#8351

RE: Umfrage

in Forum Interna 23.10.2012 16:11
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Landegaard im Beitrag #16
...Welche der vielen meinst Du konkret?
War nur Spaß.
Ich bin rein,mein Herz ist rein,
die Westbank aber -
die soll palästinensisch sein...


nach oben springen

#8352

Forumsbreite

in Forum Interna 05.11.2012 18:26
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Die momentane Breite des Forums ist auf einen Einstellungsfehler zurückzuführen.
Der Support ist benachrichtigt.


nach oben springen

#8353

RE: Forumsbreite

in Forum Interna 05.11.2012 18:38
von Landegaard | 20.929 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #1
Die momentane Breite des Forums ist auf einen Einstellungsfehler zurückzuführen.
Der Support ist benachrichtigt.


Merk ich mir für die nächste Verkehrskontrolle: Ich bin deshalb so breit, weil ein Einstellungsfehler vorliegt, hab den Support aber schon informiert. :)



nach oben springen

#8354

RE: Forumsbreite

in Forum Interna 05.11.2012 18:41
von Nante | 10.404 Beiträge

Zitat von Landegaard im Beitrag #2
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #1
Die momentane Breite des Forums ist auf einen Einstellungsfehler zurückzuführen.
Der Support ist benachrichtigt.


Merk ich mir für die nächste Verkehrskontrolle: Ich bin deshalb so breit, weil ein Einstellungsfehler vorliegt, hab den Support aber schon informiert. :)


Dieselbe Ursache traute sich unser Forumsbetreiber nicht zu verklickern. Er ist bestimmt mit denen verwandt:)


nach oben springen

#8355

Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 14.11.2012 10:13
von nahal | 24.304 Beiträge

Herr Bergmann,

Teilen Sie uns bitte mit, ob Ihre Manipulation von Beiträgen hier jetzt üblich ist.


nach oben springen

#8356

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 14.11.2012 10:41
von Leto_II. | 27.676 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #1
Herr Bergmann,

Teilen Sie uns bitte mit, ob Ihre Manipulation von Beiträgen hier jetzt üblich ist.




Hast Du ein paar Beispiel, dass ich mir dazu eine Meinung bilden kann?



nach oben springen

#8357

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 14.11.2012 10:44
von nahal | 24.304 Beiträge

Zitat von Leto_II. im Beitrag #2
Zitat von nahal im Beitrag #1
Herr Bergmann,

Teilen Sie uns bitte mit, ob Ihre Manipulation von Beiträgen hier jetzt üblich ist.




Hast Du ein paar Beispiel, dass ich mir dazu eine Meinung bilden kann?



Ja.
Schau dir den Strang "Antisemitismus-warum?"

Dort steht ein Beitrag von mir, gepostet gestern.
Diesen Beitrag habe ich nicht dort, sondern als Antwort mit Zitat des Willie im Strang "Elections".

Mein dortiger Beitrag wurde gelösscht (versezt und verkürzt).


nach oben springen

#8358

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 14.11.2012 10:45
von Landegaard | 20.929 Beiträge

Zitat von Leto_II. im Beitrag #2
Zitat von nahal im Beitrag #1
Herr Bergmann,

Teilen Sie uns bitte mit, ob Ihre Manipulation von Beiträgen hier jetzt üblich ist.




Hast Du ein paar Beispiel, dass ich mir dazu eine Meinung bilden kann?


Wenn ich das richtig verfolgt habe, geht es um das Verschieben von Beiträgen von einem Strang, wo sie inhaltlich nicht reingehören, in einen anderen.

Manipulation kann ich darin nicht erkennen, das macht Hans hin und wieder, wenn strangferne Themen zu viel Raum einnehmen. Eine Systematik sehe ich darin nicht.



nach oben springen

#8359

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 14.11.2012 10:46
von nahal | 24.304 Beiträge

Hier, Willies Beitrag auf welchen ich geantwortet habe:

"Es kann nicht angehen, dass einer sich hier wie die Wilde Sau auffuehrt und es ihm widerspruchlos zugestanden wird nur weil er Jude ist, waehrend postwendend jeder andere hier kritisiert wird, der die Poebeleien und Sauereien nicht widerspruchlos hinimmt. Von mir wird es das nicht geben.

SA-Krakeelern entgegenzutreten, dafuer bin ich dreissig Jahre zu spaet geboren, aber ich werde jedem Moechtegern Nazi und Haifuetterer hier im Forum ohne zu zoegern knueppelhart entgegentreten. Ob er nun Jude ist oder nicht, oder was sonst auch immer. Das wird so bleiben und wenn die gesamte Forumsgemeinde deswegen in nervoesen Schluckauf verfaellt."


nach oben springen

#8360

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 14.11.2012 10:48
von nahal | 24.304 Beiträge

Zitat von Landegaard im Beitrag #4
Zitat von Leto_II. im Beitrag #2
Zitat von nahal im Beitrag #1
Herr Bergmann,

Teilen Sie uns bitte mit, ob Ihre Manipulation von Beiträgen hier jetzt üblich ist.




Hast Du ein paar Beispiel, dass ich mir dazu eine Meinung bilden kann?


Wenn ich das richtig verfolgt habe, geht es um das Verschieben von Beiträgen von einem Strang, wo sie inhaltlich nicht reingehören, in einen anderen.

Manipulation kann ich darin nicht erkennen, das macht Hans hin und wieder, wenn strangferne Themen zu viel Raum einnehmen. Eine Systematik sehe ich darin nicht.


Ach soooo.
Willies Beitrag, RL-Beitrags-Oeuvre, Leas-Stuß sind nicht strangfern.

Sie können keine Manipulation erkennen? Sie scherzen.


nach oben springen

#8361

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 14.11.2012 10:56
von nahal | 24.304 Beiträge

Letto und Landegaard,

Soll ich weitermachen?

Oder passt es Euch, dass der Forumsbetreiber nach Gusto entscheidet, was Strang-nah und was Strangfern ist?


nach oben springen

#8362

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 14.11.2012 10:59
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #6
Ach soooo.
Willies Beitrag, RL-Beitrags-Oeuvre, Leas-Stuß sind nicht strangfern.

Sie können keine Manipulation erkennen? Sie scherzen.


Es muss der Faktor des sich Aufführens wie eine wilde Sau dazukommen, bevor ich mich aufraffe.

Das trifft weder auf Lea noch auf RL zu. Nicht einmal auf Willie.

Und sogar bei dir trifft es ja seltsamerweise nicht immer zu. Du könntest eigentlich auch anders.


nach oben springen

#8363

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 14.11.2012 11:02
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #7
Letto und Landegaard,

Soll ich weitermachen?

Oder passt es Euch, dass der Forumsbetreiber nach Gusto entscheidet, was Strang-nah und was Strangfern ist?


Es ging erst in dritter Linie um Strangnähe. Dein Beitrag passt übrigens sehr gut dorthin. Ist eine echte Bereicherung.

Entscheidend war die Ausdrucksweise. Die lag noch vor meiner persönlichen Abneigung gegen dich.
(Ist nur Spaß, Nahal, ich empfinde irgendwie eine Zuneigung für dich, vielleicht so eine Art Hassliebe? :)



zuletzt bearbeitet 14.11.2012 11:03 | nach oben springen

#8364

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 14.11.2012 11:02
von Landegaard | 20.929 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #6
Zitat von Landegaard im Beitrag #4
Zitat von Leto_II. im Beitrag #2
Zitat von nahal im Beitrag #1
Herr Bergmann,

Teilen Sie uns bitte mit, ob Ihre Manipulation von Beiträgen hier jetzt üblich ist.




Hast Du ein paar Beispiel, dass ich mir dazu eine Meinung bilden kann?


Wenn ich das richtig verfolgt habe, geht es um das Verschieben von Beiträgen von einem Strang, wo sie inhaltlich nicht reingehören, in einen anderen.

Manipulation kann ich darin nicht erkennen, das macht Hans hin und wieder, wenn strangferne Themen zu viel Raum einnehmen. Eine Systematik sehe ich darin nicht.


Ach soooo.
Willies Beitrag, RL-Beitrags-Oeuvre, Leas-Stuß sind nicht strangfern.

Sie können keine Manipulation erkennen? Sie scherzen.



Na klar sind die auch strangfern, ich sag ja auch, die Systematik ist mir unklar. Was ich aber weiß ist, dass jedes Verschieben eines Beitrages ein einzelner Arbeitsschritt ist und dass Moderatoren meines Wissens noch nie die Arbeit vollständig machen, was wünschenswert wäre. Das ist Schlampigkeit und keine Manipulation.

Wenn ich da eine Manipulation sehen will, dann in der Wahl des Strangs, in dem Ihr Beitrag landete. Der heisst nämlich "Antisemitismus - Warum?". Bei Hans' Verschieben dorthin fügt dem so ein gewisses "Darum" hinzu.



nach oben springen

#8365

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 14.11.2012 11:04
von nahal | 24.304 Beiträge

Zitat von Landegaard im Beitrag #10
, die Systematik ist mir unklar


Sie scherzen weiter.


nach oben springen

#8366

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 14.11.2012 11:05
von Landegaard | 20.929 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #9
Zitat von nahal im Beitrag #7
Letto und Landegaard,

Soll ich weitermachen?

Oder passt es Euch, dass der Forumsbetreiber nach Gusto entscheidet, was Strang-nah und was Strangfern ist?


Es ging erst in dritter Linie um Strangnähe. Dein Beitrag passt übrigens sehr gut dorthin. Ist eine echte Bereicherung.

Entscheidend war die Ausdrucksweise. Die lag noch vor meiner persönlichen Abneigung gegen dich.
(Ist nur Spaß, Nahal, ich empfinde irgendwie eine Zuneigung für dich, vielleicht so eine Art Hassliebe? :)


Dann hätten indes auch ein paar Beiträge von Willie umziehen müssen.

Wobei ich das gar nicht verstehe. Eine beschissene Ausdrucksweise wird ja durch ein Verschieben nicht besser. Die steht dann nur woanders. Haben wir denn einen Pöbelstrang?



nach oben springen

#8367

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 14.11.2012 11:07
von Landegaard | 20.929 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #11
Zitat von Landegaard im Beitrag #10
, die Systematik ist mir unklar


Sie scherzen weiter.



Nein. Auch meine Beiträge ziehen zuweilen um und ich sehe keine Verbindung zwischen Ihren und meinen, die auf eine Systematik schließen ließen.



nach oben springen

#8368

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 14.11.2012 11:08
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Landegaard im Beitrag #10

Na klar sind die auch strangfern, ich sag ja auch, die Systematik ist mir unklar. Was ich aber weiß ist, dass jedes Verschieben eines Beitrages ein einzelner Arbeitsschritt ist und dass Moderatoren meines Wissens noch nie die Arbeit vollständig machen, was wünschenswert wäre. Das ist Schlampigkeit und keine Manipulation.

Wenn ich da eine Manipulation sehen will, dann in der Wahl des Strangs, in dem Ihr Beitrag landete. Der heisst nämlich "Antisemitismus - Warum?". Bei Hans' Verschieben dorthin fügt dem so ein gewisses "Darum" hinzu.

Es ging mir in erster Linie um die völlig unhaltbare Beschimpfung Willies als Antisemit.
Das war schlicht Verleumdung.

Willies Vorbemerkung war nicht gerade fein, aber richtig.

Und das "darum" ist nicht gerade weltfremd.



zuletzt bearbeitet 14.11.2012 11:09 | nach oben springen

#8369

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 14.11.2012 11:10
von nahal | 24.304 Beiträge

Zitat von Landegaard im Beitrag #13
Zitat von nahal im Beitrag #11
Zitat von Landegaard im Beitrag #10
, die Systematik ist mir unklar


Sie scherzen weiter.



Nein. Auch meine Beiträge ziehen zuweilen um und ich sehe keine Verbindung zwischen Ihren und meinen, die auf eine Systematik schließen ließen.


Das nehme ich Ihnen nicht ab:

Willi, RL, LeaS, ente schreiben eine Unzahl von beleidigenden und völlig strangfremden Beiträgen, unser Anstands-Wau-Wau bleibt untätig.
Und plötzlich...............................

So gutgläubig kann nicht mal Mutter Theresa sein.
Und wenn es um Antisemitismus geht, trauen Sie einem Bergmann.........................?



zuletzt bearbeitet 14.11.2012 11:11 | nach oben springen

#8370

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 14.11.2012 11:11
von Leto_II. | 27.676 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #8
Zitat von nahal im Beitrag #6
Ach soooo.
Willies Beitrag, RL-Beitrags-Oeuvre, Leas-Stuß sind nicht strangfern.

Sie können keine Manipulation erkennen? Sie scherzen.


Es muss der Faktor des sich Aufführens wie eine wilde Sau dazukommen, bevor ich mich aufraffe.

Das trifft weder auf Lea noch auf RL zu. Nicht einmal auf Willie.

Und sogar bei dir trifft es ja seltsamerweise nicht immer zu. Du könntest eigentlich auch anders.



Wenn, dann schiebe bitte die ganze Diskussion rüber.



nach oben springen

#8371

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 14.11.2012 11:13
von Landegaard | 20.929 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #14
Zitat von Landegaard im Beitrag #10

Na klar sind die auch strangfern, ich sag ja auch, die Systematik ist mir unklar. Was ich aber weiß ist, dass jedes Verschieben eines Beitrages ein einzelner Arbeitsschritt ist und dass Moderatoren meines Wissens noch nie die Arbeit vollständig machen, was wünschenswert wäre. Das ist Schlampigkeit und keine Manipulation.

Wenn ich da eine Manipulation sehen will, dann in der Wahl des Strangs, in dem Ihr Beitrag landete. Der heisst nämlich "Antisemitismus - Warum?". Bei Hans' Verschieben dorthin fügt dem so ein gewisses "Darum" hinzu.

Es ging mir in erster Linie um die völlig unhaltbare Beschimpfung Willies als Antisemit.
Das war schlicht Verleumdung.

Willies Vorbemerkung war nicht gerade fein, aber richtig.

Und das "darum" ist nicht gerade weltfremd.


Was richtig und falsch ist, ist eine Bewertung, die Du Dir in Deiner Eigenschaft als Moderator verkneifen solltest. Was ist denn bspw. ein "Möchtegern-Nazi", was sind Deine Bewertungskriterien, anhand derer Du diese als "richtig" bewertest?



nach oben springen

#8372

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 14.11.2012 11:14
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Landegaard im Beitrag #13
Zitat von nahal im Beitrag #11
Zitat von Landegaard im Beitrag #10
, die Systematik ist mir unklar


Sie scherzen weiter.



Nein. Auch meine Beiträge ziehen zuweilen um und ich sehe keine Verbindung zwischen Ihren und meinen, die auf eine Systematik schließen ließen.

Auch das ist eine Verleumdung.
Der Beitrag Nahals war der erste in diesem Jahr, den ich zu einem passenderen Thema verschoben habe (und das ist wirklich sehr umständlich und ich passte höllisch auf, dass ich nicht den ganzen Strang löschte).
Und der Grund war ausschließlich die Verleumdung Willies.


nach oben springen

#8373

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 14.11.2012 11:16
von Landegaard | 20.929 Beiträge

Zitat von Leto_II. im Beitrag #16
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #8
Zitat von nahal im Beitrag #6
Ach soooo.
Willies Beitrag, RL-Beitrags-Oeuvre, Leas-Stuß sind nicht strangfern.

Sie können keine Manipulation erkennen? Sie scherzen.


Es muss der Faktor des sich Aufführens wie eine wilde Sau dazukommen, bevor ich mich aufraffe.

Das trifft weder auf Lea noch auf RL zu. Nicht einmal auf Willie.

Und sogar bei dir trifft es ja seltsamerweise nicht immer zu. Du könntest eigentlich auch anders.



Wenn, dann schiebe bitte die ganze Diskussion rüber.


Das ist das einzig sinnvolle.



nach oben springen

#8374

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 14.11.2012 11:16
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Leto_II. im Beitrag #16
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #8
Zitat von nahal im Beitrag #6
Ach soooo.
Willies Beitrag, RL-Beitrags-Oeuvre, Leas-Stuß sind nicht strangfern.

Sie können keine Manipulation erkennen? Sie scherzen.


Es muss der Faktor des sich Aufführens wie eine wilde Sau dazukommen, bevor ich mich aufraffe.

Das trifft weder auf Lea noch auf RL zu. Nicht einmal auf Willie.

Und sogar bei dir trifft es ja seltsamerweise nicht immer zu. Du könntest eigentlich auch anders.



Wenn, dann schiebe bitte die ganze Diskussion rüber.

Das ist mir eben zu umständlich.
Die zwei Spitzen des Eisbergs sind raus. Es gibt noch anderes im Leben.

(Außerdem diente die Verschiebung nur dem Schutz Nahals. :)


nach oben springen

#8375

RE: Manipulation des Forumsbetreibers

in Forum Interna 14.11.2012 11:16
von Leto_II. | 27.676 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #14
Zitat von Landegaard im Beitrag #10

Na klar sind die auch strangfern, ich sag ja auch, die Systematik ist mir unklar. Was ich aber weiß ist, dass jedes Verschieben eines Beitrages ein einzelner Arbeitsschritt ist und dass Moderatoren meines Wissens noch nie die Arbeit vollständig machen, was wünschenswert wäre. Das ist Schlampigkeit und keine Manipulation.

Wenn ich da eine Manipulation sehen will, dann in der Wahl des Strangs, in dem Ihr Beitrag landete. Der heisst nämlich "Antisemitismus - Warum?". Bei Hans' Verschieben dorthin fügt dem so ein gewisses "Darum" hinzu.

Es ging mir in erster Linie um die völlig unhaltbare Beschimpfung Willies als Antisemit.
Das war schlicht Verleumdung.

Willies Vorbemerkung war nicht gerade fein, aber richtig.

Und das "darum" ist nicht gerade weltfremd.


Nicht, dass ich nahal verteidgen wollte und müsste, Willie ist auch deutlich zu weit gegangen.



nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online:
Landegaard

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Corto
Besucherzähler
Heute waren 136 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1450 Themen und 322771 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
Landegaard, Leto_II., Maga-neu, mbockstette, nahal

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen