"

#8351

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 22.11.2022 16:40
von Hans Bergman | 22.190 Beiträge | 100944 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #8350
https://www.spiegel.de/ausland/ukraine-ex-botschafter-andrij-melnyk-jetzt-vize-aussenminister-a-9a2b4227-fb86-409c-9fb9-3c058cd05ad1

Das ukrainische Peterle-Prinzip. Nein, die Pöbeleien waren nicht auf die Idiotie eines Einzelnen zurückzuführen, sondern sie waren Strategie. Slawa Ukraini!

In dieser Funktion ist er nicht mehr so sehr darauf beschränkt, nur in einem einzigen Land anzuecken. Jetzt hat er die Möglicheit, sich weltweit Freunde zu machen.



zuletzt bearbeitet 22.11.2022 16:41 | nach oben springen

#8352

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 22.11.2022 17:05
von Maga-neu | 32.127 Beiträge | 159696 Punkte

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #8351
Zitat von Maga-neu im Beitrag #8350
https://www.spiegel.de/ausland/ukraine-ex-botschafter-andrij-melnyk-jetzt-vize-aussenminister-a-9a2b4227-fb86-409c-9fb9-3c058cd05ad1

Das ukrainische Peterle-Prinzip. Nein, die Pöbeleien waren nicht auf die Idiotie eines Einzelnen zurückzuführen, sondern sie waren Strategie. Slawa Ukraini!

In dieser Funktion ist er nicht mehr so sehr darauf beschränkt, nur in einem einzigen Land anzuecken. Jetzt hat er die Möglicheit, sich weltweit Freunde zu machen.
:-)


nach oben springen

#8353

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 22.11.2022 17:58
von Leto_II. | 25.982 Beiträge | 85639 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #8350
https://www.spiegel.de/ausland/ukraine-ex-botschafter-andrij-melnyk-jetzt-vize-aussenminister-a-9a2b4227-fb86-409c-9fb9-3c058cd05ad1

Das ukrainische Peterle-Prinzip. Nein, die Pöbeleien waren nicht auf die Idiotie eines Einzelnen zurückzuführen, sondern sie waren Strategie. Slawa Ukraini!

Dann hat er seine Rolle doch gut gespielt...


nach oben springen

#8354

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 22.11.2022 18:43
von mbockstette | 10.838 Beiträge | 35991 Punkte

Zitat von Nante im Beitrag #8348
Zitat von Maga-neu im Beitrag #8344
Mist, die Russen haben schon wieder angefangen, das von ihnen besetzte Atomkraftwerk zu beschießen. Jedenfalls nichts Genaues weiß man nicht...


Das ist ein Mysteriosum dieses Krieges, daß sich die Russen selbst beschießen/sabotieren/füsilieren. ......



Die meisten Russen, die in der Ukraine getötet wurden, wurden von RUSSEN getötet: Der Putin-freundliche Kommandant sagt, dass bis zu 60 % der Verluste seit Mai durch Eigenbeschuss verursacht wurden

- 60 Prozent der russischen Verluste seit Mai seien auf Eigenbeschuss zurückzuführen, heißt es
- Alexander Khodakovsky, Anführer des pro-russischen Wostok-Bataillons, sagte, die Truppen hätten sich aufgrund schlechter Führung gegenseitig beschossen und Minen in ihren eigenen Weg gelegt
- Das Video zeigt Soldaten, die sagen, dass sie drei Tage lang von ihren eigenen Einheiten beschossen wurden
- Die Zahl ist unbestätigt, aber Analysten sagen, dass sie auf Probleme mit den russischen Streitkräften hinweist

https://www.dailymail.co.uk/news/article...endly-fire.html


nach oben springen

#8355

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 22.11.2022 23:00
von Leto_II. | 25.982 Beiträge | 85639 Punkte

Zitat von mbockstette im Beitrag #8354
Zitat von Nante im Beitrag #8348
Zitat von Maga-neu im Beitrag #8344
Mist, die Russen haben schon wieder angefangen, das von ihnen besetzte Atomkraftwerk zu beschießen. Jedenfalls nichts Genaues weiß man nicht...


Das ist ein Mysteriosum dieses Krieges, daß sich die Russen selbst beschießen/sabotieren/füsilieren. ......



Die meisten Russen, die in der Ukraine getötet wurden, wurden von RUSSEN getötet: Der Putin-freundliche Kommandant sagt, dass bis zu 60 % der Verluste seit Mai durch Eigenbeschuss verursacht wurden

- 60 Prozent der russischen Verluste seit Mai seien auf Eigenbeschuss zurückzuführen, heißt es
- Alexander Khodakovsky, Anführer des pro-russischen Wostok-Bataillons, sagte, die Truppen hätten sich aufgrund schlechter Führung gegenseitig beschossen und Minen in ihren eigenen Weg gelegt
- Das Video zeigt Soldaten, die sagen, dass sie drei Tage lang von ihren eigenen Einheiten beschossen wurden
- Die Zahl ist unbestätigt, aber Analysten sagen, dass sie auf Probleme mit den russischen Streitkräften hinweist

https://www.dailymail.co.uk/news/article...endly-fire.html

Das wäre ein Angriff auf die ukrainische Heldengeschichte! Kommunikationsprobleme soll es aber von Anfang an gegeben haben, 60% wären da aber recht viel.


nach oben springen

#8356

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 22.11.2022 23:18
von Maga-neu | 32.127 Beiträge | 159696 Punkte

Zitat von Leto_II. im Beitrag #8355
Zitat von mbockstette im Beitrag #8354
Zitat von Nante im Beitrag #8348
Zitat von Maga-neu im Beitrag #8344
Mist, die Russen haben schon wieder angefangen, das von ihnen besetzte Atomkraftwerk zu beschießen. Jedenfalls nichts Genaues weiß man nicht...


Das ist ein Mysteriosum dieses Krieges, daß sich die Russen selbst beschießen/sabotieren/füsilieren. ......



Die meisten Russen, die in der Ukraine getötet wurden, wurden von RUSSEN getötet: Der Putin-freundliche Kommandant sagt, dass bis zu 60 % der Verluste seit Mai durch Eigenbeschuss verursacht wurden

- 60 Prozent der russischen Verluste seit Mai seien auf Eigenbeschuss zurückzuführen, heißt es
- Alexander Khodakovsky, Anführer des pro-russischen Wostok-Bataillons, sagte, die Truppen hätten sich aufgrund schlechter Führung gegenseitig beschossen und Minen in ihren eigenen Weg gelegt
- Das Video zeigt Soldaten, die sagen, dass sie drei Tage lang von ihren eigenen Einheiten beschossen wurden
- Die Zahl ist unbestätigt, aber Analysten sagen, dass sie auf Probleme mit den russischen Streitkräften hinweist

https://www.dailymail.co.uk/news/article...endly-fire.html

Das wäre ein Angriff auf die ukrainische Heldengeschichte! Kommunikationsprobleme soll es aber von Anfang an gegeben haben, 60% wären da aber recht viel.
Leto, der Forist bläst halt alles etwas auf. Schon zehn Prozent durch "friendly fire" wäre eine katastrophale Zahl.


nach oben springen

#8357

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 23.11.2022 07:15
von Hans Bergman | 22.190 Beiträge | 100944 Punkte

Zitat von Leto_II. im Beitrag #8355
,,,Das wäre ein Angriff auf die ukrainische Heldengeschichte! Kommunikationsprobleme soll es aber von Anfang an gegeben haben, 60% wären da aber recht viel.

Da wäre es wirklich sinnvoll, Russland mit Waffen zu beliefern.


nach oben springen

#8358

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 23.11.2022 07:16
von Hans Bergman | 22.190 Beiträge | 100944 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #8356
...Schon zehn Prozent durch "friendly fire" wäre eine katastrophale Zahl.

10%? Das schafft ja nicht mal die US Army.


nach oben springen

#8359

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 23.11.2022 12:39
von mbockstette | 10.838 Beiträge | 35991 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #8356
Zitat von Leto_II. im Beitrag #8355
Zitat von mbockstette im Beitrag #8354
Zitat von Nante im Beitrag #8348
Zitat von Maga-neu im Beitrag #8344
Mist, die Russen haben schon wieder angefangen, das von ihnen besetzte Atomkraftwerk zu beschießen. Jedenfalls nichts Genaues weiß man nicht...


Das ist ein Mysteriosum dieses Krieges, daß sich die Russen selbst beschießen/sabotieren/füsilieren. ......



Die meisten Russen, die in der Ukraine getötet wurden, wurden von RUSSEN getötet: Der Putin-freundliche Kommandant sagt, dass bis zu 60 % der Verluste seit Mai durch Eigenbeschuss verursacht wurden

- 60 Prozent der russischen Verluste seit Mai seien auf Eigenbeschuss zurückzuführen, heißt es
- Alexander Khodakovsky, Anführer des pro-russischen Wostok-Bataillons, sagte, die Truppen hätten sich aufgrund schlechter Führung gegenseitig beschossen und Minen in ihren eigenen Weg gelegt
- Das Video zeigt Soldaten, die sagen, dass sie drei Tage lang von ihren eigenen Einheiten beschossen wurden
- Die Zahl ist unbestätigt, aber Analysten sagen, dass sie auf Probleme mit den russischen Streitkräften hinweist

https://www.dailymail.co.uk/news/article...endly-fire.html

Das wäre ein Angriff auf die ukrainische Heldengeschichte! Kommunikationsprobleme soll es aber von Anfang an gegeben haben, 60% wären da aber recht viel.
Leto, der Forist bläst halt alles etwas auf. Schon zehn Prozent durch "friendly fire" wäre eine katastrophale Zahl.


Wenn schon, dann bläst Alexander Khodakovsky, Anführer des pro-russischen Wostok-Bataillons alles auf.


nach oben springen

#8360

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 23.11.2022 23:59
von Landegaard | 18.880 Beiträge | 51434 Punkte

Zitat von mbockstette im Beitrag #8359
Zitat von Maga-neu im Beitrag #8356
Zitat von Leto_II. im Beitrag #8355
Zitat von mbockstette im Beitrag #8354
Zitat von Nante im Beitrag #8348
Zitat von Maga-neu im Beitrag #8344
Mist, die Russen haben schon wieder angefangen, das von ihnen besetzte Atomkraftwerk zu beschießen. Jedenfalls nichts Genaues weiß man nicht...


Das ist ein Mysteriosum dieses Krieges, daß sich die Russen selbst beschießen/sabotieren/füsilieren. ......



Die meisten Russen, die in der Ukraine getötet wurden, wurden von RUSSEN getötet: Der Putin-freundliche Kommandant sagt, dass bis zu 60 % der Verluste seit Mai durch Eigenbeschuss verursacht wurden

- 60 Prozent der russischen Verluste seit Mai seien auf Eigenbeschuss zurückzuführen, heißt es
- Alexander Khodakovsky, Anführer des pro-russischen Wostok-Bataillons, sagte, die Truppen hätten sich aufgrund schlechter Führung gegenseitig beschossen und Minen in ihren eigenen Weg gelegt
- Das Video zeigt Soldaten, die sagen, dass sie drei Tage lang von ihren eigenen Einheiten beschossen wurden
- Die Zahl ist unbestätigt, aber Analysten sagen, dass sie auf Probleme mit den russischen Streitkräften hinweist

https://www.dailymail.co.uk/news/article...endly-fire.html

Das wäre ein Angriff auf die ukrainische Heldengeschichte! Kommunikationsprobleme soll es aber von Anfang an gegeben haben, 60% wären da aber recht viel.
Leto, der Forist bläst halt alles etwas auf. Schon zehn Prozent durch "friendly fire" wäre eine katastrophale Zahl.


Wenn schon, dann bläst Alexander Khodakovsky, Anführer des pro-russischen Wostok-Bataillons alles auf.


Heute gelesen: Put*in



nach oben springen

#8361

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 24.11.2022 00:06
von nahal | 22.716 Beiträge | 60459 Punkte

Zitat von Landegaard im Beitrag #8360
Zitat von mbockstette im Beitrag #8359
Zitat von Maga-neu im Beitrag #8356
Zitat von Leto_II. im Beitrag #8355
Zitat von mbockstette im Beitrag #8354
Zitat von Nante im Beitrag #8348
Zitat von Maga-neu im Beitrag #8344
Mist, die Russen haben schon wieder angefangen, das von ihnen besetzte Atomkraftwerk zu beschießen. Jedenfalls nichts Genaues weiß man nicht...


Das ist ein Mysteriosum dieses Krieges, daß sich die Russen selbst beschießen/sabotieren/füsilieren. ......



Die meisten Russen, die in der Ukraine getötet wurden, wurden von RUSSEN getötet: Der Putin-freundliche Kommandant sagt, dass bis zu 60 % der Verluste seit Mai durch Eigenbeschuss verursacht wurden

- 60 Prozent der russischen Verluste seit Mai seien auf Eigenbeschuss zurückzuführen, heißt es
- Alexander Khodakovsky, Anführer des pro-russischen Wostok-Bataillons, sagte, die Truppen hätten sich aufgrund schlechter Führung gegenseitig beschossen und Minen in ihren eigenen Weg gelegt
- Das Video zeigt Soldaten, die sagen, dass sie drei Tage lang von ihren eigenen Einheiten beschossen wurden
- Die Zahl ist unbestätigt, aber Analysten sagen, dass sie auf Probleme mit den russischen Streitkräften hinweist

https://www.dailymail.co.uk/news/article...endly-fire.html

Das wäre ein Angriff auf die ukrainische Heldengeschichte! Kommunikationsprobleme soll es aber von Anfang an gegeben haben, 60% wären da aber recht viel.
Leto, der Forist bläst halt alles etwas auf. Schon zehn Prozent durch "friendly fire" wäre eine katastrophale Zahl.


Wenn schon, dann bläst Alexander Khodakovsky, Anführer des pro-russischen Wostok-Bataillons alles auf.


Heute gelesen: Put*in


Die Franzen sagen
Putin


nach oben springen

#8362

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 24.11.2022 18:03
von nahal | 22.716 Beiträge | 60459 Punkte

Schon vor Monateh habe ich geschrieben, dass Gen. Vad ein Idiot ist.
Warum muss ich so oft Recht haben?


nach oben springen

#8363

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 24.11.2022 23:40
von Nante | 9.798 Beiträge | 30934 Punkte

Zitat von nahal im Beitrag #8362
Schon vor Monateh habe ich geschrieben, dass Gen. Vad ein Idiot ist.
Warum muss ich so oft Recht haben?


Was ist denn neues passiert? Geht's um die Krim?


nach oben springen

#8364

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 25.11.2022 00:37
von Landegaard | 18.880 Beiträge | 51434 Punkte

Zitat von nahal im Beitrag #8362
Schon vor Monateh habe ich geschrieben, dass Gen. Vad ein Idiot ist.
Warum muss ich so oft Recht haben?


Keine Sorge, so oft haben Sie gar nicht Recht. Aber mich würde auch interessieren, was Ihr konkreter Anlass ist.



nach oben springen

#8365

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 25.11.2022 13:56
von nahal | 22.716 Beiträge | 60459 Punkte

Zitat von Nante im Beitrag #8363
Zitat von nahal im Beitrag #8362
Schon vor Monateh habe ich geschrieben, dass Gen. Vad ein Idiot ist.
Warum muss ich so oft Recht haben?


Was ist denn neues passiert? Geht's um die Krim?



https://www.n-tv.de/mediathek/videos/pol...le23740490.html


nach oben springen

#8366

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 25.11.2022 21:32
von Nante | 9.798 Beiträge | 30934 Punkte

Zitat von nahal im Beitrag #8365
https://www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/Ukraine-Krieg-General-a-D-warnt-vor-falschen-Schluessen-ging-nie-um-Sieg-ueber-Russland-article23740490.html


Hast Du Dir die gesamten zwölf Minuten angesehen bzw. wann hast Du umgeschaltet?


nach oben springen

#8367

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 26.11.2022 09:37
von Maga-neu | 32.127 Beiträge | 159696 Punkte

https://kitklarenberg.substack.com/p/ana...0_NDQfHZMxESUsQ

„Amerika ist der große Gewinner des Ukraine-Krieges“


nach oben springen

#8368

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 26.11.2022 09:37
von Maga-neu | 32.127 Beiträge | 159696 Punkte

https://kitklarenberg.substack.com/p/ana...0_NDQfHZMxESUsQ

Anatomy of a Coup: How CIA Front Laid Foundations for Ukraine War


nach oben springen

#8369

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 26.11.2022 10:18
von Hans Bergman | 22.190 Beiträge | 100944 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #8368
https://kitklarenberg.substack.com/p/anatomy-of-a-coup-how-cia-front-laid?s=r&utm_medium=web&fbclid=IwAR3bxwE27zN4oTf2DQmiGf0dla3tMhS1OmIkxmpCbm370_NDQfHZMxESUsQ

Anatomy of a Coup: How CIA Front Laid Foundations for Ukraine War

Herr Grupp von Trigema sagte es viel kürzer: "Da steckt der Ami dahinter..." :-)


nach oben springen

#8370

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 27.11.2022 06:49
von Hans Bergman | 22.190 Beiträge | 100944 Punkte

Putin-Propaganda. ;-)

Ukrainische Soldaten sollen elf Russen getötet haben, die sich ergeben wollten. Die Uno hat »glaubwürdige Anschuldigungen« für weitere Hinrichtungen durch Ukrainer dokumentiert...
https://www.spiegel.de/ausland/kriegsver...96-19b5c488afaf


nach oben springen

#8371

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 27.11.2022 19:16
von Maga-neu | 32.127 Beiträge | 159696 Punkte
nach oben springen

#8372

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 27.11.2022 19:27
von Webber | 89 Beiträge | 924 Punkte

So, Kiew hat nach massivem russischen Bombardement auf die ukrainische Infrastruktur wieder Strom.

Hier eine Infografik:
Nach über 9 Monaten Krieg ist das ukrainische Territorium am östlichen Rand ca. 10% russisch angeschimmelt:
https://i0.gmx.net/image/508/36794508,pd=41.jpg

Selten war ein Krieg so gleichermassen sinnlos und ressourcenzerstörend wie dieser.


zuletzt bearbeitet 27.11.2022 21:22 | nach oben springen

#8373

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 27.11.2022 23:15
von Nante | 9.798 Beiträge | 30934 Punkte

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #8370
Putin-Propaganda. ;-)

Ukrainische Soldaten sollen elf Russen getötet haben, die sich ergeben wollten. Die Uno hat »glaubwürdige Anschuldigungen« für weitere Hinrichtungen durch Ukrainer dokumentiert...
https://www.spiegel.de/ausland/kriegsver...96-19b5c488afaf



Ich gehe davon aus, daß das bloß die Spitze vom Eisberg ist. Beide Parteien schenken sich nichts.


nach oben springen

#8374

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien 27.11.2022 23:30
von Hans Bergman | 22.190 Beiträge | 100944 Punkte

Zitat von Nante im Beitrag #8373
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #8370
Putin-Propaganda. ;-)

Ukrainische Soldaten sollen elf Russen getötet haben, die sich ergeben wollten. Die Uno hat »glaubwürdige Anschuldigungen« für weitere Hinrichtungen durch Ukrainer dokumentiert...
https://www.spiegel.de/ausland/kriegsver...96-19b5c488afaf



Ich gehe davon aus, daß das bloß die Spitze vom Eisberg ist. Beide Parteien schenken sich nichts.

Wobei ich für die Angegriffenen schon ein bisschen mehr Verständnis aufbringen kann.



zuletzt bearbeitet 27.11.2022 23:30 | nach oben springen

#8375

RE: Putin

in Redakteure/Politiker/Parteien Gestern 03:45
von Pepe | 448 Beiträge | 4824 Punkte

Wir sollen die andere Wange hinhalten.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Webber
Besucherzähler
Heute waren 281 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1515 Themen und 308684 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:
Hans Bergman, Landegaard, Leto_II., Maga-neu, nahal, Pepe, sayada.b.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen