#651

RE: TV- Tipp

in Forum Interna 28.10.2010 00:16
von GeorgeF | 4.734 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman
27.10.2010 21:12 #38709
Kriegsbeute Mensch - Wie Regierungen ihre Soldaten verraten
Aktuell auf Arte.
Zeigt sehr schön, dass die USA ein Staat ist, der ausschließlich auf Lügen aufgebaut ist. Lügen gegen die eigene Bevölkerung ebenso, wie gegen den Rest der Welt.
Ein "Reich des Bösen", das seine Soldaten verrät, die ihr Leben im Ausland riskieren und deren Angehörigen belügt, wie es ein Zeuge vor einem Vietnam-Untersuchungsausschuss damals genannt hat.
Die korrupte US-Wirtschaft verhinderte nach der Öffnung Vietnams für Investoren Nachforschungen nach vermissten Soldaten "wegen Geschäftsschädigung".

Du überziehst. Die USA sin keineswegs "ausschlisslich auf Lügen" aufgebaut. Die USA sind nach wie vor eine Demokratie, innerhalb ees jedoch geheimniskrämeriche Cliquen gibt - wie mehr oder weniger überall auf der Welt. Auxh sind die USA alles Andere als ein "Reich des Bösen". Es ist ein Land vielfältiger und öffentlich präsentierter Meinungen, ein Land, das Gäste freundlich und offen empfängt und in dem ich meine Meinung öffentlich und frei sagen kann - auch als Europäer. Ich weiss, wovon ich spreche.
Korruption ist auch kein ausschliesslichliches Merkmal der USA, auch Deutschland ist nicht frei davon und Korruption grassiert in deutlich mehr Staaten als in den USA.
Hans, Du solltest also mit Deinen Pauschalverurteilungen sehr viel sorgfältiger umgehen.



nach oben springen

#652

RE: TV- Tipp

in Forum Interna 28.10.2010 00:22
von BerSie (gelöscht)
avatar


Zitat von: GeorgeF
28.10.2010 00:01 #38745

Ja, es ging auch um Laos - dort abgeschossene und nie wieder aufgetauchte Piloten. Und genau das war das Problem: in einem nicht existierenden Krieg kann es auch keine Kriegsgefangenen geben.

Ich fand dieses banale Missverständnis, das McNamara in einer Sendung offenbarte, einfach unglaublich. Die Vietnamesen sahen den Krieg gegen die USA als Fortsetzung des Kolonialkriegs gegen Frankreich. Die USA (Domino-Theorie) als eine Art Stellvertreterkrieg der Systeme. Dass Vietnamesen und Chinesen schon seit Jahrhunderten verfeindet waren, hatte die USA gar nicht auf dem "Schirm"...
Kriegsgrund also eine Art kulturelle Inkompetenz!
Eigentlich unglaublich...


nach oben springen

#653

RE: TV- Tipp

in Forum Interna 28.10.2010 00:30
von BerSie (gelöscht)
avatar


Zitat von: Nante
28.10.2010 00:12 #38747

Nachtrag: Eindruck zwiespältig, eigentlich zu modern aufgemacht. Hauptmanko: Die ethnische Zugehörigkeit wurde überhaupt nicht beachtet. Vielleicht aus Mangel an entsprechenden Schauspielern: Die Hunnen waren aus der Westmongolei und Südsibirien eingewandert. Die konnten keinesfalls phänotypisch als Mittel/Nordeuropäer durchgehen. Und die Skythen nahmen Sie aus den Steppen der Ukraine mit. Also ebenfalls völlig verkehrt.
Der Film unterhielt nicht schlecht, fokussierte aber zu sehr auf Attila als Person.
Ich hätte einiges anders gemacht.

Kabel1 und dann auch noch aus Keltistan - die Doku!;) Was kann man da schon erwarten.


nach oben springen

#654

RE: TV- Tipp

in Forum Interna 28.10.2010 00:31
von Nante | 10.425 Beiträge


Zitat von: BerSie
28.10.2010 00:22 #38749

Die USA (Domino-Theorie) als eine Art Stellvertreterkrieg der Systeme. Dass Vietnamesen und Chinesen schon seit Jahrhunderten verfeindet waren, hatte die USA gar nicht auf dem "Schirm"...

Die Dominotheorie war an den Haaren herbeigezogen und inhaltlich unhaltbar; sie hörte sich gut an. Trotzdem sorgte sie durch die ihr gemäße Handlungen für großes Leid.


nach oben springen

#655

RE: TV- Tipp

in Forum Interna 28.10.2010 00:32
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: Nante
28.10.2010 00:12 #38747

Nachtrag: Eindruck zwiespältig, eigentlich zu modern aufgemacht. Hauptmanko: Die ethnische Zugehörigkeit wurde überhaupt nicht beachtet. Vielleicht aus Mangel an entsprechenden Schauspielern: Die Hunnen waren aus der Westmongolei und Südsibirien eingewandert. Die konnten keinesfalls phänotypisch als Mittel/Nordeuropäer durchgehen. Und die Skythen nahmen Sie aus den Steppen der Ukraine mit. Also ebenfalls völlig verkehrt.
Der Film unterhielt nicht schlecht, fokussierte aber zu sehr auf Attila als Person.
Ich hätte einiges anders gemacht.

Ist das die Verfilmung mit Gerard Butler? Viel Hollywood, wenig Rom, noch weniger Byzanz und gar keine Hunnen. :-))

Ein anderer Film ist sehenswerter. Tipp auch für BerSie:

http://www.filmstarts.de/kritiken/102842...-From-Evil.html



nach oben springen

#656

RE: TV- Tipp

in Forum Interna 28.10.2010 00:34
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: BerSie
28.10.2010 00:22 #38749

Ich fand dieses banale Missverständnis, das McNamara in einer Sendung offenbarte, einfach unglaublich. Die Vietnamesen sahen den Krieg gegen die USA als Fortsetzung des Kolonialkriegs gegen Frankreich. Die USA (Domino-Theorie) als eine Art Stellvertreterkrieg der Systeme. Dass Vietnamesen und Chinesen schon seit Jahrhunderten verfeindet waren, hatte die USA gar nicht auf dem "Schirm"...
Kriegsgrund also eine Art kulturelle Inkompetenz!
Eigentlich unglaublich...

Dass diese dämliche Dominotheorie fortgelebt hat und als positiv umgedrehte Neocon-Variante auch die Entscheidung zum Irakkrieg begründet hat, ist noch unglaublicher. Der Irak als Leuchtturm der Freiheit in einem Meer der Despotie. Wikileaks ... na ja, lassen wir das unerquickliche Thema...



zuletzt bearbeitet 28.10.2010 00:36 | nach oben springen

#657

RE: TV- Tipp

in Forum Interna 28.10.2010 00:38
von BerSie (gelöscht)
avatar


Zitat von: Nante
28.10.2010 00:31 #38752

Die Dominotheorie war an den Haaren herbeigezogen und inhaltlich unhaltbar; sie hörte sich gut an. Trotzdem sorgte sie durch die ihr gemäße Handlungen für großes Leid.

Ein Wahn - ein Vorwand - schwer zu sagen, wie sehr die Anhänger selbst daran glaubten!
Diente als Vorwand zur Aufrüstung - und wenn Militärs enge Kontakte zur politischen Führung pflegten, sehr ansteckend! Konnte man gut dran verdienen...
Der Starfighter - und Anschaffung - in Deutschland ist eine "tolle" Geschichte.;)


nach oben springen

#658

RE: TV- Tipp

in Forum Interna 28.10.2010 00:39
von GeorgeF | 4.734 Beiträge


Zitat von: BerSie
28.10.2010 00:22 #38749

Ich fand dieses banale Missverständnis, das McNamara in einer Sendung offenbarte, einfach unglaublich. Die Vietnamesen sahen den Krieg gegen die USA als Fortsetzung des Kolonialkriegs gegen Frankreich. Die USA (Domino-Theorie) als eine Art Stellvertreterkrieg der Systeme. Dass Vietnamesen und Chinesen schon seit Jahrhunderten verfeindet waren, hatte die USA gar nicht auf dem "Schirm"...
Kriegsgrund also eine Art kulturelle Inkompetenz!
Eigentlich unglaublich...

Kann man so sehen. Der Fehler lag einfach darin, den Franzosen zu erlauben, ihre Kolonialmacht wieder herzustellen, anstatt den Verbündeteten Ho Chi Minh weiter zu stützen. Aus heutiger Sicht wissen wir das, aber 1945 sah die Welt noch anders aus - sie bestand immer noch aus Kolonien und Kolonialmächten mit "legitimen" Besitzansprüchen.



nach oben springen

#659

RE: TV- Tipp

in Forum Interna 28.10.2010 00:46
von BerSie (gelöscht)
avatar


Zitat von: Maga
28.10.2010 00:34 #38754

Dass diese dämliche Dominotheorie fortgelebt hat und als positiv umgedrehte Neocon-Variante auch die Entscheidung zum Irakkrieg begründet hat, ist noch unglaublicher. Der Irak als Leuchtturm der Freiheit in einem Meer der Despotie. Wikileaks ... na ja, lassen wir das unerquickliche Thema...

Ja, es gibt unglaublich dämliche Theorien.
Neocons *kotz*
Dass die unsichtbare Hand des Marktes, die Smith proklamierte, niemand sehen kann, liegt wohl in der Natur der Sache!;)
Aber dass die niemand fühlen kann, außer einigen, denen die Geld in die Taschen steckt, sollte zu denken geben!;)
Kann man sich aber klasse nutzbar machen!:(
-
Hegels Weltgeist hat auch noch keiner gesehen!:)


nach oben springen

#660

RE: TV- Tipp

in Forum Interna 28.10.2010 00:46
von Nante | 10.425 Beiträge


Zitat von: Maga
28.10.2010 00:32 #38753

Ist das die Verfilmung mit Gerard Butler? Viel Hollywood, wenig Rom, noch weniger Byzanz und gar keine Hunnen. :-))


Die wenigen Szenen aus Ravenna und Konstantinopel waren von der Kulisse und den Kostümen gut gelungen. Aber z.B. bei der Schlacht an den katalaunischen Feldern führten die Skythen! einen infanteristischen Angriff durch. M.E. waren eher die germanischen Vasallen, also die Ostgoten und andere, dafür eher prädestiniert. .....


Zitat von: Maga
28.10.2010 00:32 #38753

Ein anderer Film ist sehenswerter. Tipp auch für BerSie:
http://www.filmstarts.de/kritiken/102842...-From-Evil.html

BerSie, fährst Du einen Saab mit einem blaugelben Fähnchen hinten an der Scheibe? Oder hast Du einen kleinen Hägar auf Deinem Armaturenbrett? Der lustig mit seiner Axt wackelt, wenn Du durch Schlaglöcher fährst?


nach oben springen

#661

RE: TV- Tipp

in Forum Interna 28.10.2010 00:55
von GeorgeF | 4.734 Beiträge


Zitat von: BerSie
28.10.2010 00:38 #38755

Ein Wahn - ein Vorwand - schwer zu sagen, wie sehr die Anhänger selbst daran glaubten!
Diente als Vorwand zur Aufrüstung - und wenn Militärs enge Kontakte zur politischen Führung pflegten, sehr ansteckend! Konnte man gut dran verdienen...
Der Starfighter - und Anschaffung - in Deutschland ist eine "tolle" Geschichte.;)

Die Domino-Theorie war eine ernsthafte und seinerzeit nicht unbegründete Betrachtung der Konflikte in SO-Asien. Kommunistische Aufstände hatte es in Indonesien, auf den Philippinen gegeben Die Aggression Nord-Koreas war nicht vergessen. Dazu auch die Machtdemonstrationen des Ostblocks in Tschechien 1947, in der DDR 1953, Ungarn 1956. Ab 1960 die offensichtlichen Versuche der SU, Einfluss auf die neuen afrikanische Staaten zu nehmen. Es war also kein Wahn der USA, in Vietnam Partei gegen die emanzipatorischen und als moskautreue Kommunisten missverstandenen Vietminh vorzugehen. Seinerzeit - im Kalten Krieg - galt: bist Du nicht für mich, bist Du gegen mich. Unter diesem Schlichtschema mussten differenzierende Betrachtungen untergehen. Es gibt dazu ein aufschlussreiches Buch aus den spten 60ern: "Der hässliche Amerikaner".



nach oben springen

#662

RE: TV- Tipp

in Forum Interna 28.10.2010 00:58
von BerSie (gelöscht)
avatar


Zitat von: GeorgeF
28.10.2010 00:39 #38756

Kann man so sehen. Der Fehler lag einfach darin, den Franzosen zu erlauben, ihre Kolonialmacht wieder herzustellen, anstatt den Verbündeteten Ho Chi Minh weiter zu stützen. Aus heutiger Sicht wissen wir das, aber 1945 sah die Welt noch anders aus - sie bestand immer noch aus Kolonien und Kolonialmächten mit "legitimen" Besitzansprüchen.

Ja, "Tod im Reisfeld" von PSL mal gelesen?


nach oben springen

#663

RE: TV- Tipp

in Forum Interna 28.10.2010 01:05
von BerSie (gelöscht)
avatar


Zitat von: GeorgeF
28.10.2010 00:55 #38761

Die Domino-Theorie war eine ernsthafte und seinerzeit nicht unbegründete Betrachtung der Konflikte in SO-Asien. Kommunistische Aufstände hatte es in Indonesien, auf den Philippinen gegeben Die Aggression Nord-Koreas war nicht vergessen. Dazu auch die Machtdemonstrationen des Ostblocks in Tschechien 1947, in der DDR 1953, Ungarn 1956. Ab 1960 die offensichtlichen Versuche der SU, Einfluss auf die neuen afrikanische Staaten zu nehmen. Es war also kein Wahn der USA, in Vietnam Partei gegen die emanzipatorischen und als moskautreue Kommunisten missverstandenen Vietminh vorzugehen. Seinerzeit - im Kalten Krieg - galt: bist Du nicht für mich, bist Du gegen mich. Unter diesem Schlichtschema mussten differenzierende Betrachtungen untergehen. Es gibt dazu ein aufschlussreiches Buch aus den spten 60ern: "Der hässliche Amerikaner".

Stimmt schon! Hinterher kann man immer den Schlaumeier geben.
Aber vergessen Sie nicht McCarthy! Der war ja nun definitiv nicht selbst von dem "Wahn" überzeugt, den er propagiert hat!;) Kommunistenangst war ja ein dankbares Thema für Politiker - und wirkt bis heute fort... in den USA!


nach oben springen

#664

RE: TV- Tipp

in Forum Interna 28.10.2010 01:06
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: GeorgeF
28.10.2010 00:55 #38761

Die Domino-Theorie war eine ernsthafte und seinerzeit nicht unbegründete Betrachtung der Konflikte in SO-Asien. Kommunistische Aufstände hatte es in Indonesien, auf den Philippinen gegeben Die Aggression Nord-Koreas war nicht vergessen. Dazu auch die Machtdemonstrationen des Ostblocks in Tschechien 1947, in der DDR 1953, Ungarn 1956. Ab 1960 die offensichtlichen Versuche der SU, Einfluss auf die neuen afrikanische Staaten zu nehmen. Es war also kein Wahn der USA, in Vietnam Partei gegen die emanzipatorischen und als moskautreue Kommunisten missverstandenen Vietminh vorzugehen. Seinerzeit - im Kalten Krieg - galt: bist Du nicht für mich, bist Du gegen mich. Unter diesem Schlichtschema mussten differenzierende Betrachtungen untergehen. Es gibt dazu ein aufschlussreiches Buch aus den spten 60ern: "Der hässliche Amerikaner".

Es gibt einen guten Film mit Michael Caine namens "Der stille Amerikaner". Auch sehr sehenswert. So doof wie die Bush-Leute waren die damaligen US-Regierungen freilich nicht, und die Mehrzahl der Despoten in der Dritten Welt arrangierte sich ja mit beiden Seiten. Tito war ein Meister dieses Spiels.



zuletzt bearbeitet 28.10.2010 01:08 | nach oben springen

#665

RE: TV- Tipp

in Forum Interna 28.10.2010 01:13
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: BerSie
28.10.2010 00:46 #38757

Ja, es gibt unglaublich dämliche Theorien.
Neocons *kotz*
Dass die unsichtbare Hand des Marktes, die Smith proklamierte, niemand sehen kann, liegt wohl in der Natur der Sache!;)
Aber dass die niemand fühlen kann, außer einigen, denen die Geld in die Taschen steckt, sollte zu denken geben!;)
Kann man sich aber klasse nutzbar machen!:(
-
Hegels Weltgeist hat auch noch keiner gesehen!:)

Na ja, sehr viel auf einmal. Den Moralphilosophen Smith kann man nicht mit den Monetaristen und diese nicht mit ihren platten Apologeten zusammenbringen. Die unsichtbare Hand des Marktradikalismus haben auch diejenigen gespürt, denen das Geld aus der Tasche gezogen wurde - also 70 Prozent der Bürger. Fünf Prozent haben profitiert, der Rest hatte bereits vorher nichts, was man ihnen aus der Tasche hätte ziehen können.

Die Neocons hängen zwar mit den "Neolibs" zusammen, sind aber die aggressivere Variante. Dem Siegeszug von Demokratie und Kapitalismus, die immer zusammenhängen, muss militärisch nachgeholfen werden. Und die Wahrheit ist so kostbar, dass sie von einer Leibwache von Lügen geschützt werden muss. Das ist mehr oder weniger das Credo der Neocons. Friede ihrer Asche...



zuletzt bearbeitet 28.10.2010 01:13 | nach oben springen

#666

RE: TV- Tipp

in Forum Interna 28.10.2010 01:20
von BerSie (gelöscht)
avatar


Zitat von: Maga
28.10.2010 01:13 #38765

Die Neocons hängen zwar mit den "Neolibs" zusammen, sind aber die aggressivere Variante. Dem Siegeszug von Demokratie und Kapitalismus, die immer zusammenhängen, muss militärisch nachgeholfen werden. Und die Wahrheit ist so kostbar, dass sie von einer Leibwache von Lügen geschützt werden muss. Das ist mehr oder weniger das Credo der Neocons. Friede ihrer Asche...

warten wir mal ab, ob die nicht vielleicht in einer religiös-verbrämten aggressiveren Variante zurückkommen. Obama wird keine Chance auf eine Wiederwahl haben... davon bin ich überzeugt!


nach oben springen

#667

RE: TV- Tipp

in Forum Interna 28.10.2010 09:06
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: BerSie
28.10.2010 01:20 #38766

warten wir mal ab, ob die nicht vielleicht in einer religiös-verbrämten aggressiveren Variante zurückkommen. Obama wird keine Chance auf eine Wiederwahl haben... davon bin ich überzeugt!

Warten wir's mal ab. Ich denke, eine Chance hat er. Bei den Novemberwahlen werden die Demokraten bluten müssen, aber das ist nichts Ungewöhnliches für die Partei des amtierenden Präsidenten. Und je extremistischer die Schwachköpfe von der Tea Party auftreten, dieser eigentümlichen von Finanzlobbyisten der Wall Street geförderten Mixtur aus Religionsfanatikern, Islamhassern und Marktradikalen, je größer ihr Einfluss auf die GOP wird, desto mehr wird in der Mitte für Obama frei.



zuletzt bearbeitet 28.10.2010 09:33 | nach oben springen

#668

RE: TV- Tipp

in Forum Interna 28.10.2010 13:04
von BerSie (gelöscht)
avatar


Zitat von: Maga
28.10.2010 01:13 #38765

Na ja, sehr viel auf einmal. Den Moralphilosophen Smith kann man nicht mit den Monetaristen und diese nicht mit ihren platten Apologeten zusammenbringen. Die unsichtbare Hand des Marktradikalismus haben auch diejenigen gespürt, denen das Geld aus der Tasche gezogen wurde - also 70 Prozent der Bürger. Fünf Prozent haben profitiert, der Rest hatte bereits vorher nichts, was man ihnen aus der Tasche hätte ziehen können.
Die Neocons hängen zwar mit den "Neolibs" zusammen, sind aber die aggressivere Variante. Dem Siegeszug von Demokratie und Kapitalismus, die immer zusammenhängen, muss militärisch nachgeholfen werden. Und die Wahrheit ist so kostbar, dass sie von einer Leibwache von Lügen geschützt werden muss. Das ist mehr oder weniger das Credo der Neocons. Friede ihrer Asche...

Stimmt, das Posting, auf das Du Dich beziehst, war ziemlich schlampig!
Aber man muss zwischen dem Moralph. und dem Ökonomen imo unterscheiden. Ist allerdings schon lange her, dass ich AS las. Ich bin da kein Experte.


nach oben springen

#669

RE: TV- Tipp

in Forum Interna 28.10.2010 13:46
von BerSie (gelöscht)
avatar


Zitat von: Maga
28.10.2010 09:06 #38802

Warten wir's mal ab. Ich denke, eine Chance hat er. Bei den Novemberwahlen werden die Demokraten bluten müssen, aber das ist nichts Ungewöhnliches für die Partei des amtierenden Präsidenten. Und je extremistischer die Schwachköpfe von der Tea Party auftreten, dieser eigentümlichen von Finanzlobbyisten der Wall Street geförderten Mixtur aus Religionsfanatikern, Islamhassern und Marktradikalen, je größer ihr Einfluss auf die GOP wird, desto mehr wird in der Mitte für Obama frei.

Na, die GOP hat den nicht zu unterschätzenden strategischen Vorteil, skrupelloser zu sein!
siehe Glenn Beck:
http://www.zeit.de/politik/ausland/2010-02/fox-news-2
Das liegt daran, dass Konservative böse sind!:)
Ansonsten sind Prognosen schon eine schwierige Geschichte; vor allem, wenn sie die Zukunft betreffen!;)
"Es gibt nicht das geringste Zeichen, dass Atomenergie jemals verfügbar sein wird." A. Einstein, 1932
"Internet ist nur ein Hype" Bill Gates, 1995


nach oben springen

#670

RE: TV- Tipp

in Forum Interna 28.10.2010 14:41
von BerSie (gelöscht)
avatar

Pädagogik scheint das Thema heute bei arte zu sein!

Gleich der französische Film "Sein und Haben" um 14:45 Uhr!
Vielfach preisgekrönt - wie auch "Rythm is it" heute arte 21:50 Uhr
Ein großartiges, mutmachendes pädagogisches Experiment - und sicher eine der besten Dokus, die ich überhaupt je sah!


nach oben springen

#671

RE: TV- Tipp

in Forum Interna 28.10.2010 15:04
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: BerSie
28.10.2010 14:41 #38891

Pädagogik scheint das Thema heute bei arte zu sein!
Gleich der französische Film "Sein und Haben" um 14:45 Uhr!
Vielfach preisgekrönt - wie auch "Rythm is it" heute arte 21:50 Uhr
Ein großartiges, mutmachendes pädagogisches Experiment - und sicher eine der besten Dokus, die ich überhaupt je sah!

"Rythm is it"- allein das Projekt ist genial!


nach oben springen

#672

RE: TV- Tipp

in Forum Interna 28.10.2010 18:47
von BerSie (gelöscht)
avatar


Zitat von: semipermeabel
28.10.2010 15:04 #38905

"Rythm is it"- allein das Projekt ist genial!

Meisterwerk - und tatsächlich eine Glückspille...
Sollte Pflicht für Pädagogen sein!
http://www.youtube.com/watch?v=_e-cwOn5w3A&feature=related
So kann´s gehen!
You can change your life in a dance class...
-
Am Ende hat man das Gefühl, ja es gibt tatsächlich eine Lösung für Motivations-, Bildungs- und Intgrationsprobleme!
Und Choreograph Maldoom hat auch noch selbst eine glaubwürdige Biographie...


nach oben springen

#673

RE: TV- Tipp

in Forum Interna 28.10.2010 19:01
von Willie (gelöscht)
avatar


Zitat von: BerSie
28.10.2010 11:47 #39071

Meisterwerk - und tatsächlich eine Glückspille...
Sollte Pflicht für Pädagogen sein!
http://www.youtube.com/watch?v=_e-cwOn5w3A&feature=related
So kann´s gehen!
You can change your life in a dance class...
-
Am Ende hat man das Gefühl, ja es gibt tatsächlich eine Lösung für Motivations-, Bildungs- und Intgrationsprobleme!
Und Choreograph Maldoom hat auch noch selbst eine glaubwürdige Biographie...

Nur ein zufaellige Ansammlung organischer Chemie beim sinnlosen rumquirlen um sich selbst, oder ein Fingerzeig darauf -quasi eine Offenbarung- dass der Mensch und die ihn umgebende Welt mehr enthaelt als nur "Zufaelle" von Energie, d.h. Physik und Chemie?


nach oben springen

#674

RE: TV- Tipp

in Forum Interna 28.10.2010 19:09
von BerSie (gelöscht)
avatar


Zitat von: Willie
28.10.2010 19:01 #39074

Nur ein zufaellige Ansammlung organischer Chemie beim sinnlosen rumquirlen um sich selbst, oder ein Fingerzeig darauf -quasi eine Offenbarung- dass der Mensch und die ihn umgebende Welt mehr enthaelt als nur "Zufaelle" von Energie, d.h. Physik und Chemie?

?


nach oben springen

#675

RE: TV- Tipp

in Forum Interna 28.10.2010 19:21
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: BerSie
28.10.2010 13:46 #38865

Na, die GOP hat den nicht zu unterschätzenden strategischen Vorteil, skrupelloser zu sein!
siehe Glenn Beck:
http://www.zeit.de/politik/ausland/2010-02/fox-news-2
Das liegt daran, dass Konservative böse sind!:)
Ansonsten sind Prognosen schon eine schwierige Geschichte; vor allem, wenn sie die Zukunft betreffen!;)
"Es gibt nicht das geringste Zeichen, dass Atomenergie jemals verfügbar sein wird." A. Einstein, 1932
"Internet ist nur ein Hype" Bill Gates, 1995

He, du hast ja die Prognose angestellt. :-) Konservative sind böse? Glenn Beck ist kein Konservativer. Er ist etwas zwischen Faschist und Nazi. Vielleicht ein Fazi... So eine Art Goebbels im Miniaturformat und ohne "Führer"...

Man mag einiges bei Smith kritisieren, aber Adam Smith argumentierte vom Gemeinwohl aus. Das tun jene, die sich auf ihn berufen, entweder nicht oder nur scheinbar.



zuletzt bearbeitet 28.10.2010 19:22 | nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 3 Gäste sind Online:
Landegaard, mbockstette

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Corto
Besucherzähler
Heute waren 16 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1450 Themen und 323388 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
Landegaard, Leto_II., Maga-neu, mbockstette, nahal

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen