#4301

RE: so what

in Forum Interna 18.06.2020 03:34
von Willie (gelöscht)
avatar

Heute ist der 67. Jahrestag des Deutschen Volksaufstandes in der ehemaligen sowjetischen Besatzungszone am 17. Juni 1953.
Dieser wurde von den Sowjets mit Panzern gewaltsam niedergeschlagen.
Dabei kamen rund 50 Menschen ums Leben und 10 Tausende wurden ins Gefaengnis geworfen.


nach oben springen

#4302

RE: so what

in Forum Interna 18.06.2020 05:32
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Willie im Beitrag #4301
Heute ist der 67. Jahrestag des Deutschen Volksaufstandes in der ehemaligen sowjetischen Besatzungszone am 17. Juni 1953.
Dieser wurde von den Sowjets mit Panzern gewaltsam niedergeschlagen.
Dabei kamen rund 50 Menschen ums Leben und 10 Tausende wurden ins Gefaengnis geworfen.


Die Russen haben die Besatzung inzwischen beendet, die Amerikaner immer noch nicht.



zuletzt bearbeitet 18.06.2020 05:32 | nach oben springen

#4303

RE: so what

in Forum Interna 18.06.2020 15:11
von Willie (gelöscht)
avatar

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #4302
Zitat von Willie im Beitrag #4301
Heute ist der 67. Jahrestag des Deutschen Volksaufstandes in der ehemaligen sowjetischen Besatzungszone am 17. Juni 1953.
Dieser wurde von den Sowjets mit Panzern gewaltsam niedergeschlagen.
Dabei kamen rund 50 Menschen ums Leben und 10 Tausende wurden ins Gefaengnis geworfen.


Die Russen haben die Besatzung inzwischen beendet, die Amerikaner immer noch nicht.

Sie koennen sich ihren reflexhaften und krampfhaften Versuch den Volksaufstand mit unwahren Laecherlichkeiten relativierend abschwaechen zu wollen schenken, Bergmann. Es aendert alles nichts an dem, was am 17. Juni 53 abging. Und wenn Sie sich noch so verrenken.

Der Aufstand des 17. Juni 1953
Eine Senkung von Arbeitsnormen, die Freilassung politischer Häftlinge, der Rücktritt der SED-Regierung, freie Wahlen und die Einheit Deutschlands: Mutig traten Ostdeutsche am 17. Juni 1953 in der ganzen DDR für diese Ziele ein. Die Hoffnungen der Demonstrierenden wurden schon im Lauf des Nachmittags zerstört, als sowjetische Panzer auffuhren um den Aufstand niederzuschlagen. Trotzdem blieben die Ereignisse ein Trauma für die SED-Führung. Mehr als drei Jahrzehnte später, angesichts wachsender Bürger-Proteste 1989, fragte Stasi-Chef Erich Mielke: "Ist es so, dass morgen der 17. Juni ausbricht?". Doch nicht ein neuer 17. Juni brach aus, sondern die Friedliche Revolution. Sie führte im November 1989 zum Mauerfall und ein knappes Jahr später zur deutschen Wiedervereinigung.
https://www.bpb.de/geschichte/deutsche-g...s-17-juni-1953/

https://cdn.prod.www.spiegel.de/images/e...74_fpy49.99.jpg

https://images.jacobinmag.com/2016/06/17093256/1953ddr.jpg

https://c8.alamy.com/comp/GC5Y4M/geograp...tion-GC5Y4M.jpg

https://www.politische-bildung-brandenbu...6&itok=vIyRqe8R

https://www.hanisauland.de/img/db/17-Jun...396_297_100.jpg

https://www.lpb-mv.de/fileadmin/user_upl...Juni_Anklam.jpg

https://img.welt.de/img/kultur/mobile101...-Berlin-jpg.jpg

https://ais.badische-zeitung.de/piece/05...02468-h-720.jpg

https://www.ndr.de/geschichte/chronologi...ontentgross.jpg

https://www.jugendopposition.de/cache/im...yzoom.jpg?433B4

https://dietrommlerarchiv.files.wordpres...7-juni-bild.jpg

https://www.maz-online.de/var/storage/im...ser_article.jpg


nach oben springen

#4304

RE: so what

in Forum Interna 18.06.2020 15:33
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Willie im Beitrag #4303
...Sie koennen sich ihren reflexhaften und krampfhaften Versuch den Volksaufstand mit unwahren Laecherlichkeiten relativierend abschwaechen zu wollen schenken, Bergmann. Es aendert alles nichts an dem, was am 17. Juni 53 abging. Und wenn Sie sich noch so verrenken.
Ich würde als Amerikaner da nicht gerade den Finger erheben, ohne mich zu schämen. Allein in Chile haben über 3000 Menschen durch die USA ihr Leben verloren.



nach oben springen

#4305

RE: so what

in Forum Interna 18.06.2020 16:10
von Willie (gelöscht)
avatar

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #4304
Zitat von Willie im Beitrag #4303
...Sie koennen sich ihren reflexhaften und krampfhaften Versuch den Volksaufstand mit unwahren Laecherlichkeiten relativierend abschwaechen zu wollen schenken, Bergmann. Es aendert alles nichts an dem, was am 17. Juni 53 abging. Und wenn Sie sich noch so verrenken.
Ich würde als Amerikaner da nicht gerade den Finger erheben, ohne mich zu schämen. Allein in Chile haben über 3000 Menschen durch die USA ihr Leben verloren.

Ich wuerde als Deutscher nicht krampfhaft vom Volksaufstand am 17. Juni 1953 ablenken wollen.



zuletzt bearbeitet 18.06.2020 16:11 | nach oben springen

#4306

17. Juni 1953

in Forum Interna 18.06.2020 16:14
von Marlies (gelöscht)
nach oben springen

#4307

RE: 17. Juni 1953

in Forum Interna 18.06.2020 23:17
von Maga-neu | 35.006 Beiträge

https://www.facebook.com/photo?fbid=2697...645610552376209

Hmm, mal sehen, wann "das" (ein "die" wäre wirklich eine Beleidigung für das weibliche Geschlecht) mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet wird.


nach oben springen

#4308

RE: 17. Juni 1953

in Forum Interna 19.06.2020 00:15
von Nante | 10.404 Beiträge

Dem 17. Juni kann man sich auf verschiedene Weise nähern:

- persönliche Erlebnisse
- politische und historische Analyse
- vergleichende Betrachtungen
- staatsfeindliche Hetze....
- ahnungsloses Geschreibe

Zu einer Einigung wird man wohl nicht kommen.


nach oben springen

#4309

RE: 17. Juni 1953

in Forum Interna 19.06.2020 05:08
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Nante im Beitrag #4308
Dem 17. Juni kann man sich auf verschiedene Weise nähern:

- persönliche Erlebnisse
- politische und historische Analyse
- vergleichende Betrachtungen
- staatsfeindliche Hetze....
- ahnungsloses Geschreibe

Zu einer Einigung wird man wohl nicht kommen.

Eins ist mal ganz sicher: Wäre in Westdeutschland das Volk aufgestanden, um sich zum Kommunismus zu bekennen, hätten die USA völlig identisch reagiert.
Der einzige Unterschied: weißer statt roter Stern auf den Panzern.



nach oben springen

#4310

RE: 17. Juni 1953

in Forum Interna 19.06.2020 15:35
von Maga-neu | 35.006 Beiträge

https://www.deutschlandfunk.de/rassismus...TGfRwpRk7DR8i0o

Das Gewinsel geht weiter. Oder handelt es sich um einen Fall von "doublethink": Wenn Weiße Rastalocken haben, handelt es sich um "cultural appropriation", wenn Schwarze Dirigenten für klassische Musik sind, klagen sie darüber, dass zu wenig Schwarze die Konzerte besuchen. (Als handelte es sich um Südafrika 1980 oder Alabama 1950. Wenn wenige Schwarze Konzerte klassischer Musik besuchen, kann das daran liegen, dass ihnen mehrheitlich diese Musik nicht zusagt. Ich zum Beispiel mag keinen Jazz und kein Hip-Hop.) Oder ist es einfach so, dass der alte Spruch meines Lateinlehrers gilt: Quid licet Iovi, non licet bovi, was Jupiter erlaubt ist, ist dem Ochsen noch lange nicht erlaubt. Was jemandem, der hoch in der Opferhierarchie steht, erlaubt ist, ist einem Niedrigeren in der Opferhierarchie nicht erlaubt.



zuletzt bearbeitet 19.06.2020 15:37 | nach oben springen

#4311

RE: 17. Juni 1953

in Forum Interna 20.06.2020 01:51
von Landegaard | 20.928 Beiträge

Zitat von Maga-neu im Beitrag #4310
https://www.deutschlandfunk.de/rassismus-in-der-kultur-die-klassische-musik-unterteilt.691.de.html?dram%3Aarticle_id=478087&fbclid=IwAR0K7rRZjZdzDZk3N7JokxkRLEx1aCNKAFuqxhCKPIkXTGfRwpRk7DR8i0o

Das Gewinsel geht weiter. Oder handelt es sich um einen Fall von "doublethink": Wenn Weiße Rastalocken haben, handelt es sich um "cultural appropriation", wenn Schwarze Dirigenten für klassische Musik sind, klagen sie darüber, dass zu wenig Schwarze die Konzerte besuchen. (Als handelte es sich um Südafrika 1980 oder Alabama 1950. Wenn wenige Schwarze Konzerte klassischer Musik besuchen, kann das daran liegen, dass ihnen mehrheitlich diese Musik nicht zusagt. Ich zum Beispiel mag keinen Jazz und kein Hip-Hop.) Oder ist es einfach so, dass der alte Spruch meines Lateinlehrers gilt: Quid licet Iovi, non licet bovi, was Jupiter erlaubt ist, ist dem Ochsen noch lange nicht erlaubt. Was jemandem, der hoch in der Opferhierarchie steht, erlaubt ist, ist einem Niedrigeren in der Opferhierarchie nicht erlaubt.


Wird schwer. Ich stehe auf HipHop, ist aber cultural approprioation.

Wie du es machst, machst du es falsch :)



nach oben springen

#4312

RE: 17. Juni 1953

in Forum Interna 20.06.2020 03:42
von Willie (gelöscht)
avatar

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #4309
Zitat von Nante im Beitrag #4308
Dem 17. Juni kann man sich auf verschiedene Weise nähern:

- persönliche Erlebnisse
- politische und historische Analyse
- vergleichende Betrachtungen
- staatsfeindliche Hetze....
- ahnungsloses Geschreibe

Zu einer Einigung wird man wohl nicht kommen.

Eins ist mal ganz sicher: Wäre in Westdeutschland das Volk aufgestanden, um sich zum Kommunismus zu bekennen, hätten die USA völlig identisch reagiert.
Der einzige Unterschied: weißer statt roter Stern auf den Panzern.


https://c8.alamy.com/comp/RMCNJ0/demonst...minh-RMCNJ0.jpg
https://www.haz.de/var/storage/images/ha...lery_detail.jpg
https://c8.alamy.com/comp/RMGK50/student...them-RMGK50.jpg
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/c...amburg_1968.jpg
https://www.planet-wissen.de/geschichte/...eagaleriexl.jpg

Yep. Panzer mit weissen Sternen ueberall. :-)

https://c8.alamy.com/comp/J3AAPH/protest...1968-J3AAPH.jpg
https://www.dw.com/image/1506787_101.jpg

Und Joschka Fischer mittendrin:
https://taz.de/uploads/images/684x342/Jo...ankfurt1dpa.jpg
https://editorial01.shutterstock.com/wm-...al-7388904a.jpg
https://lh3.googleusercontent.com/proxy/...U05WdRIGoMI-6lM
https://c8.alamy.com/comp/D9WHXM/people-...eral-D9WHXM.jpg

Yep. "Eins ist mal ganz sicher..." :-)



zuletzt bearbeitet 20.06.2020 04:01 | nach oben springen

#4313

RE: 17. Juni 1953

in Forum Interna 20.06.2020 07:47
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Willie im Beitrag #4312
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #4309
Zitat von Nante im Beitrag #4308
Dem 17. Juni kann man sich auf verschiedene Weise nähern:

- persönliche Erlebnisse
- politische und historische Analyse
- vergleichende Betrachtungen
- staatsfeindliche Hetze....
- ahnungsloses Geschreibe

Zu einer Einigung wird man wohl nicht kommen.

Eins ist mal ganz sicher: Wäre in Westdeutschland das Volk aufgestanden, um sich zum Kommunismus zu bekennen, hätten die USA völlig identisch reagiert.
Der einzige Unterschied: weißer statt roter Stern auf den Panzern.


...
Yep. Panzer mit weissen Sternen ueberall. :-)
...

Und Joschka Fischer mittendrin:
...
Yep. "Eins ist mal ganz sicher..." :-)

In den Urwäldern Südamerikas und Asiens fuhren natürlich kein Panzer mit weißem Stern auf, da kam der hunderttausendfache Tod durch die Hubschrauber und Bomber mit weißem Stern.
Aber in Deutschland mussten sie ja nur aus den Kasernen rollen. Und sie hätten selbstverständlich auf aufständische Deutsche geschossen. Wie die Gegenseite es auch getan hat.



zuletzt bearbeitet 20.06.2020 07:49 | nach oben springen

#4314

RE: 17. Juni 1953

in Forum Interna 20.06.2020 14:27
von Willie (gelöscht)
avatar

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #4313
Zitat von Willie im Beitrag #4312
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #4309
Zitat von Nante im Beitrag #4308
Dem 17. Juni kann man sich auf verschiedene Weise nähern:

- persönliche Erlebnisse
- politische und historische Analyse
- vergleichende Betrachtungen
- staatsfeindliche Hetze....
- ahnungsloses Geschreibe

Zu einer Einigung wird man wohl nicht kommen.

Eins ist mal ganz sicher: Wäre in Westdeutschland das Volk aufgestanden, um sich zum Kommunismus zu bekennen, hätten die USA völlig identisch reagiert.
Der einzige Unterschied: weißer statt roter Stern auf den Panzern.


...
Yep. Panzer mit weissen Sternen ueberall. :-)
...

Und Joschka Fischer mittendrin:
...
Yep. "Eins ist mal ganz sicher..." :-)

In den Urwäldern Südamerikas und Asiens fuhren natürlich kein Panzer mit weißem Stern auf, da kam der hunderttausendfache Tod durch die Hubschrauber und Bomber mit weißem Stern.
Aber in Deutschland mussten sie ja nur aus den Kasernen rollen. Und sie hätten selbstverständlich auf aufständische Deutsche geschossen. Wie die Gegenseite es auch getan hat.

Waeren, haetten, wuerden. Das ist ganz sicher. :-)


nach oben springen

#4315

RE: 17. Juni 1953

in Forum Interna 20.06.2020 19:19
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Willie im Beitrag #4314
...Waeren, haetten, wuerden. Das ist ganz sicher. :-)
Bei Serientätern ist es Gewissheit.



nach oben springen

#4316

RE: 17. Juni 1953

in Forum Interna 20.06.2020 20:01
von Willie (gelöscht)
avatar

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #4315
Zitat von Willie im Beitrag #4314
...Waeren, haetten, wuerden. Das ist ganz sicher. :-)
Bei Serientätern ist es Gewissheit.


Auch dieses Postulat ist mal wieder schwer beeindruckend. Wenn auch zu hoch fuer mich.



zuletzt bearbeitet 20.06.2020 20:02 | nach oben springen

#4317

RE: 17. Juni 1953

in Forum Interna 20.06.2020 22:26
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Willie im Beitrag #4316
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #4315
Zitat von Willie im Beitrag #4314
...Waeren, haetten, wuerden. Das ist ganz sicher. :-)
Bei Serientätern ist es Gewissheit.


Auch dieses Postulat ist mal wieder schwer beeindruckend. Wenn auch zu hoch fuer mich.

Stellen Sie ihr Licht nicht unter den Scheffel. Es war keineswegs zu hoch für Sie. Sie haben genau verstanden. Und daher ja auch den richtigen Schluss gezogen, dass es kein Argument dagegen gibt und deshalb auch nur mit einer flappsigem Albernheit geantwortet.



zuletzt bearbeitet 20.06.2020 22:26 | nach oben springen

#4318

RE: 17. Juni 1953

in Forum Interna 20.06.2020 22:52
von Willie (gelöscht)
avatar

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #4317
Zitat von Willie im Beitrag #4316
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #4315
Zitat von Willie im Beitrag #4314
...Waeren, haetten, wuerden. Das ist ganz sicher. :-)
Bei Serientätern ist es Gewissheit.


Auch dieses Postulat ist mal wieder schwer beeindruckend. Wenn auch zu hoch fuer mich.

Stellen Sie ihr Licht nicht unter den Scheffel. Es war keineswegs zu hoch für Sie. Sie haben genau verstanden. Und daher ja auch den richtigen Schluss gezogen, dass es kein Argument dagegen gibt und deshalb auch nur mit einer flappsigem Albernheit geantwortet.

Sie sind ja sooo smart, Bergmann. Sie koennten sich bestimmt an meiner Stelle, sich perfekt mit sich selbt unterhalten.



zuletzt bearbeitet 20.06.2020 23:21 | nach oben springen

#4319

RE: 17. Juni 1953

in Forum Interna 21.06.2020 02:11
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Willie im Beitrag #4318
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #4317
Zitat von Willie im Beitrag #4316
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #4315
Zitat von Willie im Beitrag #4314
...Waeren, haetten, wuerden. Das ist ganz sicher. :-)
Bei Serientätern ist es Gewissheit.


Auch dieses Postulat ist mal wieder schwer beeindruckend. Wenn auch zu hoch fuer mich.

Stellen Sie ihr Licht nicht unter den Scheffel. Es war keineswegs zu hoch für Sie. Sie haben genau verstanden. Und daher ja auch den richtigen Schluss gezogen, dass es kein Argument dagegen gibt und deshalb auch nur mit einer flappsigem Albernheit geantwortet.

Sie sind ja sooo smart, Bergmann. Sie koennten sich bestimmt an meiner Stelle, sich perfekt mit sich selbt unterhalten.

Sie sind auch so eine Art Serientäter - aber wenigstens nicht gefährlich... :-)



nach oben springen

#4320

RE: 17. Juni 1953

in Forum Interna 21.06.2020 04:13
von Willie (gelöscht)
avatar

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #4319
Zitat von Willie im Beitrag #4318
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #4317
Zitat von Willie im Beitrag #4316
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #4315
Zitat von Willie im Beitrag #4314
...Waeren, haetten, wuerden. Das ist ganz sicher. :-)
Bei Serientätern ist es Gewissheit.


Auch dieses Postulat ist mal wieder schwer beeindruckend. Wenn auch zu hoch fuer mich.

Stellen Sie ihr Licht nicht unter den Scheffel. Es war keineswegs zu hoch für Sie. Sie haben genau verstanden. Und daher ja auch den richtigen Schluss gezogen, dass es kein Argument dagegen gibt und deshalb auch nur mit einer flappsigem Albernheit geantwortet.

Sie sind ja sooo smart, Bergmann. Sie koennten sich bestimmt an meiner Stelle, sich perfekt mit sich selbt unterhalten.

Sie sind auch so eine Art Serientäter - aber wenigstens nicht gefährlich... :-)

Nicht weinen Bergmann, ich vegeb ihnen,


nach oben springen

#4321

RE: 17. Juni 1953

in Forum Interna 22.06.2020 04:32
von Willie (gelöscht)
avatar

Die Knaeblein and childless dumbfucks werden's leider nie begreifen:

https://scontent-ort2-2.xx.fbcdn.net/v/t...7a9&oe=5F173676


nach oben springen

#4322

RE: 17. Juni 1953

in Forum Interna 22.06.2020 06:33
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Willie im Beitrag #4321
Die Knaeblein and childless dumbfucks werden's leider nie begreifen:

https://scontent-ort2-2.xx.fbcdn.net/v/t...7a9&oe=5F173676

Natürlich können Menschen, deren Hirn evolutionstechnisch nicht weiterentwickelt ist, als sich fortzupflanzen (wie bei jeder primitiven Lebensart), sich andere Lebensentwürfe ohne Kinder gar nicht vorstellen.
Der Ausdruck Childless dumbfucks auf dem Niveau von schreibfähigen Einzellern ist der eindeutige Nachweis für diese Unterentwicklung.



zuletzt bearbeitet 22.06.2020 06:34 | nach oben springen

#4323

RE: 17. Juni 1953

in Forum Interna 22.06.2020 07:52
von Willie (gelöscht)
avatar

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #4322
Zitat von Willie im Beitrag #4321
Die Knaeblein and childless dumbfucks werden's leider nie begreifen:

https://scontent-ort2-2.xx.fbcdn.net/v/t...7a9&oe=5F173676

Natürlich können Menschen, deren Hirn evolutionstechnisch nicht weiterentwickelt ist, als sich fortzupflanzen (wie bei jeder primitiven Lebensart), sich andere Lebensentwürfe ohne Kinder gar nicht vorstellen.
Der Ausdruck Childless dumbfucks auf dem Niveau von schreibfähigen Einzellern ist der eindeutige Nachweis für diese Unterentwicklung.

Very nice, Bergmann. I like it.
Das ist mal wieder tiefe Denke vom Feinsten.



zuletzt bearbeitet 22.06.2020 08:00 | nach oben springen

#4324

RE: 17. Juni 1953

in Forum Interna 22.06.2020 07:55
von Landegaard | 20.928 Beiträge
nach oben springen

#4325

RE: 17. Juni 1953

in Forum Interna 22.06.2020 08:37
von Corto (gelöscht)
avatar

"Ich danke den Einsatzkräften in Stuttgart, dass sie das Gewaltmonopol des Staates beherzt verteidigt und Stuttgart vor den Vandalen gerettet haben."
Sagt der Bundespräsident.

Nein, war nur Spass. Unser Steinpilz der Nation ist gedanklich derzeit mit Anrirassismus-Ringelpiez beschäftigt...


zuletzt bearbeitet 22.06.2020 08:38 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Corto
Besucherzähler
Heute waren 130 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1450 Themen und 322769 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
Landegaard, Leto_II., Maga-neu, mbockstette, nahal

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen