#76

RE: Selbst die Türkei schickte Löschflugzeuge - zur Überraschung israelischer Politiker.

in Politik 05.12.2010 18:59
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: p.delalande
05.12.2010 18:53 #43312

Ich bin nicht Ingeborg, wir sind nicht "per Du" und Ihre Beweise fehlen komplett. Es war allerdings Ihre Behauptung, Sie wären beleidigt worden, hatten Sie das schon wieder vergessen?

Halt halt halt, Ingeborg. War das nicht Ihr Beitrag, oder hat den jemand einfach gefälscht?

Zitat
Zitat von: p.delalande
05.12.2010 15:30 #43279

Wer sich im Besitz der Wahrheit und der moralischen Absolutheit wähnt, sieht seine ausgesprochenen Beleidigungen natürlich selbst nicht.
Ich hatte Ihre Dialoge mit Ingeborg zuweilen gelesen, ich kann mich nur an Beleidigungen von Ihrer Seite kommend erinnern. NI hat hingegen ruhig und höflich mit Ihnen diskutiert, nicht beleidigt.



Also, her mit den Beweisen.


nach oben springen

#77

RE: Selbst die Türkei schickte Löschflugzeuge - zur Überraschung israelischer Politiker.

in Politik 05.12.2010 19:03
von p.delalande (gelöscht)
avatar


Zitat von: Lea S.
05.12.2010 18:59 #43315

Zitat
Zitat von: p.delalande
05.12.2010 15:30 #43279
Wer sich im Besitz der Wahrheit und der moralischen Absolutheit wähnt, sieht seine ausgesprochenen Beleidigungen natürlich selbst nicht.
Ich hatte Ihre Dialoge mit Ingeborg zuweilen gelesen, ich kann mich nur an Beleidigungen von Ihrer Seite kommend erinnern. NI hat hingegen ruhig und höflich mit Ihnen diskutiert, nicht beleidigt.


Also, her mit den Beweisen.




>>Wenn in Deiner Art zu diskutieren aber ähnliche Verhaltensweisen - hier Beleidigungen - auftauchen, wird man schon mal an diese Herrschaften erinnert.
Grüss also auch die Ingeborg!<<

Das hatten Sie geschrieben: >>Also, her mit den Beweisen.<<


nach oben springen

#78

RE: Selbst die Türkei schickte Löschflugzeuge - zur Überraschung israelischer Politiker.

in Politik 05.12.2010 19:14
von Nante | 8.025 Beiträge | 13044 Punkte


Zitat von: Lea S.
05.12.2010 18:05 #43309

Ping,,,,,,,Pong,,,,,,Ping,,,,,,,,Pong,,,,,,,,,,,,,,,
Lass gut sein Ingeborg. Wo sind Deine Beweise???

Das wird jetzt wirklich ein substanzloser Austausch.
Einerseits vermute ich, daß die Nachtschwester selbstbewußt genug ist, hier direkt wieder Beiträge zu schreiben, auch läßt sich die Identität von NI und p. delelande nicht belegen.

Insofern bleibt es wirklich ein Spiel mit offenen Ausgang. Da wir Leas Beiträge kennen, sollte p. delelande vom Polemischen aufs Inhaltliche umschwenken.

Dann könnten wir anderen uns nämlich auch beteiligen.


nach oben springen

#79

RE: Selbst die Türkei schickte Löschflugzeuge - zur Überraschung israelischer Politiker.

in Politik 05.12.2010 19:15
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: p.delalande
05.12.2010 19:03 #43316

>>Wenn in Deiner Art zu diskutieren aber ähnliche Verhaltensweisen - hier Beleidigungen - auftauchen, wird man schon mal an diese Herrschaften erinnert.
Grüss also auch die Ingeborg!<<
Das hatten Sie geschrieben: >>Also, her mit den Beweisen.<<

Zitat
ich kann mich nur an Beleidigungen von Ihrer Seite kommend erinnern.

NI hat hingegen ruhig und höflich mit Ihnen diskutiert, nicht beleidigt.



Diese IHRE BEHAUPTUNG sollten Sie doch wohl beweisen können, Ingeborg!
Wobei der 2. Satz ja der eigentlich Lacher ist.

Allerdings, dieses ganze Spiel ist das typische NI-Gehabe.......... 500 Beiträge um nichts und jeden nur anders verteilt. Danach nochmal durchgeschüttelt und anschliessend wieder verteilt.
Sie sind so einfach zu erkennen!


nach oben springen

#80

RE: Selbst die Türkei schickte Löschflugzeuge - zur Überraschung israelischer Politiker.

in Politik 05.12.2010 19:18
von Landegaard | 16.571 Beiträge | 27566 Punkte


Zitat von: p.delalande
05.12.2010 18:55 #43313

So schnell? Ich hatte mir zum Lesen etwas Zeit genommen und kam daher zu dem Ergebnis das ich nannte.


Naja, Ob ich schnell oder langsam gelesen habe, vermuten Sie ja nur. Ist mir aber auch egal, welche Meinung Sie zu NIs Sachorientierung und Freundlichkeit haben.



nach oben springen

#81

RE: Selbst die Türkei schickte Löschflugzeuge - zur Überraschung israelischer Politiker.

in Politik 05.12.2010 19:18
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: Nante
05.12.2010 19:14 #43318

Das wird jetzt wirklich ein substanzloser Austausch.
Einerseits vermute ich, daß die Nachtschwester selbstbewußt genug ist, hier direkt wieder Beiträge zu schreiben, auch läßt sich die Identität von NI und p. delelande nicht belegen.
Insofern bleibt es wirklich ein Spiel mit offenen Ausgang. Da wir Leas Beiträge kennen, sollte p. delelande vom Polemischen aufs Inhaltliche umschwenken.
Dann könnten wir anderen uns nämlich auch beteiligen.

Naürlich ist das substanzlos!

Genau darum habe ich NI aufgefordert, ein paar Beiträge von mir an NI als Beweis für Ihre Behauptung zu bringen.
Da sie das nicht kann, wird das Ping und Pong gespielt.


nach oben springen

#82

RE: Selbst die Türkei schickte Löschflugzeuge - zur Überraschung israelischer Politiker.

in Politik 05.12.2010 19:29
von p.delalande (gelöscht)
avatar


Zitat von: Lea S.
05.12.2010 19:15 #43319

Zitat
ich kann mich nur an Beleidigungen von Ihrer Seite kommend erinnern.
NI hat hingegen ruhig und höflich mit Ihnen diskutiert, nicht beleidigt.


Diese IHRE BEHAUPTUNG sollten Sie doch wohl beweisen können, Ingeborg!
Wobei der 2. Satz ja der eigentlich Lacher ist.

Sie sind so einfach zu erkennen!




Auch dafür bleiben Sie die Belege schuldig.

Das Erkennen scheint nicht Ihre Stärke zu sein.


nach oben springen

#83

RE: Selbst die Türkei schickte Löschflugzeuge - zur Überraschung israelischer Politiker.

in Politik 05.12.2010 19:36
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: p.delalande
05.12.2010 19:29 #43325

Auch dafür bleiben Sie die Belege schuldig.
Das Erkennen scheint nicht Ihre Stärke zu sein.

entschuldigung, aber Sie sind einfach nur ein gelangweiltes XXXXXX

Wann immer Sie die Beweise für ihre Behauptung, ich hätte NI beleidigt bringen können, bitte! Hier nochmal IHR BEITRAG zur Erinnerung:

Zitat
ich kann mich nur an Beleidigungen von Ihrer Seite kommend erinnern.
NI hat hingegen ruhig und höflich mit Ihnen diskutiert, nicht beleidigt.


Bis dahin aber lassen Sie mich um gotteswillen mit Ihrem Kinderkack zufrieden.
Typisches NI-Gehabe!


nach oben springen

#84

RE: Waldbrande

in Politik 05.12.2010 19:42
von tbn | 4.131 Beiträge | 4131 Punkte


Zitat von: Tapuzim
05.12.2010 16:26 #43291
Wobei anzumerken wäre, dass Mittelmeeranrainer sich schon immer bei Notlagen geholfen haben. (Brände in Greece,Turkey usw.)

Daran dass Israel, Griechenland und der Türkei bei Katastrophen geholfen haben soll erinnere ich mich nicht.
Aber sicherlich können Sie mir da Quellen angeben.
Ich habe übrigens noch nie davon gelesen, dass Israel bei Katastrophen irgendeiner anderen Nationen behilflich war. Geschweige denn einem muslimischen Land.

Damit meine ich von offizieller Seite, nicht irgendwelche NGO´s.



zuletzt bearbeitet 05.12.2010 19:43 | nach oben springen

#85

RE: Großzügigkeit

in Politik 05.12.2010 19:44
von Nante | 8.025 Beiträge | 13044 Punkte


Zitat von: sayada.b.
05.12.2010 18:03 #43307

Männo, Guy! Was kennst Du denn für Frauen? Achso, Damen - na dann... Die brauchen mehr Fummel und so auch passendes Schuhwerk. :-))


Maga hatte einen Gutschein ins Gespräch gebracht. Er wird sich doch nicht lumpen lassen... Immerhin hat er einen Ruf zu verlieren.)

Ich würde schon mal eine Kollektion zusammenstellen...


nach oben springen

#86

RE: Selbst die Türkei schickte Löschflugzeuge - zur Überraschung israelischer Politiker.

in Politik 05.12.2010 19:45
von p.delalande (gelöscht)
avatar


Zitat von: Lea S.
05.12.2010 19:36 #43326


NI hat hingegen ruhig und höflich mit Ihnen diskutiert, nicht beleidigt. [/quote]
Bis dahin aber lassen Sie mich um gotteswillen mit Ihrem Kinderkack zufrieden.
Typisches NI-Gehabe!



Natürlich sind Sie eine höfliche, stets gewissenhaft bei der Wahrheit bleibende Teilnehmerin...so what...


nach oben springen

#87

RE: Waldbrande

in Politik 05.12.2010 19:46
von Nante | 8.025 Beiträge | 13044 Punkte


Zitat von: RagnarLodbrok
05.12.2010 19:42 #43328

...Ich habe übrigens noch nie davon gelesen, dass Israel bei Katastrophen irgendeiner anderen Nationen behilflich war. Geschweige denn einem muslimischen Land.
Damit meine ich von offizieller Seite, nicht irgendwelche NGO´s.


Soweit ich gelesen habe, hat Israel ein Krankenhaus in Haiti aufgestellt. Wurde, glaube ich vor ein paar Tagen gelesen zu haben, zu einem Schwerpunkt in Sachen Cholera erklärt.


nach oben springen

#88

RE: Selbst die Türkei schickte Löschflugzeuge - zur Überraschung israelischer Politiker.

in Politik 05.12.2010 19:50
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: p.delalande
05.12.2010 19:45 #43331

Natürlich sind Sie eine höfliche, stets gewissenhaft bei der Wahrheit bleibende Teilnehmerin...so what...

Warum nicht gleich so??

Bis zum Vorbringen anderer Beweise sollten Sie nicht einfach wieder irgendwelche Behauptungen ins Netz stellen.
Behauptungen ohne Beweise, Sie wissen ja Ingeborg, riechen nach Lügen!


nach oben springen

#89

RE: Selbst die Türkei schickte Löschflugzeuge - zur Überraschung israelischer Politiker.

in Politik 05.12.2010 19:53
von p.delalande (gelöscht)
avatar


Zitat von: Lea S.
05.12.2010 19:50 #43334

Warum nicht gleich so??
Bis zum Vorbringen anderer Beweise sollten Sie nicht einfach wieder irgendwelche Behauptungen ins Netz stellen.
Behauptungen ohne Beweise, Sie wissen ja Ingeborg, riechen nach Lügen!



Sie bezichtigen sich selbst der Lüge? Bravo, zu soviel Einsicht.


nach oben springen

#90

RE: Waldbrande

in Politik 05.12.2010 19:55
von sayada.b. | 8.586 Beiträge | 13500 Punkte


Zitat von: RagnarLodbrok
05.12.2010 19:42 #43328

Daran dass Israel, Griechenland und der Türkei bei Katastrophen geholfen haben soll erinnere ich mich nicht.
Aber sicherlich können Sie mir da Quellen angeben.
Ich habe übrigens noch nie davon gelesen, dass Israel bei Katastrophen irgendeiner anderen Nationen behilflich war. Geschweige denn einem muslimischen Land.
Damit meine ich von offizieller Seite, nicht irgendwelche NGO´s.




Zuletzt beim Haiti-Erdbeben, da gabe es auch in der ARD Berichterstattung darüber. Haaretz-Artikel sind im Israel-Strang auch verlinkt, hier und im SPON. Nur - wer soll die suchen...? Zu faul, sorry! :(

http://www.haaretz.com/print-edition/new...urmoil-1.261612

... laut google...


nach oben springen

#91

RE: Großzügigkeit

in Politik 05.12.2010 19:57
von sayada.b. | 8.586 Beiträge | 13500 Punkte


Zitat von: Nante
05.12.2010 19:44 #43330

Maga hatte einen Gutschein ins Gespräch gebracht. Er wird sich doch nicht lumpen lassen... Immerhin hat er einen Ruf zu verlieren.)
Ich würde schon mal eine Kollektion zusammenstellen...



Nante - stopppppp!!!!!

Ich spende den Gutschein :-)

Maga, das geht doch in Ordnung? Du weißt, ...


nach oben springen

#92

RE: Selbst die Türkei schickte Löschflugzeuge - zur Überraschung israelischer Politiker.

in Politik 05.12.2010 19:58
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: p.delalande
05.12.2010 19:53 #43335

Sie bezichtigen sich selbst der Lüge? Bravo, zu soviel Einsicht.

entschuldigung, aber Sie sind einfach nur ein gelangweiltes XXXXXX

Wann immer Sie die Beweise für ihre Behauptung, ich hätte NI beleidigt bringen können, bitte! Hier nochmal IHR BEITRAG zur Erinnerung:

Zitat
ich kann mich nur an Beleidigungen von Ihrer Seite kommend erinnern.
NI hat hingegen ruhig und höflich mit Ihnen diskutiert, nicht beleidigt.




Bis dahin aber lassen Sie mich um gotteswillen mit Ihrem Kinderkack zufrieden.
Typisches NI-Gehabe!


nach oben springen

#93

RE: Selbst die Türkei schickte Löschflugzeuge - zur Überraschung israelischer Politiker.

in Politik 05.12.2010 19:59
von Foul Breitner | 1.682 Beiträge | 1677 Punkte


Zitat von: p.delalande
05.12.2010 19:53 #43335

Sie bezichtigen sich selbst der Lüge? Bravo, zu soviel Einsicht.

Inge, laß den Cognac weg !


nach oben springen

#94

RE: Selbst die Türkei schickte Löschflugzeuge - zur Überraschung israelischer Politiker.

in Politik 05.12.2010 20:00
von p.delalande (gelöscht)
avatar


Zitat von: Lea S.
05.12.2010 19:58 #43338

entschuldigung, aber Sie sind einfach nur ein gelangweiltes XXXXXX
Wann immer Sie die Beweise für ihre Behauptung, ich hätte NI beleidigt bringen können, bitte! Hier nochmal IHR BEITRAG zur Erinnerung:

Zitat
ich kann mich nur an Beleidigungen von Ihrer Seite kommend erinnern.
NI hat hingegen ruhig und höflich mit Ihnen diskutiert, nicht beleidigt.


Bis dahin aber lassen Sie mich um gotteswillen mit Ihrem Kinderkack zufrieden.
Typisches NI-Gehabe!




Sie liefern die Beweise für Ihren Diskussionsstil doch ständig selbst. Mehr muss dazu nicht erwähnt werden.


nach oben springen

#95

RE: Waldbrande

in Politik 05.12.2010 20:00
von tbn | 4.131 Beiträge | 4131 Punkte


Zitat von: sayada.b.
05.12.2010 19:55 #43336

Zuletzt beim Haiti-Erdbeben, da gabe es auch in der ARD Berichterstattung darüber. Haaretz-Artikel sind im Israel-Strang auch verlinkt, hier und im SPON. Nur - wer soll die suchen...? Zu faul, sorry! :(
http://www.haaretz.com/print-edition/new...urmoil-1.261612
... laut google...

Danke für die Information - natürlich auch an Nante



zuletzt bearbeitet 05.12.2010 20:03 | nach oben springen

#96

RE: Selbst die Türkei schickte Löschflugzeuge - zur Überraschung israelischer Politiker.

in Politik 05.12.2010 20:03
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: p.delalande
05.12.2010 20:00 #43341

Sie liefern die Beweise für Ihren Diskussionsstil doch ständig selbst. Mehr muss dazu nicht erwähnt werden.

entschuldigung, aber Sie sind einfach nur ein gelangweiltes XXXXXX

Wann immer Sie die Beweise für ihre Behauptung, ich hätte NI beleidigt bringen können, bitte! Hier nochmal IHR BEITRAG zur Erinnerung:

Zitat
Zitat ich kann mich nur an Beleidigungen von Ihrer Seite kommend erinnern.
NI hat hingegen ruhig und höflich mit Ihnen diskutiert, nicht beleidigt.




Bis dahin aber lassen Sie mich um gotteswillen mit Ihrem Kinderkack zufrieden.
Typisches NI-Gehabe!


nach oben springen

#97

RE: Waldbrande

in Politik 05.12.2010 20:10
von Tapuzim (gelöscht)
avatar


Zitat von: Nante
05.12.2010 13:46 #43332

Soweit ich gelesen habe, hat Israel ein Krankenhaus in Haiti aufgestellt. Wurde, glaube ich vor ein paar Tagen gelesen zu haben, zu einem Schwerpunkt in Sachen Cholera erklärt.

When a devastating earthquake hit Western Turkey in 1999, claiming tens of thousands of lives, Israel was one of the first countries to dispatch search and rescue teams, a field hospital and a 100-person medical team to the region. Israel's proximity to Turkey, as well as our vast experience with mass casualty situations, enabled search and rescue teams to arrive within hours of the quake and to rescue 12 survivors buried under the rubble while recovering over 100 bodies.
The Israel Defense Forces immediately dispatched a field hospital which worked around the clock, treating hundreds of victims over the course of nearly two months and even delivering 8 babies. The hospital included an emergency room, an operating room, a delivery room, an intensive care room, a children's ward and an orthopedic ward, all in tents due to the danger of aftershocks.
Medical teams were closely followed by two cargo planes of medications and equipment and hundreds of tons of food and provisions donated by both the Government and the people of Israel.
At the same time, Israel commenced reconstruction of the damaged ICU of Ducze State Hospital and upgraded its facilities. In addition, in order to deal with the thousands of Turks left homeless by the quake, Israel set up an emergency village, providing comfortable housing suitable for long-term dwelling with all necessary utilities and infrastructure. Management of the village, which still exists today, has since been taken over by a private company.

Georgia: Following the earthquake that struck Tbilisi in May 2002, a donation by MASHAV of medical equipment, including antibiotics, bandages, surgical gloves and more, was presented to the capital’s Mayor, Ivane Zodelava.
Chile: Israel provided housing assistance to the city of Arica, hit by severe floods and strong winds which left over 1500 houses roofless. Arica is twin-sister with Eilat.
Czech Republic: Following disastrous floods in the capital city of Prague, Israel delivered electric pumps, baby food, blankets, sacks for sand and sealing materials.
Tanzania: Following the train crash occurred near Dodoma which left over 200 people dead and many injured, Israel donated medical equipment including 54,130 first aid kits.
Democratic Republic of Congo: At the end of January 2002, after the devastating eruption of the Nyirangongo Volcano in Goma/Kivu, two doctors were dispatched from Israel with two and a half tons of medicines donated by MASHAV in cooperation with the Emergency Department of Israel’s Health Ministry. Upon request, Israel also delivered medical equipment to Kinshasa hospitals.
Micronesia: Responding to an urgent call for aid from Micronesia following a devastating tropical storm in July, MASHAV provided funds to purchase water purification devices and medical equipment.

Peru: The First Lady of Peru, Eliane Karp de Toledo, and the Minister of Health, Fernando Ignacio Carbone Campoverde, inaugurated in Chimbote a state-of-the-art trauma room set up by MASHAV experts. The trauma room, donated by the State of Israel, is located at the Eleazar Guzman Barron Hospital in Chimbote, which offers medical services to the underprivileged population of the area. Earlier this year, Israel, through MASHAV, upgraded the dialysis unit in the Lima Medical Center, including the donation of 3 dialysis machines.
Mauritania: Construction of the Cancer Treatment Center in Nouakchott is almost finished. The project, when completed, will include donation of the facility and all necessary medical technology as well as extensive training for staff members.
Ethiopia: Medications were delivered to victims of the severe drought.
Palau: A diving expert from Israel trained local people in clinical diving problems and protocols of medical support for divers.
Ghana: A trauma center at the Komfo Anokye Medical Center in Kumasi was constructed and equipped and local staff was trained by MASHAV experts.
Costa Rica: A trauma unit was constructed and equipped and local staff trained in Cartago.
El Salvador: A dialysis unit was constructed and equipped and local staff trained in Santa Ana.
Uzbekistan and the Marshall Islands: Eye camps took place where Israeli ophthalmologists examine and treat hundreds of people and operate on scores, restoring sight.


nach oben springen

#98

RE: Waldbrande

in Politik 05.12.2010 20:26
von tbn | 4.131 Beiträge | 4131 Punkte


Zitat von: Tapuzim
05.12.2010 20:10 #43345


Palau: A diving expert from Israel trained local people in clinical diving problems and protocols of medical support for divers.



:)


nach oben springen

#99

RE: Waldbrände

in Politik 05.12.2010 20:35
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge | 5223 Punkte

Und die Moral von der Geschicht´: Hätte Israel vernünftigerweise mal lieber ein paar Shekel mehr in moderne Feuerbekämpfung als in moderne Feuerwaffen investiert...


nach oben springen

#100

RE: Waldbrände

in Politik 05.12.2010 20:41
von tbn | 4.131 Beiträge | 4131 Punkte


Zitat von: Indogermane_HS
05.12.2010 20:35 #43353
Und die Moral von der Geschicht´: Hätte Israel vernünftigerweise mal lieber ein paar Shekel mehr in moderne Feuerbekämpfung als in moderne Feuerwaffen investiert...

Ich habe heute gelesen, dass in Israel auf 5000 Bewohner ein Feuermann kommt.
In Deutschland sind es etwa 1000 Bewohner.
Ok, bis jetzt hatten auch die Nachbarländer Israels eher das Problem der brennenden Häuser.



zuletzt bearbeitet 05.12.2010 20:42 | nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
3 Mitglieder und 4 Gäste sind Online:
Maga-neu, mbockstette, Willie

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rico
Besucherzähler
Heute waren 211 Gäste und 9 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1409 Themen und 263678 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:
Corto, Hans Bergman, Leto_II., Maga-neu, mbockstette, nahal, Nante, sayada.b., Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen