#36026

RE: Internationaler Gerichtshof -Rule of Law

in Politik 17.04.2019 16:55
von ghassan | 1.770 Beiträge | 11979 Punkte

Zitat von nahal im Beitrag #35875
https://www.ancestry.de/dna/?stay&gclid=...earch+Non+Brand
Mein Sohn hat den Test gemacht:Ergebnis:72% jüdisch


Bei mir ist eigentlich nur 100% bewiesen, dass meine Mutter, wie auch ich, ein Bastard war. Der Rest sind Mythen.
Bin echt gespannt, was da in der Ahnenreihe alles auftaucht ... heute habe ich das Spukröhrchen bekommen.
In vier bis sechs Wochen bin ich schlauer.
;)



zuletzt bearbeitet 17.04.2019 16:56 | nach oben springen

#36027

RE: Internationaler Gerichtshof -Rule of Law

in Politik 17.04.2019 17:38
von nahal | 19.376 Beiträge | 26405 Punkte

Zitat von ghassan im Beitrag #36026
Zitat von nahal im Beitrag #35875
https://www.ancestry.de/dna/?stay&gclid=...earch+Non+Brand
Mein Sohn hat den Test gemacht:Ergebnis:72% jüdisch


Bei mir ist eigentlich nur 100% bewiesen, dass meine Mutter, wie auch ich, ein Bastard war. Der Rest sind Mythen.
Bin echt gespannt, was da in der Ahnenreihe alles auftaucht ... heute habe ich das Spukröhrchen bekommen.
In vier bis sechs Wochen bin ich schlauer.
;)







Warten wir auf die Überraschung !! :-)))


nach oben springen

#36028

RE: Internationaler Gerichtshof -Rule of Law

in Politik 18.04.2019 22:36
von Maga-neu | 23.154 Beiträge | 66045 Punkte

Ich überlege auch, ob ich den Test machen soll, wenn das nur nicht so nazihaft wäre. :-)


nach oben springen

#36029

RE: Internationaler Gerichtshof -Rule of Law

in Politik 19.04.2019 13:57
von Hans Bergman | 16.653 Beiträge | 39628 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #36028
Ich überlege auch, ob ich den Test machen soll, wenn das nur nicht so nazihaft wäre. :-)

Ich mach den Test auch. Ich bin gestern zum Judentum übergetreten *) und ich möchte wissen, ob sich das in den Genen nachweisen läßt. Oder ich warte noch ein bisschen, vielleicht gibt es da ja eine Inkubationszeit.

*) Nicht wegen der Religion, ich brauche die Kippa aus kosmetischen Gründen.



zuletzt bearbeitet 19.04.2019 13:58 | nach oben springen

#36030

RE: Internationaler Gerichtshof -Rule of Law

in Politik 19.04.2019 14:10
von Maga-neu | 23.154 Beiträge | 66045 Punkte

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #36029
Zitat von Maga-neu im Beitrag #36028
Ich überlege auch, ob ich den Test machen soll, wenn das nur nicht so nazihaft wäre. :-)

Ich mach den Test auch. Ich bin gestern zum Judentum übergetreten *) und ich möchte wissen, ob sich das in den Genen nachweisen läßt. Oder ich warte noch ein bisschen, vielleicht gibt es da ja eine Inkubationszeit.

*) Nicht wegen der Religion, ich brauche die Kippa aus kosmetischen Gründen.

Ja, wie Kishon, der in seiner Satire über Glatzköpfigkeit schrieb, er habe die Vorschriften des Judentums, insbesondere die über das Bedecken des Hauptes, ganz neu zu schätzen gelernt.

Ich denke, über das Nazihafte brauche ich mir keine Gedanken mehr zu machen, da meine Frau mit "Landlust" ein Nazi-Magazin bezieht. :-)

Falls du die Kippa aufsetzt, meide lieber bestimmte Viertel in Berlin...



zuletzt bearbeitet 19.04.2019 14:11 | nach oben springen

#36031

RE: Internationaler Gerichtshof -Rule of Law

in Politik 19.04.2019 16:33
von Hans Bergman | 16.653 Beiträge | 39628 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #36030
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #36029
Zitat von Maga-neu im Beitrag #36028
Ich überlege auch, ob ich den Test machen soll, wenn das nur nicht so nazihaft wäre. :-)

Ich mach den Test auch. Ich bin gestern zum Judentum übergetreten *) und ich möchte wissen, ob sich das in den Genen nachweisen läßt. Oder ich warte noch ein bisschen, vielleicht gibt es da ja eine Inkubationszeit.

*) Nicht wegen der Religion, ich brauche die Kippa aus kosmetischen Gründen.

Ja, wie Kishon, der in seiner Satire über Glatzköpfigkeit schrieb, er habe die Vorschriften des Judentums, insbesondere die über das Bedecken des Hauptes, ganz neu zu schätzen gelernt.

Ich denke, über das Nazihafte brauche ich mir keine Gedanken mehr zu machen, da meine Frau mit "Landlust" ein Nazi-Magazin bezieht. :-)

Falls du die Kippa aufsetzt, meide lieber bestimmte Viertel in Berlin...

Ich denke, Kishon war schon mit dem Blaumilchkanal ziemlich klar, wohin die Reise mit der Verdummung der Menschheit geht. Er war nur ein zu höflicher Feingeist, dass er es nicht so direkt sagen wollte.
Und Deine Frau? Der traue ich dann auch zu, dass sie nur weißen Spargel kauft. Typisch.
Berlin meide ich als Ganzes. :-)



zuletzt bearbeitet 19.04.2019 16:34 | nach oben springen


#36033

RE: Internationaler Gerichtshof -Rule of Law

in Politik 28.04.2019 21:27
von Nadine | 3.633 Beiträge | 23854 Punkte

Bergmann
Du bist ein Nazi.
Hat Dein.Opa ein KZ regiert?


nach oben springen

#36034

RE: Internationaler Gerichtshof -Rule of Law

in Politik 28.04.2019 21:34
von Nadine | 3.633 Beiträge | 23854 Punkte

Selbst Heidegger fickte Arendt. Und Bergmann fickt Nahal. Das sagt nix.


nach oben springen

#36035

RE: Internationaler Gerichtshof -Rule of Law

in Politik 08.06.2019 16:50
von Willie | 23.574 Beiträge | 89278 Punkte

U.S. Ambassador Says Israel Has Right to Annex Parts of West Bank
Israel has a right to annex at least some, but “unlikely all,” of the West Bank, the United States ambassador, David M. Friedman, said in an interview, opening the door to American acceptance of what would be an enormously provocative act.

Prime Minister Benjamin Netanyahu has promised to begin annexing Jewish settlements in the West Bank, a move that would violate international law and could be a fatal blow to a two-state solution to the Israeli-Palestinian conflict.

“Under certain circumstances,” Mr. Friedman said, “I think Israel has the right to retain some, but unlikely all, of the West Bank.”

In a wide-ranging interview at his Jerusalem residence last week, Mr. Friedman also accused Palestinian leaders of wrongheadedly using “massive pressure” to deter business leaders from attending an economic conference that the administration is organizing this month in Bahrain, where it hopes to impress upon them the financial windfalls they can expect if they embrace the administration’s peace plan. ...
https://www.nytimes.com/2019/06/08/world...d-friedman.html

Ganz wie die Nazis.


nach oben springen

#36036

RE: Internationaler Gerichtshof -Rule of Law

in Politik 08.06.2019 18:32
von nahal | 19.376 Beiträge | 26405 Punkte

Zitat von Willie im Beitrag #36035
U.S. Ambassador Says Israel Has Right to Annex Parts of West Bank
Israel has a right to annex at least some, but “unlikely all,” of the West Bank, the United States ambassador, David M. Friedman, said in an interview, opening the door to American acceptance of what would be an enormously provocative act.

Prime Minister Benjamin Netanyahu has promised to begin annexing Jewish settlements in the West Bank, a move that would violate international law and could be a fatal blow to a two-state solution to the Israeli-Palestinian conflict.

“Under certain circumstances,” Mr. Friedman said, “I think Israel has the right to retain some, but unlikely all, of the West Bank.”

In a wide-ranging interview at his Jerusalem residence last week, Mr. Friedman also accused Palestinian leaders of wrongheadedly using “massive pressure” to deter business leaders from attending an economic conference that the administration is organizing this month in Bahrain, where it hopes to impress upon them the financial windfalls they can expect if they embrace the administration’s peace plan. ...
https://www.nytimes.com/2019/06/08/world...d-friedman.html

Ganz wie die Nazis.




Genau.
Die Krematorien werden gerade mit Brennholz versorgt.

Deine Blödheit wächst stündlich.


Folgenden Mitgliedern gefällt das: Nadine und Maga-neu
nach oben springen

#36037

RE: Internationaler Gerichtshof -Rule of Law

in Politik 08.06.2019 20:29
von Willie | 23.574 Beiträge | 89278 Punkte

Zitat von nahal im Beitrag #36036
Zitat von Willie im Beitrag #36035
U.S. Ambassador Says Israel Has Right to Annex Parts of West Bank
Israel has a right to annex at least some, but “unlikely all,” of the West Bank, the United States ambassador, David M. Friedman, said in an interview, opening the door to American acceptance of what would be an enormously provocative act.

Prime Minister Benjamin Netanyahu has promised to begin annexing Jewish settlements in the West Bank, a move that would violate international law and could be a fatal blow to a two-state solution to the Israeli-Palestinian conflict.

“Under certain circumstances,” Mr. Friedman said, “I think Israel has the right to retain some, but unlikely all, of the West Bank.”

In a wide-ranging interview at his Jerusalem residence last week, Mr. Friedman also accused Palestinian leaders of wrongheadedly using “massive pressure” to deter business leaders from attending an economic conference that the administration is organizing this month in Bahrain, where it hopes to impress upon them the financial windfalls they can expect if they embrace the administration’s peace plan. ...
https://www.nytimes.com/2019/06/08/world...d-friedman.html

Ganz wie die Nazis.




Genau.
Die Krematorien werden gerade mit Brennholz versorgt.

Deine Blödheit wächst stündlich.

You saying so doesn't make it so, Nazi Nachlaeufer.
Nazi Getue definiert sich nicht ausschliesslich ueber Krematorien. Das wissen auch die meisten Juden. Insofern kannste dir die albernen Versuche der Ablenkung sparen.
Und so manchem Juden kommt das kotzen, wenn sie die israelischen Nazis in action sehen.


nach oben springen

#36038

RE: Internationaler Gerichtshof -Rule of Law

in Politik 16.06.2019 23:47
von Willie | 23.574 Beiträge | 89278 Punkte

Israel's Netanyahu inaugurates non-existent 'Trump Heights' town in the Golan
Israel's Prime Minister Benjamin Netanyahu and the U.S. Ambassador to Israel David Friedman hosted a special ceremony Sunday to dedicate a new town in the Golan Heights called "Ramat Trump," or "Trump Heights" in English. The only problem is that for now, this is only a "paper town," meaning it does not yet exist and is not even in planning stages.

Why it matters: This is a public relations stunt meant for a domestic audience on the eve of the upcoming elections. It's also significant for foreign policy reasons, intended for a target audience of one — President Trump. Trump's recognition of the Golan Heights in March gave a dramatic boost to Netanyahu's election campaign. Netanyahu will need Trump's help again soon with the new September 17 elections looming.

Details: Netanyahu took the whole Israeli cabinet to the Golan Heights today and stated the cabinet will pass a resolution to establish the new town. But the cabinet resolution that passed actually said the government couldn't make a decision like that during an election period.

So what was actually decided is that the Ministry of Housing will start preliminary planning work. For now, there is not even a fund allocated to build the new town.
But what Netanyahu and his people did do was place a huge sign with the name of the new town in the spot the town might be located sometime in the future. Netanyahu and Ambassador Friedman unveiled the sign in front of the cameras and praised Trump.

It did the trick. Several hours later, Trump tweeted: "Thank you Prime Minister Netanyahu and the state of Israel for this great honor."

https://www.axios.com/israel-benjamin-ne...f90f702859.html

Ablenkung und Leute Verarschung grand scale. Wenn schon kein Krieg im Golf dann Potemkin'sche Doerfer auf dem Golan. Whatever it takes.


nach oben springen

#36039

RE: Internationaler Gerichtshof -Rule of Law

in Politik 17.06.2019 08:33
von Nadine | 3.633 Beiträge | 23854 Punkte

Ich war 1981 mal drei Wochen im Golan, sehr schöne Gegend. Der idyllische Banjas ist nicht weit.


nach oben springen

#36040

RE: Internationaler Gerichtshof -Rule of Law

in Politik 25.06.2019 16:45
von Willie | 23.574 Beiträge | 89278 Punkte

Israeli General: IOF soldiers deliberately kill Gazan children
An Israeli General Reserve Zvika Vogel said that Israeli occupation forces (IOF) stationed at the borderline with Gaza deliberately kill Palestinian children who participate in protests based on clear specific orders.

The General’s remarks are considered as a condemnation that can be submitted to International Criminal Court in order to prosecute Israel.

The last Palestinian child that was intentionally murdered by IOF soldiers was Mohammad Ayoub, 15, who was killed last Friday east of Jabalya in the eastern Gaza Strip during his participation in the Great March of Return. He was killed by a sniper while running away along with other group of children.

https://english.palinfo.com/news/2018/4/...gfjeWHIl4PKONLM



zuletzt bearbeitet 25.06.2019 17:04 | nach oben springen

#36041

RE: Internationaler Gerichtshof -Rule of Law

in Politik 25.06.2019 16:58
von Nadine | 3.633 Beiträge | 23854 Punkte

Gaza ist ein Wespennest.


nach oben springen

#36042

RE: Internationaler Gerichtshof -Rule of Law

in Politik 25.06.2019 17:03
von Willie | 23.574 Beiträge | 89278 Punkte

Zitat von Nadine im Beitrag #36041
Gaza ist ein Wespennest.

Eine Art grosses Warschauer Ghetto.


nach oben springen

#36043

RE: Internationaler Gerichtshof -Rule of Law

in Politik 25.06.2019 17:21
von Nadine | 3.633 Beiträge | 23854 Punkte

Ist dann die Hamas die SS oder eher die Wehrmacht, Willie?


nach oben springen

#36044

RE: Internationaler Gerichtshof -Rule of Law

in Politik 25.06.2019 17:44
von Willie | 23.574 Beiträge | 89278 Punkte

Zitat von Nadine im Beitrag #36043
Ist dann die Hamas die SS oder eher die Wehrmacht, Willie?

Wer so dumm fragt, praktiziert gewollte Ignoranz und ist keinen Erklaerungen zugaenglich.



zuletzt bearbeitet 25.06.2019 17:57 | nach oben springen

#36045

RE: Internationaler Gerichtshof -Rule of Law

in Politik 25.06.2019 17:49
von Nadine | 3.633 Beiträge | 23854 Punkte

Mach mal Urlaub dort
und nicht nur in deinem
ideologischen Kopfkino.


zuletzt bearbeitet 25.06.2019 17:50 | nach oben springen

#36046

RE: Internationaler Gerichtshof -Rule of Law

in Politik 25.06.2019 18:40
von Nadine | 3.633 Beiträge | 23854 Punkte

@Willie

Es heißt, Begin habe Sadat während der Friedensverhandlungen Gaza angeboten, worauf der Ägypter meinte, dann unterschreibe er den Vertrag nicht. Das mag auch eine Anektode sein, um das Problem mit den Philistern am Meer deutlich zu machen. Ein eigenständiger Staat Gaza hat kaum Überlebenschancen, wenn er für die beiden Nachbarländer eine Bedrohung ist und diese deshalb keinen natürlichen Grenzdurchfluss erlauben können. Allein das Mittelmeer wird dafür nicht reichen. Man sieht, dass selbst der von Sharon angestoßene Rückzug Israels aus Gaza keine Befriedung brachte. Die enorme Bevölkerungsdichte auf Gaza heizt den Konflikt zusätzlich an. Vielleicht fragen wir mal den Israelfreund Bergmann, ob er 1 Mio Gaza Indianer bei sich aufnimmt, damit dort ein wenig mehr Platz ist?


zuletzt bearbeitet 25.06.2019 18:40 | nach oben springen

#36047

RE: Internationaler Gerichtshof -Rule of Law

in Politik 12.07.2019 14:58
von Willie | 23.574 Beiträge | 89278 Punkte

Zitat von Nadine im Beitrag #36045
Mach mal Urlaub dort
und nicht nur in deinem
ideologischen Kopfkino.

Ich war sicherlich oefters in Israel als sie, Jungchen. Ganz sicherlich. Und das nicht zum Urlaub machen.



zuletzt bearbeitet 12.07.2019 15:01 | nach oben springen

#36048

RE: Internationaler Gerichtshof -Rule of Law

in Politik 12.07.2019 15:00
von Willie | 23.574 Beiträge | 89278 Punkte

Zitat von Nadine im Beitrag #36046
@Willie

Es heißt, Begin habe Sadat während der Friedensverhandlungen Gaza angeboten, worauf der Ägypter meinte, dann unterschreibe er den Vertrag nicht. Das mag auch eine Anektode sein, um das Problem mit den Philistern am Meer deutlich zu machen. Ein eigenständiger Staat Gaza hat kaum Überlebenschancen, wenn er für die beiden Nachbarländer eine Bedrohung ist und diese deshalb keinen natürlichen Grenzdurchfluss erlauben können. Allein das Mittelmeer wird dafür nicht reichen. Man sieht, dass selbst der von Sharon angestoßene Rückzug Israels aus Gaza keine Befriedung brachte. Die enorme Bevölkerungsdichte auf Gaza heizt den Konflikt zusätzlich an. Vielleicht fragen wir mal den Israelfreund Bergmann, ob er 1 Mio Gaza Indianer bei sich aufnimmt, damit dort ein wenig mehr Platz ist?

Vielleicht leisten sie sich mal weniger Naivitaet ihre albernen Empfehlungen hier anzubieten. Die Problematik ist sehr viel groesser als nur das Ghetto Gaza.



zuletzt bearbeitet 12.07.2019 15:31 | nach oben springen

#36049

RE: Internationaler Gerichtshof -Rule of Law

in Politik 12.07.2019 15:37
von nahal | 19.376 Beiträge | 26405 Punkte

Zitat von Willie im Beitrag #36047
Zitat von Nadine im Beitrag #36045
Mach mal Urlaub dort
und nicht nur in deinem
ideologischen Kopfkino.

Ich war sicherlich oefters in Israel als sie, Jungchen. Ganz sicherlich. Und das nicht zum Urlaub machen.


Ach Willie war das !!!!


Nadine gefällt das
nach oben springen

#36050

RE: Internationaler Gerichtshof -Rule of Law

in Politik 12.07.2019 16:00
von Nadine | 3.633 Beiträge | 23854 Punkte

Wie oft waren Sie denn bisher in Gaza, Willie?


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online:
Hans Bergman

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rico
Besucherzähler
Heute waren 31 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1409 Themen und 263325 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Hans Bergman, Landegaard, Maga-neu, Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen