergreifend urteilen könnte. Das kann man, zugegeben etwas hinkend, auf die USA übertragen.

Ich meine, darüber solltest Du nochmal nachdenken, bevor Du solchen Mist schreibst ;)



nach oben springen

#6844

RE: Elf Männchen sollt Ihr sein

in Forum Interna 26.06.2022 01:12
von Landegaard | 21.099 Beiträge

Zitat von Leto_II. im Beitrag #6839
Zitat von nahal im Beitrag #6836
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #6835
Zitat von nahal im Beitrag #6834
...Dein Staunen ist Folge der Unkenntnis über die recht große Unabhängigkeit der US-Bundesstaaten. Neben der Bundes-Steur gibt es in jedem Bundesstaat eine eigene Steuer, sogar eine eigene Einkommensteuer. Viele Bundesstaaten haben zB eine Einkommensteuer von 0%.

Keine Sorge, Herr Schlau, die unterschiedlichen Gesetze in den US-Bundesstaaten sind durch die Abartigkeiten, die in ihnen enthalten sind, jedermann bekannt:
https://www.reisewut.com/kuriose-und-lus...tze-in-den-usa/

Und auch in Deutschland gibt es unterschiedliche, weil angepasste Verordnungen in unterschiedlichen Bundesländern. Aber nicht im Strafgesetz.




Herr Unschlau,
Sie vergessen, dass in D zuerst der Bund war und dann die Bundesländer.
In den USA waren zuerst die Bundesstaaten (Kolonien) und dann der Bund.Unabhängige Kolonien (Virginia, NY) oder unabhängige Staaten (Texas) sind dem Bund beigetreten.

Naja, unmittelbar deutlich näher, die Länder waren aber eher da.


Das ist zwar richtig, spielt hier aber keine Rolle.

Sollten wir mal über Flinten-Uschis Gelaber von den United States of Europe sprechen, bin ich ganz bei Ihnen.

Hier geht es aber einfach um eine Hierarchie der Rechtsprechung und da gibt es sowohl in D in Europa und in den USA entsprechende Instanzen.



nach oben springen

#6845

RE: Elf Männchen sollt Ihr sein

in Forum Interna 26.06.2022 06:36
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Landegaard im Beitrag #6843
...Du machst das fast wie MB. Du beantwortest meine Frage nicht und versuchst das mit etwas ad hominem zu vernebeln.

Ja, D und NL sind verschiedene Rechtsstaaten. Und es gibt einen europäischen Gerichtshof, der übergreifend urteilen könnte. Das kann man, zugegeben etwas hinkend, auf die USA übertragen.

Ich meine, darüber solltest Du nochmal nachdenken, bevor Du solchen Mist schreibst ;)

Die Nähe eines Wohnortes zu einer Grenze eines anderen Staates als Argument für meine Kritik an unterschiedlicher Gesetzgebung innerhalb eines Bundesstaates hat mich nicht zum Nachdenken verlocken können.
Und die Frage habe ich schlicht überlesen. Aber sie war ja auch schon doppelt beantwortet, da ich von kommunalen Grenzen (also innerhalb eines Staates) schrieb und nicht von Staatsgrenzen und sich außerdem die flapsige Antwort auf genau diesen Unterschied bezog.
Und ein Vergleich EU/USA hinkt nicht, er sitzt im Rollstuhl ohne Räder. Die USA haben als Staat ihre 200 Jahrfeier längst hinter sich, während die EU ein zum Scheitern verurteiltes halbgares Herantasten an Geträumtes ist.



zuletzt bearbeitet 26.06.2022 06:37 | nach oben springen

#6846

RE: Elf Männchen sollt Ihr sein

in Forum Interna 26.06.2022 10:20
von Maga-neu | 35.213 Beiträge

Zitat von Landegaard im Beitrag #6844
Zitat von Leto_II. im Beitrag #6839
Zitat von nahal im Beitrag #6836
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #6835
Zitat von nahal im Beitrag #6834
...Dein Staunen ist Folge der Unkenntnis über die recht große Unabhängigkeit der US-Bundesstaaten. Neben der Bundes-Steur gibt es in jedem Bundesstaat eine eigene Steuer, sogar eine eigene Einkommensteuer. Viele Bundesstaaten haben zB eine Einkommensteuer von 0%.

Keine Sorge, Herr Schlau, die unterschiedlichen Gesetze in den US-Bundesstaaten sind durch die Abartigkeiten, die in ihnen enthalten sind, jedermann bekannt:
https://www.reisewut.com/kuriose-und-lus...tze-in-den-usa/

Und auch in Deutschland gibt es unterschiedliche, weil angepasste Verordnungen in unterschiedlichen Bundesländern. Aber nicht im Strafgesetz.




Herr Unschlau,
Sie vergessen, dass in D zuerst der Bund war und dann die Bundesländer.
In den USA waren zuerst die Bundesstaaten (Kolonien) und dann der Bund.Unabhängige Kolonien (Virginia, NY) oder unabhängige Staaten (Texas) sind dem Bund beigetreten.

Naja, unmittelbar deutlich näher, die Länder waren aber eher da.


Das ist zwar richtig, spielt hier aber keine Rolle.

Sollten wir mal über Flinten-Uschis Gelaber von den United States of Europe sprechen, bin ich ganz bei Ihnen.

Hier geht es aber einfach um eine Hierarchie der Rechtsprechung und da gibt es sowohl in D in Europa und in den USA entsprechende Instanzen.
Es stimmt, es gibt den EuGH und den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. Die EuGH ist eigentlich geschaffen, um über den Binnenmarkt zu befinden: Also bspw. wo gibt es unzulässige Staatssubventionen? Beide Gerichtshöfe haben aber die Tendenz, alle Kompetenzen an sich zu ziehen, auch in Fragen, die sie nicht betreffen. (So urteilte der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte, ein Kruzifix in einem staatlichen italienischen Krankenhaus sei unzulässig, woraufhin Berlusconi - er hatte nicht nur schlechte Seiten - das Urteil kommentierte. In seinem Amtszimmer prangte im Hintergrund, gut sichtbar, ein Kruzifix.)



zuletzt bearbeitet 26.06.2022 10:20 | nach oben springen

#6847

RE: Elf Männchen sollt Ihr sein

in Forum Interna 26.06.2022 10:21
von Maga-neu | 35.213 Beiträge

Von meinem Freund Vladimir, der in den USA lebt:

The US Has Been Experiencing The State of the Cold Civil War For Quite Some Time Now. Red states vs. Blue states and the stuff like that.
Now with the radicalized Supreme Court, this Cold War has become a bit warmer.
Something similar is happening all around the world, of course. The Cold War is becoming hot in some places and can turn into a real hottie eventually.
Is there a common thread that unites these two events? Of course, there is, but you won't hear it from NYT, NPR and other Democratic outlets, because these guys are pathologically incapable of looking in the mirror.
There is always someone else to blame: Republicans, Trump, Religious Fanatics, Russians. All these backward people who refuse to understand the subtlety of Democratic agenda. Its commitment to the noble slogans, its dedication to the fashionable principles.
There were plenty of serious studies in the US about Democratic self-destruction. About their failure to represent working poor driven by despair and destructive globalization to the embrace of the drugs and Republicans.
Yet, Democrats would have none of it. We are good, Putin and Trump bad, end of story. This coming from people with fine education and vast life experience.
Politics is the art of the possible. If you want to be an ideologue and run an idealistic cult of the type that proliferate in America, it's one thing. But if you want to actually run the country, it is another. Conservative judges didn't materialize from the thin air. They are response to the years of Democratic dismissals, neglect, and heavy handed pontifications.
Well, it is ultimately the task of Americans to deal with the situation on hand. But what is disturbing is that these guys who's driven their own country to the brink of violent protests and civil war, have decided to teach others, and come up with some sort of playbook according to which they can punish or reward certain countries, they can interfere and bomb, or let things unravel by themselves, and showing the same uncanny mixture of stupidity and self-righteous, which they have perfected at home.
It would have been funny, had it not been so irritating and dangerous for the whole world out there.


nach oben springen

#6848

RE: Elf Männchen sollt Ihr sein

in Forum Interna 26.06.2022 15:30
von Maga-neu | 35.213 Beiträge
nach oben springen

#6849

RE: Elf Männchen sollt Ihr sein

in Forum Interna 26.06.2022 15:55
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Das Gehabe der G7 erinnert mich ein bisschen an die Briten mit ihren nach wie vor zelebrierten Feierlichkeiten wie zu Zeiten des Empire.
Die Briten träumen wenigstens nur davon. Während die G7, bald von den meisten Rohstoffen abgeschnitten und ohne Energie und mit zusammenbrechender Wirtschaft dastehend, fleißig Wege sucht, wie man an den Ast, auf dem man sitzt, statt der Blattsäge eine Motorsäge ansetzen kann.



zuletzt bearbeitet 26.06.2022 16:00 | nach oben springen

#6850

RE: Elf Männchen sollt Ihr sein

in Forum Interna 26.06.2022 16:03
von Maga-neu | 35.213 Beiträge
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Corto
Besucherzähler
Heute waren 149 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1451 Themen und 323968 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Landegaard, Maga-neu

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen