#7476

RE: An Konrad Weiss

in Politik 13.07.2010 17:19
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: nahal 
Wenn ich Ihre letzten Beiträge lese, fange ich an zu überlegen, ob ich mich Ihnen nicht entschuldigen muss.
nahal


?


nach oben springen

#7477

RE: An Konrad Weiss

in Politik 13.07.2010 17:21
von primatologe | 8.476 Beiträge | 8476 Punkte


Zitat von: Lea S. 
Nein ich wohne zwar in der ersten Etage, über mir gibt es aber noch 3! Also schaue ich nicht von oben!
Was aber beim selber Denken arrogant sein sollte, müssen Sie mal erklären. Damit hätten Sie dann auch endlich was anderes zu schreiben als diesen langweiligen Stuss über oben und unten.

Selber denken ist nicht arrogant
Alle Menschen denken selber
Sie erweckten aber den Anschein der Durschnittsmensch könne nicht selber denken, im Gegensatz zu Ihnen selbtverständlich.


nach oben springen

#7478

RE: An Konrad Weiss

in Politik 13.07.2010 17:24
von primatologe | 8.476 Beiträge | 8476 Punkte


Zitat von: semipermeabel 
Werden Sie doch nicht albern! Der Habitus von Generaldirektoren- was soll das sein?
Vielleicht hat die gewählte Garderobe etwas mit persönlichem Stolz zu tun?
Und wie sollen sich die Menschen Ihrer Meinung nach kleiden? So?
http://de.wikipedia.org/wiki/Gelber_Ring


Das haben Sie sicher überlesen, stimmts?

"807 befahl Kalif Harun al-Rashid in Persien für Juden einen gelben, für Christen einen blauen Gürtel."


nach oben springen

#7479

RE: An Konrad Weiss

in Politik 13.07.2010 17:28
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: primatologe 
Selber denken ist nicht arrogant
Alle Menschen denken selber
Sie erweckten aber den Anschein der Durschnittsmensch könne nicht selber denken, im Gegensatz zu Ihnen selbtverständlich.

Das haben Sie interpretiert!
Weil es den Durschnittsmenschen als reale Person nicht gibt, müssen Sie sich über sein Denken keine Sorgen machen.
Es sei, dass Sie sich selbst als Durchschnitt sehen.


nach oben springen

#7480

RE: An Konrad Weiss

in Politik 13.07.2010 17:29
von primatologe | 8.476 Beiträge | 8476 Punkte


Zitat von: Lea S. 
(...)
Arbeiten Sie also an Ihrem Ziel. (...)

Sie scheinen mein Ziel zu kennen!
Verraten Sie es mir?


nach oben springen

#7481

RE: An Konrad Weiss

in Politik 13.07.2010 17:30
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: primatologe 
Das haben Sie sicher überlesen, stimmts?
"807 befahl Kalif Harun al-Rashid in Persien für Juden einen gelben, für Christen einen blauen Gürtel."

Also Gürtel, auch gut.
Und welche Kleiderordnung würden Sie nun vorschlagen- statt des Habitus eines Generaldirektors?


nach oben springen

#7482

RE: An Konrad Weiss

in Politik 13.07.2010 17:33
von primatologe | 8.476 Beiträge | 8476 Punkte


Zitat von: semipermeabel 
Das haben Sie interpretiert!
Weil es den Durschnittsmenschen als reale Person nicht gibt, müssen Sie sich über sein Denken keine Sorgen machen.
Es sei, dass Sie sich selbst als Durchschnitt sehen.

Die ganze Mittelschicht ist doch irgendwie der Durchschnitt.
Von der arbeitenden Mittelschicht leben doch die Reichen genauso wie die Armen.
Oder nicht? So grob über den Daumen gesehen ist es doch so.


nach oben springen

#7483

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 13.07.2010 17:34
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: Leto_II. 
Es ist ein Verbrechen, aus einen zivilen Gebiet eine Kampfzone zu machen. Das hat Hamas getan. Auf israelischer Seite ist es zu Kriegsverbrechen gekommen, aber nur auf taktischer Ebene. Die Strategie der Hamas ist ein Kriegsverbrechen an sich. Verstehen Sie den Unterschied?


Israel fällt in den Gazastreifen ein , das ist doch wohl Fakt .
Wo bitte , ausser auf einem zivilen Gebiet , hätte die Hamas denn kämpfen sollen ?
Eventuell sich am Grenzzaun versammeln damit die IAF sie besser abknallen kann ?
Es ist natürlich extrem beruhigend , dass die israelischen Kriegsverbrechen NUR auf taktischer Ebene zustande kamen , das ist natürlich nur halb so schlimm .
Oder ist da nicht ein israelischer Soldat/ Kommandant verurteilt worden weil er Palestinenser als Schutzschild gebraucht hat ? Kein Problem , 1. das Schutzschild war ja NUR ein Palestinenser und 2. es war NUR ein taktisches Kriegsverbrechen oder ?
Und glauben Sie wirklich dass die Hamas IMMER Zivilisten als Schutzschild benützt hat ?
Das behauptet die IDF natürlich , aber neutrale Beobachte wollte man keine , warum wohl


nach oben springen

#7484

RE: An Konrad Weiss

in Politik 13.07.2010 17:35
von primatologe | 8.476 Beiträge | 8476 Punkte


Zitat von: semipermeabel 
Also Gürtel, auch gut.
Und welche Kleiderordnung würden Sie nun vorschlagen- statt des Habitus eines Generaldirektors?

Es ging nicht um Gürtel, sondern dass Christen ebenso wie Juden einen Kennzeichnung im alten Persien tragen mussten.
Das passt nicht in ihre verengte Sicht, ich weis. Nur Juden wurden immer drangsaliert.


nach oben springen

#7485

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 13.07.2010 17:36
von Leto_II. | 21.341 Beiträge | 36543 Punkte


Zitat von: guylux 
1. Leute wie Sie können mich gar nicht beleidigen .
2. Ich bin über Ihre Menschenverachtung einfach nur schockiert.
3. Natürlich können Sie hier posten wie, wann und so oft Sie wollen , das Forum ist ja öffentlich , aber auf meine Beiträge antworten geht nicht mehr lange .


1. Wie bin ich denn?

2. Ich habe versucht, den Sachverhalt zu erklären. Das reicht Ihnen nicht, kann ich mit leben. Die Menschenverachtung der Hamas geht mir zu weit, das habe ich mit sehr drastischen Worten thematisiert. Inhaltlich gehen Sie darauf nicht ein. Stört es Sie nicht, dass da jemand mutmasslich einen Krieg provoziert hat, um dessen Opfer propagandistisch zu nutzen?

3. Ihre Entscheidung.


nach oben springen

#7486

Willie

in Politik 13.07.2010 17:38
von Willie | 23.621 Beiträge | 89748 Punkte


Zitat von: guylux 
Vielleicht weil Fussbälle , wie DINA4 Papier und vieles mehr , auf der Liste von Waren standen die nicht nach Gaza eingeführt werden durften !
Blockade , verstehen Sie ?

Wer Waffen und anderes ins Land geschmuggelt bekommt, der bekommt auch Fussbaelle ins Land gebracht. Das heisst, wenn er will.

Die andere Frage waere natuerlich, ob es so ist, dass Baelle nicht eingefuehrt werden duerfen -wie sie hier behaupten?
Wissen sie das genau? Oder hoffen sie das nur?


nach oben springen

#7487

RE: An Konrad Weiss

in Politik 13.07.2010 17:40
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: primatologe 
Es ging nicht um Gürtel, sondern dass Christen ebenso wie Juden einen Kennzeichnung im alten Persien tragen mussten.
Das passt nicht in ihre verengte Sicht, ich weis. Nur Juden wurden immer drangsaliert.

Es ist Ihr Thema, zu dem ich schreibe und zu dem Sie mir Ihre Sicht offenbaren.
Über meine Sicht wissen Sie absolut gar nichts.


nach oben springen

#7488

RE: An Konrad Weiss

in Politik 13.07.2010 17:42
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: primatologe 
Das haben Sie sicher überlesen, stimmts?
"807 befahl Kalif Harun al-Rashid in Persien für Juden einen gelben, für Christen einen blauen Gürtel."


Welcher Religionsgemeinschaft gehören dann die blau/gelben Fussballspieler an? Grübel, grübel...........


nach oben springen

#7489

RE: An Konrad Weiss

in Politik 13.07.2010 17:43
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: primatologe 
Die ganze Mittelschicht ist doch irgendwie der Durchschnitt.
Von der arbeitenden Mittelschicht leben doch die Reichen genauso wie die Armen.
Oder nicht? So grob über den Daumen gesehen ist es doch so.

Sie basteln wirklich erstaunliche Zusammenhänge. Durchschnitt, Mittelschicht und das Ganze irgendwie...Was meinen Sie eigentlich? Frust?


nach oben springen

#7490

Willie

in Politik 13.07.2010 17:43
von Willie | 23.621 Beiträge | 89748 Punkte


Zitat von: Lea S. 
Der einzige, der immer wieder festlegen will was gilt und was richtig, was logisch und was falsch ist, sind Sie.

Sie behaupten die Unwahrheit. Und ignorieren dabei die Behauptungen in ihren eigenen Postings.

Zitat von: Lea S. 
Wo also sitzt der Starrsinn?

Und dann folgern sie aus ihren eigenen fehlerhaften Praemissen Falsches. Ein klassischer Zirkelschluss.


nach oben springen

#7491

RE: An Konrad Weiss

in Politik 13.07.2010 17:45
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: primatologe 
Sie scheinen mein Ziel zu kennen!
Verraten Sie es mir?

Nein !
Überraschen Sie sich selbst!


nach oben springen

#7492

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 13.07.2010 17:46
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: Leto_II. 

2. Ich habe versucht, den Sachverhalt zu erklären. Das reicht Ihnen nicht, kann ich mit leben. Die Menschenverachtung der Hamas geht mir zu weit, das habe ich mit sehr drastischen Worten thematisiert. Inhaltlich gehen Sie darauf nicht ein. Stört es Sie nicht, dass da jemand mutmasslich einen Krieg provoziert hat, um dessen Opfer propagandistisch zu nutzen?



Interessant ist das Wort "mutmasslich " !
Sie verurteilen also die Hamas weil SIE glauben deren Beweggründe zu kennen !
Ich verurteile sowohl die Hamas als auch Israel wegen Fakten vor und im Krieg , nicht wegen Mutmassungen , verstehen Sie den Unterschied . Sie wollen den Sachverhalt erklären und reden über Mutmassungen , lachhaft!
.


nach oben springen

#7493

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 13.07.2010 17:48
von Leto_II. | 21.341 Beiträge | 36543 Punkte


Zitat von: guylux 
Israel fällt in den Gazastreifen ein , das ist doch wohl Fakt .
Wo bitte , ausser auf einem zivilen Gebiet , hätte die Hamas denn kämpfen sollen ?
Eventuell sich am Grenzzaun versammeln damit die IAF sie besser abknallen kann ?
Es ist natürlich extrem beruhigend , dass die israelischen Kriegsverbrechen NUR auf taktischer Ebene zustande kamen , das ist natürlich nur halb so schlimm .
Oder ist da nicht ein israelischer Soldat/ Kommandant verurteilt worden weil er Palestinenser als Schutzschild gebraucht hat ? Kein Problem , 1. das Schutzschild war ja NUR ein Palestinenser und 2. es war NUR ein taktisches Kriegsverbrechen oder ?
Und glauben Sie wirklich dass die Hamas IMMER Zivilisten als Schutzschild benützt hat ?
Das behauptet die IDF natürlich , aber neutrale Beobachte wollte man keine , warum wohl


Die israelischen Kriegsverbrechen sind nicht zu beschönigen, sind aber in meinen Augen Verbrechen Einzelner. Das macht für mich in der Tat einen wesentlichen Unterschied.Wer die Wahl zwischen Kriegsverbrechen und Aufgabe hat, sollte aufgeben oder er stellt sich ins Unrecht. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, dass jemand der auf "demographische Waffen" setzt, natürlich auch Not und Elend vergrössert?


nach oben springen

#7494

RE: An Konrad Weiss

in Politik 13.07.2010 17:48
von primatologe | 8.476 Beiträge | 8476 Punkte


Zitat von: semipermeabel 
Es ist Ihr Thema, zu dem ich schreibe und zu dem Sie mir Ihre Sicht offenbaren.
Über meine Sicht wissen Sie absolut gar nichts.

Gut pariert!
Bin gespannt ob sich meine Vermutung als richtig herausstellt.


nach oben springen

#7495

RE: An Konrad Weiss

in Politik 13.07.2010 17:52
von primatologe | 8.476 Beiträge | 8476 Punkte


Zitat von: semipermeabel 
Sie basteln wirklich erstaunliche Zusammenhänge. Durchschnitt, Mittelschicht und das Ganze irgendwie...Was meinen Sie eigentlich? Frust?

Dass der arbeitende Durchschnittsbürger der alles entscheidende Faktor für ein funktionierendes Gemeinwesen ist, dass wird sich doch wohl bis zu Ihnen herumgesprochen haben. Das weis doch jeder. Auf Reiche und Arme können wir notfalls verzichten.
Das hat mit Frust nix zutun, sondern mit Relitätssinn.
Mangelt es Ihnen da etwa?


nach oben springen

#7496

RE: An Konrad Weiss

in Politik 13.07.2010 17:54
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: primatologe 
Gut pariert!
Bin gespannt ob sich meine Vermutung als richtig herausstellt.

Sie können ja eine Münze werfen.
Aber eine Antwort zur angemessenen Kleidung abseits des genannten Habitus sind Sie mir noch schuldig.


nach oben springen

#7497

RE: An Konrad Weiss

in Politik 13.07.2010 17:54
von nahal
avatar


Zitat von: semipermeabel 
Sie basteln wirklich erstaunliche Zusammenhänge. Durchschnitt, Mittelschicht und das Ganze irgendwie...Was meinen Sie eigentlich? Frust?


Diese Spanier!!!
Die haben es gewagt, besser als der "Durchschnitt" zu sein. Ab jetzt tragen alle ROT.
Und diese...., die zum Orange verbannt wurden........


nach oben springen

#7498

RE: An Konrad Weiss

in Politik 13.07.2010 17:56
von primatologe | 8.476 Beiträge | 8476 Punkte


Zitat von: semipermeabel 
Sie können ja eine Münze werfen.
Aber eine Antwort zur angemessenen Kleidung abseits des genannten Habitus sind Sie mir noch schuldig.

Sie gaben die Antwort bereits vor: Angemessen


nach oben springen

#7499

RE: Willie

in Politik 13.07.2010 17:57
von Hans Bergman | 16.667 Beiträge | 39768 Punkte


Zitat von: GeorgeF 
... Noch wichtiger aber: die Resistance hat ihre Anschläge konsequent gegen militärische Ziele geführt.

Da kann ich schlecht widersprechen. In Frankreich stand ja auch nur deutsches Militär und keine deutschen Siedler, die den Franzosen das Land wegnahmen.



nach oben springen

#7500

RE: An Konrad Weiss

in Politik 13.07.2010 17:58
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: primatologe 
Sie gaben die Antwort bereits vor: Angemessen

Was Sie für angemessen halten, würde mich interessieren.


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online:
Hans Bergman

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rico
Besucherzähler
Heute waren 168 Gäste und 10 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1409 Themen und 263438 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online:
Corto, Hans Bergman, Landegaard, Leto_II., Maga-neu, Marlies, nahal, Nante, sayada.b., Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen