#7951

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:21
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: BerSie 
Wenn in dem Haus Juden lebten, würden Infanteristen das Haus im verlustreichen Häuserkampf stürmen müssen. Aber palästinensisches Leben ist weniger wert... oder gar nichts - in deren Augen, da riskiert man keine eigenen Leben!


Frage: weshalb wurde aus von Zivilisten bewohnten Häusern geschossen? Wohl weil Hamas die palästinensische Zivilbevölkerung vollkommen egal ist.


nach oben springen

#7952

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:23
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: nahal 
Es sieht so aus, BerSie, das Gewitter hat etwas auch an Ihren Windungen verbogen. Sie werden mit jedem Beitrag etwas alberner.
Sie nähern sich mit großen Schritten dem Herrn Bergmann.


Den hat er doch schon längst eingeholt.


nach oben springen

#7953

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:23
von BerSie (gelöscht)
avatar


Zitat von: nahal 
Es sieht so aus, BerSie, das Gewitter hat etwas auch an Ihren Windungen verbogen. Sie werden mit jedem Beitrag etwas alberner.

Naja, dann versuche ich noch ein wenig alberner zu werden um Ihr Niveau zu erreichen...


nach oben springen

#7954

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:23
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: Hans Bergman 
Da muss ich Ingeborg in Schutz nehmen. Ich tue es höchst ungern. :(
Aber NI ist Nachtschwester Ingeborg.
Bleibt die Frage, wen Du jetzt mit Deinem Vergleich schlimmer beleidigt hast: Herrn Schnarch oder Ingeborg? :))

Ist Nachtschwester der Vornahme?
Bei Michael Schnarch konnte man ja immerhin davon ausgehen, dass Michael der Vornahme war, aber Nachtschwester, wer hat denn solch einen komischen Vornamen?


nach oben springen

#7955

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:26
von BerSie (gelöscht)
avatar


Zitat von: NI 
Frage: weshalb wurde aus von Zivilisten bewohnten Häusern geschossen? Wohl weil Hamas die palästinensische Zivilbevölkerung vollkommen egal ist.

Warum stellen Sie mir blöde Fragen, die Sie selber dann imo richtig beantworten?


nach oben springen

#7956

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:26
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: Nante 
Wir werden sehen. Zur Zeit finde ich, daß er eher ein tragischer Held ist. spon hat einen Dialog mit ihm fast unmöglich gemacht. Selbst mit moderaten, neutralen, selbst ihn unterstützenden Beiträgen ist man nicht mehr durchgekommen, weil die sysops ihn weitestgehend abgeschirmt haben.
Dadurch hat er eben auch viel Gesprächspartner verloren, infolgedessen er sich zunehmend in einen Monolog begab.
Diese Abschirmung durch die sysops wirkte eben kontraproduktiv, und ich hatte manchmal den Eindruck, als wenn die sysops auf Grund ihrer mangelnden Bildung und Erfahrung und der sich daraus entwickelnden Unsicherheit Beiträge einfach nicht einschätzen konnten und deswegen vorbeugend ihnen unverständlich erscheinende Sachverhalte einfach löschten.
Deswegen mein Aufruf an die sysops: "Laßt einfach mal was durch, auch wenn Ihr es nicht versteht und gleich etwas "Schlimmes" wittert. Tut doch der Pressefreiheit nicht solche Schande an. Bessert Euch!"


Michael Schnarch zeigt die gleichen Symptome wie die israelische Politik. Aufgrund immerwährender Meckerei, Rechthaberei und Droherei ist bald niemand mehr übrig, mit dem man zusammenarbeiten könnte.



zuletzt bearbeitet 14.07.2010 21:34 | nach oben springen

#7957

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:29
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: NI 
Interessant, dass Sie von einer Gerichtsverhandlung sprechen, wo Sie Ihr Urteil doch schon gesprochen haben. Das ist es was man wohl, zu recht, Lynchjustiz nennt.

Wäre ich es gewesen, der die Häuser zerbombt hätte, ja dann hätten Sie wohl recht, aber so?


nach oben springen

#7958

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:30
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Willie 
Und nun zeigen sie auch noch ihr kindisches denken.


Wie? Nun? Das tut sie doch schon die ganze Zeit.


nach oben springen

#7959

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:31
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: Willie 
Und nun zeigen sie auch noch ihr kindisches denken.

Fein, kleiner Willie, dass Sie das verstehen. Heute schon mal frisch gewickelt?


nach oben springen

#7960

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:31
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: NI 
Interessant, dass Sie von einer Gerichtsverhandlung sprechen, wo Sie Ihr Urteil doch schon gesprochen haben. Das ist es was man wohl, zu recht, Lynchjustiz nennt.




Zitat von: Lea S. 
Wäre ich es gewesen, der die Häuser zerbombt hätte, ja dann hätten Sie wohl recht, aber so?


Es hätte mich auch gewundert wenn Ihnen das Urteil eines Gerichtes etwas bedeuten würde.



zuletzt bearbeitet 14.07.2010 21:32 | nach oben springen

#7961

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:33
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: NI 
Den hat er doch schon längst eingeholt.

Für den, der hinterm Mond wohnt, ist alles was auf der Erde zu sehen ist ganz nah beieinander.


nach oben springen

#7962

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:35
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Lea S. 
Für den, der hinterm Mond wohnt, ist alles was auf der Erde zu sehen ist ganz nah beieinander.


Wie, BerSie und Bergmann leben hinter dem Mond? Erstaunlich, dass Sie die Beiden da angesiedelt sehen.



zuletzt bearbeitet 14.07.2010 21:36 | nach oben springen

#7963

RE: lex RAF

in Politik 14.07.2010 21:37
von Nante | 8.024 Beiträge | 13034 Punkte

Eben, wir behandeln erst die Bürgerrechte in der DDR und dann den nächsten Komplex.

Als Wortführer in unserem Gespräch gab und gebe ich die Richtung vor. Und die hieß: politisches Strafrecht in Verbindung mit der RAF. Und danach kommen Ihre Ablenkungsversuche.

Sie haben die Terroristen der Strafverfolgung entzogen und die Terroristen waren weltweit gesucht. Insofern durchaus ein Fall für die Staatsanwaltschaft. Nur hatte die DDR kein Interesse daran die Herrschaften den Bundesdeutschen Behörden zu übergeben.

Nein. Sie waren nicht weltweit gesucht und sie wurden der Strafverfolgung auch nicht entzogen. Sie haben auf dem Gebiet der DDR keine Straftaten begangen und demszufolge auch nicht Verdächtige oder Beschuldigte. Soviel Rechtsstaatlichkeit mag Ihnen ungewohnt sein...

Ob die DDR die Terroristen neutralisiert hatte, ist lediglich Ihre Behauptung; woher wollen Sie wissen, ob die Verbrecher nicht weiter konspirativ gearbeitet haben und mit den anderen Terroristen in Kontakt blieben?

Das weiß ich eben. Da brauchen Sie auch nicht weiter zu fragen. Vertrauen Sie mir doch.

Nachdem man ihrer habhaft wurde, gab es auch keine entsprechenden Vorwürfe.

Nein, ob Ihrer Schieflage; nichts Neues übrigens.

Ich schüttele gerade meinen Kopf. Haben Sie mich beobachtet?

Ich würde Sie bitten, Ihre Beiträge zitierfreundlicher zu gestalten. Die Zwei-Seiten-Methode, von Kollegen Bergmann gerade vorgestellt, in Verbindung mit dem manuellen Tag-Setzen bei jeden Beitragsteil, ist doch etwas aufwendig.


nach oben springen

#7964

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:37
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte

Zitat
Es hätte mich auch gewundert wenn Ihnen das Urteil eines Gerichtes etwas bedeuten würde.



Welches Gericht der Welt spricht ein solches Urteil - nächtliche Bombardierung von Wohnhäusern mit schlafenden Zivilisten - ??
In welchem Strafgesetzbuch steht eine solche Strafe?


nach oben springen

#7965

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:39
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: NI 
Wie, BerSie und Bergmann leben hinter dem Mond? Erstaunlich, dass Sie die Beiden da angesiedelt sehen.

War son ganz klein bisschen anders, Sie sehen die beiden aus Ihrer Entfernung (von der Realität) ganz nah beieinander!


nach oben springen

#7966

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:39
von Willie | 23.728 Beiträge | 90818 Punkte


Zitat von: NI 
Wie? Nun? Das tut sie doch schon die ganze Zeit.

Sie ist aber da noch steigerungsfaehig -wie man sehen kann:

Zitat von: Lea S. 
Fein, kleiner Willie, dass Sie das verstehen. Heute schon mal frisch gewickelt?

:-)))



zuletzt bearbeitet 14.07.2010 21:44 | nach oben springen

#7967

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:42
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge | 5223 Punkte


Zitat von: Hans Bergman 
...
Bleibt die Frage, wen Du jetzt mit Deinem Vergleich schlimmer beleidigt hast: Herrn Schnarch oder Ingeborg? :))


:))


nach oben springen

#7968

RE: Wie umgehen mit der Siedlungspolitik Israels?

in Politik 14.07.2010 21:44
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge | 5223 Punkte


Zitat von: sayada.b. 
Sie meinen, so wie bei "Mykonos"?


Sorry - nicht vergleichbar.


nach oben springen

#7969

RE: lex RAF

in Politik 14.07.2010 21:45
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Nante 
Nein, ob Ihrer Schieflage; nichts Neues übrigens.
Ich schüttele gerade meinen Kopf. Haben Sie mich beobachtet?




Nein, ist mir zu langweilig, ebenso wie die Debatte mit Ihnen über die RAF.

Die DDR hat die RAF unterstützt, ebenso wie die Carlos-Gruppe und die libyschen Terroristen bei deren Anschlag auf die Diskothek "La Belle".


nach oben springen

#7970

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:46
von Willie | 23.728 Beiträge | 90818 Punkte


Zitat von: Lea S. 
Fein, kleiner Willie, dass Sie das verstehen. Heute schon mal frisch gewickelt?

Postings gibt's.:-))
Und welch ein denken dahinter, das diese formuliert.;-)



zuletzt bearbeitet 14.07.2010 21:49 | nach oben springen

#7971

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:48
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Lea S. 

Zitat
Es hätte mich auch gewundert wenn Ihnen das Urteil eines Gerichtes etwas bedeuten würde.


Welches Gericht der Welt spricht ein solches Urteil - nächtliche Bombardierung von Wohnhäusern mit schlafenden Zivilisten - ??
In welchem Strafgesetzbuch steht eine solche Strafe?




Wer schießt Mörsergranaten vom Dach eines Wohnhauses ab, in dem sich Zivilisten aufhalten?
Richtig, Hamas, der diese Zivilisten scheißegal sind.


nach oben springen

#7972

RE: lex RAF

in Politik 14.07.2010 21:51
von Nante | 8.024 Beiträge | 13034 Punkte


Zitat von: NI 
Nein, ist mir zu langweilig, ebenso wie die Debatte mit Ihnen über die RAF.
Die DDR hat die RAF unterstützt, ebenso wie die Carlos-Gruppe und die libyschen Terroristen bei deren Anschlag auf die Diskothek "La Belle".

Das stimmt alles nicht. Aber wir sind wirklich außerhalb des Themas. Lassen Sie uns doch zum Nahen Osten zurückkehren: Ich las, die Hisbollah hat ihre Waffenlager wieder gefüllt. Kann ja fast nur über Syrien erfolgt sein. Wäre ja fast ein kriegerischer Akt....


nach oben springen

#7973

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:51
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Willie 
Postings gibt's.:-))
Und welch ein denken dahinter, das diese formuliert.;-)



Das Denken das auch alle anderen "Beiträge" der Dame erklärt.


nach oben springen

#7974

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:52
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge | 5223 Punkte


Zitat von: BerSie 
Naja, dann versuche ich noch ein wenig alberner zu werden um Ihr Niveau zu erreichen...


Zwecklos. So tief-unterirrdische Schichten kann noch nicht mal ein Ölbohrturm erreichen (Zitat: "Nazifotze"...).



zuletzt bearbeitet 14.07.2010 22:24 | nach oben springen

#7975

RE: lex RAF

in Politik 14.07.2010 21:54
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: NI 
Nein, ist mir zu langweilig, ebenso wie die Debatte mit Ihnen über die RAF.
Die DDR hat die RAF unterstützt, ebenso wie die Carlos-Gruppe und die libyschen Terroristen bei deren Anschlag auf die Diskothek "La Belle".




Zitat von: Nante 
Das stimmt alles nicht.



Nur für den der die Geschichte nicht kennt oder bewusst verleugnet.

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,56218,00.html

http://de.wikipedia.org/wiki/La_Belle_%28Diskothek%29


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rico
Besucherzähler
Heute waren 58 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1409 Themen und 263629 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Hans Bergman, Maga-neu, mbockstette, Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen