Foren Suche

Suchoptionen anzeigen
  • Ist Schenken reiner Egoismus?DatumHeute 11:21
    Foren-Beitrag von ghassan im Thema Ist Schenken reiner Egoismus?

    Zitat von Hans Bergman im Beitrag #39
    Sie wollen gut dastehen vor den Eltern. Das ist Ihr Motiv.
    Oder glauben Sie, Mutter Theresa hätte völlig uneigennütz gehandelt? Die wollte vor allem das Wohlgefallen ihres Herrn.


    Etwas zu Schenken erzeugt natürlich auch ein gutes Gefühl. Aber ich sehe keinen Grund wieso dies den "Wert" des Geschenks mindern, oder die Aufrichtigkeit des Schenkernden in Frage stellen sollte.
    Im Gegenteil Hans. Das Wissen darum, macht es leichter ein Geschenk anzunehmen, da der Beschenkte durch die Annahme im Prinzip sofort etwas zurückgibt.
    Im Fall einer Ablehnung wird natürlich auch etwas zurückgegeben, zusätzlich zum Geschenk.
    ;)

  • Der CoronavirusDatumGestern 15:03
    Foren-Beitrag von ghassan im Thema Der Coronavirus

    Zitat von Maga-neu im Beitrag #933
    Es sei denn, die heiße Luft, die die Unternehmensberater verbreiten, wäre ein gutes Medikament bei Herzinfarkten.

    In gewisser Weise haben Unternehmensberater meine medizinische Behandlung schon mitgeprägt. Stents sind aus unternemerischer Sicht eine feine Sache. Ein paar Gramm Metall, verbunden mit einem Routineeingriff im OP ergibt in einer Stunde ca. 20k* mehr Umsatz. Bis ich gelernt hatte, dass ein Stent langfristig mehr Ärger bereitet, also dem Empfänger, nicht dem Verkäufer, hatte ich schon neun**. Nachdem ich letztes Jahr den Ärzten versichert habe, jede zukünftige Herzkatheter Untersuchung abzulehnen, wurde mir erklärt, dass es ja auch viel sinnvoller wäre bei Patienten mit Herzspassmen auf Stents zu verzichten.Es gäbe da eine Reihe von Alternativen. Schön, dass inzwischen wieder medizinische Aspekte eine Rolle spielen.

    * x ** = 180.000 €
    Schriftliche Danksagungen von Seiten der Klinikbetreiber und den Stentherstellern nehme ich gerne per mail im Empfang
    ghassan@hinterheristmanimmerklueger.de

  • Der Witz am SamstagDatum29.03.2020 11:08
    Foren-Beitrag von ghassan im Thema Der Witz am Samstag

    Die Gemeinsamkeit von Corona und CO²?

    Ein "C" und zwei "O".
    Das kann kein Zufall sein. Ich bin da etwas ganz Großem auf der Spur.
    Wenn ich jetzt noch drei "f" finde ....

  • Der CoronavirusDatum27.03.2020 12:17
    Foren-Beitrag von ghassan im Thema Der Coronavirus

    Zitat von Hans Bergman im Beitrag #968
    Da war doch was mit Jutta... :-)


    ??
    Habe ich was verpasst ?

  • Der CoronavirusDatum27.03.2020 10:42
    Foren-Beitrag von ghassan im Thema Der Coronavirus

    Zitat von Marlies im Beitrag #956
    Vielleicht ist ja die christliche Apokalypse im Anmarsch und fegt deshalb auch Sie bald hinweg.


    Ich arbeite zur Zeit darauf hin beim jüngsten Gericht Pluspunkte vorweisen zu können.
    Habe diese Woche mit Fresenius Aktien 700€ gemacht. 175 € Kapitalertragssteuer hat der Staat kassiert. 200 € das rote Kreuz, 100 € die Kneipe einer tollen jungen Unternehmerin, 100 € mein Eishockeyclub und 125 € habe ich noch.
    Bin offen für Ideen, wie ich diese, als Katholik noch Pluspunktegewinntechnisch einsetzen könnte?

  • Der CoronavirusDatum27.03.2020 09:26
    Foren-Beitrag von ghassan im Thema Der Coronavirus

    Zitat von Marlies im Beitrag #950

    Die Araber wissen, dass ihr Risiko sehr gering ist.
    Schwarze und Araviim sind nicht zufällig bisher kaum betroffen.
    Corona, lateinisch = Krone
    ist nämlich keine Sklavenkrankheit, sondern eine der Sklavenhalter.


    Also ein rassistisch motivierter Virus, mit Bildungslücke.

  • Der CoronavirusDatum27.03.2020 09:16
    Foren-Beitrag von ghassan im Thema Der Coronavirus

    Während Corona-Krise Syrien erreicht, stellen Türkei-Verbündete in Kurdengebiet das Wasser ab

    https://www.focus.de/politik/ausland/was...d_11813660.html


    PS. Ich habe etwa zehn Anläufe genommen, diese Meldung hier zu kommentieren.
    Ich schaffe es nicht ohne strafrechtlich relevante Ausdrücke benutzen, gegen die Böhmermanns Gedicht fast schon wie eine Lobeshymne klingt.

  • Der CoronavirusDatum26.03.2020 18:17
    Foren-Beitrag von ghassan im Thema Der Coronavirus

    Zitat von Rico im Beitrag #930
    Auf meiner Leistungsskala unter allen Berufen liegt der Klinikarzt an letzter Stelle, noch nach dem Unternehmensberater.

    Naja, ich bin auch kein überzeugter Freund der Klinikärzte aber finde es in Nachhinein eigentlich eine gute Entscheidung des Sanitäters, der mich bei meinem Herzinfarkt nicht zu meinem Unternehmensberater, sondern zum Klinikarzt gefahren hat.
    :)

  • Der CoronavirusDatum26.03.2020 18:09
    Foren-Beitrag von ghassan im Thema Der Coronavirus

    Zitat von Landegaard im Beitrag #928
    Wer der Meinung ist, publikumswirksam der Krankenschwester 500 Euro Gehaltserhöhung per Beschluss zuzuweisen, sollte wenigstens die Eier haben, den Krankenversicherten ebenfalls zu sagen, dass fortan deshalb der Versicherungsbeitrag steigt.



    Das wäre der falsche Ansatz. Die Beschlussfähigen, wenn sie denn Eier haben, sollten dafür sorgen, dass Krankenhäuser nicht an Börsen gehandelt werden und dass Kassenbeiträge der Bürger nicht in den Taschen von Großkonzernen landet.
    Wenn Privatunternehmen Gewinne mit Sozialabgaben machen, und die Krankenkassebeiträge sind für mich Sozialabgaben, dann gibt es dafür nur eine treffende Bezeichnung: Asozial.

  • Der CoronavirusDatum26.03.2020 13:03
    Foren-Beitrag von ghassan im Thema Der Coronavirus

    Zitat von Marlies im Beitrag #914

    Wenn wir der Krankenschwester mehr zahlen wollen, müssen wir dem Arzt (oder wem auch immer) weniger bezahlen.


    Nicht dem Arzt, sondern nur dem "wem auch immer" der sich des Gesundheitssystems bedient, um mit dem Geld der Beitragszahler Gewinne zu erwirtschaften, die aus dem System abgezogen werden.
    Systemrelevante Versorgungsbereiche, die durch Beitragszahler oder Steuerzahler finanziert werden, müssen verstaatlicht werden und Gewinne, falls welche entstehen müssen im System bleiben.

  • Der CoronavirusDatum26.03.2020 10:58
    Foren-Beitrag von ghassan im Thema Der Coronavirus

    Zitat von Marlies im Beitrag #910
    Diese 500 Euro Debatten und Applaus-Kaskaden auf den Balkons sind sehr typisch deutsche Gedönsflickschustereien.


    Das Schlechte daran ist, dass nach der Krise all dies wieder vergessen wird.
    In spätestens einem Jahr wird der Unternehmensberater, der jetzt in Quarantäne sitzt und dessen Fehlen von niemand bemerkt wird, weil er, wenn es darauf ankommt, für die Gesellschaft weniger Nutzen hat als eine Rolle Klopapier, in den Krankenhäusern ein und aus gehen und das 10-100 fache dessen bekommen, was die Krankenschwestern erhalten, indem er ihre Arbeitsbedingungen verschlechtert, um die Gewinne der Betreiberfirmen zu optimieren.

  • Schande des Online-Journalismus'Datum25.03.2020 12:18
    Foren-Beitrag von ghassan im Thema Schande des Online-Journalismus'

    Die Tagesschau titelt:
    Bilder einer besonderen Sitzung und veröffentlicht dieses Bild aus dem Bundestag

    http://www.tagesschau.de/multimedia/bild...v-videowebl.jpg

    Wer ab und an Phönix schaut, kann die Besonderheit dieses Bildes bestätigen.
    Es sind mehr als doppelt soviele Parlamentarier anwesend als sonst üblich.

  • Covid-19 Verlauf in den USADatum25.03.2020 12:11
    Foren-Beitrag von ghassan im Thema Covid-19 Verlauf in den USA

    In den USA ist offenbar erstmals eine minderjährige Person an den Folgen des Coronavirus gestorben. Der tote Teenager aus Lancaster nördlich von Los Angeles sei bei „guter Gesundheit“ gewesen, bevor er sich mit dem Virus infiziert habe, sagte am Dienstag der Bürgermeister von Los Angeles, Eric Garcetti (49). Zum Geschlecht und Alter des oder der gestorbenen Minderjährigen machten die Behörden keine Angaben.


    https://www.bild.de/news/ausland/news-au...09542.bild.html

  • Der CoronavirusDatum25.03.2020 10:59
    Foren-Beitrag von ghassan im Thema Der Coronavirus

    Zitat von Willie im Beitrag #853
    Spanien Gesamtfaelle: 42,058 Tote: 2,991
    Deutschland Gesamtfaelle: 32,991 Tote: 159

    Fazit: Es gibt Leute die labern so dumm, nach denen wuerden noch die Ferkel schnappen.


    Sie wollen etwas belegen und benutzen aber die falschen Zahlen.
    Die Zahl der Infizierten im Verhältnis zu den Verstorbenen ist für die Bewertung des Gesundheitssystems in keinster Weise relevant. Zumindest zum jetzigen Zeitpunkt.

    Wenn überhaupt, dann ist es das Verhältnis zwischen den "Geheilten" und den Verstorbenen. Und auch wenn diese Zahlen dafür sprechen, dass Sie Recht haben könnten ...
    Spanien Tote: 2,991 - "Geheilte": 3.794 und Deutschland Tote: 159 - "Geheilte": 3.299 ... ist die Beweiskraft fraglich, da in Deutschland z.B ein Corona Infizierter, der an einem Herzinfarkt stirbt, nicht als Coronaopfer gelistet wird. In Italien zum Beispiel ist jeder Infizierte der stirbt ein Coronaopfer.

  • AktienkurseDatum25.03.2020 10:09
    Foren-Beitrag von ghassan im Thema Aktienkurse

    Vielleicht sollte irgendjemand dem Virus mittteilen, dass die Börse die Krise für beendet erklärt hat.

  • Der CoronavirusDatum24.03.2020 21:30
    Foren-Beitrag von ghassan im Thema Der Coronavirus

    Zitat von Maga-neu im Beitrag #843
    "Was wäre, wenn du deinem schlimmsten Feind gegenüber stehen würdest, von dem du nur sehr wenig wüsstest, und du zwei Möglichkeiten hättest: Entweder rennst du auf ihn zu oder du fliehst, um dir ein bisschen Zeit für die Vorbereitung zu verschaffen. Welchen würdest du wählen?"





    Da fliehen aufgrund meiner körperlichen Fähigkeiten nur schwer umzusetzen ist, es sei denn der schlimmste Feind ist gehbehindert, wähle ich Möglichkeit 1.
    EIn Freund, Mitte 50, Karatemeister und Busfahrer, sagte vor kurzem. Wenn Typen Ärger machen, kann ich mich noch recht gut wehren ... ich habe allerdings nur noch Energie für etwa 30 Sekunden, dann muss er KO vor mir liegen.

    Was Corona und die Bundesregierung betrifft:
    Es ist wie mit der Feuerwehr. Wenn es keine gibt, ist es zu spät beim Hausbrand eine zu gründen.
    Nach all den Pandemien der letzten Jahre, war es unverantwortlich davon auszugehen, dass es auch ohne Vorsichtmaßnahmen schon gut gehen wird.

  • Der CoronavirusDatum24.03.2020 21:19
    Foren-Beitrag von ghassan im Thema Der Coronavirus

    Zitat von Hans Bergman im Beitrag #840

    Ich reibe vorher immer einen Tropfen Japanisches Heilöl in die Handfläche. Daher habe ich es sofort verstanden.


    Ich bin mit meiner Frau in Quarantäne und stelle nach 30 Jahren Zusammenleben überraschend fest, dass es in einer Ehe auch Alternativen zum onanieren gibt.

  • Der CoronavirusDatum24.03.2020 17:23
    Foren-Beitrag von ghassan im Thema Der Coronavirus
  • Der CoronavirusDatum24.03.2020 17:09
    Foren-Beitrag von ghassan im Thema Der Coronavirus

    https://pbs.twimg.com/media/ETkRcB1WkAIN...pg&name=900x900

    Erster Gedanke: Hä?

    Nachdem ich Chilli gekauft habe um zu verstehen was die meinen .... alles klar, scheint doch sehr wichtig zu sein, sich die Hände zu waschen.

  • Der Witz am SamstagDatum24.03.2020 12:51
    Foren-Beitrag von ghassan im Thema Der Witz am Samstag

    Die Auswirkungen des Coronavirus beeinträchtigen auch die Moderation von meta.tagesschau.de.
    Der Schutz der Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist unser wichtigstes Ziel.
    Deshalb können wir derzeit leider nicht in gewohnter Qualität die Kommentierbarkeit der Meldungen sicherstellen.
    Wir arbeiten an einer Lösung und bitten Sie bis dahin um Verständnis.
    Bleiben Sie gesund.
    Ihre Moderation


    Ich denke, diese Meldung ist bei den Witzen gut aufgehoben

Inhalte des Mitglieds ghassan
Beiträge: 2042
Seite 1 von 50 « Seite 1 2 3 4 5 6 50 Seite »

Besucher
1 Mitglied und 8 Gäste sind Online:
Rico

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: semiever
Besucherzähler
Heute waren 521 Gäste und 13 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1429 Themen und 270866 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online:
Corto, ghassan, Hans Bergman, Indo_HS, Landegaard, Leto_II., Maga-neu, Marlies, mbockstette, nahal, Nante, Rico, Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz