#251

Buendnis-Die-Gruenen

in Redakteure/Politiker/Parteien 16.03.2019 19:16
von Hans Bergman | 16.653 Beiträge | 39628 Punkte

Kein Wunder, dass Grün so groß rauskommt:

Gerade wurden im TV mehrere "Insektenhotels" vorgestellt, die man am Fenster aufstellen kann, um Insekten Unterschlupf zu bieten.
Dazu der Moderator zu einem der Gehäuse (wo lebe ich eigentlich?):
"Dieses Gehäuse hier ist nicht geeignet, die Löcher sind schlecht gebohrt - da können sich die Insekten verletzen!"



Folgenden Mitgliedern gefällt das: ghassan, Leto_II. und sayada.b.
zuletzt bearbeitet 16.03.2019 19:17 | nach oben springen

#252

RE: Buendnis-Die-Gruenen

in Redakteure/Politiker/Parteien 16.03.2019 20:21
von Nadine | 3.633 Beiträge | 23854 Punkte

Wenn Sie keine anderen Sorgen haben, Bergmann?


nach oben springen

#253

RE: Buendnis-Die-Gruenen

in Redakteure/Politiker/Parteien 16.03.2019 20:22
von ghassan | 1.770 Beiträge | 11979 Punkte

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #251
Kein Wunder, dass Grün so groß rauskommt:

Gerade wurden im TV mehrere "Insektenhotels" vorgestellt, die man am Fenster aufstellen kann, um Insekten Unterschlupf zu bieten.
Dazu der Moderator zu einem der Gehäuse (wo lebe ich eigentlich?):
"Dieses Gehäuse hier ist nicht geeignet, die Löcher sind schlecht gebohrt - da können sich die Insekten verletzen!"



Als Tierfreund, nicht zu verwechseln mit 'Grünem' habe ich schon vor einigen Jahren ein Insektenhotel im Garten aufgehängt.
Habe mich gefreut als es nach relativ kurzer Zeit voll belegt war.
Vermutlich nicht ganz so sehr, wie sich die Vögel gefreut haben, als sie den gefüllten Gabentisch entdeckten.
Inzwischen hat mein Insektenhotel eine Architektur, die Ähnlichkeiten mit den Sicherungsanlagen (Schutzzäune) von Stuttgart Stammheim hat.
An eine verletzungsgefahr der Insekten habe ich bisher nicht gedacht.
Bin aber eben auch nur ein Tierfreund und kein
Grüner.

Frage mich inzwischen auch, ob es meinen Vögel gegenüber moralisch und ethisch vertretbar ist, ihnen die Larven der Insekten zu verwehren
Hmm. naja Ich mach jetzt mal einen 2014er Rothschild auf und werde darüber nachdenken... und darüber ob ich überhaupt einen 2014er Rothschild öffnen hätte dürfen.


Folgenden Mitgliedern gefällt das: Nante und sayada.b.
nach oben springen

#254

RE: Buendnis-Die-Gruenen

in Redakteure/Politiker/Parteien 16.03.2019 23:07
von Hans Bergman | 16.653 Beiträge | 39628 Punkte

Zitat von ghassan im Beitrag #253
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #251
Kein Wunder, dass Grün so groß rauskommt:

Gerade wurden im TV mehrere "Insektenhotels" vorgestellt, die man am Fenster aufstellen kann, um Insekten Unterschlupf zu bieten.
Dazu der Moderator zu einem der Gehäuse (wo lebe ich eigentlich?):
"Dieses Gehäuse hier ist nicht geeignet, die Löcher sind schlecht gebohrt - da können sich die Insekten verletzen!"



Als Tierfreund, nicht zu verwechseln mit 'Grünem' habe ich schon vor einigen Jahren ein Insektenhotel im Garten aufgehängt.
Habe mich gefreut als es nach relativ kurzer Zeit voll belegt war.
Vermutlich nicht ganz so sehr, wie sich die Vögel gefreut haben, als sie den gefüllten Gabentisch entdeckten.
Inzwischen hat mein Insektenhotel eine Architektur, die Ähnlichkeiten mit den Sicherungsanlagen (Schutzzäune) von Stuttgart Stammheim hat.
An eine verletzungsgefahr der Insekten habe ich bisher nicht gedacht.
Bin aber eben auch nur ein Tierfreund und kein
Grüner.

Frage mich inzwischen auch, ob es meinen Vögel gegenüber moralisch und ethisch vertretbar ist, ihnen die Larven der Insekten zu verwehren
Hmm. naja Ich mach jetzt mal einen 2014er Rothschild auf und werde darüber nachdenken... und darüber ob ich überhaupt einen 2014er Rothschild öffnen hätte dürfen.

Habe fast laut gelacht (und das allein!!!), das sagt schon was.

Mir geht es aber ähnlich. Bin kein Grüner, aber auch sehr tierliebend.
Ich biete z. B. meinen Hausstaubmilben eine mehr als artgerechte Haltung. Verhaltensforscher könnten sagen, es ist nicht artgerecht, wenn man sie zu sehr verwöhnt. Das ist für mich aber kein Argument.



nach oben springen

#255

RE: Buendnis-Die-Gruenen

in Redakteure/Politiker/Parteien 17.03.2019 11:49
von Nante | 8.018 Beiträge | 12974 Punkte

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #254
Mir geht es aber ähnlich. Bin kein Grüner, aber auch sehr tierliebend.
Ich biete z. B. meinen Hausstaubmilben eine mehr als artgerechte Haltung. Verhaltensforscher könnten sagen, es ist nicht artgerecht, wenn man sie zu sehr verwöhnt. Das ist für mich aber kein Argument.


Ich finde den Tierschutz, den Du betreibst, vorbildlich. Ich bin da noch nicht so weit. Ich versuche gerade herauszufinden, ob Deine Biografie Dich zu so einem lobenswerten Verhalten gebracht hat....


nach oben springen

#256

RE: Buendnis-Die-Gruenen

in Redakteure/Politiker/Parteien 17.03.2019 13:46
von Hans Bergman | 16.653 Beiträge | 39628 Punkte

Zitat von Nante im Beitrag #255
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #254
Mir geht es aber ähnlich. Bin kein Grüner, aber auch sehr tierliebend.
Ich biete z. B. meinen Hausstaubmilben eine mehr als artgerechte Haltung. Verhaltensforscher könnten sagen, es ist nicht artgerecht, wenn man sie zu sehr verwöhnt. Das ist für mich aber kein Argument.


Ich finde den Tierschutz, den Du betreibst, vorbildlich. Ich bin da noch nicht so weit. Ich versuche gerade herauszufinden, ob Deine Biografie Dich zu so einem lobenswerten Verhalten gebracht hat....


Ich finde es einfach schön, wenn man Bequemlichkeit und Respekt vor der Natur so ungezwungen unter einen Hut bringen kann.



nach oben springen

#257

RE: Buendnis-Die-Gruenen

in Redakteure/Politiker/Parteien 18.03.2019 11:03
von Maga-neu | 23.154 Beiträge | 66045 Punkte

Auf fb gefunden:

"wir grünen wissen was wir wollen, wir wollen eine freie friedliche demokratische Welt und für diese Welt kämpfen wir und wenn irgendeiner sich vor unsere Ziel stellt und unsere Freiheit verhindern will, muss beseitigt werden und egal wie. Das nennen wir regime change."

Bringt den grünen "Pazifismus" gut auf den Punkt: Die Ergebnisse sind never ending wars, deren Opfer natürlich nicht die grünen armchair strategists sind, sondern arme Schweine, die wir nach Afghanistan oder Somalia schicken.


Hans Bergman gefällt das
nach oben springen

#258

RE: Buendnis-Die-Gruenen

in Redakteure/Politiker/Parteien 27.03.2019 10:08
von Maga-neu | 23.154 Beiträge | 66045 Punkte
nach oben springen

#259

RE: Buendnis-Die-Gruenen

in Redakteure/Politiker/Parteien 27.03.2019 11:23
von ghassan | 1.770 Beiträge | 11979 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #258
Dumm, dümmer, Hofreiter.


AH - "Ich habe Ihnen bereits gesagt, dass ich das nicht befürworte ... "
CH - "Sie befürworten die Demonstrationen 'fridays for future' also nicht, habe ich das jetzt richtig verstanden?"
AH - "Ich befürworte die Demonstrationen"

Der DLF-Journalist Christoph Heinemann hat sehr gute Arbeit geleistet. Schade, dass nur so selten die Doppelzüngigkeit der Politiker so schön zur Schau gestellt wird.


Folgenden Mitgliedern gefällt das: Maga-neu, sayada.b. und Leto_II.
nach oben springen

#260

RE: Buendnis-Die-Gruenen

in Redakteure/Politiker/Parteien 03.04.2019 11:45
von Maga-neu | 23.154 Beiträge | 66045 Punkte

"Klimaschutz bedeutet für uns ein Ausstieg aus fossiler Energie und dazu zählt auch die Atomkraft", sagte Baerbock am Montag in Berlin.
https://www.n-tv.de/ticker/Baerbock-hael...le20940875.html

Unsere grünen Klimaexperten. :-)


nach oben springen

#261

RE: Buendnis-Die-Gruenen

in Redakteure/Politiker/Parteien 03.04.2019 12:27
von Leto_II. | 21.330 Beiträge | 36433 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #260
"Klimaschutz bedeutet für uns ein Ausstieg aus fossiler Energie und dazu zählt auch die Atomkraft", sagte Baerbock am Montag in Berlin.
https://www.n-tv.de/ticker/Baerbock-hael...le20940875.html

Unsere grünen Klimaexperten. :-)

Hat die glatt das "Amen!" vergessen.


Folgenden Mitgliedern gefällt das: Maga-neu und sayada.b.
nach oben springen

#262

RE: Buendnis-Die-Gruenen

in Redakteure/Politiker/Parteien 03.04.2019 14:10
von Nadine | 3.633 Beiträge | 23854 Punkte

Was wäre der Mensch ohne seine Feindbilder?


sayada.b. gefällt das nicht
nach oben springen

#263

RE: Buendnis-Die-Gruenen

in Redakteure/Politiker/Parteien 03.04.2019 14:18
von Landegaard | 16.565 Beiträge | 27506 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #260
"Klimaschutz bedeutet für uns ein Ausstieg aus fossiler Energie und dazu zählt auch die Atomkraft", sagte Baerbock am Montag in Berlin.
https://www.n-tv.de/ticker/Baerbock-hael...le20940875.html

Unsere grünen Klimaexperten. :-)


Naja, diese spezielle meint auch, dass "das Stromnetz" Energie speichert. Da wundert es nicht, Uran zu den fossilen Brennstoffen zu zählen.

Meinungsstark ohne Ahnung trägt halt und wenn wir es nur "Visionär" nennen, ist es doch Bombe.



Folgenden Mitgliedern gefällt das: Maga-neu, sayada.b. und Leto_II.
nach oben springen

#264

RE: Buendnis-Die-Gruenen

in Redakteure/Politiker/Parteien 03.04.2019 15:23
von Leto_II. | 21.330 Beiträge | 36433 Punkte

Zitat von Nadine im Beitrag #262
Was wäre der Mensch ohne seine Feindbilder?

Kein Grüner.


Folgenden Mitgliedern gefällt das: Maga-neu und Hans Bergman
nach oben springen

#265

RE: Buendnis-Die-Gruenen

in Redakteure/Politiker/Parteien 03.04.2019 15:25
von Nadine | 3.633 Beiträge | 23854 Punkte

Haben die traditionell übergewichtigen Sachbearbeitergesichter von Union und SPD wirklich mehr Ahnung als das grüne Top-Modell-Duo?


nach oben springen

#266

RE: Buendnis-Die-Gruenen

in Redakteure/Politiker/Parteien 03.04.2019 15:29
von sayada.b. | 8.572 Beiträge | 13360 Punkte

@Nadine

Okay, für die Merkel ist das www noch Neuland, aber dennoch, zumindest njein. Tendierend zu ja.
🙄


zuletzt bearbeitet 03.04.2019 15:30 | nach oben springen

#267

RE: Buendnis-Die-Gruenen

in Redakteure/Politiker/Parteien 03.04.2019 17:44
von Landegaard | 16.565 Beiträge | 27506 Punkte

Zitat von Nadine im Beitrag #265
Haben die traditionell übergewichtigen Sachbearbeitergesichter von Union und SPD wirklich mehr Ahnung als das grüne Top-Modell-Duo?


Kompensiert "Top-Modell"-Flair denn die Abwesenheit von Ahnung?



Maga-neu gefällt das
nach oben springen

#268

RE: Buendnis-Die-Gruenen

in Redakteure/Politiker/Parteien 03.04.2019 20:35
von Hans Bergman | 16.653 Beiträge | 39628 Punkte

Zitat von Landegaard im Beitrag #263
...Da wundert es nicht, Uran zu den fossilen Brennstoffen zu zählen. ...

In der Fachwelt wird Uran zu den fossilen Brennstoffen gezählt. Is halt so.



Nadine gefällt das
zuletzt bearbeitet 04.04.2019 03:48 | nach oben springen

#269

RE: Buendnis-Die-Gruenen

in Redakteure/Politiker/Parteien 22.04.2019 10:36
von Maga-neu | 23.154 Beiträge | 66045 Punkte

Und hier ein Beispiel für die Komplexitätsbewältigung der Grünen:

https://www.gruene-bundestag.de/…/manuel-sarrazin-zur-praes…

"Die massiven Reformschritte der Ukraine seit der Revolution der Würde des Euromaidan entstammen keinem Drehbuch, sondern sind das Ergebnis harter politischer Arbeit und gesellschaftlichen Reformwillens."

Ich hoffe, zu den "massiven Reformschritten" der Ukraine gehört auch, dass künftig keine Nazis und Bandera-Bewunderer in der Führung sitzen.


Hans Bergman gefällt das
nach oben springen

#270

RE: Buendnis-Die-Gruenen

in Redakteure/Politiker/Parteien 22.04.2019 12:36
von Hans Bergman | 16.653 Beiträge | 39628 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #269
Und hier ein Beispiel für die Komplexitätsbewältigung der Grünen:

https://www.gruene-bundestag.de/…/manuel-sarrazin-zur-praes…

"Die massiven Reformschritte der Ukraine seit der Revolution der Würde des Euromaidan entstammen keinem Drehbuch, sondern sind das Ergebnis harter politischer Arbeit und gesellschaftlichen Reformwillens."

Ich hoffe, zu den "massiven Reformschritten" der Ukraine gehört auch, dass künftig keine Nazis und Bandera-Bewunderer in der Führung sitzen.

Das beste, was ich je aus der Ukraine gehört habe, das war Poroschenkos Ankündigung, massiv gegen Oligarchen vorzugehen.
Da hat gewollte Satire keine Chance mehr.
Obwohl es vermutlich sogar ernst gemeint war: nämlich gegen seine Konkurrenten vorzugehen.



Maga-neu gefällt das
nach oben springen

#271

RE: Buendnis-Die-Gruenen

in Redakteure/Politiker/Parteien 23.04.2019 09:05
von Maga-neu | 23.154 Beiträge | 66045 Punkte

https://www.tichyseinblick.de/wirtschaft/daimler-wird-gruen/

Daimler wird grün: 10.000 Leute entlassen, aber klimaneutral werden. Daimler hat die Logik des Neoliberalismus gut verinnerlicht. (Gut, dass ich Mazda und nicht Mercedes fahre...)
Ach ja, von den Flüchtlingen, die ein neues deutsches Wirtschaftswunder schaffen, ist auch nicht mehr die Rede. Daimler hatte sowieso nur einem einzigen ein Praktikum verschafft.


Hans Bergman gefällt das
nach oben springen

#272

RE: Buendnis-Die-Gruenen

in Redakteure/Politiker/Parteien 23.04.2019 09:20
von Hans Bergman | 16.653 Beiträge | 39628 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #271
https://www.tichyseinblick.de/wirtschaft/daimler-wird-gruen/

Daimler wird grün: 10.000 Leute entlassen, aber klimaneutral werden. Daimler hat die Logik des Neoliberalismus gut verinnerlicht. (Gut, dass ich Mazda und nicht Mercedes fahre...)
Ach ja, von den Flüchtlingen, die ein neues deutsches Wirtschaftswunder schaffen, ist auch nicht mehr die Rede. Daimler hatte sowieso nur einem einzigen ein Praktikum verschafft.

Würde auch ins Irre Land passen: Woanders wiederum träumen sie von Elektro-Flugzeugen (Siemens/Lufthansa). Ich kenne von meinen Spiel-Flugzeugen noch den Gummiantrieb. Ob wohl Continental hier auch schon zusammen mit Lufthansa entwickelt?



zuletzt bearbeitet 23.04.2019 09:21 | nach oben springen

#273

RE: Buendnis-Die-Gruenen

in Redakteure/Politiker/Parteien 23.04.2019 09:51
von Landegaard | 16.565 Beiträge | 27506 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #271
https://www.tichyseinblick.de/wirtschaft/daimler-wird-gruen/

Daimler wird grün: 10.000 Leute entlassen, aber klimaneutral werden. Daimler hat die Logik des Neoliberalismus gut verinnerlicht. (Gut, dass ich Mazda und nicht Mercedes fahre...)
Ach ja, von den Flüchtlingen, die ein neues deutsches Wirtschaftswunder schaffen, ist auch nicht mehr die Rede. Daimler hatte sowieso nur einem einzigen ein Praktikum verschafft.


" Das kann ausschließlich bedeuten: Autos werden nur noch gebaut, wenn die Sonne scheint und der Wind kräftig weht. In den langen Herbst- und Winterflauten stehen die Bänder still. Gut, dann kommen auch keine CO2-ausblasenden Autos mehr von den Bändern.

Jetzt müssen nur noch die Autokäufer dieses »Warum sind wir eigentlich da?« goutieren
"

Zwei Fehler:

1. Da laut grünem Parteivorsitz das Netz Strom speichert, wird wohl auch Daimler Autos bauen können, wenn kein Wind weht. Denn immerhin müsste bei Umstellung auf grüne Produktion auch der Umstieg auf grüne Physik einhergehen.

2. Müssen Autokäufer sich nicht längst dringlicher selbst mit der Frage beschäftigen, "Warum sind wir eigentlich da?"



Folgenden Mitgliedern gefällt das: Maga-neu und Leto_II.
nach oben springen

#274

RE: Buendnis-Die-Gruenen

in Redakteure/Politiker/Parteien 23.04.2019 10:34
von nahal | 19.376 Beiträge | 26405 Punkte

Verstehe nicht, wo das Problem ist?

Wir bauen keine Autos mehr, verbrennen keine Kohle oder Öl, haben keine Kühe mehr.
Die Chinesen können das machen und die Welt ist sauber.


Folgenden Mitgliedern gefällt das: Hans Bergman, sayada.b. und Landegaard
nach oben springen

#275

RE: Buendnis-Die-Gruenen

in Redakteure/Politiker/Parteien 26.04.2019 10:19
von Maga-neu | 23.154 Beiträge | 66045 Punkte

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/o...r-meine-kinder/

Passt: Die eigenen Kinder auf migrantenfreie Schulen schicken, nach Kalifornien fliegen, um dort Eis aus Plastikbechern zu essen und ansonsten die Klappe aufreißen. :-)


Folgenden Mitgliedern gefällt das: Landegaard, Hans Bergman und sayada.b.
nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rico
Besucherzähler
Heute waren 28 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1409 Themen und 263325 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Hans Bergman, Landegaard, Maga-neu, Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen