#1

vdL

in Redakteure/Politiker/Parteien 24.06.2020 05:03
von Marlies (gelöscht)
nach oben springen

#2

RE: vdL

in Redakteure/Politiker/Parteien 24.06.2020 09:38
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Marlies im Beitrag #1
https://www.welt.de/debatte/kommentare/article210190453/Berater-Affaere-Jetzt-ist-klar-warum-von-der-Leyen-nach-Bruessel-fluechtete.html

War zu erwarten.....

Genau dafür gibt es die EU. Korrupt, unfähig - dann ist man dafür qualifiziert.



nach oben springen

#3

RE: vdL

in Redakteure/Politiker/Parteien 24.06.2020 10:50
von Rico (gelöscht)
avatar

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #2
Zitat von Marlies im Beitrag #1
https://www.welt.de/debatte/kommentare/article210190453/Berater-Affaere-Jetzt-ist-klar-warum-von-der-Leyen-nach-Bruessel-fluechtete.html

War zu erwarten.....

Genau dafür gibt es die EU. Korrupt, unfähig - dann ist man dafür qualifiziert.

Das ist zu einem allgemeinem Phänomen in westlicher Politik und Wirtschaft geworden.


nach oben springen

#4

RE: vdL

in Redakteure/Politiker/Parteien 24.06.2020 11:45
von Corto (gelöscht)
avatar

Frauen in Führungspositionen halt......
Ich sag nix mehr.


nach oben springen

#5

RE: vdL

in Redakteure/Politiker/Parteien 07.04.2021 19:48
von Rico (gelöscht)
avatar

https://www.spiegel.de/politik/ausland/u...2e-7b8a3432d975

Mir wird der Sultan immer sympathischer.
Ob sie deshalb während ihrer Rede Tränen in den Augen hatte?


nach oben springen

#6

RE: vdL

in Redakteure/Politiker/Parteien 07.04.2021 20:25
von Nante | 10.445 Beiträge

Flinten-Uschi ist an den Katzentisch verbannt worden. Die Journaille faselt noch von einem Versehen, weil sie die Wahrheit nicht vertragen kann. Da stellt sie nun Milliarden in Aussicht und wird so behandelt. Eine Tüte Mitleid....


nach oben springen

#7

RE: vdL

in Redakteure/Politiker/Parteien 07.04.2021 23:18
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Nante im Beitrag #6
Flinten-Uschi ist an den Katzentisch verbannt worden. Die Journaille faselt noch von einem Versehen, weil sie die Wahrheit nicht vertragen kann. Da stellt sie nun Milliarden in Aussicht und wird so behandelt. Eine Tüte Mitleid....


Ich habe mir gerade vorgestellt, wie sie eines der Kopfkissen vom Sofa nimmt, es etwas ausschüttelt, ihre Schuhe abstreift und sich dann bequem hinlegt.
Damit hätte sie bei mir punkten können.

Tja, Erdogan kann das machen. Er hat hunderttausende von Atombomben.



zuletzt bearbeitet 08.04.2021 06:36 | nach oben springen

#8

RE: vdL

in Redakteure/Politiker/Parteien 07.04.2021 23:29
von Rico (gelöscht)
avatar

Uschi hat das verdient.


nach oben springen

#9

RE: vdL

in Redakteure/Politiker/Parteien 08.04.2021 13:06
von Rico (gelöscht)
avatar

Erdogan wird klar sein, dass er für seinen Posten mehr demokratische Legitimierung hat
als all die Quotenuschis, die in Deutschland die qualifizierten Plätze besetzen.
Er wird es kaum ernst nehmen, wenn solche Uschis ihn Diktator nennen.



zuletzt bearbeitet 08.04.2021 13:06 | nach oben springen

#10

RE: vdL

in Redakteure/Politiker/Parteien 08.04.2021 13:42
von Maga-neu | 35.213 Beiträge

Zitat von Rico im Beitrag #9
Erdogan wird klar sein, dass er für seinen Posten mehr demokratische Legitimierung hat
als all die Quotenuschis, die in Deutschland die qualifizierten Plätze besetzen.
Er wird es kaum ernst nehmen, wenn solche Uschis ihn Diktator nennen.

Das würde Uschi nie wagen. Das Härteste an Kritik ist ein "Ähem".


nach oben springen

#11

RE: vdL

in Redakteure/Politiker/Parteien 08.04.2021 14:19
von Rico (gelöscht)
avatar

Zitat von Maga-neu im Beitrag #10
Zitat von Rico im Beitrag #9
Erdogan wird klar sein, dass er für seinen Posten mehr demokratische Legitimierung hat
als all die Quotenuschis, die in Deutschland die qualifizierten Plätze besetzen.
Er wird es kaum ernst nehmen, wenn solche Uschis ihn Diktator nennen.

Das würde Uschi nie wagen. Das Härteste an Kritik ist ein "Ähem".

Nach oben kuschen und nach unten treten.


nach oben springen

#12

RE: vdL

in Redakteure/Politiker/Parteien 08.04.2021 20:20
von Corto (gelöscht)
avatar

https://twitter.com/i/status/1379496772712628224

Der Preis für den grössten Flegel geht an: Charles Michel, Ratspräsident der EU!
Wie er sich neben dem Sultan im Sessel rekelt und dann zu Quotenuschi rüberguckt, als wolle er sagen: Frau, geh mal zwei Bier holen!
:)


zuletzt bearbeitet 08.04.2021 21:34 | nach oben springen

#13

RE: vdL

in Redakteure/Politiker/Parteien 08.04.2021 22:26
von Leto_II. | 27.856 Beiträge

Zitat von Corto im Beitrag #12
https://twitter.com/i/status/1379496772712628224

Der Preis für den grössten Flegel geht an: Charles Michel, Ratspräsident der EU!
Wie er sich neben dem Sultan im Sessel rekelt und dann zu Quotenuschi rüberguckt, als wolle er sagen: Frau, geh mal zwei Bier holen!
:)

Wenn sie Eier und einen IQ hätten, könnte sie die beiden Testosteronbubis als solche benennen und mit einem mitleidigen Lächeln sowas von lächerlich machen. Dann wäre sie allerdings auch nicht nach Brüssel abgeschoben worden, sondern Kanzlerkandidatin.


nach oben springen

#14

RE: vdL

in Redakteure/Politiker/Parteien 08.04.2021 22:30
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Die Reputation der EU erkennt man am besten daran, auch die Kommentare hier zeigen es deutlich, dass man ihr Verhalten gegenüber der Türkei nicht einmal mehr so richtig ernst nimmt.
Es entspricht aber dem Verhalten eines räudigen, unterwürfigen Hundes, der wiederum gegenüber Russland herausfordernd kläfft, solange sein Herrchen USA in der Nähe ist.
Wirstchaftsbeziehungen erweitern, weitere Gelder zusagen - und das einem Staat gegenüber, der seine politischen Gegener in Gefängnissen vermodern läßt.
Es kann einem richtig schlecht werden bei soviel an Doppelmoral.



nach oben springen

#15

RE: vdL

in Redakteure/Politiker/Parteien 08.04.2021 23:24
von Maga-neu | 35.213 Beiträge

Zitat von Leto_II. im Beitrag #13
Zitat von Corto im Beitrag #12
https://twitter.com/i/status/1379496772712628224

Der Preis für den grössten Flegel geht an: Charles Michel, Ratspräsident der EU!
Wie er sich neben dem Sultan im Sessel rekelt und dann zu Quotenuschi rüberguckt, als wolle er sagen: Frau, geh mal zwei Bier holen!
:)

Wenn sie Eier und einen IQ hätten, könnte sie die beiden Testosteronbubis als solche benennen und mit einem mitleidigen Lächeln sowas von lächerlich machen. Dann wäre sie allerdings auch nicht nach Brüssel abgeschoben worden, sondern Kanzlerkandidatin.
Ich denke, bei Lagarde (oder früher Margret Thatcher) hätte sich der Großsultan dies nicht herausgenommen. Er weiß schon, mit wem er es sich erlauben kann.

Und es gibt Leute, natürlich nicht in der EU, die den Großsultan auf subtile Art demütigen...
https://english.alarabiya.net/News/world...sult-to-Erdogan



zuletzt bearbeitet 08.04.2021 23:25 | nach oben springen

#16

RE: vdL

in Redakteure/Politiker/Parteien 09.04.2021 01:15
von Landegaard | 21.099 Beiträge

Zitat von Maga-neu im Beitrag #15
Zitat von Leto_II. im Beitrag #13
Zitat von Corto im Beitrag #12
https://twitter.com/i/status/1379496772712628224

Der Preis für den grössten Flegel geht an: Charles Michel, Ratspräsident der EU!
Wie er sich neben dem Sultan im Sessel rekelt und dann zu Quotenuschi rüberguckt, als wolle er sagen: Frau, geh mal zwei Bier holen!
:)

Wenn sie Eier und einen IQ hätten, könnte sie die beiden Testosteronbubis als solche benennen und mit einem mitleidigen Lächeln sowas von lächerlich machen. Dann wäre sie allerdings auch nicht nach Brüssel abgeschoben worden, sondern Kanzlerkandidatin.
Ich denke, bei Lagarde (oder früher Margret Thatcher) hätte sich der Großsultan dies nicht herausgenommen. Er weiß schon, mit wem er es sich erlauben kann.

Und es gibt Leute, natürlich nicht in der EU, die den Großsultan auf subtile Art demütigen...
https://english.alarabiya.net/News/world...sult-to-Erdogan


Knallhart von "Social-Media-Usern" aufgedeckt.



nach oben springen

#17

RE: vdL

in Redakteure/Politiker/Parteien 09.04.2021 08:29
von Rico (gelöscht)
avatar

Zitat von Rico im Beitrag #9
Erdogan wird klar sein, dass er für seinen Posten mehr demokratische Legitimierung hat
als all die Quotenuschis, die in Deutschland die qualifizierten Plätze besetzen.
Er wird es kaum ernst nehmen, wenn solche Uschis ihn Diktator nennen.

Er hat es getan.

https://www.sueddeutsche.de/politik/drag...leyen-1.5259304

Wenn ein Mann einer Frau die Autotür aufhält,
dann ist entweder dir Frau neu
oder das Auto.


nach oben springen

#18

RE: vdL

in Redakteure/Politiker/Parteien 09.04.2021 10:32
von Hans Bergman | 23.327 Beiträge

Zitat von Rico im Beitrag #17
Zitat von Rico im Beitrag #9
Erdogan wird klar sein, dass er für seinen Posten mehr demokratische Legitimierung hat
als all die Quotenuschis, die in Deutschland die qualifizierten Plätze besetzen.
Er wird es kaum ernst nehmen, wenn solche Uschis ihn Diktator nennen.

Er hat es getan.

https://www.sueddeutsche.de/politik/drag...leyen-1.5259304

Wenn ein Mann einer Frau die Autotür aufhält,
dann ist entweder dir Frau neu
oder das Auto.

Draghi hat es getan, um ohne andere Gegenleistungen weiter EU-Gelder für Italien abschöpfen zu können. Der "Diktator" war rein taktisch.
(Ein Mann hält einer Frau nicht die Autotür auf, egal ob neu oder alt. Bei denen, die es tun, handelt es sich ausschließlich um Herren).



nach oben springen

#19

RE: vdL

in Redakteure/Politiker/Parteien 09.04.2021 10:37
von Corto (gelöscht)
avatar

Zitat von Rico im Beitrag #17
Zitat von Rico im Beitrag #9
Erdogan wird klar sein, dass er für seinen Posten mehr demokratische Legitimierung hat
als all die Quotenuschis, die in Deutschland die qualifizierten Plätze besetzen.
Er wird es kaum ernst nehmen, wenn solche Uschis ihn Diktator nennen.

Er hat es getan.

https://www.sueddeutsche.de/politik/drag...leyen-1.5259304

Wenn ein Mann einer Frau die Autotür aufhält,
dann ist entweder dir Frau neu
oder das Auto.


Mein Gott, diese Idioten... vermischen alles und kapieren nix... nicht nur die Journaille, sondern auch die "Führer der westlichen Welt"
Erdogan ein "Diktator" (immerhin ein mehrfach demokratisch gewählter), nicht wegen Unterdrückung der Kurden oder seiner Expansionspolitik, sondern weil er dieser EU-Frau keinen Stuhl anbietet und auch sonst Frauenrechte nicht schützt; Dabei hat er hier protokollarisch absolut Recht, VdL ist keine hohe staatliche Repräsentantin, sondern eine oberste Verwaltungsbeamte.
Hier könnte man höchstens fehlende Manieren vorbringen, weil er sich vor der Dame hinsetzt...was der europäische Ratspräser aber genauso flegelhaft tut. Aber selbst das festzustellen ist unsere geistig-moralische Elite zu dämlich!



zuletzt bearbeitet 09.04.2021 10:39 | nach oben springen

#20

RE: vdL

in Redakteure/Politiker/Parteien 09.04.2021 11:40
von Rico (gelöscht)
avatar

Zitat von Corto im Beitrag #19
sondern auch die "Führer der westlichen Welt"
Erdogan ein "Diktator" (immerhin ein mehrfach demokratisch gewählter)



Ein mehrfach demokratisch gewählter Diktator.

Wird das das Unwort des Jahres oder das Paradoxon des Jahres?

;-)


nach oben springen

#21

RE: vdL

in Redakteure/Politiker/Parteien 09.04.2021 12:51
von Maga-neu | 35.213 Beiträge

Ob es protokollarisch korrekt war - vielleicht. Es war aber auf jeden Fall eine bewusste Demütigung vdL, die hingenommen wurde, so wie viele Demütigungen durch den Großsultan hingenommen werden. Der Gute könnte ja verärgert sein und sich dann mit Moskau ins Benehmen setzen. Oder weitere 100.000 Syrer auf den Weg schicken.


nach oben springen

#22

RE: vdL

in Redakteure/Politiker/Parteien 09.04.2021 13:03
von Maga-neu | 35.213 Beiträge

https://www.youtube.com/watch?v=B0P0IIzHvHc

Meine Güte, muss man eigentlich hinter jeden Skandal ein bescheuertes -gate hängen? Und wenn man es schon tut, dann sollte man sich eher um Huntergate, also die schmierigen Geschäfte des Biden-Sohnes ("zero-experience Hunter Biden", wie Sean Hannity zu sagen pflegt), mit Pappis Stellung Geld zu verdienen, tun als mit der "Sofa-Affäre". Davon abgesehen hat Draghi natürlich recht.


nach oben springen

#23

RE: vdL

in Redakteure/Politiker/Parteien 10.04.2021 07:23
von Rico (gelöscht)
avatar

https://www.faz.net/aktuell/politik/ausl...h-17285835.html

"Dieser sagte, die Sitzordnung sei auf Wunsch der EU erfolgt. "


nach oben springen

#24

RE: vdL

in Redakteure/Politiker/Parteien 10.04.2021 08:34
von Corto (gelöscht)
avatar

Draghi ist ein perfekter Vertreter der globalen Funktionselite, der Anywheres, die völlig reibungslos zwischen bürokratischen und politischen Spitzenämtern rochieren, ohne dass je was an ihnen hängen bleibt. Wer weiss, vielleicht übernimmt er nach Italien dann das IOC?
Kein Wunder, dass er VdL verteidigt, die ja gerade von der Politik in die Bürokratie rochiert hat, auch an ihr wird wohl nichts hängen bleiben - obwohl es genug gäbe.


zuletzt bearbeitet 10.04.2021 08:36 | nach oben springen

#25

RE: vdL

in Redakteure/Politiker/Parteien 10.04.2021 09:54
von Maga-neu | 35.213 Beiträge

Zitat von Rico im Beitrag #23
https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/sofagate-eu-ratspraesident-michel-verteidigt-sich-17285835.html

"Dieser sagte, die Sitzordnung sei auf Wunsch der EU erfolgt. "

"Zugleich blieb der Belgier dabei, dass er für dieses Bild und die schnell „Sofagate“ getaufte Affäre keine Verantwortung trage, dass er sich vielmehr komplett richtig verhalten habe. Hätte er gegen von der Leyens Behandlung protestiert, hätten die Beziehungen der EU mit der Türkei weit schlimmeren Schaden genommen als durch die jetzt entstandene protokollarische Unstimmigkeit."

Richtig, wenn Michel vdL den Sitz angeboten hätte, hätte Ankara Brüssel am nächsten Tag den Krieg erklärt...

Für Leute wie Erdogan gibt es im Italienischen ein passendes Wort "dittatore"; für Leute wie Michel auch "cafone".



zuletzt bearbeitet 10.04.2021 09:55 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Corto
Besucherzähler
Heute waren 182 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1451 Themen und 323968 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Landegaard, Maga-neu

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen