#1

Perleberger

in Foristen 10.02.2010 12:20
von sysop • Admin | 844 Beiträge

Bewertung folgt.



nach oben springen

#2

RE: Perleberger

in Foristen 21.03.2010 13:18
von achras | 111 Beiträge

Aufgrund willkürlicher Sperre seiner Beiträge bzw. seiner Schreibrechte frühzeitig verärgerter Forist, der wohl unter diesem Nick Vergangenheit ist...


nach oben springen

#3

RE: Perleberger

in Foristen 21.03.2010 13:24
von Nachtschwester Ingeborg
avatar


Zitat von: achras #4901
Aufgrund willkürlicher Sperre seiner Beiträge bzw. seiner Schreibrechte frühzeitig verärgerter Forist, der wohl unter diesem Nick Vergangenheit ist...


Auch wenn wir zuweilen heftig gestritten haben, ein großer Verlust für das SpOn-Forum.


nach oben springen

#4

RE: Perleberger

in Foristen 09.07.2010 07:15
von Nante | 10.399 Beiträge

Kollege Perleberger, äh Kryptiker51, ist schon wieder gesperrt. Hoffentlich nicht allzu lange.
Ich mag seine Beiträge.


nach oben springen

#5

RE: Perleberger

in Foristen 09.07.2010 07:30
von Landegaard | 20.912 Beiträge


Zitat von: achras Aufgrund willkürlicher Sperre seiner Beiträge bzw. seiner Schreibrechte frühzeitig verärgerter Forist, der wohl unter diesem Nick Vergangenheit ist...


Perleberger, Mediathor, Stiehlblüte, Kryptiker51 oder wie er sich aktuell nennt, bis er wieder gesperrt wird, ist sicherlich vieles, aber nicht willkürlich gesperrt, sondern jemand, der es aufgrund seiner psychischen Probleme nie lange schafft, ein Mindestmaß an Diskussionskultur und Benimm mitzubringen. Das und seine persönlichen Unflätigkeiten, die er gerne per PN verbreitet begründen jede Sperre leicht nachvollziehbar.

Dass ihn das verärgert, will ich doch schwer hoffen.

Inhaltlich arbeitet er seit Jahren mit Beitragskonserven, er kann nicht sachlich bleiben und ist , wie so viele, nie in der Lage gewesen, seine inhaltlichen Unzulänglichkeiten als das zu akzeptieren, was sie sind. Ihm ist keine Lüge zu platt, um sie nicht mal als Argument zu versuchen in seinem Sinne.

Um etwas positives zu sagen:

Hm, da ist nichts.



nach oben springen

#6

RE: Perleberger

in Foristen 09.07.2010 07:42
von Nante | 10.399 Beiträge


Zitat von: Landegaard 
.......... der es aufgrund seiner psychischen Probleme nie lange schafft, ein Mindestmaß an Diskussionskultur und Benimm mitzubringen. Das und seine persönlichen Unflätigkeiten, die er gerne per PN verbreitet begründen jede Sperre leicht nachvollziehbar.

Halten Sie ihm doch bitte zugute, daß er sich meistens mit Foristen in diese persönlich gefärbten Auseinandersetzungen begab, die ebenfalls eine recht schlichte und eindimensionale Weltsicht verbreiteten: AndyDaWiz, Ronny, Klapperschlange.

Insofern gab er für mich ein Gegengewicht. Ich habe mich dort nie eingebracht, weil es einfach nicht mein Thema war. Die Titulierungen als "Schmarotzer" der einen Seite behagen mir genauso wenig wie die Idealisierungen der der anderen Seite.

Außerdem, da mache ich mir nichts vor, war das für mich wie ein Circus Maximus. Man sitzt auf den Rängen und sieht zu....


nach oben springen

#7

RE: Perleberger

in Foristen 09.07.2010 07:52
von Landegaard | 20.912 Beiträge


Zitat von: Nante 
Halten Sie ihm doch bitte zugute, Die Titulierungen als "Schmarotzer" der einen Seite behagen mir genauso wenig wie die Idealisierungen der der anderen Seite.
Außerdem, da mache ich mir nichts vor, war das für mich wie ein Circus Maximus. Man sitzt auf den Rängen und sieht zu....


Das ist genau sein Problem. Er bringt regelmäßig den Schmarotzer ein, um sich dann darüber zu erbosen. Er "argumentiert" laufend mit falschen Angaben und schimpft jeden einen Neocon oder H4-Hasser, der es wagt, ihn darauf hinzuweisen. Da werden dann schnell viel Gegengewichte nötig

Nein, die Entsprechungen eines DaWitzes oder Klapperschlange (auch ein und derselbe Forist) gibts zuhauf in nicht minder beschränkten Pfosten wie pssst, Bodendörfer, Noodles oder wie sie alle heißen und eben Morotti. Wieviel Gegengewicht benötigt denn eine Klapperschlange?



nach oben springen

#8

RE: Perleberger

in Foristen 18.01.2024 13:54
von Jakobus
avatar

Dass Andy DaWitz und Klapperschlange dieselbe Person war, habe ich nicht bemerkt.
So intensiv wie Sie beschäftigte ich mich nicht mit der virtuellen Persona.
Nix zu tun den ganzen Tag?
Seit 20 Jahren?


nach oben springen

#9

RE: Perleberger

in Foristen 18.01.2024 14:36
von Landegaard | 20.912 Beiträge

Zitat von Gast im Beitrag #8
Dass Andy DaWitz und Klapperschlange dieselbe Person war, habe ich nicht bemerkt.
So intensiv wie Sie beschäftigte ich mich nicht mit der virtuellen Persona.
Nix zu tun den ganzen Tag?
Seit 20 Jahren?


Ich spare halt ne Menge Zeit damit ein, mir nicht ständig neue Identitäten aus der Nase zu ziehen und auch damit, nicht jeden Stuss schreiben zu müssen, der mir einfällt. Sollten Sie auch mal versuchen



nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Corto
Besucherzähler
Heute waren 21 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1450 Themen und 322628 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Landegaard

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen