#26

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 12:56
von Maga-neu | 23.154 Beiträge | 66045 Punkte


Zitat von: FrieFie
26.01.2012 10:37 #103141
Menschenrechte sind erfunden worden, weil man sich eben nicht seinen Instinken hingeben und Andersartigen die Fresse einschlagen möchte. Man möchte nicht seinen Instinkten bis ins KZ oder den Bürgerkrieg folgen. Man möchte weder sein eigenes noch ein anderes Kind auf dem Schulhof gemobbt sehen.
Brauchen die werten Foristen und Eskalationsspezialisten irgendein traumatisierendes Erlebnis, um zur Besinnung zu kommen?...

Aber eine Vermittlung ist unmöglich.
Wozu dann noch diskutieren? Zum Austausch täglicher Floskeln? Grabenkämpfe des ersten Weltkrieges müssen sich so angefühlt haben.
Da gab es aber wenigstens noch den Weihnachtsfrieden.
Schade, FrieFie, wenn du aufhören würdest. Wer soll dann noch so lange Beiträge schreiben? Scherz beiseite: Ich schätze deine Beiträge, habe aber nicht deine Geduld, auf offensichtlichen Unsinn so einzugehen wie du es tust. Mit den Grabenkämpfen, die an den Stellungskrieg der Westfront erinnern, hast du zweifellos recht.

Das mit dem "Fresse einschlagen" sehe ich etwas anders. "Gewalt ist keine Lösung" heißt es oft in Deutschland. Doch, manchmal ist Gewalt eine Lösung, z. B. wenn es sich um Nazi-Propagandisten handelt. Oder um ihre willigen Vollstrecker. (Als solche sehe ich trotz einiger wirklich übler Ausraster von Foristen hier niemanden an.)


nach oben springen

#27

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 13:12
von Hans Bergman | 16.653 Beiträge | 39628 Punkte


Zitat von: Maga-neu
26.01.2012 12:56 #103161
...Das mit dem "Fresse einschlagen" sehe ich etwas anders. "Gewalt ist keine Lösung" heißt es oft in Deutschland. Doch, manchmal ist Gewalt eine Lösung, z. B. wenn es sich um Nazi-Propagandisten handelt. ...

Dem könnte ich mich anschließen, wenn das auch für Siedler-Propagandisten gilt.
Das geht jedoch vermutlich nicht, das wäre wohl Antisemitismus. Ist ja irgendwie ganz praktisch.



zuletzt bearbeitet 26.01.2012 13:14 | nach oben springen

#28

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 13:44
von Landegaard | 16.565 Beiträge | 27506 Punkte


Zitat von: Maga-neu
26.01.2012 12:56 #103161
Schade, FrieFie, wenn du aufhören würdest. Wer soll dann noch so lange Beiträge schreiben? Scherz beiseite: Ich schätze deine Beiträge, habe aber nicht deine Geduld, auf offensichtlichen Unsinn so einzugehen wie du es tust. Mit den Grabenkämpfen, die an den Stellungskrieg der Westfront erinnern, hast du zweifellos recht.

Das mit dem "Fresse einschlagen" sehe ich etwas anders. "Gewalt ist keine Lösung" heißt es oft in Deutschland. Doch, manchmal ist Gewalt eine Lösung, z. B. wenn es sich um Nazi-Propagandisten handelt. Oder um ihre willigen Vollstrecker. (Als solche sehe ich trotz einiger wirklich übler Ausraster von Foristen hier niemanden an.)


Hm, gerade Dein Beitrag zeigt, wo das Problem liegt. Während nahal mit jedem Recht die einhaltung von Gesetzen einfordert, machen uns gerade die daraus folgenden Interpretationen Probleme, wann eigentlich jedes Maß überschritten ist.

Nur Gestern offenbar tat Primatologe das bei nahal, nahal bei Ragnar, ich bei Ragnar, Friefie bei mir und ich in Retour bei ihr.

Was davon tolerierbar ist (weil strafrechtlich nicht relevant) und was nicht, wissen wir im Zweifel erst nach Klage. Ergo täte Bergmann gut daran, von gestern eine Reihe Beiträge zu löschen, nur um sicher zu sein. Das aber will er nicht und ich ehrlich gesagt, auch nicht.

Da Hans schon anfängt mit "wenn aber hier das nicht gesagt werden darf, dann aber bitte darf dort das nicht gesagt werden" und das ist der sichere Weg in die Sackgasse.

Ich beispielsweise finde "Fresse hauen" theoretisch auch ganz gut, ist aber wie mit Invasionen von Ländern zwecks Demokratisierung. Fresse hauen gut, heisst nichts anderes als unter Umständen Gewalt und Selbstjustiz zu legalisieren. Die Folge daraus aber kennen wir doch auch: So wie der Überfall Iraks dem Weltfrieden dienst, darf munter jedem in die Fresse gehauen werden, der es nach eigenem Verständnis verdient.

Dass dann ein Ragnar nach solch einer Ankündigung ebenso eine strafrechtliche Relevanz sehen kann, haben wir noch gar nicht thematisiert.

Ich hab keine Idee zur Lösung des Problems, ausser die Idee des honorigen Wächterrats, der nun zu befinden hätte, was mit den gemeldeten Beiträgen zu geschehen hätte.



nach oben springen

#29

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 14:42
von nahal | 19.376 Beiträge | 26405 Punkte


Zitat von: Landegaard
26.01.2012 13:44 #103170



Nur Gestern offenbar tat Primatologe das bei nahal, nahal bei Ragnar, ich bei Ragnar, Friefie bei mir und ich in Retour bei ihr.



Ich glaube, Landegaard, Sie machen wieder einen Fehler:

Was Sie oben als Zusatzbeispiele nennen, sind empfundene oder tatsächliche persönliche Beleidigungen.
Primatologes beanstandeten Beitrag ist aber nicht nur eine persönliche Beleidigung des mbo, sondern eine pauschale, wie ich aufgezeigt habe, eindeutige strafbewährte Volksverhetzung.

Kein kleiner Unterschied.


nach oben springen

#30

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 14:46
von FrieFie | 7.321 Beiträge | 7298 Punkte


Zitat von: Landegaard
26.01.2012 13:44 #103170


Hm, gerade Dein Beitrag zeigt, wo das Problem liegt. Während nahal mit jedem Recht die einhaltung von Gesetzen einfordert, machen uns gerade die daraus folgenden Interpretationen Probleme, wann eigentlich jedes Maß überschritten ist.

Nur Gestern offenbar tat Primatologe das bei nahal, nahal bei Ragnar, ich bei Ragnar, Friefie bei mir und ich in Retour bei ihr.

Was davon tolerierbar ist (weil strafrechtlich nicht relevant) und was nicht, wissen wir im Zweifel erst nach Klage. Ergo täte Bergmann gut daran, von gestern eine Reihe Beiträge zu löschen, nur um sicher zu sein. Das aber will er nicht und ich ehrlich gesagt, auch nicht.

Da Hans schon anfängt mit "wenn aber hier das nicht gesagt werden darf, dann aber bitte darf dort das nicht gesagt werden" und das ist der sichere Weg in die Sackgasse.

Ich beispielsweise finde "Fresse hauen" theoretisch auch ganz gut, ist aber wie mit Invasionen von Ländern zwecks Demokratisierung. Fresse hauen gut, heisst nichts anderes als unter Umständen Gewalt und Selbstjustiz zu legalisieren. Die Folge daraus aber kennen wir doch auch: So wie der Überfall Iraks dem Weltfrieden dienst, darf munter jedem in die Fresse gehauen werden, der es nach eigenem Verständnis verdient.

Dass dann ein Ragnar nach solch einer Ankündigung ebenso eine strafrechtliche Relevanz sehen kann, haben wir noch gar nicht thematisiert.

Ich hab keine Idee zur Lösung des Problems, ausser die Idee des honorigen Wächterrats, der nun zu befinden hätte, was mit den gemeldeten Beiträgen zu geschehen hätte.


Nun fände ich doch interessant, inwiefern ich gestern bei Ihnen eine Grenze überschritten habe. Es wäre äusserst zuvokommend, wenn Sie mir dies zeitnah mitteilen könnten, dann muss ich mir nicht weiter den Kopf zerbrechen. Auch wäre es vielleicht irgendwie fairer, einen Grund zu nennen. Zum Beispiel könnte ich dann Stellung dazu nehmen. Falss das noch irgendwen interessiert, was irgendwer zu irgendwelchen Vorwürfen zu sagen hat und es nicht genügt, sich diese an den Kopf zu werfen.


nach oben springen

#31

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 14:56
von nahal | 19.376 Beiträge | 26405 Punkte


Zitat von: FrieFie
26.01.2012 14:46 #103184


Nun fände ich doch interessant, inwiefern ich gestern bei Ihnen eine Grenze überschritten habe.


Das hat mich gestern auch mehr als verwundert.

FrieFie,
Ich mache einen Vorschalg zur Güte:
Ich ziehe meine Drohung zurück.....
Sie bleiben.


nach oben springen

#32

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 15:00
von tbn | 4.131 Beiträge | 4131 Punkte

Ich werde wohl aufhören hier zu schreiben. Viel zu spät wie ich meine aber ich möchte gern noch etwas los werden.
So sensibel wie nahal auf Antisemitismus reagiert, so sensibel reagiere ich auf die Androhung von Gewalt. Und um das noch einmal klar zu stellen, es ging nicht darum dass irgendeinem Neonazi Gewalt angedroht wurde, sondern meiner Person.
Ich habe dafür Gründe auf die ich hier nicht näher eingehen will.
Was ich gestern in meiner Wut Landegaard vorgeworfen habe, denke ich nicht wirklich so. Landegaard sieht mich sicher nicht auf einer Stufe mit den Tätern der NSU doch sein Beitrag vermittelte diese Gemeinsamkeit wohl versehentlich.
Nahal sieht aber eine solche Gemeinsamkeit wurde dadurch in seiner aggressiven Androhung von physischer Gewalt darin bestärkt das Richtige zu tun, wenn er mir damit droht in die Fresse zu schlagen. (kommt ja gleich ein beitrag, ja den neonazis gehört in die Fresse...blabla.)
Für mich ist damit eine Grenze überschritten, nämlich die der Konversationebene.
Die Frage sie sich mir stellt ist wie ich damit umgehe. Ich könnte ähnlich dem Weichei Strafantrag stellen. Fällt für mich aus, da ich nichts vom Denuntiantentum halte.
Auf eine Schlägerei, kann ich mich auf Grund meiner Einstellung und auf Grund meines Gesundheitszustandes nicht mehr einlassen. Einen Trupp befreundeter Jungs nach DD zu schicken fällt auf Grund meiner Einstellung ebenso aus. Was bleibt ist die Hoffnung, dass solche Androhungen von der Forengemeinschaft angegangen werden.
Aber nichts dergleichen, im Gegenteil ich muss mich noch anpissen lassen.

Letzlich habe ich mich in diesem Forum angemeldet, weil ich dachte auch mit den hardliner der Israelpolitik eine gemeinsame Ebene zu finden, auch vor dem Hintergrund dass mir dies zum Beispiel mit Hank Calloway im Bezug auf die Bush Administration gelungen ist.
Aber ich muss einsehen dass es diese nicht gibt. Es macht keinen Sinn mit Menschen zu diskutieren, die nicht bereit dazu sind.

Mit Landegaard hat dies alles überhaupt nichts zu tun, er war leider gestern der Tropfen der mein Ventildruck überbeanspruchte.
Für mich ist Landegaard der Forist des Jahres, dieses, letztes, vorletztes und das Jahr davor auch. Vielleicht ist es gerade diese Hochachtung die mich gestern so explodieren lies.

Nahal, Dir wünsche ich dass Du irgendwann jemandem drohst in die Fresse zu schlagen, der ist, wie ich vor 20 Jahren war.
:)

Und Maga, soll ich Dir einen Kontakt zu einem Neonazi verschaffen, damit Du endlich mal in die Fresse schlagen kannst?
Oder woran liegt es dass Du das nicht machst und nur darüber schreibst. Ist doch nicht schwer, die verstecken sich doch nicht. Fahr hin und frag höflich, dann hast Du Dein "Fresse schlagen", bei Bedarf täglich.

Ne tut mir Leid, ich sehe kein Sinn mehr darin hier zu diskutieren, wenn ich anstatt eine Gemeinsamkeit mit 'Un'menschen wie nahal zu finden, plötzlich merke, dass Foristen die ich schätze, mich als Antisemiten einstufen oder zumindest nicht ganz sicher sind, ob nicht vielleicht doch.....
Also mach ich das was ich schon vor einem Jahr tun hätte sollen.
machts gut Leute


Ätsch FrieFie,
ich kann nämlich auch ganz schon lange Beiträge schreiben.

:)


nach oben springen

#33

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 15:00
von tbn | 4.131 Beiträge | 4131 Punkte


Zitat von: nahal
26.01.2012 14:56 #103187


Das hat mich gestern auch mehr als verwundert.

FrieFie,
Ich mache einen Vorschalg zur Güte:
Ich ziehe meine Drohung zurück.....
Sie bleiben.


:)

Weichei halt.


nach oben springen

#34

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 15:01
von Leto_II. | 21.330 Beiträge | 36433 Punkte


Zitat von: nahal
26.01.2012 14:56 #103187

1.
Ich ziehe meine Drohung zurück.....
2.
Sie bleiben.


1.Welche? Alle?

2.Bitte bitte.


nach oben springen

#35

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 15:04
von Landegaard | 16.565 Beiträge | 27506 Punkte


Zitat von: nahal
26.01.2012 14:42 #103180


Ich glaube, Landegaard, Sie machen wieder einen Fehler:

Was Sie oben als Zusatzbeispiele nennen, sind empfundene oder tatsächliche persönliche Beleidigungen.
Primatologes beanstandeten Beitrag ist aber nicht nur eine persönliche Beleidigung des mbo, sondern eine pauschale, wie ich aufgezeigt habe, eindeutige strafbewährte Volksverhetzung.

Kein kleiner Unterschied.




Ich bin mir noch nicht sicher, ob da ein Fehler ist, schließe es aber nicht aus, ich habe nur schriftlich nachgedacht. Jemanden körperliche Gewalt anzudrohen ist m.W. ebenfalls strafbar.
Ich wollte aber eher darauf hinaus, dass dies solange eine Vermutung ist, bis ein Gericht das als solches feststellt.

Ich mag nicht den Eindruck erwecken, als wolle ich damit primatologes Ausfälle relativieren. Wäre ich im honorigen Wächterrat, wäre dieser Beitrag weg, Ihrer an Ragnar allerdings auch (ohne eine Wenn/Dann-Beziehung, wie Hans' sie geknüpft hat. Dazu brauchen wir die Beiträge gar nicht hinsichtlich des Gewichts der strafrechtlichen Relevanz abzuwägen. Wie gesagt, mir liegt eher an Hygiene, was das Feld etwas weiter fasst.



nach oben springen

#36

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 15:06
von Hans Bergman | 16.653 Beiträge | 39628 Punkte


Zitat von: nahal
26.01.2012 14:42 #103180


Ich glaube, Landegaard, Sie machen wieder einen Fehler:

Was Sie oben als Zusatzbeispiele nennen, sind empfundene oder tatsächliche persönliche Beleidigungen.
Primatologes beanstandeten Beitrag ist aber nicht nur eine persönliche Beleidigung des mbo, sondern eine pauschale, wie ich aufgezeigt habe, eindeutige strafbewährte Volksverhetzung.

Kein kleiner Unterschied.



Um nachfolgenden Beitrag des Primatologen geht es Nahal explizit, wie er mir in einer PM mitteilte:

"Meine Frage:
Wie viele Generationen lang möchten Sie denn diese "Erblast" als Sippenhaftung fortschreiben?
Meine Vermutung:
SIE gehören zu dem Abschaum, der am Holocaust noch in tausend Jahren Geld verdienen will."


Ich habe gerade meinen Anwalt gefragt, ob hier eventuell ein strafbewährte Volksverhetzung vorliege.
Er sagte mir, es läge ein Wichtigtuer vor.

Die Frage habe nicht den Hauch einer VV.
Und (s)eine Vermutung auszusprechen, ist eine völlig freie Sache, auch in Deutschland.



zuletzt bearbeitet 26.01.2012 15:07 | nach oben springen

#37

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 15:09
von Landegaard | 16.565 Beiträge | 27506 Punkte


Zitat von: FrieFie
26.01.2012 14:46 #103184


Nun fände ich doch interessant, inwiefern ich gestern bei Ihnen eine Grenze überschritten habe. Es wäre äusserst zuvokommend, wenn Sie mir dies zeitnah mitteilen könnten, dann muss ich mir nicht weiter den Kopf zerbrechen. Auch wäre es vielleicht irgendwie fairer, einen Grund zu nennen. Zum Beispiel könnte ich dann Stellung dazu nehmen. Falss das noch irgendwen interessiert, was irgendwer zu irgendwelchen Vorwürfen zu sagen hat und es nicht genügt, sich diese an den Kopf zu werfen.


Ich werde Ihrer durchaus berechtigten Aufforderungen zeitnah nachkommen.



nach oben springen

#38

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 15:27
von Landegaard | 16.565 Beiträge | 27506 Punkte


Zitat von: RagnarLodbrok
26.01.2012 15:00 #103189

Letzlich habe ich mich in diesem Forum angemeldet, weil ich dachte auch mit den hardliner der Israelpolitik eine gemeinsame Ebene zu finden, auch vor dem Hintergrund dass mir dies zum Beispiel mit Hank Calloway im Bezug auf die Bush Administration gelungen ist.
Aber ich muss einsehen dass es diese nicht gibt. Es macht keinen Sinn mit Menschen zu diskutieren, die nicht bereit dazu sind.

Mit Landegaard hat dies alles überhaupt nichts zu tun, er war leider gestern der Tropfen der mein Ventildruck überbeanspruchte.


Danke Ragnar, dass Du das sagst. Bitte überlege es Dir nochmal. Es macht natürlich keinen Sinn mit Menschen zu diskutieren, die dazu nicht bereit sind. Logisch macht die Aufgabe Deiner Aktivitäten doch nur dann Sinn, wenn Du der Auffassung bist, dies träfe hier für alle zu. Wenn es für Dich nämlich nur bei einigen so zutrifft, hättest Du immer noch die Möglichkeit, mit denen die Debatte zu beenden und sie alternativ mit denen zu führen, bei denen das Sinn macht.

Ich finde Deine Beiträge immer beachtenswert, weil sie nicht von PC-Weichspülern unkenntlich sind, weil Sie zuweilen Faktenlinks enthalten, die andere Foristen niemals einstellen würden und ermöglichen so, ein relativ breites Informationsbild zu erlangen, was Basis für eine Meinungsbildung ist. Da hast Du schon Alleinstellungsmerkmale und mir ist Deine Meinung hier wichtig, immer gewesen.

Dass Du polarisierst, weißt Du selbst. Und Deine Absicht, eine gemeinsame Ebene zu finden, ist dann besonders schwierig, wenn zwei polarisierende aufeinandertreffen und dann niemand über magasche Eigenschaften verfügt, sich dem unvermeidlichen Sturm einfach zu entziehen und es später nochmal anzugehen. Daran scheiterst Du tatsächlich, wie ich es auch tue. Deine Gegenüber scheitern da übrigends zu gleichen Anteilen, sollte denn da die Basisfindungsabsicht eine gewesen sein. Ich jedenfalls habe Dich ausserhalb Deiner eigenen Absicht als Bereicherung des Forums empfunden und bedauere daher Deine Entscheidung sehr.



nach oben springen

#39

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 15:32
von Landegaard | 16.565 Beiträge | 27506 Punkte


Zitat von: Hans Bergman
26.01.2012 15:06 #103194


Um nachfolgenden Beitrag des Primatologen geht es Nahal explizit, wie er mir in einer PM mitteilte:

"Meine Frage:
Wie viele Generationen lang möchten Sie denn diese "Erblast" als Sippenhaftung fortschreiben?
Meine Vermutung:
SIE gehören zu dem Abschaum, der am Holocaust noch in tausend Jahren Geld verdienen will."


Ich habe gerade meinen Anwalt gefragt, ob hier eventuell ein strafbewährte Volksverhetzung vorliege.
Er sagte mir, es läge ein Wichtigtuer vor.

Die Frage habe nicht den Hauch einer VV.
Und (s)eine Vermutung auszusprechen, ist eine völlig freie Sache, auch in Deutschland.


Der Beitrag ist, wie so viele von ihm, ein riesiger Haufen Mist und ich würde Dir empfehlen, den Anwalt zu wechseln. Du kannst nicht jede strafrelevante Aussage durch den Vorsatz: Achtung, meine Vermutung: entschärfen. Kannst es ja mal testen mit: Ich vermute, der Holocaust hat nie stattgefunden. Entweder ist Dein Anwalt also saugut, wenn er mich aus solcher Nummer mit dem Recht der Meinungsäußerung rausholt, oder aber er hat keine Ahnung.
Aber was red ich, ist Dein Ding, wenn Dir Primatologes Ergüsse so wichtig sind.



nach oben springen

#40

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 15:41
von nahal | 19.376 Beiträge | 26405 Punkte


Zitat von: Landegaard
26.01.2012 15:32 #103197


.....ich würde Dir empfehlen, den Anwalt zu wechseln. Du kannst nicht jede strafrelevante Aussage durch den Vorsatz: Achtung, meine Vermutung: entschärfen.


Es ist sogar einfacher:

"Meine Vermutung:
SIE gehören zu dem Abschaum, der am Holocaust noch in tausend Jahren Geld verdienen will."

Die "Vermutung" bezieht sich allein auf die Zugehörigkeit des mbo zu der Tatsachenaussage der Existenz eines "Abschaums".


nach oben springen

#41

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 16:00
von Hans Bergman | 16.653 Beiträge | 39628 Punkte


Zitat von: Landegaard
26.01.2012 15:32 #103197


Der Beitrag ist, wie so viele von ihm, ein riesiger Haufen Mist und ich würde Dir empfehlen, den Anwalt zu wechseln. Du kannst nicht jede strafrelevante Aussage durch den Vorsatz: Achtung, meine Vermutung: entschärfen. Kannst es ja mal testen mit: Ich vermute, der Holocaust hat nie stattgefunden. Entweder ist Dein Anwalt also saugut, wenn er mich aus solcher Nummer mit dem Recht der Meinungsäußerung rausholt, oder aber er hat keine Ahnung.
Aber was red ich, ist Dein Ding, wenn Dir Primatologes Ergüsse so wichtig sind.

War nur Spaß. Ich mach mich doch nicht lächerlich, und rede wegen so etwas mit einem halbwegs vernünftigen Menschen!


nach oben springen

#42

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 16:04
von Nante | 8.018 Beiträge | 12974 Punkte


Zitat von: Landegaard
26.01.2012 15:09 #103195

Ich werde Ihrer durchaus berechtigten Aufforderungen zeitnah nachkommen.


Es gab Erwartetes und Überraschungen. Sie haben mich zweifelsfrei überrascht. Ich habe zwar kein Recht auf eine Erklärung, aber bin nichtsdestotrotz gespannt.


nach oben springen

#43

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 16:15
von Willie | 23.574 Beiträge | 89278 Punkte


Zitat von: Hans Bergman
26.01.2012 09:00 #103199

War nur Spaß. Ich mach mich doch nicht lächerlich, und rede wegen so etwas mit einem halbwegs vernünftigen Menschen!

Es war erst einmal wieder glatt gelogen. Zum 'Spass' deklariert wurde es erst, nachdem es von einem Foristen als Mist qualifiziert worden war. Das uebliche.



zuletzt bearbeitet 26.01.2012 16:15 | nach oben springen

#44

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 16:21
von FrieFie | 7.321 Beiträge | 7298 Punkte


Zitat von: RagnarLodbrok
26.01.2012 15:00 #103189
Ich werde wohl aufhören hier zu schreiben.
(...)
Also mach ich das was ich schon vor einem Jahr tun hätte sollen.
machts gut Leute


Ätsch FrieFie,
ich kann nämlich auch ganz schon lange Beiträge schreiben.

:)


Das wäre sehr schade. Ich kann mich nur Landegaard anschliessen, bessere Worte finde ich gerade nicht:

Zitat von: Landegaard
26.01.2012 15:27 #103196


Danke Ragnar, dass Du das sagst. Bitte überlege es Dir nochmal. Es macht natürlich keinen Sinn mit Menschen zu diskutieren, die dazu nicht bereit sind. Logisch macht die Aufgabe Deiner Aktivitäten doch nur dann Sinn, wenn Du der Auffassung bist, dies träfe hier für alle zu. Wenn es für Dich nämlich nur bei einigen so zutrifft, hättest Du immer noch die Möglichkeit, mit denen die Debatte zu beenden und sie alternativ mit denen zu führen, bei denen das Sinn macht.

Ich finde Deine Beiträge immer beachtenswert, weil sie nicht von PC-Weichspülern unkenntlich sind, weil Sie zuweilen Faktenlinks enthalten, die andere Foristen niemals einstellen würden und ermöglichen so, ein relativ breites Informationsbild zu erlangen, was Basis für eine Meinungsbildung ist. Da hast Du schon Alleinstellungsmerkmale und mir ist Deine Meinung hier wichtig, immer gewesen.

Dass Du polarisierst, weißt Du selbst. Und Deine Absicht, eine gemeinsame Ebene zu finden, ist dann besonders schwierig, wenn zwei polarisierende aufeinandertreffen und dann niemand über magasche Eigenschaften verfügt, sich dem unvermeidlichen Sturm einfach zu entziehen und es später nochmal anzugehen. Daran scheiterst Du tatsächlich, wie ich es auch tue. Deine Gegenüber scheitern da übrigends zu gleichen Anteilen, sollte denn da die Basisfindungsabsicht eine gewesen sein. Ich jedenfalls habe Dich ausserhalb Deiner eigenen Absicht als Bereicherung des Forums empfunden und bedauere daher Deine Entscheidung sehr.


nach oben springen

#45

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 16:25
von FrieFie | 7.321 Beiträge | 7298 Punkte


Zitat von: nahal
26.01.2012 14:56 #103187


Das hat mich gestern auch mehr als verwundert.

FrieFie,
Ich mache einen Vorschalg zur Güte:
Ich ziehe meine Drohung zurück.....
Sie bleiben.

Danke für das Angebot.
Wie Leto möchte ich fragen: welche?


nach oben springen

#46

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 17:07
von nahal | 19.376 Beiträge | 26405 Punkte


Zitat von: FrieFie
26.01.2012 16:25 #103205

Danke für das Angebot.
Wie Leto möchte ich fragen: welche?


Die mit der "Fresse..." bleibt.


nach oben springen

#47

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 17:12
von Landegaard | 16.565 Beiträge | 27506 Punkte


Zitat von: Hans Bergman
26.01.2012 16:00 #103199

War nur Spaß. Ich mach mich doch nicht lächerlich, und rede wegen so etwas mit einem halbwegs vernünftigen Menschen!


Dann besteht eigentlich keine Notwendigkeit vorzugeben, Du hättest.



nach oben springen

#48

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 17:15
von Hans Bergman | 16.653 Beiträge | 39628 Punkte


Zitat von: Landegaard
26.01.2012 17:12 #103224


Dann besteht eigentlich keine Notwendigkeit vorzugeben, Du hättest.

Aus der vorgeblichen Antwort hätte man die Ironie dahinter erkennen sollen. Ich werde es aber nächstes Mal deutlicher machen.


nach oben springen

#49

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 17:17
von Hans Bergman | 16.653 Beiträge | 39628 Punkte


Zitat von: nahal
26.01.2012 17:07 #103221


Die mit der "Fresse..." bleibt.

Ist für jeden zivilisierten Menschen ja eine völlig normale Drohung.
(Damit keine Missverständnisse aufkommen: ist es natürlich nicht, ich will damit nur ausdrücken, dass der User solcher Drohungen nach den gängigen Regeln zivilisierter Gesellschaften unzivilisiert ist).


nach oben springen

#50

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 17:19
von Hans Bergman | 16.653 Beiträge | 39628 Punkte


Zitat von: Willie
26.01.2012 16:15 #103203

Es war erst einmal wieder glatt gelogen. Zum 'Spass' deklariert wurde es erst, nachdem es von einem Foristen als Mist qualifiziert worden war. Das uebliche.

Willie, Sie sollten erst mal lesen lernen, bevor Sie sich einmischen. Als "Mist" wurde der Beitrag vom Primatologen beschrieben.
Jedenfalls in dem Fall, in dem man die Regeln deutscher Sprache berücksichtigt.



zuletzt bearbeitet 26.01.2012 17:19 | nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rico
Besucherzähler
Heute waren 28 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1409 Themen und 263325 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Hans Bergman, Landegaard, Maga-neu, Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen