#3276

ll)

in Forum Interna 26.06.2019 21:28
von Nadine | 3.633 Beiträge
nach oben springen

#3277

RE: ll)

in Forum Interna 26.06.2019 22:51
von Nadine | 3.633 Beiträge

Forentroll ist Auszeichnung und Ritterschlag in einem einfach strukturierten Onlineumfeld.


nach oben springen

#3278

RE: ll)

in Forum Interna 28.06.2019 20:21
von nahal | 24.304 Beiträge

Aktuell:

London Zoo will host a Pride celebration for its same-sex penguin couples

https://thehill.com/blogs/blog-briefing-...or-its-same-sex


nach oben springen

#3279

RE: ll)

in Forum Interna 28.06.2019 23:51
von Landegaard | 20.928 Beiträge

Zitat von Nadine im Beitrag #3277
Forentroll ist Auszeichnung und Ritterschlag in einem einfach strukturierten Onlineumfeld.


Absolut richtig. ;)



nach oben springen

#3280

RE: ll)

in Forum Interna 29.06.2019 10:13
von Maga-neu | 35.006 Beiträge

Ein Wort zum Thema Frauenfußball: Man MUSS ihn toll finden, auch wenn jede C-Mannschaft der Männer die A-Auswahl der Damen jederzeit schlagen würde. Es ist so, als ob man ein lokales Schachturnier genauso interessant finden müsste wie ein Turnier der Großmeister (interessanterweise auch fast nur Männer). Natürlich ist dies wieder so ein progressiver Krampf.

Frauen haben ihre Fähigkeiten, vor allem im Sozialen, und Männer haben ihre Fähigkeiten. Männer findet man überproportional in den höchsten Segmenten der Intelligenz - und in den untersten. Und man findet sie ganz überproportional bei Gewaltdelikten. Aber das ist natürlich alles fake, wie uns die Genderforschung erklärt.


nach oben springen

#3281

RE: ll)

in Forum Interna 29.06.2019 10:27
von nahal | 24.304 Beiträge

Zitat von Maga-neu im Beitrag #3280
Ein Wort zum Thema Frauenfußball: Man MUSS ihn toll finden, auch wenn jede C-Mannschaft der Männer die A-Auswahl der Damen jederzeit schlagen würde. Es ist so, als ob man ein lokales Schachturnier genauso interessant finden müsste wie ein Turnier der Großmeister (interessanterweise auch fast nur Männer). Natürlich ist dies wieder so ein progressiver Krampf.

Frauen haben ihre Fähigkeiten, vor allem im Sozialen, und Männer haben ihre Fähigkeiten. Männer findet man überproportional in den höchsten Segmenten der Intelligenz - und in den untersten. Und man findet sie ganz überproportional bei Gewaltdelikten. Aber das ist natürlich alles fake, wie uns die Genderforschung erklärt.


Das Spiel gestern war trotzdem gaaaanz toll.


nach oben springen

#3282

RE: ll)

in Forum Interna 29.06.2019 10:35
von Nadine | 3.633 Beiträge

Je dis que la souffrance
est chose sacrilege.


nach oben springen

#3283

RE: ll)

in Forum Interna 29.06.2019 11:17
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Maga-neu im Beitrag #3280
Ein Wort zum Thema Frauenfußball: Man MUSS ihn toll finden...
Es gibt auch eine Alternative: Synchronschwimmen für Männer. Auch ganz toll...



zuletzt bearbeitet 29.06.2019 11:17 | nach oben springen

#3284

RE: ll)

in Forum Interna 29.06.2019 11:18
von Willie (gelöscht)
avatar

Zitat von nahal im Beitrag #3281
Zitat von Maga-neu im Beitrag #3280
Ein Wort zum Thema Frauenfußball: Man MUSS ihn toll finden, auch wenn jede C-Mannschaft der Männer die A-Auswahl der Damen jederzeit schlagen würde. Es ist so, als ob man ein lokales Schachturnier genauso interessant finden müsste wie ein Turnier der Großmeister (interessanterweise auch fast nur Männer). Natürlich ist dies wieder so ein progressiver Krampf.

Frauen haben ihre Fähigkeiten, vor allem im Sozialen, und Männer haben ihre Fähigkeiten. Männer findet man überproportional in den höchsten Segmenten der Intelligenz - und in den untersten. Und man findet sie ganz überproportional bei Gewaltdelikten. Aber das ist natürlich alles fake, wie uns die Genderforschung erklärt.


Das Spiel gestern war trotzdem gaaaanz toll.

Deserteur!


nach oben springen

#3285

RE: ll)

in Forum Interna 29.06.2019 14:25
von Landegaard | 20.928 Beiträge

Zitat von Maga-neu im Beitrag #3280
Ein Wort zum Thema Frauenfußball: Man MUSS ihn toll finden, auch wenn jede C-Mannschaft der Männer die A-Auswahl der Damen jederzeit schlagen würde. Es ist so, als ob man ein lokales Schachturnier genauso interessant finden müsste wie ein Turnier der Großmeister (interessanterweise auch fast nur Männer). Natürlich ist dies wieder so ein progressiver Krampf.

Frauen haben ihre Fähigkeiten, vor allem im Sozialen, und Männer haben ihre Fähigkeiten. Männer findet man überproportional in den höchsten Segmenten der Intelligenz - und in den untersten. Und man findet sie ganz überproportional bei Gewaltdelikten. Aber das ist natürlich alles fake, wie uns die Genderforschung erklärt.


Ich finde es witzig, dass SPON sich dabei abkrampft, mindestens so viele Berichte auf seiner Seite zu halten, wie man sie bei einer Männer-WM serviert bekommt. Ist ggf. nur eine Vorgabe von der Gleichstellungsbeauftragten und die schwitzen mächtig, dass all die Beiträge nur von jungen bunten Menschen gelesen werden.

Aber irgendwie finde ich das auch putzig, wie die Onlinekanäle einiger Medien, die vor kurzem noch jammerten, wie schlecht es dem Journalismus ginge, nun tapfer meinen, die Gesellschaft verändern zu können.



nach oben springen

#3286

RE: ll)

in Forum Interna 29.06.2019 14:45
von Maga-neu | 35.006 Beiträge

Zitat von Willie im Beitrag #3284
Deserteur!
Mal wieder die Ironie ("gaaanz") nicht bemerkt?



zuletzt bearbeitet 29.06.2019 14:46 | nach oben springen

#3287

RE: ll)

in Forum Interna 29.06.2019 15:27
von Willie (gelöscht)
avatar

Zitat von Maga-neu im Beitrag #3286
Zitat von Willie im Beitrag #3284
Deserteur!
Mal wieder die Ironie ("gaaanz") nicht bemerkt?


In ein paar Stunden spielt Deutschland. Also die deutschen Frauen. Ich freue mich drauf.

Ich kann natuerlich auch Frauenfussball durchaus als einen eigenen Sport -distinkt vom Maennerfussball- begreifen. Und kann den einen Sport wie den anderen so uneingeschraenkt geniessen.
Ganz im Gegensatz zu den, aus meiner Sicht, armen Wuerstchen mit fragilen Maennlichkeitsemfindungen, die ja unter unglaublichem Druck zu stehen scheinen, in ihren albernen Verrenkungen von unsinnigen Vergleichen ja nicht nachzulassen und sich lautstark aufzuregen. Da mit es ja nicht ueberheort werde.
Und als ob sie deswegen irgendwie eine maennlicher groessere Erwachsenheit demonstrieren wuerden, die ewig pubertaeren Bueblein. Und die -aus meiner Sicht- garnicht wissen, was ihnen dabei entgeht.
Es kann natuerlich sein, dass deren Geroechel ihnen eine Befriedigung vermittelt, die wiederum mir als Erwachsenen entgeht. Das will ich aber nicht eintauschen.

Und im Moment schaue ich mir das Spiel Italien-Niederlande an. Sehr schoen.

Insgesamt an der Frauenweltmeisterschaft hat mich bislang die Souveraenitaet der Schiedsrichter beeindruckt.



zuletzt bearbeitet 29.06.2019 15:52 | nach oben springen

#3288

RE: ll)

in Forum Interna 29.06.2019 16:10
von Maga-neu | 35.006 Beiträge

Zitat von Willie im Beitrag #3287
Zitat von Maga-neu im Beitrag #3286
Zitat von Willie im Beitrag #3284
Deserteur!
Mal wieder die Ironie ("gaaanz") nicht bemerkt?


In ein paar Stunden spielt Deutschland. Also die deutschen Frauen. Ich freue mich drauf.

Ich kann natuerlich auch Frauenfussball durchaus als einen eigenen Sport -distinkt vom Maennerfussball- begreifen. Und kann den einen Sport wie den anderen so uneingeschraenkt geniessen.
Ganz im Gegensatz zu den, aus meiner Sicht, armen Wuerstchen mit fragilen Maennlichkeitsemfindungen, die ja unter unglaublichem Druck zu stehen scheinen, in ihren albernen Verrenkungen von unsinnigen Vergleichen ja nicht nachzulassen und sich lautstark aufzuregen. Da mit es ja nicht ueberheort werde.
Und als ob sie deswegen irgendwie eine maennlicher groessere Erwachsenheit demonstrieren wuerden, die ewig pubertaeren Bueblein. Und die -aus meiner Sicht- garnicht wissen, was ihnen dabei entgeht.
Es kann natuerlich sein, dass deren Geroechel ihnen eine Befriedigung vermittelt, die wiederum mir als Erwachsenen entgeht. Das will ich aber nicht eintauschen.

Und im Moment schaue ich mir das Spiel Italien-Niederlande an. Sehr schoen.

Insgesamt an der Frauenweltmeisterschaft hat mich bislang die Souveraenitaet der Schiedsrichter beeindruckt.


Suum cuique.


nach oben springen

#3289

RE: ll)

in Forum Interna 29.06.2019 16:23
von Nadine | 3.633 Beiträge

Mein Freund geht gerne zur Landesligamannschaft Damen seiner Gemeinde. Dort könne er noch das Wackeln wichtiger Körperteile genießen. Das Nationalteam sei ihm in dieser Hinsicht schon zu lesbisch. Da gehe er dann lieber gleich zur Eintracht der Männer.


zuletzt bearbeitet 29.06.2019 16:26 | nach oben springen

#3290

RE: ll)

in Forum Interna 29.06.2019 16:32
von Willie (gelöscht)
avatar

Zitat von Maga-neu im Beitrag #3288
Zitat von Willie im Beitrag #3287
Zitat von Maga-neu im Beitrag #3286
Zitat von Willie im Beitrag #3284
Deserteur!
Mal wieder die Ironie ("gaaanz") nicht bemerkt?


In ein paar Stunden spielt Deutschland. Also die deutschen Frauen. Ich freue mich drauf.

Ich kann natuerlich auch Frauenfussball durchaus als einen eigenen Sport -distinkt vom Maennerfussball- begreifen. Und kann den einen Sport wie den anderen so uneingeschraenkt geniessen.
Ganz im Gegensatz zu den, aus meiner Sicht, armen Wuerstchen mit fragilen Maennlichkeitsemfindungen, die ja unter unglaublichem Druck zu stehen scheinen, in ihren albernen Verrenkungen von unsinnigen Vergleichen ja nicht nachzulassen und sich lautstark aufzuregen. Da mit es ja nicht ueberhoert werde.
Und als ob sie damit irgendwie eine maennlichere groessere Erwachsenheit demonstrieren wuerden, die ewig pubertaeren Bueblein. Und die -aus meiner Sicht- garnicht wissen, was ihnen dabei entgeht.
Es kann natuerlich sein, dass deren Geroechel ihnen eine Befriedigung vermittelt, die wiederum mir als Erwachsenen entgeht. Das will ich aber nicht eintauschen.

Und im Moment schaue ich mir das Spiel Italien-Niederlande an. Sehr schoen.

Insgesamt an der Frauenweltmeisterschaft hat mich bislang die Souveraenitaet der Schiedsrichter beeindruckt.


Suum cuique.

Ohne es hinter Latein zu verstecken, steht selbiges Gesuelze auch am Tor des KZ Buchenwald:

https://live.staticflickr.com/139/403669797_eefaddf471_z.jpg



zuletzt bearbeitet 29.06.2019 16:37 | nach oben springen

#3291

RE: ll)

in Forum Interna 29.06.2019 16:43
von Willie (gelöscht)
avatar

Soccer Star Ali Krieger Says Trump Is Angered by Women He 'Cannot Control or Grope'
Earlier this week, Donald Trump criticized Ali Krieger's teammate Megan Rapinoe for not singing the national anthem

Another member of the U.S. women’s national soccer team is speaking out against Donald Trump in the midst of the 2019 World Cup.

Earlier this week, the president criticized star player Megan Rapinoe for staying silent during the national anthem and for saying she would decline an invitation to the White House if the U.S. team wins the tournament, which ends on July 7.

In a tweet on Wednesday, Rapinoe’s teammate Ali Krieger responded to the president’s comments and said that she would also stay home if invited to visit Trump at the White House.

“In regards to the ‘President’s’ tweet today, I know women who you cannot control or grope anger you, but I stand by @mPinoe & will sit this one out as well,” Krieger, 34, wrote. (Over a dozen women have accused the president of misconduct or assault.)

“I don’t support this administration nor their fight against LGBTQ+ citizens, immigrants & our most vulnerable,” she added.

Earlier this week, Trump told The Hill that he did not find Rapinoe’s national anthem protest — which is meant to highlight racial injustice and police misconduct in America — appropriate. The player, 33, has declined to sing along with her teammates as “The Star-Spangled Banner” plays before each World Cup match.

Then, in a recently released video with Eight By Eight magazine, which was filmed in January, Rapinoe said she would not accept an invitation to the White House if her team wins the tournament — a likely outcome, as they continue to demolish their opponents.
https://people.com/sports/ali-krieger-re...-megan-rapinoe/


nach oben springen

#3292

RE: ll)

in Forum Interna 29.06.2019 16:46
von Willie (gelöscht)
avatar

Ali Krieger@alikrieger
In regards to the “President’s” tweet today, I know women who you cannot control or grope anger you, but I stand by @mPinoe & will sit this one out as well. I don’t support this administration nor their fight against LGBTQ+ citizens, immigrants & our most vulnerable.
10:59 AM - 26 Jun 2019

Das gilt fuer so manchen. Praktisch die gesamte Riege der konservativen.
Moechtegern Patriarchen, die Frauen nicht abkoennen, die sich nicht unterdruecken, kontrollieren oder begrabschen lassen.
Daher die Sehnsucht nach "so wie es frueher war" -als Frauen noch nichts zu melden hatten.



zuletzt bearbeitet 29.06.2019 16:59 | nach oben springen

#3293

RE: ll)

in Forum Interna 29.06.2019 17:03
von Willie (gelöscht)
avatar

Zitat von Nadine im Beitrag #3289
Mein Freund geht gerne zur Landesligamannschaft Damen seiner Gemeinde. Dort könne er noch das Wackeln wichtiger Körperteile genießen. Das Nationalteam sei ihm in dieser Hinsicht schon zu lesbisch. Da gehe er dann lieber gleich zur Eintracht der Männer.

Ist schon klar dass er das nicht bei seinem Freund kann, "das Wackeln wichtiger Körperteile genießen". Und dass er dafuer zur Landesligamannschaft Damen trampen muss. 😂


nach oben springen

#3294

RE: ll)

in Forum Interna 29.06.2019 17:11
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Willie im Beitrag #3287
...Insgesamt an der Frauenweltmeisterschaft hat mich bislang die Souveraenitaet der Schiedsrichter beeindruckt.
Schiedsricherinnen! Also, bitte, wenn schon...! :-)
Und: Eleganter kann man die Attraktivität von Frauenfußball kaum ausdrücken.



nach oben springen

#3295

RE: ll)

in Forum Interna 29.06.2019 17:26
von Nadine | 3.633 Beiträge

Damenfußball ist ok. Das politisch korrekte Gedöns, was Diskriminierungsfetischisten darum machen, ist peinlich.


nach oben springen

#3296

Frauen"fußball"

in Forum Interna 29.06.2019 18:10
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

US-Fußballstar Megan Rapinoe
"Du kannst kein Turnier ohne Homosexuelle gewinnen"


Eine "Sportart", die sich offenbar über die sexuelle Ausrichtung definiert. Quasi eine CSD-WM...



nach oben springen

#3297

RE: ll)

in Forum Interna 29.06.2019 19:02
von Maga-neu | 35.006 Beiträge

Zitat von Willie im Beitrag #3290
Zitat von Maga-neu im Beitrag #3288
Zitat von Willie im Beitrag #3287
Zitat von Maga-neu im Beitrag #3286
Zitat von Willie im Beitrag #3284
Deserteur!
Mal wieder die Ironie ("gaaanz") nicht bemerkt?


In ein paar Stunden spielt Deutschland. Also die deutschen Frauen. Ich freue mich drauf.

Ich kann natuerlich auch Frauenfussball durchaus als einen eigenen Sport -distinkt vom Maennerfussball- begreifen. Und kann den einen Sport wie den anderen so uneingeschraenkt geniessen.
Ganz im Gegensatz zu den, aus meiner Sicht, armen Wuerstchen mit fragilen Maennlichkeitsemfindungen, die ja unter unglaublichem Druck zu stehen scheinen, in ihren albernen Verrenkungen von unsinnigen Vergleichen ja nicht nachzulassen und sich lautstark aufzuregen. Da mit es ja nicht ueberhoert werde.
Und als ob sie damit irgendwie eine maennlichere groessere Erwachsenheit demonstrieren wuerden, die ewig pubertaeren Bueblein. Und die -aus meiner Sicht- garnicht wissen, was ihnen dabei entgeht.
Es kann natuerlich sein, dass deren Geroechel ihnen eine Befriedigung vermittelt, die wiederum mir als Erwachsenen entgeht. Das will ich aber nicht eintauschen.

Und im Moment schaue ich mir das Spiel Italien-Niederlande an. Sehr schoen.

Insgesamt an der Frauenweltmeisterschaft hat mich bislang die Souveraenitaet der Schiedsrichter beeindruckt.


Suum cuique.

Ohne es hinter Latein zu verstecken, steht selbiges Gesuelze auch am Tor des KZ Buchenwald:

https://live.staticflickr.com/139/403669797_eefaddf471_z.jpg

Deshalb habe ich es auf Latein geschrieben; macht mich jetzt bestimmt zum Nazi.


nach oben springen

#3298

RE: Frauen"fußball"

in Forum Interna 29.06.2019 19:05
von Maga-neu | 35.006 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #3296
US-Fußballstar Megan Rapinoe
"Du kannst kein Turnier ohne Homosexuelle gewinnen"


Eine "Sportart", die sich offenbar über die sexuelle Ausrichtung definiert. Quasi eine CSD-WM...


Och, die Arme. Sie will eben auch ein bisschen Zustimmung von den Willies dieser Welt, indem sie gegen Trump pöbelt oder pc-Statements macht.


nach oben springen

#3299

RE: Frauen"fußball"

in Forum Interna 29.06.2019 19:07
von nahal | 24.304 Beiträge

Zitat von Maga-neu im Beitrag #3298
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #3296
US-Fußballstar Megan Rapinoe
"Du kannst kein Turnier ohne Homosexuelle gewinnen"


Eine "Sportart", die sich offenbar über die sexuelle Ausrichtung definiert. Quasi eine CSD-WM...


Och, die Arme. Sie will eben auch ein bisschen Zustimmung von den Willies dieser Welt, indem sie gegen Trump pöbelt oder pc-Statements macht.


Sie kann aber verdammt gut fußball spielen


nach oben springen

#3300

RE: Frauen"fußball"

in Forum Interna 29.06.2019 19:09
von Maga-neu | 35.006 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #3299
Zitat von Maga-neu im Beitrag #3298
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #3296
US-Fußballstar Megan Rapinoe
"Du kannst kein Turnier ohne Homosexuelle gewinnen"


Eine "Sportart", die sich offenbar über die sexuelle Ausrichtung definiert. Quasi eine CSD-WM...


Och, die Arme. Sie will eben auch ein bisschen Zustimmung von den Willies dieser Welt, indem sie gegen Trump pöbelt oder pc-Statements macht.


Sie kann aber verdammt gut fußball spielen
Gut, de Niro ist auch ein guter Schauspieler, aber seine politische Kommentare... falls man sie so nennen will...


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Corto
Besucherzähler
Heute waren 135 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1450 Themen und 322769 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
Landegaard, Leto_II., Maga-neu, mbockstette, nahal

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen