#8751

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 21.05.2023 20:26
von Landegaard | 21.077 Beiträge

Zitat von Leto_II. im Beitrag #8750
Heute sah das schon ganz gut aus.


Ich fands mal schön!



nach oben springen

#8752

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 22.05.2023 08:41
von Nante | 10.432 Beiträge

Die Forumsstimmung hat sich aufgehellt:)


nach oben springen

#8753

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 22.05.2023 18:56
von Corto | 525 Beiträge

Hoffen wir, dass das den letzten Spieltag überdauert!


nach oben springen

#8754

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 23.05.2023 13:15
von Landegaard | 21.077 Beiträge

Die aktuelle Sau durchs Dorf heißt "Vermächtnisstudie".

Nach den Überschriften bei ZON (Alle hinter der Bezahlschranke) scheint es eine wissenschaftliche Basis für woke Ideologie zu sein. Erstaunlich häufig haben neuerdings "Studien" diesen Effekt. Aber alles im Konjunktiv, mir fehlen die Daten.



nach oben springen

#8755

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 24.05.2023 14:21
von nahal | 24.500 Beiträge

Dieses Rundschreiben habe ich heute von der Zahnärztekammer erhalten:

"Liebe Kolleginnen und liebe Kollegen,

ein Mauerfall, eine Wiedervereinigung und eine neue Währung, elf Gesundheitsminister, sieben US-Präsidenten und sogar drei Päpste hatten wir seit 1988. Geblieben ist lediglich der GOZ-Punktwert für die Bewertung privatzahnärztlicher Leistungen, der seit dem Jahr 1988 unverändert ist.

Seit 35 Jahren weigert sich der Gesetzgeber, endlich diesen Punktwert in der Gebührenordnung für Zahnärzte anzupassen.

Seit 35 Jahren kommt der Gesetzgeber seiner gesetzlichen Verpflichtung aus dem Zahnheilkundegesetz nicht nach.

35 Jahre Stillstand bedeuten 70 Prozent Inflationsverlust für die Praxen über die Jahre hinweg, die nicht durch die GOZ kompensiert werden konnten.

Als wäre das nicht genug, kommt noch die aktuelle Teuerung von knapp sieben Prozent, für zahnmedizinische Produkte auch noch deutlich höher, hinzu. Für viele Praxen ist dies existenzgefährdend!"


Leto_II. :-)
nach oben springen

#8756

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 24.05.2023 15:37
von Leto_II. | 27.837 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #8755
Dieses Rundschreiben habe ich heute von der Zahnärztekammer erhalten:

"Liebe Kolleginnen und liebe Kollegen,

ein Mauerfall, eine Wiedervereinigung und eine neue Währung, elf Gesundheitsminister, sieben US-Präsidenten und sogar drei Päpste hatten wir seit 1988. Geblieben ist lediglich der GOZ-Punktwert für die Bewertung privatzahnärztlicher Leistungen, der seit dem Jahr 1988 unverändert ist.

Seit 35 Jahren weigert sich der Gesetzgeber, endlich diesen Punktwert in der Gebührenordnung für Zahnärzte anzupassen.

Seit 35 Jahren kommt der Gesetzgeber seiner gesetzlichen Verpflichtung aus dem Zahnheilkundegesetz nicht nach.

35 Jahre Stillstand bedeuten 70 Prozent Inflationsverlust für die Praxen über die Jahre hinweg, die nicht durch die GOZ kompensiert werden konnten.

Als wäre das nicht genug, kommt noch die aktuelle Teuerung von knapp sieben Prozent, für zahnmedizinische Produkte auch noch deutlich höher, hinzu. Für viele Praxen ist dies existenzgefährdend!"


Gut, dass die nicht in britischen Monarchen messen.


nach oben springen

#8757

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 24.05.2023 16:20
von nahal | 24.500 Beiträge

Für eine einflächige Füllung habe ich 1988 11,98 € bekommen.
Heute auch.
Der Wert nach Inflation ist aber nur 6,78 €.
Dabei sind nicht mal die gestiegenen Kosten für, Material, Personal, Energie, etc berücksichtigt.


nach oben springen

#8758

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 24.05.2023 18:36
von Nante | 10.432 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #8757
Für eine einflächige Füllung habe ich 1988 11,98 € bekommen.
Heute auch.
Der Wert nach Inflation ist aber nur 6,78 €.
Dabei sind nicht mal die gestiegenen Kosten für, Material, Personal, Energie, etc berücksichtigt.


Gut, daß wir mal einen Einblick in die prekären Einkommensverhältnisse bekommen. Ich zumindest hatte keine Ahnung davon.


nach oben springen

#8759

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 24.05.2023 21:49
von Landegaard | 21.077 Beiträge

https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpoli...a8-e2ec58777c8b

Im Spiegel empören sich die Kolumnisten wie blöde darüber, wie mit der armen LG umgegangen wird und sind dafür spontan zu Rechtsexperten mutiert. Selbst der fromme Lobo, der in Serie Dinge zu "toxischen" erklärt, kennt sich da jetzt aus.

Als wäre es irgendwie neu oder originell, vom Staat doch bitte Nachsicht einzufordern, wenn Straftaten für ne gute Sache sind.



nach oben springen

#8760

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 25.05.2023 07:40
von nahal | 24.500 Beiträge

Zitat von Nante im Beitrag #8758
Zitat von nahal im Beitrag #8757
Für eine einflächige Füllung habe ich 1988 11,98 € bekommen.
Heute auch.
Der Wert nach Inflation ist aber nur 6,78 €.
Dabei sind nicht mal die gestiegenen Kosten für, Material, Personal, Energie, etc berücksichtigt.


Gut, daß wir mal einen Einblick in die prekären Einkommensverhältnisse bekommen. Ich zumindest hatte keine Ahnung davon.


Prekär ist die Lage für jüngere Zahnärzte, die nach dem 2000 Ihre Praxis, mit hohen Investitionen gegründet haben.
Sie haben zwischen 300-500 Tausend € investiert.

Für ältere, wie welche die ich kenne ( ICH) , die keine Schulden mehr zu bedienen haben, ist das kein Problem.


nach oben springen

#8761

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 25.05.2023 08:58
von Maga-neu | 35.189 Beiträge

Zitat von Landegaard im Beitrag #8759
https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/razzia-gegen-die-letzte-generation-wie-der-staat-radikalisierung-befoerdert-kolumne-a-470faed2-3a7c-4625-b7a8-e2ec58777c8b

Im Spiegel empören sich die Kolumnisten wie blöde darüber, wie mit der armen LG umgegangen wird und sind dafür spontan zu Rechtsexperten mutiert. Selbst der fromme Lobo, der in Serie Dinge zu "toxischen" erklärt, kennt sich da jetzt aus.

Als wäre es irgendwie neu oder originell, vom Staat doch bitte Nachsicht einzufordern, wenn Straftaten für ne gute Sache sind.

Vor kurzem haben sie sogar den Trevi-Brunnen in ihre idiotischen Aktionen eingebunden. Da verstehe ich wirklich keinen Spaß.


nach oben springen

#8762

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 25.05.2023 09:04
von Landegaard | 21.077 Beiträge

Zitat von Nante im Beitrag #8758
Zitat von nahal im Beitrag #8757
Für eine einflächige Füllung habe ich 1988 11,98 € bekommen.
Heute auch.
Der Wert nach Inflation ist aber nur 6,78 €.
Dabei sind nicht mal die gestiegenen Kosten für, Material, Personal, Energie, etc berücksichtigt.


Gut, daß wir mal einen Einblick in die prekären Einkommensverhältnisse bekommen. Ich zumindest hatte keine Ahnung davon.


Ich denke, da lohnt ein etwas differenzierterer Blick:

https://de.wikipedia.org/wiki/Geb%C3%BCh..._Zahn%C3%A4rzte



nach oben springen

#8763

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 25.05.2023 09:09
von nahal | 24.500 Beiträge

Zitat von Landegaard im Beitrag #8762
Zitat von Nante im Beitrag #8758
Zitat von nahal im Beitrag #8757
Für eine einflächige Füllung habe ich 1988 11,98 € bekommen.
Heute auch.
Der Wert nach Inflation ist aber nur 6,78 €.
Dabei sind nicht mal die gestiegenen Kosten für, Material, Personal, Energie, etc berücksichtigt.


Gut, daß wir mal einen Einblick in die prekären Einkommensverhältnisse bekommen. Ich zumindest hatte keine Ahnung davon.


Ich denke, da lohnt ein etwas differenzierterer Blick:

https://de.wikipedia.org/wiki/Geb%C3%BCh..._Zahn%C3%A4rzte


Day gibt es NICHTS zu differenzieren:

"m Gegensatz zu den Ärzten und Zahnärzten haben die Gebührenordnungen anderer freier Berufe (Rechtsanwälte, Notare, Architekten, Steuerberater) einen gewissen Automatismus, der sie zumindest bedingt an die allgemeine Preisentwicklung ankoppelt. Die Honorare dieser freien Berufe errechnen sich teilweise abhängig vom Marktwert eines anderen Gegenstandes (Rechtsanwalt: Streitwert beispielsweise für ein Auto oder Haus; Notar: Kaufpreis eines Grundstücks; Architekt: Baukosten eines Hauses; Steuerberater: Betriebsgewinn), der zusammen mit der allgemeinen Inflation allmählich steigt. So steigen in diesen freien Berufen die Honorare auch ohne Änderung der Honorarordnung mit der allgemeinen Inflation zumindest teilweise allmählich an, während die Gebühren für Ärzte und Zahnärzte kein derartiges Element enthalten."
"Am 1. Januar 2012 trat die GOZ 2012 in Kraft (BGBl. 2011 I S. 2661). Im Rahmen der Aktualisierung der GOZ wurden zahlreiche Gebührenpositionen hinzugefügt und einige Gebührenpositionen weggelassen. Der Punktwert blieb unverändert. "

"Bezogen auf das Basisjahr 1988 hat es in Deutschland von Januar 1988 bis Januar 2012 einen Preisanstieg um 61 % gegeben "

Seit 2012 sind 11 Jahre vergangen.


nach oben springen

#8764

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 25.05.2023 09:10
von Landegaard | 21.077 Beiträge

Zitat von Maga-neu im Beitrag #8761
Zitat von Landegaard im Beitrag #8759
https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/razzia-gegen-die-letzte-generation-wie-der-staat-radikalisierung-befoerdert-kolumne-a-470faed2-3a7c-4625-b7a8-e2ec58777c8b

Im Spiegel empören sich die Kolumnisten wie blöde darüber, wie mit der armen LG umgegangen wird und sind dafür spontan zu Rechtsexperten mutiert. Selbst der fromme Lobo, der in Serie Dinge zu "toxischen" erklärt, kennt sich da jetzt aus.

Als wäre es irgendwie neu oder originell, vom Staat doch bitte Nachsicht einzufordern, wenn Straftaten für ne gute Sache sind.

Vor kurzem haben sie sogar den Trevi-Brunnen in ihre idiotischen Aktionen eingebunden. Da verstehe ich wirklich keinen Spaß.


Ich hoffe doch, die haben sich vorher informiert, dass sie keine bleibenden Schäden anrichten



nach oben springen

#8765

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 25.05.2023 09:18
von Landegaard | 21.077 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #8763
Zitat von Landegaard im Beitrag #8762
Zitat von Nante im Beitrag #8758
Zitat von nahal im Beitrag #8757
Für eine einflächige Füllung habe ich 1988 11,98 € bekommen.
Heute auch.
Der Wert nach Inflation ist aber nur 6,78 €.
Dabei sind nicht mal die gestiegenen Kosten für, Material, Personal, Energie, etc berücksichtigt.


Gut, daß wir mal einen Einblick in die prekären Einkommensverhältnisse bekommen. Ich zumindest hatte keine Ahnung davon.


Ich denke, da lohnt ein etwas differenzierterer Blick:

https://de.wikipedia.org/wiki/Geb%C3%BCh..._Zahn%C3%A4rzte


Day gibt es NICHTS zu differenzieren:

"m Gegensatz zu den Ärzten und Zahnärzten haben die Gebührenordnungen anderer freier Berufe (Rechtsanwälte, Notare, Architekten, Steuerberater) einen gewissen Automatismus, der sie zumindest bedingt an die allgemeine Preisentwicklung ankoppelt. Die Honorare dieser freien Berufe errechnen sich teilweise abhängig vom Marktwert eines anderen Gegenstandes (Rechtsanwalt: Streitwert beispielsweise für ein Auto oder Haus; Notar: Kaufpreis eines Grundstücks; Architekt: Baukosten eines Hauses; Steuerberater: Betriebsgewinn), der zusammen mit der allgemeinen Inflation allmählich steigt. So steigen in diesen freien Berufen die Honorare auch ohne Änderung der Honorarordnung mit der allgemeinen Inflation zumindest teilweise allmählich an, während die Gebühren für Ärzte und Zahnärzte kein derartiges Element enthalten."
"Am 1. Januar 2012 trat die GOZ 2012 in Kraft (BGBl. 2011 I S. 2661). Im Rahmen der Aktualisierung der GOZ wurden zahlreiche Gebührenpositionen hinzugefügt und einige Gebührenpositionen weggelassen. Der Punktwert blieb unverändert. "

"Bezogen auf das Basisjahr 1988 hat es in Deutschland von Januar 1988 bis Januar 2012 einen Preisanstieg um 61 % gegeben "

Seit 2012 sind 11 Jahre vergangen.


Wenn Sie 35 Jahre ohne Inflationsausgleich gut über die Runden kommen als Zahnarzt, muss da sehr wohl mal genauer hingeschaut werden. Denn das ist wohl in keinem anderen Berufsbereich so. Also entweder fehlen da ein paar Aspekte, oder vor 35 Jahren war die Gebührenordnung viel zu hoch angesetzt.

Aber, das passt auch so nicht zusammen, denn -aus dem Text-

"So stiegen laut Angabe des PKV-Verbandes in den letzten zehn Jahren vor Inkrafttreten der GOZ 2012 die Zahnbehandlungskosten um 65 Prozent. " Wie das?


Damit widerspreche ich Ihren Kritikpunkten nicht. Die Gebührenordnung muss natürlich mal wieder angepasst werden, dass die zu lange unangepasst ist und besonders in der aktuellen Lage Handlungsbedarf besteht, will ich gar nicht bestreiten.



nach oben springen

#8766

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 27.05.2023 08:01
von Nante | 10.432 Beiträge

Heute bin ich: die gelbe Wand....)


nach oben springen

#8767

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 27.05.2023 15:55
von Landegaard | 21.077 Beiträge

Ich bin etwas fassungslos...



nach oben springen

#8768

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 27.05.2023 16:32
von nahal | 24.500 Beiträge

Hitchcock ist NIX dagegen.


nach oben springen

#8769

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 27.05.2023 17:23
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Landegaard im Beitrag #8767
Ich bin etwas fassungslos...

Aber nicht etwa überrascht, oder?


nach oben springen

#8770

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 27.05.2023 17:30
von Landegaard | 21.077 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #8769
Zitat von Landegaard im Beitrag #8767
Ich bin etwas fassungslos...

Aber nicht etwa überrascht, oder?


In zwei Stunden zwei Lebensjahre verloren und das nur um zu sagen: Ich habs ja gleich gesagt...

Zum Kotzen.

Glückwunsch an alle, die es mit den Bayern halten



nach oben springen

#8771

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 27.05.2023 17:41
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Landegaard im Beitrag #8770
...In zwei Stunden zwei Lebensjahre verloren und das nur um zu sagen: Ich habs ja gleich gesagt...

Zum Kotzen.

Glückwunsch an alle, die es mit den Bayern halten

Beinahe wäre es zu meinem Wunschergebnis gekommen: BVB verliert, Bayern unentschieden.
Nur auf den BVB war Verlass...



zuletzt bearbeitet 27.05.2023 17:42 | nach oben springen

#8772

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 27.05.2023 18:09
von Nante | 10.432 Beiträge

Ab sofort akzeptiere ich bei Schwarz-Gelb nur noch Dynamo Dresden:((


nach oben springen

#8773

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 27.05.2023 18:26
von Landegaard | 21.077 Beiträge

Zitat von Nante im Beitrag #8772
Ab sofort akzeptiere ich bei Schwarz-Gelb nur noch Dynamo Dresden:((


Oder Aachen



nach oben springen

#8774

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 27.05.2023 23:38
von Leto_II. | 27.837 Beiträge

Zitat von Nante im Beitrag #8772
Ab sofort akzeptiere ich bei Schwarz-Gelb nur noch Dynamo Dresden:((

Und Alemannia Aachen.


nach oben springen

#8775

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 27.05.2023 23:42
von Leto_II. | 27.837 Beiträge

Nun sind wir die Meister der Herzen, haben wir doch durch zugegebene Fehlentscheidungen zwei Punkte verloren, letztlich aber sind wir die Deppen der Nation.

Hier ist trotzdem gerade mehr Party als morgen in München! ;)


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Corto
Besucherzähler
Heute waren 205 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1450 Themen und 323738 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Landegaard, Leto_II., nahal

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen