#5651

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 24.05.2021 00:58
von Nante | 10.446 Beiträge

Zitat von Maga-neu im Beitrag #5650
Nein, muss ich googlen. Arbeite aber nicht zu viel. :-)


Bei youtube ist die Schlußsequenz zu sehen.

P.S. Ich muß für ein Gericht noch Unterlagen fertigstellen. Die sind ein wenig pingelig mit den Fristen. Aber mit ca. drei Stunden soll es denn dann getan sein.


nach oben springen

#5652

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 24.05.2021 15:31
von nahal | 24.529 Beiträge

endlich urlaub......griechenland !!!!!


nach oben springen

#5653

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 24.05.2021 16:20
von Rico (gelöscht)
avatar

Mein letzter Urlaub war September 1996.


nach oben springen

#5654

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 25.05.2021 07:24
von sayada.b. | 9.135 Beiträge

Zitat von nahal im Beitrag #5652
endlich urlaub......griechenland !!!!!


Dir (Euch) eine gute Zeit!


nach oben springen

#5655

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.05.2021 20:12
von Nante | 10.446 Beiträge

Holstein vor - noch ein Tor! Nur Mut - Kiel ist gut!

Ich finde, die 2. Liga wird durch Köln noch attraktiver. Schade, daß Hertha nicht abgestiegen ist.


nach oben springen

#5656

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.05.2021 21:34
von Rico (gelöscht)
avatar

HSV
Werder
Pauli
Hannover
Braunschweig
Kiel

Eine schöne 2. Liga wäre das-


nach oben springen

#5657

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.05.2021 23:22
von Leto_II. | 27.861 Beiträge

Zitat von Rico im Beitrag #5656
HSV
Werder
Pauli
Hannover
Braunschweig
Kiel

Eine schöne 2. Liga wäre das-

Köln - Düsseldorf wäre auch nicht schlecht.


nach oben springen

#5658

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 27.05.2021 12:40
von Corto (gelöscht)
avatar

Von Schalke redet jetzt schon keiner mehr?


nach oben springen

#5659

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 27.05.2021 12:47
von Leto_II. | 27.861 Beiträge

Zitat von Corto im Beitrag #5658
Von Schalke redet jetzt schon keiner mehr?

Da Bochum aufgestiegen ist, fehlt ein weiterer Ruhrpott-Club für ein ordentliches Derby.


nach oben springen

#5660

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 27.05.2021 13:05
von Corto (gelöscht)
avatar

Stimmt, der MSV spielt ja noch ein Stockwerk tiefer!


nach oben springen

#5661

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 27.05.2021 13:12
von Leto_II. | 27.861 Beiträge

Zitat von Corto im Beitrag #5660
Stimmt, der MSV spielt ja noch ein Stockwerk tiefer!

Und Essen will sogar da noch erst hin, muss dafür aber an Dortmund II vorbei.


nach oben springen

#5662

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 28.05.2021 13:23
von Landegaard | 21.105 Beiträge

Steinmeier will uns eine weitere Amtszeit in die Zukunft begleiten.

Mensch, freut mich das.



nach oben springen

#5663

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 28.05.2021 15:55
von Rico (gelöscht)
avatar

Und mich erst.


nach oben springen

#5664

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 28.05.2021 17:55
von Rico (gelöscht)
avatar

https://www.spiegel.de/wirtschaft/sozial...00-000177693574

Die frühere Änderung kam nur, weil ein Beamter geklagt hatte wegen Ungleuchbehandlung.


nach oben springen

#5665

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 01.06.2021 09:05
von Marlies (gelöscht)
avatar

https://www.spiegel.de/panorama/leute/ge...e1-c85b2e0ed508

Schröders neue Frau ist unschuldig, weil sie an der Affäre nicht beteiligt war.


nach oben springen

#5666

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 01.06.2021 17:58
von Maga-neu | 35.222 Beiträge
nach oben springen

#5667

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 01.06.2021 18:41
von sayada.b. | 9.135 Beiträge

Zitat von Maga-neu im Beitrag #5666
https://www.anti-spiegel.ru/2021/bissiger-kommentar-im-russischen-fernsehen-ueber-die-tendenzen-im-westen-trifft-ins-schwarze/?fbclid=IwAR32hApU2gszE3QMVwDWARrLlJz6EPDLSAoQ1EiZZb_SiOS7wxwkuNdnUpE

Nante, was meinst du zu dem Text?


"Das erste – das Flugzeug – gibt eine Gelegenheit, den Grad des Hasses gegenüber Weißrussland und sogar Russland zu erhöhen. Und das ist aus irgendeinem Grund notwendig...."

Finde ich völligen Blödsinn.

"Der Hass auf Russland und Weißrussland – wir sitzen hier im Großen und Ganzen im selben Boot – rührt daher, dass unsere Länder den Wahnsinn des Westens – Amerikas und Europas – nicht mitmachen, die ihre traditionelle Kultur über Bord geworfen haben, angefangen mit Gay-Pride-Paraden und der Leidenschaft für Geschlechtsumwandlung bis hin zur Zerstörung von Denkmälern der Gründerväter und der Gleichgültigkeit gegenüber dem Wiederaufleben des Nazismus in der Ukraine. Wir sind anders. Und in diesem Sinne sind wir für den Westen Außenseiter. Wir sind zu normal für all diese Mätzchen. Sie wollen uns umerziehen und wir leisten nicht nur Widerstand, sondern lachen sie auch noch aus. Es ist verständlich, dass ihnen das weh tut. Also schlagen sie zurück und erfinden immer neue Vorwände."

Ja, die Schwulen und Lesben in Russland etc. sind halt nur Gegner der traditionellen Kultur?! Und die Opposition natürlich auch?!

"Denken Sie nur, die Europäer sind ernsthaft gespalten wegen Nord Stream-2. Günstiger und sauberer Kraftstoff von einem zuverlässigen Lieferanten, das ist scheinbar das Naheliegendste. Russland liefert bereits seit mehr als einem halben Jahrhundert Gas nach Europa. Aber jetzt haben sie sich so aufgeschaukelt, dass sich alle zerstritten haben. Absurd! Wo ist sie, die europäische Rationalität?"

Verlässlich? Russland? Das sollten die dann vielleicht auch mal beweisen, vor allem in der Nicht-Unterstützung von Diktatoren.

Und was in der Ukraine abgelaufen ist und noch abläuft, das kann wohl niemand von uns genau beurteilen. Werden wir irgendwann einmal können, wenn alles aufgeklärt wurde - was aber wie immer viel zu spät geschehen dürfte und nur so weit, wie es die Geheimdienste wünschen...


nach oben springen

#5668

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 01.06.2021 19:30
von Maga-neu | 35.222 Beiträge

Zitat von sayada.b. im Beitrag #5667
Zitat von Maga-neu im Beitrag #5666
https://www.anti-spiegel.ru/2021/bissiger-kommentar-im-russischen-fernsehen-ueber-die-tendenzen-im-westen-trifft-ins-schwarze/?fbclid=IwAR32hApU2gszE3QMVwDWARrLlJz6EPDLSAoQ1EiZZb_SiOS7wxwkuNdnUpE

Nante, was meinst du zu dem Text?


"Das erste – das Flugzeug – gibt eine Gelegenheit, den Grad des Hasses gegenüber Weißrussland und sogar Russland zu erhöhen. Und das ist aus irgendeinem Grund notwendig...."

Finde ich völligen Blödsinn.

"Der Hass auf Russland und Weißrussland – wir sitzen hier im Großen und Ganzen im selben Boot – rührt daher, dass unsere Länder den Wahnsinn des Westens – Amerikas und Europas – nicht mitmachen, die ihre traditionelle Kultur über Bord geworfen haben, angefangen mit Gay-Pride-Paraden und der Leidenschaft für Geschlechtsumwandlung bis hin zur Zerstörung von Denkmälern der Gründerväter und der Gleichgültigkeit gegenüber dem Wiederaufleben des Nazismus in der Ukraine. Wir sind anders. Und in diesem Sinne sind wir für den Westen Außenseiter. Wir sind zu normal für all diese Mätzchen. Sie wollen uns umerziehen und wir leisten nicht nur Widerstand, sondern lachen sie auch noch aus. Es ist verständlich, dass ihnen das weh tut. Also schlagen sie zurück und erfinden immer neue Vorwände."

Ja, die Schwulen und Lesben in Russland etc. sind halt nur Gegner der traditionellen Kultur?! Und die Opposition natürlich auch?!

"Denken Sie nur, die Europäer sind ernsthaft gespalten wegen Nord Stream-2. Günstiger und sauberer Kraftstoff von einem zuverlässigen Lieferanten, das ist scheinbar das Naheliegendste. Russland liefert bereits seit mehr als einem halben Jahrhundert Gas nach Europa. Aber jetzt haben sie sich so aufgeschaukelt, dass sich alle zerstritten haben. Absurd! Wo ist sie, die europäische Rationalität?"

Verlässlich? Russland? Das sollten die dann vielleicht auch mal beweisen, vor allem in der Nicht-Unterstützung von Diktatoren.

Und was in der Ukraine abgelaufen ist und noch abläuft, das kann wohl niemand von uns genau beurteilen. Werden wir irgendwann einmal können, wenn alles aufgeklärt wurde - was aber wie immer viel zu spät geschehen dürfte und nur so weit, wie es die Geheimdienste wünschen...

Sehe ich nicht so.
1. Seit Jahren wird propagandistisch aus allen Rohren gegen Russland geschossen. Wenn Lukaschenko, ein Idiot, der Putin wahrscheinlich zuwider ist, eine dumme Aktion macht, kommt auch Russland auf die Anklagebank. Warum unterstützt Putin den Trottel? Weil dieser ihm lieber ist als ein ukrainisiertes Belarus.
2. Von mir aus kann jeder so leben, wie er will. Der Kult ums Schwulsein, Transgendersein, um "fluide" sexuelle Identitäten ist Zeichen einer Dekadenz. Es sind idiotische Mätzchen.
3. Ja, Russland und vorher die UdSSR waren auch in den schlimmsten Zeiten des Kalten Krieges verlässliche Erdgas- und Erdöllieferanten. Putin kann es sich auch nicht leisten, sein Gas und sein Öl nicht zu verkaufen.
4. Was in der Ukraine geschieht, ist bekannt. Da haben Leute Einfluss auf die Regierung, im Vergleich zu denen ein Björn Höcke schon fast als Linksliberaler durchgehen würde.
Sorry, sayada, aber das sehe ich anders.



zuletzt bearbeitet 01.06.2021 19:34 | nach oben springen

#5669

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 01.06.2021 20:05
von Nante | 10.446 Beiträge

Zitat von Maga-neu im Beitrag #5666
https://www.anti-spiegel.ru/2021/bissiger-kommentar-im-russischen-fernsehen-ueber-die-tendenzen-im-westen-trifft-ins-schwarze/?fbclid=IwAR32hApU2gszE3QMVwDWARrLlJz6EPDLSAoQ1EiZZb_SiOS7wxwkuNdnUpE

Nante, was meinst du zu dem Text?


Ich lese ihn mir durch. Ich kenne den anti-spiegel als eine sehr engagierte Institution, so ähnlich wie der Volksverpetzer oder der Bildblog. Da leidet oft das Augenmaß.


nach oben springen

#5670

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 01.06.2021 20:19
von Corto (gelöscht)
avatar

Ich würde doch differenzieren:
Putin ist nicht Russland. Ferner gibt es
a) eine innerrussische Wahrnehmung Putins
b) eine polnische und baltische
c) eine westeuropäische
d) eine transatlantische
etc.
Das alles als Propaganda abzutun etscheint mir zu billig.


nach oben springen

#5671

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 01.06.2021 20:46
von Rico (gelöscht)
avatar

Russland ist der größte Flächenstaat der Erde mit unzähligen Kulturen.
Man kann ein solches Land nicht wie einen sozialdemokratischen
Arbeitskreis regieren, wo alles ein Selbstläufer ist und die Regierung
nur ein wenig Ringelpiez mit Anfassen spielen kann.



zuletzt bearbeitet 01.06.2021 20:47 | nach oben springen

#5672

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 02.06.2021 07:02
von sayada.b. | 9.135 Beiträge

Zitat von Maga-neu im Beitrag #5668
Zitat von sayada.b. im Beitrag #5667
Zitat von Maga-neu im Beitrag #5666
https://www.anti-spiegel.ru/2021/bissiger-kommentar-im-russischen-fernsehen-ueber-die-tendenzen-im-westen-trifft-ins-schwarze/?fbclid=IwAR32hApU2gszE3QMVwDWARrLlJz6EPDLSAoQ1EiZZb_SiOS7wxwkuNdnUpE

Nante, was meinst du zu dem Text?


"Das erste – das Flugzeug – gibt eine Gelegenheit, den Grad des Hasses gegenüber Weißrussland und sogar Russland zu erhöhen. Und das ist aus irgendeinem Grund notwendig...."

Finde ich völligen Blödsinn.

"Der Hass auf Russland und Weißrussland – wir sitzen hier im Großen und Ganzen im selben Boot – rührt daher, dass unsere Länder den Wahnsinn des Westens – Amerikas und Europas – nicht mitmachen, die ihre traditionelle Kultur über Bord geworfen haben, angefangen mit Gay-Pride-Paraden und der Leidenschaft für Geschlechtsumwandlung bis hin zur Zerstörung von Denkmälern der Gründerväter und der Gleichgültigkeit gegenüber dem Wiederaufleben des Nazismus in der Ukraine. Wir sind anders. Und in diesem Sinne sind wir für den Westen Außenseiter. Wir sind zu normal für all diese Mätzchen. Sie wollen uns umerziehen und wir leisten nicht nur Widerstand, sondern lachen sie auch noch aus. Es ist verständlich, dass ihnen das weh tut. Also schlagen sie zurück und erfinden immer neue Vorwände."

Ja, die Schwulen und Lesben in Russland etc. sind halt nur Gegner der traditionellen Kultur?! Und die Opposition natürlich auch?!

"Denken Sie nur, die Europäer sind ernsthaft gespalten wegen Nord Stream-2. Günstiger und sauberer Kraftstoff von einem zuverlässigen Lieferanten, das ist scheinbar das Naheliegendste. Russland liefert bereits seit mehr als einem halben Jahrhundert Gas nach Europa. Aber jetzt haben sie sich so aufgeschaukelt, dass sich alle zerstritten haben. Absurd! Wo ist sie, die europäische Rationalität?"

Verlässlich? Russland? Das sollten die dann vielleicht auch mal beweisen, vor allem in der Nicht-Unterstützung von Diktatoren.

Und was in der Ukraine abgelaufen ist und noch abläuft, das kann wohl niemand von uns genau beurteilen. Werden wir irgendwann einmal können, wenn alles aufgeklärt wurde - was aber wie immer viel zu spät geschehen dürfte und nur so weit, wie es die Geheimdienste wünschen...

Sehe ich nicht so.
1. Seit Jahren wird propagandistisch aus allen Rohren gegen Russland geschossen. Wenn Lukaschenko, ein Idiot, der Putin wahrscheinlich zuwider ist, eine dumme Aktion macht, kommt auch Russland auf die Anklagebank. Warum unterstützt Putin den Trottel? Weil dieser ihm lieber ist als ein ukrainisiertes Belarus.
2. Von mir aus kann jeder so leben, wie er will. Der Kult ums Schwulsein, Transgendersein, um "fluide" sexuelle Identitäten ist Zeichen einer Dekadenz. Es sind idiotische Mätzchen.
3. Ja, Russland und vorher die UdSSR waren auch in den schlimmsten Zeiten des Kalten Krieges verlässliche Erdgas- und Erdöllieferanten. Putin kann es sich auch nicht leisten, sein Gas und sein Öl nicht zu verkaufen.
4. Was in der Ukraine geschieht, ist bekannt. Da haben Leute Einfluss auf die Regierung, im Vergleich zu denen ein Björn Höcke schon fast als Linksliberaler durchgehen würde.
Sorry, sayada, aber das sehe ich anders.



Darfst Du ja auch, war mir auch bereits vorher klar. :-)

Ukraine - da meinte ich aber nicht die Regierung, sondern den Krieg, die Annexion etc.



zuletzt bearbeitet 02.06.2021 07:05 | nach oben springen

#5673

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 02.06.2021 11:14
von Maga-neu | 35.222 Beiträge

Zitat von sayada.b. im Beitrag #5672
Zitat von Maga-neu im Beitrag #5668
Zitat von sayada.b. im Beitrag #5667
Zitat von Maga-neu im Beitrag #5666
https://www.anti-spiegel.ru/2021/bissiger-kommentar-im-russischen-fernsehen-ueber-die-tendenzen-im-westen-trifft-ins-schwarze/?fbclid=IwAR32hApU2gszE3QMVwDWARrLlJz6EPDLSAoQ1EiZZb_SiOS7wxwkuNdnUpE

Nante, was meinst du zu dem Text?


"Das erste – das Flugzeug – gibt eine Gelegenheit, den Grad des Hasses gegenüber Weißrussland und sogar Russland zu erhöhen. Und das ist aus irgendeinem Grund notwendig...."

Finde ich völligen Blödsinn.

"Der Hass auf Russland und Weißrussland – wir sitzen hier im Großen und Ganzen im selben Boot – rührt daher, dass unsere Länder den Wahnsinn des Westens – Amerikas und Europas – nicht mitmachen, die ihre traditionelle Kultur über Bord geworfen haben, angefangen mit Gay-Pride-Paraden und der Leidenschaft für Geschlechtsumwandlung bis hin zur Zerstörung von Denkmälern der Gründerväter und der Gleichgültigkeit gegenüber dem Wiederaufleben des Nazismus in der Ukraine. Wir sind anders. Und in diesem Sinne sind wir für den Westen Außenseiter. Wir sind zu normal für all diese Mätzchen. Sie wollen uns umerziehen und wir leisten nicht nur Widerstand, sondern lachen sie auch noch aus. Es ist verständlich, dass ihnen das weh tut. Also schlagen sie zurück und erfinden immer neue Vorwände."

Ja, die Schwulen und Lesben in Russland etc. sind halt nur Gegner der traditionellen Kultur?! Und die Opposition natürlich auch?!

"Denken Sie nur, die Europäer sind ernsthaft gespalten wegen Nord Stream-2. Günstiger und sauberer Kraftstoff von einem zuverlässigen Lieferanten, das ist scheinbar das Naheliegendste. Russland liefert bereits seit mehr als einem halben Jahrhundert Gas nach Europa. Aber jetzt haben sie sich so aufgeschaukelt, dass sich alle zerstritten haben. Absurd! Wo ist sie, die europäische Rationalität?"

Verlässlich? Russland? Das sollten die dann vielleicht auch mal beweisen, vor allem in der Nicht-Unterstützung von Diktatoren.

Und was in der Ukraine abgelaufen ist und noch abläuft, das kann wohl niemand von uns genau beurteilen. Werden wir irgendwann einmal können, wenn alles aufgeklärt wurde - was aber wie immer viel zu spät geschehen dürfte und nur so weit, wie es die Geheimdienste wünschen...

Sehe ich nicht so.
1. Seit Jahren wird propagandistisch aus allen Rohren gegen Russland geschossen. Wenn Lukaschenko, ein Idiot, der Putin wahrscheinlich zuwider ist, eine dumme Aktion macht, kommt auch Russland auf die Anklagebank. Warum unterstützt Putin den Trottel? Weil dieser ihm lieber ist als ein ukrainisiertes Belarus.
2. Von mir aus kann jeder so leben, wie er will. Der Kult ums Schwulsein, Transgendersein, um "fluide" sexuelle Identitäten ist Zeichen einer Dekadenz. Es sind idiotische Mätzchen.
3. Ja, Russland und vorher die UdSSR waren auch in den schlimmsten Zeiten des Kalten Krieges verlässliche Erdgas- und Erdöllieferanten. Putin kann es sich auch nicht leisten, sein Gas und sein Öl nicht zu verkaufen.
4. Was in der Ukraine geschieht, ist bekannt. Da haben Leute Einfluss auf die Regierung, im Vergleich zu denen ein Björn Höcke schon fast als Linksliberaler durchgehen würde.
Sorry, sayada, aber das sehe ich anders.



Darfst Du ja auch, war mir auch bereits vorher klar. :-)

Ukraine - da meinte ich aber nicht die Regierung, sondern den Krieg, die Annexion etc.
Schwierig, ein weites Feld. Die Organisation, die aber ohne UN-Beschluss einfach das Kosovo von Serbien abgetrennt hat, ist am wenigsten berechtigt, Vorhaltungen wegen der Krim-Annexion zu machen.


nach oben springen

#5674

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 03.06.2021 11:42
von Nante | 10.446 Beiträge

Zitat von Maga-neu im Beitrag #5666
https://www.anti-spiegel.ru/2021/bissiger-kommentar-im-russischen-fernsehen-ueber-die-tendenzen-im-westen-trifft-ins-schwarze/?fbclid=IwAR32hApU2gszE3QMVwDWARrLlJz6EPDLSAoQ1EiZZb_SiOS7wxwkuNdnUpE

Nante, was meinst du zu dem Text?


Wir lesen hier einen original russischen Text. Er ist polemisch. Er quirlt vieles zusammen, was man getrennt betrachten muß. Falsch finde ich die Vermischung Floyd und Außenpolitik. Er (der Autor) beschwört eine Kraft, die er aber nicht genau benennt, die die weiße Kultur in Nordamerika und Westeuropa zerstören will. Er vermischt das aber mit dem Kalten Krieg gegen Rußland (und richtig: auch Belorußland), verkennt aber, daß dieser mit großer Einigkeit sowohl von den Wokerati als auch vom Establishment geführt wird. Insofern taugt die Verbindung der Themen nicht.

Die Ukraine und ihre Umformung ist ganz klar ein Ergebnis der geopolitschen Strategie der USA mit Hilfe der europäisch Assoziierten. Da hat der Autor recht, und das mit der Wertigkeit der Völker, in gesetzlicher Form angedacht (es bleibt offen, ob es verabschiedet wurde, auch im weiterführenden link), ist schon bezeichnend für die Machthaber in Kiew.

Dann verweist er, meiner Meinung nach berechtigt, auf Ereignisse hin, die im medialen Geschehen einfach ignoriert oder nur kurz erwähnt werden. Der Brief der französischen Generäle, die Schließung der Fernsehsender, den Verweis auf merkwürdige Entscheidungen für die Personalauswahl....

Der letzte Abschnitt ist zwar tapfer gemeint, aber eine nationalistische Orthodoxie ist auch nicht der Weisheit letzter Schluß.


nach oben springen

#5675

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 03.06.2021 13:09
von Maga-neu | 35.222 Beiträge

Zitat von Nante im Beitrag #5674
Zitat von Maga-neu im Beitrag #5666
https://www.anti-spiegel.ru/2021/bissiger-kommentar-im-russischen-fernsehen-ueber-die-tendenzen-im-westen-trifft-ins-schwarze/?fbclid=IwAR32hApU2gszE3QMVwDWARrLlJz6EPDLSAoQ1EiZZb_SiOS7wxwkuNdnUpE

Nante, was meinst du zu dem Text?


Wir lesen hier einen original russischen Text. Er ist polemisch. Er quirlt vieles zusammen, was man getrennt betrachten muß. Falsch finde ich die Vermischung Floyd und Außenpolitik. Er (der Autor) beschwört eine Kraft, die er aber nicht genau benennt, die die weiße Kultur in Nordamerika und Westeuropa zerstören will. Er vermischt das aber mit dem Kalten Krieg gegen Rußland (und richtig: auch Belorußland), verkennt aber, daß dieser mit großer Einigkeit sowohl von den Wokerati als auch vom Establishment geführt wird. Insofern taugt die Verbindung der Themen nicht.

Die Ukraine und ihre Umformung ist ganz klar ein Ergebnis der geopolitschen Strategie der USA mit Hilfe der europäisch Assoziierten. Da hat der Autor recht, und das mit der Wertigkeit der Völker, in gesetzlicher Form angedacht (es bleibt offen, ob es verabschiedet wurde, auch im weiterführenden link), ist schon bezeichnend für die Machthaber in Kiew.

Dann verweist er, meiner Meinung nach berechtigt, auf Ereignisse hin, die im medialen Geschehen einfach ignoriert oder nur kurz erwähnt werden. Der Brief der französischen Generäle, die Schließung der Fernsehsender, den Verweis auf merkwürdige Entscheidungen für die Personalauswahl....

Der letzte Abschnitt ist zwar tapfer gemeint, aber eine nationalistische Orthodoxie ist auch nicht der Weisheit letzter Schluß.
Sehe vieles ganz ähnlich. Russland ist wie China oder Indien ein "civilisational state", also das Gegenteil unserer Globalstaaten. Das liegt daran, dass Russland, China und Indien ohnehin multiethnische Staaten sind, die keinen Vorteil darin sehen, noch multiethnischer zu werden. Das politische Establishment, der Deep State und die wokerati sind natürlich zu trennen, Letztere sind die nützlichen Idioten der Ersteren. Man sieht es an der Ukraine: Obwohl auch die Ukraine ein "civilisational state" ist, ja, dort Rechtsextremisten einen viel größeren Einfluss als in Moskau haben, wird das nicht thematisiert. Die gute Baerbock könnte ja nicht so gut für die Ukraine kämpfen, wenn bekannt würde, welche Hitler- und Bandera-Fans die Regierung stützen.



zuletzt bearbeitet 03.06.2021 15:25 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Corto
Besucherzähler
Heute waren 722 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1451 Themen und 324011 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Landegaard, Leto_II.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen