#1

Noodles

in Foristen 07.06.2010 09:59
von sysop • Admin | 844 Beiträge

Bewertung folgt.


nach oben springen

#2

RE: Noodles

in Foristen 07.06.2010 11:37
von Landegaard
avatar


Zitat von: sysop Bewertung folgt.


Ein Forist, den man mit einiger Begründung einen Dummschwätzer nennen kann. Hält die Texte von Marx für Gottes Wort und damit das so bleibt, biegt er sich Fakten solange, bis es in seine verquere Welt passt und ist völlig erkenntnisresistent, sobald man ihm gegenteiliges belegt, was gemeinhin dazu führt, von ihm persönlich beschimpft zu werden.


nach oben springen

#3

RE: Noodles

in Foristen 02.11.2010 16:49
von Noodles
avatar

Nun wer hier wem einen Dummschwätzer schimpft dürfte offensichtlich sein. Herr Laandegard
der stets mit einem großen Selbstvertrauen, dafür nicht selten mit weniger Sachkenntniss
argumentiert, verliert wie man sieht, schon mal die Contenance, wenn man Ihm seine Grenzen aufzeigt. Den LINK auf diesen oder jenen Zeitungsartikel, hält er in aller Regel für den letztmöglichen Beweis, dem er offensichtlich mehr als dem eigenen Verstand vertraut. Nun mag man hierfür, zwar ein gewisses Verständniss aufbringen, was allerdings nicht bedeuten kann, das man dem kritiklos folgt. Der hier von Herrn Laandegard hinterlassene Beitrag zeigt mir jedenfalls, das ich offensichtlich mehr als einmal ins Schwarze getroffen habe.





Zitat von: Landegaard
07.06.2010 11:37 #10661

Ein Forist, den man mit einiger Begründung einen Dummschwätzer nennen kann. Hält die Texte von Marx für Gottes Wort und damit das so bleibt, biegt er sich Fakten solange, bis es in seine verquere Welt passt und ist völlig erkenntnisresistent, sobald man ihm gegenteiliges belegt, was gemeinhin dazu führt, von ihm persönlich beschimpft zu werden.


nach oben springen

#4

RE: Noodles

in Foristen 02.11.2010 23:21
von GeorgeF | 4.734 Beiträge

Zitat Noodles:
"Nun wer hier wem einen Dummschwätzer schimpft dürfte offensichtlich sein. Herr Laandegard
der stets mit einem großen Selbstvertrauen, dafür nicht selten mit weniger Sachkenntniss
argumentiert, verliert wie man sieht, schon mal die Contenance, wenn man Ihm seine Grenzen aufzeigt. Den LINK auf diesen oder jenen Zeitungsartikel, hält er in aller Regel für den letztmöglichen Beweis, dem er offensichtlich mehr als dem eigenen Verstand vertraut. Nun mag man hierfür, zwar ein gewisses Verständniss aufbringen, was allerdings nicht bedeuten kann, das man dem kritiklos folgt. Der hier von Herrn Laandegard hinterlassene Beitrag zeigt mir jedenfalls, das ich offensichtlich mehr als einmal ins Schwarze getroffen habe."(Zitat Ende.)

Dass Sie mit ihrem Beitrag vollauf Herrn Landegaard bestätigen, geht Ihnen aber nicht auf - gelle?



nach oben springen

#5

RE: Noodles

in Foristen 03.11.2010 15:15
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: GeorgeF
02.11.2010 23:21 #39937
Zitat Noodles:

Dass Sie mit ihrem Beitrag vollauf Herrn Landegaard bestätigen, geht Ihnen aber nicht auf - gelle?



Das kann Jeder sagen, vor allem wenn Ihm, und diese Vermutung liegt angesichts des Umfangs dieses Schreibens nahe, sonst nicht allzuviel einfällt.
Tut mir Leid mein Herr, Ihr Statement erscheint doch reichlich dürftig, notdürftig sozusagen. Wenn sie weiter nix zu sagen haben, lassen sie es besser.


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Corto
Besucherzähler
Heute waren 157 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1450 Themen und 323754 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Landegaard, Leto_II., Maga-neu, nahal

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen