#1

Berlusconi Silvio

in Redakteure/Politiker/Parteien 24.02.2010 12:43
von sysop • Admin | 844 Beiträge | 844 Punkte

Bewertung folgt.


nach oben springen

#2

RE: Berlusconi Silvio

in Redakteure/Politiker/Parteien 25.02.2010 01:02
von glücklicher südtiroler (gelöscht)
avatar


Zitat von: sysop #3624

Bewertung folgt.


Der wohl schillerndste Politker der €-Region...
Da Krisenzeiten der herrschenden Regierung eher nützen; weil die Menschen keine Experimente riskieren wollen und dieser Umstand gilt sowohl für D als auch für I; sehen die Bürger gnädig über seine Eskapaden hinweg...
Die Oppostion in Italien wäre ein Traum der Regierung eines jeden europäischen Landes und deren Zustand; chi sono, cosa voglio, dove vado(wer bin ich/was will ich/wo gehen wir hin); unterbietet noch den der SPD in D...
Eigentlich bleibt ihr nur auf das Ableben des cavalliere zu warten, welch ein Armutszeugnis für eine Opposition...
An der Elbmündung hingegen hofft man insgeheim auf ein langes Erdenleben des dionysischen Italieners zumal das Liebesleben der deutschen Politiker dem Studium der Reproduktion der Maulwürfe gleicht...

Viele Grüße aus Südtirol...

PS:
Als Vorsitzenden der Bewertungskommission schlage ich Maga vor...


nach oben springen

#3

RE: Berlusconi Silvio

in Redakteure/Politiker/Parteien 25.02.2010 18:33
von Hans Bergman | 16.687 Beiträge | 39968 Punkte


Zitat von: glücklicher südtiroler #3651

...PS: Als Vorsitzenden der Bewertungskommission schlage ich Maga vor...

Gute Idee. Geht aber leider nicht. Potenzielle Kandidaten auf den Spitzenplatz sind für diese Ämter nicht zugelassen.



zuletzt bearbeitet 25.02.2010 18:35 | nach oben springen

#4

RE: Berlusconi Silvio

in Redakteure/Politiker/Parteien 26.02.2010 22:55
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: glücklicher südtiroler #3651

Der wohl schillerndste Politker der €-Region...
Da Krisenzeiten der herrschenden Regierung eher nützen; weil die Menschen keine Experimente riskieren wollen und dieser Umstand gilt sowohl für D als auch für I; sehen die Bürger gnädig über seine Eskapaden hinweg...
Die Oppostion in Italien wäre ein Traum der Regierung eines jeden europäischen Landes und deren Zustand; chi sono, cosa voglio, dove vado(wer bin ich/was will ich/wo gehen wir hin); unterbietet noch den der SPD in D...
Eigentlich bleibt ihr nur auf das Ableben des cavalliere zu warten, welch ein Armutszeugnis für eine Opposition...
An der Elbmündung hingegen hofft man insgeheim auf ein langes Erdenleben des dionysischen Italieners zumal das Liebesleben der deutschen Politiker dem Studium der Reproduktion der Maulwürfe gleicht...
Viele Grüße aus Südtirol...
PS:
Als Vorsitzenden der Bewertungskommission schlage ich Maga vor...
Danke, dass du meine Neutralität so hoch einschätzt. :-) Was das Liebesleben des Cavaliere angeht, kennst du dich den Spruch: Troppo fumo e niente arrosto. (Zu viel Feuer und zu wenig Braten.) Ich frage mich, wie hoch wohl sein Viagra-Konsum ist? :-)



nach oben springen

#5

RE: Berlusconi Silvio

in Redakteure/Politiker/Parteien 27.02.2010 01:54
von glücklicher südtiroler (gelöscht)
avatar


Zitat von: Maga #3763
Danke, dass du meine Neutralität so hoch einschätzt. :-) Was das Liebesleben des Cavaliere angeht, kennst du dich den Spruch: Troppo fumo e niente arrosto. (Zu viel Feuer und zu wenig Braten.) Ich frage mich, wie hoch wohl sein Viagra-Konsum ist? :-)

Toll :)
Die Opposition kann eigentlich nur hoffen, daß der cavaliere nicht den Beipackzettel mit den Nebenwirkungen liest... ;)
Bin mal gespannt wie es die nächsten Monate so weitergeht...
D, I , €-Zone...
Die Griechenlandproblematik nimmt mich voll in Anspruch... :)
Auch I und D schauen gespannt;...cavaliere's Glück ist die Angst der Menschen im Falle von weltweiten Finanzproblemen und mitten in der Wirtschaftskrise ohne Regierung dazustehen...
Und nebenbei der Psychopath, der ihn tätlich angegriffen hat... :(

Viele Grüße aus Südtirol...


nach oben springen

#6

RE: Berlusconi Silvio

in Redakteure/Politiker/Parteien 27.02.2010 11:17
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: glücklicher südtiroler #3774

Toll :)
Die Opposition kann eigentlich nur hoffen, daß der cavaliere nicht den Beipackzettel mit den Nebenwirkungen liest... ;)
Bin mal gespannt wie es die nächsten Monate so weitergeht...
D, I , €-Zone...
Die Griechenlandproblematik nimmt mich voll in Anspruch... :)
Auch I und D schauen gespannt;...cavaliere's Glück ist die Angst der Menschen im Falle von weltweiten Finanzproblemen und mitten in der Wirtschaftskrise ohne Regierung dazustehen...
Und nebenbei der Psychopath, der ihn tätlich angegriffen hat... :(
Viele Grüße aus Südtirol...

Hast du gehört, was der Gutenberg bei "Mainz ist Mainz" dazu gesagt hat. Nein nicht der Verteidigungsminister, sondern ein Büttenredner: Man habe behauptet, der Angreifer sei seit 10 Jahren geistesgestört. Da könne man mal sehen, zehn Jahre lang geistesgestört, aber fünf Minuten lang, in denen es darauf ankommt, hellwach.



nach oben springen

#7

RE: Berlusconi Silvio

in Redakteure/Politiker/Parteien 27.02.2010 23:59
von glücklicher südtiroler (gelöscht)
avatar


Zitat von: Maga #3779

Hast du gehört, was der Gutenberg bei "Mainz ist Mainz" dazu gesagt hat. Nein nicht der Verteidigungsminister, sondern ein Büttenredner: Man habe behauptet, der Angreifer sei seit 10 Jahren geistesgestört. Da könne man mal sehen, zehn Jahre lang geistesgestört, aber fünf Minuten lang, in denen es darauf ankommt, hellwach.


Nein;...leider nicht; dafür aber Bilder vom Kölner Karneval...
http://www.stern.de/reise/deutschland/ko...36a5d42413.html

...Aber Berlusconi kennt das alte Politikerdogma, daß Satire ungleich besser ist, als daß man überhaupt nicht erwähnt wird...
Viele Italiener in meinem Umfeld kennen Bersani(PD, Oppositionsführer in Spe...) gar nicht...
...
Das Glück Berlusconi's bleibt die Fokusierung auf das Griechenlandproblem...
Den anderen €-Staaten ist bewußt, daß eine wirtschaftliche/politische Schieflage Italiens; die beiden Dinge lassen sich kaum trennen; riskiert den € an die Wand zu fahren, zumal das wirtschaftlich/politische Gewicht Italiens im Verhältnis zum Griechischem ungleich höher ist...

Viele Grüße aus dem verschneiten Südtirol...


nach oben springen

#8

RE: Berlusconi Silvio

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.02.2010 19:53
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: glücklicher südtiroler #3807

Nein;...leider nicht; dafür aber Bilder vom Kölner Karneval...
http://www.stern.de/reise/deutschland/ko...36a5d42413.html
...Aber Berlusconi kennt das alte Politikerdogma, daß Satire ungleich besser ist, als daß man überhaupt nicht erwähnt wird...
Viele Italiener in meinem Umfeld kennen Bersani(PD, Oppositionsführer in Spe...) gar nicht...
...
Das Glück Berlusconi's bleibt die Fokusierung auf das Griechenlandproblem...
Den anderen €-Staaten ist bewußt, daß eine wirtschaftliche/politische Schieflage Italiens; die beiden Dinge lassen sich kaum trennen; riskiert den € an die Wand zu fahren, zumal das wirtschaftlich/politische Gewicht Italiens im Verhältnis zum Griechischem ungleich höher ist...
Viele Grüße aus dem verschneiten Südtirol...
Ich bin kein Reagan-Fan, aber in einem Punkt hatte Reagan recht: "Die Regierung ist nicht die Lösung, sondern das Problem." Auf diese italienische Regierung trifft das sicher zu. Besser keine Regierung als diese Regierung. :-)



nach oben springen

#9

RE: Berlusconi Silvio

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.02.2010 22:31
von glücklicher südtiroler (gelöscht)
avatar


Zitat von: Maga #3831
Ich bin kein Reagan-Fan, aber in einem Punkt hatte Reagan recht: "Die Regierung ist nicht die Lösung, sondern das Problem." Auf diese italienische Regierung trifft das sicher zu. Besser keine Regierung als diese Regierung. :-)

Das erste Mal weniger einverstanden... ;(
Es mag zwar für die 80er Jahre ein schöner Spruch sein, aber in Zeiten wie den unseren gibt es einfach zuviele Hyänen, die auf nichts anderes als eine Regierungskrise; bevorzugt in einem PIIGS-Land(welch ein rassistisches Kürzel, das ich eigentlich äußerst ungern verwende), warten...
Für das demokratische Wechselspiel der Kräfte wäre es wichtig, daß in Italien die Opposition endlich beginnt an einem Strang zu ziehen und einen unangefochtenen Spitzenkandidaten präsentiert;...allein gegen Berlusconi zu sein ist da als Programm einfach zu dürftig und von der Öffentlichkeit leicht durchschaubar...
Für die Opposition ist es zu bequem und zu billig alles allein auf die Medienmacht des MP zu schieben, weil diese Sichtweise den Blick auf die eigenen Fehler; z.B. die Demontage Prodis; verschränkt...
Ohne glaubwürdiger Alternative werden sich die Italiener höchstvermutlich wieder für B entscheiden, zumal Jeder Angst hat in der Krise ohne handlungsfähiger Regierung; d.h. nackt; dazustehen...
Der MP weiß diese Umstände für sich zu nutzen...
Krisenzeiten sind immer Kanzler-/MP-Zeiten...

Viele Grüße aus dem verschneiten Südtirol...


nach oben springen

#10

RE: Berlusconi Silvio

in Redakteure/Politiker/Parteien 01.03.2010 23:12
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: glücklicher südtiroler #3834

Das erste Mal weniger einverstanden... ;(
Es mag zwar für die 80er Jahre ein schöner Spruch sein, aber in Zeiten wie den unseren gibt es einfach zuviele Hyänen, die auf nichts anderes als eine Regierungskrise; bevorzugt in einem PIIGS-Land(welch ein rassistisches Kürzel, das ich eigentlich äußerst ungern verwende), warten...
Für das demokratische Wechselspiel der Kräfte wäre es wichtig, daß in Italien die Opposition endlich beginnt an einem Strang zu ziehen und einen unangefochtenen Spitzenkandidaten präsentiert;...allein gegen Berlusconi zu sein ist da als Programm einfach zu dürftig und von der Öffentlichkeit leicht durchschaubar...
Für die Opposition ist es zu bequem und zu billig alles allein auf die Medienmacht des MP zu schieben, weil diese Sichtweise den Blick auf die eigenen Fehler; z.B. die Demontage Prodis; verschränkt...
Ohne glaubwürdiger Alternative werden sich die Italiener höchstvermutlich wieder für B entscheiden, zumal Jeder Angst hat in der Krise ohne handlungsfähiger Regierung; d.h. nackt; dazustehen...
Der MP weiß diese Umstände für sich zu nutzen...
Krisenzeiten sind immer Kanzler-/MP-Zeiten...
Viele Grüße aus dem verschneiten Südtirol...

Im Hinblick auf die Opposition sind wir uns einig. Es wäre sehr gut, wenn ein paar dubiose und intrigante Personen wie D'Alema verschwänden. Auch das Hickhack Bersani - Franceschini war nicht hilfreich; das Ausscheren Rutellis auch nicht. Nur: Wenn die Regierung nicht glaubwürdig ist, warum sollte es die Opposition sein?


nach oben springen

#11

RE: Berlusconi Silvio

in Redakteure/Politiker/Parteien 02.03.2010 00:03
von glücklicher südtiroler (gelöscht)
avatar


Zitat von:  #3835

Im Hinblick auf die Opposition sind wir uns einig. Es wäre sehr gut, wenn ein paar dubiose und intrigante Personen wie D'Alema verschwänden. Auch das Hickhack Bersani - Franceschini war nicht hilfreich; das Ausscheren Rutellis auch nicht. Nur: Wenn die Regierung nicht glaubwürdig ist, warum sollte es die Opposition sein?

Bin mit Allem einverstanden, leider ;)
In der Opposition gibt es zu viele Leute, die ein Riesentalent haben sich selber und der eigenen Partei/Bewegung zu schaden...
Ihre eigenen Affären; in Rom wie in Puglia; will ich mal großzügig ausblenden... ;(
Die werden bereits mit Genuß von den Regierungsmedien ausgeschlachtet...
Die Menschen verlangen von der Opposition ein kurzes und prägnantes Programm, eine Koalition von bestenfalls 2/3 Parteien und einen unangefochtenen Spitzenkandidaten...
Dann würde es vielleicht eng für den MP...
Aber momentan ist Alles im Fluß...
Noch ein Tipp für die Opposition...
Sie sollte in einem zutiefst katholischen Land auf "Provokationen" wie das Entfernen des Kreuzes in den Schulklassen, DICO ("DIritti e doveri delle persone stabilmente COnviventi"), verzichten...
Zur Freude des MP führen in der Opposition solche Diskussionen immer zu schweren Zereißproben zwischen Katholiken und Laizisten...
Der garantierte Schiffbruch ist vorprogrammiert wie es z.B. auch ein Referendum bewiesen hat...

Mal sehen was passiert...
Aber...
Maga; bist du es...?

Viele Grüße aus Südtirol/I


nach oben springen

#12

RE: Berlusconi Silvio

in Redakteure/Politiker/Parteien 02.03.2010 14:58
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: glücklicher südtiroler #3836

Bin mit Allem einverstanden, leider ;)
In der Opposition gibt es zu viele Leute, die ein Riesentalent haben sich selber und der eigenen Partei/Bewegung zu schaden...
Ihre eigenen Affären; in Rom wie in Puglia; will ich mal großzügig ausblenden... ;(
Die werden bereits mit Genuß von den Regierungsmedien ausgeschlachtet...
Die Menschen verlangen von der Opposition ein kurzes und prägnantes Programm, eine Koalition von bestenfalls 2/3 Parteien und einen unangefochtenen Spitzenkandidaten...
Dann würde es vielleicht eng für den MP...
Aber momentan ist Alles im Fluß...
Noch ein Tipp für die Opposition...
Sie sollte in einem zutiefst katholischen Land auf "Provokationen" wie das Entfernen des Kreuzes in den Schulklassen, DICO ("DIritti e doveri delle persone stabilmente COnviventi"), verzichten...
Zur Freude des MP führen in der Opposition solche Diskussionen immer zu schweren Zereißproben zwischen Katholiken und Laizisten...
Der garantierte Schiffbruch ist vorprogrammiert wie es z.B. auch ein Referendum bewiesen hat...
Mal sehen was passiert...
Aber...
Maga; bist du es...?
Viele Grüße aus Südtirol/I

Hier etwas zum Lachen:

La figlia minore di Berlusconi chiede al padre: - Papà, cos'è l'amore? - L'amore? L'amore è per esempio incontrare un ricco signore che ti porta in un albergo di lusso a Venezia, che ti fa fare un giro in gondola, che ti porta a mangiare in un bel ristorante a piazza San Marco, che ti compra una Mercedes, che ti compra un appartamento a Parigi e una villa in Costa Azzura, che ti compra una collana di diamanti e anelli d'oro, questo è l'amore. - Papà! E dove sono i sentimenti, il desiderio, i batticuori, il primo appuntamento, il primo bacio??? - Figlia mia... quelle sono cazzate che si sono inventati i comunisti per trombare gratis...


nach oben springen

#13

RE: Berlusconi Silvio

in Redakteure/Politiker/Parteien 03.03.2010 23:15
von glücklicher südtiroler (gelöscht)
avatar


Zitat von:  #3842

Hier etwas zum Lachen:
La figlia minore di Berlusconi chiede al padre: - Papà, cos'è l'amore? - L'amore? L'amore è per esempio incontrare un ricco signore che ti porta in un albergo di lusso a Venezia, che ti fa fare un giro in gondola, che ti porta a mangiare in un bel ristorante a piazza San Marco, che ti compra una Mercedes, che ti compra un appartamento a Parigi e una villa in Costa Azzura, che ti compra una collana di diamanti e anelli d'oro, questo è l'amore. - Papà! E dove sono i sentimenti, il desiderio, i batticuori, il primo appuntamento, il primo bacio??? - Figlia mia... quelle sono cazzate che si sono inventati i comunisti per trombare gratis...


Zitat von:  #3842

Hier etwas zum Lachen:
La figlia minore di Berlusconi chiede al padre: - Papà, cos'è l'amore? - L'amore? L'amore è per esempio incontrare un ricco signore che ti porta in un albergo di lusso a Venezia, che ti fa fare un giro in gondola, che ti porta a mangiare in un bel ristorante a piazza San Marco, che ti compra una Mercedes, che ti compra un appartamento a Parigi e una villa in Costa Azzura, che ti compra una collana di diamanti e anelli d'oro, questo è l'amore. - Papà! E dove sono i sentimenti, il desiderio, i batticuori, il primo appuntamento, il primo bacio??? - Figlia mia... quelle sono cazzate che si sono inventati i comunisti per trombare gratis...


Zitat von:  #3842

Hier etwas zum Lachen:
La figlia minore di Berlusconi chiede al padre: - Papà, cos'è l'amore? - L'amore? L'amore è per esempio incontrare un ricco signore che ti porta in un albergo di lusso a Venezia, che ti fa fare un giro in gondola, che ti porta a mangiare in un bel ristorante a piazza San Marco, che ti compra una Mercedes, che ti compra un appartamento a Parigi e una villa in Costa Azzura, che ti compra una collana di diamanti e anelli d'oro, questo è l'amore. - Papà! E dove sono i sentimenti, il desiderio, i batticuori, il primo appuntamento, il primo bacio??? - Figlia mia... quelle sono cazzate che si sono inventati i comunisti per trombare gratis...

Vielen Dank... :)

...
Der Witz passt gut zu meinem "linken" Arbeitskollegen, der aus Geldmangel; gefühlt oder real...? ; immerzu jammert...

Viele Grüße aus Südtirol...


nach oben springen

#14

RE: Berlusconi Silvio

in Redakteure/Politiker/Parteien 03.03.2010 23:17
von glücklicher südtiroler (gelöscht)
avatar

Mein Gott;
Was hab' ich jetzt beim zitieren verbockt... ;(

Viele Grüße aus Südtirol...


nach oben springen

#15

RE: Berlusconi Silvio

in Redakteure/Politiker/Parteien 04.03.2010 06:25
von sayada.b. | 8.586 Beiträge | 13500 Punkte


Zitat von:  #3842

Hier etwas zum Lachen:
La figlia minore di Berlusconi chiede al padre: - Papà, cos'è l'amore? - L'amore? L'amore è per esempio incontrare un ricco signore che ti porta in un albergo di lusso a Venezia, che ti fa fare un giro in gondola, che ti porta a mangiare in un bel ristorante a piazza San Marco, che ti compra una Mercedes, che ti compra un appartamento a Parigi e una villa in Costa Azzura, che ti compra una collana di diamanti e anelli d'oro, questo è l'amore. - Papà! E dove sono i sentimenti, il desiderio, i batticuori, il primo appuntamento, il primo bacio??? - Figlia mia... quelle sono cazzate che si sono inventati i comunisti per trombare gratis...


Maga? Hm, ich kann aber noch immer keine italienischen Witze genießen... Gibt es da auch eine Übersetzung für Dumme??? Mach mal bitte... ;-))


nach oben springen

#16

RE: Berlusconi Silvio

in Redakteure/Politiker/Parteien 04.03.2010 10:27
von Hans Bergman | 16.687 Beiträge | 39968 Punkte


Zitat von: sayada.b. #3865

Maga? Hm, ich kann aber noch immer keine italienischen Witze genießen... Gibt es da auch eine Übersetzung für Dumme??? Mach mal bitte... ;-))

Wie zufrieden doch das Alter und die maskuline Macht der Selbsbescheidung macht gegenüber dem Ungestüm und der Ungeduld der Jugend und der femininen, unzähmbaren Neugier:
Mir reicht es schon, mir diese Noten (anders kann man einen in italienisch geschriebenen Text nicht nennen) vorzusummen und den Sinn einigermaßen zu erahnen.

(Gott, warum habe ich mir nur so ein junges, immerzu neugieriges Weib angelacht!) :(



nach oben springen

#17

RE: Berlusconi Silvio

in Redakteure/Politiker/Parteien 04.03.2010 10:51
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: sayada.b. #3865

Maga? Hm, ich kann aber noch immer keine italienischen Witze genießen... Gibt es da auch eine Übersetzung für Dumme??? Mach mal bitte... ;-))

Ich hatte den Witz schon nahal geschickt via PN. Ist keine genaue Übersetzung, sondern etwas frei variiert, aber vom Sinn her kommt's hin:

Die jüngste Tochter Berlusconis fragt ihren Vater: "Papa, kannst du mir sagen, was Liebe ist?" "Ja, Liebe ist, wenn du einen Mann kennen lernst, er dir einen Urlaub am Lido di Venezia spendiert, dir ein Diamantenkollier schenkt, einen Porsche, eine Villa auf Sardinien..." "Und wo bleiben die Gefühle, das Herzrasen, das erste Rendez-vous, der erste Kuss?" "Ach, Tochter, das ist der Schwachsinn, den sich die Kommunisten haben einfallen lassen, um gratis zu vögeln. :-)


nach oben springen

#18

RE: Berlusconi Silvio

in Redakteure/Politiker/Parteien 04.03.2010 21:27
von sayada.b. | 8.586 Beiträge | 13500 Punkte


Zitat von:  #3868

Ich hatte den Witz schon nahal geschickt via PN. Ist keine genaue Übersetzung, sondern etwas frei variiert, aber vom Sinn her kommt's hin:
:-)



Danke!!! :))


nach oben springen

#19

RE: Berlusconi Silvio

in Redakteure/Politiker/Parteien 04.03.2010 21:31
von sayada.b. | 8.586 Beiträge | 13500 Punkte


Zitat von: Hans Bergman #3866

Wie zufrieden doch das Alter und die maskuline Macht der Selbsbescheidung macht gegenüber dem Ungestüm und der Ungeduld der Jugend und der femininen, unzähmbaren Neugier:
...
(Gott, warum habe ich mir nur so ein junges, immerzu neugieriges Weib angelacht!) :(


Tja, warum denn??? :)))


nach oben springen

#20

RE: Berlusconi Silvio

in Redakteure/Politiker/Parteien 24.03.2010 18:04
von Hans Bergman | 16.687 Beiträge | 39968 Punkte


Zitat von: sysop #3624
Bewertung folgt.

Wie primitiv muss ein Mensch sein und aus welcher Gosse muss er kommen, wenn er so etwas öffentlich sagt?

SPON: Rom - Silvio Berlusconi teilt mal wieder aus: Diesmal äußert sich Italiens Regierungschef abfällig über eine Oppositionspolitikerin, deren Aussehen ihm nicht gefällt. Auf einer Wahlkampfveranstaltung in Turin am Dienstagabend sagte er: "Wissen Sie, warum Frau Bresso immer so schlechte Laune hat? Weil sie morgens, wenn sie aufsteht und in den Spiegel schaut, um sich zu schminken, sich selber sieht. Dann ist ihr Tag gleich verdorben."



nach oben springen

#21

RE: Berlusconi Silvio

in Redakteure/Politiker/Parteien 30.03.2010 00:50
von glücklicher südtiroler (gelöscht)
avatar


Zitat von: sysop #3624
Bewertung folgt.

"Regionale Bewertung..."...
Dank der mäßigen Opposition hat er es eigentlich auch heute wieder geschafft sich einigermaßen gut aus der Affäre zu ziehen...
Skandale, Eskapaden, Affären...zählt alles wenig bis nichts zumal die Italiener gerne Klatschspalten lesen, dem "Urheber" aber keine Konsequenzen spüren lassen...
Das Land schaut gebannt auf das eigene Schicksal und jeden Monat auf die ökonomischen und sozialen Eckdaten...
Hauptsache eine stabile und funktionierende Regierung; so denken sich Viele ; welche jetzt eigentlich eher gestärkt aus den Regionalwahlen hervorgeht...
Momentan weis man ja nicht wie sich die internationale politische und wirtschaftliche Lage weiterentwickelt und Keiner will riskieren dann nackt; d.h. ohne Regierung; dazustehen...

Viele Grüße aus Südtirol...


nach oben springen

#22

RE: Berlusconi Silvio

in Redakteure/Politiker/Parteien 30.03.2010 12:32
von Hans Bergman | 16.687 Beiträge | 39968 Punkte


Zitat von: glücklicher südtiroler #5170

"Regionale Bewertung..."...
Dank der mäßigen Opposition hat er es eigentlich auch heute wieder geschafft sich einigermaßen gut aus der Affäre zu ziehen...
Skandale, Eskapaden, Affären...zählt alles wenig bis nichts zumal die Italiener gerne Klatschspalten lesen, dem "Urheber" aber keine Konsequenzen spüren lassen...
Das Land schaut gebannt auf das eigene Schicksal und jeden Monat auf die ökonomischen und sozialen Eckdaten...
Hauptsache eine stabile und funktionierende Regierung; so denken sich Viele ; welche jetzt eigentlich eher gestärkt aus den Regionalwahlen hervorgeht...
Momentan weis man ja nicht wie sich die internationale politische und wirtschaftliche Lage weiterentwickelt und Keiner will riskieren dann nackt; d.h. ohne Regierung; dazustehen...
Viele Grüße aus Südtirol...

Unglaublich die letzten Wahlergebnisse. Das verstehe wer mag. Aber diese Italiener können wohl mit diesem Übel leben, haben sie doch ansonsten all das Schönste auf dieser Welt.



nach oben springen

#23

RE: Berlusconi Silvio

in Redakteure/Politiker/Parteien 30.03.2010 12:33
von sayada.b. | 8.586 Beiträge | 13500 Punkte


Zitat von: Hans Bergman #5182

Unglaublich die letzten Wahlergebnisse. Das verstehe wer mag. Aber diese Italiener können wohl mit diesem Übel leben, haben sie doch ansonsten all das Schönste auf dieser Welt.


Wein, Weib und Gesang? *grübel*


nach oben springen

#24

RE: Berlusconi Silvio

in Redakteure/Politiker/Parteien 30.03.2010 13:29
von Hans Bergman | 16.687 Beiträge | 39968 Punkte


Zitat von: sayada.b. #5183

Wein, Weib und Gesang? *grübel*

Auch das. Italien, das ist das Konzentrat aller Träume von Schönheit und Ästhetik.



nach oben springen

#25

RE: Berlusconi Silvio

in Redakteure/Politiker/Parteien 30.03.2010 13:41
von sayada.b. | 8.586 Beiträge | 13500 Punkte


Zitat von: Hans Bergman #5191

Auch das. Italien, das ist das Konzentrat aller Träume von Schönheit und Ästhetik.


Du kannst vielleicht Träume haben! :)))


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
2 Mitglieder und 2 Gäste sind Online:
nahal, Willie

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rico
Besucherzähler
Heute waren 187 Gäste und 9 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1409 Themen und 263662 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:
Corto, Hans Bergman, Leto_II., Maga-neu, mbockstette, nahal, Nante, sayada.b., Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen