#226

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.01.2012 00:08
von Willie (gelöscht)
avatar


Zitat von: ente
27.01.2012 17:05 #103600

Labern Sie nicht blöd rum, das kann ich nicht haben.

Ach, jetzt kommt das kindische Gegreine.


nach oben springen

#227

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.01.2012 00:10
von Willie (gelöscht)
avatar


Zitat von: Landegaard
27.01.2012 17:04 #103598


Ich sagte, ich bin belustigt. Sie kennen das Wort nicht?

Ich schrieb von freuen, kennen sie dessen Bedeutung nicht?


nach oben springen

#228

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.01.2012 00:11
von ente (gelöscht)
avatar


Zitat von: Willie
28.01.2012 00:08 #103602

Ach, jetzt kommt das kindische Gegreine.

Wie man sieht.


nach oben springen

#229

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.01.2012 00:16
von Landegaard | 20.929 Beiträge


Zitat von: Willie
27.01.2012 22:26 #103543

Das ist nicht unbedingt etwas fuer diesbezueglich Unbedarfte. Wobei ich sicher bin, dass sich jetzt gleich wieder einige genau daran stoeren, weil sie sich selbst selbstverstaendlich fuer wohl prepariert halten.[/blue]


Denke ich nicht. Sie zeigen doch, dass es völlig ausreicht, sich für wohlpräpariert zu halten. Oder stören Sie sich etwa an Ihrem Text?



nach oben springen

#230

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.01.2012 00:18
von Ronald.Z | 1.635 Beiträge


Zitat von: Willie
28.01.2012 00:08 #103602

Ach, jetzt kommt das kindische Gegreine.

Ach so; ohne Bezug auf den zitierten Beitrag:
http://www.kino.de/kinofilm/fateless-rom...ksallosen/78863


nach oben springen

#231

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.01.2012 00:23
von Willie (gelöscht)
avatar


Zitat von: Landegaard
27.01.2012 17:16 #103605


Denke ich nicht. Sie zeigen doch, dass es völlig ausreicht, sich für wohlpräpariert zu halten. Oder stören Sie sich etwa an Ihrem Text?

Mir scheint sie tuns.:-)


nach oben springen

#232

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.01.2012 00:33
von Landegaard | 20.929 Beiträge


Zitat von: Willie
28.01.2012 00:10 #103603

Ich schrieb von freuen, kennen sie dessen Bedeutung nicht?


Wenn Sie von Ihren Emotionen sprechen wollen, nur zu. Meine war Belustigung, insofern ist es Latte, welche Ihnen einfallen.



nach oben springen

#233

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.01.2012 00:35
von Landegaard | 20.929 Beiträge


Zitat von: Willie
28.01.2012 00:23 #103607

Mir scheint sie tuns.:-)


Ihnen scheint das wünschen Sie sich.



nach oben springen

#234

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.01.2012 00:38
von Willie (gelöscht)
avatar


Zitat von: Landegaard
27.01.2012 17:33 #103610


Wenn Sie von Ihren Emotionen sprechen wollen, nur zu. Meine war Belustigung, insofern ist es Latte, welche Ihnen einfallen.

Ich schrieb nicht von meinen Emotionen. Um das zu begreifen, muss man jedoch nicht nur genau lesen, sondern auch das Gelesene voll erfassen koennen.:-)


nach oben springen

#235

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.01.2012 00:39
von Willie (gelöscht)
avatar


Zitat von: Landegaard
27.01.2012 17:35 #103611


Ihnen scheint das wünschen Sie sich.

:-)


nach oben springen

#236

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.01.2012 00:44
von Willie (gelöscht)
avatar

Es ist gleich sechs Uhr. Nach dem hier einige bereits hackenstramm zu sein scheinen, gehe ich jetzt auch Bier trinken.


nach oben springen

#237

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.01.2012 00:45
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: Willie
28.01.2012 00:38 #103612

...Um das zu begreifen, muss man jedoch nicht nur genau lesen, sondern auch das Gelesene voll erfassen koennen.:-)

Freut mich, dass Sie meinen Ratschlag so schnell umgesetzt haben. ;)



zuletzt bearbeitet 28.01.2012 00:45 | nach oben springen

#238

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.01.2012 01:16
von Landegaard | 20.929 Beiträge


Zitat von: Willie
28.01.2012 00:38 #103612

Ich schrieb nicht von meinen Emotionen. Um das zu begreifen, muss man jedoch nicht nur genau lesen, sondern auch das Gelesene voll erfassen koennen.:-)


:)

Und Sie sind sicher, dass es das erste Bier ist?



nach oben springen

#239

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.01.2012 01:38
von FrieFie | 9.092 Beiträge


Zitat von: Landegaard
28.01.2012 00:00 #103595


Ich formuliere es mal so: Sie übernehmen ein Urteil über Finkelsteins Werk aus einer Melange aus halbgaren Anwürfen. Was das ist, was willie pushen wollte, Maga und Sie übernehmen. Man kann daraus lernen, dass ein Vorurteil durchaus oportun zu einem Urteil werden kann, ohne seinen Charakter verändert zu haben. Bleibt Ihnen überlassen, wie wohl Sie sich dabei fühlen.

Nun, ein Generalverdacht hat primatologe auch nicht formuliert in dem Beitrag des Anstoßes, das tut er durch sein Gesamtwerk. Tut mir doch bitte den Gefallen und rafft das, ich hab keine Lust, seinen Anwalt zu geben.

Ich habe auch schon früher über seine Bücher gelesen. Allerdings ist es zu lange her, als dass ich mehr sagen könnte als dass ich einige Kritik berechtigt fand.

Zum Haarespalten habe ich keine Lust. Die Frage ob es nun dieser Beitrag war oder die, auf die ich ihm seit einem Jahr in schöner Regelmässigkeit und Ausführlichkeit antworte, in denen der Primatologe Generalverdachte äussert, ist mir keinen Streit wert.


nach oben springen

#240

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.01.2012 10:05
von Maga-neu | 35.006 Beiträge


Zitat von: Landegaard
28.01.2012 00:00 #103595


Ich formuliere es mal so: Sie übernehmen ein Urteil über Finkelsteins Werk aus einer Melange aus halbgaren Anwürfen. Was das ist, was willie pushen wollte, Maga und Sie übernehmen. Man kann daraus lernen, dass ein Vorurteil durchaus oportun zu einem Urteil werden kann, ohne seinen Charakter verändert zu haben. Bleibt Ihnen überlassen, wie wohl Sie sich dabei fühlen.

Nun, ein Generalverdacht hat primatologe auch nicht formuliert in dem Beitrag des Anstoßes, das tut er durch sein Gesamtwerk. Tut mir doch bitte den Gefallen und rafft das, ich hab keine Lust, seinen Anwalt zu geben.

Finkelstein: So sehr interessieren mich der Mann und sein Werk auch nicht, dass ich es kaufen oder lesen würde, nur um dazu hier fundiert posten zu können. Ich habe damals in einer Zeitung über sein Buch zur Holocaust-Industrie gelesen. Und ich muss sagen, dass mich der - natürlich provokative - Titel befremdet hat. Selbstverständlich ist das Wasser auf die Mühlen bestimmter Leute, die dann behaupten können: "Sogar ein Jude sagt das." Ich bin aber bereit, mein Vor-Urteil zu revidieren, wenn ich das Buch lesen würde, habe aber keine Lust dazu.

Und nein, weder bin ich Willies Erfüllungsgehilfe noch ist er meiner. Wir sind zwei Foristen mit zwei Meinungen, die sich manchmal decken, manchmal nicht.


nach oben springen

#241

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.01.2012 10:55
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: Landegaard
28.01.2012 00:08 #103601


Macht nichts, so wie es nichts macht, welche Hände er sich reibt, was er im übrigen nicht tut. Sein Ziel hat er verfehlt, insofern wüsste ich nicht, weswegen er sich freuen sollte.

Schönes Beispiel dafür, wie Verschwörungstheorien entstehen:

"Loggt sich aus Feigheit nicht ein"
"Ist zu Hause und reibt sich die Hände und lacht sich krumm"

Alles Überlegungen und Vermutungen, die sich nach einiger Zeit im Gedächtnis als Wahrheiten festsetzen. Vielleicht ist er mit seinen Enkeln in die bayerischen Berge gefahren. Niemand weiß es.
Und: er spricht über "die Juden" nicht anders, wie andere über "die Muslime", über "die Zigeuner", über "die Amerikaner", über "die Deutschen", über "die Nazis", über "die Italiener". Das ist genauso verkehrt, wie bei allen anderen, die verallgemeinern.

Er hat aber keine Sonderstellung in dieser Beziehung. Er mag Juden nicht, so wie andere keine Jugoslaven mögen, oder Russen, oder Bayern.
Das ist jedes Menschen Recht, jemanden anders nicht zu mögen. Auch eine ganze Gruppe von anderen Menschen.
Richtig ist es nicht. Aber die meisten Menschen sind eben so. Wer mal in Gesprächen gut aufpasst, der wird feststellen, dass viele, und auch er selbst, oft unzulässige Verallgemeinerungen gebraucht. Menschen sind so gestrickt.

Und wenn jemand sich bereits auf eine Gruppe (oder auch mehrere) kapriziert hat, dann wird er im Verhalten dieser Gruppe sich vor allem die Bestätigung für seine Meinung herauspicken, jedenfalls stärker wahrnehmen als andere Verhaltensweisen. Wer wäre davor wohl ganz gefeit?

Die Politik Israels gibt ihm schönste Anlässe, sein (negatives) Bild über Juden zu ergänzen. Die, sowie die Verhaltensweise von zwei Foristen hier (bezeichnend: jeder weiß, um welche es geht) befördern den Antisemitismus mehr, als jeder Demagoge es tun könnte.



zuletzt bearbeitet 28.01.2012 10:57 | nach oben springen

#242

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.01.2012 11:06
von Willie (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman
28.01.2012 03:55 #103631

Die Politik Israels gibt ihm schönste Anlässe, sein (negatives) Bild über Juden zu ergänzen. Die, sowie die Verhaltensweise von zwei Foristen hier (bezeichnend: jeder weiß, um welche es geht) befördern den Antisemitismus mehr, als jeder Demagoge es tun könnte.

Erst den Antisemiten in Schutz nehmen und danach die altbekannte Leier, die Insinuation, dass die Juden am Antisemitismus selber schuld seien. Case in point: die beiden -natuerlich ungenannten- Foristen.

So funktioniert die velogene Nazi-Nachkommenschaft in action. Es aendert sich nichts.



zuletzt bearbeitet 28.01.2012 11:10 | nach oben springen

#243

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.01.2012 11:07
von Willie (gelöscht)
avatar


Zitat von: Landegaard
27.01.2012 18:16 #103620


:)

Und Sie sind sicher, dass es das erste Bier ist?

Darueber duerfen sie in ihrem kindlichen Geist spekulieren.

Besonders nach der Meisterleistung:



Zitat von: Landegaard
27.01.2012 17:35 #103611


Ihnen scheint das wünschen Sie sich.



zuletzt bearbeitet 28.01.2012 11:09 | nach oben springen

#244

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.01.2012 11:11
von Willie (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman
27.01.2012 17:45 #103615

Freut mich, dass Sie meinen Ratschlag so schnell umgesetzt haben. ;)

Als ob sie wuessten wovon da die Rede ist. Sie koennen ja noch nicht mal die Luegerei lassen.


nach oben springen

#245

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.01.2012 13:49
von semipermeabel | 145 Beiträge


Zitat von: Landegaard
28.01.2012 00:08 #103601


Macht nichts, so wie es nichts macht, welche Hände er sich reibt, was er im übrigen nicht tut. Sein Ziel hat er verfehlt, insofern wüsste ich nicht, weswegen er sich freuen sollte.


Aufmerksamkeit, Thema zu sein ist für manche Menschen der einzige Grund für das Posten.


nach oben springen

#246

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.01.2012 15:33
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge


Zitat von: Willie
28.01.2012 11:06 #103632

Erst den Antisemiten in Schutz nehmen und danach die altbekannte Leier, die Insinuation, dass die Juden am Antisemitismus selber schuld seien. Case in point: die beiden -natuerlich ungenannten- Foristen.

So funktioniert die velogene Nazi-Nachkommenschaft in action. Es aendert sich nichts.

Nein, das hier ist die albekannte Leier, Kritik an Israels verschlagener Politik und an den unsäglichen, diebischen Siedlern, die von Israel und der IDF unterstützt werden, als Kritik oder Verunglimpfung an Juden allgemein hinzustellen. Das ist systemisch bei Ihnen und billig. Es ist nichts wert.

Sie sind offenbar in Ihrer ideologischen Verbohrtheit nicht in der Lage, zur Kenntnis zu nehmen, dass ich ihn all meinen Beiträgen von Israels schäbiger Politik spreche. Und dem Schaden, der durch sie bezüglich des Ansehens der Juden weltweit angerichtet wird.


nach oben springen

#247

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.01.2012 16:13
von Willie (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman
28.01.2012 08:33 #103658

Nein, das hier ist die albekannte Leier, Kritik an Israels verschlagener Politik und an den unsäglichen, diebischen Siedlern, die von Israel und der IDF unterstützt werden, als Kritik oder Verunglimpfung an Juden allgemein hinzustellen. Das ist systemisch bei Ihnen und billig. Es ist nichts wert.

Nice try, aber mal wieder nichts als ein Ablenkungsversuch in ihrer Verlogenheit.
Es ging um Antisemitismus und ein unterstelltes Geldverdienen am Holocaust derjenigen, die direktes Ziel und Opfer darin waren. Dem millionenfachen industriemaessigen Menschenvernichtunsprozess durch die Staatsmacht der Partei, in der ihr Vater eingetragenes Mitglied war -und worauf sie so stolz sind.

Sich mit Leuten ueber Israelpolitik streiten ist das eine, Menschen als Abschaum zu qualifizieren und ihnen als Ethnie und typifizierte Menschengruppe bestimmte Schlechtigkeiten zuzuordnen, ist etwas ganz anderes. Und sie wissen es auch ganz genau. Denn gleiches lassen sie fuer ihren Nazi Vater ja wohlweislich noch nicht einmal fuer eine freiwillig eingegangene -formell beantragte- Parteimitgliedschaft -also eine oeffentliche Bekennung zu dieser Moerderbande- gelten.
Es ist also reine verlogene Schlechtigkeit von ihnen.

Das Thema des Holocaust, das vermeintliche Verorten von bestimmten generellen Typisierungen unter der Viefalt juedischer Menschen -in Religion und Ethnie- in der Welt, hat in Diskussionen um politische Verhaeltnisse im nahen Osten keinen Platz. Keinen.
Denn es ist immer antisemitisch fundiert.


Zitat von: Hans Bergman
28.01.2012 08:33 #103658

Sie sind offenbar in Ihrer ideologischen Verbohrtheit nicht in der Lage, zur Kenntnis zu nehmen, dass ich ihn all meinen Beiträgen von Israels schäbiger Politik spreche. Und dem Schaden, der durch sie bezüglich des Ansehens der Juden weltweit angerichtet wird.

Ganz im Gegenteil, ich nehme alle ihre Beitrage zur Kenntnis, selbst jene, die sie selbst nach Belieben uebersehen.
Ich bin sogar ihn der Lage ihre Dreckigkeiten, die offenen wie auch die mehr subtilen, zu erkennen und darauf hinzuweisen.

Und dass Juden in der Welt wegen der Politik Israels "Schaden bezueglich ihres Ansehens angerichtet wuerde" -den sie meinen zu verorten- ist ein weiterer Hinweis fuer ihren Versuch, den Juden die Schuld und Ursache fuer den Antisemitismus anderer direkt in die eigenen Schuhe zu schieben. Es ist so durchsichtig, es laesst sich von 10 jaehrigen erkennen.

Fakt ist:
Antisemitismus gruendet sich nicht auf die Politik Israels. Er ist sehr viel aelter als der Staat Israel. Die Begruendungen heute sind aber grossenteils immer noch dieselben, wie frueher. Auch die des Primatologen. Und die haben mit Israel nicht das Geringste zu tun.
Der Letzte Ausbruch bezog sich auf den Holocaust. Genaugenommen "Geldverdienen" am Holocaust.
Der aber fand in Europa statt. Unter Ziel, Planung und Leitung der politischen Partei, in der ihr Vater freiwillig eingetragenes Mitglied war. Worauf sie stolz sind.

Und soweit es um das Geldverdienen daran ging: Viele Leute der Partei haben sich auch noch am Holocaust bereichert. Nachweislich. Die Parteigenossen ihres Vaters.

Und es ist genau dieser Holocaust, der die Mehrheit der Welt in der UNO mit den Juden in Uebereinstimmung brachte, ihnen im damals britischen Mandatsgebiet Palaestina ein Staatsgebiet zuzugestehen. Der konkret die Ursache dafuer ist.
Jetzt fehlt nur noch, dass sie auch noch Dank dafuer bei den Nazi-Bonzen und ihren Nachfahren erwarten. Wundern wuerde es mich nicht.



zuletzt bearbeitet 28.01.2012 17:03 | nach oben springen

#248

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.01.2012 16:41
von Joachim Baum | 1.197 Beiträge


Zitat von: semipermeabel
28.01.2012 13:49 #103648


Aufmerksamkeit, Thema zu sein ist für manche Menschen der einzige Grund für das Posten.



Eitelkeiten, Eitelkeiten! Selbst für Frömmsten eine Haupttriebfeder :-)


nach oben springen

#249

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.01.2012 17:27
von werner thurner | 3.915 Beiträge

Willie

"Das Thema des Holocaust, das vermeintliche Verorten von bestimmten generellen Typisierungen unter der Viefalt juedischer Menschen -in Religion und Ethnie- in der Welt, hat in Diskussionen um politische Verhaeltnisse im nahen Osten keinen Platz. Keinen."

Th:

Aha, wundert nur warum dann dem Iran eine ebensolcher "Neuer" als Generalverdacht unterstellt wird.

Wundert weiterhin, warum die Katastrophenpolitik und die Kriegspolitik Israels welche seit Jahrzehnten anhält, fast immer mit dem Holocaust entschuldigt wird.

Auch nahal äusserte sich in dieser Richtung und sprach den Deutschen ganz allgemein das Recht ab die israelische (Gewalt)Politik zu kritisieren.

Entmündigung durch Erblast? Seltsame Ansichten.

Einfacher ausgedrückt könnte man sagen, dass die Politik Israels seit jeher (und zum Teil sogar verständlich) mit dem Holocaust hausieren geht, so dass die einleitende Bemerkung von Willie schlicht als Unsinn entlarvt ist.


nach oben springen

#250

RE: Aktuelle Mitteilung ???

in Forum Interna 28.01.2012 17:47
von FrieFie | 9.092 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman
28.01.2012 10:55 #103631

Schönes Beispiel dafür, wie Verschwörungstheorien entstehen:

"Loggt sich aus Feigheit nicht ein"
"Ist zu Hause und reibt sich die Hände und lacht sich krumm"

Alles Überlegungen und Vermutungen, die sich nach einiger Zeit im Gedächtnis als Wahrheiten festsetzen. Vielleicht ist er mit seinen Enkeln in die bayerischen Berge gefahren. Niemand weiß es.
Und: er spricht über "die Juden" nicht anders, wie andere über "die Muslime", über "die Zigeuner", über "die Amerikaner", über "die Deutschen", über "die Nazis", über "die Italiener". Das ist genauso verkehrt, wie bei allen anderen, die verallgemeinern.

Er hat aber keine Sonderstellung in dieser Beziehung. Er mag Juden nicht, so wie andere keine Jugoslaven mögen, oder Russen, oder Bayern.
Das ist jedes Menschen Recht, jemanden anders nicht zu mögen. Auch eine ganze Gruppe von anderen Menschen.
Richtig ist es nicht. Aber die meisten Menschen sind eben so. Wer mal in Gesprächen gut aufpasst, der wird feststellen, dass viele, und auch er selbst, oft unzulässige Verallgemeinerungen gebraucht. Menschen sind so gestrickt.

Und wenn jemand sich bereits auf eine Gruppe (oder auch mehrere) kapriziert hat, dann wird er im Verhalten dieser Gruppe sich vor allem die Bestätigung für seine Meinung herauspicken, jedenfalls stärker wahrnehmen als andere Verhaltensweisen. Wer wäre davor wohl ganz gefeit?

Die Politik Israels gibt ihm schönste Anlässe, sein (negatives) Bild über Juden zu ergänzen. Die, sowie die Verhaltensweise von zwei Foristen hier (bezeichnend: jeder weiß, um welche es geht) befördern den Antisemitismus mehr, als jeder Demagoge es tun könnte.


Darin werde ich Dir immer widersprechen. Vorurteil und Diskriminierung sind immer falsch, das ist wohl richtig. Du versuchst immer, sie als menschliche Schwäche zu entschuldigen bis hin zur possierlichen Marotte.
Was Du dabei ausser Acht lässt ist, worüber ich gestern schrieb: warum es einen als Deutschen doch in besonderem Mass interessieren sollte, woher denn die negative Grundeinstellung gegenüber Juden kommt, wenn sie denn von der israelischen Regierung befördert wird. Befördert kann nur werden, was schon vorhanden ist.
Und warum in Deutschland lebende Mitbürger für dir Fehler der Regierung eines Landes verantwortlich gemacht werden, in dem sie unter Umständen eben deshalb nicht leben, weil sie unter eben dieser Regierung nicht leben wollen.
Machen wir Türken oder gar Kurden, die die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen haben, für die Fehler der türkischen Regierung verantwortlich oder tolerieren wir, dass jemand es tut? Umso schlimmer. Und türkische Einwanderer sind erst seit 30 Jahren hier, Juden teilen unser Land seit vielen hundert Jahren mit uns.
Fragen wir unseren Nachbarn Schimanski, was er von der polnischen Regierung hält? Muss er sich für polnische Autodiebe verantwortlich fühlen?
Muss mein amerikanischer Freund, Schwarzer aus dem Ghetto in LA, sich für die Gangstarapper und die Kriminalitätsrate dort rechtfertigen? Dreimal darfst Du raten, warum er dort weggegangen ist.

Ja, ich stelle immer wieder die gleichen Fragen. Denn weil es so irre menschlich ist, passiert es eben immer wieder, auch mir. Soll ich es deshalb einfach geschehen lassen? Menschen sympathisch finden dafür, dass sie so "natürlich" sind, wenn sie ihrer Urangst vor fremdem Zucker geben?
Ich habe auch schonmal geschrieben: Zivilisation und Kultur bedeutet für mich ganz wesentlich, dass man das Fremde nicht als Götzen anbetet oder alternativ tötet.

Möchtest Du Beweise für die Irrationalität von Diskriminierung im Allgemeinen?

"68% der Befragten sprechen sich gegen die Einwanderung von Piresen nach Ungarn aus. Zwischen der ersten Umfrage im Juni 2006 und der zweiten im Februar 2007 stieg die Piresenfeindlichkeit der Ungarn sogar um weitere 9%. Während sich bei der ersten Umfrage besonders Arbeitslose mit geringer Bildung als piresenfeindlich herausstellten, verlagerte sich das Gewicht bei der Umfrage im Februar auf Linke, Gebildete und Wohlhabende."
http://meryemdeutschemuslima.wordpress.c...t-piresen-raus/

Und Du solltest so gut wie alle anderen wissen, dass eine Grundeinstellung manchmal gar keinen Anlass braucht, um befördert zu werden, sondern sich ganz aus sich selbst heraus zur tödlichen Diskriminierung hochschaukeln kann. Beweise für die negative Annahme, für das Bauchgefühl, für eine den Volkszorn auslösende Andersartigkeit lassen sich immer finden, zusammenreimen, bei Bedarf konstruieren. Berechtigte Kritik am Einzelnen kann zur Waffe gegen eine Gruppe werden.
Es ist für mich das Gleiche, ob jemand Hakenkreuze auf Grabsteine schmiert, oder nur permanent gegen Juden hetzt, wo immer sich eine Gelegenheit bietet. Der spezielle Primatologen-Strang ist voller Beispiele, soll ich ein paaar rauskramen?

"Dazu folgende Anekdote aus den 80er Jahren:
Ich stand mal hinter eine Frau die deutlich als Jüdin zu erkennen war, an einer Kaufhauskasse. Die Frau hatte 12 Tafeln Schokolade eingekauft (vielleicht für einen Kindergeburtstag), und verlangte von der Verkäuferin alle Tafeln einzeln einzupacken. Die Verkäuferin wehrte sich dagegen so gedemütigt zu werden, aber die Jüdin (Ich sprach sie auch so an aus Neugier und Entsetzen) machte Theater und ließ nicht locker.

In der einen Minute hat sich meine ursprünglich positive Haltung zu Juden um 180 Grad gedreht. Und da sich solche und ähnliche Negativbeispiele immer wiederholt haben, aber Gegenbeispiele ausblieben, ist es dabei geblieben."

Und jetzt erinnere Dich, was der Primatologe antwortete auf die Frage, woran er denn die Kundin an der Supermarktkasse, die sich blöd benommen hatte, als Jüdin erkannt hatte: "Stellen Sie sich nicht blöd."

"(...) der deutschen Mehrheitsgesellschaft geht es nämlich auf die Nerven, wenn man immer so tut als gäbe es nur jüdische Banker, Kaufhausbesitzer und Nobelpreisträger.
Die Wirklichkeit sieht anders aus, die meisten arbeiten gar nicht und geben sich als Scheinwohlhabende aus."

"Ich sage nur, dass die Hitliste der Versager und Betrüger in der "Finanzindustrie" von Juden dominiert wird:"

"Ich glaube das Reizpotential bei den Juden resultiert aus der Ignoranz jeglicher Kritik, und aus ihrer notorisch übersteigerten, egozentrischen Selbsteinschätzung."

"Tiere, die wiederholt unfair spielen oder unehrliche Signale senden, werden aus dem Rudel verbannt. "

"Juden die Kritik reflektieren kenne ich nur vom Hören-Sagen."

"Es ist diese Art von extremer Selbstgefälligkeit, Umdeutungen und Überheblichkeiten die mir immer wieder an Juden auffällt und stört."

... Ach, ich geb´s auf, und ich bin erst bei September 2011.
Einer muss aber noch sein:

"Ich denke mehrheitlich fangen die überall Stunk an mit ihrer Überheblichkeit."

Und jetzt gebe mir Zitate, die belegen, dass sich irgendein anderer Forist über irgendein anderes Volk/Religion/Bewvölkerungsgruppe so konstant so pauschalisierend, diskriminierend, negativ, irrational, verletzend äussert.


nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online:
Landegaard

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Corto
Besucherzähler
Heute waren 139 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1450 Themen und 322771 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
Landegaard, Leto_II., Maga-neu, mbockstette, nahal

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen