#2826

RE: Laudationes

in Forum Interna 12.01.2011 23:49
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: Lea S.
12.01.2011 23:45 #49349


Einige davon sind ja einfach nur Witzfiguren, keine Feindbilder! Aber sonst, einverstanden ausser Friedman, der ist in seiner Art und Frechheit schon wieder cool.

Okay, aber es gibt auch böse Witzfiguren, wenn ich zum Beispiel an diesen kleinen Koreaner mit den hochtoupierten Haaren denke. Und wenn ich an Leute denke, die mit Zwangsprostituierten verkehren und sich als moralisches Gewissen aufspielen, wird mir schlecht. Aber natürlich müssen alle Foristen einverstanden sein.


nach oben springen

#2827

RE: Laudationes

in Forum Interna 12.01.2011 23:52
von GeorgeF | 4.734 Beiträge


Zitat von: Foul Breitner
12.01.2011 23:48 #49351


Na aber den Alten Bund-Spruch " wer mit 55 noch dabei ist, hat was falsch gemacht " hast Du doch beherzigt. Bist Du Oberst oder so ?

Nee, ich war Oberstleutnant (A 15) und 46 als ich in Pension ging - mit "goldenem Handschlag".



nach oben springen

#2828

RE: Laudationes

in Forum Interna 12.01.2011 23:54
von GeorgeF | 4.734 Beiträge


Zitat von: Maga
12.01.2011 23:49 #49352

Okay, aber es gibt auch böse Witzfiguren, wenn ich zum Beispiel an diesen kleinen Koreaner mit den hochtoupierten Haaren denke. Und wenn ich an Leute denke, die mit Zwangsprostituierten verkehren und sich als moralisches Gewissen aufspielen, wird mir schlecht. Aber natürlich müssen alle Foristen einverstanden sein.

Zustimmung, Pinkel- und Prügelprinz Ernst-August zählt jedoch unbedigt dazu. Den belasten auch noch seine verssammelten Vorfahren.



nach oben springen

#2829

RE: Laudationes

in Forum Interna 12.01.2011 23:55
von Lea S. | 14.199 Beiträge


Zitat von: Maga
12.01.2011 23:49 #49352

Okay, aber es gibt auch böse Witzfiguren, wenn ich zum Beispiel an diesen kleinen Koreaner mit den hochtoupierten Haaren denke. Und wenn ich an Leute denke, die mit Zwangsprostituierten verkehren und sich als moralisches Gewissen aufspielen, wird mir schlecht. Aber natürlich müssen alle Foristen einverstanden sein.



Das mit dem moralischen Gewissen ist so eine Sache, der eine wird geoutet als Freier, Millionen andere nicht. Als vor einigen Jahren ein TV-Sender bei heimlichen Kontrollen auf Bundestagstoiletten Kokainspuren in grösserem Masse feststellten, kann auch das ja nicht Friedman allein gewesen sein.
Der Hochtoupierte spielt allerdings in einer ganz anderen Liga als selbst böse Witzfiguren.



zuletzt bearbeitet 13.01.2011 00:02 | nach oben springen

#2830

RE: Laudationes

in Forum Interna 12.01.2011 23:57
von Foul Breitner | 1.697 Beiträge


Zitat von: GeorgeF
12.01.2011 23:52 #49354

Nee, ich war Oberstleutnant (A 15) und 46 als ich in Pension ging - mit "goldenem Handschlag".



Naja, ich war immerhin OG *lol*


nach oben springen

#2831

RE: Laudationes

in Forum Interna 13.01.2011 00:22
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: Lea S.
12.01.2011 23:55 #49356



Das mit dem moralischen Gewissen ist so eine Sache, der eine wird geoutet als Freier, Millionen andere nicht. Als vor einigen Jahren ein TV-Sender bei heimlichen Kontrollen auf Bundestagstoiletten Kokainspuren in grösserem Masse feststellten, kann auch das ja nicht Friedman allein gewesen sein.
Der Hochtoupierte spielt allerdings in einer ganz anderen Liga als selbst böse Witzfiguren.

Ja, natürlich kann man auch nicht allen Ernstes Heino und selbst den Prügelprinzen mit den Leuten der ersten Kategorie benennen. Die erste Kategorie von Kim bis Charles Taylor ist wirklich abscheulich. Ich will auch nicht zu sehr auf Friedman herumreiten, weil man ansonsten schnell ein Etikett bekommt, aber die Tatsache, dass andere so etwas ebenfalls tun, ist keine Entschuldigung.

@ George: Ja, die lieben Welfen. Es hat wohl kein untalentierteres deutsches Herrscherhaus als die Welfen gegeben, nicht die Hohenzollern, nicht die Wittelsbacher, die Wettiner oder die Habsburger. Dummheit und eine gewisse Bräsigkeit sind wohl immer weiter vererbt worden...


nach oben springen

#2832

RE: Laudationes

in Forum Interna 13.01.2011 00:33
von Lea S. | 14.199 Beiträge


Zitat von: Maga
13.01.2011 00:22 #49359

Ja, natürlich kann man auch nicht allen Ernstes Heino und selbst den Prügelprinzen mit den Leuten der ersten Kategorie benennen. Die erste Kategorie von Kim bis Charles Taylor ist wirklich abscheulich. Ich will auch nicht zu sehr auf Friedman herumreiten, weil man ansonsten schnell ein Etikett bekommt, aber die Tatsache, dass andere so etwas ebenfalls tun, ist keine Entschuldigung.

........................

Nein, entschuldigen wollte ich das wahrhaftig nicht. War auch garnicht so tierisch ernst gemeint.


nach oben springen

#2833

RE: Laudationes

in Forum Interna 13.01.2011 01:41
von FrieFie | 9.092 Beiträge

@ maga: Berlusconi hast Du genannt, der ist hier so ein bisschen durchgeflutscht, ist aber ein sehr gutes Feindbild. Funktioniert als solches auf vielen Ebenen, ist operiert, macht sich zum Hanswurst und ist dennoch einflussreich und gefährlich ...
Wie sieht es mit Sarkosy aus? Er hat einen besseren Geschmack, was Frauen angeht, aber ist er als Präsident wirklich besser, oder haben die Franzosen das Glück, nicht gar so übel mit Korruption geplagt zu sein und mächtige Gewerkschaften zu haben ?
Und nicht zu vergessen: das Duo infernale, Putin und Medwedjew. (Hat irgendwer in Europa einen solchen Schwund an kritischen Journalisten?)


nach oben springen

#2834

RE: Laudationes

in Forum Interna 13.01.2011 02:05
von GeorgeF | 4.734 Beiträge


Zitat von: Maga
13.01.2011 00:22 #49359

Ja, natürlich kann man auch nicht allen Ernstes Heino und selbst den Prügelprinzen mit den Leuten der ersten Kategorie benennen. Die erste Kategorie von Kim bis Charles Taylor ist wirklich abscheulich. Ich will auch nicht zu sehr auf Friedman herumreiten, weil man ansonsten schnell ein Etikett bekommt, aber die Tatsache, dass andere so etwas ebenfalls tun, ist keine Entschuldigung.

@ George: Ja, die lieben Welfen. Es hat wohl kein untalentierteres deutsches Herrscherhaus als die Welfen gegeben, nicht die Hohenzollern, nicht die Wittelsbacher, die Wettiner oder die Habsburger. Dummheit und eine gewisse Bräsigkeit sind wohl immer weiter vererbt worden...

Na was die Welfen der letzten 300 Jahre betrifft sind wir uns wohl einig. Die grösste Leistung von Georg II und II ist ja wohl, dass ihre Dummheit und Ignoranz unfreiwillig das britische Parlament stärkte und so in GB ein revolutionäre Entwicklung wie in Frankreich verhinderte.
Mein liebstes Welfen-Zitat ist das von Ernst-August Anno 1835, als man ihm den Plan zum Bau einer Eisenbahn durch das Königreich Hannover vorschlug: "Ich will aber nicht, dass jeder Schuster oder Schneider genauso schnell reisen kann wie ich" - drum steht sein Denkmal heute vor dem hannöverschen Hauptbahnhof. Sein Ur-ur-Enkel dürfte von ähnlicher intellekueller Kapazität sein.
Peinlich nur: Hannover möchte nun die 300-jährige Verbundenheit mit England gross feiern. Ich hätte grosse Lust, einen kleinen satirischen Beitrag dazu zu leisten - es gibt dazu eine Reihe hübscher ausschlachtungswürdiger Anekdoten.



nach oben springen

#2835

RE: Laudationes

in Forum Interna 13.01.2011 07:54
von Landegaard | 20.928 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman
12.01.2011 14:08 #49241

Da bin ich mir sehr sicher, dass dies keiner denkt.


Danke :). Man soll aber nichts ausschließen.


Zitat von: Hans Bergman
12.01.2011 14:08 #49241

Ich selbst habe auch schon mal aufgegeben, nur weil es mir einfach zu mühsam wurde.
Dein Gewicht in der Argumentation wiegt immer schwer. Egal wie jemand Dir gesonnen sein mag. Mein Respekt Dir gegenüber ist jedenfalls freundschaftlich.


Nochmal Danke. Geht mir bei Dir ähnlich, wenngleich sich zuletzt deutliche Störgefühle eingeschlichen haben, aber das hatte ich Dir ja versucht darzulegen.


Zitat von: Hans Bergman
12.01.2011 14:08 #49241

Sollten nur noch Späßchen ausgetauscht werden (für mich eine Auflockerung), ohne dass gleichzeitig als Hauptgericht eine annehmbare Diskussion serviert wird, dann Holger verabschiede Dich von hier - aber warte ganz kurz, denn ich komm dann mit Dir mit!


Das und nichts anderes war zwischenzeitlich meine Sorge, gepaart von wirklich unerträglichen Pöblern, die gottlob zwischenzeitlich das Weite gesucht haben.



nach oben springen

#2836

RE: Laudationes

in Forum Interna 13.01.2011 08:09
von Landegaard | 20.928 Beiträge


Zitat von: Maga
12.01.2011 16:40 #49272

Stimme dir weitgehend zu, Hans. Holger ist ein Schwergewicht im SpOn und jemand, mit dem ich gerne eine oder zwei Flaschen Rotwein leeren und dabei über Gott und die Welt reden würde.


Gut, dass Du Rotwein schreibst und nicht etwa Bier :). Das klingt nach einem Plan, den wir in diesem Jahr dringend umsetzen sollten. Gerade eine Debatte über Gott stelle ich mir mit Dir sehr interessant vor, da Du einer der ganz wenigen bist, die ich kennenlernen konnte, denen ich zutraue, auch bei groben Dissens wertvoll zu debattieren. Da das bei Diskussionen um Religion seltens funktioniert, halte ich mich, wie Du weißt, aus solchen Debatten zumeist raus. Wie ich hier im entsprechenden Strang erneut gesehen habe, funktioniert es zumeist einfach nicht, da sich eine Debatte meist darauf beschränkt, mein Recht zu verteidigen, nicht an Gott zu glauben ohne damit ein Mensch niederer Qualität zu sein.


Zitat von: Maga
12.01.2011 16:40 #49272

Seine "Härte" resultiert aus einer argumentativen Strenge, die keine Rücksichtnahme auf die Beziehung zu dem Gegenüber oder Befindlichkeiten nimmt.


Ich meine zwar schon, das zu tun, aber wohl in überdenkenswert engen Grenzen. Ich bin wohl schon zu lange im SPON unterwegs, um zu wissen, dass "Befindlichkeiten" oft etwas sind, was als Schutz für die eigene brüchige Argumentation vorgeschoben wird. Da habe ich tatsächlich kein Verständnis für. Was die Rücksichtnahme auf Beziehungen anbelangt, so möchte ich nicht, dass diese die Inhalte egalisieren, wie mir das manchmal bei sayada auffällt. Das mag aber jeder machen, wie er tickt. Im Ideal leiden die Beziehungen nicht, wenn sich inhaltlich gezofft wird. Mit Hank kann ich das bspw. prima und zwar schon, bevor wir uns persönlich kannten.


Zitat von: Maga
12.01.2011 16:40 #49272

Ich sehe es im Prinzip so wie Holger, bin aber - gelegentlich - doch etwas kompromissbereiter.


Deshalb bist Du auch Forist des Jahres :).


Zitat von: Maga
12.01.2011 16:40 #49272

Nur bei meiner Eitelkeit liegst du daneben. Ich bin noch demütiger als Uriah Heeps Mutter in Charles Dickens' "David Copperfield" - und die war schon die "einfachste und demütigste Person". :-)


:)



nach oben springen

#2837

RE: Laudationes

in Forum Interna 13.01.2011 08:16
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: Landegaard
Was die Rücksichtnahme auf Beziehungen anbelangt, so möchte ich nicht, dass diese die Inhalte egalisieren, wie mir das manchmal bei sayada auffällt. Das mag aber jeder machen, wie er tickt. Im Ideal leiden die Beziehungen nicht, wenn sich inhaltlich gezofft wird.


Aber hallo, soviel Rücksicht nehme ich doch auf unsere Beziehung nun auch wieder nicht! Und obwohl wir uns schon total gekloppt haben, kann ich Dich noch immer leiden! So what?
;)



zuletzt bearbeitet 13.01.2011 08:51 | nach oben springen

#2838

RE: Laudationes

in Forum Interna 13.01.2011 08:54
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: Foul Breitner
12.01.2011 23:57 #49357



Naja, ich war immerhin OG *lol*

Deshalb habe ich Dich anfangs hier so gehasst! Ich war nur G. Und Du hast mich den Rangunterschied immer so deutlich spüren lassen.



zuletzt bearbeitet 13.01.2011 08:54 | nach oben springen

#2839

RE: Laudationes

in Forum Interna 13.01.2011 09:09
von trocadero (gelöscht)
avatar

Zitat Ronald.Z
"Und ausserdem nicht vergessen:
Zitat von: Nante
12.01.2011 15:56 #49264
Konträre Standpunkte kultiviert (...) diskutieren (...)"

Werter Ronald.Z
Um die hier grassierende Ratschlägerei nicht absterben zu lassen, nehmen Sie bitte meine Antwort an Nante zur Kenntnis:

Beitrag #49257
"Sie haben mich aber NIE beleidigt oder unsachlich angegriffen.
Ergebnis war:
Ich trat Ihnen auch ständig mit Respekt gegenüber.
Fazit:
Ihre Ratschläge können Sie getrost solchen Foristen zukommenlassen, die sich nicht so wie Sie verhalten haben.
Diese haben die Konsequenzen zu tragen und nicht der, der sich gegen persönlichen Angreifer wehrt."

Ich wiederhole mich gern und bitte Sie dieses auch als an Sie gerichtet zu bertachten.

PS
Sorry, aber die Sache mit der "andere Backe hinhalten" ist nicht so mein Ding, kultiviert oder nicht.



zuletzt bearbeitet 13.01.2011 09:09 | nach oben springen

#2840

RE: Laudationes

in Forum Interna 13.01.2011 09:36
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

guylux

Beinahe hätte ich gesagt, etwas unauffällig. Stimmt aber nicht so ganz. Denn was bei ihm immer auffällt, ist seine ruhige Art, etwas zu kommentieren.
Es ist m. E. eine wirklich sehr angenehme Art.
Er kann sich auch erlauben, innerdeutsche Angelegenheiten von "außen" zu überblicken, wodurch es ihm wohl noch leichter fällt, objektive Kommentare abzugeben.
Trotz seiner sachlich ruhigen Art nie ohne Humor. Und der immer auf einem unverbindlichen, nie anzüglichem Niveau.

Vielleicht sollte man statt Noten eine ander Skala verwenden: wäre Angenehm als erste Stufe angesetzt, dann gehörte er ganz nach oben.
Einen Gruß nach Luxemburg!



nach oben springen

#2841

RE: Laudationes

in Forum Interna 13.01.2011 10:09
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: GeorgeF
13.01.2011 02:05 #49364

Mein liebstes Welfen-Zitat ist das von Ernst-August Anno 1835, als man ihm den Plan zum Bau einer Eisenbahn durch das Königreich Hannover vorschlug: "Ich will aber nicht, dass jeder Schuster oder Schneider genauso schnell reisen kann wie ich" - drum steht sein Denkmal heute vor dem hannöverschen Hauptbahnhof. Sein Ur-ur-Enkel dürfte von ähnlicher intellekueller Kapazität sein.
Peinlich nur: Hannover möchte nun die 300-jährige Verbundenheit mit England gross feiern. Ich hätte grosse Lust, einen kleinen satirischen Beitrag dazu zu leisten - es gibt dazu eine Reihe hübscher ausschlachtungswürdiger Anekdoten.


Dann sieh dir den Film "The Madness of King George" an mit Nigel Hawthorne, da findest du weitere wundervolle Anekdoten. Vor allem über seinen "liebenden" Sohn...


@ FrieFie: Im Wesentlichen Zustimmung, nur Putin und Medwedew sehe ich etwas anders. Sie haben wahrlich ebenfalls eine Herkulesaufgabe vor sich. Sarkozy würde ich - im Gegensatz zu dem kriminellen "Cavaliere" - nicht dort einordnen. Er ist eher eine reine Witzfigur.


nach oben springen

#2842

RE: Laudationes

in Forum Interna 13.01.2011 10:13
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von:  Landegaard
Gut, dass Du Rotwein schreibst und nicht etwa Bier :). Das klingt nach einem Plan, den wir in diesem Jahr dringend umsetzen sollten. Gerade eine Debatte über Gott stelle ich mir mit Dir sehr interessant vor, da Du einer der ganz wenigen bist, die ich kennenlernen konnte, denen ich zutraue, auch bei groben Dissens wertvoll zu debattieren. Da das bei Diskussionen um Religion seltens funktioniert, halte ich mich, wie Du weißt, aus solchen Debatten zumeist raus. Wie ich hier im entsprechenden Strang erneut gesehen habe, funktioniert es zumeist einfach nicht, da sich eine Debatte meist darauf beschränkt, mein Recht zu verteidigen, nicht an Gott zu glauben ohne damit ein Mensch niederer Qualität zu sein.
Ja, wir sollten es wirklich schaffen in diesem Jahr. Ich habe noch einen Freund aus Studientagen in Aachen, den ich auch noch besuchen möchte. Und außerdem möchte ich wieder mal nach Maastricht, wo meine Frau und ich immerhin getraut worden sind. Wir schaffen das schon noch.

Und dann bringe ich für unsere Gottesgespräche auch ein paar Exemplare des "Wachturms" mit. :-) Nee, ich meinte ja auch über die Welt.



zuletzt bearbeitet 13.01.2011 10:14 | nach oben springen

#2843

RE: Laudationes

in Forum Interna 13.01.2011 10:16
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: Maga
13.01.2011 10:09 #49412

... nur Putin und Medwedew sehe ich etwas anders. Sie haben wahrlich ebenfalls eine Herkulesaufgabe vor sich.



Welche meinst Du bei Putin? Zar zu werden oder noch mehr von der russischen Erde aufzukaufen? Mit allem darauf, versteht sich.
Naja, zu entscheiden, von wem man sich bestechen läßt, ist schon recht schwer, klar.
Da kann man die Menschenrechte schon mal vernachlässigen, zumal diese oppositionellen Journalisten ja eh niemand braucht!


nach oben springen

#2844

RE: Laudationes

in Forum Interna 13.01.2011 10:24
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: sayada.b.
13.01.2011 10:16 #49417



Welche meinst Du bei Putin? Zar zu werden oder noch mehr von der russischen Erde aufzukaufen? Mit allem darauf, versteht sich.
Naja, zu entscheiden, von wem man sich bestechen läßt, ist schon recht schwer, klar.

Wo stand das Land denn unter Jelzin? Zwei Meter vor dem Abgrund. Mit einem BIP niedriger als das der Niederlande, innerem Aufruhr, Sezessionsbewegungen, die NATO, die an die Grenzen Russlands drängte.

Lies mal Peter Scholl-Latours "Russland im Zangengriff". Scholl-Latour nimmt keine Rücksichten auf "westliche Befindlichkeiten", den "Schön-Schwätz" westlicher Politiker und Organisationen; er ist auch kein "embedded journalist"; deswegen ist er bei vielen auch regelrecht verhasst. Frag mal Michael Schnarch.

Ich bin auch nicht für Putin, erkenne aber die Schwierigkeiten seiner Position an. (Außerdem schätze ich sein Engagement für den Tierschutz.)



zuletzt bearbeitet 13.01.2011 10:24 | nach oben springen

#2845

RE: Laudationes

in Forum Interna 13.01.2011 10:35
von sayada.b. | 9.135 Beiträge


Zitat von: Maga
13.01.2011 10:24 #49422

Wo stand das Land denn unter Jelzin? Zwei Meter vor dem Abgrund. Mit einem BIP niedriger als das der Niederlande, innerem Aufruhr, Sezessionsbewegungen, die NATO, die an die Grenzen Russlands drängte.

Ich bin auch nicht für Putin, erkenne aber die Schwierigkeiten seiner Position an. (Außerdem schätze ich sein Engagement für den Tierschutz.)


Hab ich behauptet, Jelzin hätte Russland voran gebracht? Hat Putin aber auch nur bedingt. Das Land ist geteilt ins Superreich und Bettelarm, dazwischen gibt es (fast) nix.


nach oben springen

#2846

RE: Laudationes

in Forum Interna 13.01.2011 10:40
von trocadero (gelöscht)
avatar

Zitat von mir:

"Hat "der Forist" auch inhaltlich etwas dazu zu sagen, lieber Maga?"

Der Beitrag gehört hier, nicht im Obama-Strang:

Der innere Widerspruch dieses Satzes lässt sich leicht auflösen und das liegt mir am Herzen:

Ich sehe einen großen Unterschied zwischen dem Foristen Maga und den Ralf, den ich sonst zu schätzen gelernt hatte.
Diesen Widerspruch habe ich, in den Strängen als auch per PNs, "beanstandet".
Leider ohne viel Erfolg.

Ich wünschte mir mehr "cojones" auch vom Foristen.


nach oben springen

#2847

RE: Laudationes

in Forum Interna 13.01.2011 10:43
von FrieFie | 9.092 Beiträge


Zitat von: Maga
13.01.2011 10:24 #49422

Wo stand das Land denn unter Jelzin? Zwei Meter vor dem Abgrund. Mit einem BIP niedriger als das der Niederlande, innerem Aufruhr, Sezessionsbewegungen, die NATO, die an die Grenzen Russlands drängte.

Lies mal Peter Scholl-Latours "Russland im Zangengriff". Scholl-Latour nimmt keine Rücksichten auf "westliche Befindlichkeiten", den "Schön-Schwätz" westlicher Politiker und Organisationen; er ist auch kein "embedded journalist"; deswegen ist er bei vielen auch regelrecht verhasst. Frag mal Michael Schnarch.

Ich bin auch nicht für Putin, erkenne aber die Schwierigkeiten seiner Position an. (Außerdem schätze ich sein Engagement für den Tierschutz.)

Jeltzin war nicht gerade Lichtgestalt, das ist wohl wahr.
Auch, dass Herkulesaufgaben zu bewältigen sind. Aber ob seine Methoden wirklich dazu führen werden, dass es den Russen insgesamt einmal besser gehen wird oder nur einer kleinen, abgeschotteten Oberschicht, muss sich noch zeigen.
In der Armee z.B. herrschen immernoch katastrophale Zustände, und wenigstens dort hätte er genug Einfluss, um etwas zu verbessern. Das Interesse scheint aber gering, sodass ein großer Teil der Rekruten als traumatisierte, depressive Alkoholiker den Wehrdiest beenden.


nach oben springen

#2848

RE: Laudationes

in Forum Interna 13.01.2011 10:55
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: FrieFie
13.01.2011 10:43 #49431

Jeltzin war nicht gerade Lichtgestalt, das ist wohl wahr.
Auch, dass Herkulesaufgaben zu bewältigen sind. Aber ob seine Methoden wirklich dazu führen werden, dass es den Russen insgesamt einmal besser gehen wird oder nur einer kleinen, abgeschotteten Oberschicht, muss sich noch zeigen.
In der Armee z.B. herrschen immernoch katastrophale Zustände, und wenigstens dort hätte er genug Einfluss, um etwas zu verbessern. Das Interesse scheint aber gering, sodass ein großer Teil der Rekruten als traumatisierte, depressive Alkoholiker den Wehrdiest beenden.

Ja, natürlich muss es sich zeigen. Nur konnte Russland damals nicht mit "lupenrein demokratischen" Methoden regiert werden. Darauf wollte ich hinaus.

@ Trocadero: Ich werde über das nachdenken, was du geschrieben hast und dir heute Abend eine Antwort senden. Ich will hier, anders als sonst, nicht "aus der Hüfte schießen".


nach oben springen

#2849

RE: Laudationes

in Forum Interna 13.01.2011 15:46
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman
13.01.2011 09:36 #49396
guylux

Beinahe hätte ich gesagt, etwas unauffällig. Stimmt aber nicht so ganz. Denn was bei ihm immer auffällt, ist seine ruhige Art, etwas zu kommentieren.
Es ist m. E. eine wirklich sehr angenehme Art.
Er kann sich auch erlauben, innerdeutsche Angelegenheiten von "außen" zu überblicken, wodurch es ihm wohl noch leichter fällt, objektive Kommentare abzugeben.
Trotz seiner sachlich ruhigen Art nie ohne Humor. Und der immer auf einem unverbindlichen, nie anzüglichem Niveau.

Vielleicht sollte man statt Noten eine ander Skala verwenden: wäre Angenehm als erste Stufe angesetzt, dann gehörte er ganz nach oben.
Einen Gruß nach Luxemburg!

Hans :
Ich hab als Dank ein Geheimkonto für Dich in Luxemburg eingerichtet . Garantiert steuerfrei ! Diese Damen auf dem Titelbild müssen ja schliesslich entlohnt werden .


nach oben springen

#2850

RE: Laudationes

in Forum Interna 13.01.2011 15:56
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: guylux
13.01.2011 15:46 #49538

Hans :
Ich hab als Dank ein Geheimkonto für Dich in Luxemburg eingerichtet . Garantiert steuerfrei ! Diese Damen auf dem Titelbild müssen ja schliesslich entlohnt werden .

Das ist jetzt aber ganz blöd. Da machst Du Dir extra diese Mühe, und ich hab gar kein Geld.
Aber Du sollst es nicht umsonst gemacht haben, das lasse ich nicht zu.

Schick mir die Kontonummer, ich werde sie dann als Passwort und PIN für alle meine Internetsachen verwenden und dabei immer an Deine Großzügigkeit denken.
Danke.



zuletzt bearbeitet 13.01.2011 15:57 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Corto
Besucherzähler
Heute waren 130 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1450 Themen und 322769 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
Landegaard, Leto_II., Maga-neu, mbockstette, nahal

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen