#1726

RE: "Fifty Shades of Grey"

in Forum Interna 10.04.2015 22:19
von Maga-neu | 35.222 Beiträge

http://www.buecher.de/shop/erster-weltkr...od_id/40784866/

Sehr gutes Buch über die Julikrise, das mit manchen Mythen und vor allem mit Fritz Fischer gnadenlos aufräumt.


nach oben springen

#1727

RE: Wiedermal Illner

in Forum Interna 16.04.2015 23:50
von Nante | 10.446 Beiträge

Eine ganz kurze Kritik:
- der Geistliche Fischer: eine gute Seele aus Siebenbürgen, nimmt seine Mission ernst, ein wenig unbeholfen
- Sascha Lobo: weist auf die Gefahren des Netzes hin, wie soll's anders sein - also ich sehe mehr Ehrlichkeit in der Debatte, ist doch gut so
- CDU-Strobl: ziemlich defensiv, angesichts der Politik seiner Partei auch ganz richtig
- Westermeyer: schon mal gesehen, ist als alter Frontkämpfer auch mal betriebsblind
- Petry: konnte mit Distanzierungen zu PEGIDA punkten, hat sich nicht unklug angestellt
- Claudi Roth: die kriegt Ausreiseverbot, dann heult sie weniger
-Illner: unfassbar frech, wie die SED-MitgliederIn und sozialistische Journalistin auf ihrer Heimat rumtrampelt


nach oben springen

#1728

RE: Wiedermal Illner

in Forum Interna 16.04.2015 23:56
von Maga-neu | 35.222 Beiträge

Zitat von Nante im Beitrag #1727
Eine ganz kurze Kritik:
- der Geistliche Fischer: eine gute Seele aus Siebenbürgen, nimmt seine Mission ernst, ein wenig unbeholfen
- Sascha Lobo: weist auf die Gefahren des Netzes hin, wie soll's anders sein - also ich sehe mehr Ehrlichkeit in der Debatte, ist doch gut so
- CDU-Strobl: ziemlich defensiv, angesichts der Politik seiner Partei auch ganz richtig
- Westermeyer: schon mal gesehen, ist als alter Frontkämpfer auch mal betriebsblind
- Petry: konnte mit Distanzierungen zu PEGIDA punkten, hat sich nicht unklug angestellt
- Claudi Roth: die kriegt Ausreiseverbot, dann heult sie weniger
-Illner: unfassbar frech, wie die SED-MitgliederIn und sozialistische Journalistin auf ihrer Heimat rumtrampelt

Illner - wie immer...
Bischof Fischer - nett, sympathisch, etwas unbedarft
Haselhoff - sieht überall Rechtsextreme. Von einem Fachmann erwartet ich nüchternere Analysen
Strobl - zog eine gegenüber Petry recht fiese (und sehr durchschaubare) Nummer ab. Kein Wunder, dass die CDU im Ländle einen anderen Spitzenkandidaten gekürt hat.
Roth - no comment :-)
Petry - durchaus geschickt, aber zwei kleinere Patzer
Lobo - zu sehr auf Linie von Haselhof


nach oben springen

#1729

RE: Wiedermal Illner

in Forum Interna 17.04.2015 00:01
von Nante | 10.446 Beiträge

Zitat von Maga-neu im Beitrag #1728
Haselhoff - sieht überall Rechtsextreme. Von einem Fachmann erwartet ich nüchternere Analysen


Zitat von Nante im Beitrag #1727
Westermeyer: schon mal gesehen, ist als alter Frontkämpfer auch mal betriebsblind


Maga, einigen wir uns auf Sundermeyer:))


nach oben springen

#1730

RE: Wiedermal das ZDF

in Forum Interna 21.04.2015 10:46
von Nante | 10.446 Beiträge

Ich empfehle folgende Sendung: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanaluebe...ersicht/1074276

Kurze Kritik:

Bei Mattussek weiß ich nicht, ob er die Empörung und das Geschreie nur spielt oder nicht. Seine Vision jedenfalls scheint ein vorreformatorischer Ständestaat zu sein. Trotzdem hat er im kulturellen Sinne irgendwie recht.

Frau Nas ist eine abgefeimte Demagogin. Ihr ist argumentativ nicht leicht beizukommen. Sie verschiebt politische Botschaften in den Bereich des Grundrechtes und verharmlost durch diese Privatisierung. Am schönsten war die Argumentation mit dem "positiven" Recht auf Religionsfreiheit bezüglich des Nikabs und den Kruzifxen in den Klassenräumen.
Leider war die Sendung etwas zu kurz, um weiter in die Tiefe zu gehen.


nach oben springen

#1731

RE: Wiedermal das ZDF

in Forum Interna 21.04.2015 16:08
von Maga-neu | 35.222 Beiträge

Zitat von Nante im Beitrag #1730
Ich empfehle folgende Sendung: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanaluebe...ersicht/1074276

Kurze Kritik:

Bei Mattussek weiß ich nicht, ob er die Empörung und das Geschreie nur spielt oder nicht. Seine Vision jedenfalls scheint ein vorreformatorischer Ständestaat zu sein. Trotzdem hat er im kulturellen Sinne irgendwie recht.

Frau Nas ist eine abgefeimte Demagogin. Ihr ist argumentativ nicht leicht beizukommen. Sie verschiebt politische Botschaften in den Bereich des Grundrechtes und verharmlost durch diese Privatisierung. Am schönsten war die Argumentation mit dem "positiven" Recht auf Religionsfreiheit bezüglich des Nikabs und den Kruzifxen in den Klassenräumen.
Leider war die Sendung etwas zu kurz, um weiter in die Tiefe zu gehen.

Danke für den Link.

Bei Matussek bin ich mir auch nicht sicher. Sein Buch "Das katholische Abenteuer" war na ja, ... :-) An manchen Stellen war es amüsant zu lesen, an anderen kam der Maoist durch.

Frau Nas: Ja, die Gleichsetzung von Kopftuchgegnern und den Befürwortern der Rassentrennung in den Südstaaten war wirklich übel. Wie viel Taqiyya war - okay, sie ist Sunnitin -, kann ich nicht beurteilen. Zu Saudi-Arabien wollte sie offensichtlich nichts sagen, Distanzierung sieht anders aus.

Das Problem liegt aber nicht bei Leuten wie Frau Nas, sondern bei unseren Politikern mit ihrem Dummschwatz (... gehört zu Deutschland"), bei Journalisten und Richtern. Also bei "Eliten", die die eigenen Traditionen geringschätzen, die Traditionen anderer aber als Ausdruck von Buntheit hochhalten.

Das Buch "Soumission" von Houellebecq, das ich gelesen habe, ist auch nicht antiislamisch oder islamophob. Wer das behauptet, hat es entweder nicht gelesen oder nicht verstanden. Es ist eine Auseinandersetzung mit unserer, nicht mit der muslimischen Kultur.



zuletzt bearbeitet 21.04.2015 16:09 | nach oben springen

#1732

RE: Wiedermal das ZDF

in Forum Interna 22.04.2015 22:57
von Maga-neu | 35.222 Beiträge

http://www.fernsehserien.de/dein-wille-geschehe

Sehr gut gemachte und realistische Serie über fünf Kapuzinerseminaristen (abgesehen davon, dass es im Vatikan ganz anders aussieht und dass die "vatikanischen" Aufnahmen wohl eher in frz. Schlössern gemacht wurden - zumindest sieht es so aus.) Warum können die Deutschen eigentlich nicht solche Serien drehen, sondern nur so einen Rosemunde-Pilcher-Mist oder Möchtegern-Brunetti-Verfilmungen?



zuletzt bearbeitet 22.04.2015 22:58 | nach oben springen

#1733

RE: Wiedermal das ZDF

in Forum Interna 19.06.2015 10:02
von Maga-neu | 35.222 Beiträge

Witziger Film, wenngleich etwas älter. Natürlich blutig wie alle Quentin-Tarantino-Filme. Christoph Waltz formidabel, und auch Brad Pitt urkomisch. Besonders gefallen hat mir diese Szene:

https://www.youtube.com/watch?v=OxEY3DRJUFs

Buhntschorna...


nach oben springen

#1734

RE: Wiedermal das ZDF

in Forum Interna 01.09.2015 21:48
von Indo_HS | 2.705 Beiträge

"Dienstbereit - Nazis und Faschisten im Auftrag der CIA"
arte | Dienstag 01.09.2015 | 23:15 - 00:05
Dokumentarfilm Deutschland 2012



zuletzt bearbeitet 01.09.2015 21:49 | nach oben springen

#1735

RE: Wiedermal das ZDF

in Forum Interna 02.09.2015 22:28
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Indo_HS im Beitrag #1734
"Dienstbereit - Nazis und Faschisten im Auftrag der CIA"
arte | Dienstag 01.09.2015 | 23:15 - 00:05
Dokumentarfilm Deutschland 2012


Hab's übersehen. Aber ist mir auch bereits bekannt. Einer der Nazis hat den USA sogar geholfen, auf den Mond zu kommen. Und ist dafür frenetisch gefeiert worden. Den USA ist jeder Lump willkommen, der für sie nützlich ist.



nach oben springen

#1736

RE: Wiedermal das ZDF

in Forum Interna 09.09.2015 09:52
von Maga-neu | 35.222 Beiträge
nach oben springen

#1737

RE: Wiedermal das ZDF

in Forum Interna 10.09.2015 21:48
von Maga-neu | 35.222 Beiträge

Zwei Bücher von ganz unterschiedlicher Qualität:


http://www.amazon.de/dp/3446444610?keywo...ag=phpprogramme
Kurz gesagt, ein Griff ins Klo.


http://www.amazon.de/Die-Unbelangbaren-p...e+unbelangbaren
Sehr lesenswert und unverzichtbar für das Verständnis dessen, was in den Medien abgeht.



zuletzt bearbeitet 10.09.2015 21:49 | nach oben springen

#1738

RE: Wiedermal das ZDF

in Forum Interna 10.09.2015 23:07
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Maga-neu im Beitrag #1737
...
http://www.amazon.de/Die-Unbelangbaren-p...e+unbelangbaren
Sehr lesenswert und unverzichtbar für das Verständnis dessen, was in den Medien abgeht.
Das weiß man allerdings auch schon, wenn man nur weiß, welcher Hand voll Familien die Medien gehören. :(



nach oben springen

#1739

RE: Wiedermal das ZDF

in Forum Interna 11.09.2015 11:47
von Maga-neu | 35.222 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #1738
Zitat von Maga-neu im Beitrag #1737
...
http://www.amazon.de/Die-Unbelangbaren-p...e+unbelangbaren
Sehr lesenswert und unverzichtbar für das Verständnis dessen, was in den Medien abgeht.
Das weiß man allerdings auch schon, wenn man nur weiß, welcher Hand voll Familien die Medien gehören. :(

Das war schon vorher so, aber die Qualität des politischen Journalismus, dessen Aufgabe es nicht ist, den Bürger zu erziehen, sondern zu berichten und ggf. Fragen zu stellen, hat dramatisch nachgelassen. Es mangelt an Ethos und Qualifikation der Journalisten (historisches Wissen, Umgang mit Quellen und Informanten, Schreibstil, Grammatik und Orthographie).

Ihre stärkste Seite zeigen die Gazetten, wenn es darum geht, ihre Leser zu beschimpfen:
http://www.tagesspiegel.de/meinung/putin...ut/9661902.html


Wie traurig muss es um ein Land bestellt sein, in dem ein Georg Diez als Intellektueller gilt...



zuletzt bearbeitet 11.09.2015 11:50 | nach oben springen

#1740

RE: Wiedermal das ZDF

in Forum Interna 11.09.2015 18:07
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Maga-neu im Beitrag #1739
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #1738
Zitat von Maga-neu im Beitrag #1737
...
http://www.amazon.de/Die-Unbelangbaren-p...e+unbelangbaren
Sehr lesenswert und unverzichtbar für das Verständnis dessen, was in den Medien abgeht.
Das weiß man allerdings auch schon, wenn man nur weiß, welcher Hand voll Familien die Medien gehören. :(

Das war schon vorher so, aber die Qualität des politischen Journalismus, dessen Aufgabe es nicht ist, den Bürger zu erziehen, sondern zu berichten und ggf. Fragen zu stellen, hat dramatisch nachgelassen. Es mangelt an Ethos und Qualifikation der Journalisten (historisches Wissen, Umgang mit Quellen und Informanten, Schreibstil, Grammatik und Orthographie).

Ihre stärkste Seite zeigen die Gazetten, wenn es darum geht, ihre Leser zu beschimpfen:
http://www.tagesspiegel.de/meinung/putin...ut/9661902.html


Wie traurig muss es um ein Land bestellt sein, in dem ein Georg Diez als Intellektueller gilt...

Ich habe heute auch wieder aus dem Spiegel gelernt, dass es wahllose Prominente gibt. Ansonsten fand ich den Artikel eigentlich lesenswert.
http://www.spiegel.de/kultur/tv/zdf-gala...-a-1052393.html

Das Etos ist verkauft, gegen Arbeitsvertrag. Bei manchen wohl schlicht abgepresst.
Der Umgang mit Quellen und Informanten ist dem untergeordnet.

Guten Schreibstil, korrekte Grammatik und Orthographie gibt es nicht zu dem Tarif, den die Familien zu zahlen bereit sind.



nach oben springen

#1741

Merkel ruiniert die BRD

in Forum Interna 13.09.2015 00:36
von ente (gelöscht)
avatar

Merkel ruiniert die BRD.
Auf allen Kanälen online zu sehen.
Aber mehr als blöd Schauen und Europäische Solidarität einzuklagen ist nicht Ihrs.
Super facebookparty hat sie da angeworfen, echt klasse.

Für Facebookparty wurden die Verursacher verknackt, nicht nur finanziell.
Direkt neben Lenin würde sie eine "gute Figur" abgeben, gut gekühlt.

...............................
Selbst Türken in der Leistungsmittel-/Oberschicht wollen auswandern. Nein, nicht hierhin, sondern hinaus aus der BRD.

Danke Frau Staatsratsvorsitzende, danke dafür. Sie dient per Eid, jaja. Uns jedenfalls nicht! Unseren integrierten Mitbürgern auch nicht!
Wem dient diese *zensiert*?


nach oben springen

#1742

RE: Eine hochgelobte Serie

in Forum Interna 29.09.2015 17:43
von Nante | 10.446 Beiträge

http://www.zeit.de/kultur/film/2015-09/w...komplettansicht

Ich werde sie mir wieder nicht ansehen. Die Unterschiede zwischen Theorie/Fiktivität und gelebter Realität sind mir zu groß.


nach oben springen

#1743

RE: Eine hochgelobte Serie

in Forum Interna 29.09.2015 22:44
von Maga-neu | 35.222 Beiträge

Zitat von Nante im Beitrag #1742
http://www.zeit.de/kultur/film/2015-09/weissensee-serie-dritte-staffel-ard-ddr/komplettansicht

Ich werde sie mir wieder nicht ansehen. Die Unterschiede zwischen Theorie/Fiktivität und gelebter Realität sind mir zu groß.

Schade, Nante. Mich hätte dein Urteil interessiert. Die Figur des Stasi-Generals, der im Kampf für den real existierenden Sozialismus seinen Nazi-Vater bekämpfte, halte ich allerdings in dieser Form für etwas überzogen.


nach oben springen

#1744

RE: Eine hochgelobte Serie

in Forum Interna 01.10.2015 17:10
von Nante | 10.446 Beiträge

Zitat von Maga-neu im Beitrag #1743
Zitat von Nante im Beitrag #1742
http://www.zeit.de/kultur/film/2015-09/weissensee-serie-dritte-staffel-ard-ddr/komplettansicht

Ich werde sie mir wieder nicht ansehen. Die Unterschiede zwischen Theorie/Fiktivität und gelebter Realität sind mir zu groß.

Schade, Nante. Mich hätte dein Urteil interessiert. Die Figur des Stasi-Generals, der im Kampf für den real existierenden Sozialismus seinen Nazi-Vater bekämpfte, halte ich allerdings in dieser Form für etwas überzogen.


Heute vor 25 Jahren war mein erster Tag als Zivilist. Nach meinem Ausscheiden aus dem MfS am 28.02.1990 wurde ich in den Grenzschutz übernommen, in dem ich neue Aspekte der operativen Arbeit kennenlernen konnte. Dieser Abschied war aber eher ein positiver, da ich mir im Gegensatz zu manch anderen nicht vorstellen konnte, von einem Tag auf den anderen für den Klassenfeind tätig zu werden.
Das unterscheidet mich von z.B. Woidke, Tillich, Althaus und auch Jelzin/Putin und wie die anderen Republiksfürsten der UdSSR heißen und gehießen haben: Nasarbajew, Allijew, Schewardnadse usw.



zuletzt bearbeitet 01.10.2015 17:11 | nach oben springen

#1745

RE: Eine hochgelobte Serie

in Forum Interna 01.10.2015 17:45
von Maga-neu | 35.222 Beiträge

Zitat von Nante im Beitrag #1744
Das unterscheidet mich von z.B. Woidke, Tillich, Althaus und auch Jelzin/Putin und wie die anderen Republiksfürsten der UdSSR heißen und gehießen haben: Nasarbajew, Allijew, Schewardnadse usw.
Das ehrt dich.
Schade trotzdem, dass du die Serie nicht gesehen hast. So muss ich mir selbst zusammenreimen, was passt und was nicht. :-)


nach oben springen

#1746

RE: Eine hochgelobte Serie

in Forum Interna 01.10.2015 18:43
von Nante | 10.446 Beiträge

Zitat von Maga-neu im Beitrag #1745
Zitat von Nante im Beitrag #1744
Das unterscheidet mich von z.B. Woidke, Tillich, Althaus und auch Jelzin/Putin und wie die anderen Republiksfürsten der UdSSR heißen und gehießen haben: Nasarbajew, Allijew, Schewardnadse usw.
Das ehrt dich.
Schade trotzdem, dass du die Serie nicht gesehen hast. So muss ich mir selbst zusammenreimen, was passt und was nicht. :-)

Ich hole das nach. Versprochen.


nach oben springen

#1747

RE: Eine hochgelobte Serie

in Forum Interna 01.10.2015 19:13
von Landegaard | 21.105 Beiträge

Zitat von Nante im Beitrag #1744
Zitat von Maga-neu im Beitrag #1743
Zitat von Nante im Beitrag #1742
http://www.zeit.de/kultur/film/2015-09/weissensee-serie-dritte-staffel-ard-ddr/komplettansicht

Ich werde sie mir wieder nicht ansehen. Die Unterschiede zwischen Theorie/Fiktivität und gelebter Realität sind mir zu groß.

Schade, Nante. Mich hätte dein Urteil interessiert. Die Figur des Stasi-Generals, der im Kampf für den real existierenden Sozialismus seinen Nazi-Vater bekämpfte, halte ich allerdings in dieser Form für etwas überzogen.


Heute vor 25 Jahren war mein erster Tag als Zivilist. Nach meinem Ausscheiden aus dem MfS am 28.02.1990 wurde ich in den Grenzschutz übernommen, in dem ich neue Aspekte der operativen Arbeit kennenlernen konnte. Dieser Abschied war aber eher ein positiver, da ich mir im Gegensatz zu manch anderen nicht vorstellen konnte, von einem Tag auf den anderen für den Klassenfeind tätig zu werden.
Das unterscheidet mich von z.B. Woidke, Tillich, Althaus und auch Jelzin/Putin und wie die anderen Republiksfürsten der UdSSR heißen und gehießen haben: Nasarbajew, Allijew, Schewardnadse usw.


Ich glaube, die hatten Ihnen lediglich voraus, dass die das Gesülze vom Klassenfeind schon längst eher als Folklore denn als Definition des Feindes verstanden haben. Worte sind halt hohl, wenn sie nicht transportieren, was gefühlt wird.



nach oben springen

#1748

RE: Eine hochgelobte Serie

in Forum Interna 01.10.2015 19:33
von Maga-neu | 35.222 Beiträge

http://www.amazon.de/Zehn-Mythen-Krise-d...43720573&sr=1-3

Nicht, dass man mich noch einen Rechten nennt. Ich bin zwar gesellschaftspolitisch konservativ, das gebe ich gerne zu, und die Einwanderungspolitik - sprich das komplette Fehlen einer Einwanderungspolitik zugunsten einer meschuggenen Gefühlsduselei - sorgt bei mir für Pickel, aber Merkels "schwäbischer Hausfrau" konnte ich nie etwas abgewinnen. Der alternativlosen Griechenland"rettungspolitik" und der einseitig angebotsorientierten Wirtschaftspolitik unter Ablehnung "keynesianischer" Instrumente auch nicht.

Hmm, eigentlich bin ich weder links noch rechts, sondern einfach Anti-Murks. Und Anti-M...

Das Buch ist jedenfalls lesenswert.


nach oben springen

#1749

RE: preiswerte Literatur

in Forum Interna 08.10.2015 18:43
von Nante | 10.446 Beiträge

Maga, du "oller" Lateiner, mein Antiquariatsportal hat mir eine Perle des historischen Genres dargeboten.

Nur die Versandkosten sind etwas teuer, findest Du nicht? http://www.abebooks.de/Faksimile-Johanne...l/3009054844/bd


nach oben springen

#1750

RE: preiswerte Literatur

in Forum Interna 09.10.2015 15:19
von Maga-neu | 35.222 Beiträge

Zitat von Nante im Beitrag #1749
Maga, du "oller" Lateiner, mein Antiquariatsportal hat mir eine Perle des historischen Genres dargeboten.

Nur die Versandkosten sind etwas teuer, findest Du nicht? http://www.abebooks.de/Faksimile-Johanne...l/3009054844/bd

Würde ich auch gerne kaufen, aber das Porto ist mir zu teuer. :-)


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Corto
Besucherzähler
Heute waren 78 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1451 Themen und 324011 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen